Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 54
Talk 1 32
Börse 4 20
Hot-Stocks 2 2
DAX 0 2

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Seite 1 von 1008
neuester Beitrag: 23.07.17 21:34
eröffnet am: 06.04.16 12:01 von: reginchen2 Anzahl Beiträge: 25197
neuester Beitrag: 23.07.17 21:34 von: .Juergen Leser gesamt: 843739
davon Heute: 646
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1006 | 1007 | 1008 | 1008  Weiter  

2087 Postings, 1899 Tage reginchen2So sieht Deutschlands Zukunft aus

 
  
    #1
88
06.04.16 12:01
Deutschland im Jahr 2030: Die Arbeitslosenzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaftswachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsgesellschaft Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsblatt)
http://www.rp-online.de/wirtschaft/...lands-zukunft-aus-bid-1.2203212


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen getan. Schon alleine die ab 2008 getroffenen Entscheidungen über unsere Finanzen, die Energiepolitik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblichen Menge an Flüchtlingen haben Deutschland stark verändert.
Aber auch politische Entscheidungen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinflussen, sind merkbar und haben massiv das Untereinander beeinflusst.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussionsrunde entsteht, die querbeet politische oder soziale Weichenstellung aufzeigt, zur Diskussion stellt und vielleicht Lösungsansätze formuliert.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1006 | 1007 | 1008 | 1008  Weiter  
25171 Postings ausgeblendet.

47243 Postings, 6479 Tage Kickydie Integration !

 
  
    #25173
1
23.07.17 00:19

47243 Postings, 6479 Tage Kickywas nötig wäre

 
  
    #25174
5
23.07.17 00:21
" Aufgrund ihrer mangelnden Schulbildung müssen die meisten zuerst mit Sprach- und Integrationskursen sowie mit Beschäftigungsprogrammen und Praktika auf eine Ausbildung vorbereitet werden.Laut dem Diskussionspapier der Skos, dauert es drei bis fünf Jahre bis jemand fit ist für eine Ausbildung oder für eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt. Und weil alle Bemühungen nicht fruchten, wenn jene nicht mitmachen, die es zu integrieren gilt, fordert Wolffers neben mehr Engagement von Behörden und Wirtschaft auch eine gesetzliche Ausbildungspflicht für Migranten.."

http://bazonline.ch/schweiz/standard/...r-fluechtlinge/story/26471222  

2353 Postings, 874 Tage manchaVerdeIn einem

 
  
    #25175
13
23.07.17 01:05
TV-Bericht namens "Die Einwanderer" wurden vor einiger Zeit mehrere Personen, die versuchten in der Schweiz beruflich Fuss zu fassen, mehrere Monate begleitet. Anders als in deutschen Auswanderer Dokus war es eine sehr sachliche TV Dokumentation ohne Trash und Liebensromanzen a la "Mallorca-Jens".

Darunter war auch ein syrischer Arzt, der auch nach 2 Jahren in der französ. Schweiz noch immer keine Anstellung gefunden hatte. Die Gründe waren
1) Sein Französisch war einfach zu schlecht um sich mit Kollegen und Patienten zu verständigen.
2) Seine Qualifikation als Arzt in Syrien entsprach nicht den Anforderungen des Schweizer Gesundheitssystems.

Fazit: Es sind keinesfalls nur Geringqualifizierte die Probleme haben in Europa Fuss zu fassen. Auch ein syrischer Arzt - 2015 klang es in den Medien ja fast so als würden nur syrische Ärzte und Atomphysiker zu uns kommen - findet nicht ohne Weiteres bei uns sofort einen Job.  

25812 Postings, 2104 Tage ex nur ichInterpol hat eine Liste von

 
  
    #25176
11
23.07.17 08:24
Dutzenden mutmaßlichen Mitgliedern des so genannten Islamischen Staates mit den Sicherheitsbehörden in Europa geteilt, berichtete die britische Zeitung  "The Guardian". Insgesamt stehen 173 mutmaßliche IS-Terroristen auf der Liste. Der Zeitung liegen eigenen Angaben zufolge die Namen der Verdächtigen vor. Die Personen "könnten ihre Bereitschaft gezeigt haben, einen Selbstmordanschlag zu begehen", berichtete "The Guardian."

Europa im Visier ..........
https://deutsch.rt.com/europa/54528-interpol-europa-im-visier-von/

 

3212 Postings, 4310 Tage Ariaari@mancha

 
  
    #25177
8
23.07.17 10:09
Ist nicht verwunderlich, auch "qualifizerte Einhemische" haben mittlererweile ihre Probleme einen Job zu finden, von der Jungend in Europa ganz zu schweigen.  

25812 Postings, 2104 Tage ex nur ichOffizielle Arbeitslosenquoten

 
  
    #25178
13
23.07.17 10:25

3212 Postings, 4310 Tage Ariaari@ ex

 
  
    #25179
8
23.07.17 10:47
Das sind die offiziellen Zahlen. Die wirkliche Abrbeitslosigkeit dürfte erheblich höher liegen; das Spiel ist ja bekannt...l  

25812 Postings, 2104 Tage ex nur ichVerdrängen, wegducken - und hoffen,

 
  
    #25180
13
23.07.17 11:23
dass nichts passiert

Flüchtlingskrise im Wahlkampf

Die Flüchtlingskrise ist zurück, die Hilferufe aus Italien werden immer lauter.
Auch in deutschen Gemeinden wächst die Sorge vor steigenden Migrantenzahlen.
Die Wahlkämpfer aber verdrängen das Problem.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...wegducken-a-1158672.html

 

3212 Postings, 4310 Tage AriaariMerkel-Wende (ge)fällig ?

 
  
    #25181
9
23.07.17 12:19
Dann ist wohl mal wieder eine Merkel-Wende fällig ?

Eine große Mehrheit der Deutschen zeigt sich unzufrieden mit der Türkei-Politik der Bundesregierung
76 Prozent sagten, dass sich die Bundesregierung vom türkischen Präsidenten Erdogan zu viel gefallen lasse.


http://www.huffingtonpost.de/2017/07/23/...denkzettel_n_17563228.html  

25812 Postings, 2104 Tage ex nur ichFast zeitgleich im Spiegel

 
  
    #25182
10
23.07.17 12:27
kommt dann Martin Schulz: Wenn wir jetzt nicht handeln ..................

Und er stellt seinen Plan vor! Aber lest mal selbst. Wo ist da eine Strategie oder ein Konzept?

Mit Strafen will man die einen beglücken und mit viel Geld die anderen; und da spricht er von einem Plan! Und dafür muss er sofort nach Italien reisen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ma-machen-a-1159280.html





 

5972 Postings, 1633 Tage SternzeichenPolitiker der etablierter Parteien nicht mehr...

 
  
    #25183
14
23.07.17 14:03
glaubwürdig!

Und was Martin Schulz sagt übertrifft alles, da ist ja selbst der ExKanzler Schröder glaubwürdiger.


Ist Martin Schulz  wirklich gewillt und in der Lage sind etwas zu tun, um diese Entwicklung zu verhindern?  Wie das geht zeigt Polen, Ungarn, Tschechien und oder östereich. Stattdessen kommen nur Worte und keine Taten. Vielleicht wird sich der Wähler seiner Macht doch noch bewusst und zeigt wer der Herr im Hause ist, - vielleicht.

Wer die Grenzen mit aller Macht öffnet, die Schleuser machen lässt wie es den gefällt, NGO's mit Geld zu schüttet will ganz offensichtlich dass es bei uns genauso zugeht wie in den Ländern aus denen weg-gerannt wird.

Sorry, aus den etablierter Parteien trifft die Fake News und die ständig wiederholenden Lügen.

Mein Eindruck, alle sehen die Katastrophe die auf uns zu rollt und keiner tut was, keiner hat einen Arsch in der Hose geschweige Eier!

Und eine eine SPD plötzlich als Grenzschützer so wie sie die Bürger in Köln, Berlin, Hamburg und Schorndorf geschützt hat?

Vor lauter Angst die Wahlen zu verlieren weil mehrere hunderttausende nach Deutschland wollen  entdecken unsere Politiker plötzlich die Realität, aber ohne Plan, die einzige Option ist die Grenzsicherung; und solange das die Regierung verweigert werden Ihre Wähler immer weniger.

Ich werde solche Politiker und ihre Parteien nicht mehr wählen deren ganze Wahlversprechen eine einzige lüge ist!

Herr Schulz von der SPD ist Teil des Problems und nicht die Lösung!

Sternzeichen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise gewarnt. 2015 seien über eine Million Flüchtlinge weitgehend unkontrolliert nach Deutschland gekommen, sagte Schulz der ?Bild am Sonntag?.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...der-Fluechtlingskrise.html

 

5972 Postings, 1633 Tage Sternzeichen#25149 Sanktionen schwer in Mode.

 
  
    #25184
11
23.07.17 14:46
Man kann sogar von einer Hochkonjunktur der Sanktionspolitik sprechen. Also Sanktionen ja, aber bitte im Rahmen, damit es uns nicht zum Nachteil gereicht. Schon wirklich ein absurder Zirkus das ganze.

Allen ist klar: Die "Sanktionen" sind längst keine Sanktionen mehr. Es geht nur um Wirtschaftspolitik, um Märkte.

Ein weiteres Beispiel warum Afghanistan gerade mal so interessant ist: "Nach Prognosen von Goldman Sachs wird sich zum Beispiel die weltweite Nachfrage nach Lithium bis 2015 verdreifachen."
Lithium braucht man dringend für die Batterien von Smartphones, Laptops, Akkuwerkzeugen oder elektrisch betriebenen Fahrzeugen, wie Hybridautos, Elektroautos oder E-Bikes. Das riecht nach Profit.
Demnach bietet das gebirgige Land enorme, weitgehend unberührte Vorkommen an Kupfer, Eisenerz, Chromit, Quecksilber, Zink, Edelsteinen wie Rubinen und Smaragden sowie Gold und Silber. Und besonders verlockend ist das Lithium.

Und wenn in der Türkei gerade mal nichts zu hohlen ist dann bricht man halt einen streit vom Zaun.

Und bist heute weiß immer noch niemand wer tatsächlich den Putsch geleitet hat außer das dieser aus dem NATO Militärbasis in der Türkei geleitet wurde.

Wem soll man dann noch glauben schenken?

Sternzeichen

 

5972 Postings, 1633 Tage Sternzeichen#25180 Da erschrickt man ja...

 
  
    #25185
11
23.07.17 14:58
Wenn ich unsere Qualitätsmedien lese und höre mit ihren Politiker was die so jeden Tag sagen dann müssten Polen, Tschechien, Ungarn, Österreich oder Großbritannien am wirtschaftlichen Abgrund stehen und am Hungertuch nagen.

Und so habe ich die oben genannten Namen auch ganz oben gesucht und leider dort nicht vorgefunden, ja ich musste den down buttom drücken um diese armseligen Länder mit Deutschland wieder zu finden.

Wenn ich dann an die Migration denke und an das Mittelmeer dann finde ich in dieser Tabelle ganz oben die Staaten die es als erstes trifft und zwar Spanien, Griechenland und Italien!

Es wird Krach in der EU geben und zwar sehr heftigen Krach weil gerade Deutschland und unsere Politiker meinen man muss die EU noch weiter destabilisieren für ein paar Milliardäre und Macht hungrige Personen,

Sternzeichen

 

25812 Postings, 2104 Tage ex nur ichRadikalität muslimischer

 
  
    #25186
16
23.07.17 15:08
Schüler nimmt stark zu - Befragung von Lehrern an 21 Berliner Schulen

Berlin schlägt Alarm
Antisemitismus und Salafismus unter Schülern mit türkischem und arabischem Migrationshintergrund gehören zum Schulalltag in der deutschen Hauptstadt. ....., - aber auch eine spürbare Verachtung gegenüber Deutschen, Homosexuellen und Europa sei festzustellen.
Religiöser Druck auf Mädchen nimmt zu
Lehrer beklagen Gehirnwäsche in Moscheevereinen

http://www.krone.at/welt/...ark-zu-berlin-schlaegt-alarm-story-579942
 

25812 Postings, 2104 Tage ex nur ichNach 37 Einbrüchen geschnappt

 
  
    #25187
10
23.07.17 15:15

7799 Postings, 4933 Tage voivodRosenheim

 
  
    #25188
10
23.07.17 15:35
Eine junge Frau ist am Sonntag in der Früh in Rosenheim auf dem Heimweg vergewaltigt worden. Die Polizei bitte die Bevölkerung um Mithilfe.

https://www.merkur.de/bayern/...auf-heimweg-vergewaltigt-8509332.html
 

5972 Postings, 1633 Tage SternzeichenBerlin hat mal wieder die Spendierhose an.

 
  
    #25189
4
23.07.17 17:17
Der Wohnungsmangel in Berlin belastet auch das Budget der Jobcenter in der Hauptstadt. Um die hohen Mieten zu umgehen, quartiert die Behörde viele Hartz-IV-Bezieher in Hostels und Pensionen ein. Dafür fallen jährlich gut 130 Millionen Euro an, wie die ?BZ Berlin? berichtet. Verglichen mit den Vorjahren seien die Kosten regelrecht explodiert.
Vor vier Jahren lagen die Monatskosten bei nur zwei Millionen Euro

Laut dem Bericht waren im Dezember 2012 genau 3405 Bedarfsgemeinschaften mit durchschnittlich 1,8 Personen übergangsweise in Pensionen und anderen Quartieren untergebracht. Vermieter stellten dafür pro Person Pauschalen in Rechnung. Insgesamt beliefen sich die monatlichen Kosten auf 2.173.060 Euro. Das waren pro Hartz-IV-Berechtigtem 354 Euro pro Monat

http://www.focus.de/immobilien/mieten/...r-in-hostels_id_7388008.html  

5972 Postings, 1633 Tage SternzeichenDen christl. Kirchen in Dt. geht es sehr gut!

 
  
    #25190
3
23.07.17 18:32
Kein wundern hängen sie so gern mit unseren Politikern und bei den Fernsehanstalten zusammen.
Sie werden auch noch profitieren wenn es keine Mitglieder mehr gibt denn die politische Klasse in Deutschland tut alles das bei den Kirche der Mammon aus den Gehälter der Beschäftigten in Dt. weiterhin progressiv und unendlich fließt.

Sowas nenne dann die Großen Parteien einen modernen Staat wenn von unten nach oben zu gunsten der Kirchen um verteilt wird und die Beschäftigen nicht zu sagen haben noch was sagen dürfeni.

Sowas gibt es noch nicht einmal in einem Gottesstaat sondern in Deutschland.

Bei einer Kirche die bei Kindesmissbrauchs von Politiker geschützt wird, damit diese Pfarrer und ihre Bedienset straffrei davon kommen kann nicht gottgewollt sein.

Sternzeichen



Bei den Kirchensteuereinnahmen haben die beiden großen Kirchen ein neues Rekordhoch zu verzeichnen: Trotz sinkender Mitgliederzahlen erreichten sie 2016 knapp 11,6 Milliarden Euro. Davon erhielt die katholische Kirche 6,146 Milliarden und die evangelische 5,454 Milliarden. Im Vergleich zu den 11,461 Milliarden Euro 2015 ist das insgesamt ein leichter Anstieg um rund 1,2 Prozent.  

5972 Postings, 1633 Tage Sternzeichen#25190 Der imaginären Übervater würde sagen

 
  
    #25191
2
23.07.17 18:35

47243 Postings, 6479 Tage KickyMietwucher bei Flüchtlingen

 
  
    #25192
4
23.07.17 19:20
" Eine Firma mietete für 1.000 Euro pro Monat eine Wohnung von einem Landesunternehmen und vermietete sie für 10.000 Euro monatlich weiter ? an Flüchtlinge! Und Berlin zahlt...??Der Fall: Ende März quartierte das LAGeSo eine Mutter mit sechs Kindern in einer 4-Zimmer-Wohnung an der Siegfriedstraße ein. Vermieter: die private Firma BerlinLux Apartments Rental.
Sie hatte dem LAGeSo die Unterbringung von Flüchtlingen angeboten, zum üblichen Satz von 50 Euro pro Person und Nacht. Macht bei der siebenköpfigen Familie monatlich 10.000 Euro, die das Landesamt (im Auftrag des Senats) auch zahlte.Der Skandal: Die möblierte 95-Quadratmeter-kostet eigentlich nur 990 Euro warm im Monat. ..."

http://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenberg/...lingsfamilien-in-berlin

" Diese Geschäftsidee soll mittlerweile einträglicher als der Drogenhandel sein: Arabische Clans steigen nach FOCUS-Informationen in das Geschäft mit Flüchtlingsunterkünften ein. Sie kaufen Immobilien und vermieten diese an Asylbewerber - zu unfassbaren Preisen.
Arabische Clans vermieten Immobilien zu horrenden Preisen an Flüchtlinge.Diese Geschäftsidee soll mittlerweile einträglicher als der Drogenhandel sein: Auf diese Weise wird schmutziges Geld gewaschen. Zugleich sind die Einkünfte von 50 Euro pro Nacht und Flüchtling lukrativ.
"Die Verbrecher verdienen sich eine goldene Nase" Das Landeskriminalamt Berlin bestätigt Verdachtsfälle..."
http://www.focus.de/politik/deutschland/...uechtlinge_id_5087428.html

Video Frontal 21   https://www.zdf.de/politik/frontal-21/dubiose-wohnungsmakler-100.html  

47243 Postings, 6479 Tage KickyHarry S ein Deutscher angeklagt wg Mitgliedschaft

 
  
    #25193
23.07.17 19:27

47243 Postings, 6479 Tage KickyLink zu Generalbundesanwaltschaft

 
  
    #25194
23.07.17 19:28

7767 Postings, 5045 Tage .JuergenT-Shirt als Terrorbotschaft?

 
  
    #25195
2
23.07.17 21:25
"Harmloser Aufdruck führt in Türkei zur Verhaftung

Scheinbar harmlose T-Shirts können in der Türkei zur Verhaftung führen. Binnen kürzester Zeit sind mehr als ein Dutzend Menschen verhaftet worden, die ein Shirt mit dem Aufdruck "HELD" trugen.

Die türkischen Behörden sehen in dem Aufdruck eine Unterstützerbotschaft für die Putschisten, die vor einem Jahr versucht hatten, Präsident Recep Tayyip Erdogan zu stürzen."

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...kei-zur-verhaftung.html  

7767 Postings, 5045 Tage .JuergenGERICHTSURTEIL - Grüne zögern

 
  
    #25196
3
23.07.17 21:27
"Flüchtlinge sollen besetzte Schule räumen ?

Seit knapp fünf Jahren halten Migranten eine Schule im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg besetzt. Nun gibt es endlich einen Räumungsbescheid. Doch die Grünen treten auf die Bremse."

https://www.welt.de/politik/deutschland/...aeumen-Gruene-zoegern.html  

7767 Postings, 5045 Tage .JuergenDie wahren Absichten eines gewissen Hr. Seehofer

 
  
    #25197
2
23.07.17 21:34
CSU-Chef Seehofer hält Koalition mit Grünen für möglich ?
und will ?AfD unter die Fünf-Prozent-Hürde drücken?

https://www.google.de/...Cnf-Prozent-H%C3%BCrde+dr%C3%BCcken%E2%80%9C

Für mich ist CSU -Seehofer absolut Unwählbar!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1006 | 1007 | 1008 | 1008  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ixurt, peg1986