Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 27 162
Talk 20 86
Börse 2 55
Hot-Stocks 5 21
Rohstoffe 0 12

SILVER

Seite 1 von 4106
neuester Beitrag: 30.07.14 22:57
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 102632
neuester Beitrag: 30.07.14 22:57 von: stahlfaust Leser gesamt: 6751175
davon Heute: 608
bewertet mit 210 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4104 | 4105 | 4106 | 4106  Weiter  

871 Postings, 1595 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
210
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4104 | 4105 | 4106 | 4106  Weiter  
102606 Postings ausgeblendet.

405 Postings, 107 Tage Mond_1919Morgen Mega Crash?

 
  
    #102608
30.07.14 17:45
Es könnte sehr stark bergab gehen. Einerseits ist da ja die Versammlung der portugiesischen Großbank, die einen Rekordverlust verkünden wird. Dann kommt noch Argentinien dazu, wo eine Einigung mit den Gläubigern erzielt werden muss. Das wird schwierig, fast unmöglich. Eventuell ist dann Argentinien wieder Pleite.
Es könnte zu extremen Verwerfungen an den märkten kommen. Es könnte verdammt hart werden.
Es ist nur ein Szenario mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit. Ich preise diese in die strategie ein.  

3063 Postings, 241 Tage Galearisdie Hundlinge retten wieder ARG

 
  
    #102609
1
30.07.14 17:48
die H. Geist Bank irgendeiner schluckt`s vermutlich, der könnte dann schöne Verluste steuerlich  abschreiben.
Könnte, könnte auch nicht.....vielleicht lassen`s die g´schissne Bank auch fallen, eh ein kleines Lichtl.  

1283 Postings, 744 Tage stahlfaustArgentinien intetessiert keinen

 
  
    #102610
30.07.14 17:52

19 Postings, 168 Tage Allan Mc Cooper@ Mond

 
  
    #102611
30.07.14 17:52
aber ist ein Schwarzer Tag am Aktien und Finanzmarkt nicht auch immer ein positives zeichen für den Edelmetall- und Rohstoffmarkt....mir zumindest war diese Kausalität immer im Hinterkopf......warum sollten also genau die Edelmetalle sinken ??  
 

3063 Postings, 241 Tage Galeariserst recht ned nachdem `s das Finale verloren

 
  
    #102612
30.07.14 17:56
haben.
Soo reit`der Gaucho ...der Gaucho der reit` so...  

405 Postings, 107 Tage Mond_1919Ab 9.500 es wird ernst!

 
  
    #102613
1
30.07.14 18:55
Nicht einmal 100 Punkte trennen den Dax von einer sehr wichtigen Linie. Es könnte, würde, hätte, wenn und aber....
Ein 83 jähriger Richter hat das Urteil gegen Argentinien gesprochen. In Amerika arbeiten die Menschen länger, härter, freundlicher.
Amerika ist ein sehr schönes Land. Amerika bieten einen sehr guten Lebensstandard. Amerika bedeutet Freiheit, Entfaltung und vergnügen. Ich mag die Amerikaner sehr. Überall wo ich war haben sie mich gastfreundlich aufgenommen, gut ich war noch nicht in der Bronx Oder weit ab vom Schuss in Miami. Aber in Long Island, da war Party angesagt. Viel Party zuviel. Tag und Nacht. Nacht und Tag. In Venezuela ist meine frau geboren worden, dort ist das leben ein Traum. Viel Rindfleisch, gegrillt, mit allerlei Beilagen und teigtaschen. Schöne Frauen. Schöne Landschaften. Rinderherden. Vulkane. Wasserfälle. Sand. Früchte. Wasser. Wein. Asche.  

405 Postings, 107 Tage Mond_1919Wer will die Million?

 
  
    #102614
30.07.14 18:59
Preisfrage eines Herrn g. J. Aus potsdam: wie wird man 6-8 Jahre älter als der Durchschnitts Mensch der jeweiligen Region, die man bewohnt?
Wer kennt die Antwort. Bitte auf eine wissenschaftliche Begründung achten, die einer wissenschaftlichen Untersuchung standhalten kann, d.h. Raten oder mutmaßen zählt nicht.  

3063 Postings, 241 Tage GalearisMond: Venezuela is geil..ja

 
  
    #102615
30.07.14 19:04
ich war aber noch nicht dort...will aber bald hin, Steaks vom Rost Teigtaschen mmmhh... Chillig, Weiber... Wein und Gesang...
hab aber Venezuela Anleihen, die 12 - 13 % Rendite bringen, da kann ich aus den Zinsen Party machen.  

3063 Postings, 241 Tage Galearisan Reiseführer hab I scho

 
  
    #102616
30.07.14 19:08
und den Salto Angel, den muasst g`sehen ham....
a Waaahhhnnnsinn...
Quelle: quinta.palomar.de
Link: http://www.quinta-palomar.de/tour_salto-angel_venezuela.htm  

405 Postings, 107 Tage Mond_1919Aktiencrash: Auswirkungen auf Edelmetalle

 
  
    #102617
30.07.14 19:17
Kommt es zu einem rapiden abverkauf an den Kapitalmärkten, insbesondere an den Aktienmärkten, so muss die frage gestellt werden, welche Auswirkungen dies auf die Edelmetall-Notierungen haben könnte. In der Tat herrschen Wechselwirkungen zwischen den unterschiedlichen assetklassen, gerade in Zeiten hoher volatilitaet.
Die letzten Jahre konnten sich die Aktienmärkte von den Edelmetallen stark absetzten, d.h. Sie waren die klaren outperformerEs. Nicht zuletzt die starke Short Positionierung der institutionellen trug zu dieser Entwicklung bei.
Bei einem panikartigen Crash könnten einige Marktteilnehmer wieder gezwungen sein, zur Generierung von Liquidität ihre liquiden edelmetallpositionen in form von etf beteiligungen zu Veräußern. Auch physische wäre könnte rausgeschmissen werden. Dies würde die Edelmetalle mit in den Abgrund reißen.
Andererseits könnten die Edelmetalle als einziger sicherer Hafen fungieren, und eine Flucht in demselben könnte zu höheren Notierungen führen. Wenn dann am Terminmarkt Umschichtungen und Glattstellungen vorgenommen werden müssen, könnte der Trend verstärkt werden oder im Keim ersticken.
Alles haengt von den institutionellen ab, erstmal. Vor allem die HFTs bestimmen kurzfristig den Trend der reise. Ob es eine schöne reise wird, haengt von den Erwartungen und der Positionierung eines jeden einzelnen ab.  

5400 Postings, 524 Tage NikeJoeVenezuela hat doch der Chavez

 
  
    #102618
1
30.07.14 19:41
total runtergewirtschaftet.
Gut, mit Geld kann man dort alles kaufen...


Aktiencrash?
Nein, glaube ich nicht, höchstens eine Korrektur.
Die Yellen wird heute wieder dovish sein, abwarten, um die Börsen zu besänftigen...

EMs: Die Zittrigen sind draußen! Das war 2008 nicht der Fall gewesen. Damals fielen auch die EMs eine Zeit lang mit dem Börsen. Auch weil damals die Realzinsen angestiegen waren.
EMs laufen jetzt, so wie schon seit 2011, mit negativer Korrelation zu den Börsen.
 

3063 Postings, 241 Tage GalearisSchmarrn...das Land hat Geld wie Heu

 
  
    #102619
1
30.07.14 19:46
Maduro kommt mit`m Eisenbesen...
die Staatsverschuldung liegt etwa bei 39-40 % vom BIP das ist ein Fliegenschiß gegenüber GR oder IT oder ES, selbst gegenüber D ( dort mit D aber schwer vergleichbar , da D reinrassiges  Industrieland, auch wenn es von Schwachm... regiert wird )
Ausserdem hat Maduro genug Geld aus`m Öl um die Archies und Urus noch unter die Arme zu greifen...wie zu lesen war...würde ich zwar nicht macxhen aber er machte es.
Chinäs´n ham dem auch noch 20 Mrd Dollar für Öl Vorauslieferung gegeben. Daß in der Bevölk. wie oft und woanders auch, nichts ankommt, dafür kann ich nichts.
Nur meine Meinung.  

6215 Postings, 1892 Tage DrSheldon Cooper20-30 Prozent

 
  
    #102620
30.07.14 19:52
Aktiencrash wird es dieses Jahr geben. Du liegst mal wieder falsch nike  

12 Postings, 42 Tage feel_good2KJ

 
  
    #102621
4
30.07.14 20:06

5400 Postings, 524 Tage NikeJoeWIRD würde ich nicht sagen

 
  
    #102622
30.07.14 20:06
Wieso liege ich wieder falsch? ;-)

Ich weiß es wie immer nicht. Es könnte sein, alles könnte passieren. Vor allem sind die Aktien derzeit viel zu hoch bewertet.
Das Risiko ist da, aber ich spekuliere nicht darauf.


QE weiter reduziert, Leitzins unverändert.
http://www.federalreserve.gov/newsevents/press/monetary/20140730a.htm  

405 Postings, 107 Tage Mond_1919Szenario1 Oktober

 
  
    #102623
30.07.14 20:40
Im Oktober sind die monatlichen Anleihekäufe bei Null angekommen. Oktober ist ein schreckensmonat für die märkte. Ein Albtraum.
Manchmal reagieren die märkte mit zeitlicher Verzögerung. Es könnte durchaus sein, das Argentinien in die Pleite schlittert, oder die BES aus Portugal einen existenzbedrohenden Fehlbetrag vermeldet, und siehe da, die märkte werden nicht sofort reagieren. Warum?
Der Liquiditätsdruck und -Fluss in die Aktienmaerkte wird weiter anhalten und die Kurse wie ein Put absichern. Solange die bondmarktes mit niedrigen Zinsen verwöhnt werden, droht keine Gefahr.
Höchstens mit Verspätung. Oder ein Schwarzer Schwan.

Die Lage an den Aktienmärkten schaut sehr gut aus. Es geht auf hohem Niveau seitwärts.  

6215 Postings, 1892 Tage DrSheldon Coopermond

 
  
    #102624
1
30.07.14 20:58
Korrekt. Nike liegt falsch...  

3195 Postings, 1301 Tage Trencin@ Galearis - Venezuela Anleihen, 12-13 % Rendite

 
  
    #102625
1
30.07.14 21:41

Wann laufen diese Anleihen aus? Besteht da nicht ev. doch das Risiko eines plötzlichen Totalausfalls bei einer Inflationsrate von z. B. 56 % in 2013, auch wenn diese €-Anleihen sind? undecidedundecidedundecided

http://www.businessinsider.com/venezuelas-inflation-rate-is-56-2013-12


 

3195 Postings, 1301 Tage Trencin@ feel_good2 - #102621

 
  
    #102626
1
30.07.14 21:43

Danke!smile


 

3063 Postings, 241 Tage Galearisbesteht immer aber ich halte das für gering

 
  
    #102627
30.07.14 22:01
das Risiko des Totalausfalls....denkst ich steck da grosse Summen rein und weiß  nicht was ich mach ?
Die Anleihen lauten ausserdem auf US$ denn ich scheiß auf den €.
Die Laufzeiten sind von  3 Monaten bis 20 Jahren verteilt.
Brasiu Anleihe läuft bis 2040 und bringt 10 % Rendite, Venezuela noch mehr. Ich reinvestiere regelmäßig die Zinsen in die selben Anleihen.
Kein Rat was zu tun oder zu lassen...nur meine Meinung. Selbst wenn die nicht zurückzahlen, habe ich bei etwa 6-8 Jahren die Amortisation aus den Zinsen erreicht.
Das Dollar risiko sehe ich als Chance, den den sehe ich zusätzlich gegen € steigen...
ABER sicher ist wie immer nichts...du musst heut einfach höhere Risiken spielen, wenn du zu was kommen willst, meine ich.
 

3063 Postings, 241 Tage Galearisund ch bin von Haus aus sehr anspruchsvoll

 
  
    #102628
1
30.07.14 22:06
when it comes to yield ( Rendite )
Silber Explosion lass mer mal weg, denn wenn die kommt, sind wir so wie so fast alle STINKREICH, soferen in der Gabelstapler Liga gespielt wird, wie einige das sicher tun.
Nur so lange warte ich allein darauf nicht.
Andere geben es aus für Bentleys, Weltreisen und regelmässigen Puffbesuch  ... ich lege es halt an.  

3195 Postings, 1301 Tage TrencinWahre Hintergründe zum Ukraine-Konflikt!

 
  
    #102629
1
30.07.14 22:16

http://www.youtube.com/watch?v=jqZZ-NJXOaMyell

Es ist "5 vor 12", aber nicht in Minuten sondern Sekunden, wenn D weiterhin mitmacht!!!


 

3063 Postings, 241 Tage Galearisich hoffe, wir werden da nicht reingezogen..

 
  
    #102630
30.07.14 22:23
ich will mein eigenes Ding durchziehen.und die Meisten ebenso..denn Rente vom Staat gibt`s nicht viel ( lach )  

3195 Postings, 1301 Tage TrencinWenn es richtig los geht, ...

 
  
    #102631
1
30.07.14 22:37

... dann fliegen ev. auch schnell mal A-Bomben und deren Auswirkungen kennen weder Ländergrenzen noch "neutrale Staaten", wie z. B. die Schweiz! frown


 

1283 Postings, 744 Tage stahlfaustsheldon hatte schon einen 60 % Crash

 
  
    #102632
30.07.14 22:57
er wird uns aus seiner Erfahrung erzählen
Dosenbrot und Ersatzkaffee !

haha was für eine Lachnummer  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4104 | 4105 | 4106 | 4106  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben