Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 15 92
Talk 3 49
Börse 7 31
Hot-Stocks 5 12
DAX 0 3

SILVER

Seite 1 von 4364
neuester Beitrag: 20.11.14 23:40
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 109082
neuester Beitrag: 20.11.14 23:40 von: SilberCoinis Leser gesamt: 7420829
davon Heute: 448
bewertet mit 214 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4362 | 4363 | 4364 | 4364  Weiter  

871 Postings, 1708 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
214
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4362 | 4363 | 4364 | 4364  Weiter  
109056 Postings ausgeblendet.

2925 Postings, 4219 Tage RoulettProfiich versuchte.............

 
  
    #109058
6
19.11.14 21:15
du hast doch deine Kohle schon lange verzockt
was eierste denn noch hier rum?

schließ ab mit der Zockerei und such dir anständige Arbeit!!!!!!!!!
hoffentlich muss ausser dir,sonst nimand unter deiner Zockerei leiden!!!
arme Frau und Kinder  

7268 Postings, 769 Tage silverfreakyLeute bleibt friedlich.

 
  
    #109059
1
19.11.14 21:19

2925 Postings, 4219 Tage RoulettProfiLeute bleibt friedlich und Liebet euch

 
  
    #109060
1
19.11.14 21:29
ä vermehret euch
oder
wie
?  

7268 Postings, 769 Tage silverfreakyGenau!

 
  
    #109061
1
19.11.14 21:33
 
Angehängte Grafik:
t113016_1_.gif
t113016_1_.gif

667 Postings, 1057 Tage 73696C626572nikejoe

 
  
    #109062
19.11.14 21:54

du bist mir ein analist...goldpreis bricht ein ohne schlechte nachrichten...


und was ist das?

tztz

 

228 Postings, 843 Tage Silberhamstern@ NikeJoe Fehlanalysen

 
  
    #109063
2
19.11.14 23:38
Eins muss man Dir lassen ,aus Deinen permanenten Fehlanalysen kannst Dich schon geschickt,wie eine Klapperschlange heraus winden.Aber man fragt sich hier schon als Normalsterblicher,ob du Dich noch regelmäßig spürst.Langsam wirds peinlich hier für Dich,Finde ich.Ein Schmarn den du hier regelmäßig fabrizierst,nee,nee.Van Goch hat wenigstens noch was fabriziert in seinem Rausch. :-)  

5155 Postings, 1673 Tage lamaroschweizer sagen nein

 
  
    #109064
1
20.11.14 01:55

39 Postings, 37 Tage Silber-Suchti:-)

 
  
    #109065
2
20.11.14 05:42
Sind die Top Analysten Nike, Goldglied und Ohne Hirn eh sorry Ohne Emos immer noch hier. Na dann mal schnell weg hier :-)
 

6554 Postings, 637 Tage NikeJoeFehlanalysen?

 
  
    #109066
1
20.11.14 07:53
Seit 2. Sept. bin ich strong-short eingestellt (kann man in meinen Posts zu dieser Zeit nachlesen!), also seit dem Bruch der $1280 im Gold!

Das war der Bruch des Golddreiecks, das heuer die Bodenbildung abgeschlossen hätte.
Die $1180 wurden schließlich ebenfalls gebrochen. -12% (1130/1280) von dem Zeitpunkt an dem ich short ging. Das ist im Gold sehr viel.

Es ist immer eine Spekulation und die kann gut gehen oder schief laufen. Das ist bei JEDEM hier so. Wer anderes behauptet, ist ein Lügner. Dieses Mal ist sie theoretisch gut gelaufen, was nicht heißt, dass es in der harten Praxis auch so gut aussieht.

So viel zur "falschen Analyse". Es war nur eine technische Annahme, die auch auf Stimmungs-Parametern basierte.

Im ganz kurzfristigen Bereich ist vieles Fantasie, das ist mir schon klar... aber deshalb gibt es ja diesen Thread. Da kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen.
Zu Hause interessiert sich halt niemand für diese Dinge. Also kann man es hier los lassen.

So sieht der Trend aus. Der könnte sich ändern, aber das ist noch nicht passiert! Er beschleunigt nach unten, wie man an den roten Linien mit stets zunehmender negativer Steigung sehr gut erkennen kann.
Also darf man NOCH bärisch sein. So einfach ist das.
Erst oberhalb von $1250 bis $1280 würde sich das Bild wieder aufhellen. Je länger das nicht passiert, desto abgesicherter ist der Bärenmarkt.


 
Angehängte Grafik:
gold_9m_141119_ta.gif (verkleinert auf 71%) vergrößern
gold_9m_141119_ta.gif

4672 Postings, 354 Tage Galeariswas lallst`s`n ? Die entscheiden erst am 30.11

 
  
    #109067
20.11.14 08:27

6554 Postings, 637 Tage NikeJoeSilberchart:

 
  
    #109068
2
20.11.14 09:42

Wo sind die $26 geblieben, von denen heuer viele geträumt haben?
So sieht heute die Realität aus: Statt $26 wurden es $15. Seit Mitte Sept. ist ganz klar, dass die Einschätzung der Silberbullen komplett falsch gewesen war. Bis zum Bruch war meine Einschätzung auch falsch gewesen, seit dem Bruch ist sie richtig, auch wenn manche hier es noch immer nicht wahrhaben wollen.

Im April 2013 hat im Silber (und im Gold) ein Bärenmarkt begonnen. Davor sah es noch nach Korrektur aus. Es ist einer der Schlimmsten seit 35 Jahren !! Warum sonst sind die EM-Minenaktien heute relativ zum Gold so extrem tief bewertet wie im Jahr 2001, also so wie nach einem 20 Jahre andauernden Bärenmarkt ??

Selbst eine Gegenbewegung im Silber bis $19 würde die mittelfristig bärische Lage nicht verändern (dead-cat-bounce und Test des Bruches). Silber ist jetzt nur mehr ein hoch spekulatives Trading- Vehikel. In einem derartigen Bärenmarkt langfristig Long zu gehen ist ganz sicher keine gute Idee! Dafür müsste sich ZUERST eine langfristige Trendwende abzeichnen. Diese kann ICH heute leider nirgends erkennen. Aber vielleicht kann mich doch jemand davon überzeugen ??
Vorweg, Argumente wie: Die Silbermünzensammler kaufen wie verrückt sind für mich Nonsens. Die kaufen schon seit Jahren und sind in diesem Bärenmarkt ein klarer Kontraindikator.

 
Angehängte Grafik:
silber_1j_141120_ta.gif (verkleinert auf 47%) vergrößern
silber_1j_141120_ta.gif

7396 Postings, 2005 Tage DrSheldon CooperNike Joe

 
  
    #109069
2
20.11.14 09:53
ich denke, der beste Kontraindikator bist Du...  

7396 Postings, 2005 Tage DrSheldon CooperNiemand kauft

 
  
    #109070
20.11.14 09:55
Maples und Eagles als Münzsammler  

228 Postings, 843 Tage Silberhamstern? 26

 
  
    #109071
20.11.14 10:01
Also ich Träume von 5 Dollar die Unze.Leider wohl vergebens. :-(  

138 Postings, 1227 Tage Barbarossa84heute laufen

 
  
    #109072
1
20.11.14 11:04
die Kurse mal börsianisch politisch unkorrekt! Politisch korrekt ist: Aktien Hui, EM Pfui

hahahaha  

138 Postings, 1227 Tage Barbarossa84habe mir den Chart

 
  
    #109073
3
20.11.14 11:20
ausgedruckt und mit dem lineal ein paar Striche gezogen - hoppala, ich habe natürlich analysiert! und da ich brav grüne und rote stifte verwendet habe, sehe ich das Bild jetzt ganz klar vor mir! die Aussage der Chartanalyse sagt, jetzt bitte festhalten, dass Silber glänzt!  

58 Postings, 120 Tage venividivici_th82Silver Doctors

 
  
    #109074
20.11.14 14:27
Silver Flips ?The Bird? To Cartel; Tight Physical Market Asserts Itself Over The Paper Boys

http://www.silverdoctors.com/...t-asserts-itself-over-the-paper-boys/  

2743 Postings, 578 Tage OhneEmosja, ja der Shältön

 
  
    #109075
20.11.14 16:25
nachdem Silbär nicht performt wie von ihm prognostiziert, ist er unter die Numismatiker gegangen.

Hier geht es aber um die Performance von Silber und um die ggf. physiche Versicherung in Silber. Und dabei geht es nicht darum, ob ein bestimmtes Münzchen besonders selten ist oder besonders nachgefragt wird, sondern ob die Anlage in Silber an sich etwas bringt. Und in diesem Kontext kann die Anlage sehr wohl in Maples und Eagles erfolgen; es sollte sogar die physische Ausprägung genommen werden, die am wenigsten pro Gramm kostet, den es geht NUR um das enthaltene Silber. Und da sind z.B. Maples nicht die schlechteste Wahl.

Und die Angriffe auf NJ zeigen die ganze Armseligkeit der Nacktmulle.

Jetzt, wo er gute, von Scheinkausalitäten befreite, Analysen schreibt, deren Korrektheit durch den täglichen Markt bewiesen wird, wird er als Idiot dargestellt, doch Idioten sind diejenigen, die die Realität nicht anerkennen.  

2743 Postings, 578 Tage OhneEmos@vidiviwietbumbum:

 
  
    #109076
20.11.14 16:32
Das 2 percent up pattern wurde hier schon mehrfach beschrieben. Die Konsequenz daraus sollte kein Jammern wie bei den Silbärdoktoren sein, sondern unter Anwendung des Patterns Elektros zu machen. Wer möchte, kann von den Elektros physisches Silbär kaufen.

Also wo oder bei wem ist wirklich das Problem?  

6554 Postings, 637 Tage NikeJoeUSA: crack up boom

 
  
    #109077
20.11.14 16:44
USA: Der Philadelphia-Fed-Index notiert im November bei 40,8. Erwartet wurde ein Wert von 18,9 nach 20,7 zuvor. (Höchster Wert seit Dezember 1993)

Die US- Wirtschaft verbessert sich immer mehr. Die Zinsanhebungen sind nur mehr eine Frage der Zeit. Das wird den USD weiter nach oben treiben. Was dann (in einem Bärenmarkt!) mit den EM passiert, kann sich jeder EM- Halter in seinen Albträumen ausmalen.

Die Goldbugs behaupteten, dass das QE-Tapering kein Problem für die EM sein wird, genauso wie sie heute behaupten, dass die Zinsanhebungen kein Problem für die EM bedeuten oder dass diese ohnehin nicht kommen werden.

Was sie dabei total vergessen ist, dass das ein Mega-Bärenmarkt ist. Da wird jedes Argument, auch wenn es noch so irrational ist, verwendet, um den EM-Schrott zu verkaufen.


Eine Sonder-Abteilung der Bankster, genannt Goldbugs, hat die Leute bis 2011 in total überteuerte EM gepusht. Dann gingen sie selbst short.
So sieht die Welt heute aus.
So lange der Bärenmarkt intakt ist werden sie darauf appellieren die EM zu halten. Erst ganz unten werden sie verstummen. Niemand wird diese Typen dann noch für voll nehmen. Ist heute teilweise schon so. Man sehe sich nur den Schulte, Bocker, etc. an.

 

7268 Postings, 769 Tage silverfreakyUnd wieso kauft dann China,Indien und Rußland

 
  
    #109078
1
20.11.14 17:40
den ganzen Tand?  

7396 Postings, 2005 Tage DrSheldon CooperIch hätte Bockers

 
  
    #109079
2
20.11.14 18:44
Vortrag auf der EM-Messe gern gesehen. Mit den Entwicklungen in der Welt hatte er recht. Man hat jetzt genügend Sündenböcke, denen man den Systemkollaps in die Shuhe schieben kann  

1544 Postings, 553 Tage GoldgliedIch auch

 
  
    #109080
1
20.11.14 19:30
Bocker halte ich für viel unterhaltsamer als Mittermeier oder Barth  

5804 Postings, 1032 Tage HMKaczmarekTach Goldie,

 
  
    #109081
4
20.11.14 19:32
...na, machste schon Überstunden ;)  

29 Postings, 558 Tage SilberCoinisZu 109077 @ NikeJoe

 
  
    #109082
20.11.14 23:40
Ich halte deine aussagen für grob fahrlässig. Das Wirtschaft und jobwunder in den USA ist im niedriglohnsektor.

Von einen nachhaltigen wachstum ist weit und breit nichts zu sehen in den USA,Europa. Von Intel und Apple mal abgesehen gib es kaum Produkte die sich auf den weltmarkt gut verkaufen. Das einzige was den AMIs zu spielt ist das Problem in der Ukreine und der IS. Das ist aber hoffendlich nur ein strohfeuer wen die Eu es schafft eine reglung für Russland,Ukreine und Europa zu finden, sieht es anders aus.

Desweitern schneist du wärend der Kirse richtig Geld verloren zu haben da du offensichtlich troz der hohen EM Preise gekauft hast? anders ist dein EM bashing nicht zu erklären.
2011 hätte man wirklich, die hier viel zitirten schnaps oder Kippen,schrauben kaufen können. Weil der zug da schon abgefahren war. Aber so ist das nun mal wer zockt verliert    

Dabei muss jedem klar sein auch dir.

das man in und wärend einer kriese kein EM kaufen sollte, es sei den man hat solche mengen an FIAT das man nicht weiss wie man diese überhaubt schützen soll vor einen Kollaps. Sammlermünzen,Kunst etc erreichten auch Record umsätze zu dieser zeit und das eben zurecht .

man braucht das EM für den kauf von waren, die man für FIAT nicht mehr bekommt. EMs sind nun mal wärend einer Krise oder kurz da vor nicht als wirtschafts rohstoff zu betrachten.

Die angeblichen übertreibungen im EM sektor waren und sind ausdruck der nachfrage an sicherheit bei gleichzeitigen mangel an EM im verhältnis zur nachfrage an diesen.

Sieht man sich den Fünfjahres chart für Gold an, ist es selbst bei 1000 US Dollar hoch im kurs. wenn man den vor der krise gekauft hätte.

Haste aber scheinbar nicht

Was aber schon Tatsachen verdrehung deinerseits ist. Das Bankster EMs andrehen. Die Bankster sind es doch gewesen die den karren in den drek gefahren haben und die Börsen zocker.

Dem EM händler dürfte der von den Bankstern und Börsenzockern manipulierte Preis egal sein, der kauft just in Time haut seine marge drauf und wech das zeug.

Es ist eine schande für die Welt das man es nicht geschaft hat die Bankster und Börseianer in den kanst zustecken wo sie eigendlich teilweise hingehören. Genauso wenig hat man es nicht geschaft ihren treiben einhaltzugebieten.

Man muss sich das mal vorstellen 92% der Bevölkerung in BRD hat nicht eine Aktie und genau diese bevölkerungsgruppe zahlt nun damit weiter gespielt werden kann. Diese 92% als in ASSMETAL investiert zu sehen ist an frechheit kaum zu überbieten .

MFG  
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4362 | 4363 | 4364 | 4364  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben