Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 18 208
Talk 11 122
Börse 4 57
Hot-Stocks 3 29
Rohstoffe 1 10

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 469
neuester Beitrag: 01.10.14 23:14
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 11719
neuester Beitrag: 01.10.14 23:14 von: Thyron24 Leser gesamt: 821450
davon Heute: 439
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
467 | 468 | 469 | 469  Weiter  

3547 Postings, 3579 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    #1
45
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
467 | 468 | 469 | 469  Weiter  
11693 Postings ausgeblendet.

198 Postings, 4930 Tage Samba4Auch wenn ich weiterhin an den BVB glaube

 
  
    #11695
30.09.14 13:27
Aber ich bin froh, dass ich 50% meiner Anteile bei 4,92 € verkauft habe.  

71150 Postings, 5315 Tage Katjuschafluiol

 
  
    #11696
30.09.14 13:46
Es kann gut sein, dass er auch am 25.09. gekauft hat.

Meist wird in den Mitteilungen nur der letzte Tag angegeben. Ich hab jedenfalls noch nie eine Stimmrechtsmitteilung gesehen, wo mehrere Tage angegeben wurden. Da wird dann bei größeren Käufen über die Börse vermutlich nur der letzte Tag angegeben. Ist aber nur meine Interpretation.

Aber vielleicht steckt auch was anderes dahinter.

Schreib doch mal ne Mail an die IR!

Mich würde übrigens auch freuen, wenn die Kritiker der KE etc. das mal dem Vorstand kundtun, sei es über Mails/Telefonate oder auf der Hauptversammlung. Ich glaub dieses wiederholte Meckern hier (selbst wenn begründet und richtig) bringt ja nichts. Wer Kritik hat, sollte sie dem Vorstand auch mal mitteilen. Sonst ändert sich gar nix.  

252 Postings, 434 Tage HeSchul@ samba

 
  
    #11697
30.09.14 13:54
jep, exakt ich auch für 4,92 €.
werden morgen nachlegen, wenn der bvb zurückliegen sollte bei L & S.

dann kann man gut abstauben.

Bin aber zuversichtlich, dass sie morgen mit 3 Punkten zurückkommen!
 

107 Postings, 95 Tage insightfulnewskat, ich habe nicht den

 
  
    #11698
30.09.14 14:05
eindruck, dass kritik die an die IR gerichtet ist, von denen tatsaechlich ernst genommen wird  

71150 Postings, 5315 Tage Katjuschawas antworten sie dir denn ständig?

 
  
    #11699
30.09.14 14:09
Im Übrigen ist die Kritik nicht an die IR gerichtet, sondern an den Vorstand.

Und vor allem darf sie natürlich nicht nur ein mal kommen, wenn sie was bewirken soll.

Die Hauptversammlung wäre natürlich ein besserer Ort für Kritik. Keine Frage.
Meistens trauen sich die Anleger aber nicht dort zu sprechen. Kann ich teilweise auch gut verstehen. Aber nur so würde man eine ernsthafte Diskussion darüber voranbringen, die auch Watzke und Treß zu Stellungnahmen zwingt.  

107 Postings, 95 Tage insightfulnewskurz nach bekanntgabe der zweiten KE

 
  
    #11700
1
30.09.14 15:07
als es hier im Forum um die Frage danach ging, ob BR erteilt werden oder nicht, kam von der IR nur die Info, dass die Ausgestaltung in der Form Sinn macht, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass alle Altaktionäre BR wahrnehmen werden. Das war dann wohl auch der Wink mit dem "Kurs-drück-Pfahl", danach blieben zwei weitere Anfragen ganz einfach unbeantwortet.

ich kann mir vorstellen, dass bei der IR viele Emails eingehen, aber ne richtige compliance gibts da sicher nicht, da wird sich rausgesucht, was bearbeitet wird und was nicht, bearbeitet im Sinne von darauf eingegangen.

die Roadshows sind ja sicher ganz nett, aber hier gibt es ständig Fragen in den Foren, die mMn durchaus berechtigt sind und die gehen alle ins Leere, da ist keiner für greifbar.

auf den PKs sitzen keine "Experten" im Sinne von informierter Anleger, da kommen also null Fragen, die in die richtige Richtung gehen.

Müsste man sich wohl mal zusammentun für die nächste HV, aber wer hat da schon Zeit.
 

71150 Postings, 5315 Tage Katjuschana ist doch ne klasse Antwort der IR gewesen

 
  
    #11701
30.09.14 16:14
So klar äußern sich IRs eher selten.
das weitere Fragen nicht beantwortet wurden, ist natürlich schlecht. Kenn ich aber von diversen anderen IRs auch.

Klar, man müsste sich vor der HV zusammentun. Ich hatte vor Jahren mal Fragen gesammelt und sie der IR geschickt, und zwar mit der Bitte diese Fragen bzw. Themen auf der HV dann zu beantworten. Der Vorstand kam dem dann auch nach. Ich weiß gar nicht mehr bei welchem Unternehmen das war.
Jedenfalls könnte man so zumindest den Vorstand auch Zeit geben, sich auf die HV vorzubereiten. Ich hab nämlich oft den Eindruck, kritische Fragen auf Hauptversammlungen kommen beim Vorstand halt auch manchmal blöd an, weil teilweise auch nicht richtig ausformuliert und als Vorwurf etwas zu barsch. Da ist es oft besserbeide Seiten haben Zeit Fragen und Antworten zu formulieren. Und wenn die Antworten nicht gefallen, kann man immernoch nachfragen. Wobei ich nicht weiß wie voll es af der BVB HV normalerweise ist und wie das mit der Redezeit geregelt ist.  

2671 Postings, 1830 Tage Thyron24Um die 4,50€...

 
  
    #11702
1
30.09.14 16:30
... Werden heute viele Aktien gehandelt. Entweder ein Bigplayer stockt auf oder er steigt ein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass heute nur Kleinanleger verkaufen oder kaufen . Es wird ja verkauft als wenn Dortmund das Spiel morgen schon  verloren hätte.

Bin echt gespannt, ob oder wann eine gute Meldung kommt, die den Kurs treiben könnte.

Spekulation. Nur meine Meinung!



 

2093 Postings, 96 Tage Astragalaxia1genau

 
  
    #11703
30.09.14 16:39
"...Es wird ja verkauft als wenn Dortmund das Spiel morgen schon  verloren hätte. "

hier wird bereits ne niederlage gg arsenal eingepreist...ich seh es als chance und hab deshalb nochmal aufgestockt bei 4,53...

ich geh davon aus, dass der bvb morgen sein hübsches gesicht und ein tolles spiel zeigen wird...international haben wir uns fast immer stark präsentiert und ich bin mir sicher, klopp wird die truppe richtig einstellen...

ein unentschieden würde schon reichen...dazu dann nen sieg gg den hsv und die anleger sind wieder happy....  

24 Postings, 514 Tage stefanhh123nix da

 
  
    #11704
30.09.14 16:42
mit dem Sieg gegen den HSV wird das nichts, habt ihr die letzte Saison schon vergessen?
PS: bin aus Hamburg :-) und leidgeprüft...  

3108 Postings, 1854 Tage velmacrot@Astra

 
  
    #11705
3
30.09.14 21:16
es gibt kein Rückspiel gegen Arsenal. BVB spielt in Brüssel gegen Anderlecht. Und da muss ein Sieg her, alles andere würde die Krisenstimmung nur noch mehr aufheizen. Gewinnt der BVB aber, dann hat man sehr wahrscheinlich entweder mit 6:3:1:1, oder mit 6:2:1:1 eine sehr gute Ausgangslage für den Rest der Gruppenphase.

Nach dem HSV-Spiel, wo ebenfalls ein Sieg her MUSS (gegen die hatte es der BVB nicht wirklich leicht in jüngster Vergangenheit), gibt es erstmal NM-Pause. In der momentanen Phase kann das nur positiv sein, wenn die Rekonvaleszenten 2-3 Wochen Zeit haben um zurück zu kraulen. Mit einem Reus in der Mannschaft wäre es denke ich nicht so schwierig gegen Schalke 1-2 Chancen mehr zu erarbeiten. Noch mehr Dominanz im Mittelfeld kommt in den nächsten Monaten hoffentlich durch Gündogan zurück. Und dann wird auch Hummels den Kern einer besseren Verteidigung ausmachen. Die grösseren Fragezeichen bleiben halt vorne im Sturm, wo keiner noch so richtig überzeugen kann. Zur Not kann es ja der Auba machen, der macht es im Moment eh am besten.  

71150 Postings, 5315 Tage KatjuschaMan hätte auch bei

 
  
    #11706
30.09.14 21:57
4:2:2:1 oder 4:3:2:1 eine sehr gute Ausgangslage.

5 Punkte nach den ersten drei Spielen bei dann noch zwei Heimspielen gegen Anderlecht und Istanbul und zwar mit den wieder fitten Stammkräften ist doch auch schon die halbe Miete.

Ich geh davon aus, dass der BVB schon mit 9 Punkten (2 Siegen und 3 Unentschieden) die Vorrunde übersteht, wenn nicht sogar Gruppensieger wird.

Hab das letztens mal im Tabellenrechner durchgerechnet. Da müsste schon alles schief gehen, wenn man nach nem Unentschieden in Anderlecht noch scheitert. Da müsste man schon davon ausgehen, dass Istanbul den direkten vergleich gegen den BVB gewinnt und gleichzeitig auch noch Arsenal und Istabul jeweils drei Punkte im direkten Vergleich holen, während Anderlecht fast alles verliert.  

71150 Postings, 5315 Tage Katjuschaps: das die Stürmer nicht überzeugen, würde

 
  
    #11707
30.09.14 21:59
ich nicht unbedingt sagen.

vielmehr funktioniert das Team noch nicht.

Kloppo O-Ton: "die Stürmer sind deshalb die ärmsten Säue"  

2093 Postings, 96 Tage Astragalaxia1velma

 
  
    #11708
01.10.14 07:18
sollte natuerlich anderlecht heissen...

ich waere schon mit nem unentschieden zufrieden, das hiesse 4 punkte aus 2 spielen in der cl...zumal schon 3 punkte gg den staerksten gruppengegner in der tasche sind...

zudem gewinnt man nich mal eben so nebenbei beim tabellenfuehrer aus belgien, auch wenn anderlecht auf dem papier wohl die schwaechste elf in der vorrunde ist...

sieg gg hsv is allerdings sehr wohl pflicht...  

119 Postings, 642 Tage CharlestonAbhängig von der...

 
  
    #11709
2
01.10.14 10:50
Entwicklung der nächsten beiden Spiele, sehe ich nach wie vor folgende Szenarien.

Grün: Bei positiven Ergebnissen sollte das heutige Tief nicht mehr unterboten werden.

Rot: Vor allem eine Niederlage gegen Hamburg, dürfte einen Test der 200-Tage-Linie zur Folge haben.

Gegen Hamburg wird es aber vermutlich ein ziemlicher Krampf, ich tippe auf ein wenig hilfreiches Unentschieden.  
Angehängte Grafik:
bvb45.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
bvb45.jpg

195 Postings, 382 Tage manni1909Astra

 
  
    #11710
1
01.10.14 12:41
Schätze Anderlecht in den letzten 2 Jahren ähnlich ein wie den BVB in seinen EL/CL Jahren 2010+2011:
Mit junger Mannschaft sehr gut gespielt und doch hoch verloren u.a. gegen PSG, AC Mailand.

Jetzt in Ihrem 3 CL Jahr sind sie zu allem fähig und auch viel erfahrener. Hoffe dass sie keinen Sahne-Tag haben.
Mit einem Remis wäre ich zufrieden.  

71150 Postings, 5315 Tage Katjuschahalte Anderlechgt für stärker als Istanbul

 
  
    #11711
1
01.10.14 12:48
Sehe das ähnlich wie manni1909

Anderlecht könnte durchaus den BVB heute schlagen, da sie jetzt einige Jahre Erfahrungen sammeln konnten. Die Frage ist letztlich, ob der BVB seine Fehler in der Defensive abstellt. Man muss natürlich den Anspruch haben, in Anderlecht zu gewinnen, aber in der jetzigen BVB-Form ist das ein Spiel auf Augenhöhe, vielleicht sogar mit leichten Vorteilen für Anderlecht. Vorteil des BVB ist aber sicherlich die schwache belgische Liga. Vielleicht ist CL bei aller gewonnener Erfahrung trotzdem noch eine ewige Umstellung für Anderlecht.

na warten wirs mal ab. Ich tippe auf ein 1:1

in Istanbul rechne ich mir höhere Chancen für den BVB aus. Gala ist m.E. etwas schwächer und der BVB wird die nächsten drei Wochen sicherlich stärker.  

3113 Postings, 1501 Tage 2141andreasich kann nicht alles durchblättern

 
  
    #11712
01.10.14 17:04
v.a. da ich im mom. auch nicht recht viel Zeit habe.

Aber ich habe die Meinung von Katjuscha zu schätzen gelernt. Umso mehr bin ich verwundert (bitte korregieren wenn das falsch ist)
das ich weiter oben gelesen habe das er der Meinung ist das der Kurs aufgrund der KE bei ca. 4,66 abgesichert sein soll???

wie gesagt wenn ich mich hier verlesen habe oder falsch erinnere bitte korregieren!

Aber das halte ich für einen Trugschluss ich bin zwar noch nicht solange aktiv an der Börse aber zumind. ich habe eher die Erfahrung gemacht das man nach einer KE die Aktien im Anschluss an der Börse billiger bekommt wie im Zuge der KE deswegen nehme ich grundsätzlich keine KE mehr an.

Und auch hier ist es wieder so. Persönlich habe ich voreilig bei 4,40-4,60 ein Drittel meiner Position hier verkauft.
Die werde ich jetzt wieder zum gleichen Preis zurückkaufen -- nja hätte ich eig. gar nichts machen müssen XD  

71150 Postings, 5315 Tage Katjuschadas ist ja jetzt ne Defintionsfrage was man unter

 
  
    #11713
01.10.14 17:42
"abgesichert" versteht.

ich meine sowas eher psychologisch. Natürlich gibt es solche und solche Beispiele, wo Aktien sich drüber halten, gerade dann wenn es Banken/Investoren gibt, die als Emmisionshaus/Betreuer den Kurs an der Marke stützen. Das ist aber bei länger an der Börse notierten AGs eher selten. Und es schützt auch in späterer Folge nicht vor Kursverlusten.

Ich halte aber die weiterhin die zeichnungskurse der beiden KEs (4,36 und 4,66) für eine Unterstützungszone, einfach weil aus psychologischer icht doch jeder Anleger fragt, wieso man tiefer verkaufen sollte, wenn diese Großaktionäre schon solche Vorzugspreise bekommen haben. Also dürfte doch der echte Wert deutlich höher liegen. Auch das garantiert noch keine deutlich höheren Kurse in naher Zukunft, aber ich seh keine wirklichen Trigger für klar niedrigere Kurse. Im worst case verliert man jetzt die beiden Spiele gegen Anderlecht und den HSV und der Kurs geht dann zu den Tiefs bei 4,25 € wo dann auch knapp drunter die 200TageLinie nächste Woche bei 2,20 € verlaufen wird. Das wäre für mich schon das absolute worst case Szenario. Das würde bereits jetzt sowohl das Ausscheiden aus der CL Vorrunde als auch eine Nicht-Quali im Mai zur CL nächstes Jahr einpreisen. Im Grunde sogar nicht nur ein Jahr Nicht-Quali.  

665 Postings, 333 Tage Spiridodann tippe

 
  
    #11714
1
01.10.14 18:30
ich mal auf ein 3:0 oder 4:1 für den BVB. Nach der Leistung bisher, muss heute neuer Schwung aufgenommen werden!  

252 Postings, 434 Tage HeSchul1:0 nach 3 min

 
  
    #11715
1
01.10.14 20:53
Durch immobile!

Super Zeichen!!  

252 Postings, 434 Tage HeSchul2:0 durch Ramos

 
  
    #11716
1
01.10.14 22:14
In der CL bisher hinten zu 0 und vorne wieder die 2 neuen Spieler getroffen.

Hoffe, dass jetzt die Miesepeter hier mal für 1 Tag ruhig sind :)  

252 Postings, 434 Tage HeSchul3:0 Ramos

 
  
    #11717
1
01.10.14 22:23
wenn wir gegen Gala noch 1 oder 3 Punkte holen, dann würde ich mich freuen, wenn Klopp 2 Spiele lang mal ein paar anderen SPielern die Chance gibt Erfahrungen zu sammeln und noch nicht - ganz auskurierte Spieler zu schonen.
Das letzte Spiel muss dann wieder Vollgas-Fußball geben.

Heja!  

665 Postings, 333 Tage Spiridohabe ich es gesagt;-)

 
  
    #11718
1
01.10.14 23:10

2671 Postings, 1830 Tage Thyron24Kagawa...

 
  
    #11719
1
01.10.14 23:14
.... War der beste Spieler auf dem Spielfeld. Echt klasse seine Pässe und wie er sich bewegt hat. Gegen Galatasaray nochmal 3 Punkte.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
467 | 468 | 469 | 469  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MeltCoreDaun, minicooper, Pfeifensack