Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 226 3038
Börse 92 1430
Talk 95 1188
Hot-Stocks 39 420
DAX 8 230

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11077
neuester Beitrag: 19.06.18 17:00
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 276902
neuester Beitrag: 19.06.18 17:00 von: SatoshiNakam. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1739
bewertet mit 306 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11075 | 11076 | 11077 | 11077  Weiter  

7891 Postings, 5172 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
306
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11075 | 11076 | 11077 | 11077  Weiter  
276876 Postings ausgeblendet.

751 Postings, 309 Tage andi2322!

 
  
    #276878
2
15.06.18 19:36
Also egal in welchem forum ich heute war ich habe sehr viel die wörter gelesen --ich habe gekauft ----- wenn das kein gutes zeichen ist das die nächste woche wieder steigt dann weiß ich auch nicht!!  

47 Postings, 98 Tage epicurusIch habe nicht gekauft!

 
  
    #276879
15.06.18 23:46

... ich bin mir auch nicht sicher, ob ich die CoBa anfassen soll. Die Abhängigkeit von Italien ist mir zu hoch, und wie Italien "tickt", weiß ich ziemlich genau. Die Niedrigzinsphase soll noch bis mindestens Mitte nächsten Jahres weitergehen, für Banken sehr schlecht. Also: Finger weg!!!

 

972 Postings, 151 Tage investor_dameNiemals

 
  
    #276880
2
16.06.18 09:59
@epicurus, Machs nicht, in coba investieren, es gibt als Fundi keinen Grund dafür.
Das ist doch kein Invest, wo du jährlch gewinne schöpfst, sondern nur ein Kurs-Zock
so , wie bei Steinhoff kleiner Einsatz , das ist ok
Der wert ist ein Zock, da hier nur irgendwelche Zins-Phantasien den Kurs hochtreiben
Wenn überhaupt Bank, dann Santander, die wissen, wie man Gewinn macht
1. kgv
=104 !d.h.  es müsste sich der Jahres-Gewinn ver-10fachen,also stett 250 Mio (2017), müssten 2,5 Mrd Gewinn gemacht werden, um überhaupt auf einen neutralen KGV 10 zu kommen
Kann ich mir nicht vorstellen
2.  Geldsicherheit
Bevor bei Problemen der Staat ein springt, wird man eure  aktien zwangs-verkaufen
und der Erlös kommt als EK in die Bank. Man zahlt ja immer als aktionär, durch KE, usw. aber bei banken ist ist dies schon vorab geregelt, das der Staat NACH den aktionären einspringt
https://www.welt.de/wirtschaft/article117488505/...selber-retten.html
3.
Dividende  wo ? , mal höchstens Tschengeld alle paar Jahre . DER Grund für Long existiert nicht
4.
Produktivität , Wenn man über 5 Jahre gerade mal 3000 Leutchen abgebaut hat. braucht man auch keine moderne IT einzuführen, die kosten kann man sich sparen
Diese Bank ist ein reines Beschäftigungs-Programm  

167 Postings, 144 Tage Tapir6@Carmelita

 
  
    #276881
17.06.18 09:59
Ich hoffe Du behältst Recht und es geht jetzt endlich wieder für ne Zeit nach oben  

1432 Postings, 368 Tage iramostosmal eine frage zur bankeneinlagensicherung

 
  
    #276882
18.06.18 08:33
bezieht sich diese auf das jeweilige konto oder auf die jeweilige person
beispiel
kunde a hat eine summe von 200 te bei bank x auf ein konto deponiert
kunde b hat 2 konten mit jeweils 100 t?
kunde c hat ein aktiendepot in höhe von 300 t?
kunde d hat in einem schliessfach 200 t?  gold ?gebunkert?
wie verhält es sich im falle einer bankeninsolvenz bei den jeweiligen kunden ?
 

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoEine 100%ige Sicherheit gibt es ohnehin nicht

 
  
    #276883
18.06.18 08:41
Daher lieber streuen - Immobilien - Sachwerte, vor allem Oldtimer / Kunst / Gold - mehere Konten In/Ausland.  Momentan ist man glaube ich mit 100k abgesichert. Pro Person / Konto. Wobei Abgesichert ein sehr dehnbarer Begriff ist.  

1432 Postings, 368 Tage iramostos@ satos

 
  
    #276884
18.06.18 09:04
es handelt sich hier um eine konkrete fragestellung bezüglich der einlagensicherung
diese gretchenfrage ob nun kunde oder konto konnte am we nicht geklärt werden
daher nun hier die fragestellung.
deine antwort geht auf diesen speziellen punkt nicht ein
 

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoSo ein Frage bei Ariva zu stellen

 
  
    #276885
18.06.18 09:13
Erwartest du ernsthaft eine kompetente Antwort? So naiv kann man doch gar nicht sein.  Nutze Google oder frag bei deiner Bank nach ...  

1432 Postings, 368 Tage iramostosetzt kann ich wieder folgen

 
  
    #276886
18.06.18 09:17
hast recht ...aber ich habe mir gedacht versuchs einfach mal
bekanntlich stirbt ja die hoffnung als letztes ;-)
 

141 Postings, 3072 Tage trbyiramostos

 
  
    #276887
1
18.06.18 11:19
hier mal die "einfache" variante der Antwort zu Deiner Kunden/Konten-Anfrage - "einfache" Antwort heißt ohne Schmankerl wie die Einlagensicherung des deutschen Bankenverbands, also "nur" das, was die EU vorsieht (die Frage ob alle Länder der EU und wie hoch das auch wirklich halten können, was die EU verspricht, lasse ich ebenfalls mal außen vor).
Kunde a und b sind bis jeweils 100T "abgesichert", da die 100T-?-Absicherung der EU sich auf die gesamte Einlage des Kunden bei einer Bank bezieht. Die weiteren 100T ? sind es nicht.
Das Aktiendepot von Kunde c ist außen vor bei der Absicherung, da die Bank die Papiere nur verwahrt und sie somit nicht als Einlage gelten.
das Schließfach von Kunde d ist ebenfalls außen vor, da auch hier die Bank nur verwahrt. Allerdings wäre hier die zusätzliche Frage in welcher Höhe die Verwahrung durch Versicherungen seitens der Bank abgesichert ist oder evtl. eine eigene Versicherung zusätzlich abgeschlossen werden sollte.

Ich hoffe, ich konnte helfen - alles nach bestem Wissen und Gewissen (aber ohne Gewähr - grins) - und wünsche einen schönen Tag.  

141 Postings, 3072 Tage trbySatoshi

 
  
    #276888
1
18.06.18 11:23
sorry, aber klar gibt es hier bei Ariva Leute, die wissen was sie sagen - man muss sie nur von dem "Rest" unterscheiden und den Rest "aussieben" können

Ich wünsche einen schönen Tag  

19044 Postings, 3122 Tage WeltenbummlerWohin geht die Reise?

 
  
    #276889
18.06.18 12:04
erstmal dopelter Boden  

19044 Postings, 3122 Tage Weltenbummleriramostos. Wann kommen deine 18 ??

 
  
    #276890
1
18.06.18 13:07

19044 Postings, 3122 Tage WeltenbummlerIramostos. Du hattes doch immer für 18? getrommelt

 
  
    #276891
1
18.06.18 13:44
wo bleiben die?  

1432 Postings, 368 Tage iramostosoch man, man welti

 
  
    #276892
18.06.18 16:49

un momento gleich zu dir
aber erst einmal besten dank an @ trby für die antwort
so viel zu der hoffnung
lag ich also definitiv bei kunde b falsch
so welti und nun zu dir
lese doch mal bitte meine post genau nach (auch zwischen den zeilen)
wie oft mus ich es denn noch schreiben ? es war von mir ironisch gemeint lol
cbk mässig habe ich hochsitztime mit meinen, auf  aufschlagzünder umgerüsteten weltitorpedos 9.5
manchmal habe ich das gefühl welti will mich ?veräppele? ;-)
die 18 kommen ganz sicher ganz, ganz und sowas von ganz ehrlich ;-))
aber nicht nur meine sondern für uns alle
(ima+mm)
jetzt habe ich doch das post ins dbk reingestellt ..... da darf der welti ja gar nicht mehr rein lol  

4246 Postings, 2791 Tage X0192837465Tante CoBa und das ewige Lied vom Abstieg...

 
  
    #276893
19.06.18 09:59
Ganz klassisch ausgedrückt... der Markt ist im Ar***.
Mit der Mega-Falle zum Verfallstag wurden Calls ausgelöst und praktisch ein neuer Trend aus dem Boden gestampft. Es ist nun "Autschzeit". Der Dax steht negativ und unterhalb von 12570 zieht es ihn auch weiter in tiefere Gefilde.
Das hat die CoBa schon hinter sich. Wenn kein Wunder passiert und die CoBa EOD oberhalb von 9,25 / 9,30? ankern kann, werden Kurse unterhalb von 8? und tiefer aktiviert.  
Angehängte Grafik:
1finanzamta_-_kopie_-_kopie.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
1finanzamta_-_kopie_-_kopie.jpg

4246 Postings, 2791 Tage X0192837465Tante CoBa und das ewige Lied vom Abstieg...

 
  
    #276894
19.06.18 10:00
Auch wenn die CoBa schon viel Kursverluste generiert hat, ist immer noch Luft nach unten vorhanden, um eventuelle Verluste überproportional zu vergrößern!

Deswegen gilt immer noch:  
Angehängte Grafik:
__9_-_kopie.jpg
__9_-_kopie.jpg

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoAmis könnten den Kurs jetzt weiter drücken

 
  
    #276895
19.06.18 13:32
Dax 12600 wackelt ...  

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoScheint doch starke Unterstützungen zu geben

 
  
    #276896
19.06.18 14:51
Freut mich für die Cobianer.  

93 Postings, 1625 Tage KASA23Cerberus

 
  
    #276897
19.06.18 15:02
Laut Börse Online kauft Cerberus bei der Cobank still und heimlich zu und verfügt angeblich über einen Anteil
Zwischen 5 und 10 Prozent....Meldung von heute....  

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoQuelle?

 
  
    #276898
19.06.18 15:35

93 Postings, 1625 Tage KASA23Quelle?

 
  
    #276899
19.06.18 16:05
Börse Online von heute....steht aber auch im post....gründliches lesen hilf manchmal...
 

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoQuelle = Link

 
  
    #276900
19.06.18 16:29
Wo hat Börse Online (wenn das dort denn steht) die Informationen her? Finde jedenfalls nichts.
 

289 Postings, 4716 Tage BaffoSteht

 
  
    #276901
19.06.18 16:37

1401 Postings, 139 Tage SatoshiNakamotoDanke!

 
  
    #276902
19.06.18 17:00
Da sind scheinbar News im Anmarsch! Kurs dreht!  Deutsche Bank auch grün  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11075 | 11076 | 11077 | 11077  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben