Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 57 185
Talk 56 96
Börse 0 77
Hot-Stocks 1 12
Devisen 0 10

apple - die ibank

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 16.09.14 18:46
eröffnet am: 03.01.13 01:04 von: lifeguard Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 16.09.14 18:46 von: lifeguard Leser gesamt: 15791
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

4041 Postings, 2424 Tage lifeguardapple - die ibank

 
  
    #1
1
03.01.13 01:04
das nächste grosse ding ist weder fernseher, uhr noch auto. das nächste grosse ding ist die ibank.  

itunes wird zur online - bankenplattform. filialen folgen erst danach.

bezahlen mit dem handy bekommt eine ganz neue dimension. kredikarten werden überflüssig, den geldbeutel brauchts immer seltener und somit auch geldautomaten.

filialen? am anfang wohl mal keine. überhaupt hat apple ja wohl schon lange viel  mehr informationen über sie als ihre hausbank, die kreditberatung kann also auch online gemacht werden.

banken dieser welt, zieht euch warm an, euch erwartet eine industrielle revolution.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
1 Postings ausgeblendet.

5823 Postings, 1723 Tage tanotflifeguard

 
  
    #3
10.06.13 09:06
Ja,so sieht es aus. Ich habe mich am Freitag noch mit Apple Aktien eingedeckt. Das Apple Ökosystem und die apple Kunden werden die nächste branche ins wanken bringen. Wobei dies recht einfach ist. Banken und Währungen vertraut eh keiner mehr! Wie sonst erklärt man sich das Apple mal so eben 15mrd anleihen an den mann und die frau bringt? Gut das du diesen Thread aufgemacht hast.  

2220 Postings, 4414 Tage derQuerdenkercool wäre das schon

 
  
    #4
1
10.06.13 09:12
bezahlen mit handy, eigenes geld für mehr zins verleihen, dafür auch wenigeer dispo zins bezahlen (11% hallo ?).


Da könnten sich die Banken warm anziehen.
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

22 Postings, 2144 Tage Frago76575 Millionen Kunden!

 
  
    #5
18.06.13 21:52
iTunes hat über 575 Millionen User - wenn Apple es schafft eine Bezahlmöglichkeit zu realisieren, dann haben die eine Bank/Paymentanbieter mit 575 Millionen Kunden!!!!

In den USA gibt es bereits einen Trend, dass Geschäfte und Restaurants keine teuren Kassensysteme mehr haben, sondern einfach iPads.

Es wird nicht mehr lange dauern und Apple lässt die Katze aus dem Sack, dass irgend ein iPayment nun möglich wird.

Ich kann jedem nur raten auf dem jetzigen Kursniveau Apple Aktien zu kaufen. Bis in 2 Jahren wird das Unternehmen neue Höchstpreise im Aktienkurs präsentieren können.  

10042 Postings, 2990 Tage raurunterKommt die IWatch oder kommt sie nicht?

 
  
    #6
07.07.13 10:05
Könnte es dann auch eine Bezahl Möglichkeit über die IWatch geben.  Und wie könnte
es funktionieren? NFC oder QR Code???  

17202 Postings, 3995 Tage Minespecdie Idee mit ibank ist großartig..

 
  
    #7
07.07.13 10:59
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

17202 Postings, 3995 Tage Minespecich gehe bzw bleibe long..

 
  
    #8
07.07.13 11:00
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

10042 Postings, 2990 Tage raurunterIch denke Apple hat noch viel vor.

 
  
    #9
07.07.13 12:15
Und das kostet. eventuell Firmenübernahmen oder Patent Aufkäufe unsw..
Aber auf langer Sicht geht es bestimmt irgend wie weiter.  

27 Postings, 1641 Tage MeineFinanzenSpannend

 
  
    #10
07.07.13 12:25

Irgendwann übernimmt Apple noch die Weltherrschaft... Nein, mal im Ernst: Weiß jemand, wie das technisch funktionieren soll? Bezahlen mit dem Handy? Ich ziele auf den Sicherheitsaspekt aus: wie wird garantiert, dass nur ICH mit meinem Smartphone bezahle und nicht jemand, der es in die Finger kriegt...

 

10042 Postings, 2990 Tage raurunterWenn jemand an meine Geldbörse kommt

 
  
    #11
07.07.13 13:11
dann kann er sich auch bedienen. Es.macht also kein Unterschied.
Mit der IWatch wäre aber die Hürde für ein Taschendieb zu nehmen
die IWatch vom Handgelenk zu bekommen.  

40 Postings, 1809 Tage geydinixo@MeineFinanzen

 
  
    #12
07.07.13 21:56

z.B. mit einem "Fingerabdruck-Sensor" kann nur der bezahlen, der mit dem Konto und dem Smartphone  verifiziert ist. Hält eine fremde Person das z.B. Iphone in der Hand, wird selbstverständlich die Zahlung verweigert.  Bei Haustüren gibts den Fingerscanner schon seit 15 Jahren. Also kann es gut möglich sein, daß eventl. schon bald so ein Scanner in den Smartphones verfügbar ist.

 

455 Postings, 2214 Tage plus.pureApple Bezahldienst

 
  
    #13
16.08.13 08:55

gibt es hier eigentlich neue Gerüchte? stichwort: iBank, Bankenlizenz, apple Bezahldienst? man hört kaum was

 

24180 Postings, 6068 Tage Tony Fordund natürlich..

 
  
    #14
16.08.13 18:06
für jede Transaktion 3% Gebühren, denn Apple macht sowas ja nicht aus Nächstenliebe ;-)

Muss dann halt jeder selbst entscheiden, ob er für Apple arbeiten gehen will oder deutlich kostengünstigere Bezahldienste nutzen möchte.

 

2572 Postings, 3096 Tage tom77die

 
  
    #15
16.08.13 21:55
@Tony ...

Die Masse der Menschen will es einfach und unkompliziert. Sie nutzen das was einem "vorgekaut" wird... Ob's da andere Systeme gibt die weniger kosten interessiert niemanden , außer einige " Freaks "

War so und wird immer so bleiben ...

Jobs Geheimnis bei Apple war schon immer den Menschen einfach ein Produkt das es bereits gibt lediglich " einfacher und benutzterfreudnlicher anzubieten  "

Mein Chef zb nutz ein iPhone, weil er sagt sieht schön aus und ist einfach zu bedienen.... Alles andere juckt ihn nicht ...weil er auch garkeine Lust und Zeit hat sich mit anderen Dingen auseinander zusetzen...  

455 Postings, 2214 Tage plus.pureiOS7 Autosystem

 
  
    #16
14.09.13 01:50

Nach der Vorstellung der beide neue iPhone-Modelle 5S und 5C  zeigen sich viele Experten enttäuscht über deren vermeintlich geringe  Innovationskraft. Dabei schlummert in iOS 7 vor allem ein Feature das  laut Harald A. Summa, Geschäftsführer des eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft in den kommenden Jahren bei der Etablierung neuer Ökosysteme im Fahrzeug ein wichtige Rolle spielen wird.

Konkret spielt Summa auf iOS in the Car an, das nach Einschätzungen  des Verbands zu einem der Highlights der IAA 2014 wird.  Automobilhersteller können damit den Sprachassistenten Siri in ihre Fahrzeuge integrieren  um die Steuerung von verschiedensten Funktionen mit Sprachkommandos zu  ermöglichen. Erste Konzeptstudien dazu gibt es bereits in diesem Jahr  auf der IAA von verschiedenen Herstellern zu sehen. BMW, Mercedes-Benz, Nissan, Ferrari, Chevrolet/Opel, Kia, Hyundai, Volvo und Jaguar haben bereits angekündigt, ihre Fahrzeuge im nächsten Jahr mit Apples iOS-Feature kompatibel zu machen. “Kaum jemand scheint begriffen zu haben, dass sich Apple mit IOS 7  daran macht, die Standardbedienoberfläche für alle Automobile zu  etablieren“, wundert sich Harald A. Summa. “Schon in wenigen Jahren könnte es schwierig sein einen Wagen zu verkaufen, der nicht Apple-steuerbar ist“,  spekuliert der eco-Geschäftsführer. Für ihn konzentrieren sich die  meisten Experten zu sehr auf die neuen Geräte und sind zu stark auf die  Oberfläche von iOS 7 fixiert. Sein Verband fordert die Analysten daher  auf, bei neuen Smartphone und mobilen Betriebssysteme aus einem anderen  Blickwinkel zu betrachten. “Apple ist dabei ein neues Smartcar-Ökosystem zu etablieren und kaum einer merkt es“, sagt Harald A. Summa.

 

 
Angehängte Grafik:
apples-ios-in-the_01-174x174.jpg
apples-ios-in-the_01-174x174.jpg

455 Postings, 2214 Tage plus.pureneuer Absatzrekord bei iPhones

 
  
    #17
1
15.09.13 14:30
Die Analysten von Independent Research bewerten die Apple-Aktie nach der Präsentation der neuen iPhones weiterhin mit ?Kaufen? und einem unveränderten Kursziel von 590,0 US-Dollar.Der US-Technologiekonzern stellte am Dienstag zwei neue iPhone-Modelle (iPhone 5C und 5S) vor und bestätigte mit den neuen Geräten die vorangegangenen Gerüchte. Laut den Analysten von Independent Research sind die neuen iPhones - wie bereits aktuelle Smartphones anderer Hersteller - weniger als revolutionäre Geräte anzusehen, sondern "bestätigen die derzeit mehr evolutionäre Entwicklung am Smartphonemarkt".Etwas enttäuscht zeigten sich die Experten vom hohen Preis des "günstigeren" und bunten iPhone 5C. Hiermit werde es Apple kaum gelingen, ?über den Preis in den wichtigen wachstumsstarken Schwellenländern (insbesondere China) entscheidende Marktanteile zu gewinnen?. Die jüngere Kundschaft (global) könnte jedoch durch die verschiedenen, knalligen Farben des 5C angezogen werden, glauben die Fachleute. Dennoch gehen sie, da das 5C nur 100 Euro weniger als das Top-Modell 5S kostet, von einer verhaltenen Nachfrage nach dem iPhone 5C aus. Insgesamt sei aber - getrieben von einer von uns erwarteten unverändert starken Nachfrage nach dem Top-Modell - mit einem neuen Absatzrekord bei iPhones zu rechnen, lautet das Resümee
 

599 Postings, 1935 Tage famosestocks@plus.pure

 
  
    #18
15.09.13 16:01

Nokia sagt, das sie in 8 von 10 Autos das Navi, bzw. die Daten dafür zur Verfügung stellen.

Und das geht dann mit Apple  ios 7 ??

 

455 Postings, 2214 Tage plus.pureapple autonavigation

 
  
    #19
15.09.13 19:49

....das stimmt so nicht; neun Automobilhersteller sind vor 1 Jahr als Partner eingestiegen, um gemeinsam mit Apple die siri-Funktion Eyes Free als Sprachsteuerungssystem im Auto zu integrieren. Unter anderem sind das die Hersteller BMW, General Motors, Mercedes-Benz, Land Rover, Jaguar, Audi, Toyota, Chrysler und Honda; zudem ist Siri-eyes-free zu finden im Opel adam und Chevrolet

 

455 Postings, 2214 Tage plus.purephones mit fingerprint

 
  
    #20
16.09.13 01:28

asiatische herstellen wie pantech nutzen den fingerprint schon länger; auch motorola und andere anbieter setzen diesen schon ein wie ug bilder zeigen; .....einfach armselig dass gerade apple gebasht wird -obwohl es die sicherste lösung bietet

 
Angehängte Grafik:
5eebfingerq_s3case-540x405.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
5eebfingerq_s3case-540x405.jpg

455 Postings, 2214 Tage plus.purefingerprint tchnik

 
  
    #21
16.09.13 01:29

455 Postings, 2214 Tage plus.purefingerprint im motorola

 
  
    #22
16.09.13 01:29
 
Angehängte Grafik:
motorola.jpg
motorola.jpg

455 Postings, 2214 Tage plus.purefingerprint im Pantech

 
  
    #23
16.09.13 01:29
 
Angehängte Grafik:
c14813a5477378dcd46b8505b81b.jpg
c14813a5477378dcd46b8505b81b.jpg

455 Postings, 2214 Tage plus.purefingerprint schon in anderen phones

 
  
    #24
16.09.13 01:30
 
Angehängte Grafik:
motorola_atrix_fingerprint_sensor.jpg
motorola_atrix_fingerprint_sensor.jpg

455 Postings, 2214 Tage plus.purees geht los!

 
  
    #25
16.09.13 07:55

Pre-booking for iPhone 5S/5C in Beijing exceeds 5000 on first day - report. 2013-09-16 10:17:18 , Beijing Evening News reported that CHINA TELECOM (00728.HK) has completed the contract plans for the new version of iPhone and they have recently been sent to all provinces. In particular, the 16GB iPhone 5S will be granted for free if the user signs a two-year contract of monthly fee of RMB389, or three-year contract of monthly fee of RMB289. The 16GB iPhone 5c will be granted for free if the user signs two-year contract of monthly fee of RMB329, or three-year contract of monthly fee of RMB229. Meanwhile, CHINA UNICOM (00762.HK) is offering 12-month, 24-month and 36-month contract for the new iPhone. Reportedly, the pre-booking for iPhone 5S/5C in Beijing has exceeded 5000 on the first day. AAStocks Financial News, Web Site: www.aastocks.com, News Provided by AASTOCKS.com

 

4041 Postings, 2424 Tage lifeguardzahlen mit dem handy

 
  
    #26
09.09.14 12:27
apple könnte heute das ende der kreditkarten einläuten. zahlen mit dem handy. es ist alles vorhanden was notwendig ist an technik und sicherheitsmerkmalen im neuen iphone 6 wenn die gestreuten gerüchte stimmen.

hallo ibank - bye bye credit card.  

4041 Postings, 2424 Tage lifeguardnur eine frage der zeit

 
  
    #27
16.09.14 18:46
"Die iBank, Apple Bank oder Google Bank ist nicht nur wahrscheinlich, sie ist unvermeidbar und näher als viele denken. Die Tatsache, dass die meisten der jüngst vorgestellten Elektronikgeräte Bezahltechnik enthalten, verdeutlicht das."

Tech-Riesen wie Google haben schon viele Branchen aufgewirbelt. Jetzt will Apple mit seinem Dienst Pay die Bezahlwege erleichtern. Dabei wird es nicht bleiben: Das Silicon Valley ist näher daran, den Finanzsektor auf den Kopf zu stellen, als viele denken.
 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben