Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 220 717
Talk 136 512
Börse 66 157
Hot-Stocks 18 48
Rohstoffe 14 33

Zukunft gesichert!

Seite 1 von 1430
neuester Beitrag: 28.07.14 21:46
eröffnet am: 30.09.08 14:35 von: brunneta Anzahl Beiträge: 35736
neuester Beitrag: 28.07.14 21:46 von: aaktien Leser gesamt: 2951993
davon Heute: 411
bewertet mit 77 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1428 | 1429 | 1430 | 1430  Weiter  

22944 Postings, 2400 Tage brunnetaZukunft gesichert!

 
  
    #1
77
30.09.08 14:35
iQ Power: Weitere Kapitalmaßnahme
30.09.2008 - Bei iQ Power wurde eine Kapitalerhöhung abgeschlossen. Dabei wurden fast 0,5 Millionen Aktien zu je 0,90 Euro ausgegeben. Die neuen Aktien wurden mittels Privatplatzierung zugeteilt. Wer die Aktien gezeichnet hat, wird vom Unternehmen nicht mitgeteilt. Durch die Kapitalmaßnahme erhält iQ Power brutto rund 0,45 Millionen Euro in die Kasse.

Erst vor wenigen Tagen hat das Unternehmen eine Wandelanleihe platziert. Im Mai gab es ebenfalls eine Kapitalerhöhung.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=22579
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1428 | 1429 | 1430 | 1430  Weiter  
35710 Postings ausgeblendet.

667 Postings, 1652 Tage mamuebaKursrelevante Mitteilungen müssen den offiziellen

 
  
    #35712
2
26.07.14 11:10
Weg gehen. Das sollte auch dem Kritiker bekannt sein.

Mir ist es gänzlich unverständlich wie man permanent nette Nebensächlichkeiten derart in den Fokus rücken kann, um sie dann zu zerreissen.

SRI 2 Capital ist nicht mehr und nicht weniger als eine Marketing-Idee der Dr. Reuter IR und in kleinem Rahmen ein junges Pendant zum DAF. Wen stört's, wem schadet's?

Auch der jüngste Kursanstieg hat die wenigsten gestört und vermutlich niemandem geschadet.

Für mich kam er überraschend, zunächst erfreulich moderat und dann halt so, dass die Schmeissfliegen hinzukommen mussten und ebenso erwartungsgemäss schlagartig und vollgefressen wieder verschwanden.

Zurück blieben 20% Kursanstieg in dieser Woche, was für mich mehr als erfreulich ist.

Fundamental wird niemand nach Gründen suchen - es gibt sie nicht - allein die näherrückende GV, die vielen positiven News und damit verbunden der Handel der Zukunft sollten Grund genug gewesen sein.

Langsam aber sicher tut sich was und Moura und DEI sind nicht die schlechtesten Adressen für Zuversicht. Bin mir ziemlich sicher, dass sich auch in SK bald etwas mehr regen wird.

Schau'n wir mal und freuen wir uns erst einmal über das was wir diese Woche gewonnen haben anstatt uns über das zu grämen was wir vom Zuwachs verloren haben.

Moin zusammen.
 

234 Postings, 1455 Tage AndreasEnnEben

 
  
    #35713
1
26.07.14 12:40
Gofour.

"wie kursrelevant die Antworten sein dürfen, die dann über den Krabbelgruppenkanal verbreitet werden."

Das ist doch der Punkt. Man kann außer Wachsweichheit in der Formulierung - es sei denn man veröffentichte parallel eine ad-hoc - keine Neuigkeiten erwarten. Deshalb ja als Stöckchen von mir (ab)-qualifiziert.

Welches Ding hat denn eine Kursrelevanz? Was bedeutet dies bei einem seit Jahren darbenden Pennystock, der sich bisher vornehmlich von fremder Leute Kapital ernährt hat? Sind 200.000 nachbestellte Winkel des Lizenzpartners DE, 100.000 oder 50.000 ad-hoc-pflichtig? Ach, die Justerei habe ich nicht studiert, ich armer Thor. :-)

Ich, fachlich unbedarft, lese das Wiewörtle "kursrelevant" als eine Information, deren Veröffentlichung zu entsprechenden Kursänderungen führen würde. Solche Informationen sind also außerhalb der vorgeschriebenen Fristen als ad-hoc zu melden. Eine Unternehmung ist außerhalb derer dazu nicht verpflichtet.

Womit wir wieder bei meiner, nun erweiterten, These wären:

ad a) alte These: Meldungspolitisch kann die Unternehmung als niedrigschwellig bezüglich kundgetaner Informationen betrachtet werden. Positiva werden ir-technisch sofort über bekannte Kanäle verarbeitet. Folgerung: Nachbestellungen, "signifikant steigende Umsätze" würden demnach logisch sofort gemeldet. Da Pannystock wären wenige Winkel schon kursrelevant - nach meiner Meinung; siehe oben. Meldungen diesbezüglich kamen nicht.

ad aa) Verwerfung der alten These: Ja, aber die berichten nicht, weil sie nicht müssen, da außerhalb des Berichtszeitraumes ("konservative" Meldungspolitik). Meines Dafürhaltens unlogisch, da doch alles sonstige gemeldet wird. Aber natürlich, juristisch, statthaft.

ad b) neue, erweiterte These: Man hat unter www.sri2capital.de eine Plattform geschaffen, die unter der Rubrik "Über uns" deinen Punkt aufgreift: "Wir wissen zwar alle, dass die Informationspolitik einer börsennotierten Aktiengesellschaft eine sensible Angelegenheit ist. Dennoch gibt es viel zu sagen – und zu zeigen. Und genau das wollen wir mit SRI2Capital erreichen: Für Sie hinter die Kulissen schauen, neue Stimmen einfangen – einfach näher dran sein am und im Unternehmen."

Diese Plattform stellt also Fragen zur Auswahl, die der Nutzer durch klicken in eine Präferenzrangfolge zur Beantwortung derselben bringen darf (nur 3 Stück). Bei mir wären das folgende Fragen:

1. mit welchen Umsätzen rechnen Sie für dieses Jahr?
2. (Wer sind die aktuellen Lizenznehmer und Partner von IQ Power und) wie viele Einheiten sollen jeweils mit der Durchmischungstechnologie produziert werden?
3. Wieviel Batterien mit IQ Durchmischung werden aktuell im Monat von den Lizenznehmern produziert?

Problem: 1. + 2. sind schon konjunktivistisch formuliert und werden keinen Indikativ in der Antwort evozieren. 3. Ist eine Indikativfrage und damit, da Pennystock (siehe oben, meine Meinung), selbst bei der angenommenen Antwort "wenig" kursrelevant. 3. kann also ohne ad-hoc meines Dafürhaltens gar nicht beantwortet werden.

Neue These: Die Unternehmung meldet alles, was süßlich müffelt, präsentiert sich auf einer neuen Plattform, die Fragen Investierter erlaubt; bei einigen Fragen wäre die Beantwortung aber ad-hoc-pflichtig, da kursrelevant. Hätte man also diese Frage zu beantworten, müsste man parallel ohnehin per ad-hoc-melden.

Also: Weshalb meldet man dann nicht gleich per ad hoc, wenn man denn was zu melden hätte, sondern nur, wenn ebenjene Fragen per Abstimmung zuforderst von der Nutzerschaft präferiert würden? Wäre das Verhalten logisch?

Vielleicht interpretiere ich auch zu viel hinein oder denke zu verquer.

Spätestens in einem Monat müssen die ja lautgeben.

Grüße





 

1 Posting, 3 Tage Susanne Wigandhallo

 
  
    #35714
3
26.07.14 14:19
bin userin an einem anderen board. seit 2013 dabei. ich hoffe auf weiter steigende kurse, ich bin überzeugt von der technologie und von den fähigkeiten unserer geschäftsführung.

andreas ist logisch, teilweise sehr lustig-zynisch, aber völlig verquer im denken. nur um seine fragen zu beantworten.  

1657 Postings, 1547 Tage GofourAlso Andreas,

 
  
    #35715
26.07.14 14:55
du denkst dann also logisch-verquer-lustig-zynisch :-) das witzig sollte selbstverständlich gut analysiert sein, eigentlich. Hab schlecht gezielt, es lag so ein rosaroter Schleier über dem Button.  

667 Postings, 1652 Tage mamuebaorgastisch, möchte man meinen, aber am Ende

 
  
    #35716
1
26.07.14 15:16
doch nichts als heiße Luft und ein schnaubender Akteur... mich langweilt's langsam.

Aber, ich wiederhole mich und frage Gofour, ob er bei Gelegenheit bei Andreas mal nachhaken kann, ob ihm Frau Dr. Reuter überhaupt ein Begriff ist?
 

1657 Postings, 1547 Tage GofourHeiße Luft ist doch die

 
  
    #35717
4
26.07.14 18:42
einzig wahre Kompetenz der Firma um die es hier geht. Also AndreasEnn for IQ-Präsident ... die Stimme von mamueba ist schon mal sicher :-D  

667 Postings, 1652 Tage mamuebaMoin Gofour, das sagt sich so leicht dahin,

 
  
    #35718
2
27.07.14 10:59
aber nachdem unser ME durch die Finanz- und Wirtschaftskrise mehr als stark in Mitleidenschaft gezogen worden ist und SK bis heute nicht in die Pötte gekommen ist, war nicht gut aus dem Vollen schöpfen.

Keine Ahnung, ob uns da ein AndreasEnn schneller und besser hätte zum Erfolg führen können, aber ich bezweifle, dass er sich in der ständigen Rolle des Bittsteller wohl gefühlt hätte.

SPARC, PEIT, die ganze Elektronik-Geschichte sowie die Geschichte auf Phoenix war tolles Engagement, aber was nützt es wenn einem die Knete fehlt um was d'raus zu machen - womit wir wieder bei SK wären.

Diese ganze Slowenien-Geschichte war mit extrem dünner Finanzdecke, Freizeit-VR und 1-Mann-GF nicht zu stemmen, was ich damals von Anfang an befürchtet und auch genau so kommuniziert hatte.

Diese ganzen anderen Geschichten mit LEVO, in Italien und auch mit SB waren Notlösungen und/oder Strohhalme - besser als nix (vielleicht wäre nix auch besser gewesen).

Problem war und ist doch, dass der Mitbewerb eine ganz andere, ziemlich verkrustete aber etablierte Strategie verfolgt und dann kommt da so ein dahergelaufener Haufen, mit anfänglich kompetenten und repräsentativen Leuten im Management, und meint an der Kruste rumkratzen zu müssen.
Kein Hersteller hat wirkliches Interesse an längerer Lebensdauer oder erweiterter Garantie, mal ganz abgesehen davon, dass die Starterbatterie ein Schattendasein führt. Sie muss funktionieren und wenn nicht wird sie möglichst preiswert oder auch höherwertig bis hin zur teuren AGM ersetzt.

Mit DEI und Moura haben wir endlich zwei kompetente, etablierte und von der DM überzeugte Mitstreiter an Bord. Nach dem Verlauf der Dinge in der Neuausrichtung bin ich ziemlich sicher, dass diese beiden unsere DM-Technologie erfolgreich und zügig im Markt einführen werden und dass das seine Kreise ziehen wird.  

398 Postings, 720 Tage magic-coldIQ Power

 
  
    #35719
27.07.14 11:36
Oh schreck, da ich schmerzvoll feststellen mußte doch noch Aktien von diesem innovativen Unternehmen zu besitzen, habe ich meine Einstellung zu allem gründlich überdacht.

Das ist hier die heißeste Geschichte, die es gibt. Nicht nur die Produktidee ist innovativ sondern auch das ganze drumherum.

Mit Frau Dr. Reuter wurde ein internationales Schwergewicht mit ins Boot geholt. Die Möglichkeit per Abstimmung die Frage des Monats auszuwählen. Phantastisch.

Ab 2015 wird's dann noch innovativer und direkter. Der CEO wird dann für 60 Minuten eine SchulterKamera tragen, die den Aktionären einen Einblick in seine Arbeit geben wird.

Montags und Mittwochs trägt er die Kamera auf der rechten Schulter, Dienstags und Donnerstags dann auf der Linken.

Der Freitag wäre optional. Kann dann der CEO selber entscheiden. Einmal pro Quartal erfolgt dann wiederum eine Abstimmung über die Frau Dr. Reuter Seite und dann können die Aktionäre eine x-beliebige Position am CEO wählen.

Die Zukunft wird geilstens....

Montag muß ich aufstocken...  

234 Postings, 1455 Tage AndreasEnn@ magic

 
  
    #35720
27.07.14 12:01
"Ab 2015 wird's dann noch innovativer und direkter. Der CEO wird dann für 60 Minuten eine SchulterKamera tragen, die den Aktionären einen Einblick in seine Arbeit geben wird."

Zu Defäkationszeiten des Trägers wird die Übetragung dann aber schon unterbrochen, ja?

 

234 Postings, 1455 Tage AndreasEnn@ magic2

 
  
    #35721
1
27.07.14 12:40

"Mit Frau Dr. Reuter wurde ein internationales Schwergewicht mit ins Boot geholt. Die Möglichkeit per Abstimmung die Frage des Monats auszuwählen. Phantastisch."

Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, da das Zornickelchen so tat als müsse man dieses Schwergewicht kennen. Über das Impressum der neuen Seite gelangte ich auf die Internetpräsenz: http://www.dr-reuter.eu/

Eine weitere Googlesuche ergab:

http://www.google.de/...1&start=0&ndsp=27&ved=0CCsQrQMwAw

Zitat dort über eine E. Reuter mit ebenjener Webadresse (www.dr-reuter.de): Platz 4 in einem regionalen Gründungswettbewerb.

"E. Reuter IR

E. Reuter IR bietet Dienstleistungen für außereuropäische börsennotierte Unternehmen an den europäischen Kapitalmärkten an. Die eigentliche Dienstleistung umfasst das „Puschen“ des Aktienkurses, wobei ein erhöhter Aktienkurs den Kundennutzen bildet. Das besondere des Ansatzes liegt in der Identifizierung potenzieller Investoren. (Hervorhebung durch mich). Dies geschieht durch eine sehr aufwändige Analyse und Identifizierung der Unternehmenssuchprofile einzelner Investoren."


Es klingt für mich so als ginge es dann ja nicht um den echten Willen Informieren zu wollen.

Ich bin nun abermals etwas verwirrt bis perplex.

 

234 Postings, 1455 Tage AndreasEnnbeste Satire

 
  
    #35722
27.07.14 13:02

Eine Mitpreisträgerin (direkt darunter: Haus Abendrot) : "...Eine Sterbebegleitung ganz anderer Art... (http://www.start2grow.de/de/preistraeger/archiv/ab_2005_p2.jsp)"


Ich muss gerade sehr lachen.

Loriot kann unmöglich tot sein. Ich glaube das einfach nicht.

 

1657 Postings, 1547 Tage GofourWahnsinn :-D

 
  
    #35723
27.07.14 13:19

667 Postings, 1652 Tage mamuebaSeid Ihr eigentlich so naiv oder tut Ihr nur so?

 
  
    #35724
27.07.14 14:28

234 Postings, 1455 Tage AndreasEnnDiese

 
  
    #35725
27.07.14 14:50
Frage wundert mich sehr. Ich könnte daraus vieles Logische, für dich heiße Luft also, ableiten. Das spare ich, da dies dann womöglich als unterstellend gegeißelt würde und im Kern womöglich (es sei, man fände eine deutsche Strafverfolgungsbehörde, die dem nachgehen würde) justiziabel wäre. Wobei du eigentlich der ungeschlagene Meister der Unterstellungen für mich bist.

Es ist einerlei, ob es unverblümht als "Pushen des Aktienkurses" oder neusprechvolldämlich als "Unternehmenskommunikation" daherkommt. Wo der Hase im Pfeffer liegt, sieht nun wirklich jeder.

Eines sei Gewiss, beim nächsten Kurszucker, der "potentielle Investoren" hier 'reinzieht, ich annährend meinen EK sehe, bin ich fort. Sei froh, du hast es dann gepackt.

Eines frage ich mich allerdings schon bei Dir: Stehst du auf der Gehaltsliste dieses Zuger Spaßvereins? Anders kann ich dein Verhalten hier nicht erklären.  

667 Postings, 1652 Tage mamuebaGanz klares "Nein", Andreas! Ich stehe nirgendwo

 
  
    #35726
1
27.07.14 15:08
auf einer Gehaltsliste.  

134 Postings, 183 Tage alfons77Hallo mamueba

 
  
    #35727
4
27.07.14 15:46
Es ist gut zu sehen, dass es noch Menschen gibt, die ihr Herz und ihren Verstand noch am rechten Fleck haben. - Damit meine ich dich.
Ich bewundere deine Geduld, die du immer noch hast, trotz dieser Läster-Tiraden, die gegen dich und andere und auch alles andere auch nur ansatzweise Positive gerichtet sind.
 

50 Postings, 987 Tage catiaV5hallo andreasEnn,

 
  
    #35728
6
27.07.14 16:05

mamueba steht gewiss nicht auf irgendeiner gehaltsliste. Er versucht, als Investor in diese Firma, mit sachlichen Beiträgen gegenzuhalten gegen den ganzen Müll, der da zum Teil abgeladen wird. Ist eigentlich für ein halbwegs intelligenten Menschen nachvollziehbar, oder?

Er war übrigens einer von den Investierten, die über lange Zeit innerhalb der "Fangemeinde" sehr kitische Fragen zur Firma gestellt hat. Dafür hat er einigen Prügel eingesteckt. Kann man hier und uf WO nachlesen.

Nachdem jetzt die Frage zur Motivation vom mamueba für dieses Invest geklärt ist, nun zu Dir.

Was ist deine Motivation hier?

Bist du investiert?

Warum immer diese saublöde Polemik deinerseits?

Kannst du vielleicht nicht anders und bist einfach nur saublöd?

 

667 Postings, 1652 Tage mamuebaHallo werder20, damit keine Missverständnisse

 
  
    #35729
3
27.07.14 21:34
entstehen, ich bin seit Ewigkeiten selbständig, dh., ich arbeite selbst und ständig.  

398 Postings, 720 Tage magic-colddatt jibbet nich....

 
  
    #35730
28.07.14 10:02
aber lest selber:

Übrigens: wenn Sie sich den aktuellen Stand des Votings anschauen möchten, dann klicken Sie unten bitte auf den Button "Ergebnisse"
Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer Aktualisierung der Software haben wir derzeit einige technische Probleme mit der Funktion, Fragen einstellen und diese abstimmen zu können. Wir bitten dies zu entschuldigen. Wir arbeiten daran, Ihnen diese Funktion in Kürze wieder zur Verfügung stellen zu können.

Eva Reuter


 

398 Postings, 720 Tage magic-coldmit

 
  
    #35731
1
28.07.14 10:03
technischen Problemen kennen sich beide Seiten hervorragend aus.

Wenn das kein Grund für eine Zusammenarbeit ist....  

667 Postings, 1652 Tage mamuebaMoin zusammen. Schön zu erfahren, dass sich ein

 
  
    #35732
2
28.07.14 10:16
paar User dieses Forum offen vor oder neben mich gestellt haben. Vielen Dank!

So wie ich das seit der Neuausrichtung sehe, gibt kaum jemanden der etwas gegen berechtigte Zweifel und Kritik einzuwenden hat, einzig das ewige Dauergenörgel um jeden Preis und zu jedem Anlass nervt.

Die Thematisierung einer "Dividenden-Strategie" auf W:O kann ich ehrlich gesagt auch nicht nachvollziehen, aber wem schadet's?

Auf die Zahlen von Q2 bin ich sehr gespannt und hoffe, auch ohne rosa Brille, dass sich da gegenüber Q1 etwas signifikant nach oben gewegt hat. Wie gesagt, drauf wetten würde ich nicht, aber hoffen sollte aufgrund der diverser Unternehmensnachrichten erlaubt sein.

Sollte Q2 umsatzmässig enttäuschen, dann müssen wir auf Q3 und Q4 hoffen. Das ist beim 4x100m-Lauf nicht anders.  

667 Postings, 1652 Tage mamuebaMoin magic. Weit wichtiger finde ich, dass sich

 
  
    #35733
28.07.14 10:19
der Kurs auf dem derzeitigen Niveau zu konsolidieren scheint.  

398 Postings, 720 Tage magic-coldhi mamueba

 
  
    #35734
28.07.14 10:24
hat wohl noch nicht jeder mitbekommen....  

780 Postings, 888 Tage mhuden-roshimeine fresse

 
  
    #35735
28.07.14 10:54
der chart sieht gut aus.

weshalb steigt es denn nur???

grüße  

330 Postings, 2323 Tage aaktienWeil es ein tolles Unternehmen ist

 
  
    #35736
1
28.07.14 21:46
sauber geführt .  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1428 | 1429 | 1430 | 1430  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben