Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 14 81
Talk 5 35
Hot-Stocks 2 23
Börse 7 23
DAX 0 3

E.ON AG NA

Seite 1 von 1288
neuester Beitrag: 17.04.15 10:58
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 32176
neuester Beitrag: 17.04.15 10:58 von: diplom-oekon. Leser gesamt: 2941292
davon Heute: 53
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1286 | 1287 | 1288 | 1288  Weiter  

445 Postings, 2865 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    #1
72
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1286 | 1287 | 1288 | 1288  Weiter  
32150 Postings ausgeblendet.

5777 Postings, 1436 Tage uljanowpanda123

 
  
    #32152
27.03.15 12:43
Dann schließen andere Gurken uff.lol  

22 Postings, 589 Tage AkatienguruPanda

 
  
    #32153
1
27.03.15 21:38
hast du E.on schon lange?  

5021 Postings, 2103 Tage andy0211zu #32150

 
  
    #32154
4
30.03.15 02:16
warum nimmt man nicht solche verfasser nicht endlich von den börsenforen.

 

5798 Postings, 2350 Tage flippWeil in diesem Forum leider

 
  
    #32155
7
30.03.15 09:46
Moderatoren wie z.B. ly herumgeistern, welche ihre Moderationen ohne jegliche Börsenkenntnisse und zum Großteil auch noch durch eine "persönliche Brille" durchführen. Vor ein paar Jahren war das noch anders, da wurde sowohl gegen Pusher, als auch Extrem-Basher konsequent vorgegangen. So moderiert ein Talkecken-Moderator eher lustlos und ohne sich überhaupt mal mit der Aktie und dem Verlauf zu beschäftigt. Ob dafür ein einst wirklich gut laufender und informativer thread von EINER Person zerlegt wird ist da wohl "nebensächlich".

Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Kritik und warnende postings, aber infantile Einzeiler ohne Quellen, Begründungen, usw., dazu garniert mit lol, rofl tragen nicht unbedingt dazu bei sich sachlich über eine Aktie auszutauschen (völlig unabhängig vom Kursverlauf).  

5798 Postings, 2350 Tage flippLöschung

 
  
    #32156
1
30.03.15 10:19

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 30.03.15 13:05
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Bitte nicht nachtreten.

 

5021 Postings, 2103 Tage andy0211flipp,

 
  
    #32157
2
30.03.15 17:39
"Vor ein paar Jahren war das noch anders, da wurde sowohl gegen Pusher, als auch Extrem-Basher konsequent vorgegangen." genauso war es.
offentsichtlich haben moderatoren irgendwelche vorgaben, anders kann ich mir das nicht erklären warum da nicht durchgegriffen wird. wenn jemand laufend immer die gleiche show abzieht, dafür auch oft genug umsonst in die schranken gewiesen wurde und man keine sachliche veränderungen erkennen kann, dann sollte man auch mal einen schlußstrich ziehen.

ich erkläre mir das so- solche user polarisieren- erhöhen vermutlich die zugriffe- und die werbeeinblendungen bringen kohle, was anderes fällt mir da nicht ein.
es scheint auch keinen hauptverantwortlichen zu geben den man auf solche dinge aufmerksam machen könnte.
 

5021 Postings, 2103 Tage andy0211panda123,

 
  
    #32158
3
31.03.15 02:21
eigentlich bist du es nicht wert sich überhaupt mit dir zu beschäftigen- aber du schaffst eben bei mir wieder mal große aufmerksamkeit und reaktion zu erzeugen- zufrieden?
es betrifft ja nur deine meldung zu meinem posting #32157.
"Offtopic, hat absolut nix mit e.on zu tun und somit nix im börsenforum verloren.
Es ist verständlich, dass der User mit eon ins klo gegriffen hat, trotzdem nervt diese ewige Geschwätz und offtopic im E.on Thread.
Bitte moderieren. Danke."

ein anderer user hat zu einem posting von dir gemeldet:"Schaut denn hier ein Mod mal auf die Moderationsquote?! Der Typ zerstört gezielt bisher gut laufende und informative threads." und daraum geht es- um deine geistlosen postings zu deinen geliebten werten. brauchst ja bloß deine vielen moderierten postings anzuschauen.

da fährt man paar tage in den urlaub- da hattest du schon schreibpause, man kommt wieder, und du hast dir schon wieder eine eingefangen. das würde ich nennen, vorsätzlich herbeigeführt und hart erarbeitet. man sollte sich auch in einem forum über das unmögliche verhalten von usern, die nichts anderes beabsichtigen als den threadfrieden und einen sachlichen gedankenaustausch zu stören.

der user flipp hat seine meinung geäußert, und ich habe mir erlaubt ihn recht zu geben. denn früher hatte man tatsächlich konsequenter gehandelt- da wärest du schon lange raus gewesen unter deiner jetzigen ID.

nun aber zu deiner meldung im einzelnen:"Offtopic, hat absolut nix mit e.on zu tun und somit nix im börsenforum verloren." wie schon erwähnt, schau deine moderierten postings an und zähle mal wieviel offtopic dabei ist. wobei deine postings wegen pöbeln oder beleidigen vermutlich höher sein wird.

"Es ist verständlich, dass der User mit eon ins klo gegriffen hat,...." hier verletzt du selbst in deiner meldung die forumregel, du unterstellst mir ich hätte ins klo gegriffen. woher willst du denn das wissen? du wirst nicht eine zeile finden wo ich mich zu einem etwaigen invest hier geäußert habe. ich erinnere mich nur, das du mal selbst unter deiner alten id zugegeben hast, bei einem wert ordentlich was versenkt zu haben. ist der frust den du immer noch bei dir trägst? der würde ja dein verhalten etwas erklären- wäre trotzdem nicht zu akzeptieren.
"......trotzdem nervt diese ewige Geschwätz und offtopic im E.on Thread. Bitte moderieren. Danke."
ja panda123, was nennt man ewiges geschwätz? ist es der, der die meisten moderierten postings aufweisen kann, oder ist es der, der ein bischen auf dich aufpaßt (andere natürlich auch) damit nicht alles aus dem ruder läuft- das ist es ja schon.

und noch einen vorschlag an die moderatoren, vermutlich wird dieses posting gemeldet werden. ich finde, auszeiten ist ja schon eine härtere maßnahmen- aber vielleicht kann man darüber nachdenken- an dem wochenenden sind doch keine handelstage somit ist in den forums nicht los. man sollte diese tage von den sperrtagen rausnehmen, also das wochenende nicht als zähltage nehmen.

ich hoffe das ich sachlichen bezug auf eine meldung genommen habe.

und panda123 wenn du es noch nicht wissen solltest- eon ist ein energieunternehmen und keine..... du weißt schon.

solltest du kein kapital aus den kursschwankungen in den von dir niedergemachten werten schlagen können, ist das dein problem- deshalb mußt du doch deinen frust nicht ständig zur schau tragen.

sollte dieser wert nicht schon lange einstellig sein nach deiner meinung?
vielleicht kommt es noch, dann kannst du dich als held feiern lassen. können würde ich es dann nicht nennen, eher zufall- auch egal. an der börse kann alles passieren, auch das gegenteil. bei deinen ständigen gleichen aussagen war es fast immer das gegenteil.

 

2355 Postings, 1280 Tage bundespostDas sieht gut aus

 
  
    #32159
2
31.03.15 10:02
Ichimoku Signale stehen auf  vorsichtig  kaufen.  
Angehängte Grafik:
eon31.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
eon31.png

6408 Postings, 291 Tage youmake222RWE und E.on: Das sagt die UBS zu den Aktien

 
  
    #32160
2
31.03.15 12:10
RWE und E.on: Das sagt die UBS zu den Aktien
Die beiden Versorgeraktien E.on und RWE sind seit Monaten in einer trägen Seitwärtsrange gefangen. Zuletzt meldete sich die Schweizer Großbank UBS zu Wort.
 

139 Postings, 409 Tage 308winWas Analysten...

 
  
    #32161
2
01.04.15 23:40
hier raten oder schreiben interessiert mich hier nicht da die Energiewende ins nichts eine rein politische Entscheidung und keine unternehmerische gewesen ist.Daher so traurig es sein mag werde ich mich noch sehr lange im Tal der Tränen mich befinden was mich auch nicht stört da durch zahlreicher Nachkäufe und trotzdem noch guter Dividende mich hier wohlfühle.Jedoch eine Stillegung eines der modernsten Gaskraftwerke wie Irsching sollte die Politik dennoch wachrütteln.Denke jedoch die haben wichtigere Themen wie Insolvenzverschleppung Griechenlands auf ihrer Agenda.Alle Bundestagsabgeordneten in meinem Wahlbezirk egal welcher Parteien haben zugestimmt daher mein besonderer Dank und Respekt dem scheidenden Herrn Peter Gauweiler aus München dessen Wahlkreis ich nicht angehöre.Jetzt dürfen Sie mich meinetwegen lynchen oder steinigen doch verstehe ich auch in einer Demokratie das Recht auf eine freie Meinung was auch langsam versucht wird abzuschaffen aber nur meine Meinung.  

749 Postings, 2571 Tage surdound wieder rein..

 
  
    #32162
02.04.15 15:45
das es noch mal runter kommt, super..aufstocken..
-----------
Die  Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten - oder umgekehrt
Andre Kostolany

4820 Postings, 640 Tage Panda123schmutzige Machenschaften!!

 
  
    #32163
3
03.04.15 12:44
Klasse e.on! ...

 

42 Postings, 21 Tage granatenuwe77Konserativ

 
  
    #32164
04.04.15 18:40
EON ist wohl eher etwas für konservative Anleger.  

4557 Postings, 2515 Tage badtownboyNein, eher für risikofreudige Zocker

 
  
    #32165
2
04.04.15 18:58
im positiven wie negativen Sinne.
Es gibt eigentlich nur zwei Alternativen, entweder schafft eon den staatlich verordneten Kurswechsel der Energiewende und des Atomausstiegs, ggf. mittels Lobbyarbeit oder eon wird vollständig vom Markt verschwinden/unbedeutend werden.
Also Kursziel bis zur Pleite oder Vermehrfachung innerhalb weniger Jahre.  

10746 Postings, 1735 Tage duftpapst2Viele Komunen

 
  
    #32166
07.04.15 09:59
haben Jahrelang RWE Aktien gehalten wegen der konstanten Wertsteigerung und den üppigen Dividenden. Da ist aktuell auch keine Freude mehr vorhanden.
Die nächsten 3 Monate könnte es verschiedene Korrekturen geben, aber Mittelfristig wird der Dax wohl weiter steigen wie es aktuell aussieht.  

3625 Postings, 1847 Tage hartigan83Sieht super aus.

 
  
    #32167
2
07.04.15 16:32
Klarer Ausbruch, wenn das die Woche noch bestätigt wird dann haben wir die 15,50 bald, vielleicht auch noch mehr bis zur HV  
Angehängte Grafik:
e.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
e.png

9854 Postings, 2300 Tage RoeckiNur ...

 
  
    #32168
1
07.04.15 17:06
die Hart(igan83)en kommen in den Garten oder was?  

6982 Postings, 3390 Tage 2teSpitzeEon hat ja auch

 
  
    #32169
07.04.15 17:12
noch einiges aufzuholen!!!  

1164 Postings, 171 Tage m-t89Brummmt ALLLLES

 
  
    #32170
07.04.15 17:58

139 Postings, 409 Tage 308winSeltsam...

 
  
    #32171
1
08.04.15 02:04
habe von Pandabär außer in einem anderen Thread heute noch nichts gehört.Könnte ein gutes Signal sein sollte der Kurs versuchen sich zu stabilisieren.Hoffentlich mal auch nachhaltig und nicht nur als Eintagsfliege sich entpuppen.Für die Energiewende ins nichts jedoch verurteile ich nur die Bundesregierung da hier es sich um keine unternehmerische sondern politische Entscheidung handelte.  

4820 Postings, 640 Tage Panda123jo es brummt

 
  
    #32172
10.04.15 19:17
nur der e.gon stimmt ...

Dax fast 12.400 - e.gon 14,29 ...

Obs Theyssen peinlich ist?

Muss ja fast, nicht wahr ...

 

370 Postings, 921 Tage Icke1960Hört sich doch gut an...

 
  
    #32173
13.04.15 11:16
Seit Ende März steigen die Aktienkurse von Stromerzeugern in Russland stark an. Bei OGK-2 beträgt dieser Kursanstieg 31 %, bei E.ON Russia 8 %. Am 26.3. gab Renaissance Capital eine Kaufempfehlung für E.ON Russia, OGK-2, Inter RAO und Mosenergo aus, da mit einer Fortsetzung dieses Trends zu rechnen sei. Außerdem seien derzeit genug Mittel für Dividenden vorhanden. Bei E.ON seien die Dividenden sogar nachvollzieh- und vorhersehbar.

12.04.15
rbc.ru

Gruß Icke  

370 Postings, 921 Tage Icke1960Passt noch dazu...

 
  
    #32174
13.04.15 11:18
Nachdem der Rubel 2014 die schwächste aller Währungen war, hat er seit Anfang des Jahres gegenüber dem Dollar 13 % zugelegt, gegenüber dem Euro sogar um 29 %. Eine Reihe von Faktoren habe zur Stärkung des Kurses beigetragen, sagte Zentralbank-Vorsitzende Elwira Nabiullina. Eine Stabilisierung beim Öl, bei der Bezahlung von Auslandsschulden sei der Höhepunkt überschritten und die Exporteure verkauften ihre Gewinne gleichmäßiger, so Nabiullina.

13.04.15
Süddeutsche Zeitung

Gruß Icke  

9854 Postings, 2300 Tage RoeckiDie Osterhasen-Formation ...

 
  
    #32175
4
15.04.15 14:15
Sind schon ein paar Scherzbolde bei godmode-trader.de ...

http://www.godmode-trader.de/analyse/...-reloaded-eon-springt,4162455

Soll man sowas überhaupt noch ernst nehmen?

 
Angehängte Grafik:
osterhasenformation.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
osterhasenformation.png

1445 Postings, 4745 Tage diplom-oekonomGrexit-Aktien Eon Veolia

 
  
    #32176
17.04.15 10:58

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1286 | 1287 | 1288 | 1288  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben