Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 24 123
Talk 16 80
Börse 4 33
Hot-Stocks 4 10
Rohstoffe 0 3

Zhongpin - wann fliegen die Schweine wieder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.01.13 19:18
eröffnet am: 19.07.11 22:11 von: Bavarian.Luc. Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 16.01.13 19:18 von: Bavarian.Luc. Leser gesamt: 1657
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

4606 Postings, 1342 Tage Bavarian.Lucky.7Zhongpin - wann fliegen die Schweine wieder

 
  
    #1
4
19.07.11 22:11
Zhongpin fokussiere sich in erster Linie auf die Verarbeitung von Fleisch- und Fleischprodukten sowie von Obst und Gemüse in China und habe in den letzten Jahren mit knapp 3.000 Geschäften in 24 chinesischen Provinzen ein riesiges Distributionsnetz aufgebaut. Das Unternehmen exportiere auch in die EU, nach Osteuropa, Russland, Hongkong, Japan und Südkorea.
Zhongpin beliefert u.a. Mc Donald und Kentucky Fried Chicken.
Seit November hat die Aktie ca. 60% verloren.
Sehr gutes Einstiegspotential

ZHONGPIN INC (WKN: A0MQCU)  

4606 Postings, 1342 Tage Bavarian.Lucky.7Habe mir heute

 
  
    #2
2
19.07.11 22:13
eine erste Position zu 9,29 $US zugelegt.  

4606 Postings, 1342 Tage Bavarian.Lucky.7und noch eine zu

 
  
    #3
2
21.07.11 16:46
8,55 $. Misch EK bei 10K Stück jetzt genau 6,- ?.
Mal schauen was bis Dezember daraus wird  

4606 Postings, 1342 Tage Bavarian.Lucky.7scheint

 
  
    #4
2
18.01.12 11:33
keiner zu kennen.
Hauptsache sie rennt weiter  

4606 Postings, 1342 Tage Bavarian.Lucky.7Update

 
  
    #5
3
24.02.12 08:29
Schweinefleischverarbeiter Zhongpin eine Investion wert

Das Rindfleisch der Chinesen heißt Schweinefleisch.
Was Rindfleisch für die Amerikaner ist, ist für die Chinesen das Schweinefleisch. In keinem anderen Land der Welt wird soviel Schweinefleisch verzehrt wie in China. Schweinefleisch hat in China einen Anteil von 65% am gesamten Fleischkonsum des Landes und 50% des weltweiten Fleischkonsums. Ein hervorragendes Umfeld für einen Schweinefleischproduzenten.
Zhongpin: Die Nr. 1 im Schweinefleischmarkt

Einer der Profiteure dieses Booms ist einer der am schnellsten wachsenden Fleischproduzenten Chinas, das Unternehmen Zhongpin. Zhongpin ist das Aushängeschild für den technologischen Fortschritt, den dieser Industriebereich in den letzten Jahren erlebt hat.
Zhongpin hat extreme Qualitätsansprüche

Chinesischen Verbraucher verlangen nach immer besserer Qualität. War es über Jahrzehnte üblich, Schweinefleisch auf offenen Märkten ungekühlt und im Freien zu verarbeiten und zu verkaufen, so sind heute immer weniger Menschen bereit, ihr Schweinefleisch auf diesen so genannten „Wet-Markets“ zu kaufen. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und hygienisch unbedenklichen Lebensmitteln wird in den nächsten 10 Jahren rasant wachsen.

Hinzu kommt: Die neue chinesische Mittelschicht isst heute viel mehr Fleisch als früher. Auch dieser Trend wird sich mit steigendem Wohlstand weiter verstärken. Ich rechne mit einer Verdoppelung des Fleischkonsums innerhalb der nächsten 10 Jahre.

Zhongpin erkannte frühzeitig die Notwendigkeit, hygienisch einwandfreie Bedingungen für die Schlachtung und Verarbeitung von Schweinefleisch zu schaffen. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, nimmt das Unternehmen die Einhaltung der Kühlkette sehr ernst.

Die Qualitätsansprüche des Unternehmens sind extrem hoch. So beschäftigt das Unternehmen alleine über 300 Mitarbeiter in der Qualitätssicherung. Für Zhongpin ist es selbstverständlich, nach ISO 9001 und ISO 14000 Zertifizierung zu arbeiten.
China Top Brand

Auch bei den Verbrauchern hat sich Zhongpin bereits einen guten Namen gemacht und wurde für seine frischen Schweinefleisch-, sowie den Tiefkühlprodukte mit dem „China Top Brand“ Award ausgezeichnet.
Die Produktpalette umfasst mehr als 320 Schweinefleischprodukte, die in 11 Werken produziert werden. Zhongpin verarbeitet mit seinen 6.100 Mitarbeitern jährlich über 500.000 Tonnen Schweinefleisch. Der Großteil (44,2%) wird über den Einzelhandel vertrieben, 29,2% über den Großhandel und 26% geht an Restaurants, Kantinen und Catering-Betriebe.
Mc Donald‘s, Kentucky und Lianhua

Zu den Kunden gehören bereits heute 26 internationale und lokale Fastfoodketten wie McDonald’s oder Kentucky Fried Chicken und über 3.000 Einzel- und Großhändler wie Lianhua Supermarket Group, Carrefour China und Metro Group (China).
Gewinnwachstum von +84% pro Jahr

Das Unternehmen wächst rasant. In den letzen 5 Jahren mit einer jährlichen Wachstumsrate von +79% beim Umsatz und +84% beim Gewinn. Die Umsätze schossen von 73 Mio. US$ im Jahr 2005 auf 540 Mio. US$ im Jahr 2008, der Gewinn sprang von 5,9 Mio. US$ im Jahr 2005 auf 31,4 Mio. US$ im Jahr 2008. Dieser positive Trend hält weiter an. So konnte Zhongpin im 3. Quartal 2009 einen Gewinnanstieg von 30,7% auf 13,2 Mio. US$ erzielen. Der Umsatz stieg um 26,7% auf 194,8 Mio. US$.

Durch Zukäufe und den Ausbau der Kapazitäten hat das Unternehmen alleine im letzten Jahre die Produktionskapazitäten um über 29% ausgebaut. Auch dieser Trend wird anhalten denn Zhongpin investiert weiter in den Ausbau sowie der Qualitätssicherung seiner Produktion.
Fazit:

Der letzte Kursrückgang stellt für den langfristig orientierten Anleger eine gute Einstiegsgelegenheit dar. Die Aktie besitzt ein sehr günstiges KGV 2010 von rund 10. Mit einer Umsatzrendite von 12% und einer Gewinnmarge von 6,5% arbeitet das Unternehmen im Branchenvergleich äußerst profitabel. 2010 rechne ich mit einem Gewinn von 46 Mio. US$ und einem Umsatz von mindestens 700 Mio. US$. Das Gewinnwachstum der nächsten 5 Jahre liegt bei mindestens 25%.

Zhongpin sollten Sie bevorzugt an der New Yorker Börse handeln. Die Aktien werden auch in Deutschland gehandelt, doch leider sind hier die Umsätze noch sehr gering. (Zhongpin: WKN: A0MQCU, ISIN: US98952K1079, Börse: NYSE / Frankfurt).
Quelle:
http://www.gevestor.de/details/...gpin-eine-investion-wert-58698.html  

4606 Postings, 1342 Tage Bavarian.Lucky.7So ist brav!

 
  
    #6
1
16.01.13 19:18

   Antwort einfügen - nach oben