Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 283 5476
Talk 149 2713
Börse 79 1918
Hot-Stocks 55 845
DAX 9 417

Yingli/ Top Solarplayer Chancen und Einschäzungen.

Seite 99 von 153
neuester Beitrag: 25.11.14 16:02
eröffnet am: 14.01.10 18:30 von: andy1964 Anzahl Beiträge: 3809
neuester Beitrag: 25.11.14 16:02 von: Melmacniac Leser gesamt: 528252
davon Heute: 682
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101 | 102 | ... | 153  Weiter  

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Yingli News

 
  
    #2451
02.01.13 17:02

Order Focus: Bentek Solar to supply 170MW of products to California project

Bentek Solar has been awarded a contract to supply products to the 200MW mega utility-scale Centinela Solar Energy Facility project in Calexico, California.

Alongside Yingli Green and Fluor Corporation, designer and manufacturer Bentek will supply 170MW of its 1000VDC ungrounded string combiners and cable harnesses. Shipments are scheduled to begin in early 2013 and will extend throughout the year.

“In just the last six months, Bentek Solar has been awarded nearly 500MW of new utility-scale PV projects and has shipped nearly 2GW of balance of system PV products in the last two years,” said John Buckley, Executive Sales and Marketing for Bentek Solar.

http://www.pv-tech.org/news/...70mw_of_products_to_california_project

Ying Li International Real Estate Ltd. : Resignation Of Chief Financial Officer And Change Of Joint Company Secretary

http://www.4-traders.com/...ial-Officer-And-Change-Of-Joint-15731609/

 

245 Postings, 711 Tage SkorpDanke Storm

 
  
    #2452
1
03.01.13 08:32

nice articles. Sieht ja gar nicht schlecht für die Yingli aus. Das Sie so viel stärker vom China Funding profitieren als andere chinesische Player ist echt interessant.

 

Lassen wir uns mal überaschen was Q412 bringt, hoffentlich halbwegs in der Nähe der Guidline.

 

 

 

23 Postings, 2605 Tage shanshaerst in Q2 2013 wieder gewinnen

 
  
    #2453
03.01.13 14:34

 Die Zahlen für Q4 werden sicher deutlich besser als Q3 ausschauen. Aber wieder in Gewinnzone zurück zu kehren muss man wahrscheinlich bis Q2 oder Q3 Warten. Es sieht momentan einfach gut aus. Wir dürfen bald den nächsten Solarboom erleben

 

564 Postings, 1572 Tage diogenes10auf L&S wird ordentlich

 
  
    #2454
03.01.13 15:03
Gas gegeben im Moment. Nach Untergang sieht das so alles in allem nicht aus!  

30 Postings, 2317 Tage Dr. InvestParty

 
  
    #2455
1
03.01.13 16:41

Langsam geht die Party los...

 

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Anschnallen :-))

 
  
    #2456
03.01.13 17:40

419 Postings, 1635 Tage rapalaaauf

 
  
    #2457
03.01.13 17:43
dem Boden bleiben Leute,
ich denke der Kurs wird sich zwischen 2.20 und 2.60 einpendeln 2013  

23 Postings, 2605 Tage shanshamehr optimistisch muss sein

 
  
    #2458
03.01.13 17:50

Abwarten, bis Yingli wieder in Gewinnzone zurück kehrt. 

 

419 Postings, 1635 Tage rapalaaja

 
  
    #2459
03.01.13 18:03
ich hoffe hoffe, bin aber lieber pessimistisch und dann überrascht als anders rum :)  

206 Postings, 1754 Tage StockstaGier ist gut, aber...

 
  
    #2460
03.01.13 18:08
...ich bin erstmal raus :-)

denke, das erstmal eine kleine Korrektur kommt! Werde dann (hoffentlich) später nochmal einsteigen können! Mal sehen was das Jahr noch bringt!

Yingli scheint echt gut gerüstet zu sein! Bin gespannt auf die Q-Zahlen!  

564 Postings, 1572 Tage diogenes10schaut mal

 
  
    #2461
03.01.13 18:58
auf das Volumen in NY.

Was ist da los? Sind das Shorteindeckungen oder langfristiges Interesse?  

245 Postings, 711 Tage SkorpYingli ...

 
  
    #2462
1
03.01.13 19:21

Butterweich heute ... natürlich wird es auch wieder zu Kursrücksetzern kommen, hier zählt aber die Story und das ist die Sonne. Alle Werte steigen, denn Sonne hat noch nicht einmal richtig begonnen. Es wird sicherlich noch ne Auslese geben oder eher noch ein paar Übernahmen. Hoffe und denke aber das die Großen es schaffen, so der Markt für Sonne weiter rasant wächst und aber auch die Preise langsam wieder anziehen.

 

Es bleibt spannend.

 

Skorp

 

2518 Postings, 878 Tage Storm30018W. Buffett steckt 2,5 Mrd. Dollar in Solarprojekt

 
  
    #2463
03.01.13 19:47

1931 Postings, 1075 Tage Taktueriker81@all

 
  
    #2464
04.01.13 12:20

hab auch mal die Hälfte meiner Shares raus und in einen anderen Solarwert umgeschichtet. Denke dennoch das es nach den letzten News keine großen Rücksetzer mehr geben wird und der Blick Richtung Norden geht...

Schaun mer mal... :-)

VG und schönes We

Taktueriker

 

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Buffett lässt Solarwerte strahlen

 
  
    #2466
05.01.13 11:23

Buffett lässt Sunpower, Solarworld, Centrosolar, Centrotherm und Yingli strahlen – zu recht?

Starinvestor Warren Buffett hat zugeschlagen: Mit seinem 2,5-Milliarden-Dollar-Solarinvestment hat er eine komplette Branche aufgeweckt. Aktien von Solarfirmen glänzen mit kräftigen Kursgewinnen. Aber sind die Aufschläge berechtigt? Und vor allem, sind sie nachhaltig?

Um satte 48 Prozent schoss die Aktie von Sunpower am Donnerstag nach oben. Das US-Solarunternehmen hatte am Tag zuvor ein Solarprojekt für 2,5 Milliarden Dollar an den hauseigenen Versorger MidAmerican Holdings des Multimilliardärs Warren Buffett verkauft. Der Deal beflügelte die Fantasie der Anleger und löste an der Börse eine echte Solar-Kaufwelle aus.

Weltweite Solar-Party

Auch die deutschen Solaraktien erwachten aus ihrem Winterschlaf. So ist etwa der Kurs von Solarworld an nur drei Handelstagen um 30 Prozent nach oben geschnellt. Bei Centrosolar summieren sich die Gewinne auf fast 20 Prozent. Am heutigen Freitag notiert Solarworld gut zehn Prozent höher, bei Centrosolar sind es plus fünf Prozent. Sogar die Aktie des insolventen Maschinenbauer Centrotherm schießt am Freitag um 35 Prozent nach oben.

Die Aktien vieler chinesischer Solarfirmen glänzten am Donnerstag ebenfalls mit zweistelligen prozentualen Zuwächsen. Trina Solar wurde um fast 20 Prozent nach oben katapultiert, Yingli legte um 16 Prozent zu, bei JinkoSolar waren es plus zehn Prozent.

Eine Frage der Stimmung

Viele Anleger reiben sich ob dieser Kurszuwächse verwundert die Augen und fragen sich, was sich etwa für die deutschen Solarfirmen Solarworld oder Centrosolar verändert hat, wenn Buffett in den USA ein Solarprojekt kauft. Auf den ersten Blick zweifellos nichts, aber die zuletzt überzogen triste Stimmung in der Branche hat sich spürbar aufgehellt.

In den vergangenen beiden Jahren haben sich Investoren fast vollständig aus der Branche verabschiedet, zahlreiche Firmen rutschten in die Insolvenz. Der Einstieg Buffetts zeigt, dass sich in der Branche offensichtlich doch noch Geld verdienen lässt.

Positives Signal

Allerdings hat er nicht in ein Solarunternehmen, sondern in ein Solarprojekt investiert. Aber auch das ist grundsätzlich ein positives Signal, denn eine zunehmende Nachfrage nach Solarprojekten kann mittelfristig helfen, die vorhandenen Überkapazitäten der Branche abzubauen, was im zweiten Schritt zu einer Stabilisierung der zuletzt drastisch gefallenen Preise führen kann und letztlich dazu, dass auch die Hersteller von Solarmodulen wieder Geld verdienen.

Auf Qualität achten

Insofern lassen sich die Kurssteigerungen insgesamt durchaus rechtfertigen. Dennoch sollten Anleger differenzieren und nur in Aktien von Unternehmen investieren, die operativ und bilanziell gesund sind. Die Favoriten des AKTIONÄR sind First Solar aus den USA, JinkoSolar aus China und Centrosolar als deutscher Solarwert. Kurzfristig sind auch der Wechselrichterhersteller SMA Solar und Solarworld interessant. Die Aktie von Centrotherm sollte indes gemieden werden, die Risiken sind zu groß.

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...-recht--19118019.htm

 

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Solar Panel Manufacturing in China Report

 
  
    #2467
06.01.13 11:18
Solar Panel Manufacturing in China Industry Research Report
 

In the five years through 2012, revenue for the Solar Panel Manufacturing industry in China has been growing at an annualized rate of 56.7% to total $71.6 billion, calculates IBISWorld. During this period, Chinese solar cell output has been increasing 65.4% per year.

San Francisco, CA (PRWEB) January 05, 2013

In the five years through 2012, revenue for the Solar Panel Manufacturing industry in China has been growing at an annualized rate of 56.7% to total $71.6 billion, calculates IBISWorld. During this period, Chinese solar cell output has been increasing 65.4% per year, with an estimated output of 14.8 giga-watts (GW) in 2012.

Since 2011, the industry has faced the double-problem of excess production capacity and weak demand from Europe due to its sovereign debt crisis. As a result, the government was forced to issue a policy to limit production expansion. That year, China also implemented a feed-in-tariff policy, which requires the government to purchase renewable power at above the market rate. As a result, both industry reliance on exports and imports have been falling.

The combined revenue of the top four major players – Suntech Power, LDK Solar, Canadian Solar and Yingli Green Energy – accounts for about 16.1% of industry revenue, which indicates that the industry concentration level is low. The industry concentration level is expected to increase as competition intensifies and mergers and acquisitions become more frequent.

The Chinese market for solar power generation continues to develop. In addition, Chinese manufacturers are going after new emerging markets in Asia. Despite more competition and excess capacity issues, IBISWorld forecasts that the Solar Panel Manufacturing industry will continue to perform strongly over the next five years.


http://www.sfgate.com/business/prweb/article/...-Industry-4169250.php
 

 

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Yingli expects 2nd place finish to spur sales

 
  
    #2468
07.01.13 19:24

Yingli Green Energy Holdings believes the results of a recent third-party test will lead to strong growth opportunities for the company.

Yingli Solar announced that its PANDA solar module ranked second in the 2011 TUV Rheinland Energy Yield Test among 14 modules from 11 solar photovoltaic panel manufacturers that were tested.

“The TUV Rheinland Outdoor Performance test has been specifically recognized for its objective and thorough assessment of PV module performance,” said Brian Grenko, director of operations for Yingli Americas. “So, of course we are excited about the results of this test, which demonstrate the superior energy yield performance of Yingli Solar PV modules.”

The TUV Rheinland tested solar modules under high temperatures and low irradiation from Sept. 1, 2011 to Aug. 31, 2012.

Yingli’s PANDA module output about 0.6 percent less energy than the top performer, 2.9 percent than the average and 5 percent more than the lowest-ranking modules, according to a release from the company.

Grenko said the recognition will validate the PANDA module purchases for clients who have already made the investment – There are several hundred megawatts of the module already deployed – and will likely encourage those potential clients who have been weighing the module as an option to consider it more seriously.

“We anticipate sales of this product to continue growing,” Grenko said, “particularly for those applications where space is limited and higher efficient products are required.”

Yingli introduced its PANDA module in 2010. It’s manufactured with monocrystalline n-type bulk silicon using mostly conventional solar production equipment, Grenko said.

“As a result, PANDA PV modules have a higher conversion efficiency, and perform better under high temperature and low irradiance conditions, with less degradation,” Grenko said.

Yingli entered its standard module in the 2010 test. That model also came in second, Grenko said. And sales grew afterward. The market for the PANDA module might be more specific.

“The superior performance of PANDA PV modules in high temperature and low light conditions makes the technology particularly attractive for projects in locations with high insolation and markets with attractive financial incentives for generation,” Grenko said, “specifically those that reward higher production in early evening hours, when demand often peaks.”

http://www.cleanenergyauthority.com/...ce-finish-to-spur-sales-010713

 

245 Postings, 711 Tage SkorpYingli

 
  
    #2469
08.01.13 12:24

das klingt doch mal gut und lässt auf Q412 / Q113 hoffen.

 

http://www.yourindustrynews.com/...ule+shipment+in+q4+2012_85493.html

 

Grüße

 

558 Postings, 2398 Tage chrisebDas

 
  
    #2470
08.01.13 12:49
Wird ein spannendes Jahr! :)) mit hoffentlich expansivem Wachstum und stabileren Modulpreisen.  

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Yingli Green Energy verzeichnet Rekordabsatz

 
  
    #2471
08.01.13 19:06

New York 08.01.13 - Der chinesische Solarkonzern Yingli Green Energy hat im vierten Quartal einen Rekordabsatz erzielt. Das Unternehmen teilte gestern nach Börsenschluss mit, dass der Absatz in den Emerging Markets stark angestiegen sei.

Yingli Green Energy hat aufgrund der hohen Nachfrage im vierten Quartal 2012 die Absatzprognosen für das Gesamtjahr 2012 nach oben korrigiert. Bisher wurde ein Absatz von 2,1 bis 2,2 GW erwartet, nun geht man davon aus, Solarprodukte mit einer Kapazität von mehr als 2,2 GW abgesetzt zu haben. In der Mitteilung sagte Yingli Green Energy, dass man die Marktanteile im vergangenen Jahr weiter ausbauen konnte, wobei in den Emerging Markets eine hohe Nachfrage verzeichnet werden konnte. Das Unternehmen selbst geht davon aus, dass man mittlerweile zum weltweit größten Produzenten von Solarmodulen aufgestiegen ist.

Die Aktien von Yingli Green Energy rutschten gestern in einem breiten Sell Off um 6,8 Prozent auf 2,61 USD nach unten. Vorbörslich verbessern sich die Papiere um 1,2 Prozent auf 2,64 USD. �
 

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...verzeichnet-rekordabsatz

Breiter Sell Off bei Suntech Power und LDK Solar – leichter Rebound steht an

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...k-solar-leichter-rebound

 

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Yingli Green Energy Active in Late Trading

 
  
    #2472
08.01.13 19:08

Yingli Green Energy Holding said it expects photovoltaic module shipments for 2012 to be slightly ahead of its latest guidance, as the Chinese solar-products maker saw strong results in its fourth quarter. Shares rose 3.5% after hours to $2.70.

http://online.wsj.com/article/BT-CO-20130107-711942.html

 

564 Postings, 1572 Tage diogenes10na bitte, es geht doch

 
  
    #2473
1
08.01.13 19:44
man muß nur Vertrauen haben!  

2518 Postings, 878 Tage Storm30018Rakete ? RT: US Chart

 
  
    #2474
08.01.13 20:01

Yingli Green Energy Holding Co. Ltd. (YGE)

2.78 Up 0.17(6.51%)

 

1931 Postings, 1075 Tage Taktueriker81@diogenes

 
  
    #2475
2
08.01.13 20:47

Vertrauen ist gut, überzeugt bin ich erst über 3$... :-)

VG

Taktueriker

 

Seite: Zurück 1 | ... | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101 | 102 | ... | 153  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben