Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 178 2571
Talk 116 1774
Börse 38 524
Hot-Stocks 24 273
Rohstoffe 4 141

Yingli/ Top Solarplayer Chancen und Einschäzungen.

Seite 1 von 154
neuester Beitrag: 18.12.14 10:24
eröffnet am: 14.01.10 18:30 von: andy1964 Anzahl Beiträge: 3827
neuester Beitrag: 18.12.14 10:24 von: nicoprofil Leser gesamt: 534356
davon Heute: 153
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 154  Weiter  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Yingli/ Top Solarplayer Chancen und Einschäzungen.

 
  
    #1
15
14.01.10 18:30

Habe mal einen neuen Thread eröffnet der hoffentlich nich so zugemüllt wird. An all die weiter unqualifizierte Postings senden möchten bitte den dafür vorhandenenThread http://www.ariva.de/YINGLI_GREEN_ADR_Kursziel_30_t337178 nutzen. Alle anderen sind Willkommen und noch viel Freude mit unserer Yingli. YINGLI GREEN ADR DL-01 WKN: A0MR90 Amikurse: http://www.google.com/finance?q=NYSE:YGE

 

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Solarboom in China: So verdienen Sie mit!

 
  
    #2
14.01.10 19:18
Der spannendste Markt der Welt wird mittlerweile dominiert von Yingli Green, Suntech und Co. China ist weltweit der Solarhersteller Nummer 1. Jetzt explodiert die Nachfrage auch auf dem Heimatmarkt. Jährliche Wachstumsraten: Über 100 Prozent. DER AKTIONÄR hat alle neun chinesischen Solar-Player auf Herz und Nieren geprüft - und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen.
Fünf Kauf-, drei Halten- und eine dringende Verkaufempfehlung lautet das überraschende Resultat. Auf dem Prüfstand: Die neun chinesischen Solar-Player. Nachdem Aktien wie Trina- und Canadian Solar im vergangenen Jahr um bis zu 1.000 Prozent gestiegen sind, haben die Spezialisten des AKTIONÄRs den gesamten Sektor aus dem Reich der Mitte unter die Lupe genommen und neu bewertet.

QUELLE:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ent_id_43__dId_11410129_.htm




40 Prozent günstiger als die Konkurrenz

Nach wie vor sind die Rahmenbedingungen einzigartig: Mithilfe von staatlichen Krediten und  Produktionskosten, die 40 Prozent unter denen der europäischen Konkurrenz liegen, haben Chinas Solar-Firmen den Markt für sich erobert und wurden so zu den Schwergewichten der Boombranche.

In keinem anderen Land werden mittlerweile mehr Wafer, Zellen oder Module produziert. Bisher geht der größte Teil davon ins Ausland, in dem die günstigen Produkte die Nachfrage angeheizt haben. Die weltweite Nachfrage wird auch in kommenden Jahren dafür sorgen, dass die Solarfabriken in China weiter auf Hochtouren laufen. So rechnen die Analysten der Bank Sarasin bis 2012 mit weltweiten Wachstumsraten von 45 Prozent.

Die fünf wahren Profiteure

Doch jetzt verleiht auch der Heimatmarkt JA Solar, LDK und Solarfun Rückenwind und sorgt für zusätzliche Kursfantasie. Der Energiehunger Chinas führt dazu, dass auch die Regierung immer stärker auf die Kraft der Sonne setzt und unter anderem das größte Kraftwerk der Welt plant. In den nächsten zwei Jahren wird sich die neu installierte Energieleistung jeweils verdoppeln.  

Doch auch unter den chinesischen Playern gibt es gute und weniger gute Aktien. Im Test auf Bilanzkraft, Wachstum und Bewertungsniveau konnten insgesamt nur fünf Werte überzeugen. Im aktuellen Spezialreport "Solarboom in China: So verdienen Sie mit" finden Sie die China-Aktien, mit denen Sie wirklich an der heißesten Boombranche teilnehmen.  

308 Postings, 1968 Tage MMPRacersieht inmoment nicht so rosig aus!!

 
  
    #3
14.01.10 19:28

442 Postings, 2033 Tage Bowriderund

 
  
    #4
14.01.10 19:30
welche fünf Werte haben überzeugt?  

308 Postings, 1968 Tage MMPRaceryingli

 
  
    #5
14.01.10 19:35
ist auf jedenfall dabei! ist nämlich deren Liebling!  

927 Postings, 2433 Tage millelirees würde mich schon reizend...

 
  
    #6
14.01.10 19:39
der bericht zu kaufen, aber der preis ist ja nicht von schlechte eltern. Lohnt sich eigentlich? Hat jemand erfahrung mit andere berichte aus dieser quelle?

vielen dank!  

2223 Postings, 5119 Tage BengaliVoll der Sturzflug

 
  
    #7
14.01.10 19:50
Irgendwelche Gründe? Aufwärtstrend gefährdet, wenn dies nicht gleich gestoppt wird.  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Was ist das Wahnsinn was gestern nicht

 
  
    #8
14.01.10 19:53
passiert ist war heute soweit raus mit SL jetzt wieder günstigen einstieg erwischen.  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Alle Solarwerte im minus

 
  
    #9
14.01.10 19:55
YGE Yingli Green Energy Ho ... 15.75 -1.50 -8.72%  2.03b
TSL Trina Solar Limited (ADR) 53.58 -5.60 -9.46%  1.63B
STP Suntech Power Hldgs. C. .. 16.36 -1.19 -6.78%  2.58B
CSIQ Canadian Solar Inc. 28.20 -2.54 -8.26%  1.21b
LDK LDK Solar Co., Ltd 7.45 -0.15 -1.97%  872.12M
SOL Renesola Ltd (ADR) 5.55 -0.20 -3.48%  485.08M
JASO JA Solar Hldgs. Co., L. .. 6.21 -0.26 -4.02%  1.05B
SOLF Solarfun Power Hldgs. ... 8.97 -0.64 -6.66%  498.30M
CSUN China Sunergy Co., Ltd .. 5.24 -0.03 -0.57%  239.67M
ESLR Evergreen Solar, Inc. 1.71 +0.01 0.59%  355.39M
YG11 Yingli Green Energy Ho ... -- -- --  --  

560 Postings, 1908 Tage Stoldo09...

 
  
    #11
14.01.10 21:24
lustig dass die Märkte in USA vor uns wussten , oder wann kamen die ersten Meldungen bei uns dazu?  

927 Postings, 2433 Tage millelirehallo leute!

 
  
    #12
1
15.01.10 09:34
ist hier jemand überzeugt dass die gestrige entwicklung mit deutschland zu tun hat?
Was ich interessant finde ist dass die meisten kurse ziemlich genau bei der 38 tage linie gebremst haben.
Was mich allerdings beunruhigt (aber auch nur ein kleine bißchen) sind die volumen die gehandelt worden sind.
Andersseits wenn dass mit der abgeltung steuer nicht wäre hätte ich schon vor 3 tage meine ganze Trina geschmissen. Knapp 100% in den letzte 3 monate.... muss wohl reichen! Also, irgendwie sehe ich das ganze als gewinnmitnahme: ein grosser fängt an und lost eine reihe von SL.
Wie ist eure meinung?  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Yingli, Suntech, Solarworld im abwärtsstrudel

 
  
    #13
15.01.10 10:02

787 Postings, 2641 Tage KostolanyFAN@mi

 
  
    #14
15.01.10 10:11
ich hoffe du hast recht, ich denke alerdings auch, dass es gerade durch die hohen gewinne in den letzten Wochen gestern umso drastischer ausgefallen ist.Ich rechne bereits heute mit einer gegenreaktion
-----------
Die größte Spekulation der Welt wäre es, einen Politiker zu dem Wert einzukaufen, den er hat, und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst einräumt. Zitat:Andre Kostolany

202 Postings, 2035 Tage finixdie

 
  
    #15
15.01.10 13:27
Solarförderung wurde gekürzt aber man darf nicht vergessen weswegen. Es geht der Branche sehr gut und deswegen wird gekürzt. Ich sehe die Senkung eigentlich eher positiv. Weniger Umsatz für die deutschen Unternehmen wie Solarworld und Co. und mehr für die Chinesen.

Es ist schon komisch, wenn die Aktie steigt, dann jubeln alle und schreiben wie überzeugt sie von dem Unternehmen sind und geben Kursziele von 60 $ und mehr aber wenn sie mal einen Tag fällt, dann ist wieder alles vergessen! Börsenpsychologie.  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964US News

 
  
    #16
15.01.10 15:44
http://www.prnewswire.com/news-releases/...cturing-base-81665927.html

State Key Laboratory of PV-Technologie auf Manufacturing Yingli Green Energy Base festgelegt werden
BAODING, Porzellan, 15. Januar / PRNewswire-Asien-FirstCall / - Yingli Green Energy Holding Company Limited (NYSE: YGE) ( "Yingli Green Energy" oder das "Unternehmen"), gab einer der weltweit führenden vertikal integrierten Photovoltaik-(PV) Produkthersteller, heute das Ministerium für Wissenschaft und Technologie Porzellan hat den Antrag auf die erste auf nationaler Ebene einzurichten Schlüssel Labor auf dem Gebiet der PV-Technologie Entwicklung, State Key Laboratory of PV Technology (das "Labor"), bei Herstellung von Yingli Green Energy Basis in Baoding.

Yingli Green Energy hat sich intensiv gewidmet Technologie-und Management-Ressourcen, sowohl die Anmeldung und die erste Einrichtung des Labors zu erleichtern. The State Key Laboratory wird mit der Mission des Fahrens die chinesische Entwicklung von Weltklasse-PV-Technologie in ihm niedergelassen sein Porzellan. Yingli Green Energy geht davon aus, vorrangig Rechte an Technologien im Labor bei der Produktion des Unternehmens Linien entwickelt, zu vermarkten. Das Labor, wie eine unabhängige Forschungseinrichtung, hat die Unterstützung von Baoding Yingli Group Company Limited, einer Tochtergesellschaft der Gesellschaft, in der gesamten Anwendung Prozess zur jeweiligen Anwendung Kriterien zu erfüllen hatte.

"Wir sind erfreut, die Gründung des Staates Key Laboratory in unserem Produktionsstandort in Baoding ankündigen", sagte Herr Liansheng Miao, Chairman und Chief Executive Officer von Yingli Green Energy. "Wir glauben, technologische Innovation ist unerlässlich, um unsere Position als ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Energie-Lösungen und-Taste, um die Qualität und die Kostenstruktur unserer Produkte. Mit zunehmender Unterstützung aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor, glauben wir, das Labor hat das Potenzial, positiv Beitrag zur Entwicklung der PV-Branche als Plattform für die Kommerzialisierung von innovativen PV-Technologien, sowie ein Zentrum für die akademische und berufliche Ausbildung. "

Über Yingli Green Energy

Yingli Green Energy Holding Company Limited (NYSE: YGE) Ist einer der weltweit führenden vertikal integrierten Hersteller von PV. Yingli Green Energy entwickelt, fertigt und vertreibt PV-Modulen und entwirft, baut, verkauft und installiert PV-Anlagen, die zu einem Strom-Übertragungsnetzes oder arbeiten auf einem Stand-alone-Basis verbunden sind. Mit Sitz in Baoding, Porzellan, Yingli Green Energy verkauft seine PV-Module für Systemintegratoren und Distributoren in verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt, darunter befindet sich Deutschland, Spanien, Italien, Südkorea, Belgien, Frankreich, Porzellan und den Vereinigten Staaten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.yinglisolar.com .

Safe Harbor Statement

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen sind "zukunftsgerichtete Aussagen" sein im Sinne von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in geänderter Fassung, und wie in dem US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 definiert. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind durch Begriffe wie "werden", "erwartet", "antizipieren", "Zukunft", "beabsichtigen", "plant", "glaubt", "abschätzt" und ähnliche Aussagen. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen des Managements und aktuellen Markt-und Betriebsbedingungen zu gründen, und beziehen sich auf Ereignisse, von denen bekannt oder unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die alle schwer vorhersehbar sind und von denen viele außerhalb der Kontrolle von Yingli Green Energy, die Yingli Green Energy können die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Weitere Informationen über diese und andere Risiken, Ungewissheiten und Faktoren sind in den Eingaben Yingli Green Energy bei der US Securities and Exchange Commission enthalten. Yingli Green Energy übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, außer dies ist nach anwendbarem Recht.

   Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

   In China:
    Qing Miao
    Director, Investor Relations
    Yingli Green Energy Holding Company Limited
    Tel: +86-312-3100-502
    E-Mail: ir@yinglisolar.com

    Courtney Shike
    Brunswick Group LLC
    Tel: +86-10-6566-2256
    E-Mail: cshike@brunswickgroup.com

   In den Vereinigten Staaten:
    Katie Cralle
    Brunswick Group LLC
    Tel: +1-212-333-3810
    E-Mail: kcralle@brunswickgroup.com

SOURCE Yingli Green Energy Holding Company Limited  

308 Postings, 1968 Tage MMPRacerist doch reine abzocke

 
  
    #17
15.01.10 15:59
und sl fishing hier!!  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Die kommt schon wieder

 
  
    #18
15.01.10 16:05
bin gerade wieder rein werde aber SL enger setzen!  

5 Postings, 2000 Tage apongHallo???

 
  
    #19
15.01.10 16:28
bis jetzt dicke 13 Prozent im Minus...wie weit geht das noch??  

1085 Postings, 4052 Tage andy1964Mitte nächster Woche biste wieder im +

 
  
    #20
15.01.10 16:48

308 Postings, 1968 Tage MMPRaceralles panik!

 
  
    #21
1
15.01.10 16:53
die banker die sich jetzt einkaufen lachen sich kaputt! über die die vor angst verkaufen!  

202 Postings, 2035 Tage finixsorry,

 
  
    #22
18.01.10 17:56
ich habe im anderen Thread den Buran angeschrieben, weil ich die Threads verwechselt habe. Ich dachte er postet hier auch schon.

Die meisten von euch haben jetzt bestimmt ein flaues Gefühl im Magen aber das liegt an der kurzfristigen Entwicklung, die ja etwas negativ ist. Ich bin auch nicht begeistert aber ich weiß, dass es in ein paar Monaten ganz anders aussieht.

Die privaten Personen und auch Unternehmen, die an Solarenergie interessiert waren, werden es auch nach der Kürzung sein, denn es lohnt sich immer noch. Man investiert in die Zukunft. Die Förderung wird gekürzt, weil es der Branche zu gut geht und das ist wohl kein schlechtes Zeichen. Energiesparlampen werden auch nicht gefördert aber  sie werden und wurden gekauft weil man damit sein Geld spart. Es gibt langfristig an der Solarenergie keinen Weg vorbei und würde man erst in fünf oder zehn Jahren auf das Depot schauen, dann lege Yingli bei 100? oder viel, viel mehr.

kurzfristig gesehen sind das jetzt mal schlechte Zeiten für Yingli aber langfristig, sehe ich nicht ein Problem.

und nicht vergessen, Analysten denken nur kurzfristig!  

3431 Postings, 3937 Tage MannemerFür Anfang...

 
  
    #23
18.01.10 18:12
...der Woche hatte das BMU ja angekündigt seine endgültige Entscheidung mitzuteilen. Das wäre eigentlich spätestens morgen. Nun soll man bei Politikern nicht unbedingt auf die Einhaltung von Terminen hoffen. Sollte aber morgen die Entscheidung verkündet werden und diese besser wie befürchtet ausfallen, dürften die US-Börsen, die morgen wieder öffnen, sofort reagieren. Ich schließe daher einen Rebound diese Woche nicht aus. Ich glaube, die possitiven Botschaften die eine zunehmende Wettbewerbsfähigkeit der Photovoltaik bedeuten, sind am Markt, insbesondere in USA, bei weitem noch nicht erkannt worden. Hier eröffnen sich für diejenigen Solars, die ihre Kostenstruktur optimiert haben, viele neue Chancen. Yingli dürfte davon profitieren. Ich glaube auch nicht dass der Markt einbricht. Einem möglichen Rückgang des Marktvolumens in Deutschland dürften bereits dieses Jahr Zuwächse in neuen Märkten gegenüberstehen.  

3431 Postings, 3937 Tage MannemerSolarförderung

 
  
    #24
18.01.10 18:21
Das passt gerade gut dazu. Sieht aus, als ob es doch bereits morgen zu einer Entscheidung kommt. Die Aussichten für die Branche bleiben gut.

http://www.faz.net/s/...C0B742C1217C25C803~ATpl~Ecommon~Sspezial.html  

3431 Postings, 3937 Tage MannemerYGE ohne Furcht

 
  
    #25
18.01.10 19:52
Solarhersteller Yingli  "Das haut die Branche auch nicht um"

http://www.wiwo.de/technik-wissen/...ie-branche-auch-nicht-um-419281/  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 154  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben