Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 311 5113
Talk 121 2144
Börse 112 1862
Hot-Stocks 78 1107
DAX 29 326

Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.12.12 02:59
eröffnet am: 25.12.12 12:41 von: Rico11 Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 27.12.12 02:59 von: lisa8136 Leser gesamt: 2334
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Clubmitglied, 27735 Postings, 2186 Tage Rico11Löschung

 
  
    #1
25.12.12 12:41

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 17.04.14 11:33
Aktionen: Löschung des Postings, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte bereits bestehende Threads zur Aktie nutzen.

 

Clubmitglied, 27735 Postings, 2186 Tage Rico11Bei der Commerzbank ist alles möglich.

 
  
    #2
3
25.12.12 12:43

57 Postings, 705 Tage HS.PamphletHmmm, und was wähl ich aus, wenn ich denk,

 
  
    #3
25.12.12 13:08
die Coba wurde von der Deuba übernommen und danach mitsamt Deuba verstaatlicht....um direkt anschließend wieder als IPO an den Markt zu kommen (ähnlich GM), um dann mit exakt 1,50 das Jahr zu beenden? *g*
..nehm mal letzte Option, passt ;)  

9694 Postings, 3806 Tage cumanaHab noch welche zu 19,50 liegen

 
  
    #4
3
25.12.12 13:13
wenn ich dran denke steht mir die Pfeife
nach hinten.  

11 Postings, 2436 Tage Wastunexakt 2,36 Euronen

 
  
    #5
1
25.12.12 13:21

4680 Postings, 1847 Tage tbergcumana hallo

 
  
    #6
1
25.12.12 18:17
es heißt doch der Kurs kommt
Immer wieder zurück....wann ist die Frage mal
Sehn was die nächsten Jahre passiert :-)
-----------
"Anfangen ist leicht, Durchhalten eine Kunst ."

839 Postings, 1893 Tage lisa8136solange Martin und Mueller dran sind

 
  
    #7
27.12.12 01:43
wird das nichts...und die werden wohl noch lange dran bleiben, da sie sich nicht gegenseitig auf den Schwanz treten.
Wir Aktionaere bekommen immer wieder von den beiden dann die Wurst an der langen Leine im Sinne von Versprechungen und guten Aussichten vorgehalten (man braucht nur die HV's der letzten Jahre zu betrachten). Leider treffen aber die Verbesserungen nicht ein, aber das liegt natuerlich am Umfeld das sich negativ fuer die CoBa veraendert hat und liegt natuerlich nicht an Martin und Mueller, die doch selbst Opfer boeser Machenschaften sind.  

839 Postings, 1893 Tage lisa8136was die Commerzbank in der derzeitigen

 
  
    #8
2
27.12.12 02:59
Situation braucht ist ein knallharter Sanierer, der die Synergien Dreba konsequent finanziell auszunutzen versteht. Viele Dreba Filialen wurden einfach in Commerzbank umbenannt. Sehe das in meiner Heimatstadt in der jetzt zwei CoBa Filialen ca. 300 Meter voneinander entfernt mit dem gleichen Geschaeftsmodell offen sind. Die Weicheier Martin und Mueller gehen nur den bequemen Weg und haben bei der Integration Dreba versagt.  

   Antwort einfügen - nach oben