Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 5 112
Talk 5 82
Hot-Stocks 0 16
Börse 0 14
Rohstoffe 0 2

Wienerberger (WKN: 852894)

Seite 9 von 10
neuester Beitrag: 06.01.14 22:32
eröffnet am: 14.02.08 09:33 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 06.01.14 22:32 von: Gati93 Leser gesamt: 34766
davon Heute: 6
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ... Weiter  

414 Postings, 1244 Tage Gati93Vorsicht

 
  
    #201
17.12.12 21:52

- "DAS GRAS WÄCHT NICHT SCHNELLER, WENN MAN DARAN ZIEHT" -

 

Aktuell sieht die Lage sowie der Chart von Wienerberger stabil bzw. positiv aus. Pipelife liefert Großauftrag und Wienerberger verkleinert den Vorstand. Nun gut, dass sind zwar mehr oder weniger gute Nachrichten, betrachtet man aber den Umsatzanteil von Piplife an WB, so scheint der Großauftrag plötzlich ganz winzig. Die Tatsache das man den Vorstand um ein Mitglied verkleinert macht hier den Bock auch nicht fett. Viel entscheidender für die Kursentwicklung dürfte der GD 200 sein. Sollte dieser nicht Durchbrochen werden, ist bis zum Boden bei EUR 4,80 wieder alles möglich. Interessant wird auch die Entwicklung der Wintersaison. Grundsätzlich war dies in den vergangenen Jahren schwach. Es bleibt als fundamental und charttechnisch spannend.

 

5249 Postings, 2122 Tage afrumanGati wenn ich mir dann aber ansehe dasWienerberger

 
  
    #202
17.12.12 22:34
nur 780mio wert ist an der Börse und 500Mio Liquide Mittel hat.Einen Buchwert mit Pipelife von über 23 Euro und weiterhin Aktien zurückgekauft werden frage ich mich warum der Kurs wieder einbrechen sollte?

Dieses Jahr werden sicher keine Gewinne erwirtschaftet alleine durch den kauf von Pipelife.
Kurse immer noch auf Pleiteniveau und langfristig ist hier richtig Geld zu verdienen.
Wollte gerne nochmal bei 5 Euro einkaufen allerdings wäre es schon schade um meine aktuellen 20%+,daher ist die Entscheidung schon recht schwer.
Solange der Markt sich hält bleibe ich drin  

17202 Postings, 2792 Tage MinespecLöschung

 
  
    #203
20.12.12 12:05

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.12.12 10:18
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Pöbelei einstellen!

 

5249 Postings, 2122 Tage afrumanMinespec leicht Rassistisch?Sowas wie dich braucht

 
  
    #204
20.12.12 22:37
die Welt nicht.Bist wohl sehr neidisch?  

414 Postings, 1244 Tage Gati93@ afruman

 
  
    #205
22.12.12 01:02

Nun gut ein Aktienrückkaufprogramm ist ja ansich nichts Schlechtes. Auch der Buchwert ist ganz ordentlich. Sofern dies nicht der Fall sein sollte, würde ich hier meine Zeit nicht vergeuden. Natürlich ist WIB unterbewertet und natürlich möchte ich hier gerne investiert sein. Leider wird aber an der Börse die Zukunft gehandelt und nicht die Gegenwart. Und genau diese Zukunft sieht halt nicht ganz so rosig für WIB aus. Mit einem Geschäft das stark ostorientiert ist und mit Kernabsatzmärkten wie den USA oder Europa verdient man heute halt nicht mehr das Geld. Geld wird in den Emerging Markets, in China oder Brasilien gemacht.

Solange sich die WIB hier nicht besser aufstellt und die Eurokrise nicht endlich ein Ende findet sehe ich aktuell keinen Grund für steigende Kurse. Deine Kurs unterhalb der Marke von EUR 5,00 können wir durchaus noch erreichen. Spanien sieht derzeit nicht gut aus. Vermutlich wird es hier auch kein Geld bis Ende September 2013 geben. Und so wird sich die Krise zum Leid der Unternehmen und Bürger weiter wie ein Strohfreuer ausbreiten.

Für die Wienerberger AG sehe ich jetzt nicht die Gefahr einer Pleite, zurückstecken muss man aber auch sicher hier.

MfG Gati

 

5249 Postings, 2122 Tage afrumanDanke für deine Einschätzung Gati für Heidelberg

 
  
    #206
22.12.12 13:49
Cement wird eine Buy empfehlung nach der anderen ausgesprochen und beide sind in der selben Branche.Wienerberger wird sicher die kommenden Jahre nicht die Gewinne machen wie vor der Krise aber durch die nun breitere Aufstellung gehe ich auch nicht mehr von großen Verlusten aus.

Bin aktuell 26% im plus und wenn ich sicher wäre nochmal billiger reinzukommen würde ich natürlich verkaufen.
Charttechnisch sieht es aber weiter Klasse aus und dann kommt noch dazu das ich die Politik dieser Firma wirklich schätze.
Aktienrückkäufe bis 2014 um den Wert zu halten,genug Cash vorhanden,breitere Aufstellung durch Pipelife und ich kriege immer alle News direkt per Mail und Infos per Post wie zb die Quartalsberichte.
Die Firma geht sehr offen mit ihren Aktionären um und es werden auch Fragen direkt beantwortet.
Sowas erlebt man immer seltener und von daher würde ich auch schlechte Zeiten aussitzen  

5249 Postings, 2122 Tage afrumanBauholzpreise in den USA explodieren!

 
  
    #207
27.12.12 13:03
http://www.godmode-trader.de/nachricht/...xplodieren,a2994746,b2.html


Wer diese Chartgrafik sieht, fragt sich, was da denn los ist ?   Seit 5 Wochen explodieren die Preise an den US Terminbörsen. Aktuell notiert der Preis bei 390 $. Beachten Sie, dass es sich um den US Markt handelt, der in keiner Weise mit dem Markt in Europa korreliert. Ich möchte damit zum Ausdruck bringen, dass es wenig Sinn macht in Deutschland in die Baumärkte zu stürmen und Hamsterkäufe zu tätigen.

"Auf Sicht von 1 bis 2 Jahren rechne ich mit einer Preisverdopplung, also Kurse von ca. 500 $ pro board feet."  S. aus vorhergehende Kommentierungen, die dieser Meldung unten als Kopie angehängt sind.

http://www.bilderload.com/daten/lp071S3JYS.gif
Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Bauholz - Der lautlose Hype - Bullisch!
06.12.2012, 00:00

Am 01. Februar des Jahres 2010 veröffentlichten wir an dieser Stelle eine unerhört bullische Prognose zu den Bauholzpreisen an den US Terminbörsen.  Und in der Tat hat sich seit Anfang 2010 ein riesiges so genanntes steigendes Dreieck ausgebildet.

Bauholz (Lumber) aktuell 339 $ pro board feet.

Kurse und Charts gibt es im kostenlosen Realpush hier : http://www.godmode-trader.de/Holz/Holzpreis

Seit einigen Wochen steht der Bauholz Future im Bereich maßgeblichen Buy Triggermarke von 327 $.  Aufgrund der hohen mittelfristig richtungsweisenden Bedeutung kann es im 327 $ Bereich zunächst zu einem kleineren Fehlausbruch nach oben kommen.  Mit oder ohne Fehlausbruch bleibt die formulierte Prognose bestehen :

"Auf Sicht von 1 bis 2 Jahren rechne ich mit einer Preisverdopplung, also Kurse von ca. 500 $ pro board feet."

Bauholzpreisentwicklung seit Dezember 2008  (1 Kerze = 1 Woche)
lp032YD7B0.gif


Bauholz - Schöner als die Kurven einer Frau
01.02.2010, 00:00 Uhr

Dieser dem Rohstoffsektor zugehörige Basiswert dürfte vor einer Preisverdopplung stehen. Bauholz und weibliche Kurven, ein schöner Vergleich. Es darf ausgiebig geschmunzelt werden. Aber wie, meine Herren, soll ich Sie sonst für einen solchen auf den ersten Blick unattraktiven Basiswert sensibilieren ?  Wenn nicht durch eine kreative Titelwahl.

Bauholz aktuell 248 $ pro board feet.

Kurse und Charts gibt es im kostenlosen Realpush hier : http://www.godmode-trader.de/Holz/Holzpreis

Der Primärmarkt für Bauholz sind wie für alle Rohstoffe die Terminmärkte.  Wenn Sie Bauholz als aktiver Anleger handeln möchten, geschieht dies direkt über den Future an der Chicago Mercantile Exchange (CME). Das setzt eine hohe Kapitalisierung und den Besitz eines extra Kontos bei einem Futuresbroker voraus. Oder aber Sie handeln diesen exotischen Basiswert über Zertifikate. Genau eines habe ich gefunden. Emittent ist die RBS.

Der Abwärtstrend seit 2004 zeigt eine bullische Zukeilung. Das heißt, dass obere und untere Begrenzung dieses Trendkanals konvergieren, sie laufen zu einer Spitze zusammen. Bullische Keilkorrekturen zeigen einen zunehmenden abebbenden Verkaufsdruck an. Im November 2009 gelang der Ausbruch über 200 $ und damit regelkonform aus dem Bullkeil. Ein starkes mittelfristiges Kaufsignal liegt vor.

Auf Sicht von 1 bis 2 Jahren rechne ich mit einer Preisverdopplung, also Kurse von ca. 500 $ pro board feet.

Sinnvolle Stoplossniveaus liegen bei 198 $ und 160 $ pro board feet.

Warum sollte der Preis von Bauholz wieder so stark anspringen ?  Nun, die Marktakteure spekulieren auf eine Bodenbildung im Bereich der Häuserpreise und Neubaubeginne.  Wer schon einmal in den USA war, der weiß, dass diese von außen teilweise so prunkvoll wirkenden Häuser weitgehend aus Holz gebaut sind.




Anbei ein paar fundamentale Hintergrundinformationen zu Bauholz :

Random Length Lumber Futures (Bauholz)

Ticker-Symbol: LB (Clearing, ticker)

Kontraktumfang: 110000 board feet (bd. ft.) Bauholz (Weichholz) 2x4 Zoll (8 bis 20 ft.)

Tick-Größe: US-$ 0,10/1000 bd. ft. (US-$ 11/Kontrakt), alle Angaben in Dollar/1000 bd. ft. (MBF)

Kontraktmonate: Januar, März, Mai, Juli, September, und November, wobei stets 7 Terminmonate zur Verfügung stehen

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 16. Kalendertag des jeweiligen Kontraktmonats. Der "settlement price" wird vom "Trading Floor Pit" Komittee festgelegt.

Qualität: physische Lieferung von Einheiten über nominal 2 x 4 Zoll Bauholz (Qualitätsstempel #1 oder #2 Standard oder besser) in Balken mit einer Zufallslänge ("random length") von 8 bis 20 feet (Fuß) an über börsenseitig festgelegte Fazilitäten.

Handelszeiten: Parkett ("open outcry"): Montag - Freitag, 9:00 - 13:05 Uhr Chicago Zeit (CST), am letzten Handelstag jedoch nur bis 12:05 Uhr CST.

Tägliches Preislimit: US-$ 10/1000 bd. ft. über oder unter dem "Settlement"-Kurs des Vortages; es es gelten ggf. erweiterte Limits gemäß "Rule 20102.D" der CME

Positions-Obergrenze: nicht mehr als 435 Kontrakte pro Kontraktmonat

Reportable Limit: 25 Kontrakte

Margin: Initial Margin: US-$ 1650, Maintenance Margin: US-$ 1100, Hedging Margin: US-$ 1100

Zu den Agrarprodukten gehören neben Nutzpflanzen wie Mais oder Weizen im weitesten Sinne auch die Baumarten. Der Rohstoff Holz kann als Energie- und Zellulosespender, aber auch als Baustoff eingesetzt werden.

An den Finanzbörsen und hier speziell in den USA, wird Bauholz (engl.: Lumber oder Random Length Lumber) gehandelt, das vornehmlich im Bausektor verwendet wird. Die Preisentwicklung des Futures ist daher sehr stark von der Nachfragesituation seitens der US-Bauindustrie gekennzeichnet. Obwohl der Immobilienmarkt und die Holzindustrie in den USA riesig sind, gehört der Bauholz-Future zu den weniger liquiden Rohstoffkontrakten.

Bauholz ist ein weiter Begriff, unter dem Bretter, Bohlen und Schnittholz zusammengefasst werden können. Das Bauholz wird durch Zurechtsägen der Stämme in grob behauene Rund- oder Kanthölzer hergestellt. Kleinere Holzteile bezeichnet man gemeinhin als Schnittholz, größere Stücke als Bauholz.

Die verschiedenen Baumarten können in Weich- und Hartholzarten eingeteilt werden. Zu den Harthölzern gehören in aller Regel Laubbäume, zu den an den Börsen gehandelten Weichhölzern die Nadelbäume, wie Fichte, Kiefer und Tanne. Die wichtigsten genutzten Wälder sind im Nordwesten der USA und im angrenzenden Kanada zu finden. Zugelassen für den Terminhandel sind nur Hölzer, die aus Sägemühlen dieser Region stammen.

Die USA sind mit großem Abstand vor Kanada und Russland der wichtigste Produzent für Weich-, Rund und Sperrholz. Dennoch müssen sie 1/3 des benötigten Holzbedarfs importieren.

Der Handelsplatz für 2x4 Zoll Bauholz ist die Chicago Mercantile Exchange (CME). Die gehandelten Kontrakte notieren in US-Cent je 1.000 board foot (engl. Einheit: bd ft). Frei übersetzt könnte man "Board foot" mit "Brett-Volumenmaß" angegeben. Das angloamerikanischen Maßsystem ist vergleichbar mit dem hierzulande verwendeten Begriff "Festmeter", wobei 1 bd ft = 2.359,74 cm³ entsprechen.

Der reichweitenstärkste Rohstoff-Börsenbrief Deutschlands ist der Rohstoff-Report. Dieser Börsenbrief ist ein dauerhaft kostenloser Service der BörseGo AG.  Hier können Sie sich kostenlos anmelden : http://www.rohstoff-report.de/  

5249 Postings, 2122 Tage afrumanNeuer Chart für 2013,sieht weiter sehr gut aus

 
  
    #208
02.01.13 12:52
und der bruch des 7 Euro Wiestands macht Platz bis 8 Euro und danach die 9,50.
Der Downtrend ist in jedem Fall gebrochen  
Angehängte Grafik:
chartwienerbergerjan2013.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chartwienerbergerjan2013.png

5249 Postings, 2122 Tage afrumanCharttechnik wie sie imBuche steht nun entscheidet

 
  
    #209
1
07.01.13 20:06
die 8,10 gehen wir gleich durch oder Abpraller?Solange wir über 7,20 bleiben ist alles im Butter.Wenn nun noch die erste Analysen positiv werden wird hier richtig Geld verdient.  

5249 Postings, 2122 Tage afrumanChart vergessen

 
  
    #210
07.01.13 20:07
 
Angehängte Grafik:
chartwienerberger1jahrjan2013.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chartwienerberger1jahrjan2013.png

414 Postings, 1244 Tage Gati93Hallo :-)

 
  
    #211
1
14.01.13 20:45

erst einmal herzlichen Glückwunsch denen die bei EUR 5,50 gekauft haben. Ich persönlich hatte ja auf etwas geriner Kurse "gewettet". Anbei ein interesannter Bericht bzw. eine Erinnerung an die noch bestehende Krise. Bin nach wie vor etwas skeptisch und werde meine Engagement deutlich drossel bzw. Gewinne mitnehmen. Bisher hat man immer noch keine Lösung gefunden, wie die Eurostaaten ihre Schuldenberge losbekommen. Mein Einstieg bei WIB muss sich wohl noch etwas gedulden. Grüße 

http://boerse.ard.de/meldungen/...o-krise-ist-vorbei-wirklich100.html

 

5249 Postings, 2122 Tage afrumangati und was hat das bitte mit wienerberger zu tun

 
  
    #212
15.01.13 13:51
Waere die krise nicht stuende wiener bei 20 euro und drueber.  

414 Postings, 1244 Tage Gati93Lediglich eine Erinnerung

 
  
    #213
15.01.13 22:58

Ich persönlich sehe die Eurokrise noch nicht als beendet. Hier bedarf es deutlich mehr an Lösungsansetzen aber auch an Kompromissen. Sowohl seitens der EWG als auch Deutschlands. Es kann und darf nicht sein, dass sich Länder mit der gleichen Währung wirtschaftlich so unterscheiden. Meine Befürchtung ist ein Einbruch wie im Sommer 2011. Während sich Deutschland im Boom befindet, ist ein Großteil der Eurozone in der Rezession. Und genau hier verdient die WIB ihr Geld. Export (außerhalt Europa) ist ja bei WIB leider nicht im großen Stil vorgesehen. Früher oder später ist die Differenz bzw. die Schere zwischen stabilen und schwachen Ländern so groß - das kann einfach nich gutgehen. :-( Ich sehe daher einen dynamischen Stop als Pflicht. Das ist das Mindeste.

 

5249 Postings, 2122 Tage afrumanGati

 
  
    #214
15.01.13 23:39
Wiener verkauft nicht nur in Europa sondern auf der ganzen Welt Rohre und Ziegeln.
Aktuell wird in De aber wieder viel gebaut wegen den hohen Immopreisen und günstigen Krediten,klar ist das ne Blase aber erstmal werden die verkäufe anziehen.  

1103 Postings, 675 Tage sunnyblumGat

 
  
    #215
16.01.13 17:56
ich hab Peugeot auch zulange angeschaut. Aber hier wäre auch toll gewesen.m.M.  

1103 Postings, 675 Tage sunnyblumEuro-Krise

 
  
    #216
16.01.13 18:01
Allerdings wenn ich warte bis die Krise vorbei ist brauch ich auch nicht mehr einsteigen. Das hat man doch 2009 gesehen. Denen sind die Kurse durch die Decke geflogen als Merkel noch in der grössten Weltwirtschaftskrise nach 1929 steckte. Vielen Dank m.M.  

414 Postings, 1244 Tage Gati93Wäre die EK-Quote

 
  
    #217
16.01.13 23:54

bei PSA höher, der Absatz weltweit und nicht die verdammt vielen negativ News würd ich mir auch ein Einstieg überlegen. Falls du an abgestürzten Sternen interessiert bist, kannst du dir auch gerne einmal Staples anschauen. Mit einer EK-Quote über 50,0, stabiler Umsatz sowie Ergebnis wirklich heiß. Nun gut mit einer EK-Quote von 60,0, stabilen Umsätzen sehe ich WIB eig. auch so gut aufgestellt :-)

 

5249 Postings, 2122 Tage afrumanGati dann verstehe ich nicht warum du dich bei

 
  
    #218
17.01.13 00:45
Wiener zurückhälst.Immer breiter aufgestellter konzern deutlich unter Buchwert und hat richtig viel Cash bei geringen Schulden.
zudem Aktienrückkaufprogramm bis Ende 2013 und Chart sieht sehr positiv aus.
Achja und ich kriege ständig Post von denen mit neuen Infos und News per Mail.
So lob ich mir ne AG ;)  

5249 Postings, 2122 Tage afrumanIch kaufe jetzt Wienerberger

 
  
    #219
17.01.13 09:45

17202 Postings, 2792 Tage Minespecich kauf jetzt Afru äh Afri -Cola.

 
  
    #220
1
17.01.13 09:49
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

1103 Postings, 675 Tage sunnyblumGati hat zuviel Respekt

 
  
    #221
1
17.01.13 10:07
afruman ich kauf hier auch ein. Was ein Unternehemen nur sollte man nicht die Geschichte auf Wikipedia lesen wie  gross wurden. 7 Tage 15 stunden und Bezahlung eine Essensmarke. Aber das ist eine super Beteidingung.
P.S. Gati wo soll den PSA hin? 1 Prozent vom Buchwert, aber dann findest du sich noch ein Haar in der Suppe. m.M.  Sorry ist alles nicht böse gemeint.  

5249 Postings, 2122 Tage afrumanMinespec du bist echt arm kannst dich nur mit

 
  
    #222
17.01.13 10:29
Beleidigungen hier äußern.User wie dich braucht man bei Ariva nicht.
Wie im Kindergarten hier  

17202 Postings, 2792 Tage Minespecwieso Beleidigungen ?

 
  
    #223
17.01.13 10:45
versteht`s doch Spass...Namen sind doch eh nur Schall und Rauch. Ich mag halt Afri Cola, , die kenn ich von früher. Heute wieder im Trend.
Aber wenn es dich beruhigt oder unbedingt stört, dann stelle ich das halt ein.

Schöne winterliche Grüße noch
und Wienerberger ist eine gute Wahl, habe auch ein paar.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

414 Postings, 1244 Tage Gati93sunnyblum

 
  
    #224
18.01.13 22:20

Das Eigenkapital der PSA leidet derzeit deutlich. KE wäre denkbar (für neue Investitionen) etc.! Da verwässert der Anteilsschein mal ganz schnell, wenn der Staat einsteigt... (Extremfälle: CoBa / Bank of Ireland / Pfleiderer / Praktiker etc.)

 

414 Postings, 1244 Tage Gati93Minespec

 
  
    #225
18.01.13 22:26

Afri-Cola gehört zu Mineralquelle Überkingen-Teinacher. Sofern du daran interessiert bist der Link anbei ;)

http://www.finanzen.net/aktien/...runnen_Ueberkingen-Teinach_vz-Aktie

 

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ... Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben