Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 35 47
Talk 19 22
Börse 11 19
Rohstoffe 2 7
Hot-Stocks 5 6

Wienerberger (WKN: 852894)

Seite 3 von 10
neuester Beitrag: 06.01.14 22:32
eröffnet am: 14.02.08 09:33 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 06.01.14 22:32 von: Gati93 Leser gesamt: 34707
davon Heute: 4
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

554 Postings, 2042 Tage Ini.bhakhab heute...

 
  
    #51
25.03.09 09:49
Wienerberger wieder mal gekauft...richtig billig zu haben :) Es winken schnelle 10%  Gewinn!!!



Viel Erfolg  

1042 Postings, 2065 Tage Orakel99Der Aktienkurs von Wienerberger wurde durch

 
  
    #52
1
26.03.09 13:07
die Wirtschaftskrise erheblich gedrückt. Wenn man sich den Buchwert (Posting #50 : Buchwert/Aktie 25,60) mit dem jetzigen Kurs von 5,55€ vergleicht, kann man äußerst zuversichtlich sein, dass die Aktie bei anspringender Konjunktur sich wieder Richtung 25€..usw. entwickelt. Sie ist das Sahnehäubchen im Depot, was aus meiner Sicht 100% Sicherheit ausstrahlt.

Ich bin heute zwar auf meinen Einstiegskurs zurückgefallen, aber bei den wenigen Aktien ist das nicht die Rede Wert. Wirkliche große Aktienstückzahlen wird man zu dem Preis (ich nicht) nicht bekommen.

Wissen die heutigen 8 Verkäufer (Deutschland) nicht, dass die Aktie der Knaller für zukünftigen Gewinn ist?
Erst mal Herzlichen Glückwunsch an die Käufer.
Die anderen 99,9% der Aktien bleiben in den Depots.  

554 Postings, 2042 Tage Ini.bhakDie Aktie...

 
  
    #53
27.03.09 09:18
mit Potenzial. Fast unbemerkt steigt der Aktienkurs... :)


€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ :)  

554 Postings, 2042 Tage Ini.bhakausgebrochen...

 
  
    #54
27.03.09 09:32
Ich habe das wahre Potenzial dieser Aktie rechtzeitig erkannt und ein paar Stücke, mit Nachkäufe inclusive, ins Depot genommen.... :)  

2408 Postings, 2205 Tage Zweiflerbin auch dabei

 
  
    #55
27.03.09 09:36
und VOEST ALPINE wird die nächste sein....
im Vergleich zu Thyssen und Salzgitter , viel mehr vom Hoch verloren...
Aber auf Grund der vielen Spezialprodukte viel besser aufgestellt..  

554 Postings, 2042 Tage Ini.bhakich werde...

 
  
    #56
27.03.09 10:30
gleich die Hälfte meiner Wienerberger-Aktien verkaufen, Gewinne mitnehmen und in andere Aktien anlegen, z.B. in Zumtobel.....  

1388 Postings, 3398 Tage bullorbear...

 
  
    #57
30.03.09 11:30
Bin auch dabei, zwischenhoch leider verpasst. Naja, im Endeffekt hätte sich aber nichts geändert, bis auf das, dass ich nun mehr Aktien hätte :o) Egal, hoffe nur, dass die Dividende gut ausfällt, was jedoch eher schwer vorstellbar ist. Aber wie Orakel schon gesagt hat, da steckt ordentlich was dahinter.  

18 Postings, 3092 Tage sulleydividende

 
  
    #58
30.03.09 11:46
eine dividende wird es bei wienerberger nicht geben  

1388 Postings, 3398 Tage bullorbearDividende

 
  
    #59
30.03.09 12:44
Hat es bereits eine Nachricht gegeben, dass keine Div. ausgeschüttet wird? Auweh ... :o(  

205 Postings, 2066 Tage T-FoxyDividende gibts keine

 
  
    #60
1
05.04.09 16:20
Da muss uns der Wolfgang Reithofer leider enttäuschen.

Aber im Prinzip ist die Wienerberger zu viel abverkauft worden.

Die hat Potential bis über 10,- €.

Sobald es aufwärts geht, ist dieser Frühzykliker dabei.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

2 Postings, 1934 Tage tth1234wie weit geht´s runter? potenzial

 
  
    #61
13.05.09 23:28
was glaubt ihr? wie weit sinkt die wienerberger wieder? Ich denke das die Firma sicher wieder Potenzial nach der Krise hat. Langfristig sicher ein guter Kauf, oder?  

5638 Postings, 1922 Tage garrisonkaufen?...

 
  
    #62
07.06.09 13:51
Die aktuelle Korrektur des Aktie-Preises nutze ich zum Einstieg aus. Kurspotenzial bis € 13...  

976 Postings, 2607 Tage BankenopferGerüchte um Warren B laut Börse Online

 
  
    #63
1
06.07.09 09:42
Ic habe mich mal schlau gemacht und mein Fazit ist  folgendes was kann drann sein an den Gerüchten und ergebe es einen Sinn.

Für Wienerberger geht es vorläufig darum, die Krise zu überstehen. Die Bilanz ist ok,. Die Kredite belaufen sich auf rund 1,5 Mrd. EUR (bei einem Börsenwert von gut 700 Mio.. Zusätzlich müsste ein Übernehmer auch die Perpetual Anleihe mit  übernehmen, die bilanziell zum Eigenkapital zählt. Im Summe müsste ein Übernehmer somit eher 4 Mrd. EUR (inkl. Schuldenübernahme) hinblättern als 700 Mio.!

Wienerberger  passt  kaum zu USG, dem Bauzulieferer, der teilweise im Besitz von Warren Buffett ist. USG produziert Dämmplatten vorwiegend für den US-Markt. Wienerberger Ziegel vorwiegend für den europäischen Markt. Passen die beiden wirklich zusammen?? Warren Buffett hält an USG zudem nur 17 %, keine Mehrheit. Warren Buffett ist ferner dafür bekannt, dass er auf die Managemententscheidungen seiner Tochterunternehmen und Beteiligungen KEINEN Einfluss nimmt! In Summe dürfte auf Sicht von 3 – 5 Jahren Wienerberger derzeit extrem unterbewertet sein.

Trotzdem muss man schauen, wie groß der Ziegelmarkt nach der Krise wirklich sein wird. Vorläufig geht’s darum, ohne eine Kapitalerhöhung durch die Krise zu kommen, dann ist das Kurspotential bei einer Erholung des Marktes  entsprechend hoch.

Diese Info und Einschätzung gebe sinngemäß wieder
lg
BO  

5638 Postings, 1922 Tage garrisonspekulativ...

 
  
    #64
1
06.07.09 11:08
Wenn sich die Wirtschaftslage weiter verschlechtert, dann bin ich ziemlich sicher, dass Wienerberger Antrag auf Staatshilfe stellen muss!!!  

976 Postings, 2607 Tage BankenopferSo Krass sehe ich das nicht

 
  
    #65
06.07.09 11:16
Also so krass seh ich das nicht .OK sie haben jetzt alles mal runtergefahren das sie Staatshilfe brauchen kann ich noch nicht glauben.
Aber wer weiß das schon in Zeiten wie diesen .
Nach meiner Erfahrung ist Wienerberger bei älteren Anlegern sehr beliebt aber wir waren auch schon bei 4-5 Euro. länger eine Story Buffett glaub ich auch eher nicht.
BO  

5638 Postings, 1922 Tage garrisonIch nutze tägliche

 
  
    #66
06.07.09 12:35
Schwankungen bei österreichische Aktien um traden..Einfach Super..=)

Wienerberger, Voestalpine, Zumtobel etc. bieten täglich 10% Gewinn ....Einfach nur beobachten und schnell zuschlagen...  

2077 Postings, 3429 Tage DahinterschauerWienerberger zeigt 2 Seiten

 
  
    #67
06.07.09 18:15
Wenngleich sich jetzt die finanziellen Belastungen aus Zukäufen sehr negativ zeigen, so sehe ich bei Wienerberger doch erhebliches Potential durch die anspringende Tätigkeit der Dachdecker. In unserer Region steht an jedem 10. Haus ein Gerüst, um das Dach umzudecken. Die Leute wollen alle noch schnell einer drohenden Inflation entfliehen und lassen sich das Dach erneuern. Das muß sich doch auch auf die Preise niederschlagen.  

976 Postings, 2607 Tage BankenopferHabe gestern gekauft WB

 
  
    #68
07.07.09 09:15
Habe gestern gekauft egal ob Buffet einsteigt oder nicht garisson  hat recht das alte rauf und runterspiel wird gestartet als alter Optionsscheinjunkie sind Aktien derzeit genau so spannend wie früher Optis und Kos
Lets Trade  again
LG BO  

5638 Postings, 1922 Tage garrisonDas war falsch...

 
  
    #69
07.07.09 09:27
denn das Shortseller, Hedgefonds und österreichische Banken wie Raiffeisen und Erste shorten kräftig Wienerberger und VoestAlpine. Erwarte deutlichen Rückgang....unter € 8  

5638 Postings, 1922 Tage garrisonbankenopfer...

 
  
    #70
07.07.09 09:30
beobachten ..zwischen 11:30 und 13:30 sind österreichische Aktien günstig, zweite welle ist um 16:30..Ideal zum traden!!!  

976 Postings, 2607 Tage Bankenopfer@garrison

 
  
    #71
07.07.09 10:55
Thanks ich danke für den Tip  woher beziehst du den Wissen wer aller Leer verkäuft gerne auch Boardmail .
lg
BO  

5638 Postings, 1922 Tage garrisonBankenopfer

 
  
    #72
07.07.09 11:09
Hast BM...:)  

976 Postings, 2607 Tage BankenopferDer Onkel aus Amerika

 
  
    #73
24.07.09 13:07
Also jetzt wieder mal 2 Stellig ja ich denke die ersten steigen schon ein weil sie denken das gröbste ist hinter uns ok es gibt auch die Möglichkeit das ein Onkel aus Amerika sich einkauft wird zwar von den meisten Bankern in Ösiland verneint  ob  der Sprung über die 10 dauerhaft ist wird sich herausstellen . Maybe volumen relativ hoch ca 420000 Stück.  

976 Postings, 2607 Tage Bankenopfergroßes Volumen am Montag

 
  
    #74
28.07.09 08:12
Madshoe ist auf Urlaub also keine Charts von Wienerberger  aber gestern  war großes Volumen . Übrigens man sollte immer seinen Plan verfolgen unser Freund Garrisson auch im Urlaub hat  Wienerberger bei 8,50 als Fehlkauf bezeichnet  und Kurse von unter  8€ gesehen
Viel Erfolg
BO  

976 Postings, 2607 Tage BankenopferEnde der Krise

 
  
    #75
04.08.09 06:43
Also gestern ging die Post ab egal ob Buffett einsteigt oder nicht für einige scheint der Boden gefunden und Wienerberger zischt ab wie ne Rakete ..
LG BO  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben