Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 234 3342
Börse 87 1421
Talk 95 1262
Hot-Stocks 52 659
DAX 7 292

Wienerberger (WKN: 852894)

Seite 2 von 10
neuester Beitrag: 06.01.14 22:32
eröffnet am: 14.02.08 09:33 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 06.01.14 22:32 von: Gati93 Leser gesamt: 35970
davon Heute: 9
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

1334 Postings, 3955 Tage tradixkönnte ein rebound über 25 werden

 
  
    #26
03.07.08 10:14
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

1334 Postings, 3955 Tage tradixSehr widerspruchliche Analysen

 
  
    #27
1
03.07.08 12:17
siehe post #20

Im Gegensatz dazu:

Analyse der vom 03.07.2008: BUY
buy, fair value 51,80 Euro

Sal Oppenheim bestätigt die Kaufempfehlung für die Aktie von Wienerberger mit Fair Value 51,8 Euro. Weiters weisen die Analysten darauf hin, dass der jüngste Kursrückgang bei den Aktien des Ziegelherstellers überzogen ist. "Die Aktie fällt mit dem Aufkommen von Rezessionsängsten wie ein Stein", heisst es in der Analyse. Allerdings betrage der EBITDA-Anteil der von diesen Ängsten betroffenen Regionen US und UK nur 6%, merkt Analystin Christine Reitsamer. Allerdings werde es wahrscheinlich zu einer Reduzierung der Erwartungen kommen, so Reitsamer. Gegenwärtig nennt Sal. Oppenheim die Schätzungen für den Gewinn je Wienerberger-Aktie mit 3,44 Euro für 2008 und mit 3,68 Euro für 2009.
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

8155 Postings, 3018 Tage gogolwarum ist die Aktie so abgeschmiert

 
  
    #28
1
11.07.08 18:58
finde keine Infos, wer kann mir helfen
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

8155 Postings, 3018 Tage gogolhat sich erledigt

 
  
    #29
1
11.07.08 19:04
habe es gefunden
http://derstandard.at/?url=/?id=3410123
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

423 Postings, 3196 Tage Gerd_209Sehr merkwürdige Kursverläufe

 
  
    #30
11.07.08 21:19
hier bei Wienerberger, find ich.
Genau wie Zumtobel - erst wird gelobt und wenn's mal abwärts läuft schnell noch ein Nachtreten der Analysten.

*alles sehr komisch*
-----------
wenn man will das etwas anständig erledigt wird
muß man es eben selbst machen .!.

92 Postings, 2715 Tage DonnKurse wie vor 5 Jahren

 
  
    #31
1
11.07.08 21:52
Hallo,
Wienerberger steht kursmäßig da, wo sie vor 5 Jahren waren. In dieser Zeit hat sich der Konzern aber mächtig entwickelt. Vor 6 Jahren waren die Kurse so um 14-15 Euro (umgerechnet), das waren die niedrigsten Kurse seit 1989. Falls sie so weit fallen (das ist gar nicht mehr so weit), dann kaufe ich noch massiv dazu! Das ist eine massive Übertreibung nach unten, für mich sind ca. 30 Euro faire Kurse.

Gruß
Donn  

2974 Postings, 3505 Tage martin30smÜbernahmekanditat Nr.1!

 
  
    #32
1
14.07.08 19:21
Wienerberger wird bald geschluckt!  

799 Postings, 2454 Tage Purzl80von

 
  
    #33
2
14.07.08 19:28
von wem sollte der weltmarktführer gescchluckt werden, vom maurerbetrieb links um die ecke ?  

1468 Postings, 2959 Tage omega512#32 Ein Wienerberger lässt sich aber nicht so ...

 
  
    #34
2
19.07.08 20:26
... leicht schlucken.

Angeblich (genau nachgeprüft hab ich's nicht, das überlass ich Interessenten) beträgt das bilanzielle Eigenkapital je Aktie 28 Euro.

Vor einer feindlichen Übernahme dürfte da vielleicht eher ein Aktienrückkauf stattfinden, oder bin ich da falsch gewickelt? (Ich lass mich aber gern eines besseren belehren ;-))  

1468 Postings, 2959 Tage omega512Wienerberger eine 'Otte-Qualitätsaktie'

 
  
    #35
1
21.07.08 11:57
Für den bekannten Kolumnisten Prof. Otte zählt Wienerberger zu seinen so genannten Qualitätsaktien, also dividenden-üppig (http://www.aktienboard.com/content/200807/...seit-22-jahren-n523615):

"Wenn Sie aber jetzt Qualitätsaktien halten, können Sie in Ruhe abwarten, denn die Divi-dendenzahlungen sind oftmals sehr üppig: Allianz (WKN: 840400) 5,5 Prozent bei einem KGV von unter sieben! Bei den Pharmatiteln, wie Sanofi-Aventis (WKN: 920657), sind es ebenfalls über fünf Prozent. Im Übrigen haben sich gerade die Pharmatitel, die ich schon länger empfehle, der letzten Verkaufswelle entzogen und sind gegen den Trend gestiegen.

Die Aktie des weltweit führenden Ziegelherstellers Wienerberger (WKN: 852894) ist gestern um 20 Prozent eingebrochen. Natürlich hängt das Unternehmen an der Baukonjunktur. Es ist aber eines der am besten geführten Unternehmen seiner Branche und in seinem Bereich ein Monopolist. Derzeit ist Wienerberger an der Börse für 1,7 Milliarden Euro oder circa 18 Euro je Aktie zu haben. Das bilanzielle Eigenkapital je Aktie beträgt 28 Euro.

Auch hier kann ich keine baldige Kurserholung versprechen. Mit über sechs Prozent Dividende lohnen sich aber der Einkauf und das Warten."  

343 Postings, 2558 Tage kösselmannjawoi!

 
  
    #36
1
12.08.08 11:44
Yes...Geduld hat sich bezahlt gemacht...WIENERBERGER geht jetzt durch die Decke...  
Angehängte Grafik:
20080807wie.gif (verkleinert auf 84%) vergrößern
20080807wie.gif

1334 Postings, 3955 Tage tradixWIE Halbjahreszahlen

 
  
    #37
1
19.08.08 11:50
Fassen wir zusammen (Halbjahr 2008):

Umsatz +3%
EBITDA: -8% od. 235,6 Mio (Analystenerwartung: -10% od. 230,6 Mio)
EBIT: -18% od. 136,0 Mio (Analystenerwartung: -25% od. 123,7 Mio)
GEWINN (n.ST): -30% od. 98,6 Mio (Analystenerwartung: -40% od. 75,6 Mio)

....also liegen die Zahlen über den Analystenschätzungen. Man bedenke auch, dass die Vergleichszahlen aus einem Ausgesprochenen Boomjahr (2007) stammen. Ausblick ist konservativ verhalten, was nicht schadet. Das Management reagiert auf die Marktverhältnisse (Werkschließungen, Kosteneinsparungen, etc.). Dividende bleibt quasi gleich, also Ausschüttung zum derzeitigen Kurs 8,5% !!!!

Warum -70% vom Höchststand?

.....also wenn ich könnte würde ich WIE sofort übernehmen!!
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

2 Postings, 2196 Tage ChojinWienerberger (WKN: 852894)

 
  
    #38
20.10.08 17:49

Alles einsteigen es geht bergauf

 

 

2345 Postings, 3924 Tage xpfutureWienerberger schließt 27 Werke

 
  
    #39
12.11.08 10:05
Auch bei Wienerberger zeigt die Finanzkrise nun negative Auswirkungen: 27 Werke werden noch dieses Jahr geschlossen. 1.400 Mitarbeiter des Konzerns sind davon betroffen. Auch Wachstumsprojekte werden radikal gekürzt.  
Liquidität hat oberste Priorität. Bis Ende 2010 ist Liquidität bei Wienerberger gesichert.
Wienerberger tritt scharf auf die Bremse: Für 2009 sind nur noch 100 Mio. Euro für bereits begonnene Projekte und 80 Mio. Euro an laufenden Investitionen vorgesehen, kündigt Wienerberger an. In den vergangenen Jahren waren jeweils rund etwa 250 Mio. Euro nur für Wachstumsprojekte reserviert.
"Liquidität hat in diesen unsicheren Zeiten oberste Priorität", erklärt Wienerberger-Vorstandschef Wolfgang Reithofer. Aufgrund der aktuellen Liquiditätslage sei der Wienerberger-Refinanzierungsbedarf bis Ende 2010 von ca. 475 Mio. Euro bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt gesichert.    
Insgesamt spricht der Ziegelhersteller Wienerberger von einem "schlechter werdenden wirtschaftlichen Umfeld" und prognostiziert 2008 ein um voraussichtlich 15 bzw. schlechtestenfalls bis zu 20 Prozent schlechteres operatives Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA).
Wienerberger versprach daher die "möglichst rasche Adaptierung der Fixkosten an die Markt- und Absatzgegebenheiten", die 27 Werkstilllegungen seien ein Teil davon. Bisher betrugen die Kosten für Werksstilllegungen rund 30 Mio. Euro. Weltweit hat Wienerberger mehr als 200 Fabriken.  

xpfuture
-----------

3824 Postings, 5093 Tage Nobody IIZahlen dennoch okay

 
  
    #40
1
12.11.08 10:11
Mit der Anleihe kann man gut schlafen - A0G4X3 6,5% Zins + Chance auf 50% Kursgewinn aufgrund fallender Marktzinsen - die Aktie wäre mir zu unsicher.
-----------
Gruß
Nobody II

2345 Postings, 3924 Tage xpfutureHeute eine Position A0G4X3 ins Depot genommen

 
  
    #41
04.12.08 20:03
Viele Unternehmensanleihen sind derzeit so günstig wie noch nie.
Natürlich war vor allem das 100%ige Kurspotenzial (langfrisitg gesehen) und die 14% Bruttorendite p.a. sowie das hohe EK von Wienerberger für den Kauf der Anleihe ausschlaggebend. Auch wenns eine Hybridanleihe mit allen ihren Nachteilen ist.

xpfuture
-----------

641 Postings, 2506 Tage manubaerDividendenaktie

 
  
    #42
06.02.09 13:01
Dividendenrendite, 15.1%
KGV, 2.7


Tätigkeit
Die 1819 in Wien gegründete Wienerberger ist heute der weltgrösste Ziegelproduzent und die Nr. 2 bei Tondachziegeln in Europa. Das Unternehmen betreibt in 26 Ländern 261 Werke und beschäftigte 2007 insgesamt 14'735 Mitarbeiter. Wienerberger hat drei strategische Hauptziele formuliert. Fokussierung auf das Kerngeschäft, profitables Wachstum sowie die Führungsrolle bei Produktinnovation und Kostenführerschaft in ihrer Industrie.

Die Produkte werden unter drei Marken vertrieben, Porotherm (Wand & Deckensysteme), Terca (Sichtziegel) und Koramic (Tondachziegel). Die Geschäftsbereiche sind geographisch aufgegliedert, Zentral-Osteuropa, Zentral-Westeuropa, Nord-Westeuropa, Nordamerika sowie Beteiligungen und Sonstiges, wobei beinahe 90% des Umsatzes in Europa erzielt wird.


in Mio. EUR                     2007               2006
 
Umsatz                         2'477              2'225
EBIT                              353                 297





Schulden                                 per              in Mio. EUR  
Eigenkapital                           30.09.08      2'669  
Nettofinanzschulden              30.09.08      896  
Operativer Cash Flow            31.12.07      362  
   
Verschuldungsfaktor   2.5
Gearing   34%




Der Verschuldungsfaktor (in wieviel Jahren könnten die Finanzschulden mit dem operativen Cash Flow zurückgezahlt werden) sollte bei keinem Unternehmen mehr als 3 betragen.
Das Gearing (Nettoschulden im Verhältnis zum Eigenkapital) sollte in jedem Fall kleiner als 100% sein.

Die Schuldensituation ist zufriedenstellend, gerade angesichts des kapitalintensiven Geschäfts steht Wienerberger gut da.


Neuste Entwicklungen
Quartalsbericht per 30.9.08
Während der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode noch gesteigert werden konnte, ist der operative Gewinn (EBIT) aufgrund von Stillstands -und Leerkosten um 25% tiefer ausgefallen. Die Nettoverschuldung hat sich um beinahe 60% erhöht. CEO Wolfgang Reithofer befürchtet fürs 2009 eine weitere Verschlechterung des Marktumfeldes und erwartet auf Stufe operatives EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen) ein Minus von 15-20% gegenüber 2007.
Die Strategie habe man am geänderten Marktumfeld angepasst, Liquidität sei Trumpf. Dazu wurden Wachstumsprojekte verschoben und man habe damit begonnen, die Fixkosten möglichst rasch zu senken.


Dividende
Gemäss CEO Reithofer sei eine Dividende fürs 2008 geplant, jedoch abhängig von der weiteren Wirtschaftsentwicklung (Stand 30.9.08). Da sich in der Zwischenzeit das Umfeld massiv verschlechtert hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Dividende stark gesenkt wird.
Wienerberger hat in seiner Bilanz eine Goodwill-Position von 700 Mio., sollte diese markant abgeschrieben werden müssen, ist es sogar denkbar, dass überhaupt keine Dividenden bezahlt werden.


Bewertung
Unter der Annahme, dass sich langfristig der freie Cashflow auf dem Durchschnitt der vergangenen 10 Jahre einpendelt (das entspricht ungefähr der Hälfte vom Wert im 2007), ist Wienerberger stark unterbewertet.  

554 Postings, 2094 Tage Ini.bhakWienerberger...

 
  
    #43
15.03.09 20:22
ist VALUE-Aktie mit Potenzial. DESHALB sollte man jeden Rücksetzer ausnutzen um sich langfristig zu positionieren. Nun da ich mit fallenden Kursen für nächste Woche rechne, würde ich mit dem Einstieg noch ein bisschen warten. Die Kurse um 5 ? sind meiner Meinung nach für Langfristanleger gut geeignet.  

2408 Postings, 2257 Tage ZweiflerUS Baugenemigungen ziehen an

 
  
    #44
17.03.09 14:33
also nur eine Frage der Zeit bis Wienerberger wieder bessere Geschäfte macht.....
sofern die Balsahüttenbauer doch massiv bauen... ;-)

http://www.ariva.de/US_Baugenehmigungen_ziehen_an_n2919350  

554 Postings, 2094 Tage Ini.bhakAusfall der Dividende...

 
  
    #45
18.03.09 13:32
stärkt Unternehmen in Krisenzeiten, denn faktisch bleibt mehr Geld in der Kasse um Krise zu meistern. Wienerberger hat auch die Kürzung von Managergehältern angekündigt. DAS ist lobenswert.
Dieses Musterunternehmen wird meiner Meinung nach gestärkt aus Krise hervorgehen. Das Hausbau wegen sinkende Zinsen wird günstig wie nie zuvor. Wienerberger wird davon massiv profitieren - deshalb sehe ich momentane Aktien-Kurs als einmalige Chance!!!  

554 Postings, 2094 Tage Ini.bhakIch bin überzeugt...

 
  
    #46
18.03.09 21:24
Wienerberger ist ein blue chip, die vom Niedrigzins profitiert. Niedrige Zinsen bedeuten mehr Häuslbauer. Da die Massivhäuser sehr gefragt sind, weil sie Mehrwerthäuser und Häuser für Generationen sind, entscheiden sich immer mehr Menschen für diese Bauart. UND davon profiert Ziegelbauer - Wienerberger kräftig. OBWOHL der Vorstand von Wienerberger etwas sarkastisch die Ziele für 2009 erläutert hat, gehe ich von guten Jahr für Baubranche aus. Um die Wirtschaft anzukurbeln, hat die östereichische Regierung sowie auch andere Regierungen in Europa angekündigt, die Infrastuktur zu erneuern. Es werden günstige Gemeindewohnungen gebaut, Straßen werden modernisiert/saniert, etc.
Deshalb sehe ich Wienerberger und Strabag SE als Profiteure von den Konjunkturprogrammen....

In Wienerberger, RHI AG und Strabag zu investieren, macht Sinn und bringt "langfristig" gesehen gute Performance!!!

Betrachten sie diese Posting als meine eigene Meinung und bilden sie sich selbst ein Bild davon!  

554 Postings, 2094 Tage Ini.bhakWienerberger...

 
  
    #47
23.03.09 10:22
nachgekauft - 200 Stück!!!



Viel Erfolg  

554 Postings, 2094 Tage Ini.bhakdie aktie...

 
  
    #48
23.03.09 10:42
befindet sich auf Konsolidierungskurs.


Vorige Woche  fiel die Wienerberger- Aktie auf ein neues Allzeittief - ? 4,70.
Im Verhältnis zu anderen Aktien aus Industriesektor ist Wienerberger aus meiner Sicht sehr niedrig bewertet!  

17202 Postings, 2842 Tage Minespecwo liegt`n der Buchwert von Wienerberger ?

 
  
    #49
23.03.09 11:29

554 Postings, 2094 Tage Ini.bhaküber 25 ?uro...

 
  
    #50
1
23.03.09 11:39


Buchwert/Aktie 25,60 :)


 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben