Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 177 5213
Talk 46 2613
Börse 95 1723
Hot-Stocks 36 877
DAX 30 363

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 3 von 6290
neuester Beitrag: 19.12.14 22:00
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 157227
neuester Beitrag: 19.12.14 22:00 von: charly503 Leser gesamt: 15168878
davon Heute: 18841
bewertet mit 295 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 6290  Weiter  

4109 Postings, 2705 Tage Geierwilli@Maba71

 
  
    #51
4
08.12.08 17:56

(..) sollen die Bürger "zwangsenteignet" werden! Mehr kann man dazu nicht sagen!

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einem Politiker über den Weg getraut, sollte mir mal einer an irgend einem Ständchen auf mich zugehen wollen, muss er damit rechnen, dass ich ihm vor die blank geputzen Schuhe spucke. Nur in diesem Notwehr-Ausnahmefall vergesse ich meine gute Erziehung.

 

17202 Postings, 2902 Tage Minespec$ 2000 für Gold ? dauert noch lange

 
  
    #52
4
08.12.08 18:00
2000 ? für Gold  halte ich für realistischer. Dauert aber auch noch länger.
Meine These: Gold und US$ steigen Hand in Hand, sich jeweils abwechselnd. Die meisten anderen Währungen sind Toast.  

4109 Postings, 2705 Tage Geierwilli@Minespec

 
  
    #53
1
08.12.08 19:31

Wir haben doch alle Zeit, oder? Solange man uns für Fiat noch Metall gibt, kann es ruhig noch eine Weile weitergehen, schade dass die den physischen Preis nicht noch mal auf 550 drücken. Es wäre eine Freude da nochmal dazulegen zu können. (..) STOP Geierwilli - nicht träumen, das passiert nie und nimmer. Man soll ja nicht gierig werden. Meine Frau und Kinder wollen ja noch in Urlaub fahren. (..) Psst... schade um die Fiatscheinchen, was soll's.

 

17202 Postings, 2902 Tage MinespecGeierwilli: ? geb ich aus Gold und US$ kaufe ich

 
  
    #54
08.12.08 19:48
letzteres verkaufe ich später um es in neue Währung zu tauschen. Bin gespannt, ob der Bernhardiner, wenn er noch dran ist bis dahin zusammen mit der Bundesbank die DM wieder einführt.
Zu lachen wird`s trotzdem nichts geben. Ich erwarte einen Schnitt. Glaube nicht , dass mit 1.95583 zurückgerechnet wird. Liquide Sachwerte sollten die Lösung sein. Keine Schulden. Dann geht`s wieder von vorn los. Bis zur nächsten  
Währungsumstellung/oder Reform. Voltaire wird dann irgendwann auch in der Bildzeitung zitiert werden. Wenn es dann zu spät ist...  

5866 Postings, 2592 Tage maba71Mines

 
  
    #55
08.12.08 19:59
In was willst das dann tauschen?
Es wird so kommen wie früher: 1 Euro = 1 D-Mark Neu, 4 D-Mark Neu = 1 Dollar!

Nein danke!
Dann lieber 1oz Gold = 2000 Dollar!

Da weiß man was man hat. Guten Abend!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

5866 Postings, 2592 Tage maba71Löschung

 
  
    #56
08.12.08 20:01

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 08.12.08 20:25
Aktionen: Löschung des Postings, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - geht's noch? Hoffe, das war Deine einzige Entgleisung dieser Art.

 

1711 Postings, 3050 Tage Fungi 08Der Goldrausch kommt erst ! Abwarten !

 
  
    #57
1
08.12.08 20:42
Hallöchen !!

Möchte nur die relative Stärke von physisches Gold gegenüber der konservativen  Aktie Coca Cola einmal aufzeigen!

Dez.05 1 Unze 500 USD waren 12.5 Coca Aktien zu 40 USD das Stück
Dez 06 1   "     650   "       ""     13,5    ""     """     "   48  "      "      "
Dez.07 1  "      800   "      ""      13,0    ""     """     "   62  "      "      "
HEUTE  1  "     700   "       ""      16,7    ""     """     "  46   "      "      "

Also man sieht ganz genau das ph.Gold in letzter Zeit an Stärke gewinnt,dabei habe ich für den Vergleich absichtlich keine zyklische Stahlaktie oder gar Bankaktie genommen!
Ja gute 33% mehr Coca Cola Aktien braucht man heute mehr als im Jahre 2005 um eine Unze Gold sprich Philharmoniker zu kaufen !!
fungi  

5132 Postings, 2441 Tage kleinerschatzmaba71 ob wir jetzt schon einen Ausbruchversuch

 
  
    #58
08.12.08 20:49
beim Gold starten sollten?

Oder wollen wir die Comex erstlos auflaufen lassen?  

4109 Postings, 2705 Tage Geierwilli@maba71; @Minespec; Fungi08

 
  
    #59
1
08.12.08 21:31
Ist denen die Puste ausgegangen, Pendel zwischen 773 und775,30 Dollar. Die enttäuschen mich heute aber.

Auf jeden Fall wird es in 2009 deutlich höher stehen. Meine persönliche Währung rechne ich weiterhin in oz, bei Barren teile ich eben durch 31,10 so macht Mathematik auch Spaß.

PS: Hatte mal einen Ausflug in die Papierfraktion gemacht. Da ist wieder der Jubel ausgebrochen. Ich frage mich nur weshalb? Dass diese wieder hängende Mundwinkel bekommen, wenn der Börsenfahrstuhl am Schachtende aufschlägt. Was hat sich denn fundamentales verändert? NICHTS!!!

Ach ja, der Weihnachts-Herden-Trieb und das schönreden ist wieder in Hysterie umgeschlagen. Und ja - die Abgeltungssteuer nicht vergessen. (Lach und Brüll..) Das werden aber teure Weihnachtsverpackungs-Wertpapiere. Erinnert mich an auspacken, zusammenknüllen und wegwerfen.  

5866 Postings, 2592 Tage maba71@kleinerschatz

 
  
    #60
2
08.12.08 22:40
Der Ausbruch kommt!
Genau dann wann alles schläft!
Deswegen bin ich fett drinne, physisch sowieso und mein Mini Long ist Hobby nebenbei das ich überschauen kann und rechtzeitig wieder verkaufen, bevor irgendetwas zum brennen anfängt (Banken etc.)!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

1711 Postings, 3050 Tage Fungi 08Zu Posting NR. 57

 
  
    #61
09.12.08 08:14
Natürlich notierte gestern die Unze Gold bei 770 und nicht bei 700 USD !
Wie von mir irrtümlich geschrieben!!
fungi  

5866 Postings, 2592 Tage maba71Commodity Update Performance!

 
  
    #62
2
09.12.08 14:33
Wahnsinn was da heuer passiert ist!
So etwas erlebt man nur alle 50 Jahre wenn überhaupt!
Das ist schon fast historisch!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
commodities_2h08.jpg
commodities_2h08.jpg

17202 Postings, 2902 Tage Minespecsoll das eine Performance sein ? alles nur minus

 
  
    #63
1
09.12.08 15:01
nur der US$ brummt mit echtem Zuwachs !gegen ? und Pfund. Und das war erst der Anfang !
Anscheinend hatten die meisten das verschlafen....  

5866 Postings, 2592 Tage maba71Mines

 
  
    #64
2
09.12.08 15:10
Der US-Dollar brummt erst seit Juli heuer! (Vorher langjähriger Abwärtstrend!!)
Warum?
Du weisst sicherlich auch, das gerade jetzt die vermeintliche Dollar-Stärke eben aus dem Abverkauf von Assets und Abzug weltweiter Anlagen sowie die Flucht in die vermeintlich sicheren Häfen der Anleihen erfolgt ist. Vor allem kurzfristige Schatzanleihen der USA mit einem Zins von rund 1%! Fundamental hat der Dollar keine Stärke!
Doch das ist nur von kurzer Dauer!
Sobald die Stabilisierung eintritt wird das Big Money eben aus diesen Analgen wieder abziehen und dann?
Dann werden die Anleihen fehlschlagen oder in großem Stile von der eigenen FED aufgekauft!
Beides wird den Dollar runterfahren!
Dann spätestens solltest Du draußen sein!
Ich persönlich rechne damit in Mitte 2009! Spätestens!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
usdx.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
usdx.jpg

17202 Postings, 2902 Tage MinespecDiskussion um USD sinnlos kompl. anderer Meinung

 
  
    #65
1
09.12.08 15:13
langfristig die beste Wahl für 3- 5 Jahre. Gold nur zweite Wahl für mich. ? ist gar keine Wahl für mich, er wird von mir jeden Monat abverkauft.
Nur meine Meinung. Ich fahre seit Monaten bestens damit und belasse es dabei.  

5866 Postings, 2592 Tage maba71Mines

 
  
    #66
09.12.08 15:34
und was hast DU vor dem Juli 2008 gemacht?
Nur interessehalber!

Meinst DU nicht, daß selbst die USA im nächsten Jahr an einem schwachen Dollar interessiert sein müssen, vorbehaltlich der Finanzkrise, um Ihre Wirtschaft anzukurbeln!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

7507 Postings, 3229 Tage louisanerminespec...

 
  
    #67
1
09.12.08 18:48
... hat nun mal diese meinung und die hat er schon eine ganze zeit!
nun lass ihn doch - jeder investor verfolgt nun mal seine eigene strategie.
ich glaube auch nicht das du ihn nach all den monaten bekehren kannst.

fuer mich waere der dollar das allerletzte, was ich mit der kneifzange anfassen wuerde, aber das ist halt meine meinung.
den moechte ich noch nicht mal fuer ein paar stunden besitzen - mir ist long eben lieber.
aber bestimmt kein dollar, wenn dann schweizer franken und euros mit dem x drauf   ;-)

ps: fuer die, die es noch nicht wissen: dollar ist von thaler abgeleitet.
-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

5866 Postings, 2592 Tage maba71Louisaner

 
  
    #68
1
09.12.08 18:58
zu Mines!
Ich will doch gar nichts von Ihm!
Wie kommt Ihr darauf daß ich Mines ärgern will oder ähnliches!

Im Gegenteil, mir imponiert so etwas! Total gegen alle Vernunft und Trend investieren!
Hut ab! Respekt!

Wollte nur wissen was er vor Juli 2008 gemacht hat! Reine Neugierde!
Nix böses!

Vielleicht sagte er mirs noch! :-)
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

4109 Postings, 2705 Tage Geierwilliaus meiner neuen Heimat

 
  
    #69
09.12.08 19:20

Gehört nur am Rande hier rein, hat aber trotzdem damit zu tun - warum Gold Werterhalt besitzt.

Liebe Kollegen der Ariva Moderation, hier ein Beispiel aus Leserbriefen der "Berner Zeitung"  in CH. Falls dies nicht dem Zeitgeist entspricht, bitte löschen und ID-Sperre einleiten. Danke.

Artikel:  http://bernerzeitung.ch/wirtschaft/konjunktur/...atrie/story/26525470

Finanzkrise treibt Banker in die Psychiatrie.

Hier ein Auszug daraus: 1929 (Wallstreet) bzw. 1997 (Asien) hatten die Banker wenigstens noch Ehre und Mumm und sind gesprungen. Heute legt man sich dem Sozial- und Krankenversicherungen (der Allgemeinheit) vor die Füsse.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.

 

5866 Postings, 2592 Tage maba71Eine Geschichte über die FED!

 
  
    #70
3
09.12.08 19:28
http://www.silverbearcafe.com/private/12.08/deceit.html

Und den Werterhalt des Dollars seit der Gründung der FED im Jahre 1913!

Abschaffen dieses Hobby einiger Privatbankiers!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
fednote.jpg
fednote.jpg

4109 Postings, 2705 Tage Geierwilli@maba71

 
  
    #71
1
09.12.08 20:00

Dies war eine er ersten Webadressen, als ich begann mich intensiv mit Geld/-schöpfung und der "US-kriminellen Administration" beschäftigte. Aber unsere Kanzlereliten/in und einige andere angepasste Vasallen in Politik und Wirtschaftslobby haben es ja fertig gebracht, dass der/die Steuerzahler einen neuen Spruch auswendig lernen kann.

"Am deutschen Steuergeld wird die Welt genesen, eine kleine Abwandlung.

Unsere Kinder und Kindeskinder freuen sich schon darauf.

Darf man das hier noch sagen oder läuft man schon wieder Gefahr, zeitkritisch in das Jahr 1931 zurückgebeamt zu werden?

 

5866 Postings, 2592 Tage maba71Willi

 
  
    #72
1
09.12.08 20:03
Du weisst ja:

"Big Brother" is watching you!

P.S. Musste mal heute den Focus lesen! Hat der BND den Grünenpolitiker Ströbele bespitzelt und beschreibt seine Toilettengänge! So weit sind wir schon!
Und jetzt werden dann noch die Glühbirnen verboten!
Step by Step ins totale Überwachungschaos!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

81 Postings, 2216 Tage NOMISMA60 MABA 71

 
  
    #73
4
09.12.08 20:06

Sie schlafen schon.Ich kan dir nur zustimmen in allen Punkten.Als kleine Information in Griechenland darf man phys Gold nur auf der Zentralbank kaufen und nur Sovereigns.Seit zwei Wochen ist der Handel eingestellt.Wie ihr bestimmt gesehen habt brennen Athen und Thesaloniki falls das keine Anzeichen sind im Eurogeldeinflussgebiet weiss ich auch nicht.

Schuldenfrei+phys Goldbesitz ist REICHTUM den nur ein sehr sehr kleiner %satz der bevoelkerung besitzt.Bin seit mitte des Jahres in dieser Lage.Moechte auch einen Long kaufen haettest du einen unverbindlichen Vorschlag MABA? 

 

5132 Postings, 2441 Tage kleinerschatzstieg die Goldnachfrage im dritten Quartal um 18%

 
  
    #74
5
09.12.08 20:08
Nächster ETF auf Silber in Dubai?  

Mittwoch 19. November 2008, 17:05 Uhr


München (silberinfo) Begründeten Gerüchten zufolge arbeitet das Dubai Multi Commodities Center gerade an der Auflage eines Silber ETF, der vielleicht schon nächsten Monat lanciert werden könnte, nachdem die Silbernachfrage in der Region in den letzten 6 Monaten drastisch angestiegen war. Aktuell sollen örtliche Bullionhändler sogar gezwungen sein Silber per Flugzeug einzufliegen, weil die traditionellen ortsnahen Bezugsquellen erschöpft sind. Details zum Silber ETF werden aber bis Dato noch unter Verschluss gehalten und folglich gibt es noch keine offiziellen Angaben zum Start des Investmentproduktes. Sollte es allerdings tatsächlich zu einem Anzeige

solchen Silber ETF kommen, so ist von signifikanten Auswirkungen auf den kleinen Silbermarkt auszugehen, nicht nur weil Dubai traditionell eines der größten Märkte für physische Edelmetalle der Welt ist, sondern auch weil ein solches Investmentprodukt zweifelsohne die Investitionsnachfrage der finanzstarken Großinvestoren der Region stimulieren würde.

Zahlen des World Gold Council zufolge stieg die Goldnachfrage im dritten Quartal um 18%. Grund sind sowohl Käufe von Juwelieren, als auch die Flucht in Gold als sicheren Hafen durch Kleinanleger. Die weltweite Nachfrage stieg von 963,3t auf 1,133.4t. Auf das Konto von ETFs und die Käufe von Goldmünzen und barren entfallen 382,1t, was einem Anstieg von 56% entspricht. Die Nachfrage aus der Schmuckindustrie erhöhte sich um 7,6% und die Verkäufe nach Indien konnten um 29% zulegen. Eine Steigerung der Nachfrage um 15% verzeichnet der mittlere Osten, in China betrug sie 18%. Das Goldangebot ging um 9,7% auf 858t zurück; rückläufig waren auch die Verkäufe durch Zentralbanken, welche mit 23t um 87% niedriger ausfielen.

Chinas Zentralbank will laut Aussagen des Guangzhou Daily seine Goldreserven um 3.400t von aktuell 600t auf 4.000t aufstocken, um damit das Risiko mit den gigantischen Devisenreserven zu diversifizieren. Detaillierte Informationen gab der Artikel jedoch nicht an, zitierte lediglich anonyme Quellen aus der Branche. China verfügt aktuell über Forex-Reserven in Höhe von $1,9056 Billiarden und damit weltweit die größten.

Simbabwes Goldproduktion ist im Oktober 2008, verglichen mit dem Vorjahresmonat, um 64,5% auf 125kg eingebrochen. Seit 1999 verzeichnet die Goldproduktion des afrikanischen Landes, welche damals bei rund 2,25t pro Monat lag, einen stetigen Rückgang. Der Vorsitzende der Bergbauvereinigung von Simbabwe warnte bereits, dass die Goldförderung im November und Dezember noch niedriger ausfallen könnte. Der Grund für den deutlichen Rückgang ist vor allem die schlechte Zahlungsmoral der Zentralbank von Simbabwe, an welche das gesamte, im Land geförderte Gold abgeliefert werden muss. Wegen der schleppenden Zahlungen hat der größte Goldproduzent des Landes bereits 5 Minen geschlossen und 5,000 Angestellte entlassen.

Die Goldreserven innerhalb des Eurosystems sind in der Woche zum 14. November um insgesamt 10 Millionen Euro gefallen. Als Grund wurden die Veräußerungen zweier Zentralbanken genannt, wobei eine andere Zentralbank im gleichen Zeitraum sogar Goldmünzen erworben hatte.

Von Unternehmensseite gibt es folgende Nachrichten: Polymetal werden das Goltsovoye Silberprojekt von Ovoca übernehmen. Der Deal soll in bar sowie durch die Ausgabe von Aktien abgewickelt werden. Nayarit Gold (NYG.V - Nachrichten) geben weitere, teils sehr gute Ergebnisse des laufenden, Phase II Bohrprogramms über 30,000m bekannt. Aquiline können durch step-out Bohrungen den mineralisierten Bereich im argentinischen Navidad Silberprojekt weiter vergrößern. Excellon Resources (EXN.TO - Nachrichten) stoßen bei Bohrungen in Platosa auf neue Zonen mit hohen Silber-, Zink- und Bleigehalten.

Aus technischer Sicht betrachtet scheint das Abwärtspotenzial bei Silber nun begrenzt zu sein. Die nächsten Widerstände liegen bei 9,78 und 9,95 USD je Unze, Unterstützungen finden sich bei 9,32 und darunter bei 9,03 USD je Unze.

Die Lagerbestände der NYMEX-Lagerhäuser werden mit 128,720,340 Unzen Silber angegeben, eine Abnahme um 337,377 Unzen.

Der Bestand des iShares Silver Trust wird unverändert mit 216,958,480 Unzen Silber angegeben.

Der Bestand des ZKB Silber ETF wird mit 29,596,979 Unzen Silber angegeben, eine Zunahme um 937,720 Unzen.

Der Silberindex SIX, welcher die Entwicklung von 16 Unternehmen aus dem Silbersektor abbildet, notiert bei 27,08 Zählern (19.11.2008 si/as/tw).  

4109 Postings, 2705 Tage Geierwillimaba71

 
  
    #75
2
09.12.08 20:12
Das ist ja das schlimme daran. Das Volk will ja noch mehr, die sind ja gerade süchtig drauf. Fällt mir immer auf, wenn ich bei meiner Schwester in BRD zu Besuch bin. Wenigstens ist jetzt die Grenze fast frei.

(Beitritt Schengenabkommen) Musst trotzdem aufpassen, die Zollheinis toben sich ein paar Kilometer weiter aus. Von wegen Freiheit.  Und neugierig sind die, das glaubst du nicht. War gerade mal wieder drüben und habe Frischfleisch für Weihnachten zum Einfrieren geholt. Am meisten ärgert die, dass ich die Mehrwertsteuer wieder erstattet bekomme.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 6290  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben