Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 12 50
Talk 8 35
Börse 4 13
DAX 1 3
Hot-Stocks 0 2

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 8249
neuester Beitrag: 26.09.16 23:33
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 206214
neuester Beitrag: 26.09.16 23:33 von: warumist Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 539
bewertet mit 324 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8247 | 8248 | 8249 | 8249  Weiter  

5866 Postings, 3240 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
324
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8247 | 8248 | 8249 | 8249  Weiter  
206188 Postings ausgeblendet.

1620 Postings, 2142 Tage BiowolkeNix Zukunft

 
  
    #206190
9
25.09.16 21:20
Ich lese immer Zukunft. Und was sich da entscheidet. Die Zukunft für die Menschheit entscheidet sich einzig und alleine in Syrien. Wenn Russland und China dort nicht klein beigeben und die Alliierten dort das Land nicht wie geplant zerbomben können gibt es Krieg! Dann gibts für uns Alle hier keine Zukunft mehr! Denn GENAU DARAUF arbeiten sie doch hin mit ihrem verlogenen Krieg in Syrien!  

12346 Postings, 1708 Tage HMKaczmarekJau, es scheint fast so, dass der 3.WK sich

 
  
    #206191
6
25.09.16 22:00
...in Syrien manifestiert.

Ich befürchte, die folgende US-Präsi Wahl wird "geschichtsschreibend" für alle werden.

Nur wird es eine globale Pest oder eine Cholera?  

2913 Postings, 2723 Tage Akhenatewarum ist warumist

 
  
    #206192
2
25.09.16 22:39
nicht mehr bei uns, Kaczmarek?
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

4812 Postings, 2085 Tage farfarawayDa will wohl niemand Frieden

 
  
    #206193
9
26.09.16 00:03
am ehesten noch die Anrainer Staaten, diejenigen von ganz weit weg wohl am geringsten. Wenn da ein Waffenstillstand eingehalten wird bis eine syrische Kompanie eliminiert wird, danach die Rebellen auch rumballern, wen wundert es nun wenn die Koalition zurück schlägt. Nun schlägt natürlich wieder die Brücke zu und übertrumpft sich mit Gräuel Fotos, so dass nichts anderes folgen kann als die Verteufelung von Putin.

Es scheint wirklich so, dass gewisse Menschen einfach einen ausufernden Krieg gerne haben würden. Nur dann kann noch richtig Kohle gemacht werden, Kriegsgewinnler haben kein Gewissen, genauso wenig wie Bankenhaie ala Ackermann, der die DB in die Insolvenz mit seinen üblen Tricks trieb aber nicht belangt wird. Der machte sich vom Acker, meint wohl, dass er dann auch rein gewaschen ist.  

1178 Postings, 1160 Tage barmbekerbrietMerkwürdig

 
  
    #206194
1
26.09.16 11:07
Da kommt mal eine gute Nachricht und der DAX .u. Co gehen in den Keller . Die Edelmetalle auch aber das passt ja zu der Nachricht .

Deutschland: ifo-Geschäftsklima hellt sich stark auf
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...lt-sich-stark-auf-5101556

Gruss in die Runde
barmbekerbriet  

2704 Postings, 2207 Tage GropiusTja, dann ist es sicher nur die halbe Wahrheit !

 
  
    #206195
2
26.09.16 11:08

3728 Postings, 2027 Tage toni1111Abschaffung von Bargeld

 
  
    #206196
4
26.09.16 11:19
Harvard-Ökonom Rogoff fordert weitgehende Abschaffung von Bargeld

Geldscheine mit hohem Nennwert werden ganz überwiegend für illegale Zwecke wie Steuerhinterziehung, Kriminalität und Korruption missbraucht, schreibt der angesehene Ökonom Kenneth Rogoff. Aus diesem Grund will er sie abschaffen.



https://www.heise.de/newsticker/meldung/...g-von-Bargeld-3330945.html  

794 Postings, 761 Tage DionysusÖkonomen mit hohem Nennwert wirken

 
  
    #206197
6
26.09.16 11:29
sich schlecht auf meine Laune aus und werden zumeist für korrupte, kriminelle, sowie propagandistische Zwecke genutzt. Aus diesem Grund will ich sie abschaffen.  

794 Postings, 761 Tage DionysusUnd zum Ifo Index -

 
  
    #206198
3
26.09.16 11:33
das sind Erwartungen und Bewertungen. Kaffeetassenleserei.  

9514 Postings, 1242 Tage derFrankeDer tiefe Fall der Banken Aktien

 
  
    #206199
7
26.09.16 13:17
Die Kurse der Banken stürzen ins Bodenlose und reißen alle übrigen Aktien mit. Es steht nicht gut um die Finanzbranche. Aber die ganz große Panik muss man deswegen auch nicht gleich schieben.
so schrieb Capital im Februar,
und weiter geht es ...
Deutsche Bank steht unter 11 Commerzbank nach einem Reverssplit schon wieder bei 6 Euros,
kein Haltepunkt in Sicht,
da wünsche ich guten Einstieg auch 5 Euros mein lieber akhenate sind da zu viel.
Momentan sind einzig Gold und Silber sichere Häfen, solange hier Finanzharakiri
gespielt wird.  

2913 Postings, 2723 Tage AkhenateLieber Franke, danke

 
  
    #206200
26.09.16 14:09
für den Tipp und bitte halte mich auf dem laufenden nach dem Motto:
How to make Akhenate a rich man :-))
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

5059 Postings, 1333 Tage Sternzeichen#199 Die Subprime Krise wurde nie gelöst.

 
  
    #206201
3
26.09.16 16:42
Und das viele Geld das gedruckt wurde kam niemals in der Realwirtschaft an!

Der NACHFOLGENDE Chart sagt wirklich alles!

                                        §ariva.de
                                    
§
 

725 Postings, 1909 Tage harryhamburgtoni1111 206196

 
  
    #206202
26.09.16 17:31
Tja der Herr Rogoff, mag sein das er recht hat.
Spricht er aus eigener Erfahrung?  

794 Postings, 761 Tage DionysusMorgen vlt. schon einstellig die gute alte

 
  
    #206203
5
26.09.16 19:45
Deutsche Bank. In Insiderkrisen nennt man sie schon "die Hindenburg".  
Angehängte Grafik:
db.png
db.png

3728 Postings, 2027 Tage toni1111Passt auf, Europäer.

 
  
    #206204
4
26.09.16 20:57
«Clinton könnte zu einer echten Gefahr werden»
Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Autor Jean-Martin Büttner traf Oliver Stone in Zürich zum Interview. Warum sich der Starregisseur Sorgen macht, dass Hillary Clinton Präsidentin wird.

Was geschieht mit Amerika, wenn Donald Trump Präsident wird?
(lacht) Ihr Europäer fragt immer nach Donald Trump. Und überseht dabei die wirkliche Story. Erstens wird Trump nicht gewählt, zweitens sollte Hillary Clinton euch weit mehr beschäftigen. Sie befürwortet Machtwechsel in allen Ländern, die den USA nicht passen. Sie hat schon die Contras in Nicaragua unterstützt und hat wiederholt Bombardierungen von Ländern gutgeheissen. Sie hat Putin mit Hitler verglichen. Sie will noch mehr Waffengeld nach Israel schicken. Und sie hat nie für irgendetwas die Verantwortung übernommen. Trump ist ein gefährlicher Irrer, aber Hillary Clinton könnte zu einer echten Gefahr werden. Passt auf, Europäer.

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/kino/...fahr-werden/story/28588262  

7963 Postings, 1313 Tage NikeJoeVerbot des Bargeldes

 
  
    #206205
2
26.09.16 21:08
Da frage ich mich zuerst immer: Cui bono?

Was fällt mir dazu ein. Da fallen mir einmal all die Zombies ein, die von den Steuern und Abgaben ein feines Leben haben, all die Günstlinge, die vom öffentlichen Sektor leben, all die Schuldner, die ohnehin keinen Cent in der Tasche haben, all die Gutmenschen, die vor den Kriminellen ständig Angst haben, und viele mehr.

In Wirklichkeit sind die Kriminellen heute ganz wo anders zu suchen, nämlich in den Zentralbanken, in den Reihen der Entscheidungsträger,...

Wer schützt eigentlich uns, das Volk vor diesen Leuten?
Niemand, das Volk kann sich nur selbst schützen und das wird es irgend wann auch wieder tun.

 

12346 Postings, 1708 Tage HMKaczmarekUuups @ Nike

 
  
    #206206
1
26.09.16 21:28
...  
Angehängte Grafik:
konsterniert.gif
konsterniert.gif

2913 Postings, 2723 Tage AkhenateAlternativ Fernsehen

 
  
    #206207
1
26.09.16 22:28
tu ich schon lange. Die neuen Technologien sind ein Segen in dieser Hinsicht. Man sieht nur das was einen interessiert wenn man die Zeit und Muße dazu hat.

Habe mir gerade die kürzliche Diskussion bei Maischberger mit Petry und Wagenknecht angesehen und sehr genossen, wie Sahra überlegen und überzeugend Tacheles geredet hat während Petry verschwommen und sich in Allgemeinplätzen verlierend nur geschwafelt hat besonders als Sahra sie darauf ansprach, daß die AfD sich gegen Mindestlöhne, Kitas und andere soziale Einrichtungen
ausgesprochen hat.

Wie könnt Ihr, Barm, Bio, Dio & Co.. eine solche Partei gutheißen??

Auch die Diskussion bei Anne will mit Lafontaine, Schulz und Gottschalk, Stelzenmüller und Johnson war ein Genuß. Am meisten hat mich der von Euch wahrscheinlich geschmähte und verachtete Schulz beeindruckt und Gottschalk und Oskar, währen Johnson eine erbärmliche Figur abgab und Stelzenmüller sich unüberzeugend für die amerikanische Gesellschaft ereiferte.

Wahrscheinlich hofft Ihr alle, daß Trump gewinnt? Klar doch, er würde sich u.U. sofort mit Putin verständigen und diesen unseligen Krieg in Syrien beenden während Clinton, da gebe ich Oskar recht, die Wall Street und Kriegsindustrielobby vertritt aber ... was wäre danach? Ein Emotionaler mit dem Finger am nuklearen Button, Bio?

Zwischen Skylla und Charybdis.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

9953 Postings, 1030 Tage GalearisEichi wieder in Höchstform

 
  
    #206208
1
26.09.16 22:31
er erwartet morgen, ja richtig gelesen morgen ! den "Crash nach Großterror "und es wären "nur mehr wenige Stunden um Geld abzuheben "...
Crashankündigunjg die 13.te oder so....Frage: Gibt es in Wien keine guten Psychater ? Oder sind die Liegen dort zu unbequem ?
Quelle: hartgeld.com
Link: http://www.hartgeld.com/banken-und-versicherungen.html  

9953 Postings, 1030 Tage Galearisich sehe auch alternativ fern

 
  
    #206209
1
26.09.16 22:33
z.B. vom Stilfser Joch aus, oder vom Großglockner sehe ich weit in die Ferne.  

1908 Postings, 1159 Tage warumistEs lebe unsere freie Meinungsfreiheit

 
  
    #206210
1
26.09.16 23:05
und die Demokratie die uns die GG gewährleistet.

Ich habe davon Gebraucht  gemacht und wurde durch unseren verbeamteten  Freund, st, für meine in Gründe sehr brave Beiträge für gefühlte 10 Tage ins Gulag eingesperrt. Der böse Putin ist schon viel ,viel näher an Gerechtigkeit. Mein Schwager ist gestern aus einer Russlandreise zurückgekommen,  und ist begeistert.  
Alles war einfach toll und die Menschen sehr warmherzig!

Hallöchön Stahlfäustchen,
hiermit verleihe ich dir , mit den höchsten Würden,  das Eisernes Kreuz.  Den hast du dich wahrlich verdient. Allahu Akbar.
Allerdings ohne das Monogramm Königs Friedrich Wilhelm III und ohne Eichenlaub. Stattdessen gieb  es auf der Vorderseite ein anderes Kreuz,  den will ich näher  nicht beschreiben,  sonst werde ich wieder nur zur Wasser und Brot speisen dürfen.
Dieses Vergnügen göne ich lieber dir.

............

Es gibt keine Globalisierung,  es gibt nur die Lüge über die angebliche Globalisierung.
Wir leben alle local, wir leben unsere kleine Netzwerke und wir wissen genau,  was uns gut tut.
Wir wollen keine Lobbyisten und andere Käuflinge. Wir haben einfach  satt euch weiterhin einfach so durchzufuttern. Basta!

Und für alle Trainer,  die die komplizierte Welt nicht begreifen können:
Florian Henkel von Donnersmarck. Ein Meisterstück oder ein Geniestreich:

"Das Leben der Anderen"

Für paar Euronen bei Amazon zu kaufen, dann einfach Maul halten!





 

1908 Postings, 1159 Tage warumistJA, so ist es mit dem Trump

 
  
    #206211
26.09.16 23:08
aber die Killary ist ein Devil.
 

1908 Postings, 1159 Tage warumistUnd für alle Träumer

 
  
    #206212
26.09.16 23:13

1908 Postings, 1159 Tage warumistSorry, mein Farao

 
  
    #206213
26.09.16 23:33
ist die Linke eine bessere Partei?

LINKE in Flensburg: Linke will geschlechterneutrale Sprache für Büromittel
Alles Andere erspare ich mir .

 

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8247 | 8248 | 8249 | 8249  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben