Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 26 180
Talk 8 75
Börse 15 74
Hot-Stocks 3 31
Rohstoffe 11 24

Weltweit grösster Windkraftanlagenhersteller

Seite 4 von 210
neuester Beitrag: 20.08.14 22:57
eröffnet am: 12.12.03 12:29 von: jansche Anzahl Beiträge: 5235
neuester Beitrag: 20.08.14 22:57 von: Jeny Leser gesamt: 503854
davon Heute: 52
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 210  Weiter  

2108 Postings, 4108 Tage thanksgivinMax,

 
  
    #76
11.02.10 18:30
das war einmal, zu Kostos Zeiten. Heutzutage muss man immer mit einem Auge auf die Entwicklung schielen, damit die Dividende nicht von den Kursverlusten wieder aufgefressen wird (je nach Anlagehorizont). Alternativ Anleihen kaufen.

1023 Postings, 2557 Tage efekanguten tag

 
  
    #77
1
03.03.10 11:40
focus-money hat diese aktie zum kauf empfohlen ,,,bis 51 euro  

1389 Postings, 3453 Tage bullorbearHallo

 
  
    #78
04.03.10 10:32
hab in den letzten Wochen bisschen umgeschichtet und zwar in ein österreichisches Unternehmen. Durch die Steigerung der Vergütung für Windstrom, sehe ich Potential bei diesem Wert.

Das Unternehmen ist nicht börsennotiert, also nicht so tragischen Schwankungen unterworfen. Derzeit werden die Aktien für 60,- gehandelt, obwohl der letzt errechnete Firmenwert 107,- war! Mit einer geplanten Kapitalerhöhung zum Bau eines Windparks zum Nennwert von 100,-, sehe ich eben die Chance, mal eben 50% einzufahren. Die Hauptversammlung und Veröffentlichung des neuen Firmenwertes ist für die 2te Aprilhälfte angesagt, also schnell handeln. Also wirklich super Chancen!

Euer Bull  

109 Postings, 2247 Tage TomekkBlack Rock

 
  
    #79
3
04.03.10 12:47
Black Rock erhöht beteiliegung an vestas auf 5%.eigentlich ein gutes zeichen wenn kapitalstarke investoren wie black ihre beteiligung erhöhen.das zeugt. m.M.n von vertrauen in das unternehmen.Allgemein braucht man bei investemens in erneuerbare energien einen langen atem.ich bin auch bei 51eur eingestiegen und mein EK ist 30% unter wasser.aber was solls,bei 25-30 werde ich wohl nachlegen.

hier die offizielle meldung:

http://www.vestas.com/files//Filer/EN/Investor/...100217-CA_UK-05.pdf
-----------
Long und Short,dein Geld ist fort

7031 Postings, 2171 Tage dddidiseit heute mit dabei ....

 
  
    #80
08.03.10 18:33
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

208 Postings, 2080 Tage börsipaauf den jetzigen stand..

 
  
    #81
15.03.10 15:58
ein absoluter kauf, unter 36 ist immer ein günstiger zeitpunkt um zu kaufen.  

848 Postings, 3269 Tage MöchtegernBroker...

 
  
    #82
2
15.03.10 16:01
ich denke es könnte sogar noch ~32 Euro runter gehen.....  

208 Postings, 2080 Tage börsipa...

 
  
    #83
1
15.03.10 16:04
bestimmt nicht, weil die morgen wieder bei 37 steht  ;-)  

3017 Postings, 1799 Tage kologehallo

 
  
    #84
16.03.10 09:45
ich bin auf der suche nach einer langfristigen "investition" in windenergie. Ich habe gelesen das Vestas marktführer ist. der kurs sieht momentan auch ganz gut aus. hat einer das aktuelle kgv, kbv, dividende?  

3017 Postings, 1799 Tage kologeinvestieren

 
  
    #85
16.03.10 09:57
Gamesa sieht auch ganz gut aus (wkn: A0B5Z8) - welche von beiden könnt ihr empfehlen  

3017 Postings, 1799 Tage kologeich les grad die aktuelle aktionärsinfo von vestas

 
  
    #86
16.03.10 10:24
"Finally, it should be emphasised that the far majority of revenue, and
especially
profit is not expected to materialise until the second half
of the year. This means that we are likely to see a more imbalanced
quarter-on-quarter distribution than in 2009."  

109 Postings, 2247 Tage Tomekkzu #79

 
  
    #87
3
16.03.10 11:01
gestern habe ich auf NT-V videotext gelesen,daß blackrock die genehmigung erhalten hat,eine Windpark mit 80 turbinen vor helgoland zu bauen.Es gab einen davor einen langen rechtsstreit,aber der kläger hat seine klage zurückgezogen.das erklärt vielleicht auch die erhöhte beteiligung black rock's an vestas.vielleicht geht da noch mehr......*träum*
-----------
Long und Short,dein Geld ist fort

23 Postings, 2132 Tage janone45Abwärtstrend

 
  
    #88
16.03.10 11:20
ist voll intakt! Will auch in diesen Wert, werde aber wohl noch abwarten bis einen Break des Trendkanals gibt.
@Tomnekk: könnte was dran sein.  

3017 Postings, 1799 Tage kologeso liebe wind freunde

 
  
    #89
1
16.03.10 12:00
ich habe mir mal die mühe gemacht und die "shareholder" info gelesen. ergebnis:

2009: Umsatz und Gewinn (6,6 Mrd. Umsatz und G 580 Mio) auf Rekordhoch, Umsatz-Rendite: 21,7% auch Rekord, EBIT-Margin 12,9% (auch gestiegen), Verschuldungsgrad von nur 10,4%; anscheinend hat es eine Kapitalerhöhung gegeben da die Aktienanzahl um 18,5 Mio. Stk zugenommen hat (ergibt ca. 750 bis 800 Mio. EUR), Investitionen in USA und Asien, letztes Q 2009 ist am besten gelaufen, Cashflow aus operativen Geschäft ist um fast 90% eingebrochen, ich kann das leider nicht interpretieren, vielleicht könnt ihr das...

Ausblick für 2010:
2010 wird schwierig, wg. Konkurrenz, Besserung zur 2. Jahreshälfte

erwartete Auftragseingänge in MW-Leistung: 8.000 bis 9.000 (2008: nur 3.000), allerdings trotzdem "nur" 7 Mrd Umsatz erwartet, EBIT-Marge: 10-11%, Investitionen in Anlagevermögen "nur" 250 bis 350 Mio, da die Jahre zuvor schon viel investiert wurde,

so allerdings müsste man dies nun mit anderen Wind-Unternehmen vergleichen.

Wichtig:
- Buchwert = 16,50EUR (KBV=2,2 Stand: heute)
- Gewinn/Aktie 2,9EUR (KGV=12,4 Stand: heute)
also KGV find ich top! buchwert könnte von mir aus noch weiter runter gehen.  

3017 Postings, 1799 Tage kologeaktie

 
  
    #90
16.03.10 12:08
also langfristig glaube ich und ihr wohl auch das windenergie an bedeutung gewinnt. folglich profitieren auch die Anlagenbauer. folglich werden die großen die kleineren übernehmen. Vestas ist (bis jetzt) der größte. ab 2015 erwartet Vestas enorme besserung, die frage ist nur ob sie die zeit bis dahin gut überstehen, bzw. wie weit wird der kurs noch fallen? oder ist jetzt tiefpunkt?

mittelfristig kann es noch weiter runter gehen mit der aktie, da das KBV ja über 2 ist.

die wirtschaft zieht weltweit allerdings wieder an, was bedeutet das auch die aktienkurse wieder steigen werden... was mein ihr?  

3017 Postings, 1799 Tage kologejanone45

 
  
    #91
16.03.10 12:11
hey ich kenn mich mit charts nicht gut aus, wieso denkst du das der "Abwärtskanal" in Takt ist? was spricht dafür und ab welchem Punkt geht es dann wieder hch?  

208 Postings, 2080 Tage börsipa...

 
  
    #92
1
16.03.10 12:37
Langfristig gehts hier bergauf. Windenergie ist nach wie vor wichtig, und nicht weg zudenken.  Vorallem kommt die solarförderkürzung der windenergie zu gute, weil dann windenergie wieder lukrativer wird und einige anleger wieder verstärkt in den sektor ihr geld anlegen.  

3017 Postings, 1799 Tage kologeja da hast du schon recht

 
  
    #93
16.03.10 13:54
trotzdem darf man nicht blind irgendwelche wind AG´s kaufen. man muss sich doch die kennzahlen anschauen. für 2009 sehen sie bei sm nicht schlecht aus, aber 2010 kann es zu einem rücksetzer kommen. das wichtigste ist doch das man nicht zu teuer kauft.  

848 Postings, 3269 Tage MöchtegernBrokerwie schon zuvor geschrieben

 
  
    #94
17.03.10 08:42
wird es noch weiter nach unten gehen und solange werde ich noch nicht kaufen ;)
Klar wird die Aktie noch auf 37? hochgehen, aber anschließend fällt sie wieder auf 35? :D
Für mich ist V. ein Kauf wert, jedoch noch nicht zu derzeitigen Kursen...täuscht euch nicht über zukünftige Marktentwicklung!  

208 Postings, 2080 Tage börsipamir gefallen immer die leute....

 
  
    #95
17.03.10 09:11
die einen wert künstlich schlecht reden wollen. Und solche dann nochdazu @ möchtegern....  wie du, die von der ganzen Windkraftbranche null ahnung haben, die weder wissen was so ne anlage kostet, was sie bringt und dergleichen.

Schon am Montag wo der kurs günstig war hast du mit deinem geschwafel genervt, jetzt wo du siehst das du dich mit deiner prognose total geirrt hast, kommst du wieder und machst weiter???   Kindergarten????

Vestas ist ein solides investment, ohne zocker, wir laufen jetzt bis 39 euro, bevor wieder ein kleiner gesunder rücksetzer kommt.  Bis zum sommer stehen wir hier sowieso wieder bei 45 - 50 euro.  

129 Postings, 2780 Tage PursuitOfHappiness@kologe: die kleinen kaufen die grossen

 
  
    #96
17.03.10 09:45
würde ich im prinzip bestätigen. und daher halte ich vestas auch für interessant. aber ich wurde kürzlich mal drauf hingewiesen, dass es die reinen windmühlenbauer zunehmend schwieriger haben, da sie durch grosse energiekonzerne konkurrenziert werden, die selber mühlen bauen (siemens etc.). diese können neue windparkprojekte gleich als gesamtpaket liefern und greifen dabei natürlich auf ihre eigenen mühlen zurück. das scheint mir die grösste herausforderung für vestas und ähnliche...
-----------
"When the capital development of a country becomes a by-product of the activities of a casino, the job is likely to be ill-done." (Keynes)

208 Postings, 2080 Tage börsipa@ pursuitofhappi

 
  
    #97
17.03.10 10:08
Energiekonzerne die selber windräder bauen sind ja nicht grad viele, Siemens sehe ich nicht als konkurrenz für vestas....

Wenn man sich nur mal den Marktanteil in deutschland anschaut, gibts eigentlich nur 3 hersteller, die weit vorne liegen, enercon natürlich auf platz 1  gefolgt von vestas und nordex.  

129 Postings, 2780 Tage PursuitOfHappiness@börsipa es brauchen nicht viele zu sein...

 
  
    #98
17.03.10 10:27
http://www.boerse-online.de/aktien/...mewelle-steht-bevor/516917.html
der deutsche markt ist wohl nicht das mass der dinge,-)
-----------
"When the capital development of a country becomes a by-product of the activities of a casino, the job is likely to be ill-done." (Keynes)

3017 Postings, 1799 Tage kologeGeneral Electric und Siemens

 
  
    #99
17.03.10 11:20
könnten mit ihrer Macht schon noch Marktanteile abgraßen, allerdings weiß ich nicht ob die das vorhaben...

ich überlege ob ich noch abwarten soll, oder gleich einsteigen..  

514 Postings, 2743 Tage Trader75neben der tatsache, dass

 
  
    #100
19.03.10 18:21
vestas die nr1 ist nun auch charttechnisch wieder sehr interessant.
Ausbruch nach oben aus dem letzten Abwärtstrend...zumindest schaut es heute danach aus und da ja heute die vorzeichen etwas negativ sind, sollte das auch kein schlechtes omen sein. wir werden sehen...
weil ich jedoch ohnedies viel von diesem unternehmen halte und auch erwarte, habe ich bei 267 dkk vor ein paar tagen nochmals aufgestockt. rechne auf jeden fall mittelfristig mit kursen zwischen 350 und 400 dkk
-----------
Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen
Angehängte Grafik:
vestas.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
vestas.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 210  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben