Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 241 1604
Börse 109 805
Talk 88 540
Hot-Stocks 44 259
DAX 36 257

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 9663
neuester Beitrag: 23.10.14 11:55
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 241553
neuester Beitrag: 23.10.14 11:55 von: RPM1974 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 7213
bewertet mit 277 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9661 | 9662 | 9663 | 9663  Weiter  

7307 Postings, 3837 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
277
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9661 | 9662 | 9663 | 9663  Weiter  
241527 Postings ausgeblendet.

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974@ Michiko

 
  
    #241529
23.10.14 10:28
Es gibt alles immernoch ,wenn es nach der Pleite gerettet wurde.
Siehe Vollverstaatlichung Dexia durch den Staat Belgien
Bankia als Nachfolger der Caixo, durch ESP
Und Teilverstaatlichung der CoBa durch BRD
oder HRE durch die BRD
Alle diese Banken nach der Pleite durch den Staat gerettet.
Gilt auch für Versicherungen wie AIG usw. usf...  

3057 Postings, 1322 Tage toni1111USA trainieren mit EU-Kommission rasche Banken-Sch

 
  
    #241530
23.10.14 10:29
Gegen Panik: USA trainieren mit EU-Kommission rasche Banken-Schließungen
Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 23.10.14, 09:26 |  9 Kommentare
Die US-Finanzbehörden haben in einem geheimen Workshop Vertretern der EU erklärt, wie man eine Bank über Nacht schließen kann, wenn diese pleite ist. Vor Bekanntgabe des EZB-Stresstests steigt die Nervosität in der EU und den Mitgliedsstaaten: Offenbar sind mehrere Banken aus Sicht der EZB nicht überlebensfähig. Wenn sie nicht rasch von einem Konkurrenten übernommen werden können, drohen Bank-Runs.

Auszug !

Laut einer Pressemitteilung des Europaparlaments gewährleisten die Vorschriften zur Einlagensicherung, ?dass Sparer ihr Geld viel schneller zurückbekommen, wenn ihre Bank scheitert. EU-Länder müssten zudem ihre eigenen bankenfinanzierten Systeme aufzubauen, um die Einleger garantierter Einlagen zu entschädigen (?) Das sogenannte ?Bail-in?, das in den beiden Gesetzen zur Bewältigung der Bankkrise festgeschrieben wurde, sorgt hingegen dafür, dass die Hauptbegünstigten (Aktionäre und Anleiheinhaber) zuerst haften müssen, wenn eine Bank in Schwierigkeiten gerät?.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...ken-schliessungen/  

Clubmitglied, 28012 Postings, 2208 Tage Rico11Moin RPM

 
  
    #241531
1
23.10.14 10:29
Eigentlich ist der Stresstest doch ein Witz. Um wirklich sicher zu sein, ob die Banken krisenfest sind, haette doch das Leverage Ratio herangezogen als Kriterium herangezogen werden muessen.  

60 Postings, 452 Tage Michiko11@RPM, Rico11,

 
  
    #241532
23.10.14 10:31
für euch habe ich auch was!

Paul Watzlawick - Anleitung zum Unglücklich sein

https://www.youtube.com/watch?v=b-XjxlpHdu4

 

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Absolut

 
  
    #241533
23.10.14 10:34
klingt nach, wenn Du nicht schon vor dem Stresstest weniger als 5,5% Core Kapital hattest, bist Du eh safe! ;o)
Leverage als Ratio? Versteh ich nicht. Ich hab bombensicheres Vermögen, wie echte harte Euros und die müssen gestresst werden weil der Euro keinen Euro wert ist?
Ausserdem wäre ja CoBa besser dagestanden als zum Beispiel DeuBa 52 Mrd / 1.6 Bio = 3,2% zu 24 Mrd / ,6 Bio = 4%.
 

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Danke Michiko.

 
  
    #241534
23.10.14 10:37
Ich werd mich anstrengen! Vielleicht schaff ich es ja auch noch einmal unglücklich zu sein.
Am leichtestens fiel mir das, als ich meine Tochter zu Grabe trug.  

60 Postings, 452 Tage Michiko11Genau RPM!

 
  
    #241535
23.10.14 10:38
"Vor der Pleite gerettet!"
Man kann "eine" nach der Pleite nicht mehr retten.


 

Clubmitglied, 28012 Postings, 2208 Tage Rico11@RPM

 
  
    #241536
23.10.14 10:40
Die Aussenstaende koennte man problem los auf andere Banken uebertragen. Gibt sicherlich reichlich Interessenten fuer die Aussenstaende der Commerzbank. Ferner waere es der Anfang einer ueberfaelligen Konsolidierung in der Finanzbranche in Deutschland.  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Noch nie etwas von einem

 
  
    #241537
23.10.14 10:43
Insolvenzverfahren? Vergleichen usw... gehört?
Ich weiß nicht wie es in Japan ist, bei uns und bei den Amerikanern geht das sehr wohl.  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Rico, welche?

 
  
    #241538
23.10.14 10:44
Die Deutsche Bank kann das nicht. Hat sie öffentlich zugegeben.
 

60 Postings, 452 Tage Michiko11Wenn

 
  
    #241539
23.10.14 10:45
es umgekehrt gewesen wäre,
dass nur 11 Banken den Stresstest bestanden hätte, könnte EZB sein Existenz riskieren...  

60 Postings, 452 Tage Michiko11Ciao!

 
  
    #241540
23.10.14 10:46

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974EZB riskiert immer seine Existenz

 
  
    #241541
23.10.14 10:54
EZB übernimmt die Bankenaufsicht, von knapp 100 Banken, die die Finanzkrise 2.0 die ja mit dem Anstieg der Zinssätze der Griechischen anleihen von 6 auf 9% bereits Fahrt aufgenommen hat, nicht überleben würde.
Zsirpas gewinnt die nächte Griechenland Wahl und dann ist Griechenland aus dem Euro raus. Egal ob die dann das selbst wollen oder nicht.
Hat er ja schon gesagt, alle Griechischen Banken werden verstaatlicht und die Schuldscheine auf default gesetzt.
 

Clubmitglied, 28012 Postings, 2208 Tage Rico11@RPM

 
  
    #241542
1
23.10.14 10:56
Einen Teil davon koennte die DB locker wuppen, man stapelt eben tief. Ich persoenlich wuerde mir wuenschen, dass die Commerzbank wie folgt aufgeteit wird:

Deutsche Bank
KfW
Wells Fargo
Sparkassen
Fannie Mae  

60 Postings, 452 Tage Michiko11@RPM

 
  
    #241543
23.10.14 10:58
Das Buch vom Paul Watzlawick ist echt gut. Ohne Schmarren.

Zum 3. Mal
Schönen Tag noch  

Clubmitglied, 28012 Postings, 2208 Tage Rico11@RPM

 
  
    #241544
1
23.10.14 11:01
Die Italiener streben auch ein Referendum hinsichtlich Euro Austritt an.  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Die DeuBa hat heute

 
  
    #241545
23.10.14 11:17
eine Core von 11,5%. Braucht 12,5% bis 2018.
Da sind noch nicht rund 5 Mrd EURo Strafzahlungen drin, die momentan in den Eventualrisiken gehandelt werden.
Wenn die Kosten abgenickt sind, sprechen wir von 35 Mrd Core 1 / 360 Mrd RWA = 9,7%
Da fehlen der DeuBa für 2015 schon ohne CoBa 10 Mrd Eigenkapital.
Jetzt pack noch mal 200 Mrd RWA der CoBa maximal drauf. Fehlen der DeuBa bis 2018 35 Mrd Eigenkapital.
Kein Thema. Jedes Jahr 8 Mrd KE???? + 11 mrd Thesau?
Machen doch die doofen DeuBa Aktionäre locker mit!  

402 Postings, 150 Tage Lucky79Hab gehört,

 
  
    #241546
23.10.14 11:25
Die COBA hat den Stresstest bestanden...
Hab gerade mit denen telefoniert, echt, ist wahr!
Könnt mir schon glauben!
In der Chefetage knallen schon die Korken.
(Was für ein Pusher Versuch!)
Was wird bei L&S am Sonntag nachmittag los sein!
Zu den Italienern:
Ist der Euro für dich zu stark, bist du zu schwach!
So geht's noch den Italienern, und allen möglichen
anderen Staaten in Euroland. Deutschland soll es dann
wieder mit Investitionen richten?!? Warum immer wir?
Um aus dieser Krise jetzt, die eigentlich keine ist, wieder rauszukommen.

Great Britain, ist da exponiert, aber auch die Schweiz hat derzeit massive
Exportprobleme, der Franken ist so teuer...
Hab neulich Ersatzteile aus der Schweiz bezogen...
Ich glaubte mich trifft der Schlag, um 20% teurer als sonst immer...  

Clubmitglied, 28012 Postings, 2208 Tage Rico11@RPM

 
  
    #241547
23.10.14 11:28
Die Zahlen sind schon erschreckend. Und da sind wir wieder bei KE. Gehe aber davon aus, dass die Aktionaere beherzt zugreifen wuerden. Aktionaere sind nun einmal leidensfaehig. Generell stellt sich aber die Frage: "Sind Banktitel fuer ein Langfristinvestment ratsam"  

725 Postings, 689 Tage kyron7htxKrankheit

 
  
    #241548
1
23.10.14 11:32
Einige sind krank hier.  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Also die Stimmung

 
  
    #241549
23.10.14 11:32
gegen Jain und Fitschen ist nicht gerade gut.
Die DeuBa Akmtionäre sind Dividenden gewohnt, nicht KE's.
Im Gegenzug zum CoBa Aktionär.  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974@ Rico

 
  
    #241550
23.10.14 11:43
und an der Börse ist doch alles als Langfristinvest ratsam, was billig eingekauft werden kann und teuer verkauft werden kann.
DeuBa ist ja nun nicht aus dem Kreis der Unternehmen ausgeschlossen, die 5 Mrd JÜ erwirtschaften können wie 2006 oder 2007 (2007 ist keine so gute Basis, wegen Ackermann schlachtet die Sparbüchse), mit dem vorhandenen Kapital.
Also werden da auch wieder 50 Mrd für die DeuBa hingeblättert.
Ob die CoBa ingendwann mal wieder 1917 Mrd JÜ erreicht wie 2007, ist da weniger sicher. Aber wenn ja, dann werden da auch wieder 19,17 mrd für hingeblättert.
Meine Meinung  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974Da fehlt ein Komma

 
  
    #241551
23.10.14 11:45
1,917 Mrd heißen soll  

39 Postings, 2506 Tage schnöselStresstest bestanden?

 
  
    #241552
23.10.14 11:49
Wenn der Stresstest bestanden wurde wofür dann eine KE? Ich denke eher der Kurs wird, wenn Streetest wirklich bestanden, stark Richtung Norden gehen.  

9252 Postings, 2864 Tage RPM1974@ schnösel

 
  
    #241553
23.10.14 11:55
Weil der Stresstest null Wert ist.
Weil coBa eine Kapitalquote von 10% und nicht 9,4 lt Basel in 2018 braucht.
Weil CoBa diese 10% für 250 Mrd RWA braucht um die Mitarbeiter beschäftigen zu können, und nicht für die 217 Mrd die sie heute hat.
Weil CoBa nach Auflösung des Abbau Segments 2 Mrd mit dem Kerngschäft verdienen möche und nicht die lächerliche 1 Mrd die sie heute mit dem viel zu kleinen Kerngeschäft in Höhe von 170 Mrd RWA verdient.
Darum?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9661 | 9662 | 9663 | 9663  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben