Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 80 145
Talk 76 108
Börse 1 26
Hot-Stocks 3 11
Rohstoffe 0 2

Was ist eigentlich mit Fresenius?

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 01.09.14 20:21
eröffnet am: 16.07.08 19:53 von: acker Anzahl Beiträge: 755
neuester Beitrag: 01.09.14 20:21 von: Astraleader Leser gesamt: 108844
davon Heute: 42
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

5115 Postings, 3158 Tage ackerWas ist eigentlich mit Fresenius?

 
  
    #1
10
16.07.08 19:53
Sehe ich das Richtig, Fresenius einer von zwei Werten aus dem Dax,der über der 200 Tage Linie notiert?
VW ist die andere!
Stellt sich nun die Frage,ob Fresenius auch eine Korrektur bevorsteht?
Die nächsten Tage werden es zeigen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
729 Postings ausgeblendet.

8 Postings, 329 Tage dorsch123langfristig

 
  
    #731
06.05.14 17:02
wird FMC seine Position als Weltmarkführer ausspielen können. Die Gesundheitsbranche der Chinesen zieht mit steigendem Wohlstand mit. Selbst wenn die USA weniger zahlen, denke ich, dass FMC das langfristig über den asiatischen Raum wird ausgleichen können. Grund zur Panik sehe ich hier jedenfalls nicht.  

16 Postings, 592 Tage keepitshortWeltmarktführer-japanischer-Markt

 
  
    #732
08.05.14 09:36
vor 10 Jahren hatte Fresenius schon das Argument gebracht
dass in Japan die Menschen immer älter werden und es deshalb
mehr Dialysepatienten gibt.
Gutes Argument

Der Aktienpreis der Fresenius-Aktie
hängt vom US-Aktienmarkt ab
Aus meiner Sicht dürfte der US-Aktienmarkt noch die nächsten 4 Wochen
sich in einer Korrekturphase befinden

Fresenius verkaufen
Wo produziert Fresenius in Deutschland
hohe Lohnkosten
toller Betriebsrat
das mindert den Reingewinn

Baxter ist der Gegner von Fresenius
 

386 Postings, 995 Tage MarczinDas sind...

 
  
    #733
18.06.14 17:25
gute Kaufkurse. Habe heute nachgekauft zu einem leicht niedrigeren Preis als meine erste Posi aus 2013. Die Aktie hat einen guten Boden ausgebildet und da sie bislang recht unabhängig vom Dax performt hat, dürfte der Kurs sehr bald wieder anziehen.  

107 Postings, 719 Tage sqashiChartanalyse Godmode

 
  
    #734
22.07.14 09:39
ich könnte mich jedesmal in die Hose machen über die "tollen"lustigen Linienerklärer bei Godmodetrader...heute im speziellen bei FMC...Kurse könne steigen und fallen...oh..was für eine Eingebung!!!!....ist lustig und gleichzeitig ein wenig verwunderlich mit was für einem Gesülz die Leute Geld bekommen....die eigenen Hausaufgaben zu machen hält aber niemanden zurück...FMC ist ein gutes Investment...nur meine Meinung..viel Glück allen investierten  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderFresenius M ist mein nächster Short

 
  
    #735
05.08.14 23:14
10% Marktkorrektur können hier nicht auf Dauer fern bleiben.  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderFairer Wert 35-40$

 
  
    #736
07.08.14 06:39
Wenn die Banken hier nicht hochkaufen, dann wirds ab 53-54 interessant für Shorties.
Update: Fresenius Medical Care Earnings Deliver Positive Surprises But Not For The Bottom Line - Fresenius Medical Care AG & Co. KGAA (NYSE:FMS) | Seeking Alpha
Fresenius Medical Care (NYSE:FMS) reported Q2 earnings on July 31 and at first the stock market reacted positively, as the company reported much stronger than
 

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderFresenius immer noch ein perfekter Short

 
  
    #737
22.08.14 14:04
Immer wieder, jeden Tag, macht Spaß :)  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderFresenius Reshort

 
  
    #738
28.08.14 15:11
Abstieg ist hier schon vorprogrammiert  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderSobald die 53,35 fällt heute

 
  
    #739
28.08.14 15:17

4310 Postings, 5110 Tage major..

 
  
    #740
1
28.08.14 18:40
bin heute um 11:30h mit einer kleinen Summe rein http://www.ariva.de/DT015E .. hatte schon zuletzt bei der 47,5 Ende Juni und einem Call zu lange überlegt. Ich hatte die Aktie bis Anfang August 2,5 Jahre im Depot, mit diesem Wert lässt sich nichts ernten, aber die Ausschläge nach oben sowie noch unten wirken auf mich interessant. Ich kenn mich mit OS nicht aus, drum habe ich mir irgendwas gekauft, das ist also keine Kaufempfehlung, sondern ein blinder Zock.  

34 Postings, 2262 Tage PictonOhje

 
  
    #741
1
29.08.14 07:10
die von Astraleader prognostizierten 53.35 wurden gerissen (53.346). Dann geht's jetzt wohl massiv bergab.. So ein Mist!!  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderHallo Zusammen

 
  
    #742
29.08.14 11:52
Ich nutze derzeit für die Ausschläge
US2ZGC
VZ5Q60
eine Weile hatte ich den hier benutzt
PA5EK9
ist jetzt aber aufgrund der Entfernung nicht mehr so interessant für die Tagesbewegungen.

Da ich eher davon ausgehe das wir am oberen Ende sind. Für FMC werden die jetztigen Kursziele schon seit Jahren vergeben. Diese wurde bisher nie erreicht und die letzten Zahlen waren zwar gut, aber druch steuerliche Belastungen um 11% eingebrochen. Und da schon ein Sparprogramm läuft kann es auch nicht so gut laufen.

Ich denke wenn man FMC lang genug am besten per CFD richtig shortet kriegt man den Kurs hier gut runter. Das klingt zwar hart, aber ich denke hier sind konservative Anleger investiert und die lassen dann auch irgendwann fallen.

Zumal scheint mir die Aktie auch täglich als eine Art Puffer für den DAX zu laufen, fällt der DAX, steigt die FMC, anscheinend wird hier in eine Art sicheren Hafen umgeschichtet. Das kann man dann natürlich schön nutzen mit den Optionen!  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderNoch interessanter ist auch Merck

 
  
    #743
29.08.14 11:57
Die ist auch schon ziemlich am Ende, außer wir machen die Rally noch zur 10k mit diesem Schein HY1KZ7 :)  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderUnglaublich wie diese Aktie hochgehalten wird

 
  
    #744
1
29.08.14 16:24
Diese Aktie ist sowas von übertrieben überkauft. Aber nun gut es ist kein Problem, darauf stell ich mich ein.  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderAktuell kann man es Short mit

 
  
    #745
01.09.14 09:45
US2ZGC
probieren. Die Aktie kratzt am oberen Ende des Bollinger. 200 Tage Line bei 50,40 und jetzt das hoch vom Januar erreicht. Weiterhin ohne News seit Wochen ohne Korrektur nur hoch.
 

1654 Postings, 1895 Tage tom77Warum

 
  
    #746
01.09.14 09:53
Warum man FMC in einer solch politischen Lage, ohne Umkehrsignale im Jahreschart shorten muss/will ist mir ein Rätsel.

Wie du selbst erkannt hast, ist FMC eine defensive Aktie. Dh die Verluste bei Dax Verlust sind relativ klein. Allerdings wird in schwierigeren Phasen, wie aktuell gerne in FMC umgeschichtet.

Die Story ist komplett intakt bei FMC und dadurch das in den USA die Sparmaßnahmen, was die Dialyse angeht doch nicht so extrem sind, wird FMC demnächst locker über die 60 € steigen und neue Hochs bilden.
 

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderLangfristig kann das ja stimmen

 
  
    #747
01.09.14 10:03
Ich trade jedoch entweder nur über den Tag hinweg oder über kurze Zeiträume(max 4 Wochen). Die Aktie ist charttechnisch erstmal am Ende. Den DAX Absturz hat diese Aktie nicht mitgemacht. Eine Korrektur ist absolut überfällig.

Zum negativen an Fresenius, Free Cashlow um 75% eingebrochen. Nettoergebnis um 10% gesunken. Sparmaßnahmen wurden eingeleitet. Investitionen im Ausland werden nun durch den schwachen Euro umso teurer.  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderSelbst der CEO hat schon bei 52,10 verkauft.

 
  
    #748
01.09.14 10:41
Die sichere Hafen Strategie erzeugt hier nur eine Blase, es bringt ja nichts einen Wert sinnlos hochzutreiben, wenn die Blase mal anfängt zu platzen, gehts hier auch schnell runter. Und heute mit erreichen der 54,32 haben wir das Top vom Anfang des Jahres angetestet. Eine gute Möglichkeit für Short. Sollte es hingegen weiterlaufen ist 56,30 die nächste sehr gute Short Marke. Und die täglichen Bewegungen kann man ja  immer mitmachen.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Kuerbitz
Vorname: Ronald

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Stammaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005785802
Geschäftsart: Ausübung von Optionen gegen Cash Settlement
Datum: 07.08.2014
Kurs/Preis: 52,100419
Währung: EUR
Stückzahl: 16500
Gesamtvolumen: 859656,60
Ort: XETRA  

398 Postings, 739 Tage Camaron1Diese Ausuebung von Optionen

 
  
    #749
01.09.14 12:36
ist Usus unter den Mitarbeitern von FMC, die oftmals Bonifikationen in Form von Optionen erhalten und diese sofort einloesen. Das hat wenig mit dem Kurs zu tun. Im Moment ausgerechnet FMC zu shorten ist nun wirklich totaler Quatsch.  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderMuss ja jeder für sich selbst entscheiden

 
  
    #750
01.09.14 13:30
Für mich ist die Aktie überkauft. Den Riesensprung nach oben wird die Aktie nicht machen. Daher ist das Short Risiko verträglich. Nach unten hingegen ist viel Luft. Selbst wenn die Aktie auf 60 gehen würde, würde ich die Positionen anpassen und erhöhen. Ich gehe aber von einer Wende um 54,30 oder 56,30 aus.  

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderNachtrag

 
  
    #751
01.09.14 13:52
-Seit Juni ist FMC 20% von 47 auf jetzt fast 55 gestiegen obwohl der DAX um 600 Punkte abgegeben hat und das ist einfach Irrsinn.
-Charttechnisch bestätigt sich diese Annahme auch ohne den DAX zu betrachten läuft FMC am oberen Ende vom Bollinger Band. EMA 50,100,200 sind weit entfernt.
-Hier long zu gehen macht für mich keinen Sinn. Hier versuchen Banken höchstens Leute reinzukriegen um abzuladen.  

398 Postings, 739 Tage Camaron1Die DAX Hausse der letzten Jahre ist an FMC

 
  
    #752
01.09.14 14:28
komplett vorbeigelaufen, da herrscht Nachholbedarf. Irgendwann gehts wieder runter das ist sicher, ob bei 54, 55, 60, 70 oder gar noch spaeter weiss nur der liebe Himmel. Die uralte Boersenregel "greife nie in ein fallendes Messer" gilt auch in umgekehrte Richtung.  

4310 Postings, 5110 Tage major..

 
  
    #753
01.09.14 14:33
ja, bei der umgekehrten Richtung, gehts um die Bäume die nicht in den Himmel wachsen ;-)  

Clubmitglied, 9271 Postings, 2191 Tage musicus1Astra, sehe ich anders...FM SE

 
  
    #754
01.09.14 18:31
ist  in der welt  unterwegs,  bei  stärkerem  USD  greifen  die AMIS und  andere  zu,  die  lieben  die aktie,  weil billig  und  ein  defensives  instrumentarium....  bei  jedem  rücklauf  stocke  ich die auf......    

2727 Postings, 2176 Tage AstraleaderMusicus, Nachkaufen weil der Kurs fällt

 
  
    #755
01.09.14 20:21
ist keine gute Strategie. Bei 54.50 ist der Kurs heute abgeprallt. Man wird ja sehen wo wir Morgen hinsteuern. Ich bin und bleibe jetzt erstmal Short. Ich steuer die 52.80 an.

2003 5 Mrd Umsatz, KGV 19.7, Kurs 7 Euro im Tief
2013 14Mrd Umsatz, KGV 19,6, Kurs 56 Euro

Sollte es einen Crash geben ist hier viel potenzial, aber der Markt ist zurzeit sowieso aufgebläht.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2014-09-01_um_20.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
bildschirmfoto_2014-09-01_um_20.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben