Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 351 3601
Börse 170 1498
Talk 104 1399
Hot-Stocks 77 704
DAX 53 351

Warum fällt ERDGAS so EXTREM ?

Seite 1 von 270
neuester Beitrag: 28.02.15 10:22
eröffnet am: 12.10.10 16:49 von: frankkassel Anzahl Beiträge: 6728
neuester Beitrag: 28.02.15 10:22 von: zackes Leser gesamt: 399296
davon Heute: 157
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  

28 Postings, 2299 Tage frankkasselWarum fällt ERDGAS so EXTREM ?

 
  
    #1
18
12.10.10 16:49
Hallo , liebe Kollegen.
kann mir jemand sagen warum Erdgas so fällt ?

Danke für eine Antwort

Frank  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
6702 Postings ausgeblendet.

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideWTI tauch auch gleich ab

 
  
    #6704
30.01.15 14:19
Für die nächsten 2 Wochen könnte ich mir ein Preis zwischen 44 und 43 vorstellen, bevor dann die heiß ersehnten 40 kommen.

 

433 Postings, 1576 Tage MercyDas ist die Taktik

 
  
    #6705
3
30.01.15 14:30
der Player (Banken und Hegdefonds). Das hat nichts mit Markt- Bedarf usw. zu tun.
Bin schon seit ca. 6 Jahren in Gas. Hier wurde schon 2009 auf Teufel komm raus geshortet. Angeblich wie beim Öl jetzt, zu viel gefördert, hohe Lagerbestände etc.
Die Förderquoten für Öl waren nicht erst seit Juni/Juli 2014 aufeinmal so hoch. Nein,
das war schon immer. Wir werden nur verarscht. Die Lemmlinge müssen nur das Futter
(Nachrichten) fressen, schon gibt es einen Grund. Die Sachlage ist, das wie wahnsinnig geshortet wird, um hinterher (wenn alle Lemmlinge ihr Geld verloren haben)
wieder in Long zu gehen. Rohstoffe werden z. Zt. fast alle geshortet. Angeblich weniger Bedarf. Doch man hört das es fast überall boomt. Das Geld wird aus den Rohstoffen rausgezogen und in Aktien gesteckt. Deshalb der wahnsinnige DAX und DJ
Anstieg. Irgentwann wird das Blatt sich wenden. 70% der Dax Aktien sind schon in der Hand von ausländischen Investoren. Es ist die Zeit uns von unseren Firmen so langsam zu verabschieden. Falls das Öl wieder raufgeht, bin gespannt, welche Argumentationen gebracht werden. Vielleicht Öl und Gasknappheit.
Ein Schelm der böses vermutet.  

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideWTI-Verarschung o. endlich mal wirklich nachhaltig

 
  
    #6706
30.01.15 15:50

433 Postings, 1576 Tage MercyHallo

 
  
    #6707
1
30.01.15 15:59
das passiert doch fast jeden Tag, um dann wieder senkrecht zu fallen. Erst wenn Öl mehrere Tage bergaufgeht, und das in grösseren Schritten kann man sagen, es könnte bergauf gehen. Solange lass ich meinen Short auf SL.  

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideWoW ;-)

 
  
    #6708
30.01.15 19:58
 
Angehängte Grafik:
__l.jpg
__l.jpg

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideWas ist da los?

 
  
    #6709
30.01.15 20:00
 
Angehängte Grafik:
geil.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
geil.jpg

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideHier sind die Shortis noch nicht fertig ;-)

 
  
    #6710
30.01.15 20:08

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideWTI über 7%

 
  
    #6711
30.01.15 20:28

8570 Postings, 2912 Tage EUinsidegleich 10% Plus 8,30%

 
  
    #6712
30.01.15 20:29

8570 Postings, 2912 Tage EUinsideMit Ergas haben die ihr Ziel unter 2,50 nicht

 
  
    #6713
30.01.15 20:34

162 Postings, 1918 Tage HarryStamperSchade..

 
  
    #6714
1
04.02.15 13:22
das hier so wenig Diskussion rund um diesen interessanten Rohstoff stattfindet. Umso interessanter finde ich es, dass Brent und WTI sich eine kleine Rallye geleistet haben, hier allerdings noch nichts dergleichen zu sehen ist.
Natürlich laufen Öl und Gas nicht immer parallel, aber ich sehe hier dennoch potenzial nach oben und stecke seit gestern in einer ersten kleinen Long-Position.

Frage an alle: Beim Öl wird viel über das Thema Fracking gesprochen. Diese Methode wird ja auch beim Gas angewandt. Hat hier jemand Daten zu den jeweiligen Break-Even-Preisen, zu denen die Fracker noch gewinnbringend produzieren können?  

736 Postings, 721 Tage 4Gold@ HarryStampe.

 
  
    #6715
04.02.15 19:52

162 Postings, 1918 Tage HarryStamper4gold

 
  
    #6716
2
08.02.15 13:14
genau an sowas hatte ich gedacht. Vielen Dank. Hätte ich bei gründlicher Recherche des Threads natürlich selbst finden müssen; daher doppelt Danke für deine Mühe.

Leider hat sich der Aufbau meiner Long-Position als zu früh herausgestellt. Nun warte ich zunächst mal an der Seitenlinie und hoffe, das der Knockout (1,72USD) nicht erreicht wird. Spätestens um die 2USD-Marke würde ich nochmals nachlegen.

Momentan scheint es ja kein Halten zu geben und den Test der 1,89 im Rahmen der zu schließenden Gaps sind durchaus möglich.
 

3637 Postings, 1206 Tage MCASHMHallo :-)

 
  
    #6717
09.02.15 15:12
interessant wieder der Verlauf +4% jetzt bei 0 und später -4% mal schaun :-)  

736 Postings, 721 Tage 4Gold@ Harry Stampe: Du kannst auch gerne

 
  
    #6718
09.02.15 23:03
Sterne vergeben wenn Du etwas gut findest ;-))

Zur Zeit versucht sich die 2,58 als Boden...mal sehen ob es hält...  

433 Postings, 1576 Tage MercyKaufe Longs bei

 
  
    #6719
25.02.15 18:41
Kaufe jetzt mal ein paar Longs zur absicherung bei 2,89  

3637 Postings, 1206 Tage MCASHMHey :-)

 
  
    #6720
25.02.15 19:00
ich tippe auf 2,30$ - quasi Short...  

433 Postings, 1576 Tage Mercy@MCASHM

 
  
    #6721
2
25.02.15 20:00
2,30 ist schon eine sehr gewagte Prognose. War schon einmal vor ein paar Jahren allerdings mit Longs dabei wo es unter 2,00 ging. Hätte man damals einen Faktor 4 Zertifikat auf Short gehabt wäre ich jetzt Millionär. Leider hätte ich nicht gedacht, das dieses NG soweit runtergeht. Jetzt könntest du mit dem gleichen Zerti Faktor 4 höchsten noch ca. 50,-e bei 2,00 machen, so hat es diesen Faktor 4 zerrissen.
Handel mit Faktor, ETC etc. lohnen kaum. Ich handel meistens mit KO`s. Kenne mich nicht so mit CFD`s aus. Und wo man sich nicht auskennt lässt man lieber die finger, sonst verbrennt man sich leicht. Handel z.ZT. mit NG, Öl, Kaffee, Weizen und Lynas    (Seltene Erden). Habe mal GR-Banken versucht, kommt aber nicht viel bei rum. Rechtzeitig verkauft bevor es heute wieder runterging.  

433 Postings, 1576 Tage MercyAnhang

 
  
    #6722
1
25.02.15 20:01
NG  und  Weizen sind meine Lieblingstrades  

28 Postings, 1621 Tage zackesKann mir

 
  
    #6723
26.02.15 22:32
jemand den fast 7%gen Abgang heute erklären? Was ist da los? Wer  definiert solche Kursbewegungen? Bin ziemlicher Neuling in Sachen Erdgas und ziemlich genervt durch die "seltsamen" Kursbewegungen.  

57 Postings, 617 Tage bkissMercy -

 
  
    #6724
26.02.15 23:50
und Zucker !    

12 Postings, 318 Tage Euro-MafiaMercy

 
  
    #6725
27.02.15 09:39
Haben Sie evtl. was feines für den Weizen, Long Richtung.
Danke im Voraus.  

433 Postings, 1576 Tage Mercy@Euro-Mafia

 
  
    #6726
27.02.15 17:03
Eigentlich ist das hier der Gas Trade. bitte bei Weizen nachschauen.
Ich habe den VZ5MMV,  Hebel ca. 9,8,  KO-Schwelle bei  4.545
Aber nur zur Info, nicht als anlagetipp!!!!!!!!!!!!!!Jeder  trägt sein eigenes Risiko  

3637 Postings, 1206 Tage MCASHM@zackes

 
  
    #6727
27.02.15 22:50
für ein Neuling solltest du lieber die Hände ganz von diesem Produkt(ich weiß bis heute nicht was die hier handeln) lassen. Es gab auch schon Kursbewegungen im zweistelligen Minusbereich beziehungsweise Eröffnungen. Am heftigsten sind die Bewegungen bei der Veröffentlichung der Lagerdaten(meistens Donnerstags), da heißt es 50/50. Dieses Produkt des schnellen Geldmachens ist und bleibt ein Werkzeug für die ganz großen Spieler - die wir leider nun mal nicht sind :-)  

28 Postings, 1621 Tage zackes@MCASHM

 
  
    #6728
28.02.15 10:22
Danke für die Antwort auf meine Frage. Aber gibt es nicht irgendwo ein etwas aktiveres Forum/Board für Erdgas oder eine Info, die zumindest die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Kursentwicklung und dem Weltgeschehen aufdeckt? Bisher war die Entwicklung so, dass Gas dem Öl einigermaßen folgte, aber dieser Zusammenhang scheint in letzter Zeit nicht mehr zu gelten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben