Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 278 3308
Börse 73 1397
Talk 160 1340
Hot-Stocks 45 571
DAX 11 307

Wann drehen DOW und DAX?

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 17.06.13 10:21
eröffnet am: 27.01.13 23:33 von: Baerix Anzahl Beiträge: 110
neuester Beitrag: 17.06.13 10:21 von: Berix Leser gesamt: 14563
davon Heute: 8
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

90 Postings, 635 Tage BaerixWann drehen DOW und DAX?

 
  
    #1
3
27.01.13 23:33

Irgendwann vor etlichen Monaten habe ich gedacht : Woran erkennen das  die Hausse ihrem Ende zugeht.  Und als Leser des Bärenthreads habe ich gedacht: Na dann wenn dieser nur noch selten in der Liste der meistgelesenen auftaucht. Das ist  tatsächlich seit wenigen Wochen der Fall. Das der Gründer jetzt entnervt  aufgibt (Siehe dort) sehe ich als weiteren Schlag in diese Kerbe.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
84 Postings ausgeblendet.

462 Postings, 593 Tage BerixDOW short - KK 2,00 - Hebel 32 - SL=KO 14900

 
  
    #86
22.03.13 20:24

OC über BB oben im Tageschart 5.-8.3., seitdem typischer Restanstieg und 2-3 Wochen vergangen

 

462 Postings, 593 Tage BerixAAII-Sentiment langfristig am 28.03.13

 
  
    #87
1
30.03.13 13:20
Hier eine aktuelle Auswertung. Sie hat folgende Überlegungen zur Grundlage:
1. Das AAII-Sentiment lässt sich nur auf Basis langfristiger GD auswerten um seine Grundlage (Entwicklungserwartung auf Sicht 6 Monate), Schwankungen im Jahresverlauf und kurzfristige Ereignisse auszublenden.
2. Für das tatsächliche Sentiment sind nicht die Absolutwerte auszuwerten - die auch die Kursstände repräsentieren - sondern die Schwankungen.
3. Die Sentimentschwankungen sind zum Zwecke einer Normierung auf die jeweiligen Absolutwerte zu beziehen.
-------------------------------------------------
Diese Überlegungen führen für den Bullenanteil des Sentiments zum nachstehenden Bild. Erkennbar ist das relative Maxima der abgeleiteten Sentimentskurve Anstiege zur Folge haben, während relative Minima zu Korrekturen führen, im betrachteten Zeitraum eine Seitwärtsbewegung, eine Baisse und eine typische Korrektur im Bullenmarkt. Der Fukushima-Kurseinbruch hatte keine Entsprechung im Sentiment, siehe auch das folgende Posting. Als nächstes wäre eine Korrektur dran, wie immer die auch aussehen wird. Ich gehe davon aus das Eigendynamik die Ausprägung bestimmen wird, nicht fundamentale Daten oder bestimmte Ereignisse.  
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
1.jpg

462 Postings, 593 Tage BerixAAII-Sentiment, Fukushima rausgerechnet

 
  
    #88
1
30.03.13 13:22
 
Angehängte Grafik:
2.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
2.jpg

462 Postings, 593 Tage BerixAbschließendes Statement

 
  
    #89
1
30.03.13 16:20
Meine Meinung befreit von jeglichem Bauchgefühl: Die Hausse bei DAX und DOW ist zu Ende. Es verbleiben ggf. ein Restanstieg, ein kleiner Shortsqueeze wenn der S&P seinen bisherigen Peak per Tagesschluss topped oder ein Anstieg gemäß allgemeiner Inflation.
Ich halte eine Seitwärtsbewegung wie 2009-2011 oder 2004-2005 für wahrscheinlich.
Das Einzige was für eine große schnelle Korrektur sprechen würde ist eine aktuelle Konvergenz im Sentimentsverlauf (#87) der letzten 3 Wochen wie es sie auch vor dem Top 2007 gab.
Außerdem empfehle ich die Links in #79 nicht einfach zu ignorieren und zeige hier noch mal wie dieses Szenario 2007 war:  
Angehängte Grafik:
brx_2007.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
brx_2007.jpg

9083 Postings, 2330 Tage Fillorkillso ganz schnall ich Deinen Indikator nicht,

 
  
    #90
1
03.04.13 03:55

und 70 % Kursanstieg 09 - 11 würd ich auch nicht 'seitwärts' nennen. Mein Haupteinwand wäre, wie glaub ich schon mal gesagt, dass Du dich in der Analyse nur auf den AAII stützt. Aus meiner oder AZ-Sicht ist tendenziell fallendes Sentiment bei abflachenden Up-Momentum in der Endphase eines Bullmarktes bearish zu bewerten. Bearishes Sentiment baut sich entweder in einer Korrektur ab oder via starkem Up-Momentum. Ersteres ist der Fall, was dann auch bedeutet, dass der Bullmarkt in der Folge weitergeht. Denn für einen neuen Bärenmarkt braucht es euphorisches Sentiment, nicht bearishes...

 

Fill

-----------
Mein Gott, es ist voller Sterne...

9083 Postings, 2330 Tage FillorkillKorrektur: ersteres WIRD der Fall sein,

 
  
    #91
1
03.04.13 03:57
ich gehe zeitnah von einem Downmove > 10 % aus...
-----------
Mein Gott, es ist voller Sterne...

462 Postings, 593 Tage Berix#90, Fill 2004/2005 war seitwärts,

 
  
    #92
1
04.04.13 23:01
ein Versehen meinerseits.
Habe jetzt meine Untersuchungen nach hinten ausgedehnt (mit S&P-Daten) und sehe vor allem eins: Auch simple 52-Wochen-GD liefern uneinheitliche Ergebnisse im Bereich von Tops: http://www.ariva.de/forum/...en-Thread-283343?page=4174#jumppos104368  

462 Postings, 593 Tage Berix#90 "Bärenmarkt braucht euphorisches Sentiment"

 
  
    #93
05.04.13 00:02
Eigentlich müsste es ja gerade das Privatinvestoren-Sentiment also das von AAII sein was diese These bestätigt. Ist aber nicht nicht so:
http://www.ariva.de/forum/...ehen-DOW-und-DAX-476241?page=1#jumppos26  

9083 Postings, 2330 Tage FillorkillBerix,

 
  
    #94
05.04.13 16:42
meiner Ansicht führt eine zu mechanische oder auch zu isolierte Analyse des S in die Irre. Es ist eben keine CT, auch wenn die Darstellung in Charts dazu verführt, solche auch lesen zu wollen. Für eine echte Trendumkehr, sprich Bärenmarkt, muss das Sentiment in der Breite euphorisch oder zumindest optimistisch sein, der 'Extrembereich' spielt also dort, nicht in den absoluten Werten...

Fill
-----------
Mein Gott, es ist voller Sterne...

9083 Postings, 2330 Tage Fillorkillbreites Sentiment - sowas zB

 
  
    #95
06.04.13 23:55

Mithin der Grund, weshalb es (noch) keinen Bärenmarkt geben wird:

 

-----------
Mein Gott, es ist voller Sterne...
Angehängte Grafik:
consumer_sentiment.gif
consumer_sentiment.gif

462 Postings, 593 Tage Berix#94-95, Fill, abgesehen davon das ich nicht

 
  
    #96
1
07.04.13 01:57
verstehe was Du meinst, zeigt dein Bild genau dieselben Schlüsselstellen für Korrekturen wie meines in #88, und zwar mit einer einfachen Trendlinie. Abgesehen davon erwarte ich wie in #89 beschrieben erstmal eine Seitwärtsbewegung.  
Angehängte Grafik:
fill.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
fill.jpg

462 Postings, 593 Tage BerixAnalyse S&P Tageschart

 
  
    #97
21.04.13 19:16

Bisher sieht die Abwärtsbewegung wie eine abc-Korrektur mit a=c aus. Sauberer Abprall um BB unten und Kaufsignal vom %R sprechen für eine weitere Welle aufwärts. 

 
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
1.jpg

462 Postings, 593 Tage BerixAnalyse S&P / DOW

 
  
    #98
1
22.04.13 21:15

Das prozyklische Kaufsignal vom Freitag hat sich heute mit Up-Gap und bis jetzt schwarzer Kerze mit langer Lunte erstmal bestätigt. Allerdings so richtig dynamisch sieht die Aufwärtsbewegung noch nicht aus, vor allem nicht im DOW. Bei diesem gab es auch nicht die BB unten-Berührung wie im S&P.

Aber vielleicht ist die Korrektur ja noch nicht am Ende. Damit könnte sich nachstehendes schönes Setup für einen Short ergeben, mit hohem Hebel und SL über dem ATH handelbar:

 
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
1.jpg

462 Postings, 593 Tage BerixAnalyse S&P / DOW

 
  
    #99
23.04.13 23:01
Hier das Folgebild zu #98.
Der S&P ist etwas über das Ziel hinausgeschossen, aber zumindest der DOW ist erstmal am 61,8er Retracement hängengeblieben. Genauer gesagt ist er mit einem 3-Minuten-Flashcrash heftig abgeprallt und hat ruckzug die Eröffnungslücke zugemacht und in einem Aufwasch den gebrochenen Abwärtstrend und das BB mitte getestet und ein Islandreversal verhindert. Soviel auf einmal schaffen normalerweise nur Maschinen.
Das in #97 gezeigt Longsignal wurde heute allerdings erstmal bestätigt. Es wieder einmal so aus wie so oft in dieser Hausse: Kurse getrieben durch Hochkaufen der Futures außerhalb der Haupthandelszeiten und ein Shortsqueeze dazu.
Mir erscheint mittlerweile Folgendes schlüssig: Aktien sind nicht wirklich zu teuer - als Sach- und Ertragswerte im Angesicht der ständigen Geldmengenauswertung. Deswegen werden die Aktienmärkte von sich aus auch nicht crashen. Zusammenbrechen wird eher der ohnehin viel größere Derivatemarkt, die Underlyings werden sich dem nicht entziehen können.  
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
1.jpg

9083 Postings, 2330 Tage Fillorkillgar nichts wird zusammenbrechen, Berix

 
  
    #100
24.04.13 00:05

Bist offenbar auch 08/09 sozialisiert. Stell Dich mal besser auf eine Zeit 'ohne Drama' ein. Denn das erwartet niemand...

-----------
Mein Gott, es ist voller Sterne...

462 Postings, 593 Tage Berix... erzähl das aber nicht AL ..

 
  
    #101
02.05.13 22:22
sonst fühlt er sich ignoriert.  

462 Postings, 593 Tage BerixS&P nächstes Ziel

 
  
    #102
09.05.13 22:42
Da hatte eine Welle begonnen:
http://www.ariva.de/forum/...ehen-DOW-und-DAX-476241?page=3#jumppos97

bei 1641 wäre ein schlüssiges Ziel mit EW5=EW1 und Erreichen Trendkanal oben:  
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
1.jpg

462 Postings, 593 Tage BerixNochmal S&P aus weitem Abstand betrachtet

 
  
    #103
1
12.05.13 15:01
 
Angehängte Grafik:
a.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
a.jpg

9083 Postings, 2330 Tage FillorkillBerix, überlegs Dir doch nochmal !

 
  
    #104
12.05.13 21:05
Jeder hier fühlt sich mal unverstanden oder missachtet. Ich zumindest finde, Du bringst einen unorthodoxen Analyseansatz rein. In bunten Splittern zwar, aber logisch ausbaubar und auf jeden Fall diskussionsfähig !

Fill
-----------
Mein Gott, es ist voller Sterne...

1898 Postings, 1790 Tage Sufdlmit dem Prozentrechnen

 
  
    #105
12.05.13 21:25

ist das so ne Sache. Logarithmische u. lineare Charts verdeutlichen den Unterschied (9% p.a. seit anno Tubak ...)

 

1898 Postings, 1790 Tage Sufdlhoppla,

 
  
    #106
12.05.13 21:27

ist das STEIL

 

462 Postings, 593 Tage BerixGold short KO=SL=1430 KK 3,70

 
  
    #107
10.06.13 10:05

462 Postings, 593 Tage BerixGold short VK 3,84

 
  
    #108
1
13.06.13 21:31
Ausstieg wegen Abprall CCI -100, 5 Tage seitwärts, Gr. Verfall nächste Woche  

462 Postings, 593 Tage BerixGold short KO=SL=1430 KK 2,85

 
  
    #109
17.06.13 09:35
Shortsignal CCI Stundenchart  

462 Postings, 593 Tage Berix"Gold short" wieder raus (war ein DOW-Schein)

 
  
    #110
17.06.13 10:21

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben