Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 397 1865
Talk 116 948
Börse 229 727
Hot-Stocks 52 190
DAX 45 176

Wacker, eine Kaufgelegenheit

Seite 1 von 173
neuester Beitrag: 30.10.14 17:07
eröffnet am: 16.05.06 19:31 von: bestbroker Anzahl Beiträge: 4312
neuester Beitrag: 30.10.14 17:07 von: Wacker Fre. Leser gesamt: 504478
davon Heute: 163
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173  Weiter  

101 Postings, 5421 Tage bestbrokerWacker, eine Kaufgelegenheit

 
  
    #1
23
16.05.06 19:31
Hallo Zusammen,

tja, was ist mit Wacker los? Trotz eines guten Quartalsberichts gibt die Aktie massiv nach, ist nun mittlerweile mehr als 30 Euro vom Hoch entfernt, was bei ungefähr 127 Euro gelegen hat.

Klar scheint zu sein, dass die in den MDAX mit Fast-Entry kommen. Aber es fehlt ein überzeugender Ausblick.

Wie schätzt Ihr das ein?
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173  Weiter  
4286 Postings ausgeblendet.

160 Postings, 937 Tage Wacker Fredcentrotherm reagiert auf erneute...

 
  
    #4288
23.09.14 10:12

70 Postings, 2488 Tage lichteKorrektur ja,

 
  
    #4289
23.09.14 10:19
....verkaufen, nein. Bei 92,5 bis 93 wartet bereits eine starke Unterstützung. Da bleib ich lieber drinn.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredDas hängt halt von der...

 
  
    #4290
23.09.14 12:26
Positionsgröße ab. Wenn man sich die Analysten Meinungen so ansieht, ist die Aktie
schon sehr gut gelaufen.
Wie schon geschrieben, schmeckt mir das auch nicht so Recht mit den aufgelösten Poly-Verträgen.
Und keiner weiß wie es dann 2015 weiter geht...rechnet man die Sonderzahlungen raus, sieht es nicht mehr so toll aus.
 

160 Postings, 937 Tage Wacker FredWenn die 92,5 Euro...

 
  
    #4291
23.09.14 12:36
nicht halten, dann geht es auf 86 Euro runter...was ich mir eher denke.
Das Hoch bei 104 Euro kann diesen Monat nicht erreicht werden, da wir dann aus dem bestehenden
Aufwärtstrend ausbrechen müssten und dazu fehlen höhere Kursziele als Motivation zum Kauf.

Ich bin gespannt wenn die Banken ihre bullischen Positionen auflösen.  

70 Postings, 2488 Tage lichteWas die Analysten sagen

 
  
    #4292
23.09.14 13:25
Ist mir ziemlich egal. Ich weiß dass die Poly Anlagen in Burghausen voll ausgelastet sind. An den Aufträgen mangelt es also nicht. Die Margen sind halt ne andere Geschichte. Interessant wird's, wenn die Leerverkaufspositionen aufgelöst werden. Und das will ich nicht verpassen. Ich rechne fest mit neuen Jahreshöchststände.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredEs wird schon höher gehen aber...

 
  
    #4293
23.09.14 15:06
glaube nicht in der Runde...dann eher zum Jahresende hin.Bei 100 Aktien würde ich mir auch nicht in die Hose machen aber jeder der paar Stück mehr hat,dem tut eine Korrektur sehr weh.
Schau dir mal den Dax an mit Macd und Rsi...  

70 Postings, 2488 Tage lichteIrgendwelche Meldungen?

 
  
    #4294
25.09.14 13:57
Die diesen Kurssprung heute rechtfertigen? Oder werden da etwa schon Leerverkaufspositionen gedeckt?

Schade Wacker Fred, hättest lieber noch ein wenig drin bleiben sollen.
Ich werde knapp unter 104 ein paar Positionen abbauen.  

160 Postings, 937 Tage Wacker Fred@lichte

 
  
    #4295
25.09.14 17:02
HSBC hat das Kursziel von 100 auf 105 Euro erhöht...
Kommt dir das nicht etwas seltsam vor, wie der Kurs künstlich über 98,4 gehalten wird?
Obwohl der DAX grad richtig in den Keller gegangen ist.
Setze ein Stopp Loss bei deinen Aktien, da die Slow Stochrastic schon das Verkaufssignal generiert hat.
 

160 Postings, 937 Tage Wacker FredNun kämpfen die Banken...

 
  
    #4296
25.09.14 17:30
noch die letzten Minuten. Liegt der Schlusskurs unter 98,4 Euro, verlassen wir auch nicht den schon vorhanden Aufwärtstrend nach oben...was ja auch Quark wäre.
   

160 Postings, 937 Tage Wacker FredLeerverkaufspositonen

 
  
    #4297
25.09.14 17:39
Coatue Management, L.L.C.      0,60 % 2014-08-13

AQR Capital Management, LLC  0,60 % 2014-07-23

Discovery Capital Management, LLC  2,75 % 2014-06-25

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet

Und das sind nur die, die über 0,5 Prozent halten.
Im Q2 Bericht wurde 8 Prozent Leerverkäufe angegeben!  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredNun sollte es...

 
  
    #4298
30.09.14 12:44
erst mal Richtung Süden gehen. Denke mal bis 85 Euro runter.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredWurde auch mal.

 
  
    #4299
02.10.14 21:07

160 Postings, 937 Tage Wacker FredWurde auch mal...

 
  
    #4300
02.10.14 21:08
Zeit das hier mal bissel Bewegung rein kommt.Mal sehen wo die Reise nächste Woche hingeht.  

160 Postings, 937 Tage Wacker Fred92 Euro scheint...

 
  
    #4301
08.10.14 11:12
ein gutes Sprungbrett zu den 104 Euro zu sein...wenn der Gesamtmarkt mitspielt versteht sich.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredWenn jetzt noch...

 
  
    #4302
09.10.14 16:43
paar Analysten der UBS folgen, sollte die Korrektur abgeschlossen sein.
Der Q3 Bericht lässt auch nicht mehr lange auf sich warten und die Kurse waren vor den Berichten immer hoch...schauen wir mal!  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredDie Aussage von...

 
  
    #4303
09.10.14 22:28
UBS wundert mich aber etwas in Bezug der Inbetriebnahme von der Polyanlage in Tennessee.
Die Inbetriebnahme war schon vorher für die zweite Jahreshälfte 2015 vorgesehen. Bin gespannt auf die nächsten Kommentare von UBS nach dem Q3 Bericht.  

70 Postings, 2488 Tage lichteWenn der Gesamtmarkt...

 
  
    #4304
10.10.14 10:17
gerade nicht so läuft, helfen auch ein paar Analystenaussagen nichts. Hattest Recht mit deinen 86?. Mal sehen ob der Kurs hier dreht, hier liegt die EMA200 Linie. Die Indikatoren haben komplett gedreht. Die Aktie ist nun überverkauft und auch aus dem Bollinger-Band herausgefallen.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredHeute gab es ja schon...

 
  
    #4305
11.10.14 01:09
mal eine Gegenbewegung,nun muss die Aktie sich stabilisieren. Denke mal das wird gegen Ende der nächsten Woche abgeschlossen sein.Dann werden auch die nächsten Analysten ihr Kommentar abgeben.
Die Polypreise scheinen nun auch wieder am steigen zu sein,was dann sehr schnell positiv angesehen wird.
In der letzten Präsentation war zu sehen,dass der Siliziumpreis von 2100 $/t auf 2700 $ gestiegen ist.Man muss nicht groß rechnen können,dass sich das dann ebenfalls auf den Polypreis auswirkt.Das schreiben die Analysten aber sicher erst,wenn der Kurs wieder oben ist um die nächsten privaten Anleger in die Falle zu locken.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredTiefer fallen sollten...

 
  
    #4306
11.10.14 01:17
wir nicht,da wir uns am Tiefpunkt vom Aufwärtstrend befinden. Denke mal das steht auch nicht im Interesse der Großen, da es dann schlechter berechenbar ist.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredLeerverkäufe...

 
  
    #4307
11.10.14 11:24
Nun sind es nur noch zwei, Coatue Management, L.L.C. hat ihre Position von 0,6 % aufgelöst.
Meiner Meinung nach ist das positiv, zumal die beiden anderen Gesellschaften Ihre Positionen nicht weiter ausgebaut haben.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredPanik vom feinsten...

 
  
    #4308
15.10.14 19:08
ist aber bei Wacker unbegründet und der Polypreis ist langsam wieder am steigen.
Also Füße still halten und abwarten.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredNa das sieht...

 
  
    #4309
21.10.14 16:10
doch schon ganz nett aus.Diesmal könnten wir die 104 Euro erreichen wenn nichts dazwischen kommt.  

70 Postings, 2488 Tage lichteMal den Gesamtmarkt beobachten...

 
  
    #4310
21.10.14 17:01
...hier könnte der DAX nochmal runtergehen bis 8100. Erst wenn sich die Marktlage beruhigt hat, steigts hier auch wieder dauerhaft.

Im Moment ist die Wacker Aktie ein Spielball.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredAlles wartet auf die...

 
  
    #4311
29.10.14 12:08
Zahlen morgen...und ich denke, die sollten gut ausfallen.
Rein logisch kann es nichts negatives geben, da Wacker sonst nicht sein Jahresziel / Gewinn angehoben hätte.  

160 Postings, 937 Tage Wacker FredSuper Zahlen und nun...

 
  
    #4312
30.10.14 17:07
geht es Richtung 100 Euro.Finde es schon lustig wie das Privatbank  Hauck & Aufhäuser an seiner Analyse und dem Kursziel von 55 Euro voll daneben liegt...als einiges versteht sich.Als wir damals bei den 50 Euro waren,war ein EBITDA von 1Mrd Euro ganz weit entfernt,also warum sollten wir da bei 55 Euro stehen?
Die Bank sollte vielleicht doch nochmal nachrechnen oder sich weiter lächerlich machen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben