Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 275 4500
Talk 55 2334
Börse 188 1765
Hot-Stocks 32 401
DAX 24 389

Wacker, eine Kaufgelegenheit

Seite 1 von 179
neuester Beitrag: 09.02.16 19:10
eröffnet am: 16.05.06 19:31 von: bestbroker Anzahl Beiträge: 4458
neuester Beitrag: 09.02.16 19:10 von: Vaioz Leser gesamt: 588321
davon Heute: 107
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179  Weiter  

101 Postings, 5889 Tage bestbrokerWacker, eine Kaufgelegenheit

 
  
    #1
23
16.05.06 19:31
Hallo Zusammen,

tja, was ist mit Wacker los? Trotz eines guten Quartalsberichts gibt die Aktie massiv nach, ist nun mittlerweile mehr als 30 Euro vom Hoch entfernt, was bei ungefähr 127 Euro gelegen hat.

Klar scheint zu sein, dass die in den MDAX mit Fast-Entry kommen. Aber es fehlt ein überzeugender Ausblick.

Wie schätzt Ihr das ein?
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179  Weiter  
4432 Postings ausgeblendet.

20762 Postings, 589 Tage youmake222Wacker Chemie: Zahlen überzeugen nicht

 
  
    #4434
1
04.08.15 16:03
Wacker Chemie: Zahlen überzeugen nicht | 4investors
Die Analysten der Nord LB bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Wacker Chemie. Das Kursziel liegt bei 100,00 Euro. Bisher stand es bei 1...
 

108 Postings, 1018 Tage nokiJAnerKaufgelegenheit?

 
  
    #4435
1
05.08.15 13:34
OK. Wenn sie in drei/vier Monaten bei 80 steht, dann ja. Der Jahreskurs läuft sehr schön zu REC silicon. Relativ jedenfalls.  

66 Postings, 1275 Tage I n v e s t o rDowntown

 
  
    #4436
19.08.15 19:21
Gibt es eigentlich einen fundamentalen Grund, warum die Wacker-Aktie so gnadenlos sinkt? Außer den üblichen Leerverkäufern und ihren schmutzigen Geschäften...  

999 Postings, 1288 Tage Armer Student86#4435

 
  
    #4437
20.08.15 09:39
Na die 80 hätten wir spätestens heute schon gerissen.

Kohle liegt bereit, vllt. steige ich demnächst wieder ein.

@ Investor: Liegt sicherlich am Massaker am Gesamtmarkt, dem sich Wacker nicht entziehen kann. :-(  

152 Postings, 1583 Tage zockerrrWie tief....

 
  
    #4438
20.08.15 21:52
fällt der Dax noch. Bis Jahresende könnten die 7000 Punkte fallen. Mein Tipp: Wacker bis Jahresende 40 Euro. Würde mich über weitere Tipps freuen.
Ging eigentlich Tennessee schon an den Start.
http://www.welt.de/welt_print/article3306528/...ollar-in-US-Werk.html  

108 Postings, 1018 Tage nokiJAnerschon krass

 
  
    #4439
21.08.15 10:53
aber zur Zeit gehen grad fast alle, die ich im Focus für nen Einstieg habe, auf Talfahrt. Die 80 waren etwas schneller da als gedacht. Zockig wie man ist, möchte man freilich am Teifpunkt kaufen. Also wenn man die Kurve der letzten zehn Jahre sieht, dann war das letzte tiefer als das davor liegende. Wenn man sklavisch an den Chart glaubt dann müsste er ja jetzt binnen Jahresfrist auf ein neues Tief abtauchen. Also 35 ???

nix ist spannender als die Zukunft  

108 Postings, 1018 Tage nokiJAnerTüte Deutsch

 
  
    #4440
21.08.15 10:55

" war das letzte tiefer als das davor liegende"

" war das letzte TIEF tiefer als das davor liegende"

 

152 Postings, 1583 Tage zockerrrDie Party beginnt

 
  
    #4441
1
24.08.15 20:58

Denke der Boden ist erst mal gefunden. Jetzt brauchts nur noch Nachfrage. Aber die Käufer sind nach solchen harten Schlägen in die Magengegend vorsichtig geworden.

Angeblich klemmts in den Schwellenländern wie Brasilien oder Südafrika wegen Überschuldung gewaltig. Russland ist im Handelskrieg und hat eine schwache Währung, Sowie Einnahmerisiken wegen der gefallenen Rohstoffpreise. Bis auf Deutschland knirscht es in ganz Europa. Wer soll die Chinesischen Produkte dann kaufen. Die 40 Mio. Essensmarkenempfänger in USA sicher nicht. Wenn China wegen Nachfragemangel abschmiert, dann schmiert im Nachgang auch Deutschand ab.

Wie lösen wir die Probleme. 1. Der Handelsstreit mit Rußland wird beigelegt. 2. Schuldenschnitt für Brasilien und Südafrika. 3. Zinssenkung in Europa, Japan und USA. 4. Weltweite Steuersenkungen.

Wenn die Ölpreise nachhaltig drehen, dann dreht auch der Aktienmarkt wieder.

Carl Friedrich von Weizäcker hat den Zusammenbruch des Ostblocks vorhergesagt. Er hat auch vorhergesagt dass es zu einer Weltwirtschaftskrise unvorstellbaren Ausmaßes kommt (Der bedrohte Friede). Am Ende werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.  Nicht weil es zu weinig Nahrungsmitttel gibt, sondern weil sie kein Geld haben diese zu kaufen. Die Sozialsysteme werden zusammenbrechen.

Ob das jetzt der Anfang ist ?

 

1117 Postings, 499 Tage seemasterWacker wieder long

 
  
    #4442
08.09.15 10:57
Wacker Chemie verzeichnete in den letzten Monaten eine massive Talfahrt. Seit sechs Monaten geht es mit der Aktie des Chemiekonzerns abwärts ? von 115 Euro im April bis auf rund 75 Euro Ende August.
Kurzfristig gesehen ist der MDAX-Titel nach technischen Indikatoren überverkauft. Eine Zwischenerholung nach den vorherigen Verlusten erscheint wahrscheinlich. Nachdem sich Wacker Chemie in den letzten Tagen bei rund 75 Euro stabilisiert hat, könnte in den kommenden Wochen ein Anstieg bis auf rund 85 Euro bevorstehen  

54040 Postings, 2304 Tage meingottVöglein hat gezwitschert

 
  
    #4443
21.09.15 17:57
dass in 2 Jahren die Poly Sparte geschlossen wird
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

4 Postings, 1084 Tage God Bless AmericaMeingott

 
  
    #4444
21.09.15 20:38
Führ das mal bitte aus, woher hast du das und wie ist deine Meinung dass dies den Kurs beeinflusst. Und wie ist deine allgemeine Meinung zu wacker (ich weiß dass du notorisch pessimistisch warst zu einer Zeit als dies goldrichtig war 2011-2012, aber ich habe auch das Gefühl dass du bei dieser starren Ansicht dabei geblieben bist als der Kurs wieder gestiegen ist 2013-2015)  

3097 Postings, 1215 Tage H731400@Poly Sparte

 
  
    #4445
22.09.15 11:23
Warum soll die geschlossen werden, ist doch erst an die Börse gekommen ? So ein Quatsch  

50 Postings, 1212 Tage glurakNicht Poly...

 
  
    #4446
23.09.15 07:34
..sondern Siltronic ist an die Börse gekommen. Du Schlaumeier.  

108 Postings, 1018 Tage nokiJAnerder Kurs ...

 
  
    #4447
25.09.15 10:40
... an der Börse ist das eine, der Zustand des Unternehmens das Andere. Ich denke, man kann getrost auf die 50 € und tiefer warten. Bis jetzt geht es seit 6 Monaten linear abwärts. Könnte feixen, wenn am 8.9. von den ECOReportern von einem Drehen ins Plus die Rede ist. Vielleicht vom 07. auf den 08. gesehen ...
Wacker steht bei mir unter intensiver Beobachtung. Wenn man den historischen Verlauf ansieht, dann sehen wir nach dem kommenden Tal (2016) in 2020 wieder 130-140 Ocken. Die Phantasie wirds schon richten.

--------------------------------------------------
send from my PC with windows 98  

108 Postings, 1018 Tage nokiJAneralso wer nach dem Tip des Tages das Teil hier

 
  
    #4448
25.09.15 12:03
WKN: CN4ADE gekauft hat, der war gestern wohl sehr gelenkig, achterlich gesehen. Da kommt man schwer aus dem Grinsen raus. Selbst dran Schuld, wer auch nur einer Zeile, ach was, nur ein Wort, von so genannten Kennern glaubt. Aber Lachen ist ja gesund...

 

688 Postings, 1275 Tage Horst1974#4447 Was wollen wir warten, 7 Jahre lang...?

 
  
    #4449
05.11.15 13:47
Ich denke auf die 50 EUR können wir noch einen ganze Weile warten. Am ehesten kämen wir da noch mit nem Aktiensplit hin. Seit dem 25.09. (Kurs ca. 68,-EUR) ist das Teil nicht wie angekündigt um 27% gefallen, sondern um gut 22% gestiegen.

Charttechnisch hat NokiJAner auch Recht, vielleicht sieht man hier aber ein Beispiel von substantieller Veränderung des Firmenwertes durch geschickte Geschäftsentwicklung und Risikostreuung durch diverses Portfolio (ein IMHO seit Jahren bei Wacker unterrepräsentierter aber wesentlicher Punkt). Diese Fundamentaldaten spielen hier derzeit offenbar die größere Rolle als Lineal und Zirkel am Chart...

---
Nur meine Meinung, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  

54040 Postings, 2304 Tage meingottH73

 
  
    #4450
02.02.16 11:24
Natürlich hast du recht...meinte die Wafer Sparte
Nur mal so viel...die kleinen Wafer werden dieses Jahr schon mal eingestellt
Betrifft auch nicht Wacker , sonder Soltronic
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

54040 Postings, 2304 Tage meingottSiltronic

 
  
    #4451
02.02.16 11:24
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

21107 Postings, 5697 Tage Robinna das

 
  
    #4452
02.02.16 12:42
hat sich gelohnt zu shorten . Einfacher gehts nicht  

21107 Postings, 5697 Tage Robinheute morgen um

 
  
    #4453
02.02.16 12:48
7uhr55: dpa-Afx: Wacker Chemie fast 3% im plus bei L&S - Gewinn übertrifft Erwartungen und jetzt fast 8% im minus . Geil - nur schade , dass ich erst bei Euro 62,50 short gegangen bin  

127 Postings, 101 Tage VaiozEingestiegen

 
  
    #4454
02.02.16 19:00
Von einer noch besseren Gelegenheit gehe ich nicht aus. Was will man mehr als gute Zahlen und einen Kurs der zeigt: Ich will gekauft werden.  

56 Postings, 534 Tage BullBear78@ Vaioz

 
  
    #4455
03.02.16 13:34
Einstieg bei 60+- in derart volatilen Zeiten was den Gesamtmarkt angeht? Ich denke da wirst du deinen Einstand noch verringern können mit Nachkäufen wenn DAX und DOW erstmal auf Tauchstation gehen.
Kurse um 4X halte ich bei WCH heuer durchaus für möglich. Gute Aussicht hin oder her.

Trotzdem viel Glück mit deinem Invest.  

127 Postings, 101 Tage VaiozDas Umfeld...

 
  
    #4456
03.02.16 16:41
Die Aktie macht sich heute recht gut. Das Umfeld ist derzeit richtig besch*****. Aber da ich das ganze als Langzeitinvestment sehe, habe ich kein großes Problem mit weiter fallenden Kursen.  

56 Postings, 534 Tage BullBear78Ein muss

 
  
    #4457
09.02.16 15:25
man WCH888 wirklich lassen. Bei dem üblen Marktumfeld schlägt sich die Aktie wirklich WACKER. Alle Jahre wieder das gleiche Chartbild bei unserer lieben WCH888. Schon zweimal auferstanden aus Ruinen.  

127 Postings, 101 Tage VaiozDie Vergangenheit wiederholt sich

 
  
    #4458
09.02.16 19:10
Es spricht auch von den Zahlen nichts dagegen, dass die Aktie wieder auf 90+ steigt. Bin relativ zuversichtlich, dass wir eine sehr positive Entwicklung sehen werden. Vorraussetzung ist natürlich ein stabileres Marktumfeld...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben