Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 287 2662
Talk 64 1161
Börse 147 1099
Hot-Stocks 76 402
DAX 19 125

WMI Holdings Corp. (News)

Seite 1 von 2757
neuester Beitrag: 24.07.17 13:54
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 68904
neuester Beitrag: 24.07.17 13:54 von: apple888 Leser gesamt: 12485600
davon Heute: 5884
bewertet mit 152 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2755 | 2756 | 2757 | 2757  Weiter  

4254 Postings, 2922 Tage PjöngjangWMI Holdings Corp. (News)

 
  
    #1
152
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2755 | 2756 | 2757 | 2757  Weiter  
68878 Postings ausgeblendet.

1261 Postings, 2160 Tage alocasiaIrgendwo

 
  
    #68880
1
22.07.17 12:13
muss sich der Amerikanische Staat ja das Geld holen. Wenn man denen das Klagen verbieten würde, wären sie schnell Pleite!  

2542 Postings, 2392 Tage zocki55naja kommt ein M&A noch dieses Jahr

 
  
    #68881
1
22.07.17 21:03
mal schauen ...

zuerst geht es ja um 2 Punkte

1. gibt es die Mrd $ für die Esrows ?
2. ein Merger mit der KKR


- wenn bei Punkt 1 nichts oder nur ( 1 Mrd $ ) rüberkommen würde  ,wäre ein Merger sehr
 wichtig  für die WMIH und die Gefahr eines "Squezze out" duch die KKR gering.

- aber bei Assets Value über Werte von ( 10-30 Mrd $) wäre die WMIH sofort ein Übernahme-
 opfer     ...


Für Investoren  würde auch ein Verlust von den 6 Mrd $ bei den nol's  sicher zu verschmerzen sein.

Diese Prakliken wurden/werden auch in DE angewendet zb.

- Pro7-Sat1
- ATU
- WMF
- GFK


Also ich erhoffe und erwarte es auch ,dass der Wmilt genug und bald Geld findet damit der KKR deal Ende 2017 ausläuft .....
und
uns somit kein "Squezze Out" vorgegeben wird .
     

359 Postings, 2673 Tage klarer-kopfKKR bei GFK auf kosten der Kleinaktionäre

 
  
    #68882
2
23.07.17 09:48

2859 Postings, 2527 Tage kroetendetektor@klarer-kopf: KKR braucht aber über 50%...

 
  
    #68883
2
23.07.17 11:07
...um einen Squeeze out bei uns durchzuführen, und über 90%, um KKR- und WMIH-Aktien zusammenzuführen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Squeeze-out
 

907 Postings, 2594 Tage DerBärlinerKKR

 
  
    #68884
2
23.07.17 12:04
KKR KANN UNS NUR ÜBER EINE KAPITALERHÖHUNG KICKEN... DANN WÜRDEN SIE DIE NÖTIGEN ANTEILE ERHALTEN UM UNS VOR DIE TÜR ZU SETZEN.. DERZEIT GEHT DA NICHTS..  

2542 Postings, 2392 Tage zocki5590 % von den ausgegebenen Aktien..

 
  
    #68885
5
23.07.17 12:37
speziell in Delaware ... dass betrifft aber nur eine Holding und keinen Investor .. ab 50,1 %  geht es los.
--------------------------------------------------
akt. 206 Mill Wmih  > 104  Mill Wmih zu einer Übernahme und Delisting .

Natürlich braucht es dafür auch die Mithilfe des Vorstandes und natürlich der Aktionäre ...

- zuerst ein KKR Angebot was am Anfang immer viel zu niedrig ist ... zb. 5 $
- BoD muss die Aktionäre dazu befragen , welche es zu niedrig finden.
- KKR erhöht es auf 7 $
- den Aktionären ist es immer noch niedrig
- somit gibt es ein letztes Angebot Direkt an dass Bod von 8 $ - hier entscheidet alleine dieser ob es angenommen oder abgelehnt wird .


Immerhin ein Plus von + 60 % vom ersten Angebot , aber für diese 900 Mill $ könnte dann die KKR Group vielleicht Werte erhalten, die dass zigfache von dem Squeeze Out sind !

Naja durch diesen Ownership  wären die nol´s weg ,aber für dann vielleicht 10 - 30 Mrd $ an Assets Werte kann man auch darauf sehr sehr leicht verzichten.


# Darum erwarte Ich mir von den Escrows eine baldige Info ,wie es mit den letzten class 17 - 18 # weitergeht ...
# die Piers müssen jetzt einfach ganz schnell weg !



https://www.google.de/...&gfe_rd=cr&ei=xHd0Wba6EI_Z8AfZ9LCQAg









 

6592 Postings, 2446 Tage ranger100Gierschlunde und Andere...

 
  
    #68886
5
23.07.17 12:54
Das sehe ich auch eher hypothetisch. Allerdings wuerden die wohl kaum 5 Dollar bieten. Eher wuerden die den Kurs runterknueppeln und dann vielleicht einen Dollar bieten...

Die sehen uns ungefähr so wie die Adligen im Mittelalter das gemeine Volk sah das hinter der Kutsche hergelaufen ist. Wurde es diesen zu viel wurde eine Handvoll Muenzen aus dem Fenster geworfen um das sich die Gemeinen prügeln konnten und somit die Fahrt der Kutsche nicht weiter behinderten.
 

2542 Postings, 2392 Tage zocki55ranger ... mach es dir nicht so einfach

 
  
    #68887
4
23.07.17 14:31
zuerst stehen die nols als Wert da... Ok bei einem "squeeze out " wären diese weg !


Ich denke dass die 2 Partner etwas mehr wissen müssen ,was die WMI Assetswerte sind und welche zur Wmih kommen  ...

1. seit Januar 2015 kein Merger erreicht
2. 31.12.2017 letzter Tag des Investorship für ein M&A  ( Verlängerung ?)
3. der Wmilt hat zum Ende des Waterfall genug an Cash und Assetswerte gefunden
4. Cash geht zu den Escrows
5. Assets zu 100 % an die Wmih
6. Escrows erhalten Lti für die Assetswerte


Ich sehe nur 2 möglichkeiten :
1.  Die WMIH bleibt eigenständig und wird durch WMI-Werte wachsen und uns Altktionäre
    glücklich machen.

oder

2. Es kommt ein "Squezze Out " weil dass BoD da mitmacht und uns mit ca. 5 - 8 $ abspeist
   somit nur die Partnership (KKR + CITI) und dass BoD  glücklich macht .

          .........  Einfach mal die nol's vergessen und nur an die mögl. Assetswerte denken -
                            denn dann wäre es logisch und sehr lukrativ ......




Wir werden es ja bald  sehen , ob mit uns falsch gespielt wurde oder auch nicht...
aber nach 2008 ist in USA  wirklich alles möglich !


 

359 Postings, 2673 Tage klarer-kopfwar nur informativ gemeint..

 
  
    #68888
2
23.07.17 17:46
hatte nicht die Absicht das so in den Raum zu stellen als wenn das bei uns passieren würde, wollte eigentlich damit nur zeigen wer in  der Fresskette hintensteht  

10299 Postings, 2504 Tage The_Hope#884 KKR

 
  
    #68889
1
23.07.17 20:06
Sehe ich locker, weil...
was passiert dann mit den Nols ? :-)

Glückauf aus dem Ruhrpott  

1100 Postings, 798 Tage s1893@zocki55 "SqueezeOut"

 
  
    #68890
1
23.07.17 21:33
"Es kommt ein "Squeeze Out " weil dass BoD da mitmacht und uns mit ca. 5 - 8 $ abspeist
  somit nur die Partnership (KKR + CITI) und dass BoD  glücklich macht ."

Naja, mit 5-8 $ abspeisst...wir stehen grad bei ca. 1,35 $...ich würde heute gerne 8 $ nehmen...
Nur her damit...
Wieviele Arten von SqueezeOut gibt's eigentlich in den USA.
Und welche wäre bei uns dann die wahrscheinlichste?

Kann das jemand erklären?  

2542 Postings, 2392 Tage zocki55ja Hope ... so locker wie die letzten 5 Jahre

 
  
    #68891
1
23.07.17 22:09
seit nun 5 Jahren von 1,00 $  auf 3,80 $ und bis vor kurzem noch bei 1,15 $ ... sagt einiges


# genauso immer eure nol's hysterie ...

wenn man durch die Übernahme des Partners (squeez out) mehr verdienen kann !
als wie
mit diesem Partner die nol's (Merger) zu verwerten .. !  


Ihr habt dass System von KKR noch nicht komplett verstanden.

- Die KKR verdient viel Geld durch eine bezahlte Übernahme von Firmen mit Problemen .
- Kauft die Aktien zu 100 % mit einem niedrigen oder spott Preis
- nach einer kurzen Zeit werden die Aktien delisted
- jetzt wird die Beteiligung neu aufgestellt und rentabler gemacht
- nach ca. 2 - 5 Jahren wird diese Fa. neu mit einer höheren Bewertung wieder gelistet


Der große Unterschied zu vielen anderen solcher Aktionen ist/sind hier ,mögl. Assetswerte die einen hohen Gewinn beim Kurs und später auch steigende Verkaufserlöse sind.



Darum würde es mir besser gefallen ,wenn die Abwicklung  der class 16 - 18  schneller gehen
würde ...
und wir bis zum Ende 2017 vom Wmilt ein wenig mehr erfahren würden , wohin die Reise mit den ESCROWS nun geht.



Auch wäre es an der Zeit ,endlich mal ein positives Statement vom BoD zu der mögl. Wmih - Entwicklung in den kommenden Jahren zu erfahren.

---------------------------
s1893
- in meinem Fall wären 8 $ schon beachtlich hoch !  ( Assetswerte  Mrd $ ? )

- welcher Fall ?  50 % und 1 Aktie ... Ich denke 2 - 3 mal wird die Abfindung angepasst und
 danach entscheidet nur dass BoD ...  " Money or no Money" !

- und bitte nicht immer an die verfallenen nol's denken, KKR interessiert die ZEIT u. ASSETS













 

452 Postings, 2792 Tage Cubber...

 
  
    #68892
23.07.17 22:12
in erster Linie sind Releaser daran interessiert, wie hoch die Common-Ausschüttung ausfällt. Meiner Ansicht nach und so oft erwähnt mindestens 2-stellig.

Bald ist es soweit!  

10299 Postings, 2504 Tage The_Hope#891 ach was

 
  
    #68893
1
23.07.17 22:18
Zu KKR hatte ich schon länger Beispiele genannt

WMF &  ATU   so what ?

Habt einen schönen Abend  

10299 Postings, 2504 Tage The_Hopeund 891

 
  
    #68894
1
23.07.17 22:24
"wenn man durch die Übernahme des Partners (squeez out) mehr verdienen kann !
als wie
mit diesem Partner die nol's (Merger) zu verwerten .. !"

Wie soll das denn gehn ?  

Ist schon spät, komme gerade vom Bodensee zurück :-)  

2859 Postings, 2527 Tage kroetendetektorSqueeze-Out, das neue "Schreckgepenst"

 
  
    #68895
1
23.07.17 22:27
Bis 2011 schwebte es noch im Gewand der "wertlosen Ausbuchung" herum...

Ich denke jetzt erstmal der Reihe nach. Der nächste Meilenstein heißt M&A. Dann wird der Kurs reagieren. Dann kann man immer noch über die Squeeze-Out-Keule philosophieren. Die ist für mich im Moment noch kein Thema. Außerdem gabs da aucgh noch "Fair & Reasonable". Und es sind 3,5 Mrd WMIH-Commons authorisiert, die noch gar nicht existieren.

   

2542 Postings, 2392 Tage zocki55krotendetek...falsch es zählen nur die akt. Aktien

 
  
    #68896
23.07.17 23:00
( Issued Shares )  .



- Ist schon komisch dass viele nur den Merger sehen ...
- sollte es diesen geben , wären bei einer Übernahme die nol's auch futsch .


Frage :
wie kommen denn die Mrd $ Assets dann zur Wmih und was bekommen wir Escrowholder
dafür ?

Ltis
Cash
commons
niente

nur eine Antwort müßte richtig sein !  

2859 Postings, 2527 Tage kroetendetektor@zocki: Wir BRAUCHEN den Merger!!

 
  
    #68897
1
23.07.17 23:52

Durch den Merger wird es doch erst möglich, eine Geschäftstätigkeit aufzunehmen, Gewinne zu machen und davon die Steuervorteile (NOLs) zu nutzen. Gefahr für die NOLs bestünde doch erst, wenn die Kriterien für den Ownership Change erfüllt werden, also z.B. bei deinem Squeeze-Out.

Die Escrows (genauer die LTIs, die wir noch bekommen müssten) kriegen ihr Cash doch über den WMILT?! Wobei ja oft angenommen wurde, dass WMIH davon mit 2,5 % profitieren könnte. Wären bei fiktiven 30 Mrd $ Input beim WMILT immerhin noch 750 Mio $ zusätliches Startkapital...






 

6592 Postings, 2446 Tage ranger100Fair and R.

 
  
    #68898
2
24.07.17 08:33
Ist für mich leider kein Argument mehr. Vertrauen ist ein flüchtiges Gut. Schwer errungen und schnell zerstoert. Fällt fuer mich mittlerweile in die gleiche Kategorie wie die Aussage auf der vorletzten HV (sinngemaess) wenn bis zur nächsten HV nichts geschieht koennt ihr mich ja feuern). Alles andere sind im Moment leider auch nur Annahmen und Spekulationen von denen ich Hoffe das eine wirklich zutreffend ist.  

1795 Postings, 2863 Tage justnormalHallo Mitstreiter

 
  
    #68899
24.07.17 09:25
Eine Frage an alle. Vielleicht hat hier ja einer Erfahrung.
Ich möchte mein Aktien Depot bei einer meiner Banken auflösen. So nun stellt sich die Möglichkeit diese auf das Aktien Depot meiner Frau zu übertragen.
Wenn ich meine Escrows auf ein anderes Aktien-Depot übertragen will also nur Übertrag nicht namentlich überschreiben muss dies dann z. B. Clearstreem mitgeteilt werden oder ist das egal auf welchem Aktien Depot die lagern.
Danke für die Rückmeldung

Gruß
Just  

2376 Postings, 1145 Tage JusticeWillWinÜberleg dir gut, was du da...

 
  
    #68900
6
24.07.17 09:51

...tust ;-)

...auf das Aktien Depot meiner Frau zu übertragen...

 

2542 Postings, 2392 Tage zocki55kroetendetekt.. natürlich ist ein Merger wichtig!

 
  
    #68901
24.07.17 10:54

aber nicht mit einer Heuschrecke an der SEITE , die vielleicht nur ein Ziel hat .

Du meinst Cash für (Asset) kann ich mir so nicht vorstellen, wie soll denn der Trust diese Werte
verkaufen können ?





# Ltis <> Wmih sind für mich die einzige Alternative ..
                          .... um Werte von der WMI wieder direkt zur WMIH zurück zu bringen ....
genau diese Ltis sind der F&R Unterschied zwischen Alt und Neuaktionäre in der WMIH !!

                     WMI - ASSETS   <>   WMIH - BOOKVALUE

Darum sollte der Weg zum Merger , nur über mögl. Assetswerte welche vielleicht diese 30Mrd $ sind genommen werden .
Wenn es diese 2,5 % Zahlung gibt .. wären dass schon mehr als wie die KKR uns gegeben hat !
und nochmals
nicht vergessen sollten wir die mögl. ASSETS mit (30 Mrd $) diese sind 100% BOOKVALUE
und
somit genauso Kursentscheidend wie zb der Umsatz oder Gewinn/Verlustberechnung einer Aktiengesellschaft.


http://www.gevestor.de/details/buchwert-aktie-berechnen-549338.html

( nun ist genug zu diesem Thema )


 

1795 Postings, 2863 Tage justnormalHallo JusticWillWin

 
  
    #68902
1
24.07.17 11:34
sie muss natürlich vorher 8 $ pro Escrow auf meinem Giro-Konto platzieren :-))

Gruß
Just  

10299 Postings, 2504 Tage The_Hope#591 die Rechnung stimmt?

 
  
    #68903
24.07.17 11:48

"..wenn man durch die Übernahme des Partners (squeez out) mehr verdienen kann !
als wie
mit diesem Partner die nol's (Merger) zu verwerten .. !  "



Hab ich nicht verstanden, wie soll das gehen?


Guten Morgen Ihr Leut'


 

1491 Postings, 2496 Tage apple888justnormal

 
  
    #68904
2
24.07.17 13:54
wenn sie das macht musst du sofort * ja * sagen      gggggggggg  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2755 | 2756 | 2757 | 2757  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben