-->-->

Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 268 1167
Talk 157 623
Börse 78 373
Hot-Stocks 33 171
DAX 13 57

WELTMEISTER, Kontron ist WELTMEISTER!!

Seite 1 von 153
neuester Beitrag: 23.08.16 08:41
eröffnet am: 26.07.06 19:41 von: Stock Farme. Anzahl Beiträge: 3822
neuester Beitrag: 23.08.16 08:41 von: Werner01 Leser gesamt: 576623
davon Heute: 65
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
151 | 152 | 153 | 153  Weiter  

1134 Postings, 3965 Tage Stock FarmerWELTMEISTER, Kontron ist WELTMEISTER!!

 
  
    #1
33
26.07.06 19:41

16 Analystenbewertungen 2006 - allesamt kaufen

Was nützt es dem elendigen Papier - NICHTS!

Zu was taugen Analysten? - Welche Analysten taugen zu was?

Das ist meine Frage an euch liebe Aktionäre und Forumsteilnehmer.

Anhang:                                                                              
          25.07.06 400 Kontron kaufen Hamburger Sp..
          25.07.06 400 Kontron "outperform" HypoVereinsb..
          25.07.06 400 Kontron kaufen AC Research
          24.07.06 400 Kontron kaufen SES Research
          10.07.06 400 Kontron Kauflimit hochziehen Frankfurter ..
          05.06.06 400 Kontron mit Kurchancen Die Actien-B..
          24.05.06 400 Kontron kaufen AktienEinbli..
          18.05.06 400 Kontron Kursziel 14 Euro Der Aktionär
          12.05.06 400 Kontron Kaufempfehlung der aktionär..
          02.05.06 400 Kontron akkumulieren pacconsec.de
          06.04.06 400 Kontron "buy" WestLB
          24.03.06 400 Kontron bei Schwäche einsammeln BetaFaktor
          15.03.06 400 Kontron Kursziel 14 Euro Prior Börse
          10.03.06 400 Kontron kaufen Fuchsbriefe
          07.03.06 400 Kontron "trading buy" neue märkte
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
151 | 152 | 153 | 153  Weiter  
3796 Postings ausgeblendet.

33 Postings, 316 Tage Rolf.SSchwirz compensation

 
  
    #3798
26.07.16 20:21
Schwirz ist mit circa 1.2M€ pro Jahr ausgegangen, nach 4J sind es fast 5M€!
Gehrmann hat circa 600k€/J  ...
Ich habe mich immer gefragt wieso diese hohe Differenz?
 

199 Postings, 215 Tage Werner01Überrascht bin ich

 
  
    #3799
27.07.16 15:52
von den Volumina der letzten Tage. Da haben trotz der Fakten wenig Aktionäre umgeschichtet. Heute schon wieder fast nichts. Ich deute das mal so dass die Anleger wohl resigniert haben und sich in ihr Schicksal ergeben.

Anbei noch ein link zu einem EXPERTEN zum Schmuzeln.
Blick am Morgen: Kontron und Commerzbank
Liebe Leserin, lieber Leser, bei der KONTRON AG gab es zu Wochenbeginn eine ganze Reihe von schlechten Neuigkeiten. Chart Kontron Aktie Quelle: tradingview.com Zunächst einmal zu den Personalien
 

2674 Postings, 1798 Tage Der_Heldvielleicht

 
  
    #3800
28.07.16 19:45
hat man ja mit dem Rausschmiss bewusst bis nach der Hauptversammlung gewartet ... ganz einfach weil man keinen hatte, der die Präsentation so kurzfristig übernehmen konnte/wollte?

Ansonsten schon harter Tobak, der da geliefert wurde. Verkauft habsch trotzdem ni... ^^  

339 Postings, 2628 Tage b336870Diskussion bei S&T mitlesen

 
  
    #3801
28.07.16 21:22
Bei S&T wird kräftig über eine Beteiligung oder Übernahme von H. Niederhauser bei  Kontron
diskutiert. Siehe # 1372,73,74 und 1375. Bin ähnlicher Meinung.
H. Niederhauser könnte mit ca 35 Mio die 25% + 1Aktie bekommen, um ein Mindestangebot
abzugeben. Zum welchem Preis er zu einer Übernahme bereit wäre, wird er dann mitteilen ?
Da sich H. Niederhauser bei Kontron bestens auskennt,wäre Kontron bei einem Umsatz
von 360 - 400 Mio in 2016 für S&T ein Schnäppchen. Ich kann abwarten und werde meine Kontron
nicht verkaufen.--- Meine Meinung ---  

2674 Postings, 1798 Tage Der_HeldKursdelle wieder komplett ausgebügelt

 
  
    #3802
29.07.16 19:17

und nun sogar höher als am Tag vor der Verkündung des CEO-Rausschmiss. Irgendjemand kauft da (weiterhin) ... auch bereits vorher gab's ja Tage, an denen sehr große Stückzahlen gehandelt wurden. Ich fresse 'nen Besen, wenn da kein Insiderhandel stattgefunden hat (bzw. stattfindet).

@Katjuscha: Wegen der Sache "Kontron für Appel und Ei an S&T" ... Kontron hat gerade erst im Januar 52 Mio ? in Bar für den Verkauf einer Minderheitsbeteiligung (49%) an der kanadischen Tochter bekommen (http://www.ariva.de/forum/...-weltmeister-263981?page=143#jumppos3579). Marktkapitalisierung gerade mal bei 147 Mio ?. Jahresumsatz immer noch ein Vielfaches. Im Bereich IoT ist man Mitglied in wesentlichen Gemeinschaftsprojekten. Man hat Kooperationen mit sehr bekannten Blue Chips. Klar ist/wäre man da enttäuscht, wenn S&T (oder andere) sich Kontron zu aktuellen Kursen einverleiben könnte(n). Wird aber imho nicht passieren, was  die Kursentwicklung auch andeutet.

Auch so wäre ich nicht begeistert, wenn Kontron an S&T ginge, da S&T bei mir (mit 7%) bereits ziemlich hoch im Depot gewichtet ist (Buchgewinn 275%). Wäre nur unnötiges Klumpenrisiko... ;-)

 

2674 Postings, 1798 Tage Der_Heldaha, daher weht vermutlich der pos. (Kurs-)Wind

 
  
    #3803
29.07.16 19:59
"Börsengeflüster" hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, und die "S&T-Story" auch nochmal für ihre Leserschaft "aufbereitet". Na dann ... kann ja nun nix mehr schiefgehen! ^^ ;-)
 

339 Postings, 2628 Tage b336870Diskussion bei S&T mitlesen

 
  
    #3804
30.07.16 08:31
Sorry - Korrektur bei # 3801
Für Mindestangebot müßte H. Niederhauser natürlich 30% + 1Aktie besitzen. (nicht 25% + 1 Aktie)
Wären bei Kurs 2,60 eine Summe von ca. 44 Mio ?. Bin weiter gespannt was sich bei Kontron
tut. --- Schönes WE ---

 

2674 Postings, 1798 Tage Der_Heldneuer CEO kauft für 175.000 ? Kontron-Aktien

 
  
    #3805
01.08.16 17:13
ich sehe es erstmal neutral ... der Schwirz hatte auch gekauft (vlt. müssen die ja)

http://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ten/?newsID=953137  

82420 Postings, 6009 Tage Katjuschaaußerbörslich - also ein Tausch

 
  
    #3806
1
01.08.16 17:33
Wer ist der Verkäufer?  

2674 Postings, 1798 Tage Der_HeldSchwirz?!

 
  
    #3807
01.08.16 17:40
:-)  

2674 Postings, 1798 Tage Der_Heldobwohl

 
  
    #3808
01.08.16 17:50
Schwirz hatte nur 50k Aktien ... Daugaard-Kauf waren aber 70k Stück. Vielleicht musste Plikat noch mit abgeben (der hatte 25k)?  

339 Postings, 2628 Tage b336870Freiwillig Aktien abgeben,

 
  
    #3809
01.08.16 20:01
habt ihr so etwas in unserer Gesellschaft schon erlebt ? Das sind Träume. Nur nach Gerichtsurteil
ist so etwas vielleicht möglich.  Denkt ganz normal. Mr. Daugaard weiss mehr als wir und hat
mit 70 K Stück zugeschlagen. Das sind die Vorteile wenn man an der Front arbeitet,
--- C'est la vie --- so ist das Leben  

12 Postings, 95 Tage killinghope@b336870 #3809

 
  
    #3810
05.08.16 12:22
Daugaard hat bei 2,50 ? gekauft. Aktuell ist der Kurs bei 2,48. Wenn er soviel weiß, dann solltest Du jetzt auch kaufen. Bisher hat er aus seinem DD ja noch keinen Vorteil gezogen.
Ich glaube, der Kauf sollte eher zeigen, dass er jetzt CEO ist und an sich glaubt. Ahnung vom Geschäft hat er trotzdem nicht. Er kennt sich als früherer CFO eher mit Finanzen aus bei Fluglinien (LTU), Spielsteinen (Lego) und Graphit (SGL Carbon). Zwei Jahre Aufsichtsrat bei Kontron machen aus ihm noch keinen Embedded-Fachmann. Was Kontron braucht ist Vertriebs-/Technologie-und Marktexpertise. Mehr als eine Übergangslösung kann/darf er nicht sein, sonst sehen wir wohl noch Kurse deutlich unter 2,00 ?.  

17 Postings, 42 Tage Sinah 04Warburg & Pincus

 
  
    #3811
1
05.08.16 13:47
Soweit ich weiß, ging der Sanierungsversuch mit Schwirz auf die Grossinvestoren zurück und ist krachend gescheitert, die Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Daugaard ist entweder eine Übergangslösung oder er hat wirklich den Auftrag, die Firma zu verkaufen. Bin fast beruhigt, dass auch die allwissenden Grossinvestoren manchmal nicht klüger sind als wir kleinen Fuzzis, sie haben genau wie wir nur Geld mit dieser Firma verloren.
Was nützt der tollste Aufsichtsrat, wenn er weder Aufsicht führt noch Rat weiß...  

339 Postings, 2628 Tage b336870Entscheidungen abwarten # 3810

 
  
    #3812
05.08.16 18:32
In der Politik gibt es für neue Politiker eine 100 Tg Schonfrist bevor Beurteilungen erfolgen.
Auch in der Wirtschaft muß man jedem -- Neuen Vorstand -- die Chance geben, sich einzuarbeiten und zu bewähren. Aber dir ist sicher auch bekannt -- ein Vorstand delegiert und entscheidet --
die Fachleute eine Stufe tiefer, müssen die Aufgaben erledigen. Hoffen wir sie kennen den
Markt und entscheiden für Kontron richtig.

Zu deiner Empfehlung -- Aktien zu kaufen --  bleibt nur die Antwort, habe einige Tage vorher
gekauft und hoffe, daß der Kurs sich Richtung Norden entwickelt. - mfg -

 

33 Postings, 316 Tage Rolf.SStufe tiefer

 
  
    #3813
06.08.16 12:13
Alle Managers (fast ohne Ausnahme) der zweiten Reihe wurden von Schwirz vor 3 Jahre nach hause geschickt!
 

12 Postings, 95 Tage killinghope100 Tage

 
  
    #3814
07.08.16 10:27
In der Politik mag das ja gelten. Wenn Unternehmen wie Ministerien geführt würden, wären alle ziemlich schnell pleite. Das Primärziel eines Politikers ist die Wiederwahl. Das Ziel der meisten Regierungen mehr Geld auszugeben als man einnimmt. Dem ordnet er/sie alles unter. Das Ziel eines Unternehmers ist es ein gut wirtschaftendes, profitables und nachhaltig wirksames Unternehmen zu schaffen. Hierzu nutzt der all seine Kompetenz.
Kontron hatte m.E. zu viele "100-Tage-Chancen" für wenig kompetente Führer. Schwirz Restrukturierungen hatten nur Kosten im Blick. Dabei wurde der Kunde vergessen und der Markt nicht verstanden. Das Ergebnis kennen wir. Was es jetzt braucht ist Unternehmertum, Kompetenz zum Geschäft, Markt, Kunden und keinen weiteren Number-Cruncher an der Spitze. - Nur meine Meinung.

Gut, wenn Du Dir auch Aktien gleich mit dem DD von Daungaard mitgekauft hast. Das mag jeder für sich entscheiden. Dann verstehe ich Deine "Kritik" daran in Deinem Post #3809 nicht wirklich.  

339 Postings, 2628 Tage b336870Mein Sichtweise # 3814

 
  
    #3815
08.08.16 09:29
AUFKLÄRUNG :

PUNKT - 1 -  habe nicht zur selben Zeit wie H. Daugaard Aktien gekauft, sondern einige Tage  
                    vorher. ( zu diesem Zeitpunkt war ein Wechsel im Vorstand noch kein Thema )

PUNKT - 2 - Ich habe niemand kritisiert , sondern nur meine Sichtweise beschrieben.

                   --- nur zur Klarstellung ---

 

2674 Postings, 1798 Tage Der_Heldjetzt wirds spannend

 
  
    #3816
15.08.16 19:22
entweder erneuter Abprall an der 2,40 oder ... ich seh schwarz für "unseren" Internet of Things-/Industrie 4.0-Player!

Vielleicht erbarmt sich ja Intel oder Salesforce... http://www.intel.com/content/dam/www/program/...kontron-blueprint.pdf

Oder google *lol* ... http://blog.kontron.com/embedded-computer/...ous-driving-kontron.html  

2 Postings, 42 Tage Sinah04Einfach eine trostlose Aktie

 
  
    #3817
16.08.16 12:38

Schwankt um 2,40 und die Grossinvestoren wissen auch keinen Rat.
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 19.08.16 15:24
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

82420 Postings, 6009 Tage KatjuschaAbwärtskanal

 
  
    #3818
18.08.16 12:59
 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_kontron.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_halfyear_kontron.png

339 Postings, 2628 Tage b336870Abwärtstrend optisch wunderbar

 
  
    #3819
18.08.16 19:51
aber der Langfrist - Abwärtstrendkanal sieht anderst aus. Start wäre am 12.03.15 bei Kurs 6,27.
Trendlinie abwärts über Punkt 07.03.16 bei Kurs 3,86. Dein eingezeichnetes Dreieck über die Kerzenspitzen sind n mMg nicht ok. Wir haben mittlerweile 2 Tagestiefpunkte bel 2,31 am 15.07
und 2,35 am 17.08. Das heisst für mich so gut wie Doppelboden und nun ergiebt eine andere
Betrachtungsweise. Sorry, daß ich kritisiere. Ich hoffe nicht, daß du Put orientiert bist.
Es war leider bei Chartbetrachtung meine Intuition--- mfg ---  

82420 Postings, 6009 Tage KatjuschaIch kann mich ja nur an die Fakten halten, und die

 
  
    #3820
18.08.16 20:35
sieht man ja im Chart.

Ich weiß nicht wie du da auf einen Doppelboden mit deinen genannten Kursen kommst. Das Tief lag bei 2,184 ? am 15.07. und das nächste Tief bei 2,240 ?.

Außerdem ist doch mein Chart mit dem Dreieck nicht bearisher als deine Betrachtungsweise. In beiden Fällen muss der Bereich 2,33-2,35 ? halten, sonst hält weder mein Dreieck noch dein Doppelboden. Bis dahin kann man das also durchaus bullsih kurzfristig interpretieren. Bearish wird es wenn die 2,33 ? nach unten durchstioßen werden. Dann hätte man Potenzial bis 2,184 ? bzw. innerhalb des Trendkanals sogar bis knapp 2,0 ? in den nächsten Wochen.  

1784 Postings, 1914 Tage Der TschecheBis jetzt kein symmetrisches Dreieck da

 
  
    #3821
18.08.16 21:03
...könnte aber kommen:  
Angehängte Grafik:
kontron.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
kontron.jpg

199 Postings, 215 Tage Werner01Charttechnik bei Kontron?

 
  
    #3822
23.08.16 08:41
Ich frage mich was das für einen Sinn macht.
1. Volumen extrem gering
2. Die nächste Kursreaktion wird von den Aussagen des neuen Managements zur näheren Zukunft bestimmt werden. Das wird jegliche Charttechnik überbieten.

Sollte nun bald mal was kommen. Ewig kann die task force ja nicht tagen...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
151 | 152 | 153 | 153  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
-->