Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 24 135
Talk 11 66
Börse 8 56
Rohstoffe 4 22
Hot-Stocks 5 13

Vorvertrag zwischen BK Oil AG und GIDAG

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.10.12 10:42
eröffnet am: 03.09.09 22:07 von: DocAl Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 28.10.12 10:42 von: Rothirsch Leser gesamt: 4415
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

2 Postings, 2156 Tage DocAlVorvertrag zwischen BK Oil AG und GIDAG

 
  
    #1
1
03.09.09 22:07

Vorvertrag zwischen BK Oil AG und GIDAG Global Innovation Development Holding AG
Geschrieben am Dienstag, 01.September. @ 12:25:06 CEST von firmenpresse
firmenpresse Adenion schreibt "Die GIDAG Global Innovation Development Holding AG, Münchenstein, Schweiz, hat am 24. August 2009 mit der BK Oil AG, Pfäffikon (SZ), Schweiz und deren Mehrheitsaktionären so-wie der Geschäftsführung der Beiztechnik Kuhlmann GmbH, Mönchengladbach, einen Vor-vertrag unterzeichnet.


Danach erwirbt die GIDAG die Mehrheit an der BK Oil AG durch den Tausch von Aktien von den Mehrheitsaktionären der Gesellschaft. Im Folgenden wird die GIDAG die BK Oil AG so kapitalisieren, dass die Gesellschaft das seit längerem geplante Wachstum umsetzen kann.

Die BK Oil AG, Pfäffikon (SZ), Schweiz (www.bk-oil.com) ist zu 100% Gesellschafterin der Beiztechnik Kuhlmann GmbH, Mönchengladbach (www.beiztechnik-kuhlmann.de). Die Beiz-technik Kuhlmann GmbH, welche seit über zwanzig Jahren unter der Leitung von Roland Schmidt steht, ist in dem Nischenmarkt Chemieabfall- und Umweltschädenbeseitigung ins-besondere Ölschlammrecycling tätig und versteht sich dort als Innovationsführerin. Die Dienstleistungen der Beiztechnik Kuhlmann GmbH werden weltweit angefragt und vor allem der langjährige Wissensschatz von Roland Schmidt ist unersetzbar. Die Beiztechnik Kuhl-mann GmbH beabsichtigt, das Geschäft der Ölschlammbeseitigung auszubauen, um grössere Projekte in Russland und dem Nahen Osten abwickeln zu können. Der Mittelbedarf wurde dabei mit insgesamt EUR 3,5 Mio. beziffert.

Die GIDAG wird kurzfristig mit der BK Oil AG einen detaillierten Massnahmenplan erarbeiten, um das Ziel, die BK Oil AG für ihre Expansion zu finanzieren, zu erreichen. Ergänzend wird die GIDAG der BK Oil AG bei Bedarf administrative und strategische Beratung zur Seite stellen. Bereits im Vorfeld konnten die Parteien wertvolle Synergien feststellen. Allein der Markt für Ölschlammbeseitigung in Russland bietet ein Gewinn-/Erlöspotential von ca. EUR 40 Mio., das natürlich mit russischen Partnern zu teilen wäre. Ähnliches gilt für Kasachstan, Aserbei-dschan und zahlreiche weitere Öl fördernde Länder.

Die GIDAG (www.gidag.com) ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Münchenstein, Schweiz. Die Gesellschaft beteiligt sich an Unternehmen aus Wachstumsbranchen mit dem Schwerpunkt auf Umwelt- und Medizintechnologie sowie Medien. Die GIDAG hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Aktien noch im Jahr 2009 an einem Freiverkehr einer deutschen Börse zuzu-lassen.

http://www.ratigo.de/modules.php?name=News&file=article&sid=114594&mode=&order=0&thold=0
 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
6 Postings ausgeblendet.

245 Postings, 1662 Tage SuborbitISS CRC W&S ANUBIS Procurana GIDAG ???

 
  
    #8
16.12.10 09:34
http://www.prcenter.de/pressemitteilung-pdf-download.php?news_id=42385


Tarquinia Beteiligung AG: "Kein Anschluss unter dieser Nummer".
16.02.2009 - 14:50 Uhr - Deutscher Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
Erfurt/Düsseldorf, den 16.Februar 2009. Wer dieser Tage versucht, die Tarquinia Beteiligung AG in
Düsseldorf telefonisch zu erreichen, tut sich schwer. Denn nach Recherchen des Deutschen
Verbraucherschutzrings e.V. (DVS) kennt weder die Auskunft eine aktuelle Telefonnummer, noch ist
eine solche auf der Hompeage des Unternehmens zu finden. In Internet-Blogs wird bereits über das
Schicksal Tarquinia AG spekuliert.   ?Wir befürchten für die Anleger das Schlimmste und können
den Betroffenen nur raten, sich schnellstens um ihr Geld zu kümmern und sich nötigenfalls
fachlichen Rat einzuholen?, erklärt Claudia Lunderstedt-Georgi, Geschäftsführerin des Deutschen
Verbraucherschutzrings e.V. (DVS) aus Erfurt.
Ende des Jahres 2008 sollte die Tarquinia AG von der CRC Beteiligungen AG  (Pfäffikon/Schweiz)
übernommen werden. Dies scheiterte jedoch mit dem Hinweis der CRS, dass sie nicht für die
vergangene Geschäftspolitik der Tarquinia AG verantwortlich sei. Seitdem kursieren viele Gerüchte
über das Unternehmen.
Die  Tarquinia Beteiligung AG ist  Ende 2006 durch den Kauf einer so genannten
Vorratsgesellschaft (Rheingoldhöhe Fünfte VV AG) durch die  Carleno AG aus Cham (Schweiz)
entstanden. Als Vorstand fungierte Max E. Piotrowski (Langenfeld), als Aufsichtsratsvorsitzender
Wolfgang D. Lechner (Langenfeld). Allerdings weist die aktuelle Homepage einen Harald Schremb
als Vorstandsvorsitzenden aus.
Die Tarquinia AG bot Anlegern nicht börsennotierte Aktien zur Zeichnung an. Nach verschiedenen
Informationen soll das Unternehmen so über 6 Mio. Euro akquiriert haben. ?Wir wissen derzeit noch
nicht, ob und wie viele Anleger möglicherweise durch die Tarquinia AG geschädigt wurden. Aber es
liegt der Verdacht nahe, dass hier ganz gezielt Anleger mit `optisch hohen Renditeerwartungen`, so
börse-online, abgezockt wurden?, meint Claudia Lunderstedt-Georgi. Nach wie vor sei in diesem
Zusammenhang auch die Frage zu untersuchen, ob Anleger aus Formfehlern bei der
Kapitalerhöhung Ansprüche ableiten können.
In den vergangenen Monaten gab es auch immer wieder Gerüchte, über Verbindungen der
Tarquinia zu den zwischenzeitlich insolventen ISS AG (Mönchengladbach) und w+s Beteiligung AG
(Dinslaken).
?Wir werden weiterhin intensiv daran arbeiten, Licht in das Dunkel um die Tarquinia AG und die im
Umfeld dieses Unternehmens agierenden Personen und Gesellschaften zu bringen?, betont die
DVS-Geschäftsführerin.
Nach DVS-Informationen bestehen oder bestanden ? zumindest personelle - Verbindungen
zwischen der Tarquinia Beteiligung AG, der Carleno AG (Cham/Schweiz),der CRC Beteiligung AG
(früher Cham/Pfäffikon nun Düsseldorf), der Anubis AG und ISS AG (Mönchengladbach), der
Procurana Treuhand AG (Düsseldorf) und der w+s Beteiligung AG (Dinslaken).

Hier die Seriosität von BK Oil AG
www.fair-news.de/news/...Der+Bk+Oil+Ag+Und+Der+Synthion+Ag-28560.html

Richtigstellung - Keine Strategische Partnerschaft Zwischen Der Bk Oil Ag Und Der Synthion Ag
(fair-NEWS) - Mit einer Pressemitteilung vom März 2009 hat die Synthion AG, Arbon, Schweiz, behauptet, mit der BK Oil AG, Pfäffikon, Schweiz, eine strategische Partnerschaft eingegangen zu sein. Die Behauptung stellt sie auch weiterhin auf ihrer Internetseite auf. Diese Behauptung ist falsch.

? Pressekontakt
Silver Eagle Consulting AG
Konstantin von Reden-Lütcken
Morgenstrasse 25
9242 Oberuzwil
info@seac-ag.com
+491803771180
www.seac-ag.com


? Kontakt
BK Oil AG

? Unternehmensinfo
Die BK Oil AG ist auf die Beseitigung von Ölseen spezialisiert. Mit Hilfe ihrer 100%igen Tochtergesellschaft, der Beiztechnik Kuhlmann GmbH, beseitigt die Firma Umweltschäden, insbesondere Ölseen und trennt das kontaminierte Erdreich vom Öl, so dass der Restabfall im Straßenbau und für andere Zwecke weiterverarbeitet werden kann. Die Aktien der BK Oil AG sind am Open Market der Frankfurter Börse AG notiert.  

4349 Postings, 1957 Tage AlpenmädelKonstantin von Reden Lütcken

 
  
    #9
11.01.11 08:04

4349 Postings, 1957 Tage AlpenmädelDie Revisionstelle Ferax AG

 
  
    #10
11.01.11 08:16
ist ausgestiegen.

http://bl.powernet.ch/webservices/inet/HRG/...0&lang=1&sort=0


Da im Jahre 2010 keine Einladung zur ordentlichen GV publiziert wurde, muss man annehmen, dass im Jahre 2010 auch keine ordentliche Generalversammlung stattgefunden hat.  

4349 Postings, 1957 Tage AlpenmädelDafür ist die Ferax

 
  
    #11
11.01.11 08:24
jetzt Revisionstelle der "Sacheinlage"!

https://www.shab.ch/DOWNLOADPART/N5809984/N2011.00581281.pdf


Die HP der Sacheinlage ist tot.

www.gidag.com

Schauen wir mal, wie es weitergeht.  

397 Postings, 1360 Tage ResidentInteressante und stabile Kursentwicklung: BK Oil

 
  
    #12
10.02.11 13:00
Scheint so, als käme tatsächlich ein operatives Geschäft auf die Beine.
Wenn dem so ist, dann sehr gut. Eine Gesellschaft mit nur 10 Mio. Aktien
ist auch der Schweiz heute schon bald eine Seltenheit.

Warten wir mal gespannt wie's weitergeht!  

99 Postings, 1360 Tage sommer81kaufen?

 
  
    #13
14.02.11 14:29

ich wollte eigentlich schon bi 0.31 kaufen, war etwas unsicher, aber nun hat sich das ja sehr gesteigert....

was habt ihr so für prognosen? was meint ihr so zu bk oil? stehen die chancen gut, dass sie noch weiter wächst?

vielen dank für euer feedback....

 

397 Postings, 1360 Tage ResidentBK Oil

 
  
    #14
1
14.02.11 15:49
Eines ist sicher: Hinter BK Oil AG stehen seriöse Personen und keine Strohmänner.
Die Geschäftsplanung ist real. Die Kursentwicklung ebenfalls.
Die Aktienmenge übersichtlich.
Niemand kann für die weitere Entwicklung garantieren.
Aber im Gegensatz zu vielen Freimarktwerten ist mind. der Unterbau stabil.

Das wird auch honoriert.
Vielleicht kommen auch schon bald Erfolgsmeldungen?  

99 Postings, 1360 Tage sommer81ja das stimmt...

 
  
    #15
14.02.11 15:54

ja eben, darum weiss ich nicht ob der kurs nicht zu hoch ist um einzusteigen... kann ja schon sein, dass er wieder fällt, aber bis mitte jahr kann da eben noch einiges gehen... oder ende jahr...

hmmmm.....:-)

 

99 Postings, 1360 Tage sommer81habe eben auch noch diese im visier...

 
  
    #16
14.02.11 15:58

da kann es aber eher sein, dass der kurs gepusht wird...

was haltest du von dem?

 

CA58308W2058

sie ist auch schon auf 0.70 cents gestossen, aber habe das gefühl, dass da noch ne menge potential drinn steckt...

aber die bk-oil scheint mir eben wirklich sehr seriös zu sein...

 

 

397 Postings, 1360 Tage Resident@sommer81

 
  
    #17
25.02.11 12:35
Dein Gefühl gibt Dir recht. Die einst marode Abzockerfirma wurde von seriösen und ernsthaften Leuten neu ausgerichtet. Hinter den Kulissen wird hart gearbeitet, um der Firma Grossaufträge zu verschaffen. Zuerst die Erfolge (in trockenen Tüchern) erst dann wird kommuniziert. Ich denke, die BK Oil hat das Potential im Kurs noch stark zuzulegen.
Die Gesellschaft hat ja "nur" 10 Mio. Aktien und nicht wie die üblichen Abzockerfirmen Millionen.
Der stetig steigende Kurs zeigt den Erfolg der Mühen!  

397 Postings, 1360 Tage ResidentGrund für Kursanstieg

 
  
    #18
25.02.11 16:01
http://www.bk-oil.com/DE/news.htm

Die BK-Oil AG hat mit einem Russischen Partner eine Vereinbarung zur Ölschlammreinigung für den Zeitraum bis Ende 2015 geschlossen.
Im Jahr 2011 sollen demnach 50.000 Tonnen Ölschlamm gereinigt werden.
Der Auftrag stellt in 2011 ein Geschäftsvolumen von ca. 5 Mio. Dollar dar.  

99 Postings, 1360 Tage sommer81zum glück bin ich da eingestiegen... ;-)

 
  
    #19
27.02.11 14:52

dieses ding läuft ja schön anständig... :-))

 

397 Postings, 1360 Tage Resident@sommer81

 
  
    #20
28.02.11 12:34
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Du hast bei BK Oil bestimmt den Höchsstand noch lange nicht gesehen!  

99 Postings, 1360 Tage sommer81ja schon...

 
  
    #21
28.02.11 23:24

...kannst laut sagen.. :-)

was meinst, was sind deine prognosen betr. höchststand? ist noch schwierig zum sagen, da sie kein operatives unternehmen ist oder?

 

 

397 Postings, 1360 Tage ResidentBK Oil - Kursentwicklung

 
  
    #22
02.03.11 17:03
Die Firma leidet stark am schlechten Ruf von früher.

Wenn das mit den aktuellen Aufträgen stimmt, dann ist dies kein "start up" mehr, sondern ein operatives Unternehmen mit grossen Wachstumschancen.
Keine Zockergeschichte - aber mit Potential.
Die Verantwortlichen scheinen seriös und gewillt, etwas zu erreichen mit der Firma!
Es ist eine Frage der Zeit, bis wir die 1 vor dem Komma sehen!  

4349 Postings, 1957 Tage AlpenmädelAchtung

 
  
    #23
03.03.11 10:19

397 Postings, 1360 Tage ResidentLöschung

 
  
    #24
06.03.11 17:27

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 07.03.11 13:27
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Unterstellung

 

397 Postings, 1360 Tage ResidentGIDAG - Global Innovation Development Holding AG

 
  
    #25
09.03.11 13:46
Ist Hauptaktionärin der BK Oil AG.
Sagen wir mal GIDAG hat > 80 % der BK-Oil-Aktien.
Sonst hat GIDAG keine wirklichen Assets.
BK-Oil hat einen Unternehmenswert von ca. ? 6,5 Mio.
Gehören davon 80 % der GIDAG dann sind dies ? 5.20 Wert der GIDAG.
Das bedeutet pro GIDAG-Aktie einen aktuellen Wert von ca. ? 0.052 pro Aktie GIDAG.
Was haben Sie pro GIDAG-Aktie bezahlt: Den Vorzugspreis von ? 0.40.
Trotz guter Kursentwicklung der BK Oil: GIDAG-Aktionäre haben ein schlechtes
Geschäft gemacht.  

4349 Postings, 1957 Tage AlpenmädelGidag

 
  
    #28
13.03.11 11:30
http://www.gidag.com/

http://www.seac-ag.com/startD.php?WEBYEP_DI=3

Eine Gidag Verwaltungsgesellschaft in D ist nicht im Deutschen Handelsregister eingetragen

Quelle:
Ebundesanzeiger  

4349 Postings, 1957 Tage AlpenmädelLöschung

 
  
    #29
13.03.11 11:40

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 14.03.11 13:30
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Unterstellung - Aussagen des letzten Absatzes bitte belegen

 

397 Postings, 1360 Tage ResidentWacker voran geht es mit BK Oil

 
  
    #30
15.03.11 13:08
Die steten operativen Bemühungen des Managements tragen Früchte.
Bei BK Oil wird gearbeitet.
Und nicht Gelder in lange Pressemeldungen und Glücksbotschaften investiert.

Die Arbeit wird mittlerweile recht gut honoriert durch einen schön steigenden Aktienkurs und permanent gute Tagesumsätze. So sollte es sein.
Das Ende der Fahnenstange ist bei BK Oil bestimmt noch lange nicht erreicht.
Immerhin hat die Gesellschaft nur 10 Mio. Aktien. Die Bewertung mit jetzt gut ? 8 Mio. ist demzufolge sehr moderat.

Ca. 70 % der BK Oil Aktien liegen bei der GIDAG. BK Oil ist das einzige wirkliche Asset der GIDAG, welche wiederum 100 Mio. Aktien ausstehend hat.
Schauen wir, was da läuft. Im Hinblick auf die Neuregelungen im Open Market müssen sich BK und GIDAG noch was einfallen lassen.  

2341 Postings, 1959 Tage LolahunterHP von BK-Oil

 
  
    #31
16.03.11 06:04
unter Projekte erscheint:   Projekte coming soon..

Bei der BK scheint es ja Veränderungen gegeben zu haben, ich glaube nur der Pressekontakt ist wohl so geblieben, oder?

Schönen Tag  

20 Postings, 729 Tage RothirschLöschung

 
  
    #32
28.10.12 10:42

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.10.12 13:11
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen!

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben