Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 93
Börse 2 36
Talk 2 32
Hot-Stocks 3 25
Rohstoffe 1 11

Softing AG - Die M2M Company

Seite 1 von 306
neuester Beitrag: 26.03.15 18:09
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 7629
neuester Beitrag: 26.03.15 18:09 von: Netfox Leser gesamt: 576518
davon Heute: 66
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
304 | 305 | 306 | 306  Weiter  

7303 Postings, 3502 Tage ScansoftSofting AG - Die M2M Company

 
  
    #1
24
31.03.11 21:49
Zum Beginn des Geschäftsjahr 2011 bietet es sich an, einen neuen Thread zu eröffnen, da Softing für 2011 und die kommenden Jahre eine interessante Perspektive eröffnet.

2/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing im M2M Markt, der ein hohes Potential bietet, da die Kommunikation innerhalb von Anlagen immer wichtiger ist. In diesem Bereich hat Softing schon bei einigen Themen die Marktführerschaft erreicht.

1/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing mit Test und Diagnose Werkzeugen für die Autoindustrie. Auch hier hat sich Softing eine solide Marktstellung erarbeitet, welche von einigen Großaufträge in den letzten Monaten unterstrichen wird. Die Sparte hatte historisch mit starken Schwankungen zu kämpfen. Hier hat Softing nach eigener Aussage diverse Maßnahmen ergriffen, welche das Geschäft auch in Krisen stabiler machen sollen.

Nach eigener Aussage erwartet Softing bei normaler Konjunktur regelmäßig ein zweistelliges organisches Wachstum. Die Bilanz ist äußerst solide mit eine EK Quote von 71% und liquiden Mitteln von 6 Mill. bzw. 1,1 EUR pro Aktie.

Die Ertragsschätzung in den Jahren 2011 und 2012 ist konservativ wie folgt zu erwarten:

2011
Umsatz: ca. 35 Mill., Ebit: 1,8, EPS, 0,22 (5,6 Mill. Aktien), KGV 14

2012
Umsatz: ca. 38,5 Mill., Ebit: 2,7, EPS, 0,33 (5,6 Mill. Aktien), KGV 10

Fazit: Ein erwartetes KGV von 10 2012 ist m.E. für ein solide wirtschaftendes Unternehmen wie Softing zu wenig. Bei einem jährlichen Ertragswachstum von 10% ist ein KGV von 12 - 13 für 2012 angemessen, was in den nächsten 12 - 18 Monaten ein Kurspotential von 20 - 30% eröffnet, bei einem überschaubaren Abwärtsrisiko.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
304 | 305 | 306 | 306  Weiter  
7603 Postings ausgeblendet.

1942 Postings, 2041 Tage Versucher1@allavista ... gracias ... hatte grad irgendwie

 
  
    #7605
26.03.15 09:51
den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen ... .  

5793 Postings, 4165 Tage tafkarMuss der Chef halt wieder selber ran ...

 
  
    #7606
26.03.15 10:35
siehe DD  

516 Postings, 5590 Tage NetfoxNach langer Zeit endlich mal wieder ein Kauf!

 
  
    #7607
2
26.03.15 10:39
Ist das nur ein Tropfen auf den abstürzenden Stein beim heutigen Gesamtmarkt-Minicrash oder kommt da noch mehr? Jedenfalls mal wieder ein positives Zeichen!

Bye Netfox  

1350 Postings, 3131 Tage allavista@Versucher, mit der DD hast Du einen starken

 
  
    #7608
26.03.15 10:55
Indikator für einen guten Einstiegszeitpunkt

Also, wer grundsätzliches Interesse an der Aktie hat, dem empfehle ich mal die letzten Zeitpunkte der Käufe Triers anzuschaun und die folgende Kursentwicklung.

Gibt eigentlich keinen besseren Indikator.

siehe insiderdaten.de  

706 Postings, 1103 Tage NussitGekauft wurde von Trier

 
  
    #7609
26.03.15 10:56
bereits am Montag. Die Menge würde er heute wohl auch bekommen, wahrscheinlich zu ähnlichen Preisen.  

1350 Postings, 3131 Tage allavistaTechnisch auch ein guter Zeitpunkt, Indikatoren

 
  
    #7610
26.03.15 11:00
überverkauft und slow stochastic, dreht gerade. Tief bei ca. 12,30 nochmal getestet und morgen GB, der ja mal was erbauliches beinhalten sollte.  

706 Postings, 1103 Tage NussitSo

 
  
    #7611
26.03.15 11:09
Spielgeld ist investiert, ich hätte mir doch einige Cent sparen können, wenn ich schneller reagiert hätte.

Da ich hier ein Glaubwürdigkeitsproblem haben, diesmal mit Screenshot ...  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

1942 Postings, 2041 Tage Versucher1hab gekauft ... gracias

 
  
    #7612
26.03.15 11:48

706 Postings, 1103 Tage NussitNaja,

 
  
    #7613
26.03.15 12:03
ein paar Teile des GB, die nicht den nakten Zahlen entsprechen, kann man ja so oder so formulieren. Triers Kalkül zu kaufen, deutet daraufhin, dass schon alles nicht so schlimm sein wird.

Es gibt verschiedene Szenarien:

- Der Gesamtmarkt erholt sich heute noch ein wenig und die ersten spekulativen Softing-Käufer bringen den Kurs heute noch Richtung 13 Euro.
- Es passiert heute nicht mehr viel.
- Der Kurs bröckelt wieder, wie in den vergangenen Tagen runter auf 12,10/12,25 Euro.
- Es kommt zu einem Vor-GB Selloff, und wir finden uns zu niedriegen 11,x Kursen wieder.

Im letzten Fall würde ich nochmals zuschlagen.

Nach dem GB erwarte ich, dass dieser von den Börsenblättchen und Warburg für entsprechende Stimmungsmache verwendet wird. Meine heute gekauften Anteile werde ich zwischen 14 und 15 Euro wieder los, hoffentlich. Wenn nicht, dann irgendwo unter 10 Euro :-)  

8 Postings, 7 Tage finne11Das ist aber ein trauriger Kauf.

 
  
    #7614
1
26.03.15 12:09
Damit bekommt der Dr. den Kurs aber nicht hoch. Die 11 vor dem Komma werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit nochmal sehen. Vielleicht sogar schon morgen. Der Käuferstreik wird weiter anhalten.  

706 Postings, 1103 Tage NussitEs ist ja auch

 
  
    #7615
26.03.15 12:15
nicht Trier's Intension, dass er den Kurs hochbekommt. Es war für Trier wohl ein günstiger Kauftag, die Stückzahlen, die er kauft, stehen ja auch nicht immer zur Verfügung, ohne dass der Kauf, der ja erst drei Tage später öffentlich gemacht wurde, gleich auffällt.



 

706 Postings, 1103 Tage NussitIm Übrigen

 
  
    #7616
26.03.15 12:20
wird Triers Kauf sehr wohl positiv bewertet, Softing steigt ja heute sogar gegen den Markt, wohl auch Dank meines und Versuchers Engagement.  

8 Postings, 7 Tage finne11Diese Woche gab es einige Verkaufsorder

 
  
    #7617
26.03.15 12:30
von 5000 Stück bei Tradegate z.B. bei 12,70?, als der Kurs auf Xetra bei 12,71? im Geld lag. und selbst zu diesem Verkaufskurs ist der Verkäufer nur ein Teil seiner Aktien losgeworden. Also hätte er sich sehr wohl locker mit deutlich mehr Aktien eindecken können ohne den Kurs zu beeinflussen. Für mich ein absoluter Alibikauf, mehr nicht.  

706 Postings, 1103 Tage NussitLaut Meldung

 
  
    #7618
26.03.15 12:37
war es ein Xetra-Kauf, nicht bei Tradegate.

Was ist denn ein Alibi-Kauf? Habe ich noch nie gehört. Tante Gockel kennt den Begriff auch nicht.  

244 Postings, 1005 Tage Scooby78Nun seid doch mal zufrieden

 
  
    #7619
2
26.03.15 12:44
Mir ist es erstmal egal, wieviel Dr.T gekauft hat. Seit langem ist er überhaupt mal wieder aktiv.
Ist ja grds. erstmal nicht schlecht. Das allein wird nicht reichen, zeigt aber doch, dass er durch Einbringen von eigenem Geld meint, in Zukunft mehr dafür zurück zu bekommen. Also nicht so übel.

Was mich wundert ist, dass er das in der Woche vor den Zahlen macht.
Er selbst hat doch mal darauf hingewiesen "Ich würd ja gern, darf aber nicht." Darf er jetzt? Partiell rhetorische Frage, er wirds schon wissen, ich finds trotzdem ungewöhnlich. Kauf am 23. Zahlen am 27.  

8 Postings, 7 Tage finne11Nussit

 
  
    #7620
1
26.03.15 12:53
Wollte damit sagen, dass er bei Tradegate hätten kaufen können, wenn er gewollt hätte. Für mich ist ein Alibikauf, ein Kauf der dazu dienen soll, den Investierten  ein wenig Sicherheit zu vermitteln und eventuelle Kleinanleger zum Neukauf zu bewegen. Hat doch bei dir z. B. funktioniert. Oder hättest du ohne dieser Meldung heute gekauft? Ein richtiger Kauf wären für mich z. B. 50000 Stück gewesen.  

706 Postings, 1103 Tage NussitStimmt, es hat bei mir funktioniert

 
  
    #7621
26.03.15 12:58
ich wollte ursprünglich bei 12,20 kaufen, habe mich jedoch entschlossen, gleich zuzugreifen. Die tiefsten Kurs erwischt man eh selten, es besteht doch bei diesem überkauften Wert die Gefahr, dass die Kurse nach oben weglaufen.  

 

8 Postings, 7 Tage finne11Meinst wahrscheinlich überverkaufter Wert.

 
  
    #7622
26.03.15 13:14
Guck dir den Chart an und die Nachrichtenlage, dann ist doch klar, dass du die 14? in den nächsten 4-5 Monaten nicht mehr sehen wirst. Kurs wird bestenfalls so dahin dümpeln. Damit ist das investierte Kapital, zumindest für die nächsten Monate, totes Kapital. Nicht falsch verstehen, will Softing nicht runter reden, aber an einen baldigen Anstieg der Aktie kann ich wirklich nicht glauben.  

706 Postings, 1103 Tage NussitSofting ist immer zu Sommer hin gestiegen

 
  
    #7623
26.03.15 13:43
zumindestes in den letzten Jahren. Ich habe mich im Juli 2013 im Urlaub gefreut und auch im Juli 2014, ebenfalls im Urlaub. Dass wir dieses Jahr ein Mehrjahreshoch im Sommer sehen, sollte klar sein, aber ich gehe davon aus, dass Softing die 15 Euro im Sommer wieder erreichen wird.  

8 Postings, 7 Tage finne11Das nenn ich mal Zweckoptimismus.

 
  
    #7624
26.03.15 13:49
Aber die Hoffnung stirb zuletzt. Man wird sehen.  

516 Postings, 5590 Tage NetfoxEs gibt auch sowas wie Zweckpessimismus

 
  
    #7625
2
26.03.15 13:51

706 Postings, 1103 Tage NussitIch bin ja bekanntlich langfristig steuerfrei

 
  
    #7626
26.03.15 13:56
in Softing engagiert, der heutige Nachkauf um 16,7% ist eher etwas spekulativere Natur. Trotz der Marktenge und dem rel. hohen Spread habe ich die Erfahrung gemacht, dass kurzfristige Trades bei Softing funktionieren (können), weil der Kurs doch nach unten durch die nackten Zahlen abgesichert ist, zumindest bis das Zahlenwerk überholt wird.

Abwarten, morgen sind wir (ein wenig) schlauer.  

1350 Postings, 3131 Tage allavistaNoch gibts ein paar Stücke zum Preis wie Trier sie

 
  
    #7627
26.03.15 13:57
gekauft hat. Also wer will noch mal, wer hat noch nicht..

Morgen wirds interessant

 

347 Postings, 682 Tage hzengerAus meiner Sicht...

 
  
    #7628
26.03.15 16:12
... ist der Kauf auch sehr schön. Gegeben Triers Vermögen ist klar, dass 60k jetzt auch nicht riesig die Nadel bewegt bei ihm. Insofern würde ich schon auch vermuten, dass es ihm mehr darum ging, ein positives Signal an den Markt zu senden, als hier den Reibach seines Lebens zu machen.

Aber: klar ist auch, dass die Summe immerhin hoch genug ist, um ernstgenommen zu nehmen. Wenn Trier davon ausginge, dass jetzt operativ alles den Bach runtergeht, hätte er vermutlich nicht gekauft.

Ich warte persönlich weiter noch ein bisschen ab mit Nachkaufen, da ich schon gut gewichtet bin in Softing. Falls der Kurs wegen kurzfristiger operativer Sorgen nach dem Geschäftsbericht doch wieder signifikant abfallen sollte, bin ich auf jeden Fall in Lauerstellung um ggfs. nachzulegen.  

516 Postings, 5590 Tage NetfoxGibt es eigentlich Computerprogramme, die zum

 
  
    #7629
2
26.03.15 18:09

Xetraschluß automatisch kleine Stückzahlen ins BID schmeißen, falls Interesse daranbesteht, einen Negativtrend bei Smallcaps aufrechtzuerhalten? Heute wurden bei 12,80 knapp 4000 Stücke aus dem ASK gekauft, und dann ging es mit 35 Stück wieder auf 12,62, danach erstmal wieder Handelspauseundecided. Kurz vor Schluß dann ein 1000er Kauf aus dem ASK zu 12,80, Xetraschluß mit 5 Aktien bei 12,65?. Das läuft nicht nur heute so und das läuft nicht nur bei Softing so! Beobachte ich aber häufiger auch in die andere Richtung.

Bye Netfox

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
304 | 305 | 306 | 306  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dicki1