Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 179 3763
Talk 97 1587
Börse 57 1532
Hot-Stocks 25 644
DAX 8 328

Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 15.10.14 17:21
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 163
neuester Beitrag: 15.10.14 17:21 von: trebuh Leser gesamt: 21216
davon Heute: 27
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

2894 Postings, 1650 Tage BafoVerbio KZ 11,50

 
  
    #1
2
18.12.12 23:38
und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
137 Postings ausgeblendet.

13946 Postings, 2002 Tage M.MinningerGeschäftsjahr 2013/2014 eines der erfolgreichsten

 
  
    #139
24.09.14 08:24
VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Geschäftsjahr 2013/2014 eines der erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte, Ausblick auf Geschäftsjahr 2014/2015 positiv

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Geschäftsjahr 2013/2014 eines der erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte, Ausblick auf Geschäftsjahr 2014/2015 positiv

DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Geschäftsjahr 2013/2014 eines der erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte, Ausblick auf Geschäftsjahr 2014/2015 positiv

24.09.2014 / 07:42

VERBIO AG: Geschäftsjahr 2013/2014 eines der erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte, Ausblick auf Geschäftsjahr 2014/2015 positiv

- Geschäftsjahr 2013/2014 mit einem EBITDA von EUR 39,0 Mio. für die fortzuführenden und den aufgegebenen Geschäftsbereich sehr zufriedenstellend


- Produktionsrekorde in den Segmenten Biodiesel und Bioethanol

- Strukturell und bilanziell solide aufgestellt  ...[...]

http://www.finanznachrichten.de/...eschaeftsjahr-2014-2015-po-016.htm
 

704 Postings, 2276 Tage trebuhZahlen OK, Ausblick positiv

 
  
    #140
24.09.14 08:52
wenn Rahmenbedingen stimmen und die Vermögens- und Finanzlage hat sich deutlich verbessert!  

154 Postings, 1347 Tage Davidpl966Okay, ich bin ja kein ausgewiesener Experte...

 
  
    #141
24.09.14 13:03
... aber ich hatte eine andere Reaktion des Aktienkurses von Verbio heute erwarten und die gestrigen Geld- und Briefkurse anders gedeutet. Heute kommen nun positive Zahlen und dann das. Kann mir einer etwas auf die Sprünge helfen?  

434 Postings, 1395 Tage krahwirtist eigentlich einfach, die

 
  
    #142
2
24.09.14 13:17
Anleger hatten mehr erwartet, als nur 9 Cent Gewinn je Aktie. Zukunftsaussichten, um die geht´s jetzt, sind auch nicht zum piepen. Ergo es wird verkauft. Facebook ist da deutlich besser gewesen und die Zukunftsaussichten ebenfalls. Was soll man dann mit Verbio, die dann auch noch am Tropf unserer weitsichtigen Politiker hängt.  

1312 Postings, 1392 Tage Energiewende sofodie unfähigen Politiker,

 
  
    #143
24.09.14 14:31
von deren Phantasielosigkeit verbio abhängt, sind auch noch dafür verantwortlich,  das für Palmöl mit Steuermitteln der Regenwald in Indonesien fast komplett abgeholzt wird. Und damit gerät die ganze Branche in Verruf.

https://www.regenwald.org/themen/palmoel

Es ist schon seit Jahren der größte Schwachsinn, Regenwald abzuholzen um sich hier in Europa theoretische Klimaziele schönrechnen zu können. Die Lobby ist inzwischen so stark, dass die Politik nichts unternimmt. Das Aussteben des  Orang Utan wird dabei auch noch in Kauf genommen. Unglaublich diese verantwortungslose Klientelpolitk.

Ich habe nichts dagegen Biosprit von verbio zu tanken, aber das wir in Deutschland den Regenwald Indonesiens durch den Auspuff jagen ist an Perversität kaum zu überbieten.  

118 Postings, 143 Tage Markus777bei dem Kurs kämst nichts Verkehrt machen

 
  
    #144
24.09.14 17:01
Werde  den noch  da zu Kaufennnnnnnnnn  

118 Postings, 143 Tage Markus777ubs handy hangt Scheis E Plus

 
  
    #145
24.09.14 17:30

17 Postings, 1180 Tage kawasaki129 cent

 
  
    #146
24.09.14 18:50
gewinn pro aktie sind immernoch besser als minus wie letztes jahr. ich weiß gar nicht was alle haben. klar müssen gewinne auch mal reinvestiert werden...  

2215 Postings, 5062 Tage BengaliAbwarten

 
  
    #147
24.09.14 19:27
Ich halte auf jeden Fall meine kleine Restposition. Frankfurt taxt ordentlich tief und es wird nur aus dem Ask gekauft. War auf Xetra doch ähnlich.

Sieht mir eher danach aus, als wolle man schütteln. Morgen nochmal  evtl. günstige Kurse und dann wieder über 1,80 schließen wäre typisch. Schaun wir mal.  

93 Postings, 1298 Tage ph8000die kurse

 
  
    #148
24.09.14 21:03
der nächsten Tage werden spannend und richtungsweisend. meine meinung.  

118 Postings, 143 Tage Markus777Werde Massiv auf Stocken bei Verbio und Kaufen

 
  
    #149
25.09.14 17:59
Bin Froh  über  jeden der sie Billig her gibt  

118 Postings, 143 Tage Markus777hier hat man wenigstes was auf der Hand

 
  
    #150
25.09.14 18:03
und ist keine Internet Scheiße  und Luft Blasse wie bei den solar Firmen  

118 Postings, 143 Tage Markus777Jetden Tag Bringen die Leute das Geld zur Tanke

 
  
    #151
25.09.14 18:30
und  dann geht's zu Verbio  was weil man also mehr .Eine   Internet Scheiße Kaufen die überteuert ist und  nichts als nur ne Blasse ist  

2215 Postings, 5062 Tage BengaliMusst du Farbe einstellen

 
  
    #152
3
25.09.14 18:51

78291 Postings, 1859 Tage windotDirectors' Dealings

 
  
    #153
26.09.14 11:47

118 Postings, 143 Tage Markus777da Schau an die wird auch wiesen warum sie Kauft

 
  
    #154
1
27.09.14 12:08


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.10.14 12:00
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: 1 Tag Sperre wegen Anlegens einer Doppel-ID - Doppel-ID: Klaus888

 

1634 Postings, 1386 Tage toxxosja, und jetzt...........

 
  
    #155
07.10.14 22:13
hat SIE fast 3000 Tacken weniger auf dem Konto !!!  

704 Postings, 2276 Tage trebuhStarke Umsatz-und Margenentwicklung

 
  
    #156
08.10.14 14:31
in Q1  2014/15 !  

1312 Postings, 1392 Tage Energiewende sofobeim Ausblick sind

 
  
    #157
09.10.14 10:29
laut verbio die politischen Unsicherheiten bezüglich der Umstellung auf C02 Mengen bereits eingepreist.  

3 Postings, 15 Tage SchreiadlerLöschung

 
  
    #158
09.10.14 13:08

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 09.10.14 13:32
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

3 Postings, 15 Tage Schreiadlernanu

 
  
    #159
09.10.14 13:09
Hoppla, falsche Aktie. Die Boardsoftware ist ja echt gruselig... Oberer Post kann gelöscht werden.  

1312 Postings, 1392 Tage Energiewende sofowenigstens verzichtet

 
  
    #161
10.10.14 11:48
verbio zur Zeit wegen der niedrigen Rostoffpreise auf den Einsatz von Palmöl und im Winter sowieso,
das das umweltzerstörende Dreckszeug bei Kälte ausflockt.

Für verbio gut, politisch eine Katastrophe. Aber es ist die Politik, die die Deutschen wählen.  

1312 Postings, 1392 Tage Energiewende sofoselbst wenn verbio

 
  
    #162
13.10.14 09:47
zukünftig mit einer Treibhausgasquote konfrontiert sein sollte, muss das nicht zum Nachteil sein.

Denn welchen Unsinn hat die Rechentrickserei unfähiger Klientelpolitiker uns jahrelang eingetrichtert?

Nachwachsende Rohstoffe verbrennen klimaneutral!  

704 Postings, 2276 Tage trebuhWann kommt die Umstellung auf C02 Mengen ?

 
  
    #163
1
15.10.14 17:21
Seit 1. Januar 2011 gilt in Deutschland die Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung.

Danach müssen alle in Deutschland verwendeten Biokraftstoffe strenge Nachhaltigkeitskriterien einhalten. Dies gilt sowohl für die Produktion in Deutschland als auch für Importe. Die Nachhaltigkeitsverordnung stellt sicher, dass für die Produktion von Biokraftstoffen keine schützenswerten Flächen, z.B. Regenwälder, zerstört werden.
Darüber hinaus muss jeder Biokraftstoff mindestens 35% weniger CO2 ausstoßen als fossiler Kraftstoff. Ab 2017 sind es sogar 50% CO2-Reduktion, die erreicht werden müssen.

VERBIO ist bereits heute in der Lage, diese Ziele mehr als zu erfüllen: verbiodiesel produziert 62% weniger CO2, verbioethanol 80% und verbiogas sogar 90%. Und wir arbeiten weiter, um unsere Produktionsprozesse noch effizienter zu gestalten und die Treibhausgase entlang der gesamten Wertschöpfungskette weiter zu reduzieren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben