Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 19 96
Talk 11 51
Börse 8 37
Hot-Stocks 0 8
Devisen 0 8

Ursachen für Absturz und aktuelle Entwicklung?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 15.05.18 10:41
eröffnet am: 01.10.17 14:37 von: bear_hunter Anzahl Beiträge: 84
neuester Beitrag: 15.05.18 10:41 von: bear_hunter Leser gesamt: 16650
davon Heute: 12
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterUrsachen für Absturz und aktuelle Entwicklung?

 
  
    #1
1
01.10.17 14:37
Hallo,
ich bin investiert und finde relativ wenige aktuelle Infos zur Aktie im Netz. Ist der massive Absturz der Aktie allein auf die schwächere Margenentwicklung zurückzuführen oder gibt es weiter gravierende Probleme?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
58 Postings ausgeblendet.

87 Postings, 239 Tage bear_hunterZuordnung neues Thema zu Vipshop?

 
  
    #60
03.01.18 20:35
Hallo,
hab mal eine eher technische Frage zur Nutzung des Forums. Habe gestern folgendes neue Thema zu Vipshop eingestellt:

"Vipshop E-Commerce Geheimtip 2018 China ?!"

Leider wird das Thema auf der Onvista-Seite der Vipshop-Aktie nicht angezeigt. Über die Suchfunktion kann ich das Thema zwar finden, hätte es aber lieber direkt sichtbar auf der
Vipshop-Seite, weil ich 2018 nur noch unter neuem Thema Infos einstellen wollte. Habe vermutlich bei der Erstellung die Zuordnung zur Vipshop-Aktie (A1JVJQ) nicht richtig verlinkt.
Weiß jemand, ob bzw. wie man das als Ersteller des Themas nachträglich noch hinkriegen kann?

Vielen Dank vorab für nützliche Hinweise!
 

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop - Grund für 10% Anstieg 08.01.2018

 
  
    #61
12.01.18 15:44
Nach starkem Kurssprung im Dezember (+ 40%) in Folge des Einstiegs von Tencent + JD.com bei Vipshop hat die Aktie am 08.01.2018 dann noch mal einen Sprung um 10%
nach oben gemacht ohne dass ich im ersten Moment einen konkreten Auslöser hierfür ausmachen konnte. Nun habe ich auf der Finanzen-Infoseite "The Motley Fool" den Artikel
"why Vipshop Holdings Ltd. - ADR Stock jumped Monday" folgende Erklärung gefunden.
Die US Aufsichtsbehörde SEC hat am 8.1. bestätigt, dass die ankekündigte Beteiligung von Tencent (7%) und JD.com (5%) an Vipshop auch tatsächlich umgesetzt wurde. Schon
erstaunlich, dass diese Bestätigung von offizieller Seite den Investoren offensichtlich einen weiteren 10%-Aufschlag wert ist.

Na, kann uns (den bereits Investierten) nur recht sein ;-). Bin selbst weiterhin sehr optimistisch für die weitere Kursentwicklung und werde Rücksetzer nutzen um weiter Stücke
einzusammeln.
 

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop - Shootingstar 2018?! schon plus 20%

 
  
    #62
13.01.18 21:44
Bin wirklich beeindruckt von der Kursperformance in den ersten beiden Wochen des Jahres. Am Freitag wieder ein Anstieg von mehr als 5% und somit in Summe schon mehr als
20% in den ersten beiden Wochen des Jahres und das ohne neue Zahlen oder neue News. Ich hatte in meinem Beitrag # 59 vom 28.12.2018 darauf hingewiesen, dass ich Rücksetzer
unter 10 EUR als Chance zum Einstieg bzw. zum Aufstocken sehe aber mit einem so starken Anstieg hatte selbst ich nicht gerechnet. Denke mal, der Einstieg von Tencent und JD.com wirkt
hier noch positiv nach. Was die Aufmerksamkeit der großen Investoren betrifft, ist Vipshop definitiv eine Reihe nach vorne gerückt. Denke wir werden noch deutlich höhere Kurse sehen im
Jahresverlauf. Natürlich muss man bei einem dermaßen schnellen Anstieg auch immer wieder mit Gewinnmitnahmen und Konsolidierunsphasen rechnen. Noch nicht investierte hätten
dann die Chance zum Einstieg. Bin sehr gespannt auf die Zahlen Q4 2018. Erwarte allerdings keine Wunder, da sich die Kooperation mit Tencent und JD.com in Q4 noch gar nicht auswirken
konnte. Es wäre allerdings möglich, dass ein positiver Ausblick und eine damit einhergehende Neubewertung durch die Analysten den Kurs weiter nach oben treibt.
Drücke allen Investierten die Daumen.
Würde mich wie immer sehr freuen, wenn auch mal jemand außer mir hier etwas postet.
Alles nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung für Kauf oder Verkauf.

 

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop - Einstiegschance unter Kurs 11 EUR?

 
  
    #63
15.01.18 14:50
Kurs scheint heute etwas zu konsolidieren, was nach dem starken Anstieg der letzten Wochen auch nur gesund ist. Würde ja gerne noch weiter aufstocken. Wäre deshalb nicht böse,
wenn der Kurs noch mal knapp unter 11 EUR zurück fällt und dann seinen Weg nach oben wieder aufnimmt. Aber die Börse ist ja kein Wunschkonzert. Insofern auch kein Drama, wenn
mein Kaufkurs nicht mehr erreicht wird. Da ich schon einige Stücke im Depot habe, freue ich mich natürlich auch, falls der Kurs von 11 EUR nicht mehr nach unten durchbrochen werden
sollte :-)  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop jetzt gehts ab - plus 10%

 
  
    #64
16.01.18 16:22
Was geht denn hier ab. Schon wieder plus 10 % Kursanstieg auf Tradegate (über 13 EUR). Unglaublicher Anstieg im letzten Monat. Im November 2017 hatte ich hier noch
zu 7,70 EUR nachgekauft. Würde mich sehr für den Grund des heutigen Anstiegs interessieren. Weiss jemand genaueres? Oder immer noch die Nachwirkungen vom Einstieg von
Tencent und JD.com?
 

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop-Kurs stabil über 13 EUR

 
  
    #65
17.01.18 14:40
Nach dem starken gestrigen Anstieg hält sich der Kurs wacker über 13 EUR. Gestern wurde an der NY-Böse bei relativ hohen Umsätzen (gut 35 Mio. Stücke) mit 16,47 US$ ein
neues Jahreshoch erreicht (so um 18:18 Uhr unserer Zeit). Anschließend setzten Gewinnmitnahmen ein und der Kurs viel wieder zurück auf einen Schlusskurs von 16,04 US$,
was aber immer noch einem Tageskursgewinn von 10,54 % entsprach. Bin sehr gespannt was passiert, wenn heute am Nachmittag die US-Börse eröffnet. Hoffe ja es bleibt stabil
und der Kurs hält sich bis zu Wochenschluss  über den 13 EUR. Damit wäre ich erst mal zufrieden nach dem super Lauf der letzten Wochen.
Bei Onvista hat Vipshop bei der Fundamentalanalyse seit dem 11.01.2018 vier von vier möglichen Sternen und damit eine maximal positive Chancenbewertung.
Gruß an alle Investierten!    

5 Postings, 131 Tage Tarantino_c3@bear_hunter

 
  
    #66
17.01.18 21:50
Lese schon eine Weile mit und musste mich jetzt doch mal registrieren um dir zu antworten.. wenn sonst keiner mit dir reden und diese super News teilen will ;-)

Ich hatte bei rd. 7,20 mit einer kleinen Position investiert und war über den letzten Kurssprung um gut 35% so erschrocken, dass ich die Spatzen eingesammelt hab. Aus heutiger Sicht wohl doch etwas verfrüht. Vielleicht bietet sich demnächst nochmal eine Einstiegsgelegenheit um 10 Euro , da ich hier eigentlich eher Long bleiben wollte.  

87 Postings, 239 Tage bear_hunter@ Tarantino

 
  
    #67
18.01.18 10:24
Schön mal von jemandem zu hören, der sich auch noch für Vipshop interessiert. Ja, die Versuchung nach solchen Kurssprüngen mal Gewinne mitzunehmen ist immer recht groß und
sicher auch oft gar nicht so verkehrt, weil die im Ansschluss ja dann i,d,R. einsetzenden Gewinnmitnahmen meistens zu einem - zumindest vorübergehenden - Kursrückgang führen. Wenn
ich wie bei Vipshop grundsätzlich long in einer Aktie bin, weil ich fundamental vom langfristigen Erfolg überzeugt bin, halte ich durchgängig einen Grundstock von X Aktien. In
Schwächephasen kaufe ich dann mal 250 oder 500 Stück dazu, die ich dann aber auch bei + 5% oder +10% wieder verkaufe. Um hier konsequent zu sein, stelle ich dann auch sofort
nach dem Kauf dieser "Tradingposition" einen limitierten Verkaufsauftrag ein.
Bin mal gespannt, ob wir die Kurse zu denen du ggf. wieder einsteigen möchtest (um die 10 EUR) noch mal sehen in nächster Zeit. Ich werde wohl nicht ganz so lange warten und mir
wahrscheinlich bei Kursen so um die 11,50 EUR noch mal einen kleinen Nachkauf gönnen.
Wünsche dir ein glückliches Händchen bei deinen Investments und viel Erfolg!      

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop - neues Jahreshoch an NYSE

 
  
    #68
1
26.01.18 10:47
Gestern hat der Kurs von Vipshop in New York mit einem schönen Tagesplus von über 2% ein neues Jahreshoch bei 16,85 US$ erreicht. Leider ist dies an deutschen Börsen nicht der
Fall. Hier stockt die Kursentwicklung (Frankfurt  aktuell 13,30 EUR bei Jahreshoch von 14,03 EUR). Ursache für die Diskrepanz ist aus meiner Sicht die starke Entwicklung des EURO
gegenüber dem aktuell immer schwächer werdenden Dollar (für mich eher Dollarschwäche als EURO-Stärke).
Mal schauen ob das so weiter geht. Nicht ausgeschlossen, dass der amtierenden US-Regierung die schwache Dollarbewertung ganz gelegen kommt. Ob das so bleibt ist mit Blick
auf die ggf. noch anstehenden Zinsschritte in den USA abzuwarten. Die im Zuge der Steuerreform weiter ausufernde US-Staatsverschuldung wird eher keinen positiven Effekt auf
das Vertrauen in den Dollar haben. Sollte Trump einen Handleskonflikt mit China anzetteln könnte dies dazu führen, dass China den Kauf von US-Staatsanleihen reduziert oder einstellt
und dann wird es sehr ungemütlich für die USA.  

2679 Postings, 557 Tage dome89seh ich auch so :) Bear

 
  
    #69
26.01.18 18:00
habs im JD thread schon geschreiben mit EUro /DOllar. Aber ganz ehrlich das ist eh von Amis manipuliert Draghi hat da gar kein EInfluss mehr... Die brauchen den schwachen Dollar um gut zu exportieren. Dabei muss Europa jetzt aufpassen weil wir damit Exportschwierigkeiten bekommen... Steuer in Amerika runter DOllar schwächen GG  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterSchon wieder Nachkaufzeit?

 
  
    #70
05.02.18 15:42
Habe zuletzt aus meinem Bestand nach starkem Anstieg 500 Stücke zu 13,50 EUR verkauft. Ist dann kurz darauf noch hoch bis auf 14,30 EUR aber den optimalen Zeitpunkt
erwischt man halt sehr selten. Nun sind wir in der Konsolidierung und waren auch heute schon kurz unter 12 EUR. Es juckt mich ja schon meine "500'er Tradingtranche" noch
mal wieder einzudecken, bin aber erfahrungsgemäß meistens zu früh in Aktion. Werde wohl abwarten, ob der Kurs noch mal auf 11,50 EUR zurückfällt und dann unter
Berücksichtigung der Gesamtlage am Markt entscheiden, ob ich noch mal nachlege.
Bin aber grundsätzlich weiter von der Aktie überzeugt und halte meinen Kernbestand von 1.500 Stücken.  

5 Postings, 131 Tage Tarantino_c3Wer weiß..

 
  
    #71
09.02.18 21:18
..vielleicht bekomme ich ja doch noch einmal die Chance neu einzusteigen ;-)

@bear_hunter: hast du am 06.02. deine Chance genutzt?  

5 Postings, 131 Tage Tarantino_c3.. oder besser

 
  
    #72
09.02.18 21:21

87 Postings, 239 Tage bear_hunter@Tarantino: Chance leider nicht genutzt

 
  
    #73
13.02.18 14:47
Habe leider beim Kurs von 11,50 EUR nicht nachgelegt und bin weiterhin bei meinem Bestand von 1500 Stücken. Stattdessen habe ich noch ein paar Stücke bei Samsung und
Samsung SDI gekauft. Da Vipshop heute bei über 14 EUR steht (neues Jahreshoch) war das wohl zumindest kurzfristig keine optimale Entscheidung ;-). Na ja, man kann nicht immer alles
richtig machen. Ich denke mittelfristig wird sich auch Samsung SDI überdurchschnittlich entwickeln und die alten Höchstkuse von über 40 EUR zurückerobern.
Trotzdem bleibe ich natürlich bei Vipshop investiert und schließe weitere Nachkäufe nicht aus.  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterGute Quartalszahlen bei Vipshop!

 
  
    #74
15.02.18 15:10
Der Kursanstieg der letzten Tage kann sich wirklich sehen lassen. Allein heute aktuell auf Tradegate ein Plus von über 7% (15,34 EUR). Ich gehe mal davon aus, dass der aktuelle Anstieg
im Wesentlichen auf die am 12.02.2018 veröffentlichten guten Quartalstahlen zum Q4/2017 zurückzuführen ist.
Umsatz: 3.709 Mio. USD (mittlere Analystenschätzung: 3.519 Mio. USD) => d.h. 190 Mio. USD oder 5,399% besser als die durchschnittliche Erwartung
Ergebniss: 0,220 USD/Aktie (mittlere Analystenschätzung: 0,194 USD/Aktie => d.h. 0,026 USD oder 13,402 % besser als die durchschnittliche Erwartung
Zusammenfassung der Zahlen habe ich unter folgendem Link gefunden:
https://www.finanzen.net/schaetzungen/Vipshop
Den Quartalsbericht im Original kann man sich natürlich auf der Vipshop-Webside herunterladen
Besonders erfreulich ist aus meiner Sicht, dass diesmal nicht nur die Umsatzerwartungen übertroffen wurden sondern endlich auch mal die Ergebnisse über der Erwartungen lagen, was
ja in der Vergangenheit immer der große Kritikpunkt war.
Fazit: Ich bin weiterhin sehr positiv gestimmt. Das Unternehmen wächst stark und verdient Geld. Was will man mehr? Bin sehr gespannt wie sich der Einstieg von Tencent und JD.com
und die damit verbundenen Kooperationen auf den zukünftigen Umsatz und Gewinn niederschlagen werden. Dieser positive Effekt kann sich ja in den Q4-zahlen 2017 noch gar nicht
wiederfinden. Vielleicht ist der jetzige Kursanstieg etwas übertrieben aber ich denke, dass sich hier - temporäre Schwankungen eingeschlossen - der positive Trend der
letzten Monate fortsetzen wird.
Wie immer nur meine Meinung und beste Grüße an alle Investierten!  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterKorrektur Börse + Kurs im letzten Beitrag

 
  
    #75
15.02.18 15:32
Sorry, folgende Korrektur zu meinem Beitrag #74:
Der dort angegeben heutige Kurs 15,34 EUR (+ 7,12%) bezog sich nicht auf Tradegate sondern auf Quotrix. Auf Tradegate war der Kurs 15,21 EUR und heute nur leichter Kursanstieg,
weil der Kurs auf Tradegate ja bereits gestern Abend stark angestiegen war (auf 15,18 EUR geschlossen). Auf Tradegate wird halt immer noch bis ca. 22.00 Uhr gehandelt.
Trotzdem bleibt meine Aussage bezüglich des starken Kursverlaufs der letzen Tage natürlich bestehen.
Tagestief am 6.2.18 auf Tradegate: 11,42 EUR
Tageshoch heute am 15.02.2018 auf Tradegate: 15,26 EUR
Das macht zwischen beiden Kursen einen Anstieg von über 30% in knapp 10 Tagen. Ich denke, das kann sich sehen lassen!
Beste Grüße  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVom Sorgenkind zum Highflyer :-)

 
  
    #76
1
24.02.18 07:18
Der Titel des von mir eröffneten Diskussionsthemas "Ursachen für den Absturz und weitere Entwicklung" deutet ja an, wo die Aktie herkommt. Wie man meinen zurückliegenden Beiträgen
entnehmen kann habe ich im wesentlichen aus fundamentalen Gründen immer an eine überdurchschnittliche Entwicklungsmöglichkeiten bei Vipshop geglaubt. Das sich der Kurs nun in den
letzten drei Monaten mehr als verdoppelt hat, übertrifft aber auch meine Erwartungen, Ärgere mich zwar immer noch ein bisschen, dass ich beim Rücksetzer um die 12,50 EUR nicht noch mal
nachgelegt habe aber hinterher ist man immer schlauer. Knackpunkt war aus meiner Sicht der Einstieg von Tencent und JD.com, Werde meinen jetzigen Bestand auf jeden Fall mit
einem Stopp bei 13,50 EUR halten und die Gewinne laufen lassen. Wäre super, wenn der Kurs im Jahresverlauf die 20 EUR knacken würde,
Wie immer beste Grüße an alle Investierten!
 

87 Postings, 239 Tage bear_hunterneuer Anlauf in Richtung 15 EUR?

 
  
    #77
05.04.18 17:15
Habe noch mal zu 12,90 EUR ein paar Stücke nachgelegt. Ist dann noch mal weiter runter bis 12,66 EUR aber den tiefsten Kurs erwischt man halt selten. Jetzt sind wir ja gerade mal
bei 13,59 EUR auf Tradegate. Na, 5% Buchgewinne an einem Tag sind ja auch nicht so schlecht aber ich bin halt kein Daytrader. Selbst wenn ich mal trade bei volatilen Aktien wie Vipshop
oder Samsung SDI sind 10% Gewinn absolutes Minimum und das mache ich auch nur bei Aktien, bei denen ich aus fundamentalen Gründen keinen Schmerz habe die auch
langfristig zu halten, falls der erhoffte kurzfristige Kurssprung nach oben ausbleibt.
Setze darauf, dass VIP jetzt ein bisschen Luft holt um dann die 15 EUR-Marke (bzw. 18 US$) zurück zu erobern. Wenn das nachhaltig gelingt, wird es vielleicht noch was mit der
20 EUR Marke in diesem Jahr (einigermaßen positive Gesamtmarktentwicklung vorausgesetzt). Da Vipshop ja im Kern auf dem chinesischen Binnenmarkt aktiv ist, sollten die
Zolldrohungen der USA hier keinen nennenswerten Einfluss auf die Geschäftsentwicklung haben.
 

7 Postings, 202 Tage nwoaRücksetzer kaufen

 
  
    #78
27.04.18 12:56
bisher war ich mit vipshop ganz gut gefahren. Bin unter 8 € rein, zu 14 und 15 teilweise raus. Jezt kauf ich nach - ohne neue Infos. Der Rücksetzter scheint mir ohne fundamentale Gründe.
Wer kennt die SRP Group, A142R6. scheint mir auch so ein runtergeprügelter Kandidat. Dort ist carefour eingestiegen und vipshop hält eine kleine Beteiligung  

7 Postings, 202 Tage nwoanächste Termine

 
  
    #79
27.04.18 13:55
Im Mai stehen die Termine für Q 1 an
Im Moment ist Funkstille was news angeht.  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterQuo vadis Vipshop?

 
  
    #80
08.05.18 13:48
Momentan keine klare Richtung. Habe gestern eine Tradingposition (500 Stück) zu 13,50 EUR auf Tradegate verkauft. Heute dann noch mal einen kleine Kaufauftrag zum Kurs
von 12,82 EUR eingestellt. Bin mal gespannt ob der bis 31.05. noch zur Ausführung kommt. Falls der Kurs einfach weiter nach oben läuft, wäre ich natürlich auch nicht böse. Der
Umsatz an den deutschen Börsenstandorten ist ja momentan wirlich sehr gering. Insofern bin ich hier aktuell auch eher mit kleineren Ordern unterwegs.  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterVipshop jetzt kaufen?

 
  
    #81
11.05.18 12:39
Schwierige Frage. Mein zuletzt beauftragter kleinerer Nachkauf zum Limit von 12,82 EUR wurde nun ausgeführt. Obwohl ich die Aktie grundsätzlich sehr positiv sehe, habe ich
mich dazu entschlossen, hier nicht auf einen Schlag sondern sukzessive mit kleineren Orderaufträgen nachzulegen. Es stehen momentan bezogen auf den Gesamtmarkt einfach
zu viele geopolitische Risiken im Raum, die aktuell aus meiner Sicht nicht ausreichend an den Börsen eingepreist werden. Insofern erwarte ich bis zum Jahresende eher eine
Seitwärtsbewegung des Marktes bei deutlich höherer Volatilität. In diesem Sinne werde ich bei Vipshop frühestens so um die 12,17 EUR, spätestens bei 11,90 EUR noch mal nachlegen.
Insgesamt ist es sicher nicht verkehrt, in Werten von denen man fundamental überzeugt ist einen Grundbestand aufzubauen und einen Teil seines Pulvers erst mal trocken zu halten, um
dann nachlegen zu können, falls der Markt insgesamt noch mal deutlich korrigiert.
 

5 Postings, 131 Tage Tarantino_c3Nach den Quartalszahlen...

 
  
    #82
15.05.18 08:47
...jetzt nachkaufen oder abwarten? Hatte wie bear_hunter um 12,60 neu gekauft. Ich glaube an VIPshop's Marktposition und würde jetzt gerne meinen Einkaufspreis vergünstigen.

MfG!  

87 Postings, 239 Tage bear_hunterNachgekauft!

 
  
    #83
15.05.18 10:28
Habe gerade auf Tradegate 500 Stücke zu 10,75 EUR nachgekauft. Ob das zum jetzigen Zeitpunkt klug war kann ich nicht sagen. Getreu dem Motto
"greife nie in ein fallendes Messer" ist das natürlich ein sehr hohes Risiko, da man zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiß was passiert, wenn heute Nachmittag die Börse in NY eröffnet.
Die Aktie könnte durchaus im Tagesverlauf noch unter 10 EUR rutschen. Vor den Quartalszahlen setzen vorsichtige Investoren ja gerne mal einen Stop/Loss um größere Verluste bei
entäuschenden Zahlen zu vermeiden. Dies kann dann dazu führen, dass weitere darunter platzierte S/L ausgelöst werden etc..
Habe in diesem Jahr am 2.5. noch 500 Stücke zu 13,50 EUR verkauft und am 15.3 habe ich 500 Stücke zu 15,30 EUR verkauft. Jetzt habe ich in meinem Bestand mit den heute zu
10,75 EUR erworbenen Aktien einen Durchschnittskurs von 11,44 EUR und mit den vorab getätigten Verkäufen auch schon ordentliche Gewinne realisiert. Insofern bin ich
bisher ganz zufrieden mit meinem Timing. Jetzt werde ich erst mal abwarten wie sich der Kurs weiter entwickelt.
Wie immer nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung für Andere!
   

87 Postings, 239 Tage bear_hunterKorrektur Verkaufsdatum

 
  
    #84
15.05.18 10:41
In meinem letzten Beitrag habe ich angegeben, am 15.3 zum Kurs von 15,30 EUR verkauft zu haben. Sorry, das war falsch. Der Verkauf ist am 21.3 erfolgt. Am 15.3. hatte ich lediglich
den limitierten Verkaufsauftrag eingestellt.
Beste Grüße  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben