Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 44 83
Talk 23 47
Börse 8 19
Hot-Stocks 13 17
Devisen 1 3

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Seite 1 von 1131
neuester Beitrag: 11.12.17 19:58
eröffnet am: 06.04.16 12:01 von: reginchen2 Anzahl Beiträge: 28264
neuester Beitrag: 11.12.17 19:58 von: Ding Leser gesamt: 1588219
davon Heute: 382
bewertet mit 93 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1129 | 1130 | 1131 | 1131  Weiter  

2087 Postings, 2040 Tage reginchen2So sieht Deutschlands Zukunft aus

 
  
    #1
93
06.04.16 12:01
Deutschland im Jahr 2030: Die Arbeitslosenzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaftswachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsgesellschaft Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsblatt)
http://www.rp-online.de/wirtschaft/...lands-zukunft-aus-bid-1.2203212


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen getan. Schon alleine die ab 2008 getroffenen Entscheidungen über unsere Finanzen, die Energiepolitik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblichen Menge an Flüchtlingen haben Deutschland stark verändert.
Aber auch politische Entscheidungen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinflussen, sind merkbar und haben massiv das Untereinander beeinflusst.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussionsrunde entsteht, die querbeet politische oder soziale Weichenstellung aufzeigt, zur Diskussion stellt und vielleicht Lösungsansätze formuliert.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1129 | 1130 | 1131 | 1131  Weiter  
28238 Postings ausgeblendet.

8341 Postings, 5186 Tage .Juergen#28237/9,Da er als Heranwachsender gilt

 
  
    #28240
8
29.11.17 19:04
wurde die Öffentlichkeit bisher nicht über den Vorgang informiert, sagte Freutsmiedl dem BR.

Zitat: inmotion:
Ich finde das ungeheuerlich. Hat die Bevölkerung kein Anrecht auf Informationen?
Ob der Syrier tatsächlich "Heranwachsend " war bezweifel ich an der Stelle.......

Dazu fällt mir nur deMaiziere ein: Wir möchten die Bevölkerung nicht verunsichern.
Das Gegenteil ist der Fall.
Zitatende:

Das scheint dann wohl bei "Heranwachsenden" gang und gebe zu sein?
Die nach DE kommenden sind ja fast überwiegend Heranwachsende,
das würde dann bedeuten das alle Straftaten von diesem Klientel nicht
der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden, oder?

Absolut geil was immer wieder an neuen Fakten bekannt wird.
Aber wen wundert es wirklich? Passt doch zum ganzen System und weiter so.

-----------
Veritas odium parit.

8341 Postings, 5186 Tage .JuergenVorschläge Salehs irritieren SPD-Fraktion

 
  
    #28241
2
29.11.17 21:55
 
http://www.tagesspiegel.de/berlin/...ieren-spd-fraktion/20648976.html

In einem Brandbrief hatten SPD-Abgeordnete den Fraktionschef Salehs scharf kritisiert.

Die Reaktion von Sahles statt Einlenken oder Entschuldigung antwortete er jetzt mit dem Vorschlag gemeinsam ein Workshop für bessere Teamfähigkeit abzuhalten

?Wir waren sprachlos?, sagte ein Genosse. Anstatt die Kritik ernst zu nehmen und auf sich selbst zu beziehen, flüchte sich der Fraktionschef in Allgemeinplätze und versuche, die Verantwortung von sich wegzuschieben. ?Da hat jemand den Schuss noch immer nicht gehört?, hieß es in SPD-Kreisen.

-----------
Veritas odium parit.

2917 Postings, 4200 Tage Limitless# 28233 Angreifer

 
  
    #28242
12
30.11.17 11:38
Angreifer - sind für mich alle irgendwie  GAGA .
Das der Bürgermeister von einem Betrunkenen angegriffen wurde ist sehr bedauerlich ...
Gestern gab es eine Talkrunde zu diesem Thema !
Was ich vermisse: dass auch mal die Opfer von
- Hinterbliebenen von Terroranschlägen,
- vergewaltigten Frauen
- ausgeraubten Rentner  u.u.u.
(sofern sie die Angriffe überlebt haben)
zu Talkshows eingeladen werden und dort Gehör finden.
limi
P.S. und das der Bürgermeister sich  nun bedroht fühlt und im dunkeln Angst hat nach hause zu gehen.
Ja, ja ... das kennen wir alle - mein Bekanntenkreis geht bei Dunkelheit nicht mehr auf die Strasse, geschweige denn bei Dämmerung durch einen unserer Parks ...
Danke dafür an frau Raute
 

27363 Postings, 2245 Tage ex nur ichTransitzentgrum Manching

 
  
    #28243
11
30.11.17 20:24
Nach Dünnwalds Erkenntnissen komme es aktuell im Manchinger Transitzentrum "so gut wie täglich zu Auseinandersetzungen - auch zu gewalttätigen". Es sei nicht das erste Mal, dass sich dort Security-Mitarbeiter verbarrikadieren mussten - in einem Fall gar Polizeibeamte, die bedroht oder bedrängt worden seien. "Wir warnen schon lange davor, dass sich in einem solchen Camp schnell eine gewalttätige Atmosphäre entwickelt", sagte Dünnwald.
Noch mehr Repression könne aber nicht die Antwort sein: "Man kann auch neben jeden zweiten Nigerianer einen Polizisten stellen. Aber das wäre dann keine Politik, sondern reine Hilflosigkeit."

100 Flüchtlinge randalieren   http://www.sueddeutsche.de/bayern/...chinger-transitzentrum-1.3772471  

795 Postings, 3027 Tage niniveDer Artikel, fast 7 Jahre alt:

 
  
    #28244
10
01.12.17 13:25
http://www.nachdenkseiten.de/?p=8146

Und ist heute aktueller denn je! Kommt hinzu:

1. Die Parteien, vorneweg Fr. Dr. M. der CDU, haben sich durch die TV-Steuern neben der schreibenden auch diesen Teil der Presse gefügig gemacht.
2. Udo Sauer, Ehemann von Fr. Dr. M., sitzt im Kuratorium der Frieda Springer Stiftung.
3. Was hier bei Ariva in unterschiedlichen Threads hinsichtlich der Inszenierung von Polit -Talkshows gepostet wurde, wo Vertreter vom Regierungskurs abweichender Meinungen systematisch fertig gemacht werden (unbedingt Interview Eva Hermann googeln) und genau diesen Fertiggemachten (Alice Weidel) dann eine Inszenierung unterstellt wird, macht deutlich wohin die Reise für Deutschland geht:

Linke und Afd werden wachsen, CDU und SPD werden in den Keller gehen. In 4 Jahren reicht das nicht mehr für eine GroKo! dieses Schmierentheater durchschauen immer mehr der deutschen Michels!










 

5675 Postings, 2900 Tage odin10deUnfassbar sowas, weg mit dem Kerl

 
  
    #28245
01.12.17 21:36

808 Postings, 101 Tage clever und reichdie-saga-vom-rechtsextremen-soldaten

 
  
    #28246
1
01.12.17 22:04

1759 Postings, 5572 Tage DingVielleicht doch auch außerhalb der Region

 
  
    #28247
5
02.12.17 16:01
interessant, kann mir jetzt zwar nicht vorstellen, dass es sowas auch in anderen Städten gibt, aber man weiß ja nie ...
Mannheim will geschlossene Unterbringung für minderjährige Straftäter - FOCUS Online
Nach zahlreichen Straftaten von Flüchtlingen aus Nordafrika hat der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz das Innenministerium zum Handeln aufgefordert. Die Bevölkerung nehme es als ?Staatsversagen? wahr, wenn die meist strafunmündigen Täter ? deren Identität zudem oft unklar sei ? nicht zur Rechen ...
 

1759 Postings, 5572 Tage DingDer Platz wird knapp?

 
  
    #28248
3
02.12.17 21:53
Der Flächenverbrauch der Bundesbürger ist enorm: Straßen, Industrieanlagen, Wohn- und Gewerbegebiete überwuchern das Land.
 

27363 Postings, 2245 Tage ex nur ich36 Araber prügeln sich

 
  
    #28249
7
03.12.17 20:55

1759 Postings, 5572 Tage DingBrauchen die so viele um sich zu prügeln?

 
  
    #28250
2
04.12.17 00:37
Geht das nicht eine Nummer kleiner?  

795 Postings, 3027 Tage niniveDer grüne Christian Ströbele,

 
  
    #28251
5
05.12.17 11:42
man glaubt es nicht - und jetzt im absolut positiven Sinne:

https://www.n-tv.de/politik/...nd-schuetzte-Amri-article20166785.html

Ich begreife zwar nicht, wie eine Festnahme Amris Islamisten in in Lybien hätte warnen können, aber gäbe es in Deutschland noch einen Hauch von investigativem Journalismus, würden sich deren Vertreter ab jetzt Tag und Nacht auf die Angelegenheit stürzen.

Und ist an Ströbeles Theorie etwas dran, dann käme das heraus. Aber davor steht Dr. Merkels Medienkartell aus GEZ finanzierten Häusern und das Kaffekränzchen mit Liz Mohn und Frieda Springer.  

12834 Postings, 3574 Tage objekt tief# 248, Flächenverbrauch, die Natur

 
  
    #28252
5
05.12.17 11:55
verschwindet. Nahezu überall stellt man das fest. Selbst auf dem Land. Kleinere Dörfer wachsen , Industrie entsteht, wo einst noch Talauen waren. Bäumen werden reihenweise gefällt.

Versteh ich aber nicht ganz. Die Grünen lamentieren über jeden umgeknickten Grashalm. Wo bleibt da deren Aufschrei?  

12046 Postings, 5148 Tage inmotionDeutschland rutscht in der Bildung weiter ab

 
  
    #28253
11
05.12.17 11:56
http://www.tagesspiegel.de/wissen/...ernational-zurueck/20670744.html

Deutsche Viertklässler lesen so gut wie Schüler in Kasachstan

Weltweit nahmen 11.000 Schüler aus 61 Ländern teil. Sie mussten kurze literarische Geschichten sowie Sachtexte lesen und dazu Fragen beantworten (das Design und die vollständigen Ergebnisse von Iglu 2016 finden Sie hier).

Die Diagnose der deutschen Iglu-Forscher um Wilfried Bos von der Uni Dortmund fällt ernüchternd aus: ?In 20 Staaten erzielen Schülerinnen und Schüler signifikant bessere Leseleistungen als vergleichbare Grundschulkinder in Deutschland.

...............
Traurig aber absehbar. Und das Ende ist noch nicht erreicht.  

7311 Postings, 4358 Tage 2teSpitzeKein Wunder!

 
  
    #28254
8
05.12.17 14:33
Wäre interessant, mal etwas über die Zusammensetzung der Klassen zu erfahren.

Hier im Ruhrgebiet gibt es Klassen, ja ganze Schulen, da liegt der Anteil "deutscher Kinder" im einstelligen Prozentbereich.

Da kann man Deutsch demnächst als erste Fremdsprache unterrichten.  

5675 Postings, 2900 Tage odin10deRentenversicherung überraschend im Plus

 
  
    #28255
2
10.12.17 20:25

Auszug des Berichtes...


Bei den Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition hatte es lediglich einen Konsens gegeben, Selbstständige, die nicht über ein berufsständisches Versorgungswerk abgesichert sind, zu verpflichten, irgendeine Form der Alterssicherung nachzuweisen. Sollte es zu Verhandlungen über eine Große Koalition kommen, hätte die von Roßbach geforderte Rentenversicherungspflicht Chancen, Teil des Koalitionsvertrags zu werden

.

https://de.yahoo.com/finance/nachrichten/...chend-plus-140312341.html


Na, na.. Kommt die Meinungsmache für eine große Koalition ????

Dachte immer, der Bürger ist Mündig ???



 

5675 Postings, 2900 Tage odin10deRenten werden immer länger gezahlt

 
  
    #28256
3
10.12.17 21:09

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...ger-gezahlt-040307074.htm

l

Nur meine Frage ....



Wieviel Prozent werden aus der Rentenkasse für Pensionen bezahlt...

Auch Beamte werden Älter....

 

75593 Postings, 6622 Tage seltsambezugnehmend auf ihr Schreiben - #28253

 
  
    #28257
4
10.12.17 21:13
"Es war Bundesinnenminister de Maiziere, der im vorigen Jahr anmerkte, dass man aufgrund der Flüchtlingskrise die Bildungsstandards für eine Weile wird senken müssen. Was reduzierte Bildungsstandards, im Klartext: Jugendliche mit noch geringerer Bildung, für die Wirtschaft bedeuten, kann sich jeder Unternehmer und jeder Handwerker ausmalen."
Quelle: https://deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/...kriminierung.html  

5675 Postings, 2900 Tage odin10de@seltsam

 
  
    #28258
5
10.12.17 21:31
Nur ein "Dummer Bürger" ist folgsam..
warum...
er glaubt Dir alles...

Mein Spruch...

Demokratie ist die moderne Art der Weiterführung von Diktatur

Zum Nachdenken....(ist wirklich Passiert)

Ein Junge (10 Jahre (Eltern eine gutgehende Bäckerei)und Spendete 400 Euro bei einem Schullauf) machte das Zeichen von Halsabschneiden bei einer Klassenkameradin.

Das Mädchen, (10 Jahre (wird von der Oma großgezogen)) sagte darauf dass Er (der Junge Fett wäre..)

Der Junge rannte zu der Lehrerin und beschwerte sich, und trotz hinweis auf das Halsabschneiden musste sich das Mädchen bei dem Jungen entschuldigen..

Keiner ist dieser Sache Nachgegangen..

So sieht es in dieser Republik aus




 

75593 Postings, 6622 Tage seltsamja, Odin10de, so "gerecht" sind wir...

 
  
    #28259
4
10.12.17 21:48
Recht ist mittlerweile Ansichtssache. Gesetze nebensächlich.
Ich bin es so leid...
Und hoffe auf den dunklen Osten!
 

1759 Postings, 5572 Tage DingLöschung

 
  
    #28260
2
10.12.17 21:49

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 11.12.17 11:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung - Unerwünschter Youtube-Kanal.

 

 

1759 Postings, 5572 Tage DingWenn es den Trump nicht gäbe, dann müsste man sich

 
  
    #28261
2
11.12.17 09:09
tatsächlich um die Probleme in Deutschland kümmern. Naja, Gott sei Dank gibt es den Trump.
Die Außenpolitik der USA bestimmte nach der Jerusalem-Rede von Donald Trump die Nachrichten in der vergangenen Woche. Ein Historiker verglich bei "Anne Will" Präsident Trump mit einem Elefanten im Porzellanladen, ein Journalist ließ anklingen, Trump brauchte Betreuung und e ...
 

1759 Postings, 5572 Tage DingZur Einstimmung und Vorbereitung auf Silvester

 
  
    #28262
11.12.17 17:03
auf speziellen Wunsch und um die Reflexion über das bisher Erreichte anzuregen.

z.B. ab 9:30 Frau Kelle

 

1759 Postings, 5572 Tage DingPfefferspray statt Pfefferkuchen?

 
  
    #28263
2
11.12.17 17:40

1759 Postings, 5572 Tage DingWeihnachtsgeschenk Selbstverteidigungskurs?

 
  
    #28264
1
11.12.17 19:58

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1129 | 1130 | 1131 | 1131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben