Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 241 1089
Talk 87 514
Börse 103 433
Hot-Stocks 51 142
DAX 11 73

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Seite 1 von 756
neuester Beitrag: 23.03.17 10:58
eröffnet am: 06.04.16 12:01 von: reginchen2 Anzahl Beiträge: 18887
neuester Beitrag: 23.03.17 10:58 von: cumana Leser gesamt: 506404
davon Heute: 622
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
754 | 755 | 756 | 756  Weiter  

2061 Postings, 1776 Tage reginchen2So sieht Deutschlands Zukunft aus

 
  
    #1
76
06.04.16 12:01
Deutschland im Jahr 2030: Die Arbeitslosenzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaftswachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsgesellschaft Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsblatt)
http://www.rp-online.de/wirtschaft/...lands-zukunft-aus-bid-1.2203212


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen getan. Schon alleine die ab 2008 getroffenen Entscheidungen über unsere Finanzen, die Energiepolitik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblichen Menge an Flüchtlingen haben Deutschland stark verändert.
Aber auch politische Entscheidungen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinflussen, sind merkbar und haben massiv das Untereinander beeinflusst.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussionsrunde entsteht, die querbeet politische oder soziale Weichenstellung aufzeigt, zur Diskussion stellt und vielleicht Lösungsansätze formuliert.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
754 | 755 | 756 | 756  Weiter  
18861 Postings ausgeblendet.

17414 Postings, 1032 Tage Lucky79#18861... wertvoller als Gold...

 
  
    #18863
6
22.03.17 18:02
sagt unser SPD Heiland...  ;)  

1602 Postings, 1737 Tage cesarObwohl das ein Off topic Bord ist

 
  
    #18864
7
22.03.17 19:58
werden alle Islam Kritischen Texte regelmässig gelöscht , ich hab den eindruck das der Moderator hier auch ein muslim ist und wehe wir sagen was gegen seinen Allah oder seinen glorreichen Mohammed  

8958 Postings, 2296 Tage SchwarzwälderIch will ja nicht das erfolgreiche Endergebnis

 
  
    #18865
9
22.03.17 20:11
von Merkel`s Flüchtlingspolitik, für welche uns gerade auch die von Schutz so hoch gelobten Nicht-aufnahme-EU-"WERTE"gemeinschafts"partner" so loben, vorweg nehmen, aber die Vorzeichen....
Außerdem für, -laut dem Phantasten Martin Schulz-, Leben in ("noch") mehr Wohlstand und dringend notwendig: Nur wegen der Millionen Einwanderer braucht man keine Angst um seinen Arbeitsplatz zu haben und man muß auf die (natürlich unbegründeten) Sorgen der "besorgten Bürger" eingehen und ihnen die von der AFD nur immer, -"nie vorhandenen"-, geschürten Ängste
vor der Gegenwart und der Zukunft zu nehmen, denn, ALLES WIRD GUT ! MIT ROT-ROT-GRÜN ! Versprochen !
Euer Martin ...

Oder wird das gesamte Projekt "Wir schaffen das" ... in der Geschichte der Bun t esrepublik,
doch ein weiterer, bedauerlicher Einzelfall names  D E B A K E L ... ?

Copyright: Free    
Angehängte Grafik:
zusammenbruch_1.jpg
zusammenbruch_1.jpg

12217 Postings, 1419 Tage derFrankeTerror in London

 
  
    #18866
10
22.03.17 21:05
bei dem mutmaßlichen Angreifer soll es sich einem Bericht von Independent nach um Abu Izzadeen handeln, einem Hass Prediger.
Bestimmt ist er psychisch labil oder verwirrt.

Jede Woche neue Anschläge
und heute hat gerade erst Erdogan gedroht

 

22384 Postings, 2394 Tage Guntram2010Jetzt unbedingt Grün oder Links wählen!

 
  
    #18867
3
22.03.17 21:09

12217 Postings, 1419 Tage derFrankeGünni

 
  
    #18868
9
22.03.17 21:12
oder SPD oder CDU,
unterscheiden sich doch nicht mehr, sind mittlerweile alle linksgrün  

22384 Postings, 2394 Tage Guntram2010Es ist noch nicht genug passiert in Europa

 
  
    #18869
9
22.03.17 21:27
was sich, so schätze ich, leider noch ändern wird. Man kann keinen bunten Kulturenmix betreiben und meinen es würde schon alles funktionieren. Europäische Kulturen passen zusammen. Andere, mitunter, eher nicht.  

17414 Postings, 1032 Tage Lucky79#18864 Mohamed war nicht glorreich...

 
  
    #18870
5
22.03.17 21:29
eine Auflistung seiner "Taten" würde heutzutage
für einen Termin in Den Haag reichen...
und natürlich auch für einen längeren "Hotelaufenthalt" dort ;)  

14136 Postings, 1885 Tage HMKaczmarekSchmitz vs. Müller?

 
  
    #18871
5
22.03.17 22:01
...
Offenbar eine Familienfehde: Schießerei in Berlin - zwei Verletzte - FOCUS Online
Zwei Männer sind in Berlin-Kreuzberg vermutlich durch Schüsse schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen ist es am Mittwochabend gegen 19.00 Uhr zwischen drei Beteiligten zum Streit auf der Straße gekommen, wie ein Polizeisprecher sagte.
 

65329 Postings, 6358 Tage seltsamwerden wohl die Reichsbürger gewesen sein, denn

 
  
    #18872
4
22.03.17 22:13
die haben nämlich Waffen!! Ja...!  

3174 Postings, 3552 Tage ObeliskJa, die Reichsbürger

 
  
    #18873
5
22.03.17 22:43
müssen eine echte Gefahr für Deutschland darstellen. Gut, dass man da dran ist. Wer weiß. wieviele Anschläge die noch verüben könnten....

Mal im Ernst. Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es die überhaupt gibt. Ich frage mich, wieso unsere Polizei ein paar versprengte De...... jagt, anstatt die wirklichen Gefährder zu orten und ABZUSCHIEBEN.

Aber offenbar muss man zeigen, dass da irgendwo rechts eine Gefahr droht.  

5615 Postings, 1115 Tage Steviiafanbissl

 
  
    #18874
2
22.03.17 22:43
spät wahrscheinlich ...
Linke und Grüne: Waffenlieferungen in die Türkei stoppen | Kölnische Rundschau
Wegen der aktuellen Situation in der Türkei verlangen Grüne und Linke, Waffenlieferungen an das Land einzustellen.
 

5615 Postings, 1115 Tage SteviiafanPasst

 
  
    #18875
2
22.03.17 22:45
ja irgendwie zusammen ...
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Europäer vor einer weiteren Eskalation des Streits mit seinem ...
 

7481 Postings, 4922 Tage .Juergen18871, in Kreuzberg

 
  
    #18876
3
22.03.17 22:54
gibt es nicht viele Schmitzs und Müllers
"Familienstreit..... vielleicht pro und anti Erdogan?
-----------
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

17414 Postings, 1032 Tage Lucky79#18871...

 
  
    #18877
2
22.03.17 22:58
trotz des verschärften Waffenrechts, haben die Banditen immer noch
Waffen... die sind böse, die halten sich nicht dran!  

5615 Postings, 1115 Tage SteviiafanWer´s

 
  
    #18878
1
22.03.17 23:06
glaubt ...

In Washington haben die 68 Mitglieder der Anti-IS-Koalition das gemeinsame Ziel bekräftigt, die Terrororganisation weltweit zu besiegen.

http://www.deutschlandfunk.de/...satz.1939.de.html?drn:news_id=724664  

1602 Postings, 1737 Tage cesarWenn ich sehe das Erdogan 1999

 
  
    #18879
6
22.03.17 23:37
In der Türkei im Zuchthaus war , weil er ein Gedicht vortrug und Politik verbot bekam , und er dann im zuchthaus europäische Politiker, Journalisten und richter einlud und ihnen erzählte , das er eine versöhung von islam und Europa will und er ein Demokrat geworden sei -

Und wenn ich weiß das es diese EU politiker und Journalisten waren die Erdogan aus dem Knast geholt haben , und heute wissen sie das Erdogan sie Verarcht hat , dann frage ich mich

Ob sich das nicht alles wiederholt , man holt vertretter von Islam Verbänden ins Kanzleramt und man darf den islam nicht Kritiseren obwohl es regelmässig Terrorakte des islam gibt

Obwohl Schrieftsteller und Karikaturisten inzwischen nur noch unter Polizeischutz leben können

Das ist alles Normal ? das wollt ihr uns erzählen das Salman Rushdie sich 20 Jahre verstecken musste

Es ist Normal das die Karikaturisten von den Mohammed Karikaturen heute unter Polizeischutz stehen

Ein Hamad Samad nur unter Polizei schutz sich bewegen kann , und er wird von linken Kaoten beschinmpft das er den rechten hilft .... Interesiert niemanden das er Mord Drohungen bekommt

ODer der Wilders der seit mehr als 15 jahren unter Polizei schutz sich bewegt

Ich kann mich errinern wie einst mein Linker Lehrer sagte , Demokratie bedeutet das er sein Leben Risikieren würde damit ich meine Meinung sage auch wenn er der Meinung nicht zustimmt -

Ist das so , heute freuen sich doch Linke wenn Islam Kritiker nicht mehr ohne Polizei schutz vor die Tür gehen können

Normal müsste man sagen das ist kein zustand und der islam muss liefern oder gehen !

aber nein es wird alles als normal verkauft , für mich nicht !

 

1602 Postings, 1737 Tage cesarLöschung

 
  
    #18880
3
22.03.17 23:57

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 23.03.17 08:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

3815 Postings, 1025 Tage PankgrafLinke Doppelmoral: Schulzzug überrollt Gegner

 
  
    #18881
8
23.03.17 06:38
Das ist drei Monate nach dem Lastwagenanschlag vom Berliner Breitscheidplatz mit vielen Toten und Verletzten nicht nur eine Taktlosigkeit sondergleichen. Es zeigt auch in seiner ganzen Brachialität, wie sehr sich die vermeintlich wohlgesinnten Verteidiger des demokratischen Rechtsstaats selbst radikalisiert haben. Nur ihnen selbst ist das offenbar noch nicht aufgefallen. Wenn es gegen den politischen Gegner geht, ist eben jedes Mittel recht: Im Rausch wird sogar mit Gewaltphantasien kokettiert.

http://cicero.de/berliner-republik/...iel-schulzzug-voellig-entgleist  

2650 Postings, 489 Tage teutonicaStatistiken sind fpr den A.

 
  
    #18882
3
23.03.17 06:47
Ich klammer das Thema gefälschte­ Statistike­n hier einmal aus. Meine Überlegung­: Laut Statistik soll sich ja die Anzahl der Straftaten­, in den letzten Jahrzehnte­n, insgesamt nicht erhöht haben. Laut meinem nachfolgen­den Link verursache­n ältere Menschen statistisc­h gesehen aber die wenigsten Straftaten­. Wenn nun aber die deutsche Bevölkerun­g in den letzten Jahrzehnte­n statistisc­h gesehen rasant gealtert ist, zeitgleich­ aber Straftaten­ gleichblei­bend hoch sind, dann ist das doch real eine konkrete Entwicklun­g die auf ein gewisses Problem hinweist. Ich bin also sehr vorsichtig­, wenn jemand behauptet,­ dass in den siebziger Jahren genauso oft vergewalti­gt wurde wie heute. In den siebziger Jahren hat es wesentlich­ mehr junge Leute in Deutschlan­d gegeben. http://www­.krimlex.d­e/artikel.­php?BUCHST­ABE=&KL_ID=­9 " Somit handelt es sich bei alten Menschen um die Altersgrup­pe, welche die geringste Kriminalit­ätsbelastu­ng aller Altersgrup­pen aufweist. Als Ursachen für die geringe Alterskrim­inalität werden eine gestiegene­ geistige Reife, eine Zunahme an innerer Zufriedenh­eit, das Nachlassen­ von Abenteuerl­ust und Körperkraf­t sowie der Wegfall von Leistungsd­ruck und delinquent­en Einflüssen­ gesehen"..­.  

2650 Postings, 489 Tage teutonicaHier nochmal der Link

 
  
    #18883
1
23.03.17 06:48

5237 Postings, 2527 Tage mannilueDas macht mir Angst

 
  
    #18884
9
23.03.17 08:57

12217 Postings, 1419 Tage derFrankePresserat Richtlinie 12.1

 
  
    #18885
5
23.03.17 09:25
In der Berichterstattung über Straftaten ist darauf zu achten, dass die Erwähnung der Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten nicht zu einer diskriminierenden Verallgemeinerung individuellen Fehlverhaltens führt. Die Zugehörigkeit soll in der Regel nicht erwähnt werden, es sei denn, es besteht ein begründetes öffentliches Interesse. Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.

ich könnte das jetzt noch politisch korrekt ergänzen,
das würde mich aber trotz der Wahrheit nach Kiel bringen.

Die Meinungsfreiheit ist nämlich ein Produkt aus längst vergessenen Zeiten  

12217 Postings, 1419 Tage derFrankealles völlig Normal

 
  
    #18886
3
23.03.17 10:36
Mit erstaunlicher Gelassenheit äußert sich der muslimische Bürgermeister Londons, Sadiq Khan, zu Terrorakten in seiner Stadt. Er sei der Überzeugung, dass die Bedrohung durch Terrorangriffe ganz einfach ?ein Teil des Lebens in einer Großstadt sei?. So die Tageszeitung ?The Indipendent? ? Donald Trump Jr. reagierte entsetzt ? was wiederum dazu führte, dass sich die Nannymedien Europas über ihn echauffierten,

https://philosophia-perennis.com/2017/03/23/sadiq-khan/

das war auch schon immer so, nur habt ihr es vergessen
das hat nichts mit nichts zu tun und darf auch mit nichts in Verbindung gebracht werden
warum wird dann überhaupt noch über nichts berichtet?  

12818 Postings, 4710 Tage cumanaSteht Er nicht alleine da mit der Meinung!

 
  
    #18887
2
23.03.17 10:58
 
Angehängte Grafik:
einzelfall03.jpg
einzelfall03.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
754 | 755 | 756 | 756  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Evernote, keinMitleid, ixurt, ko_bolt, peg1986, Talisker
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
SAP SE716460
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212
MediGene AGA1X3W0