Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 225 4181
Börse 90 1746
Talk 64 1426
Hot-Stocks 71 1009
DAX 4 280

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Seite 1 von 680
neuester Beitrag: 22.02.17 23:01
eröffnet am: 06.04.16 12:01 von: reginchen2 Anzahl Beiträge: 16984
neuester Beitrag: 22.02.17 23:01 von: Kicky Leser gesamt: 445288
davon Heute: 2811
bewertet mit 73 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
678 | 679 | 680 | 680  Weiter  

2040 Postings, 1747 Tage reginchen2So sieht Deutschlands Zukunft aus

 
  
    #1
73
06.04.16 12:01
Deutschland im Jahr 2030: Die Arbeitslosenzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaftswachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsgesellschaft Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsblatt)
http://www.rp-online.de/wirtschaft/...lands-zukunft-aus-bid-1.2203212


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen getan. Schon alleine die ab 2008 getroffenen Entscheidungen über unsere Finanzen, die Energiepolitik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblichen Menge an Flüchtlingen haben Deutschland stark verändert.
Aber auch politische Entscheidungen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinflussen, sind merkbar und haben massiv das Untereinander beeinflusst.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussionsrunde entsteht, die querbeet politische oder soziale Weichenstellung aufzeigt, zur Diskussion stellt und vielleicht Lösungsansätze formuliert.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
678 | 679 | 680 | 680  Weiter  
16958 Postings ausgeblendet.

63761 Postings, 2238 Tage GeldbertMacht mal so weiter,

 
  
    #16960
2
22.02.17 21:30
dann steht Ihr unten in blauer Schrift!  

63761 Postings, 2238 Tage GeldbertPlatz ist da noch.

 
  
    #16961
3
22.02.17 21:30

18602 Postings, 5965 Tage modkürzlich sah ich ihn

 
  
    #16962
8
22.02.17 21:35
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
Angehängte Grafik:
renter.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
renter.jpg

13855 Postings, 1856 Tage HMKaczmarekDen Superzausel ? (;

 
  
    #16963
4
22.02.17 21:38

2025 Postings, 506 Tage bigfreddy#954 na Bravo,

 
  
    #16964
3
22.02.17 21:41
Und Schuld sind nur die bösen Flics.
Da hamma wieder mal nen Sündenbock ausgemacht.
Ist ja einfach,alles bei denen abzuladen!

 

18602 Postings, 5965 Tage modDas bitte benutzen

 
  
    #16965
2
22.02.17 21:44
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
Angehängte Grafik:
chuck-norris-toilet-paper.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
chuck-norris-toilet-paper.jpg

2025 Postings, 506 Tage bigfreddy#962 der Alternativlose?

 
  
    #16966
1
22.02.17 21:44

13855 Postings, 1856 Tage HMKaczmarekVöllig unnötig, darüber zu diskutieren @freddy

 
  
    #16967
3
22.02.17 21:47
...die Flics gehören vor Gericht gestellt.

Und wer etwaige Rechfertigungsgründe für derartige Krawallen sucht, dem ist eh nicht zu helfen.  

13855 Postings, 1856 Tage HMKaczmarekAber Brömme wird uns alles wohl als

 
  
    #16968
4
22.02.17 21:49
...harmlosen Hilferuf verkaufen wollen.  

63761 Postings, 2238 Tage GeldbertIhr sprecht aber auch nicht fliessend Deutsch,

 
  
    #16969
2
22.02.17 21:51

9024 Postings, 3694 Tage noideadr.udo broem

 
  
    #16970
2
22.02.17 21:51
sollte mal 1 oder 2 Wochen deren Dienst ausüben (Polizeidienst).....

denke, dies würde sehr hilfreich für ihn sein und seine Einstellung ändern !  

7415 Postings, 4893 Tage .JuergenWie soll es auch anders sein

 
  
    #16971
4
22.02.17 21:53
einige Ideologisch verwirrte verteidigen jetzt auch noch diesen Ausbruch von Gewalt und Terror in Frankreich und zeigen damit auch noch Verständnis für die Täter und deren Handlungen,

Man stelle sich einmal vor es würde alle Menschen gleiches tun?
wenn Ihnen etwas widerfahren ist?

In Frankreich gab es bekanntlich diverse Terror Anschläge mit Hunderten von Todes Opfern !!

Sind nach den Attentaten mit religiösen Hintergrund - aufgebrachte Menschen in die moslemischen Wohnorte marschiert und haben Ihrer Trauer und Wut freien Lauf gelassen?
Nein natürlich nicht - da Ihre Köpfe frei von ideologischen und religiös verquerten denken sind.

-----------
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

13855 Postings, 1856 Tage HMKaczmarekDanke, Jürgen.

 
  
    #16972
3
22.02.17 22:01
...mit #16971 den Nagel voll auf den Kopf getroffen.  

7415 Postings, 4893 Tage .Juergen#970 1 - 2 Wochen

 
  
    #16973
2
22.02.17 22:02
vielleicht würde manch eine von diesen "Helden"  beim ersten richtigen Einsatz die Hosen voll haben und  "Mama hilf mir" rufen..
-----------
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

8758 Postings, 2267 Tage SchwarzwälderFrau Merkel kürzlich vor dem Abhör-U-Ausschuß:

 
  
    #16974
4
22.02.17 22:20
Als Angela Dorothea Merkel, -ihres Zeichens als Bundeskanzlerin "FÜR Deutschland" ?-,
ihre korrekte Identität nannte sagte sie:

"Mein Name ist .... Angela Dorothea ..., dann ein paar Sekunden Pause / Überlegung /
Nachdenklichkeit ?, dann nannte sie nicht etwa ihren aktuellen Nachnamen "Merkel",
sondern ihren Mädchen-Nachnamen " K a s n e r " ... !!! Nicht nur sie selbst war einen
kleinen Monemt "verwirrt" ...

http://www.focus.de/politik/videos/...fuer-verwirrung_id_6658545.html

Bei aktuellen Trump-bashing würde mich einmal interessieren, hätte Trump sich einmal
anstatt mit "my name is Donald Trump ....", sich mit "my name ist Donald Obama" vorgestellt,
w i e  hätten die Medien hier und in den Staaten sich darauf gestürzt, ihn wochenlang für
dement, krank, alzheimererkrankt und damit nicht oder nicht mehr regierungsfähig dargestellt
oder damit durch allseits bekannten "Kakao" gezogen !!

Und was hört man im Falle von Angela Dorothea Kant von den völlig neutralen, ausgewogen, unparteiisch, regierungsunabhängigen, voll umfänglich informativen Medien ?
NIchts, rein nichts in auch nur annähernd ähnlicher Art und Weise !

Bereits schon einmal wurde üb. Merkel`s Gesundheitszustand ähnlich spekuliert wie nachfolgend:

Dr. Maaz / Focus:
" U.a.: Dieses Verhalten sei gefährlich, denn es trage dazu bei, dass sich die Gesellschaft spaltet. Merkel beharre auf Positionen, die eine wachsende Zahl der Bürger nicht mehr akzeptiere. Wenn Merkel weiterhin an ihrem Machtkampf festhält, dann stehe ihr ein psychischer oder psychosomatischer Zusammenbruch bevor, so Maaz."

http://www.focus.de/politik/videos/...uer-deutschland_id_5235070.html

(Merkel mit fliegenden Fahnen (nat. MIT Rückrat sofort nach Amerika, ganz nach dem Motto,
"abhören unter "Freunden" geht gar nicht", und kommt, nachdem der "Freund" Obama sagte, das lassen wir `mal so, rel. rückratlos, still und leise wieder zurück ! Auch hatte die "stärkste Frau der Welt im "Gegenzug" nicht den Mut Edward Snowden bei uns Asyl zu geben ...)
Oh, sorry, in Sachen Politik zählt der "gesetzl. festgeschriebene" Schutz von an Leib u. Leben Gefährdeten natürlich nicht !? Da muß ich doch glatt den angeblich lt. de M i sere  F Ü R  ALLE geltenden "Gleichbehandlings-"Grundsatz" falsch interpretiert haben ... :-)
   

3105 Postings, 3523 Tage ObeliskVorher einen Beitrag

 
  
    #16975
3
22.02.17 22:24
im TV  (SWR3) gesehen, wie toll sich Migranten von den Phillipinen in wenigen Jahren in Deutschland integriert haben. Freundliche Menschen, die sehr schnell deutsch gelernt haben und eine Ausbildung im Pflegebereich gemacht haben und nun in diesem Bereich arbeiten.
Fleißig, freundlich, bildungsbereit, ehrgeizig. Arbeiten nun hier und schicken noch Geld nach Hause.

Keiner von denen begeht irgendwelche Anschläge, bezieht mehrfach Sozialhilfe oder stellt Frauen nach. Komischerweise brauchen die auch keine Integrationskurse, obwohl sie auch aus einer anderen Kultur kommen.

Welch ein Unterschied! Solche Migranten sind mir herzlich willkommen
 

33658 Postings, 5789 Tage Dr.UdoBroemmeSchon extrem peinlich, wenn hier brutalste

 
  
    #16976
22.02.17 22:34
Polizeigewalt verharmlost wird.

Ein Glück, dass wir nicht in einem Staat leben, in dem euer Verständnis von Rechtsstaatlichkeit gilt

Ich habe im übrigen kein Wort gesagt, dass irgendetwas entschuldigen soll, sondern ich habe nur mal die einseitige Berichterstattung um die Ursachen der Ausschreitungen ergänzt.
Von nix kommt nix und aus Jux und Dollerei gehen die auch nicht auf die Straße.
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

63761 Postings, 2238 Tage GeldbertDer macht seine Sache wenigstens Gewissenhaft

 
  
    #16977
22.02.17 22:37

63761 Postings, 2238 Tage Geldbertder Donald.

 
  
    #16978
22.02.17 22:37

13855 Postings, 1856 Tage HMKaczmarekZumindest, Berti, scheinen die Neocons nicht so

 
  
    #16979
22.02.17 22:44
...ganz angetan, vom Donald... (;  Inkl. Neo-Mutti... hihihi...

@Brömme   Schwafel nicht ´rum.  
Ist blosse Randale zum Nachteil Unbeteiligter deiner Meinung nach eine legitime Form des
Protests oder nicht?

Und, natürlich wolltest Du meinem Verständnis nach wieder relativieren.  

10956 Postings, 6200 Tage Timchen#obelisk die Filipinos haben dasselbe Gesangbuch

 
  
    #16980
22.02.17 22:45
wie wir. Kulturell sind die Unterschiede bei weitem nicht so gross
wie bei Muttis Gästen.
Vergleiche verbieten sich hier.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

33658 Postings, 5789 Tage Dr.UdoBroemmeDann erzähl mir mal, wie du dir Gehör verschaffen

 
  
    #16981
22.02.17 22:51
willst, wenn ausgerechnet die staatliche Organisation, die dafür da ist, für Ordnung und Einhaltung von Gesetzen zu sorgen, sich außerhalb dieser Gesetze bewegt und dies nicht einmalig sondern, so wie es bei den Betroffenenn ankommt,systematisch und rassistisch motiviert

Sollen sie Unterschriftenlisten auslegen?

Ich finde Randale bestimmt nicht gut, aber man sollte sich schon ein Bild von der Situation machen, die zu solchen Extremsituationen führt.

-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

33658 Postings, 5789 Tage Dr.UdoBroemmeWobei der Rassismus ja quer durch die Gesellschaft

 
  
    #16982
22.02.17 22:58
geht.

Es gab z.B. mal so einen Test, wo man identische Schulabgangszeugnisse und ähnliche Anschreiben an Firmen verschickte, um sich für eine Stelle zu bewerden.

Mit einem Francois als Absender gab es diverse Einladungen zu Vorstellungsgesprächen, sobald man den Namen auf eine offensichtliche arabische oder afrikanische Herkunft änderte wurden die Bewerbungen fast komplett in den Papierkorb entsorgt.  
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

13855 Postings, 1856 Tage HMKaczmarekOh, ich würde mir auch gerne mehr Gehör

 
  
    #16983
22.02.17 22:59
...verschaffen, Brömme.   Tja, stimmt eigentlich. Ich sollte viel mehr auf meine
"Emotions" hören und alles direkt rauslassen.  Wo soll ich dann morgen anfangen???

Aber lass mal gut sein, Jürgen hatte schon recht mit #16972. Warum du schwarz gegeben hast,
das könntest du aber vielleicht noch kurz erklären.  

45122 Postings, 6327 Tage KickyEinwanderer aus Fernost

 
  
    #16984
22.02.17 23:01
http://programm.ard.de/TV/Programm/Jetzt-im-TV/?sendung=2811374218837

" Die Uniklinik Tübingen hat ein Programm ausgetüftelt, um die jungen Leute aus Manila schnell zu integrieren. Jenny-Ann und ihre Kollegen sind keine billigen Hilfskräfte, sondern erfahrene Krankenschwestern und Pfleger. Ein bisschen Deutsch haben sie schon in Manila gelernt. In Tübingen sollen sie zunächst medizinische Fachausdrücke büffeln und sich daran gewöhnen, dass hier vieles anders ist als auf den Philippinen: dass nur zwei und nicht zwanzig Kranke in einem Zimmer liegen; dass alles, was für eine Operation benötigt wird, hier vorhanden ist und nicht von den Kranken mitgebracht werden muss; dass hier nicht Tag und Nacht die Verwandten am Bett des Kranken sitzen, ihn füttern und waschen...."

die Kanadier wissen schon warum auch sie lieber Asiaten einwandern lassen ,sie haben die Chinesen aus Hongkong abgeworben als die Kolonie von China übernommen wurde, letztes Jahr kamen 225000 Einwandere, die meisten Asiaten - und brachten 335000 Dollar mit pro Familie....
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8840328.html
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
678 | 679 | 680 | 680  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Evernote, ixurt, ko_bolt, Multiculti, peg1986, Talisker
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Apple Inc.865985
Allianz840400
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Siemens AG723610
thyssenkrupp AG750000