Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 136 240
Talk 136 186
Börse 0 42
Hot-Stocks 0 12
Rohstoffe 0 10

US-Verbrauchervertrauen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.03.02 18:16
eröffnet am: 26.03.02 16:08 von: bestbroker Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 26.03.02 18:16 von: Gruenspan Leser gesamt: 629
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

101 Postings, 5375 Tage bestbrokerUS-Verbrauchervertrauen

 
  
    #1
26.03.02 16:08
Index auf 110,2 nach 98,1 Prognose nach oben geschossen. Das ist der höchste Anstieg seit 10 Jahren!!! Jetzt geht es aufwärts!!!  

101 Postings, 5375 Tage bestbrokerergänzende Infos

 
  
    #2
26.03.02 16:14
                                                                                 
                                                                                 
  Washington (vwd) - Die Stimmung unter den US-Verbrauchern hat sich im          
März drastisch verbessert. Wie das Conference Board am Dienstag berichtete,        
stieg der Index des Verbrauchervertrauens auf einen Stand von 110,2 nach          
revidiert 95,0 (vorläufig: 94,1) im Februar. Ökonomen hatten für den              
Berichtsmonat im Vorfeld dagegen lediglich mit einem Anstieg auf 98,1              
gerechnet. Der Index für die Erwartungen wurde mit 109,3 (Vormonat                
revidiert: 94,0; vorläufig: 93,6) angegeben, der Index für die Einschätzung        
der gegenwärtigen Situation erhöhte sich auf 111,5 (Vormonat revidiert:            
96,4; vorläufig: 94,8).                                                            
                                                                                 
  Lynn Franco vom Conference Board begründete die überraschend robusten          
Daten mit der Verbesserung des Umfelds für Unternehmen und Arbeitsmarkt.          
"Die jüngsten Zugewinne sind umwerfend. Der Index für die Einschätzung der        
gegenwärtigen Situation verzeichnete den höchsten Anstieg seit 25 Jahren,          
während jener für die Erwartungen das deutlichste Plus in fast einer Dekade        
registrierte", fügte Franco kommentierend hinzu.                                  
  (mehr/vwd/DJ/cv)                                                                
                                                                                 
                                                                                 
************************************************                                  
 

10667 Postings, 5323 Tage Gruenspan!!!

 
  
    #3
26.03.02 18:16
Das von dir beschriebene Verbrauchervertrauen vom Conference Board ( sog. Meinungsforschungsinstitut) beruht nicht wie andere Verbrauchervertrauen auf Zahlen über Ausgaben, sondern nur über die Stimmung der Konsumenten.
Daher sind die Zahlen nicht unbedingt als erste Adresse zu werten, zeigen aber dennoch, daß ein Aufschwung der US-Wirtschaft in vollem Gange ist.
Von da her zeigt die Verbraucherstimmung der US-Bürger, daß wieder mehr Knete ausgegeben werden könnte.
Die Konsumenten der USA stützen mit rund 70 Prozent die Wirtschaft.


                         Gr.Gr.  

   Antwort einfügen - nach oben