Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 184 2594
Talk 67 1495
Börse 93 855
Hot-Stocks 24 244
DAX 23 116

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10508
neuester Beitrag: 01.07.16 15:24
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 262677
neuester Beitrag: 01.07.16 15:24 von: Der Abwart. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 6248
bewertet mit 295 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10506 | 10507 | 10508 | 10508  Weiter  

7802 Postings, 4454 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
295
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10506 | 10507 | 10508 | 10508  Weiter  
262651 Postings ausgeblendet.

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendehmm

 
  
    #262653
01.07.16 12:05
ok, 1. tranche DBK  zu 2,90

die 2. Banken -Tranche (das doppelte wie 1.)
Coba gekauft  5,78

4 Verdopplungen noch reserviert, hier muss ja einmal schluss sein
totales Übernahme-Ziel

Ansonsten : halbes Vermögen ist auf Fremd-währungs-konto Pfund
Die Brit. Währung kann niemals schlechter sein, als der durchschnitt
aller EU-Staaten.  
seit Brexit-Debatte um 20% gefallen, das kurbelt doch Exporte an,

das wiederum wurde die Briten nach dem Austritt besser da stehen lassen,
allein schon aus diesem Grund wird die EZB Pfund kaufen.
darf ja nicht sein, das ein Land besser allein da steht.
dafür steht schon Merkel mit einer Politik der Alleingänge und
Rechthaberei, anstatt logik walten zu lassen.

Einen Fehler zugeben zu können, zeigt auch menschliche Grösse,
 

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendesry

 
  
    #262654
01.07.16 12:06
1. tranche bei DB war 12,90   nicht 2,90  

8999 Postings, 3339 Tage 1ALPHA#262651 Natürlich ist

 
  
    #262655
01.07.16 12:14
das ernst. Was machst du denn mit Zins - Div. - Tilgungen? Reinvestieren in 50 jährige schweizer oder Samurai. 0%'er? Oder alles in physisches Gold+Silber?  

277 Postings, 31 Tage Der AbwartendeZur Diskusion

 
  
    #262656
01.07.16 12:22
Ihr geht von Fix-Annahmen aus.
und das ist falsch, es kann sich alles blitzschnell ändern

Die Banken stehen aber auch für den Erhalt der Währung (Staats-Sache)
Es kann niemals sein, das die Banken-landschaft an die Wand gefahren
wird, und eine währung bleibt stabil.

Daher rechne ich mit Maßnahmen aus Politik und EZB in sehr naher Zukunft
sonst Vertrauens-Verlust in die währung mit haarsträubenden Folgen  

4247 Postings, 1856 Tage DrEhrlichInvestorNah

 
  
    #262657
1
01.07.16 13:06
Selbst bei 0 % Zins ist Geld immernoch mehr wert und liquider als Gold.

Kaufste heute Gold muss der Preis erstmal marginal steigen damit du daran verdienst !

Und wer sagt Dir denn,dass Gold steigt -

Ist ein schlechter Eintauschwert und Du musst hoffen einen realistischen Preis für dein Invest zu bekomen - ist nicht so schön nachvollziehbar wie bei Aktien ...

Gold ist lulu - quasi das Papier nicht wert auf das es ....  moment .... genau .. nichts wert.

Grüße

Ehrlich  

8999 Postings, 3339 Tage 1ALPHAÖsterreich wählt neu

 
  
    #262658
1
01.07.16 13:34
- und auch das unterstützt weitere Zinssenkungen durch die EZB, denn nichts wirkt für Wähler stärker, als die eigene wirtschaftliche Situation - z.B. Zinssenkungen für den Hauskredit.
 

57 Postings, 22 Tage nba1232WAAAA

 
  
    #262659
01.07.16 14:01
mein Broker hat technische Probleme ( comdirect ) ist ja tocher von dem Laden hier ,
und ich wollte eigenbtlich mir zu 5,87 ? Comerzbank aktien ins depot legene :(
bin jetzt echt mal gespannt ob ich mich darüber noch enorm aufregen werde oder ob ich mich freuen werde ( falls ich die coba noch billiger bekommen sollte )
aber solch technische Problem sind absolutes Gift um Kunden zu halten !  

1128 Postings, 4146 Tage 123456a@DrEhrlichInves.

 
  
    #262660
01.07.16 14:01
Alles richtig.
Aber leider wirkt sich das bei der COBA momentan nicht auf den Kurs aus.
Und das die COBA die letzten Jahre nicht für steigende Kurse stand, kann man ja auch nicht weg diskutieren.
Mir fehlen nach dem Brexit Schock die Erholungstage der COBA.
 

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendejo

 
  
    #262661
01.07.16 14:10
aber von nix kommt auch nix

ist wie bei einem Maus-klick , der ein ereignis auslöst
ich bin jetzt hier drin und warte auf die EZB  

1128 Postings, 4146 Tage 123456aCommerzbank bietet 80 Prozent...

 
  
    #262662
01.07.16 14:11
Na dann.
Bernecker: Deutsche Bank mit 60-Prozent-Potenzial, Commerzbank bietet 80 Prozent
Hans Bernecker, Die Actien-Börse Daily, urteilt: ?Der Stresstest der Amerikaner für die 30 führenden Banken für ihre Geschäfte in den USA ist nichts wert. Allen wird ein ausreichendes Kapitalpolster bestätigt, doch das Risikomanagement sei vielfach mangelhaft. Lapidarer Kommentar in New York: Die Beh ...
 

4247 Postings, 1856 Tage DrEhrlichInvestor123

 
  
    #262663
01.07.16 14:11
Ja sicher.

Im Vorfeld der Brexitentscheidung wurde heftig spekuliert und im Endeffekt war das ein Hochgezocke ...

Aber ... man muss sich fragen woran bzw wer an diesem Gezocke Schuld war.

Ich glaube, dass das Nachlassen des Kursdrucks nach unten dazu geführt hatte,dass in kürzester Zeit die Werte fast um 1  ? gestiegen sind.

Meine These : Wären nur Privatanleger vertreten würde die Bank in kürzester Zeit wieder bei 18 - 19 ? stehen.

Dadurch,dass wir aktuelle viele Insties und deren Derivate ...zu Absicherung oder als aggressives Investment mit berücksichtigen müssen - bleibt halt die Frage wann die Wende kommt.

Ich halte die Bank aktuell für so billig,dass es gefährlich wird wenn nicht bald die Wende kommt.

Korrekturen sind interessant und wichtig - aber wichtig ist auch die Dauer.

4-8 Derivat-Generationen haben in der Vergangenheit gereicht um auf einen Turnaround mit Erfolg zu setzen zu können.

Aber auch bei Investmentexperten ist mittlerweile angekommen,dass auch die Haltedauer relativ berücksichtig werden muss - schließlich ist der Trend hin zum cogito ergo Investor -> ohne Stopp-Losses klar ersichtlich.

Keiner möchte mehr der Marklaune ausgesetzt sein und tradet ...oder lässt den Markt laufen egal bis wohin.

Das wird schon - ich mache mir keine Sorgen weil ich durch bin mit dem Thema.

Grüße

Ehrlich

PS: Coba ist und bleibt eine Jahrhunderchance.  

1128 Postings, 4146 Tage 123456a@DrEhrlichInves.

 
  
    #262664
01.07.16 14:24
Noch mal 3 Nachfragen an Dich bzw. wie Du das meinst?

Ich halte die Bank aktuell für so billig,dass es gefährlich wird wenn nicht bald die Wende kommt?
Könnte eine Übernahme sein? Aber von wem?

Das wird schon - ich mache mir keine Sorgen weil ich durch bin mit dem Thema?
Du bist mit dem Thema durch? Wie meinst Du das? Geld für vernichtet erklärt?


Coba ist und bleibt eine Jahrhunderchance?
Kurze Erläuterung warum?

Besten Dank



 

277 Postings, 31 Tage Der Abwartende?

 
  
    #262665
3
01.07.16 14:30
was ist die Bank wert ?
Wenn man es  von der dividenden-seite (0,2) betrachtet : 4 euro ?

selbst wenn Daimler seine Dividende auf 3,0 kürzt,
wäre das beim jetzigen Kurs 5,4 %

 

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendeist

 
  
    #262666
01.07.16 14:41
doch so !
ich lege mein Geld an, und will dafür pro Jahr einen Zins oder Dividende haben.

Wer zockt denn mit Zertifikaten oder OS herum ?  für maybe 1000 Euro ?
die haben doch eh nix
 

13067 Postings, 3481 Tage RPM1974Und wenn Citigroup konstant bleibt sind das

 
  
    #262667
1
01.07.16 14:47
15 Cent bei 36 EUR = 0,4% Divi rendite.
Wen interessiert Divi Rendite.
Pro Sieben zahlt 4,5% Divirendite.
Warum? Weil sie den gesamten Gewinn als Divi raushauen 98%.
Und Citi zahlt von ihrem Gewinn 3% aus 5,40 Dollar Gewinn und 0,16 Dollar dividende.
ProSieben kackt am ex Divi Tag 4% ab. Eine Citi legt am Divi Tag 3% zu.
 

9702 Postings, 3031 Tage TrashLt. Buchwert

 
  
    #262668
01.07.16 14:48
irgendwas um die 20 Euro *lach*

Da Banken aber generell weit darunter gehandelt werden und an der Börse völlig anders bewertet werden , kann man da keine klare Aussage zu treffen. Ist halt ne Mischung aus dem, was in der Branche grad los ist und natürlich, wie profitabel die Bank ist. 2015er KGV war irgendwas um die 11 , was im Branchenschnitt ordentlich ist. Günster als die DeuBa ist sie auf jeden Fall...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendehaha RPM

 
  
    #262669
01.07.16 14:54
erzähle hier nichts vom Pferd
klar schützt die Dividende bei fallenden Märkten den Kurs

das einzige, was dich freuen hier kann ist deine Beteiligung an der M-Bank

Ich bin hier rein, weil es nach so einem Fall zu einer Gegen-Bewegung einfach kommen
muss, wobei es auch erst mal weiter abtauchen kann.
ich würde zuschiessen bis kurs 3.

Wobei aber die Höhe meiner 1. Tranche hier eine ganz andere ist als bei Daimler
oder M-rück ,
allein schon wegen KE-Maddin ist hier vorsicht geboten.
der zaubert aus dem nichts einen 10er resplit mit anschliessender KE,
was mehr einher Neu-emmission gleich kommt als einer KE  

13067 Postings, 3481 Tage RPM1974Genau

 
  
    #262670
1
01.07.16 15:09
Dividendenzahlungen alla Deutsche Telekom haben Deutshe Telekom vor dem Fall von 100 auf 8 gerettet.Waren ja immer rund 80 Cent.
Natürlich, ist ja Dividende. Wenn auch aus der Substanz!

Komm lass gut sein.  

4247 Postings, 1856 Tage DrEhrlichInvestorNein! 19 ? ist immernoch deutlich unter BW

 
  
    #262671
01.07.16 15:10




Ne keine Übernahme das ist albern überhaupt von sowas auszugehen. Die Aktie hat so schon Potential bis 20 ? ohne Übernahme.
Übernahme ist quasi das Pünktchen auf dem I .. .wie damals Postbank.


Ne Durch mit dem Thema Verunsicherung - ich bin mir bei Coba 1000 % sicher.


Coba wird erheblich niedrig bewertet - da ist sie auf Jahrhunderttief und wird immernoch trorpediert - zahlt aber historisch niedrig Dividende - die Zeiten zu denen sie 1 ?zahlen wird die kommen wieder.

Was Coba zerstört ist die politik im Euroraum - es wird subentioniert was eigentlich sich selbst überlassen werden sollte.

Es wird zu lange an dem wichtigsten Thema überaupt rumgespielt - Mindestlohn muss auf 12-15 ? steigen.

Ich glaube aber nicht,dass die Politik erst die Zügel in die Hand nehmen muss was die Zukunft angeht - ich glaube ,dass die Banken sehr wohl der Politik mindestens um 5 Jahre voraus  sind.

Grüße

Ehrlich


 

13067 Postings, 3481 Tage RPM19742012 5,3 Mrd miese machen

 
  
    #262672
01.07.16 15:12
aber noch immer 50 Cent divi zahlen = 2,2 Mrd und darum in einem Jahr 7,5 Mrd Eigenkapital einbüßen.  

4247 Postings, 1856 Tage DrEhrlichInvestorDividende aus der KE

 
  
    #262673
01.07.16 15:15
oder der Substanz...

ich kann es nichtmehr lesen..

natürlich kann man so argumentieren - aber das ist Bildzeitungsniveau ...

Schließlich hat die Coba die Zahlungen wiederaufgenommen - ergo - irgendwann ist merh ausgezahlt worden als durch Ke oder Substanz zur Verfügung steht.

By the way ist es im Interesse der Banker mehr zu verdienen - die sind schlau genug alle Optionen zu prüfen - und natürlich sich genug Reserven zu halten um nicht mehr Steuer zahlen zu müssen als unbedingt nötig - keine Sorge - Pläne für die Zukunft sind da - aber bescheuert sind die nicht.

Die Legen nicht ihre Ertragsmöglichkeiten von Morgen offen - die Politik hat ja immernoch alle Hände voll zutun das Thema Dividenden in den Griff zu bekommen.

Schäuble hat auch erstes Mal Dividende von Coba bekommen - leider ist das Geld fort und kommt nicht dem Bürger zugute.

In Zeiten des Outsourcing und des Cloudfunding wird Sicherheit eben "Klein" geschrieben - das betrifft auch die Schuldentilgung eines Fasses ohne Boden - Weg is weg.

Grüße

Ehrlich  

1128 Postings, 4146 Tage 123456a@DrEhrlichInves. Danke...

 
  
    #262674
01.07.16 15:16
für Deine Ausführliche Antwort.
Abschließend noch eine letzte Frage.

Was Coba zerstört ist die politik im Euroraum - es wird subentioniert was eigentlich sich selbst überlassen werden sollte.

Müsstest Du nicht gerade aus diesem Grund schon komplett aussteigen?
Denn das wird sich doch so schnell nicht ändern?
Bzw. was lässt Dich da positiv denken?  

13067 Postings, 3481 Tage RPM1974Und die nächsten 20 Cent kriegt dan auch der

 
  
    #262675
1
01.07.16 15:17
der sich pro Aktie  einen neue andrehen läßt zu 2 EUR?
Dann bekommt er sogar 40 Cent!
Die die letztes Jahr die  neuen Aktien für 12 EUR kauften (was der CoBa einen Verlust von 14 auf 12 einbrachte) sind sicher stolz, das Maddin von den 1,4 Mrd (eigentlich ja 3,9 Mrd. Die 2012 KE nicht vergessen) an die anderen Aktionäre in 2016 und 2017 500 Mio Divi ausbezahlt werden.  

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendedas

 
  
    #262676
01.07.16 15:21
ist doch an den Haaren herbei gezogen
eine Telekomm kurs 100 , war die dividende niemals 5% !!  gewesen
das war die neuer Markt , internet-hype

5% ist bei mir das Maß der Dinge

die haben ja vor 2 Jahren eine abkehr von der fixen divi-zahlung zur Ausschüttungs-quote beschlossen, das der buchwert nicht mehr angegriffen wird.
seitdem gehts begrauf

Sei du ruhig Ehrlich, bei kursen 12 hast du hier kurse von 18 getrommelt,
halt man schön die Füsse still.
Hättest du dein Geld in M-rück rein , wärst du wohl kaum 50% in den miesen

 

277 Postings, 31 Tage Der Abwartendezudem RPM

 
  
    #262677
01.07.16 15:24
weisst du doch ganz genau , was Aktiva einer Bank im notfall wert sind
nämlich 0
da handelt es sich oft um Positionen an anderen Banken, die doch genau so
betroffen sind.
oder Darlehen, die dann bei einem Flächenbrand einfach hops gehen.
Kommt mir hier keiner mit irgendwelchen "Buchwerten"
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10506 | 10507 | 10508 | 10508  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben