Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 218 5266
Börse 78 2171
Talk 81 1998
Hot-Stocks 59 1097
Rohstoffe 26 489

Transocean hochinteressant!

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 03.03.15 18:53
eröffnet am: 17.05.10 22:05 von: DerAktienW. Anzahl Beiträge: 879
neuester Beitrag: 03.03.15 18:53 von: Spaetschicht Leser gesamt: 113360
davon Heute: 611
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  

8 Postings, 1757 Tage DerAktienWarnerTransocean hochinteressant!

 
  
    #1
6
17.05.10 22:05

Hallo!

Die Aktie von Transocean hat im Zuge der Katastrophe im Golf von Mexiko zuletzt deutlich nachgegeben. Dabei wurden etwa 4,5 Mrd. Euro an Market Cap. vernichtet. Zwar wird sich Transocean als Betreiber der Bohrinsel sicherlich an den Kosten des Unglücks beteiligen müssen, bis hier aber abschließend gezahlt werden muss dürfte noch einige Zeit verstreichen. Zudem dürften die fälligen Zahlungen bei weitem keine 4,5 Mrd. Euro betragen, denn das Unglück ist nicht auf die Bohrinsel an sich zurückzuführen, sondern entweder auf ein fehlerhaft arbeitendes Ventil oder aber fehlerhaft ausgeführte Bohrarbeiten. Insofern kann man diese Kursverluste höchstens noch mit einem durch den Unglück entstandenen "Imageverlust" erklären, was mir aber als nicht gerechtfertigt erscheint. Somit ergibt sich bei der Aktie derzeit aus meiner Sicht eine sehr gute Einstiegschance im Bereich von 50 Euro mit Kursziel 65 Euro...  Wie sehen Analysten und Privatanleger die Transocean Aktie derzeit? Werfen wir dazu einen Blick auf diese Seite!

Demnach haben wir aktuell keine Analystenempfehlung, wohl weil diese sich aufgrund der Katastrophe erstmal zurückhalten. Etwas mutiger, aber keinesfalls euphorisch sind die Privatanleger. Hier gibt es 4 Empfehlungen, nämlich 2x Strong Buy, 1x Buy und 1x Strong Sell mit einem durchschnittlichen Kursziel bei 65,18 Euro. Insofern sehen Privatanleger die entsprechenden Chancen, ohne das dabei Euphorie erkennbar wäre. Auch dies spricht also für die Aktie...

VLG, DAW



Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 30.07.10 20:13
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Jetzt im Aktienthread!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
853 Postings ausgeblendet.

3735 Postings, 1885 Tage paioneerstand jetzt: wird's wohl doch nix...

 
  
    #855
26.02.15 09:10
mit dem zukauf... :=((  

84 Postings, 716 Tage Test_testVielleicht seh ich das ganze pathologisch positiv

 
  
    #856
1
26.02.15 09:13
...aber der operative Gewinn ist nach wie vor auf Rekord-Niveau. Das wird mit Sicherheit nicht so bleiben, allerdings gibt es auch keine absoluten Hiobs-Botschaften.

Positiv finde ich auch, dass für 2015 eine fleet revenue efficiency von 95% prognostiziert wird. Da dürften die Plattformen, die stillgelegt worden sind, nicht enthalten sein. Für die verbleibenden Plattformen geht Transocean aber fast von einer Vollnutzung aus.

Die Abschreibung auf den Firmenwert war zu erwarten, nachdem der CEO gegangen ist. Für die nächsten Jahre wird das die Gewinne auf dem Papier etwas nach oben treiben - gut für das neue Management.  

380 Postings, 420 Tage Bezahlter Schreiber.Hüpfer

 
  
    #857
1
26.02.15 09:24
Gab gerade einen kleinen Hüpfer nach oben um einen reichliche Euro.
Mal sehen, zu welcher Bewertung der Zahlen sich New York heute entschließt.  

18 Postings, 88 Tage MRoBu01Im Moment positiv

 
  
    #858
1
26.02.15 09:42
Habe soeben an der Börse vernommen, dass es z.Zeit aggressive Deckungskäufe gibt.
Bereits empfiehlt eine Schweizer Bank vorerst die Aktie mit Übergewichten. Interessant wird sicher um 15.30 Uhr die angekündigte Analystenkonferenz.  

2115 Postings, 1543 Tage SpaetschichtRIG

 
  
    #859
26.02.15 10:40
http://www.finanzen.ch/nachrichten/Aktien/...enabschreiber-1000513277

Zu bedenken gilt aber: Der Einbruch des Ölpreises hat den Papieren von Transocean arg zugesetzt. Letztes Jahr standen minus 57% zu Buche und in diesem Jahr sind es bereits wieder minus 9%. Das Allzeithoch aus der Jahr 2010 stand übrigens bei knapp 100 CHF; kurz darauf gab die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko den Startschuss für den Weg nach unten.

Auch die Gewinnschätzungen wurden ohne den Abschreiber übertroffen, obschon sich noch keine generelle Branchenerholung abzeichnet. Dieses sei auf die früh eingeleiteten Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsmassnahmen zurückzuführen, heisst es im Handel.  

2115 Postings, 1543 Tage SpaetschichtTransocean Smashes Estimates Once Again

 
  
    #860
1
26.02.15 11:46
Angehängte Grafik:
12414051-14249329420248172-profit-....png (verkleinert auf 61%) vergrößern
12414051-14249329420248172-profit-....png

2115 Postings, 1543 Tage SpaetschichtWird also wieder

 
  
    #861
26.02.15 11:49
von den einen positiv und von den anderen negativ aufgenommen das Quartal  

3735 Postings, 1885 Tage paioneerspaet...

 
  
    #862
1
26.02.15 13:25
man sieht es auch wunderbar am kursverlauf. scheinbar bleibt uns aber ein deutlicher kurssturz erspart.  

285 Postings, 832 Tage MacheteOnAirSchade hatte auch auf einen rücksetzter gehofft

 
  
    #863
26.02.15 14:10
Braucht man aber wohl noch etwas gedult  

380 Postings, 420 Tage Bezahlter Schreiber.@Machete

 
  
    #864
1
26.02.15 15:46
"Schade hatte auch auf einen rücksetzter gehofft"

Du hast bei deinem Hoffen aber einen kleinen Denkfehler drin (wie auch der p.).
Klar, toll wäre es, es geht mal kurz kräftig zurück damit man billig aufstocken kann und dann schießt es wieder hoch.

Das Problem an der Sache ist aber folgendes: Angenommen, der Markt sieht die letzten Zahlen als scheußlich an und fällt geradewegs auf 14 Dollar. Das garantiert dir aber keinen Rebound sondern macht ihn im Gegenteil unwahrscheinlicher. Im ungünstigsten Fall bekommt der Fuzzi von der Deutschen Bank mit seinem Kursziel 6 Dollar noch recht und du hast keine Freude am billigen Nachkauf. Das Tief triffst du eh nicht, und selbst wenn du mit einem kleinen Teil am Tief den Einstieg schaffst reißt dir das die Gesamtposi nicht raus.

Nur meine Meinung, ihr dürft euch natürlich alle am Bottom fishing versuchen.  

285 Postings, 832 Tage MacheteOnAirIch hatte nicht

 
  
    #865
26.02.15 16:34
auf schlechte Ergebnisse gehofft, sonder darauf, das Anleger aufgrund der hohen Abschreibungen die Aktie Verkaufen( wie es vor ja war bei den 2,2 Mrd Abrschreibungen vor 3 Monaten zu sehen war)
Ich tendiere  aber gerade dazu die Aktie evtl trotz kursplus zu kaufen... einfach da die Zahlen tatsächlich sehr gut sind und lt. Management keine weiteren Abschreibungen mehr geplant sind  

16 Postings, 5 Tage Sebaringsverpufft

 
  
    #866
26.02.15 16:40
scheint leider so als wär die luft heute schon wieder raus, von den knapp 8% plus sind nur noch 1% geblieben, sehr schade...

ich denke dass sich der wert so langsam bei 15-16CHF einpendelt und dann mehr oder weniger entsprechend dem ölpreis laufen wird...

obwohl focus sonst nur boulevard-infos bietet, hoffe ich dass der artikel hier sich bewahrheitet:

http://www.focus.de/fotos/...-viel-luft-nach-oben-hat_id_4504220.html  

84 Postings, 716 Tage Test_testÄrgerlich...

 
  
    #867
1
26.02.15 20:29
bei den Zahlen hätten die +8% meiner Meinung nach durchaus halten können. Der heutige Kursverlauf dürfte aber auch stark am Ölpreis liegen. WTI ist heute 5% runter.
Man muss hier wohl noch etwas Geduld haben...


 

11 Postings, 27 Tage SlyFlyCH-NY

 
  
    #868
27.02.15 11:59
So heute geht's im SMI mit Transocean eher runter, dann wird es wohl in NY am Abend nach zwei Wochen Durststrecke und immer nur bergab endlich wieder mal raufgehen :) Dieses antizyklische Verhalten konnte auf jeden Fall in den letzten Wochen mehrmals beobachtet werden.  

80 Postings, 465 Tage Gerico..16$..

 
  
    #869
27.02.15 22:33
sieht so aus, dass die 16$ ne grossen Support ist..wenn dieser Mauer gebrochen wird..na..11$ ist das nächtes Ziel.
Was mir zu denken gibt, ist der S & P500, wenn er korrigiert..ahi ahi..ahi..aber bleiben wir positif. .16$ als Tief 2015....  

16 Postings, 5 Tage Sebaringsöl öl wir brauchen öl

 
  
    #870
1
28.02.15 14:28
ich hatte letzte nacht einen klebrigen dreckigen traum....hab von öl geträumt... der preis ging wieder rauf und pendelte sich bei 80$ ein.... dann müsste auch RIG wieder steigen... hoffe mein traum wird wahr, bin hier viel zu tief im minus und will endlich raus aus Transocean!  

18 Postings, 88 Tage MRoBu01Für Zocker??

 
  
    #871
3
01.03.15 11:00
Wie tief kann TO noch fallen? Chef in die Wüste geschickt, Dividende massiv zusammengestrichen, Kreditwürdigkeit nur noch Ramsch-Niveau, verbleibenden Goodwill auf einen Schlag abgeschrieben! Kaum eine Aktie wird in der Schweiz häufig leer verkauft wie diese. Die Erwartung der leer Verkäufer ist uns ja bekannt;
Sie rechnen damit, die Aktien zu einem späteren Zeitpunkt billiger zurückzukaufen zu können. Die Bewertung zeigt, dass Anleger sich auf eine lange Durststrecke einstellen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis für das laufende Jahr liegt bei 6. Obwohl die Dividende radikal gekürzt wurde, liegt die Rendite noch bei 3.6%.

Für Investoren mit starken Nerven kann dieses Renditeniveau Anlass sein, Transocean zu kaufen und auf bessere Zeiten zu warten. Die Firma geht nicht so schnell unter. Sie hat 50% Eigenkapital und immer noch einen schönen Cashflow. Falls der Erdölpreis wieder einmal steigt, dürften die genannten Titel nach oben schnellen. Nicht zuletzt, weil sich all die Leerverkäufer wieder eindecken müssen.

NZZ am Sonntag (stä)  

16 Postings, 5 Tage SebaringsTzOcker

 
  
    #872
02.03.15 15:45
ja ich glaub schon... RIG verkommt immer mehr zur zockeraktie... und das passt mir gar nich weil ich hier damals eingestiegen bin als das teil noch eine gute langzeitanlage war .  

84 Postings, 716 Tage Test_testEs kommt darauf an...

 
  
    #873
1
02.03.15 19:42

Kurzfristig ist Transocean wohl schon ein Zockerpapier. Bei einer Leerverkaufsquote von 30% aber ein Zockerpapier mit nicht unerheblichem Aufwärtspotential.

Langfristig ist es ein meiner Meinung ein klares value investment.

 

80 Postings, 465 Tage GericoSeba...

 
  
    #874
02.03.15 20:00
ist leider so..kannst nichts ändern..aber du kannst ändern..kannst auf diesem Niveau auch traden und Geld verdienen..weil im Endeffekt..Short oder Long. .Zocker oder nicht..es geht um Geld zu "verdienen"...nicht wahr?  

16 Postings, 5 Tage Sebaringsverdienen

 
  
    #875
03.03.15 12:05
stimmt, aber ich beobachte momentan nur anstatt hier aktiv zu traden...schlechtem geld noch gutes hinterher werfen... hab schon 2 mal nachgekauft aber der boden war noch nicht erreicht...bin so tief mit dabei dass ich wohl einfach die jahre aussitzen werde bis TO wieder profitabel ist....2018?  

80 Postings, 465 Tage Gerico90%

 
  
    #876
03.03.15 14:14
der Leute die hier lesen und schreiben erleben deiner Situation (ich auch). RIG wird noch viel Zeit ins Tränental bleiben...aber die Bodenbildung bei 16$ hält seit mitte Dezember 14..und rund um die kann man traden..im Januar das WTI ginge bis 47$..Transi bei 15.21$..aber dann wieder oberhalb die 16.
Wie oben geschrieben..hier das grösste Gefahr bleibt eine mögliche Korrektur vom S & P500...  

1783 Postings, 1405 Tage lifeguarddas kennt garantiert jeder

 
  
    #877
2
03.03.15 14:31
solche situationen hat hier jeder schon erlebt. das macht es aber nicht einfacher für diejenigen, die es betrifft.

nach langem zögern bin ich heute früh eingestiegen, mit 2016 calls als spekulation auf einen steigenden oelpreis. ich erhoffe mir einiges beim oelpreis, vielleicht sogar ein heftiges überschiessen diesen winter. einige marktkenner reden ja offen davon, dass gegenwärtig viel zu wenig in die exploration investiert wird und die fördermengen schon bald plötzlich zu klein sein werden.  

80 Postings, 465 Tage GericoIran..

 
  
    #878
1
03.03.15 16:14
...kann ein weiteres Problem werden..wenn es wieder sein Öl auf den (West) Markt liefern kann..werden die 40 erreicht und vielleicht noch weniger..na..viele Steine liegen auf Transi's weg...(Zinsanhebung in den USA wird ebenfalls gar nicht helfen...)...  

2115 Postings, 1543 Tage SpaetschichtEZ

 
  
    #879
03.03.15 18:53
Bekannter Energie-Trader Andrew Hall schließt seine Short-Positionen auf Öl.
vor 31 Min (18:19) - Echtzeitnachricht
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben