Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 234 1361
Talk 71 601
Börse 131 522
Hot-Stocks 32 238
Rohstoffe 15 68

Tiger Resources (WKN: A0CAJF, in Produktion

Seite 1 von 391
neuester Beitrag: 23.08.17 10:12
eröffnet am: 16.07.11 09:21 von: Greeny Anzahl Beiträge: 9752
neuester Beitrag: 23.08.17 10:12 von: Greeny Leser gesamt: 1184811
davon Heute: 603
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
389 | 390 | 391 | 391  Weiter  

26480 Postings, 3142 Tage GreenyTiger Resources (WKN: A0CAJF, in Produktion

 
  
    #1
39
16.07.11 09:21
Mit einem ersten, vorläufigen Bericht über die ersten Produktionszahlen hat TIGER einen Schritt in die Zukunft getan. TIGER Resources ist nun Produzent.

http://www.tigerresources.com.au/aurora/assets/...%20Update%20GER.pdf

Dieses ist ein guter Anlass, den weiteren Weg von TIGER als Produzenten zu verfolgen.

Die Homepage von TIGER Resources Ltd  gelistet in Australien ASX-Allords unter TGS, Frankfurt (RH8) und Toronto(TGS) nicht verwechseln mit einem Investment-Unternehmen Namens Tiger Resources Financial)

http://www.tigerresources.com.au/

In englischer Sprache, aber auch teilweise in Deutsch!

Alle relevanten Nachrichten von TIGER findet man bei

http://stocknessmonster.com/news-history?S=TGS&E=ASX
(evtl. Adresse kopieren und selbst eingeben )

Der aktuelle Kurs in Sidney 0,475 australische Dollar, in Frankfurt 0,369 Euro in Toronto 0,50 kanadische Dollar.

Die Anschrift des Unternehmens:

first floor, 1152 Hay St., West Perth, Western Australia 6005.

und die ASX-registrierte Anschrift

30 Ledgar Rd., Balcatta, Western Australia 6021.

New contact numbers are:

Telephone:  61-8-6188-2000

Facsimile:  61-8-6188-2099
-----------
Greeny
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
389 | 390 | 391 | 391  Weiter  
9726 Postings ausgeblendet.

26480 Postings, 3142 Tage GreenyDie Kupferspekulation findet neuen Boden

 
  
    #9728
1
18.08.17 07:06
"Am Mittwoch sagte Freeport Sturzfluten auf Grasberg zerstörte Straßen, Brücken und Wasserleitungen und ein Arbeiter bleibt unerklärt "

"....Überschwemmungen zerstörten Straßen, Brücken und Wasserleitungen und ein Arbeiter bleibt unerklärt. Die Auswirkungen auf den Betrieb haben nicht quantifiziert worden, aber ein Sprecher der indonesischen Einheit, sagte der Hauptverarbeitungsmühle bei dem umfangreichen Komplex können ebenfalls betroffen sein. "

"..Sambia, Afrikas größten Kupferproduzent, diese Woche reduziert Stromversorgung zu Minen von Glencore und First Quantum Mineral in dem Land über einen Preis Streit betrieben. Während Glencor des Mopani Linie genommen wurde, erscheinen die Auswirkungen auf FQM in dieser Phase minimal - die Stromausfälle fielen mit einer Wartungsabschaltung bei Kansanshi und Stromversorgung hatte die kanadischen Gruben Sentinel Mine umgeleitet wurde.

Im vergangenen Monat Chiles Antofagasta eng Streiks vermieden - die die erst in der in London notierten Unternehmensgeschichte gewesen wären - an seinem Zaldivar und Centinela Minen in der südamerikanischen Nation. Zusammen bilden die beiden Minen produzieren mehr als 280.000 Tonnen Kupfer pro Jahr.

Chile ist verantwortlich für rund 30% der weltweiten Kupferproduktion und Arbeitnehmer durch ein neues Gesetz ermutigt wurden, die, indem sie illegale Leistungskürzungen und Ersatz streikende Arbeiter die Hände der Gewerkschaften in Tarifverhandlungen verstärkt. "

Allesamt Auszüge aus folgendem Artikel:
http://www.mining.com/...amp;utm_medium=email&utm_campaign=digest

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyErstaunlich,

 
  
    #9729
1
18.08.17 13:00
wie sich der Kupferpreis aktuell hält. Sicher, die Meldungen von verschiedenen Großminen tragen nicht gerade dazu bei, dass ein Kurssturz direkt ins Haus stünde. Aber dennoch ist das Kursniveau zwischen 2,90 und 2,95 US$/lb vermutlich auch auf einige Unwägbarkeiten von Weltproduktionsbedarf und tatsächlicher Produktion zurück zu führen.
Allerdings weiß man an Freitagen um die europäische Mittagszeit nie so recht, was den US-Börsen zum Wochenende einfällt. Jedoch glaube ich heute nicht an eklatante Kursveränderungen, trotz dieser unsäglichen Trumpzwitscherer.
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyKatusa Research

 
  
    #9730
2
19.08.17 07:23

Warum ich endlich Kupfer Aktien kaufe

https://katusaresearch.com/im-finally-buying-copper-stocks/

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyAuszüge in googledeutsch

 
  
    #9731
2
19.08.17 07:31
Die regelmäßigen Katusa Research-Leser wissen, dass einer der größten, wichtigsten und lukrativsten Trends der nächsten 20 Jahre der Anstieg der grünen Energie sein wird ... und der gleichzeitige Rückgang des Verbrauchs an fossilen Brennstoffen.

Dank radikaler technologischer Verbesserungen sind Solarenergie und Windenergie in vielen Bereichen jetzt günstiger als Energie aus fossilen Brennstoffen. Auch Verschmutzung und Klimawandel sind große Sorgen um die Welt.

Um mit den Wünschen der Wähler zusammenzuarbeiten und zu kämpfen, was sie als künstlichen Klimawandel sehen, werden die Regierungen Billionen (mit einem "t") von Dollar auf Solar- und Windenergie ausgeben. Sie werden Gesetze verabschieden, um die grüne Energieproduktion und den Verbrauch zu fördern. Sie planen, die Art und Weise, wie wir unsere Elektro- und Transportsysteme betreiben, zu revolutionieren.

Riesige Gewinner und riesige Verlierer werden geschaffen. Es wird eine der stärksten finanziellen Rückenwind sein, die wir in unserem Leben sehen werden. Geld verdienen von diesem Trend wird wie das Verkauf von Web-Services während der '90s Internet Gold Rush ... oder Verkauf von Kugeln während des Zweiten Weltkrieges.

Wie jede große Tendenz gibt es viele Möglichkeiten, sich zu positionieren, um davon zu profitieren. Zum Beispiel, meine Leser und ich besitzen eine der weltweit führenden kleinen Kappe grüne Macht Betreiber. Und in den kommenden Monaten plane ich, Anteile an einigen der besten Kupferlagerstätten der Welt zu akkumulieren.

Stimmt. Kupfer ist ein guter Weg, um in den grünen Energie-Super-Trend zu investieren. Ich glaube, es kann uns in den nächsten fünf Jahren viel Geld verdienen.

Um die aufsteigenden potenziellen Kupfer-Bergbau-Bestände vollständig zu verstehen, müssen wir jetzt schnell abdecken, wo der Kupfer-Markt war, und wie die richtigen Kupfer-Investitionen können große Reichtum schnell zu schaffen.

Riesige Rückkehr in Kupfer 101

Kupfer ist ein wichtiges Gebäude Zutat in fast alles um Sie herum. Es ist für Verdrahtung und Sanitär in Häusern verwendet. Es wird in Autos, Infrastrukturprojekten und Geräten eingesetzt. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Stromleitungen und Elektromotoren. Und wie die 2009 - 2011 Periode zeigt uns, ist dieses wichtige Baustoff in der Lage, unglaubliche Rallyes inszenieren.

weiter
https://katusaresearch.com/im-finally-buying-copper-stocks/
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyWarum der ursprüngliche Plan nicht aufging

 
  
    #9732
1
19.08.17 09:33

lässt sich leicht an der folgenden Grafik erkennen.
Ein Auszug aus dem o.a. Artikel:

" In den vergangenen vier Jahren war es jedoch für Kupfer-Investoren bergab. Das globale Wirtschaftswachstum war träge ... und Kupfer sank von $ 4,50 pro Pfund auf $ 2 pro Pfund, ein Rückgang von mehr als 50%. Sie können diesen Bärenmarkt in der Langzeitkarte unten sehen:



Dann kommen wieder die Prediger mit ihren " Man hätte sich absichern müssen und Managementfehler und der Kauf der Restanteile usw.

Man stelle sich einfach mal vor, der Kupferpreis wäre   nicht  bis unter 2 $ gestürzt, sondern bei mindesten 3,50 statt dem Gipfel von nahezu 5 $ geblieben.

Alle Gründe der ewigen Zweifler wären gegenstandslos. Zinsen, Darlehen, weiterer Kapazitätsausbau.........alles kein Problem. Aber, es kam anders. Der Kupferkurs fiel um über 50 % vom Hoch. Wer das wohl alles vorhergesehen hat. In diesem Thread findet sich niemand von ihnen.


-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyZum Wochenstart gehts aufwärts

 
  
    #9733
1
21.08.17 08:45
mit dem Kupferpreis. Die ominöse 2,97 US$-Chartgrenze ist in unmittelbarer Nähe. Wie mehrfach zu lesen war, wird die Überwindung dieses Widerstandes als Start zu einem Angriff auf 3,2= US$/lb angesehen. Hoffen wir mal, dass die Chartexperten richtig liegen.

http://www.kitconet.com/charts/metals/base/t24_cp450x275.gif
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyAbgeprallt !

 
  
    #9734
1
21.08.17 08:57
Zäher Widerstand, diese 2,97 $/lb. Siehe Vorposting.
Aber, was noch nicht ist, kann ja noch werden.
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyUnd er hält sich doch

 
  
    #9735
1
21.08.17 10:39


Was im Laufe des Tages geschieht....?

Insbesondere die US-Börsen könnten für Veränderungen sorgen.


-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyWenns den Kupferfutures nach geht, dann...........

 
  
    #9736
1
21.08.17 11:32
könnte es ein guter Tag für alle Kupferhersteller und -verkäufer werden.

http://de.advfn.com/p.php?pid=commodities&btn=allcomms&gid=BM

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyDRCnach kurzer Einführung VAT abgeschafft?

 
  
    #9737
1
21.08.17 16:12
Laut einem User namens bubby bei hc hat die DRC nach kurzer Wiedereinführung die Steuer für Einfuhren der Minengesellschaften wieder abgeschafft. Ein nettes Plus für die einführenden Unternehmen.
Wenn jetzt auch noch die überzählige Steuer an Tiger bzw. SEK rückerstattet würden, dann wäre das ein schöner Schritt in die richtige Richtung.
Der Link zu bubby
https://hotcopper.com.au/threads/...e-2?post_id=26646588#.WZrnQ9Fpycg

Und hier eine Übersicht über die DRC-Steuern:
http://www.sataxguide.co.za/drc-taxes-overview/
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyTAX-Nachtrag

 
  
    #9738
1
21.08.17 16:14
zum Vorposting im Originallink
http://www.sataxguide.co.za/drc-taxes-overview/
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyAngriff auf die 3 $/lb ?

 
  
    #9739
21.08.17 16:47
Für kurze Zeit war ein Poundpreis von nahezu 2,99 $ zu lesen.
Ist inzwischen korrigiert. Aber die Richtung stimmt.
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyDie Industriemetalle

 
  
    #9740
21.08.17 17:47

http://www.shareribs.com/rohstoffe/...zen_erholung_fort_id107326.html
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

203 Postings, 595 Tage UhrzeitWenn alles klappt

 
  
    #9741
21.08.17 21:09
Steuer an Tiger rückerstat­tet was für eine Zahl 2000000$ oder mehr  

26480 Postings, 3142 Tage GreenyEinschätzung

 
  
    #9742
22.08.17 07:16
meinerseits: Eine Rückerstattung in einer Summe wird es vermutlich nicht geben. Dazu sind die kongol. Steuerkassen zu leer. Was aber möglich wäre, das ist eine Verrechnung mit neu fälligen Steuern. Da muss man vermutlich gut verhandeln und Lösungen suchen. In der Summe sind das laut Quartalsbericht ca. 11-13 Mio US$. Da der kongolesische Franc jedoch von Tag zu Tag an Wert verliert(30% im letzten Jahr) würde die Rückerstattung in Franc für das Finanzamt täglich höher.

Aber das wird ein zäher Prozess.

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyIch zögere noch

 
  
    #9743
22.08.17 09:05

mit der Feststellung, dass die magische charttechnisch wichtige 2,97 $/lb geschafft sind. Wenn auch aktuell sogar 2,98$ zu Buche stehen. Da aber an den US-Börsen gestern die 2,97 gehalten wurden, sieht der heutige Tag zunächst gut aus für den Kupferpreis.
Laut diverser Chartanalysten in verschiedenen Publikationen und Foren soll nach Erklimmen der 2,97 als nächste Stufe der Wert von 3,20 $/lb angepeilt werden.
Wenn Schritt für Schritt getan wird, so wird das mit dem Kupferpreis wie auch mit Tiger Resources noch zu einer miteinender verbundenen Erfolgsgeschichte.

Ich habe mehrfach die Ernte für Tiger berechnet, wenn der Kupferpreis niedriger war als aktuell und gleichzeitig die Zielproduktion erreicht würde. Sollten wir tatsächlich zu einem Verkaufspreis von 3,20 $/lb gelangen und eine ASIC von 1,7 $ bei Zielproduktion 32.500 Tonnen Kathoden per anno, dann ernten wir pro Jahr 105 Mio US$.

Zum Beobachten:


Klar: Es ist nur eine Prognose. Dazu steht alles unten.



-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

204 Postings, 5130 Tage AbrissbirneMilchmädchen Rechnungen

 
  
    #9744
22.08.17 09:43
...leider momentan alles Milchmädchen Rechnungen. Es macht erst Sinn zu rechnen, wenn die Produktion läuft und wir wissen, was im Schnitt pro Monat produziert werden kann. Um das abzuschätzen muss die Anlage erstmal ein paar Monate stabil laufen. Und dann sehen wir wo der Kupferpreis steht.

Handeln was man siehst...  

26480 Postings, 3142 Tage Greeny@ Abrissbirne

 
  
    #9745
22.08.17 10:03
Guckstu Vorposting:
"Klar: Es ist nur eine Prognose. Dazu steht alles unten."
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyJetzt haben wir auch die Quelle

 
  
    #9746
22.08.17 11:18
bubby hat sie bei hotcopper eingestellt.

Copper Miners to Benefit from DRC Tax Suspension
August 17, 2017
The Democratic Republic of Congo suspended its value-added tax on imports by mining companies after briefly reinstating it.
The Democratic Republic of Congo (DRC) suspended a value-added tax (VAT) on imports by mining companies after briefly reinstating it, the country?s Chamber of Mines said on Thursday (August 17).

In July 2016, the government decided to suspend the VAT on imports for one year to protect the Congolese franc from low metals prices. After the decree expired last month, customs authorities resumed charging the tax, hurting mining companies in the country.

At the time, miners said they saw the tax as part of a deteriorating business climate in the unstable country. The DRC is Africa?s top producer of copper.
http://investingnews.com/daily/resource-investing/...-vat-suspension/

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyIn Googledeutsch

 
  
    #9747
22.08.17 11:29
Die Demokratische Republik Kongo (DRC) eine Mehrwertsteuer (MwSt) auf den Einfuhren von Bergbauunternehmen nach kurzem wieder einzusetzen sie ausgesetzt, sagte das Land Chamber of Mines am Donnerstag (17. August).
m Juli 2016 beschloss die Regierung die Mehrwertsteuer bei der Einfuhr für ein Jahr auszusetzen, den Kongo-Franc von niedrigen Metallpreise zu schützen. Nach dem Dekret im letzten Monat abgelaufen ist, wieder aufgenommen Zollbehörden die Steuererhebung, Bergbau-Unternehmen in dem Land zu verletzen.
Zu der Zeit, sagte Bergleute sie die Steuer als Teil eines sich verschlechternden Geschäftsklima in dem instabilen Land sah. Die DRC ist Afrikas  Top-Produzent von Kupfer .

Einige Regierungsbeamte vereinbart. Anfang dieses Monats, Albert Yuma, Präsident der Kammer der DRK of Commerce, sagte die Mehrwertsteuer wieder einzusetzen  wäre ?schwieriger , das Funktionieren der Bergbauunternehmen machen.? Er fügte hinzu , dass die Unternehmen ?während dieser die Hilfe der Regierung der Demokratischen Republik Kongo brauchen Zwang Zeit.?
Henri Yav Mulang, der Finanzminister des Landes, ?löste das Problem? durch die Mehrwertsteuer Aussetzung erneut. ?Der Finanzminister eine Anweisung an die DGDA gegeben hat , nicht Mehrwertsteuer bei der Einfuhr von Bergbau - Unternehmen zu sammeln? Kimona Bononge, Geschäftsführer des Bundesverbandes des Entreprises du Congo, sagte Bloomberg .
Abgesehen vom Schutz der Währung des Landes, die Regierung ausgesetzt zunächst die Steuer auf Importe die $ 700-Millionen-Mehrwertsteuerrückerstattung zu adressieren es Bergbauunternehmen zu verdanken hat.
Kupferminen im Land tätigen zählen großen Bergmann Glencore (LSE: GLEN ), China Minmetals MMG (HKEX: 1208 ), Tiger Resources (ASX: TGS ) und Ivanhoe Mines (TSX: IVN ).
Zusätzlich wird ein Schlüssel Kupferproduzent zu sein, ist der DRC das größte Kobalt produzierenden Land , einen Anteil von rund 60 Prozent der weltweiten Produktion . Sowohl Kupfer und Kobalt Nachfrage in den kommenden Jahren schwanken, da sie Schlüsselelemente benötigten in Elektro - Auto - Batterien sind.
Am Donnerstag geschlossen Drei-Monats-Kupfer an der LME um 0,6 Prozent, bei $ 6.490 pro Tonne, nachdem er in mehr als zwei Jahren auf $ 6.580, den höchsten Punkt voran. Kupfer, das um 2,4 Prozent am Mittwoch (18. August), ist bis zu 18 Prozent in diesem Jahr bisher.
Original:
http://investingnews.com/daily/resource-investing/...-vat-suspension/
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyNicht unwichtig für Tiger

 
  
    #9748
22.08.17 16:53
Nicht nur die zu erhoffende Rückerstattung zuviel gezahlter Mehrwertsteuer aus der vergangenheit, sondern auch die vermutlich größeren "Brocken" an Ersatzteilen dürften von außerhalb der DRC kommen. Somit wäre auch deren Import von der Mehrwertsteuer befreit.
Ein nicht unerhebliches Plus für einen Miner, der gerade mit finanziellen Nöten behaftet ist; selbst, wenn im Endeffekt die Versicherer die Reparaturkosten übernehmen würden.
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyFrage an die Leser dieses Threads:

 
  
    #9749
1
22.08.17 21:01
Mir ist durchaus bewusst, dass eine googledeutsche Übersetzung nicht immer dem aktuellen Sprachgebrauch in deutsch entspricht.
Deshalb möchte ich gerne wissen, ob die Leserschaft mit diesem etwas hakeligen Verfahren einverstanden ist, oder ob wir hier am Thema vorbei irgend welche unnützen Diskussionen führen sollen.
Wenn ich die Anzahl der Zugriffe anschaue, dann habe ich durchaus den Eindruck, dass selbst etwas hakelige Übersetzungen immer noch lieber gesehen werden als keine News.

Bei anderslautenden Wünschen sollte der übersetzungsfähige User seine Fähigkeiten gerne hier zur Verfügung stellen.
Das trüge vielleicht bei zum allgemeinen Verständnis der Abläufe um Tiger Resources, Kipoi, Kongo, Kupfer und Kobalt.

Allerdings scheint mir die Anzahl der Zugriffe auf diesen Thread Zeugnis dafür zu sein, dass ein allgemeines Einverständnis mit dem bisherigen Verfahren vorherrscht.
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyDer Kupferpreis

 
  
    #9750
23.08.17 06:34
befindet sich aktuell offenbar in einer umkämpften Range von 2,95 bis 2,99(3,00) US$ pro Pound.
Offensichtlich ist der Widerstand bei 2,97$ stärker als es vor Tagen aussah.
Wenn man allerdings den zitierten Auguren in verschiedenen Medien glauben kann(Zitate sind in diesem Thread nachlesbar) werden die 2,97 $/lb genommen und nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach oben sein.
POsting 9743 zeigt den aktuellen Kurs.

-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyNoch eine Woche

 
  
    #9751
23.08.17 08:53
Zumindest war es in 2016 so, dass der Bericht über das 1. Halbjahr am 31. August erschien.
http://stocknessmonster.com/news-history?S=TGS&E=ASX&Year=2016

Mich interessiert offengestanden kaum noch die Zusammenfassung der beiden Quartalsberichte, die ja bereits bekannt sind, vielmehr aber die Prognosen zur kommenden Entwicklung von Tiger, die Pläne, die Fortschritte, die beabsichtigte neue Finanzregelung, eine mögliche Kapitalerhöhung unter Beteiligung der Bestandsaktionäre und zuletzt aber nicht als letztes, die Fortschritte bei den Reparaturarbeiten und ein eventuelles neues Listing an der ASX.

Ein fettes Aufgabenpaket für die Herren Manager. Es gibt einiges zu tun.
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

26480 Postings, 3142 Tage GreenyNachtrag

 
  
    #9752
23.08.17 10:12
zum Vorbeitrag:
Was geschieht, wenn im Oktober die Haldenreserven mit Kipoierz aufgebraucht sind?
Hinzukauf oder eigener Abbau?
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
389 | 390 | 391 | 391  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenpirat, Designierter Privati, G-six, gattino, gouremet, PrinzFirlefanz, Wandergeselle