Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 359 1167
Talk 73 523
Börse 207 446
Hot-Stocks 79 198
DAX 51 103

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 622
neuester Beitrag: 30.01.15 10:17
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 15536
neuester Beitrag: 30.01.15 10:17 von: Katjuscha Leser gesamt: 1143870
davon Heute: 792
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
620 | 621 | 622 | 622  Weiter  

3617 Postings, 3699 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    #1
51
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
620 | 621 | 622 | 622  Weiter  
15510 Postings ausgeblendet.

73978 Postings, 5435 Tage Katjuschaselbst das ist spekulativ, denn wir hatten

 
  
    #15512
27.01.15 17:13
ja bereuits Dax-Kurse von weit unter deinen 9900 (glaube knapp 8350) im Oktober. Und da war die sportliche Misere nur unwesentlich besser.

das ist jedenfalls immer schwer zu sagen, was gewesen wäre, wenn ...  

73978 Postings, 5435 Tage Katjuscha9000 natürlich

 
  
    #15513
27.01.15 17:13

119 Postings, 492 Tage seitzmannJa, ist wohl so....

 
  
    #15514
1
27.01.15 17:15
Der BVB darf nicht absteigen....das ist die Hauptsache  

1048 Postings, 1422 Tage hubsta1bin seit heute mit dabei

 
  
    #15515
28.01.15 10:40
charttechnisch ist im Bereich 3,67 schluss, da verläuft der langfristige Aufwärtstrend!
Wenn sich der BVB am Saisonende auf einem mittleren Tabellenplatz eingependelt hat ist der Kurs denke ich wieder im Bereich 4,65 Minimum!  

3233 Postings, 1974 Tage velmacrotich hoffe ja,

 
  
    #15516
28.01.15 20:35
dass hier die letzten Bullentage im Gesamtmarkt diese Aktie eine Niederlage vs. Leverkusen einpreist. Aber ich befürchte, bei einer tatsächlichen Niederlage kann es nochmal schnelle 10-15 Cent runter gehen. Dann kommt mit Augsburg auch kein einfacher Gegner, dann gibt es echte Verkaufssignale im Chart und wer weiss, wie es sportlich weiter gehen wird. Auch ein Abstieg ist nicht unmöglich...  

1188 Postings, 375 Tage MeltCoreDaungegen lev 0 chance...

 
  
    #15517
28.01.15 20:37
ggf. Rettung durch Relegation...
 

413 Postings, 1587 Tage BVBJulianoDiagnose

 
  
    #15518
28.01.15 22:19

2883 Postings, 1950 Tage Thyron24Kaufen!Kursziel 6 Euro!

 
  
    #15519
1
29.01.15 12:51
http://www.finanznachrichten.de/...r-bank-ag-empfiehlt-kaufen-016.htm

BVB-Aktie: ODDO SEYDLER Bank AG empfiehlt 'Kaufen'

BVB-Aktie: ODDO SEYDLER Bank AG empfiehlt 'Kaufen'

DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Research Update BVB-Aktie: ODDO SEYDLER Bank AG empfiehlt 'Kaufen'

29.01.2015 / 12:29

Die ODDO SEYDLER Bank AG, Frankfurt a.M., stuft die BVB-Aktie in ihrer aktuellen "Research Update"-Studie vom 29. Januar 2015 mit einer "Kaufen" Empfehlung und einem Kursziel von 6,00 EUR ein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Kapitalmarktbewertung" unter www.bvb.de/aktie.

Dortmund, den 29. Januar 2015

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH

29.01.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de  

2883 Postings, 1950 Tage Thyron24fliegt heute...

 
  
    #15520
29.01.15 13:02

5054 Postings, 1267 Tage kieslyob gerechtfertigt oder nicht

 
  
    #15521
29.01.15 13:27
bei einem Sieg gegen Leverkusen würde er fliegen, der Deckel !  

10 Postings, 1178 Tage Bullenrider15:00 uhr

 
  
    #15522
29.01.15 14:51
Pressekonferenz von Klopp - deckt euch nochmal ein mit aktien am samstag gehts steil
 

5054 Postings, 1267 Tage kieslyso langsam werden die Optimisten wach

 
  
    #15523
29.01.15 16:06
Borussia Dortmund: Statistisch ist der sechste Rang drin - See more at: http://www.4investors.de/php_fe/...&ID=88936#sthash.gAuZjvJO.dpuf  

3271 Postings, 216 Tage Astragalaxia1ich arbeite lieber

 
  
    #15524
29.01.15 17:32
...mit wahrscheinlichkeiten, denn mit irgendwelchen horrorszenarien, die eher unwahrscheinlich sind....klar is n abstieg theoretisch möglich , wäre jedoch n novum, dass ein verein mit einem Kader diesen formates nach unten müsste ...

warum bereits ne niederlage gg lev eingepreist sein sollte, ein abstieg bereits voll eingepreist scheint?...vergleich mal die kursentwicklung vergangener winterpausen mit dieser....weiterhin stand der kurs schon tiefer, als es ganz am anfang noch wenig aussagekräftige niederlagen gab, da noch gar kein gedanke an abstieg verschwendet wurde und ein solcher zu dem zeitpunkt noch abstruser schien...

 

375 Postings, 502 Tage manni1909Winterpause

 
  
    #15525
29.01.15 17:37
Winterpause hätte für den Kurs auch schlechter laufen können,
wenn so´n Gebräu aus

Analysten- Herabstufung
Halbjährlicher Kaderbewertung durch TM
Einbrechender Gesamtmarkt
etc

zusammen käme. Das war nicht der Fall. Festhalten an Kaufempfehlung und Kursziel von SEYDLER ist sehr positiv.  Morgen gehts noch ein paar Cent hoch.
Jetzt muss nur noch die Mannschaft in der Englischen Woche liefern.

TM kann jetzt den Kader auch nicht großartig abwerten, dem steht Kevin Kampl entgegen,
für den "der Markt" 12 Mio Euro bezahlt hat. Dudziak kommt jetzt auch noch dazu.
 

73978 Postings, 5435 Tage Katjuschahatte mir letzte Woche schon mal die Kaderwerte

 
  
    #15526
2
29.01.15 17:51
angeschaut und mal so grob überschlagen wie sich der Kaderwert des BVB bis zum Gebinn der nächsten Saison verändern könnte.

Dabei bin ich davon ausgegangen, dass der BVB eine vernünftige Rückrunde spielt, aber sicher keine überragende, und am Ende auf Platz 10-11 landet. Desweiteren rechne ich mit dem Abgang von Reus und Gündogan. Zudem werden bei 7-8 bisherigen Stammspielern Abwertungen notwendig. Macht insgesamt rund 90 Mio ? Abwertungen. Dem gegenüber steht der Marktwert von Kampl, plus leichte Zuschreibungen bei Dudziak und 2-3 anderen Spielern. Dazu kommen 2-3 Neuverpflichtungen. Insgesamt belaufen sich die Zuschreibungen auf rund 45-50 Mio ?. Macht unterm Strich dann immernoch einen Kaderwert von 300-305 Mio ?. Fänd ich nach so einer Saison nicht weiter wild.  

375 Postings, 502 Tage manni1909TM-Marktwerte

 
  
    #15527
1
29.01.15 18:40
Habe mal nach geschaut, 2014 war Taxierung der Bundesligaspieler am 12.2.
Könnte also auch 2015 so um den 3./4. Spieltag der Rückrunde - Mitte Februar- passieren.

In die Saison startete man als CL-Anwärter mit 342 Mio Euro Kadermarktwert,
wenn jetzt in der unteren Tabellenregion 325-330 Mio KW (einschl.Kampl) herauskommen
kann man immer noch sehr zufrieden sein.

Über den nächsten Sommer-Kaderwert braucht man jetzt, wo noch nicht mal die Februar-Werte da sind,
nicht zu spekulieren. Das sind ungelegte Eier, wo in jede Richtung sehr viel passieren kann.  

12866 Postings, 3231 Tage minicoopersamstag gibet die nächste klatsche gegen lev :-)

 
  
    #15528
1
29.01.15 18:51
-----------
schaun mer mal

706 Postings, 501 Tage Mr.Turtleer wollte schreiben Wolfsburg

 
  
    #15529
29.01.15 20:04
obwohl das für den BVB auch nicht gut wäre... :P  

73978 Postings, 5435 Tage Katjuschasamstag spielt Wolfsburg bloß nich

 
  
    #15530
29.01.15 21:33

6232 Postings, 1401 Tage crunch time....

 
  
    #15531
29.01.15 21:56
da hat jemand eher selber einen an der Klatsche ;)  
Angehängte Grafik:
unbenatrnnt.png
unbenatrnnt.png

1188 Postings, 375 Tage MeltCoreDaunlev indo nach 10 sek in fuehrung

 
  
    #15532
29.01.15 22:37
schätze sa zu haus nach 5 sek sorry weidi  

73978 Postings, 5435 Tage Katjuschadie Ausfälle Samstag

 
  
    #15533
29.01.15 22:53
Bender | Aufbautraining | fehlt mind. in Leverkusen
Durm | Aufbautraining | fehlt mind. in Leverkusen
Sarr | Schienbeinverletzung | fehlt mind. in Leverkusen
Kehl | Aufbautraining | in Stuttgart (20.02.) zurück
Blaszczykowski | schwere Erkältung | fehlt in Leverkusen
Gündogan | Muskuläre Probleme am Oberschenkel | fraglich in Leverkusen
Aubameyang | Trainingsrückstand | fraglich in Leverkusen

Kuba fällt aus, Gündogan weiterhin fraglich, bei Aubameyang wird das Training abgewartet.

Wird dann wohl auf folgende Elf hinauslaufen

Weidenfeller
Piszczek - Sokratis - Hummels - Schmelzer
Sahin - Gündogan (oder Ginter/Kirch)
Micki - Kampl - Reus
Immobile

vielleicht auch Auba, falls er fit ist. Kam ja heute erst wieder ins Mannschaftstraining.  

3271 Postings, 216 Tage Astragalaxia1mini

 
  
    #15534
30.01.15 07:57
und danach rennste vermutlich wild-onanierend um deinen wohzimmer-tisch .-)

bvb scheint einen extrem hohen stellenwert in deinem leben einzunehmen ...da rückt der fcb ja schon ins 2. glied .-)  

73978 Postings, 5435 Tage Katjuschamini hat zwei Glieder? Na iiieh

 
  
    #15536
30.01.15 10:17
aber um mal wieder zur Aktie zurückzukommen.

so ein bißchen Showdown mäßig sieht der Kurzfristchart ja schon aus, wenn man sich die Bollinger so anschaut. Sieg in Leverkusen, und die Aktie dürfte kräftig durchstarten. Niederlage und man müsste zumindest nochmals die 3,77-3,80 erwarten. Verliert man dann auch gegen Augsburg wird es sicherlich nochmal ne Etage tiefer auf 3,6 ? gehen.

interessanterweise gibts klar bullishe Divergenzen beim MACD und RSI, wobei ich das beim BVB nicht überbewerte, da ich grundsätzlich die kurzfristige Charttechnik hier aufgrund der sportlichen Aspekte für schwer anwendbar halte.

ariva.de  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
620 | 621 | 622 | 622  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Lumberjack77, mmm.aaa