Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 520 6403
Talk 335 2699
Börse 144 2684
Hot-Stocks 41 1020
DAX 45 572

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 128
neuester Beitrag: 31.07.14 20:33
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 3184
neuester Beitrag: 31.07.14 20:33 von: schaetti1 Leser gesamt: 346092
davon Heute: 1367
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  

954 Postings, 1927 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
25
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  
3158 Postings ausgeblendet.

653 Postings, 876 Tage heitidas wissen die Profis selber nicht....

 
  
    #3160
31.07.14 14:41
nur der Glaube zählt :))))  

2759 Postings, 490 Tage WernerGgGigafactory

 
  
    #3161
1
31.07.14 14:56
Schöne Inszenierung, so kurz vor den Zahlen die Kooperation mit Panasonic offiziell bekannt zu geben. Allerdings ohne Zahlen, was die News ziemlich nutzlos macht, aber Presse bringt. Die Zahlen, die wir in den letzten Tagen gehört haben - siehe oben - wären eigentlich eine Hiobsbotschaft für Tesla.

@michi: Nicht der Standort ist das wichtigste, sondern die Finanzierung, die ja offensichtlich nicht geklärt ist. Sonst wäre sie ja in der Press Release. Bin gespannt, ob und was Musk heute Abend dazu sagen wird.  

40 Postings, 1935 Tage MENATEPFinanzierung?

 
  
    #3162
31.07.14 16:00
Bitte Werner, die paar Milliarden besorgt der Elon an einem Tag. Mein Gott wann realisiert ihr dass ihr euch einen anderen suchen sollt gegen den ihr wettet, Elon Musk ist wohl so ziemlich die schlechteste Wahl...  

2759 Postings, 490 Tage WernerGg@MENATEP

 
  
    #3163
31.07.14 16:06
Lustige Vorstellung vom Wirtschaftsleben. Du meinst, der zahlt das einfach aus seiner Privatschatulle?  

40 Postings, 1935 Tage MENATEPNatürlich

 
  
    #3164
31.07.14 17:05
...nicht privat, aber meinst das ist ein Problem für Tesla das Geld auf dem Kapitalmarkt aufzunehmen? Hast du gesehen wie schnell die 2 Milliarden mit der Anleihe eingenommen haben? Da brauchen wir uns keine Gedanken bzgl. Finanzierung zu machen.  

360 Postings, 1321 Tage schaetti1Ja manche haben Fantasie

 
  
    #3165
31.07.14 17:21
.......natürlich wird  das Geld nicht auftreibbar sein  oder schwer.  Aber muß es auch nicht, es ist Taktik  bei schlechten Q Zahlen werden vorher  irgendwelche alte Ideen rausgegraben.  Passierte gleich bei Amazon. Kurz vor den Zahlen wurde die Drohnen Fantasie wieder  aufgegriffen werden. Kurz vor der Realisierung  dann stieg der Kurs moderat.  Und dann puff  die  " Q Zahlen"  Ein desaster  Aktie brach ins Bodenlose ein.  Wer hat da wohl das Geschäft gemacht?  wer  hat bezahlt?.

Fazit; Meldungen kurz vor  der Veröffentlichung von Q Zahlen   sind mit äusserster vorsicht zu genießen  noch dazu wenn es sich nur um eine vorhaben handelt.

Die einzige Möglichkeit das Kapital aufzutreiben ist über die Börse ein Aktiensplitting und zu hoffen  dass  genug gekauft wird. Da der Kurswert hoch ist, wäre ein Splitting  gar nicht so unvorstellbar.  Dazu ein großes Interesse.

Aber ich denke mir eher das Interesse ist nicht so groß????  

Ich glaube wie gesagt  an einen Erdrutsch Heute nachbörslich   der Morgen dann ein Kursmassaker auslösen wird.

Sollte ich mich täuschen. Gratuliere ich schon mal  die Tesla Aktien Fans mit viel Fantasie.

Und wenn nicht  ein geheim Tipp von mir.  Bei Aktien schaut man sich Fundamentaldaten an. Man liest Firmen News  

178 Postings, 197 Tage flappadapAktiensplitting

 
  
    #3166
31.07.14 17:32
Also bei einem Aktiensplitting holt man doch kein Geld rein, man macht nur die Aktien optisch billiger.
Geld holt man rein mit einer Kapitalerhöhung oder einer Anleihe oder sowas.
Kapitalerhöhung hat aber ja nichts mit Aktiensplitting zu tun.

Und das Prinzip eines Aktienmarktes ist, daß der Preis durch Angebot und NAchfrage bestimmt wird und NICHT durch Fundamentaldaten.
Nur meistens gibt es halt keine Nachfrage, wenn die Fundamentaldaten den Preis nicht rechtfertigen, aber MANCHMAL eben schon ... wegen der Fantasie ;-)

 

450 Postings, 29 Tage youmake222Tesla: Mega-Deal abgeschlossen

 
  
    #3167
31.07.14 17:32

1099 Postings, 420 Tage soulmate trader@Menatep

 
  
    #3168
31.07.14 17:37
Ich habe gerade echt doofe Blicke von meinen Kollegen geerntet weil ich plötzlich laut los lachen musste.

Ja...ich glaube schon, dass Tesla das Geld vll. nochmal am Kapitalmarkt einsammeln könnte. Nur...äh...Anleihen muss man auch zurück zahlen, das ist dir klar? Und direkt schuldenrei ist Tesla auch so schon nicht. Tesla hat ja nicht mal eine Mrd. EK und das obwohl die Aktienzahl ständig steigt.

Tesla wird - und da bin ich so wie sie Gas geben mehr und mehr sicher - unter der Last der eigenen Expansion so oder so schon  kollabieren. Noch mal 2 Mrd. Schulden machen da zugegeben auch nix mehr aus (tot ist tot), aber verringern die ohnehin nahe Null liegende Chance für Tesla zu überleben nur noch weiter.

Aber danke, du hast gerade eindrucksvoll gezeigt was hier die letzten Tage diskutiert wurde. Der gemeine Tesla-Fan lebt irgendwo, aber nicht in dieser Welt...  

40 Postings, 1935 Tage MENATEPwas soll ich sagen,

 
  
    #3169
31.07.14 17:41
ich bin seit 18 Dollar dabei und ziehe das bis 1000 Dollar durch, mal gucken wer am Ende Recht hat...  

450 Postings, 29 Tage youmake222Das ist wirklich super.

 
  
    #3170
31.07.14 17:43
Der Tesla-Wahnsinn geht in die nächste Runde. Der Bau einer riesigen Batteriefabrik in den USA rückt näher. Der Elektroautohersteller hat sich mit Panasonic auf eine Kooperation geeinigt. Rund eine Milliarde Dollar soll der japanische Elektronikkonzern angeblich in das Projekt stecken.

Oben der ganze Bericht, bei denen läuft das wirklich.  

2759 Postings, 490 Tage WernerGg@schaetti - Split?

 
  
    #3171
31.07.14 17:46

"Die einzige Möglichkeit das Kapital aufzutreiben ist über die Börse ein Aktiensplitting und zu hoffen  dass  genug gekauft wird."


Wie kommst du darauf, dass man mit einem Split Geld eintreiben kann? Du meinst Kapitalerhöhung oder Anleihen. Das ist aber was komplett anderes.

 

178 Postings, 197 Tage flappadap@youmake : Das ...

 
  
    #3172
31.07.14 17:54
... ist ja was ganz was neues ;-)  

450 Postings, 29 Tage youmake222MENATEP

 
  
    #3173
31.07.14 18:02
18 Dollar = 13.4352 EUR

In Euro: 168,30 € | Nasdaq, 17:45

nicht übel, da hast du gut abgeräumt.  

450 Postings, 29 Tage youmake222flappadap

 
  
    #3174
31.07.14 18:11
neue Fabrik, klasse.

Wer baut die in Deutschland ?  

178 Postings, 197 Tage flappadapIn Deutschland ...

 
  
    #3175
31.07.14 18:16
... redet man erst drüber wenn man
a) Die Fabrik finanziert hat und
b) Angefangen hat zu bauen ;-)

Ansonsten, scrolle einfach mal paar Wochen hoch in diesem Thread ... die Meldung war Ende Februar mal neu ... also, daß sie gesagt haben, sie würden gerne eine Fabrik bauen ;-)  

360 Postings, 1321 Tage schaetti1Fast gut aufgepasst

 
  
    #3176
31.07.14 18:20
Ich muß was erklären.

Zunächst frage über nach was mit finanzen zu tun hat wem "nützt es"

Splitting werden durchgeführt  weil  es optisch billig wirkt für  Anleger   und daher diese dann normal bei hoher Nachfrage  schnell steigen.

Somit wird  der Unternehmenswert gesteiger.  Und das wiederum  ist der Garant dass das Unternehmen Kredite bekommt   (hohe  das Sie ohne Wirkung des Splittings nicht bekommen würden)

Und  dadurch könnte  Tesla  so hohe Summen noch bekommen

2. Das Prinzip  des Aktienmarktes  ist freilich Angebot und Nachfrage. Ist das Marktprinzip?

Aber  wie erhöht man die Nachfrage wenn das Angebot günstig erscheint. Und wann ist es günstig  natürlich wenn das Produkt Firma  dementsprechende Gewinne abwirft. Und wie ist dieses erkennbar  mit  Fundamentaldaten.

Der Aktienhandel  wird von kleinen Leuten mit wenig Kapital als reine spekulation begriffen.

Tatsächlich sind Aktien Anteile des Unternehens, man ist Besitzer dieses Unternehmens  Anteilsmäßig  daher das Stimmrecht in der AG  Versammlung.

Aber das weißt du ohnehin. Ich will damit nur sagen. Selbstverständlich zählt Schlußendlich nur die Fundamentaldaten.

Ist ein Unternehen unterbewertet  sagen wir übertrieben KGV  von 2  wird die Aktie extrem in die höhe schießen.   Weil die Nachfrage   enorm steigt wenn Fundamentaldaten der  Aktie als günstig aufweisen.

Das  selbe wenn eine Aktie überbewertet ist gegenüber  den Fundamentaldaten.  Dann saust Sie extrem ab.

Um so länger  eine Aktie überbewertet ist um so wahrscheinlicher ist es dass Sie bald einbricht!!!   Deshalb  sind Typen wie ich "Short"  Es geht nicht darum das Tesla E- Autos es geht alleine darum  das der Kurs zu den Fundamentaldaten  total überbewertet ist. So eine Überbewertung bei Aktien gab es nur  vor Jahren am  neuen Markt?  und du weißt was dann geschah???   Ich sehe mir Fundamental viele Aktien an,  ich habe aber keine gefunden die nur annähernd so überbewertet ist wie Tesla.

 

450 Postings, 29 Tage youmake222:-)

 
  
    #3177
31.07.14 18:30
oder weiß, wo die Stromtankstelle ist.

Bereits im Februar hatte es erste Gerüchte über einen Deal zwischen Panasonic und Tesla gegeben.

Stand auch im Bericht, da muß ich nicht scrollen.

Aber war jetzt glaube ich "fix", war auch ein aktueller Bericht.  

450 Postings, 29 Tage youmake222:--)

 
  
    #3178
31.07.14 18:42
Aber vielleicht kaufen wir die Batterien auch im Ausland.

Glaube die Chinesen machen das billiger, die müssen weniger Lohnkosten bezahlen.

Aber egal.  

178 Postings, 197 Tage flappadapZusammenfassend, die Diskussion oben war ...

 
  
    #3179
31.07.14 18:52
... das die PAnasonic Beteiligung auf 200-300Mio geschätzt wurde (oder sowas) und für die Fabrik noch 2Mrd fehlen, zum bauen ;.)
Desshalb hier die ganze Diskussion darum, wo der Elon das Geld her nehmen will ...  

450 Postings, 29 Tage youmake222Ok

 
  
    #3180
31.07.14 19:04
Rund eine Milliarde Dollar soll der japanische Elektronikkonzern angeblich in das Projekt stecken.

Habt ihr euch etwas verschätzt, ob das ein 50:50 Deal ist ?

Jeder 1 Milliarde für die Fabrik ?

Wer ist Elon ?  

178 Postings, 197 Tage flappadap@Youmake ... Goto #3107

 
  
    #3181
31.07.14 19:30
And read from there on.

 

178 Postings, 197 Tage flappadapSoviel dazu.

 
  
    #3182
31.07.14 19:33

---
schaetti1: Ich verstehe das nicht

30.07.14 20:45
#3150
... Aktionäre  müßen das doch mitbekommen.....................
---

Soviel dazu, wer ist Elon ;-)  

360 Postings, 1321 Tage schaetti1Elon

 
  
    #3183
31.07.14 20:22
Elon ist Tesla Cheff   Name: Elon Musk

Aktionäre fallen oft auf so einen Trick rein. man weiß ja nicht  sicher  dient die Nachricht um das kommende Problem Q Zahlen zu relativieren. Oder ist es reiner Zufall.  Bei Amazon jedenfalls hat man es danach  bei den Q Zahlen gesehen.  Welchen Zweck vorher die Top Meldung von Amazon hatte.  Denn die Q Zahlen waren mieserabel gegenüber den gehandelten Kurs.

Aber wir werden es heute noch nachbörslich sehen,  wie es um Tesla  wirklich steht.

Die Zahlen werden nachbörslich veröffentlicht.  Beim Nachbörslichen Handel  kannst Du mitverfolgen   wie die Zahlen die Aktionäre aufnehmen.

Ich glaube den Analysten,  dass  es einen Umsatz und Gewinneinbruch gibt  also wieder einmal   in rote Zahlen.  Angeblich wurde im 1. Quartal  erstmals  ein minimal Gewinn erzielt.  Muß ich übersehen haben  aber wenn der Analyst das schrieb wird es schon stimmen.

Jedenfalls  die Aktionäre waren schwer enttäuscht   und der Kurs ist dann voll eingebrochen.

Jetzt erwartet der Analyst   das  es Umsatz und Gewinneinbrüche gibt und das heißt das, dass zarte Gewinnpflänzchen   wieder weg ist.

Wie werden die Anleger diesesmal reagieren?   ich denke stärker oder zumindest gleich  wie nach dem 1. Quartal

Natürlich vorausgesetzt das dieser Analyst recht  hat......

Wir werden sehen?  Ich wage  es  aber nur   120 Optionen  beim Forexhandel. Es bleibt ein Glücksspiel Tesla Aktie.  Denn was das Quartalsergebnis wirklich ist. Sehen wir um 22 Uhr1

TV   Bloomberg  live  Quartalsergebnis  und Internet kannst du den Nachbörslichen handel über yahoo finanz  verfolgen  

360 Postings, 1321 Tage schaetti1Kurs bis 22 Uhr sollte mindestens - 2%

 
  
    #3184
31.07.14 20:33
betragen   weil viele Aktionäre die vorher noch abstossen werden jedoch wird sich kaum ein dummer finden  diese vor den zahlen noch zu kaufen. Denn auch wenn man alles glaubt und eine riesige Fantasie hat.  Weiß man doch dass man die Aktie am Folgetag noch günsig bekommt bei Börsenstart. Zwar bei guten zahlen um paar Prozent teurer. Aber nicht allzuviel da diese ohne hin sehr teuer ist  und jedigliche Fantasiesummen schon eingepreist sind.
Aber wenn die Zahlen  schlecht ausfallen  sind  bis um 1/4   Verlust  möglich.....
Das ist das schwierige  bei so  einer total überkauften Aktie  Sie kann sehr, tief fallen   und ist dann noch immer zu teuer  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben