Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 383 3370
Talk 147 1809
Börse 184 1216
Hot-Stocks 52 345
DAX 28 239

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 438
neuester Beitrag: 10.02.16 15:56
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 10928
neuester Beitrag: 10.02.16 15:56 von: Maxxim54 Leser gesamt: 1122264
davon Heute: 1710
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
436 | 437 | 438 | 438  Weiter  

1780 Postings, 2486 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
32
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
436 | 437 | 438 | 438  Weiter  
10902 Postings ausgeblendet.

5187 Postings, 324 Tage MissCashshort .. na was denn sonst?

 
  
    #10904
1
09.02.16 23:15
das war doch einfach nur eine kleine bullenfalle heute ... fundamental hat sich nichts aber auch gar nichts geändert ...  

41 Postings, 165 Tage ZadekSolarcity

 
  
    #10905
3
10.02.16 00:10

nach Zahlen nachbörslich minus 35%cry

 

2503 Postings, 2828 Tage michimunichTesla Inc. - Wo geht die Reise hin?

 
  
    #10906
1
10.02.16 09:42
Wie werden die Zahlen heute und was werden wir über das Model 3 erfahren?

Bleibt auch dann die Frage was wird heute überwiegen?
Die Zahlen oder eventuell Neuigkeiten über das Model 3, wenn Elon überhaupt was zum 3er sagen wird?

Es wird und bleibt spannend....:

http://www.siliconbeat.com/2016/02/09/tesla-2/

Langfristig bin ich immer noch zuversichtlich, kurzfristig auch aufgrund der allgemeinen Marktlage ist es nicht schwierig mit Short rendite zu machen....  

2503 Postings, 2828 Tage michimunichElon Musk und Tesla Inc.

 
  
    #10907
2
10.02.16 10:20
Nun wer hat aufgepasst von euch?

Im Januar hat Elon Musk seine Anteile an Tesla Inc. aufgestockt, in dem er über 50 Mill. US$ aus seinem Privatvermögen investierte.

Als einer der Hauptanteilseigner von Tesla (und auch von Solar City) besitzt er meinen Recherchen nach jetzt knapp 30% von Tesla was im Januar einem Wert von etwa 5,5 Mrd entsprach.

Nun kommt der entscheidende Punkt den es gilt bei dieser Transaktion zu betrachten:

1) Als "Insider" kann man annehmen wie die Q-Zahlen heute ausfallen werden. Kauft er mit diesem Wissen Anteile um von den Q-Zahlen zu profitieren?
Darf er nicht, denn das würde die SEC aufs Parkett rufen wegen Insiderhandels.
Ergo:
2) Aufgrund der genannten Transaktion im Januar könnte die Annahme getroffen werden das die Q-Zahlen eher flach bzw. enttäuschend ausfallen.
So haben evtl. viele Marktteilnehmer das möglicherweise gedeutet und Ihre Anteile im Vorfeld der Q-Zahlen abgegeben....u.a. der Grund des Verfalls?

Die allgemeine Lage an den Finanzmärkten hat dann noch zusätzlich negativ mit eingewirkt...der flächendeckende Fall an den Märkten ist nicht zu übersehen, wer sich auf die Schulter klopft er hätte Teslas Fall schon vorhergesagt, nun der schaut zu wenig übern Tellerrand meiner Meinung nach.

Der Verfall des Ölpreises hat u.a. zur Folge das die Staatsfonds der Ölmultis Kasse machen und ihre Anteile an den Weltmärkten verkaufen um die Ölverluste wiederum auszugleichen. Wer sich mit diesem Thema befasst hat, weiß wieviele unbeschreibliche Milliarden die Ölmultis an den Weltmärkten investiert haben....so ein Abverkauf bringt das System schon mal ins Wanken.

Die Frage aber, warum stockt Elon seine Anteile dann auf?
Eine mögliche Antwort darauf, welcher auch ich mich anschließe:

Er glaubt langfristig an die Story Tesla und eben auf diesem Horizont baut er auf....  

2503 Postings, 2828 Tage michimunichMusk lost $3,3Billion...

 
  
    #10909
1
10.02.16 12:45
Wow was für eine Summe Herr Musk verloren hat: 3,3Milliarden US$...

Lesenswerter Artikel..:

http://www.usatoday.com/story/money/markets/2016/...whammy/80086284/#  

692 Postings, 756 Tage flappadap@muchimunich

 
  
    #10910
1
10.02.16 14:43
Naja, nur Virtuell, so ist da mit den Buchgewinnen, er hatte es vorher ja auch virtuell Gewonnen, aber niemal besessen.  

692 Postings, 756 Tage flappadapKursverlauf und Strategie ?

 
  
    #10911
10.02.16 15:00
Da wäre es interessant zu wissen ob und welche Strategie ihr für den heutigen bzw. morgigen Tag so habt ?
Bisher gab es ja immer an so Tagen starke Kursausschläge, die Frage ist, wie man diese am Besten nutzen könnte.
 

8915 Postings, 1442 Tage Otternase@flappadap

 
  
    #10912
10.02.16 15:14

Mich hat die Trägheit der Masse erwischt - ich war zu langsam, der Kursverfall war zu schnell. Geschichten, die die Börse schreibt. ;-)

Meine Strategie? Na ja: nachdem der Kurs innerhalb kurzer Zeit um etwa 30% runtergeprügelt wurfe, frage ich mich was jetzt noch passieren sollte, das nicht bereits im Kurs eingepreist wäre. Worst Case geht Tesla die Puste aus, und es wird ein Übernahmekandidat - Apple würde für einen guten Preis parat stehen.

Die nun gestreuten worst case Analystenmeinungen sollen m.E. nur für Verwirrung sorgen, und für zusätzliche Volatilität sorgen. Könnte heute zwar volatil werden, aber ich bin guter Dinge, dass das Gröbste vorüber ist.

Nun muss der Kurs nur noch um 50% steigen, damit ich nach dem 30% Abschlag wieder die schwarze Null erreiche. Mathematik kann grausam sein. ;-)  

5265 Postings, 1048 Tage tanotfflappadap

 
  
    #10913
10.02.16 15:14
Als ernsthafter Investor sollte man hier derzeit nicht einsteigen. Ansonsten zum zocken? Chancen stehen 50/50. Suchst Dir einen Short oder Long raus und los geht es.  

5265 Postings, 1048 Tage tanotfFED

 
  
    #10914
10.02.16 15:16
rudert schon mal wieder langsam zurück.

Fed-Chefin Yellen: Zinsschritte weiter von Konjunkturdaten abhängig. (Jandaya)  

495 Postings, 60 Tage BroNineApple

 
  
    #10915
10.02.16 15:24

Apple würde für einen guten Preis parat stehen.

Apple ist aber der Todfeind von Tesla.

 

 

8915 Postings, 1442 Tage Otternase@tanotf

 
  
    #10916
1
10.02.16 15:24

PS: die Marktkapitalisierung liegt 'nur noch' bei etwa 20 Milliarden Dollar. Ein Schnäppchen. ;-)

Mal nachgedacht: WhatsApp hat nur 'User' und sonst keine Wette, und wurde für14 Milliarden Dollar gekauft. Tesla hat reale Werte, eine Strategie und sehr gute Produkte - und wäre nun ab etwa 30 Milliarden (50% Aufschlag auf Kurs) zu haben.

Wenn Musk das wollen würde, dann hätte er seine Milliarden nicht nur als Buchgewinne, sondern real und cash auf die Kralle. Auf Apple komme ich, weil sie das Geld hätten (wäre steuerlich vielleicht günstig umsetzbar), und Gerüchten zufolge selber bis 2020 in E-Mobilität unterwegs sein wollen. Apple wäre mit einem Schlag ganz vorne mit dabei.

Wenn Elop Geld für sein Space X und die anderen Hobbys bräuchte, wäre das ein möglicher Weg. Von der Firmenphilosophie und dem Anspruch an die eigenen Produkte her würde das sehr gut passen.

Mal sehen, ob und wann das ein Thema bei 'Profi Analysten' (gibt es die? ;-)) wird.  

8915 Postings, 1442 Tage Otternase@BroNine

 
  
    #10917
10.02.16 15:26
Warum, weil Musk einmal geätzt hat?

Hey, das sind Profis, das könnte auch ein Ablenkungsmanöver gewesen sein, und vielleicht reden sie schon längst miteinander? ;-)

Wenn er Geld brauchen sollte, um seinem Baby (und den Mitarbeitern) die Zukunft zu sichern, sind solche Überlegungen unwichtig.  

495 Postings, 60 Tage BroNineApple

 
  
    #10918
10.02.16 15:30

Wenn er Geld brauchen sollte, um seinem Baby (und den Mitarbeitern) die Zukunft zu sichern, sind solche Überlegungen unwichtig.

Lieber fährt er BMW i3 für den Rest seines Lebens. :)

Seine Mitarbeiter sind im sowieso egal, denk ich. 

 

495 Postings, 60 Tage BroNineihm

 
  
    #10919
10.02.16 15:30
ihm, meinte ich.  

5265 Postings, 1048 Tage tanotfOtternase

 
  
    #10920
10.02.16 15:36
Das Problem bei Tesla derzeit ist. Es braucht (vorerst) keinen Visionär mehr, sondern "Buchhalter", um das Geschäft zu stabilisieren. Vergleichbar damals mit Steve Jobs als Visionär und Tim Cook als Logistiker. Wenn Apple Tesla kauft, dann weil, Sie sich wieder einen Visionär ins Haus holen wollen und das Tesla Geschäft seriöser und lukrativer weiterführen können. Bei so einem Deal steigt allerdings, vor allem die Apple Aktie! Elon Musk, kann froh sein, wenn er noch 20 Mrd.$ bekommt, deswegen würde ich mir keine Tesla Aktien zulegen oder sonderlich lange halten - es sei denn ich bin zu ganz niedrigen EK drin (25$ bis 50$).  

8915 Postings, 1442 Tage Otternase@BroNine

 
  
    #10921
10.02.16 15:38

Das glaubst Du, aber irgendwelche konkreten Aussagen von Musk hast Du nicht? Eben.

Vielleicht fährt er gerne BMW, vielleicht sind ihm die Mitarbeiter egal. Ich denke bei beidem: 'eher nein'.

Ich geh dann mal wieder, über Glaubensfragen lässt sich schlecht diskutieren.

Ich fand halt die Frage von flappadap interessant, und hab da meine 50 Cents beigesteuert. Ist natürlich auch nur eine unrealistische Möglichkeit. Aber aus meiner Sicht ein interessanter Gedanke, der den Tesla Kurs schnell wieder beflügeln könnte.

Ciao!  

692 Postings, 756 Tage flappadaptanof

 
  
    #10922
10.02.16 15:39
Natürlich zum Zocken mit Totalverlust-Risiko-Einsatz.

Wenn es so ist wie die letzten Male, warte ich den ersten Peak ab, bis es sich zu beruhigen scheint, dann ein KO Put oder Call in die Gegenrichtung und dann Hop oder Top. ;-)  

495 Postings, 60 Tage BroNineÜberraschung

 
  
    #10923
10.02.16 15:40

Das glaubst Du, aber irgendwelche konkreten Aussagen von Musk hast Du nicht?

Na, das ist aber eine Überraschung. smile 

 

6698 Postings, 1049 Tage WernerGgSpannend

 
  
    #10924
10.02.16 15:44
Mögen die Spiele beginnen. Das wird spannend heute mit der TSLA. Ich bin und bleibe short dabei, was schief gehen kann.

Was den Gesamtmarkt angeht, hat Yellen erstmal keinen Schaden angerichtet. Ich hoffe, dass TSLA nicht davon profitiert.  

240 Postings, 127 Tage fränki1@Otternase

 
  
    #10925
2
10.02.16 15:46
Warum sollte der Apfel 30 Milliarden für Tesla bezahlen?  Damit du ohne "Nasse" aus der Sache rauskommst?
Hättest du mal auf mich gehört!
Warten wir mal heute die Zahlen ab, morgen sind wir vielleicht schlauer.  

5265 Postings, 1048 Tage tanotfflappadap

 
  
    #10926
10.02.16 15:49
"Natürlich zum Zocken mit Totalverlust-Risiko-Einsatz."

Ok Ok Ok :-)

Aber KOs machen dabei aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn - bei der Volatilität. Der Kurs kann im Handel heute noch durch aus um +10% klettern. Um dann im Aftermarket -10% bis 20% zu fallen. Siehe Amazon vor ein paar Wochen, da hat es doch alle KOs rausgekickt.  

5265 Postings, 1048 Tage tanotfWernerGg

 
  
    #10927
10.02.16 15:53
Ich bin auch bzw. wieder short drin. OS und Zertifikat. Es wird wirklich spannend. Mal schauen, wie es im Handel heute noch so läuft. Derzeit rennen aber erst mal die Bullen los, so wie gestern. Ggf. kaufe ich deswegen shorts nach. ui ui ui wirklich spannend.  

10570 Postings, 1737 Tage Maxxim54Genau

 
  
    #10928
10.02.16 15:56
Tim Cook wäre bescheuert, 30 Mia für Tesla zu bezahlen. Gerade, nachdem der ihn beleidigt hat...

Lieber wird der 50-60 Mia in die Hand nehmen und BMW übernehmen. Schliesslich gab es ja erste Annäherungen in letzter Zeit. Das ist ein etabliertes Unternehmen mit bester Technologie und wunderbaren Gewinnen. Und auch im Bereich Elektromobilität tut sich dort Einiges...

Dann passt der den Innenraum und Software entsprechend dem Design eines iphones an...

Überlegt mal, was ihr mit dem Geld machen würdet...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
436 | 437 | 438 | 438  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben