Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 217 1757
Talk 86 1039
Börse 110 609
Hot-Stocks 21 109
DAX 5 102

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 547
neuester Beitrag: 30.06.16 11:59
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 13674
neuester Beitrag: 30.06.16 11:59 von: Otternase Leser gesamt: 1411208
davon Heute: 1140
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
545 | 546 | 547 | 547  Weiter  

1971 Postings, 2627 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
35
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
545 | 546 | 547 | 547  Weiter  
13648 Postings ausgeblendet.

317 Postings, 2635 Tage MENATEP@WernerGg

 
  
    #13650
2
28.06.16 17:18
wenn juckt Gewinn? Tesla will das größte Unternehmen der Welt werden und das wird es auch.

Tesla + Powerwall + Solarcity = daraus lässt sich eine unschlagbare Kombination machen, da ist ja das Eco-System von Apple noch schwach dagegen ;-)  

5802 Postings, 465 Tage MissCashWen juckt Gewinn? Nadann

 
  
    #13651
28.06.16 17:41

49 Postings, 56 Tage Orakel200@ Otternase: Solar City

 
  
    #13652
28.06.16 17:47
Für die Investoren von Solarcity ist das ein lukratives Geschäft, wenn man sich die Entwicklung der letzten 12 Monate ansieht. Aber für Tesla heißt das den Verlust fast verdoppeln und mehr als 2 Miliarden zusätzlicher Schulden  

49 Postings, 56 Tage Orakel200@ MissCash: bilanz von Tesla

 
  
    #13653
28.06.16 17:54
Und mit Solarcity wird das noch desatröser.Alleine im ersten Quartal ein Minus von 213 Millionen $ bei einem Umsatz von nur 122 Millionenn und Vertriebs und Verwaltungskosten die fast dopelt so hoch sind
https://de.finance.yahoo.com/q/is?s=SCTY  

464 Postings, 268 Tage fränki1@Orakel200

 
  
    #13654
28.06.16 17:56
Solange mit Teslaaktien bezahlt wird, ist das doch Jacke, wie Hose.
Der Verkäufer bekommt doch praktisch seinen eigenen Schrott gleich wieder!!!  

396 Postings, 3081 Tage didiiina ja

 
  
    #13655
28.06.16 18:12
er kann dann aber den (schrott) verkaufen.......  

464 Postings, 268 Tage fränki1@didiii

 
  
    #13656
28.06.16 18:40
Das ist richtig, fragt sich nur zu welchem Preis.  

396 Postings, 3081 Tage didiii201,54 $

 
  
    #13657
28.06.16 18:57

10481 Postings, 1583 Tage Otternase@didiii

 
  
    #13658
28.06.16 19:41

Ja, und schon ist man mit Tesla wieder über 200 Dollar. Armageddon ist nah! ;-)  

396 Postings, 3081 Tage didiiisie will

 
  
    #13659
28.06.16 21:50
nach oben.......  

396 Postings, 3081 Tage didiiiguten morgen

 
  
    #13660
29.06.16 08:33
MissCash:  Wen juckt Gewinn? Nadann

in den ersten 20 jahren ist das Wachstum in der USA.
an erster stelle.  

10481 Postings, 1583 Tage OtternaseMich ... mich juckt Gewinn?

 
  
    #13661
29.06.16 09:27

Und ich kratze dann sehr gerne. ;-)  

444 Postings, 2816 Tage WNCRenewenns juckt

 
  
    #13662
29.06.16 15:34
hilft meist waschen...  

396 Postings, 3081 Tage didiiider teslaroboter ?

 
  
    #13663
29.06.16 15:56

Elon Musk enthüllt seinen neuesten Plan
Der umtriebige Milliardär Elon Musk hat zahlreiche Visionen. Neben Elektroautos, einem Hochgeschwindigkeitszug, grünem Strom und Recyclingraketen hat er nun ein neues Ziel im Visier.
...
Deshalb wurde OpenAI auch als Non-Profit-Organisation konzipiert. Mit dem Unternehmen will Musk kein Geld verdienen, sondern die Forschungsergebnisse sollen allen gleichermaßen zugutekommen. Doch woran forscht OpenAI eigentlich? Das Unternehmen hat nun erstmals konkrete Projekte angekündigt. Eines davon ist die Entwicklung eines Haushaltroboters, der grundsätzliche Haushaltstätigkeiten ausführen soll. OpenAI plant dabei einen "Multi-Purpose-Roboter", der zahlreiche Aufgaben erledigen soll, statt sich - wie viele existierende Geräte - auf eine Hauptaufgabe zu konzentrieren. Bauen will OpenAI den Roboter aber nicht, die Teile sollen von Lieferanten eingekauft und nur mit eigener Software bestückt werden, heißt es. Darüber hinaus soll der Roboter auch nicht kommerzialisiert werden. Stattdessen plant man eine Plattform auf Open-Source-Basis, mit der man verschiedene Algorithmen testen will.
...
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Haushaltsroboter-El?








 

396 Postings, 3081 Tage didiiihab ich hier

 
  
    #13664
29.06.16 15:58
schon vor zwei jahren geschrieben
das das sein naechstes ziel ist.........  

10481 Postings, 1583 Tage Otternase@WNCRene

 
  
    #13665
1
29.06.16 16:04

Oder eben Gewinn realisieren. ;-)  

10481 Postings, 1583 Tage OtternaseDie Erkenntnis ...

 
  
    #13666
4
29.06.16 16:45

... dass der SolarCity Deal ein großes Potential bildet, rieselt körnchenweise durch das Analystenhirn - aber am Ende des Tages versteht es dann der eine oder andere Analyst doch noch.

Ja, und dann deckt man sich ein. Was anscheinend gerade passiert. ;-)  

396 Postings, 3081 Tage didiiiguten morgen

 
  
    #13667
30.06.16 07:15
die bullen sind loss.....  

396 Postings, 3081 Tage didiiiotternase

 
  
    #13668
30.06.16 08:06
du kannst ja schon einen teil mit 10 % gewinn verkaufen......  

10481 Postings, 1583 Tage Otternase@didii

 
  
    #13669
30.06.16 10:12

Ja, im Moment sind es 'nur' 8%, aber ich hab schon darüber nachgedacht. :-)  

669 Postings, 1641 Tage sven60Musk macht es richtig !

 
  
    #13670
30.06.16 10:49
Gerade in Seeking Alpha diverse Berichte/Meinungen gelesen...ist schon schräg, wie Musk das macht: übt Optionen für US $ 6/Aktie aus (ohne Obligo - soll so im Prospekt stehen) und verkauft die zugrunde liegenden Aktien dann und hält nachher genauso viele Aktien wie vorher....so zieht er Geld aus dem Investment ohne selbst Einfluss zu verlieren; und er hat noch seeeeehhhhhrrrrrrrr viele Optionen und bekommt laufend neue dazu - basierend auf Milestones, die er selbst festgelegt hat. Perfekt !

Nun werden erst einmal gute Verkaufszahlen (Anzahl der KFZ) gemeldet - nach Quartalsschluss und dann das Erwachen bei dem Quartalsverlust und Kapitalabfluss, welche wohl bis Mitte August raus sind....

Zwischendrin wird wohl auch der SolarCity-Deal unter Dach und Fach gebracht; die Leute in den Boards werden schon tun, was Musk von ihnen erwartet. Und danach hat Tesla ein paar Mio mehr Aktien ausstehend und über 2.5 Mrd mehr an Schulden - und natürlich gibt es da die Mega-Synergien zwischen Batteriefabrik + Solarmodulen...und eCars....

ob das man alles gut geht.......denn die Konkurenz schläft ja auch nicht....  

7607 Postings, 1190 Tage WernerGgShort Selling

 
  
    #13671
2
30.06.16 11:17

TSLA und SCTY haben extreme short Sellings. Das kann nächste Woche natürlich via Short Squeeze schwer ins Auge gehen, wenn die Q2-Ausieferungszahlen gut sein sollten.

Tesla Motors Inc (TSLA), SolarCity Corp Short Sellers Betting Increases After Merger Offer
http://www.thecountrycaller.com/...ting-increases-after-merger-offer/

"Their short interests are approaching record high and short sellers are running out of borrowable shares, according to Ihor Dusaniwsky, Managing Director at S3 Partners, financial analytics firm. He said that Tesla’s short interest has reached $7.3 billion in June, which is 16% higher and is currently close to its March’s high of $7.3 billion. The short sellers are betting both the shares to fall because uniting both the loss-making companies, whose expansions have been supported by several capital raises, will likely increase financial concerns."

 

10481 Postings, 1583 Tage Otternase@sven60

 
  
    #13672
1
30.06.16 11:45

Die Konkurrenz hat (!) geschlafen, und offensichtlich wird - trotz Brexit - der Tesla SolarCity Deal wohl von den Investoren als nicht so problematisch angesehen, wie die Kumpels bei seeking alpha oder motleyfool / fool.com sih das zusammenreimen.

Es ist doch so: Der Kurs lügt nie. (Hüstel! Würg! Grins!)

Mir erscheint es so, als würden sich fool.com und seeking alpha Kommentatoren daran abarbeiten, dass sie gegen den Kursanstieg anschreiben. Diesmal erfolglos. Blödes Timing. ;-)  

10481 Postings, 1583 Tage Otternase@WernerGg

 
  
    #13673
30.06.16 11:53

Danke für die Quelle. Über den Short Squeeze hatten wir hier schon vor einigen Wochen mal diskutiert, you remember?

Bei diesem Satz sollten m.E. Derivate Investoren arg ins Grübeln kommen:

"He said that Tesla’s short interest has reached $7.3 billion in June, which is 16% higher and is currently close to its March’s high of $7.3 billion."

Zur Erinnerung: die aktuelle Marktkapitalisierung von Tesla liegt bei etwa 28 Milliarden Dollar.

Allein im Juni liegen also Shorts über 25% der Tesla MK auf dem Tisch. (Hust, hust!)

Was liegt näher, als zu versuchen den Kurs in die gewünschte Richtung zu manipulieren. Und was liegt für Tesla näher, als den penetranten Short Wetten mal den Mittelfinger zu zeigen, und durch die SolarCity Übernahme mal einen Short Squeeze zu initiieren?

Möglicherweise sehen wir gerade die Anfänge des Short Squeeze, denn ich habe keine Nachricht gesehen, die trotz Brexit für das ansteigen des Tesla Kurses in Frage käme.

@didiii vielleicht warte ich das noch ab. Popcorn liegt bereit. :-]  

10481 Postings, 1583 Tage Otternase@WernerGg

 
  
    #13674
30.06.16 11:59

Man sollte Musk ernstnehmen. ;-)

"Mr. Musk warned investors from betting against his automobile company’s shares in 2012, saying that they will have to bear a “tsunami of hurt.” In the following 12 months, the stock grew more than 450% mainly on the back of short squeeze, after Tesla’s 1QFY13 earnings release."

Das könnte noch immer erklären, warum so viele Shorties derart verschnupft gegenüber Tesla sind - deren Finger müssen regelrecht pulverisiert worden sein, verbrannt würde das schlecht beschreiben. ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
545 | 546 | 547 | 547  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben