Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 231 2959
Börse 122 1272
Talk 54 1061
Hot-Stocks 55 626
DAX 20 225

Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Seite 1 von 47
neuester Beitrag: 13.01.17 16:27
eröffnet am: 30.10.12 09:47 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1167
neuester Beitrag: 13.01.17 16:27 von: k222 Leser gesamt: 209192
davon Heute: 53
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  

23048 Postings, 4341 Tage BackhandSmashTelefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

 
  
    #1
7
30.10.12 09:47
Telefonica Deutschland  legt einen gelungenen Börsenstart hin: Mit 5,70 Euro zum Handelsauftakt konnten sich die Anleger direkt über ein Kursgewinn freuen. Der Ausgabekurs lag bei 5,60 Euro. Der größte deutsche Börsengang seit 2007 ist damit erfolgreich über die Bühne gegangen.


Bei dem Umfeld wau !


Logo: http://www.telefonica.de/  
Angehängte Grafik:
te.jpg
te.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
1141 Postings ausgeblendet.

44622 Postings, 3999 Tage RadelfanUnd die DZ-Bank senkt das Kz. auf 3,50!

 
  
    #1143
2
08.12.16 14:14
DZ Bank senkt Telefonica Deutschland auf 'Verkaufen'
Die DZ Bank hat Telefonica Deutschland nach dem jüngsten Kursanstieg von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 3,70 auf 3,50 Euro gesenkt. Wegen des aggressiven Wettbewerbs mit
Was soll man dazu nun noch sagen?
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1893 Postings, 3192 Tage XL10@Radelfan

 
  
    #1144
08.12.16 15:44
Wer weiß, was die DZ Bank für Interessen verfolgt. Entscheidend ist ja nicht die Meinung Analysten sondern welche Meinung, welche Vorstellungen, welche Vision hat der Markt. Wir werden sehen, wie sich der Kurs die nächsten Monate entwickelt. Jetzt wird es sicher erstmal wieder eine kleine Konsolidierung geben.  

936 Postings, 1746 Tage Ben-Optimistdanke crunch,

 
  
    #1145
2
08.12.16 16:04
wie immer sauber analysiert.
ich gehe davon aus, dass die Dividenden über viele Jahre so fliessen werden, und je nach Ergebnisverbesserung auch entsprechend angehoben werden können.

Was man bei Telefonica Germany eben nicht vergessen darf, dahinter hängt die spanische Mutter, die aufgrund Ihrer immer noch hohen Verschuldung auf die Dividenden aus good old Germany zählt.

Und KPN hat (sofern die Aktionärsstruktur per 01.01.2016) noch stimmt immer noch ca. 15%

Damit ist der free float nicht die Welle, aber eben auch in meinen Augen nicht so zockeranfällig
 

29 Postings, 302 Tage SkyTraderwieder über 4

 
  
    #1146
09.12.16 19:17
na also, nach knapp 5 Monaten unter Wasser sind wir jetzt wieder über der 4 angelangt - keine Panik, Leute, es geht wieder voran ;) es dürfte kein Zufall sein, dass der Abstieg (unter die 4) nach der HV/Divi-Ausschüttung stattfand, und nun sind wir knapp in der Mitte der beiden HV's und hoffentlich hält die Trendumkehr bis zur nächsten HV an..  

2518 Postings, 1548 Tage derbestezockerSkytrader

 
  
    #1147
1
10.12.16 08:41
Bei der Dividendenrendite hoffe ich doch sehr das der Kurs weiter steigt, 6,5 Prozent sind doch nicht zu verachten und das steuerfrei vermutlich, da haben so einige zugeschlagen.  

29 Postings, 302 Tage SkyTraderderbestezock

 
  
    #1148
1
11.12.16 09:16
Bei der Divi von Telefonica wurde letztes Jahr Folgendes angemerkt:

  Es handelt sich um Leistungen aus dem steuerlichen Einlagekonto (§27 Abs.1-7
KStG). Dieser Ertrag unterliegt zum Zeitpunkt des Zuflusses keinem Steuerabzug.
Die Anschaffungskosten der Aktien verringern sich um die gezahlte Leistung.

Das heißt, es gibt zunächst kein Steuerabzug. Aber wenn man irgendwann die Aktie wieder verkauft, dann zahlt man die Steuern quasi nach, da sich der Anschaffungspreis ja verringert hat.
Es kann auch natürlich sein, dass Telefonica demnächst wieder eine ganz normale Dividende auszahlt, dann müsste man natürlich sofort Steuern zahlen darauf.  

2518 Postings, 1548 Tage derbestezockerskyTrader, Danke für die Info

 
  
    #1149
11.12.16 17:24

9636 Postings, 2122 Tage crunch timeinterne Lösung für den CEO Posten

 
  
    #1150
2
12.12.16 09:42

gefunden und auch nochmal die Prognose und Divipolitik bestätigt. Wie in den meisten ähnlichen Fälle hat man erstmal geschaut welche internen Nachfolger zur Verfügung wären. Da mit Haas jemand bereitsteht der seit einer Ewigkeit bei der Firma ist und daher alles bis ins Kleinste bereits bestens kennt, hat man hier eine gute Lösung gefunden, da es so keine wirkliche Einarbeitungszeit braucht. Vielleicht wäre sogar die Gefahr vorhanden gewesen, daß Haas ebenfalls gegangen wäre bei einer externen Lösung, weil er sich nach sovielen Jahren wo er sich hochgearbeitet hat übergangen gefühlt hätte und möglicherweise abgeworben worden wäre für einen CEO Job bei einer anderen Firma anstatt weiter die zweite Geige zu spielen. Gleichzeitig hat man den Vorstand verkleinert den und  Vorstandsposten von Rachel Empey aufgewertet um  weitere Bereiche. Somit könnte sie auch als  potenzieller Kandidat aufgebaut werden für den CEO Posten, wenn Haas mal irgendewann weggehen würde,
Ad hoc: Telefónica Deutschland Holding AG: Markus Haas wird Vorstandsvorsitzender der Telefónica Deutschland Holding http://www.ariva.de/news/...hland-holding-ag-markus-haas-wird-5976999 Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung Markus Haas mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Telefónica Deutschland Holding AG bestimmt. Derzeit bekleidet er die Position des Chief Operating Officer. Markus Haas wird Telefónica Deutschland gemeinsam mit Rachel Empey, Chief Financial Officer, führen. Beide haben Telefónica Deutschland durch den erfolgreichen Börsengang, den Zusammenschluss mit der E-Plus Gruppe und die Integration der beiden Unternehmen geführt.  Der Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding AG und Markus Haas vereinbarten in diesem Zusammenhang eine Verlängerung seines Vorstandsvertrages bis zum 31. Dezember 2019.Rachel Empey, derzeit zuständig für die Bereiche Finanzen und Strategie, verantwortet künftig zusätzlich die Bereiche Transformation & Integration, Business Intelligence, Innovation und die Telefónica Next. Der Aufsichtsrat hat mit ihr zudem eine Verlängerung ihres Vorstandsvertrages bis zum 31. Dezember 2018 vereinbart. Der aktuelle Vorstandsvorsitzende Thorsten Dirks wird das Management-Team bis Ende des ersten Quartals 2017 unterstützen, um einen reibungslosen Übergang in der Führung des Unternehmens zu gewährleisten. Markus Haas arbeitet seit 1998 in unterschiedlichen Managementpositionen für Telefónica. Er ist seit 2009 Mitglied der Geschäftsführung und seit 2012 Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG. Rachel Empey arbeitet seit 2004 in leitenden Managementpositionen für den Telefónica Konzern. Sie ist seit 2012 Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG. Telefónica Deutschland bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2016
sowie die bisherige Geschäftsstrategie, die Synergieerwartungen und die Dividendenpolitik.

 

9636 Postings, 2122 Tage crunch timeschon ist der nächste Widerstandsbereich

 
  
    #1151
2
12.12.16 10:40
wieder vor der Tür im Bereich von roundabout 4,05/10. Ein zügiger Break wäre zwar schön, aber es wäre nicht verwunderlich, wenn man auch diesmal dafür eher mehrere Anläufe nehmen müßte zum nachhaltigen knacken. Nach unten wäre man jetzt wohl erstmal etwas abgesichert durch die Region um die 3,83/88. Mein Wunsch wäre bis zur HV das offene Gap oben zu schließen. Dafür müssen aber natürlich auch bis dahin der Gesamtmarkt und die nächsten Q. Zahlen von Tef.D weiter freundlich mitspielen. Aber Börse ist kein Wunschkonzert. Man könnte z.B. genauso nur bis zur Gap-Unterkante laufen und dann schon wieder abdrehen. Lassen wir uns also überraschen was Mr.Market die kommenden Monate wirklich noch vorhat.  
Angehängte Grafik:
chart_free_telefonicadeutschlandholding.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_free_telefonicadeutschlandholding.png

1893 Postings, 3192 Tage XL10Mal wieder eine gute Nachricht

 
  
    #1152
14.12.16 22:28

936 Postings, 1746 Tage Ben-Optimistund wie gesagt, man darf/ sollte auch ab und zu

 
  
    #1153
16.12.16 11:19
mal auf den spanischen Mutterkonzern schauen. ist zwar schone ne Zeit lang her, aber ich habe im Kopf, dass ja evtl. die englische Tochter an die Börse gebracht werden soll. wenn das gelingt, dürfte sich da vielleicht auch wieder etwas interessantes ergeben.
ich hoffe mal, dass dann nicht Miss Rachel  gen England verduftet...
 

434 Postings, 433 Tage k222ben warum

 
  
    #1154
17.12.16 14:01
sollte Rachel wechseln wenn sie doch hier den obersten posten erhalten hat, ich sehe hier eher eine Festigung ihrer Position, telefonica ist eigenständig geführt .   keineswegs würde ich sie mit der mutter vergleichen,   die hat ganz andere Baustellen. ich denke mal das es im Konzern ganz schöne Turbulenzen mit Thorsten D. gegeben hat ,umsonst ist der nicht gegangen, da haben doch einige am stuhl gesägt, ich schätze eher das der mutterkonzern mit seiner arbeit nicht zufrieden war. mit den shopinhabern und Händlern soll es schwere differenzen gegeben haben.  

434 Postings, 433 Tage k222wieder

 
  
    #1155
19.12.16 11:23
neuer shop in top lage Hamburgs , bin heute in einer grossen einkaufsmeile durchgegangen, beim telekomshop waren 10 leute drin, bei vodavon 12, bei telefonica 2, bin etwas stehen geblieben, die 2 kamen raus , gingen in den vodavonshop. was ist da los bei O2?, passen die Tarife nicht?, sind sie zu teuer? irgend etwas stimmt hier nicht, das ist kein Einzelfall, ich schaute mir  jedesmal beim einkauf die Shops an,  jedesmal wenn ich an telekomshops vorbei ging,  war in den anderen Shops deutlich mehr los  

2518 Postings, 1548 Tage derbestezockerNa dann

 
  
    #1156
19.12.16 19:48
schließen wir mal das GAP die nächsten Tage, auch wir wollen eine Performance in 2016
die sich sehen lassen kann!  

936 Postings, 1746 Tage Ben-Optimist@k222 - genau das hoffe ich ja nicht

 
  
    #1157
19.12.16 20:06
dass sie geht, aber wenn Sie sich weiterhin im Finanzsektor so gut anstellt... und eben weiter ihre Position festigt, kann das irgendwann eben auch neue interessante Aufgaben bedeuten.
aber ich wollte jetzt gar keine Spekulationen anstellen oder ankurbeln.
Dafür habe ich viel zu wenig Einblick in das Unternehmen.  

29 Postings, 302 Tage SkyTraderfrohe Weihnachten

 
  
    #1158
2
24.12.16 13:44
Leute, es sieht gut aus, ich bin zuversichtlich, dass die psychologisch wichtige Marke von 4 Euro hält - auch die nächste Woche! Das wäre jedenfalls ein hübscher Jahresausklang, und gleichzeitig ein guter Start ins Jahr 2017. Diesen wünsche ich auch schon mal allen Telefonica-Investoren, sowohl den kleinen als auch den großen :-)  

1893 Postings, 3192 Tage XL10News

 
  
    #1159
10.01.17 08:12
Gibt es irgendwelche News? Innerhalb von zwei Tagen von 4,25 auf 4,08!?  

1893 Postings, 3192 Tage XL10Ach, sehe schon...

 
  
    #1160
1
10.01.17 08:15
Goldman Sachs stuft Telefonica Deutschland von Neutral auf Sell ab, erhöht Kursziel aber von €3,90 auf €4,00. Quelle Guidants News.

Was solche Analysten doch manchmal durch einen Einfluss haben....  

434 Postings, 433 Tage k222xl10

 
  
    #1161
1
10.01.17 10:17
ich denke eher die charttechnik machte sich bemerkbar , jetzt kann sie wieder in den Bereich 4,50 steigen. goldman, City, jp morgen sind alle bei telefonica drin und geben ihren Senf dazu, die haben sich reichlich unter 4 euro eingedeckt, die wollen nicht mehr zurück. die zahlen für q4 schätze ich wesendlich besser ein, wie erwartet, aber was erwartet wird schreiben die sowieso nicht, die geben nur hinterher eine Stellung ab , aber wie sie es selbst am besten brauchen  

434 Postings, 433 Tage k222schönes chartbild dazu

 
  
    #1162
10.01.17 10:20

44622 Postings, 3999 Tage RadelfanWird dann auch Zeit, dass Robin hier aufschlägt!

 
  
    #1163
10.01.17 10:37
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1893 Postings, 3192 Tage XL10@k222 und Radelfan

 
  
    #1164
1
10.01.17 10:55
Schön, dass ihr beide noch da seid. :)

Bis jetzt sieht die Tageskerze nicht verkehrt aus. Tiefe Lunte nach unten und relativ kleiner Körper nach oben. Eindeutig ein Zeichen, dass der Markt den Abverkauf von heute morgen als stark übertrieben erachtet. Vll landen wir heute sogar noch im Plus....das wäre dann eine extrem bullische Kerze. :-)  

1893 Postings, 3192 Tage XL10Noch was interessantes

 
  
    #1165
1
10.01.17 12:00

936 Postings, 1746 Tage Ben-Optimistund lasst euch Mal nicht ins Bockshorn jagen

 
  
    #1166
1
12.01.17 07:42
immer schön differenzieren, von welchem Wert der ein oder andere Analyst/Schreiberling redet.
der Bericht der Börsenblogger bezieht sich mal wieder auf die spanische Mutter und ist für lang investierte doch ein alter Hut - bezogen auf O2 Germany bleibe ich ja bei meinem Statement, dass die spanische Mutter Ihre Dividenden aus good old Germany braucht - wäre natürlich schön, wenn wir mal wieder an den Vorjahreswerten bei den Kursen anknüpfen könnten, und die Holländer dann nicht wieder mit einem Mega-Abwurf ihrer Pakete das zarte Pflänzlein bombardieren würden, aber wir werden sehen.

Kursprognosen sind zwar immer blöd, aber ich gebe hier mal meinen Kurswunsch ab, quasi schon vorgezogen für meinen Weihnachtswunschzettel 2017...:)
und auf meinem Zettel stehen da eben mal schlappe 5,5 zum Jahresende 2017:)
 

434 Postings, 433 Tage k222ben

 
  
    #1167
13.01.17 16:27
es kommt viel auf den ausblick und die erwartenden Synergien an. vorallem sollten sich der cap ex und die Abschreibungen langsam verringern, den Umsatz festigen oder etwas steigern sollte doch endlich gelingen.   es wird noch viele Baustellen geben , aber ende 2017 sollten wohl 70% erledigt sein. die Dividenden sind immer noch reizvoll, im mai 2017 werden die 25 Cent  bezahlt , im nächsten schritt rechne ich 2018 mit 27 Cent, zumindest an den divirenditen liegt es nicht. kursprognosen zum ende des Jahres , möchte ich nicht abgeben, bei trump ist alles möglich, ein paar falsche worte und die Börse macht eine wilde achterbahnfahrt, ausgang ungewiss  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Commerzbank CBK100
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Daimler AG 710000
BASF BASF11
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Apple Inc. 865985
Nordex AG A0D655
Deutsche Telekom AG 555750
Deutsche Lufthansa AG 823212
Allianz 840400
Siemens AG 723610
Tesla A1CX3T
K+S AG KSAG88