Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 358 529
Talk 326 439
Börse 25 67
Hot-Stocks 7 23
Rohstoffe 6 13

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 107
neuester Beitrag: 09.02.16 12:30
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 2672
neuester Beitrag: 09.02.16 12:30 von: youmake222 Leser gesamt: 301954
davon Heute: 29
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
105 | 106 | 107 | 107  Weiter  

10570 Postings, 4410 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

 
  
    #1
32
23.11.06 19:09
Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
105 | 106 | 107 | 107  Weiter  
2646 Postings ausgeblendet.

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistok, ein Tag vor den Zahlen

 
  
    #2648
07.12.15 08:57
vorbörslich geht es ja schon nah dran an die 16 -
ob die Anals morgen wieder ein Haar in der Suppe finden, oder ob wir da einen ordentlichen Kursboost erleben?

ist ja schon komisch, selbst wenn wir heute - z.B. auf 16,50 hochlaufen würden kann am Dienstag ja wieder alles passieren:
- good News: Ergebnis noch deutlich besser als erwartet, weiterhin positiver Ausblick, da Synergien/Restrukturierung und Refinanzierungen weiter zu überproportionalen Ergebnisverbesserungen führen - und trotzdem gerät der Kurs wieder unter Druck

- bad news: Joussen kassiert seine mittlelfristige Ergebniswachstums-Prognose von durchschnittlich 10% Punkten p.a.  -

egal wie man es momentan betrachtet, der Kurs spiegelt aktuell kaum die Möglichkeiten wieder, aber jetzt halte ich meine Klappe, es gibt ja viel mehr Menschen hier, die deutlich mehr zu sagen haben & schlauer sind als ich:)

Viel Erfolg allen  

205 Postings, 993 Tage chaculDas Jahresergebnis

 
  
    #2649
07.12.15 09:01
wird erst am Donnerstag, den 10.12., veröffentlicht.

http://www.finanznachrichten.de/...nvorschau-50-kalenderwoche-015.htm  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistsorry chacul, hast natürlich Recht,

 
  
    #2650
08.12.15 09:20
wieso hatte ich den 08.12 im Kopf?  

144 Postings, 2933 Tage fabstiCome on!

 
  
    #2651
10.12.15 08:15
TUI übertrifft im abgelaufenen Geschäftsjahr mit einem bereinigten EBITA von €1,07 Mrd (VJ: €869 Mio) die Analystenschätzungen von €1,04 Mrd. Der Umsatz erhöhte sich um 8% auf €20,0 Mrd.
08:08:16


TUI erhöht Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr auf €0,56 (VJ: €0,33) je Aktie.
08:10:39


TUI erwartet im Geschäftsjahr 2015/2016 ein Wachstum beim bereinigten EBITA von mindestens 10%.
08:11:11
 

20652 Postings, 588 Tage youmake222Reisekonzern TUI legt Gewinnsprung hin

 
  
    #2652
10.12.15 08:43
Höhere Dividende: Reisekonzern TUI legt Gewinnsprung hin - Preiskampf in Deutschland belastet 10.12.2015 | Nachricht | finanzen.net
Der weltgrößte Reisekonzern TUI hat das Jahr der Komplettfusion mit seiner Tochter Tui Travel mit einem kräftigen Gewinnsprung abgeschlossen. 10.12.2015
 

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistbin schon am schmökern,

 
  
    #2653
10.12.15 10:46
im Ergebnis alles richtig, aber dass hier einfach ein paar nette Effekte reinspielen, darf man nicht vergessen:
- die angekündigten Verbesserungen sind in ohnehin weitgehend nur positive Refinanzierungseffekte, aber und das muss man den Jungs lassen, das betreiben sie konsequent und ist in meinen Augen noch nicht ausgereizt.

- schaut euch mal den kleinen Kommentar zu Hapag an - seite 10 - 147 Mio erfolgswirksamer Aufwand im GJ 2014/2015 - buchseitige AfA auf den beizulegenden Wert, wobei sie vorher ja noch einen Teil des Pakets verkauft haben

- die Aufwendungen in 2014/2015 bzgl. Zusammenschluss - wofür auch immer... - waren auch noch mehr als ordentlich

rechnet man nur, dass kein weiterer negativer Effekt aus Hapag kommt, dann sind die weiteren 10% Punkte Steigerung cp schon im Kasten, plus noch ein paar andere Effekte - uiuiui dann wird die Tui wieder langsam die Perle

schon ärgerlich, was die letzten Tage am Kapitalmarkt abging, stellt euch vor, wo wir sonst stehen würden...  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistwollte jetzt nicht negativ klingen,

 
  
    #2654
10.12.15 10:49
ihr wisst ja, der Joussen und sein Team machen einen Klasse Job, und letztlich könnte es ja wurscht sein, woher das Ergebnis kommt, Hauptsache es kommt:)

Nur würde ich mir wünschen, dass diese Sonderbelastungen jetzt ein für alle Mal gegessen sind, damit auch wirklich die Ertragskraft des Unternehmens mal zu sehen ist  

144 Postings, 2933 Tage fabstidanke Ben...

 
  
    #2655
10.12.15 10:56
für deine Kommentare und Analysen im Detail. Das macht wirklich Mut und ich freue mich auf die verspätete Jahresendralley  :-)  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistgerne fabsti, wobei das keine Detailanalysen sind,

 
  
    #2656
10.12.15 11:18
ich bin momentan auch etwas vorsichtig im Hinblick auf Kurse. ich hätte mir ja gewünscht, dass der Kurssprung von 16,5/17 aus gestartet wäre... dann wäre richtig Musik drin gewesen.

Fuzzi hat sich schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet, der ist hier eigentlich der Spezialist.

 

144 Postings, 2933 Tage fabstija, ihr beide...

 
  
    #2657
10.12.15 11:32
...gebt dem ganzen Cocktail hier die Würze  :-)

alle anderen inkl. meinereiner sind hier eher Mitläufer und hören sich in Ruhe an ...  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistwobei ich mir schon wünschen würde, dass sich mehr

 
  
    #2658
10.12.15 11:55
beteiligen, und Ihren Senf dazu geben oder Ihre Meinung äußern.
 

181 Postings, 2147 Tage oh kanadaGewinnsprung um 23 Prozent ist ein Wort

 
  
    #2659
1
10.12.15 12:51
Nach den früher immer wieder enttäuschenden Ergebnissen unter Frenzel, haben die Vorredner recht mit der Feststellung: Joussen und sein Team machen einen Klasse Job.
Nicht nur der relative Gewinnsprung ist beeindruckend, sondern auch seine Höhe auf jetzt auf ein EBITA von 1,07 Milliarden Euro (Kreuzfahrten: bereinigtes EBITA verachtfacht!).
Die Fusion mi tTUI Travel war absolut richtig.

 

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimisttja, aber wer soll sich

 
  
    #2660
11.12.15 12:30
bei dem aktuellen Marktumfeld gegen den Trend stemmen?

da verpuffen die guten Unternehmensnachrichten so schnell, wie sie nach oben gepusht haben.

und je mehr ihre bisherigen Gewinne versuchen zu sichern, desto schneller geht die Abwärtsspirale. und damit meine ich nicht nur die Tui, sondern den gesamten Kapitalmarkt. das wir ein furioses Jahresendfinale - in welche Richtung auch immer... und richtig gespannt bin ich auf den Jahresanfang.

wenn jemand von Euch mal wieder Zeit hat, wäre die Analyse einiger Kennzahlen mal interessant
 

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistkurze Zwischenmeldung

 
  
    #2661
1
17.12.15 10:32
manchmal schon unglaublich, was man in wenigen Wochen respektive Tagen sehen kann.
ich könnte weinen, aber ich war schon voll investiert...
Nach der Zinsentscheidung der Fed gestern werden wir wohl doch noch eine kleine Ralley sehen. Und ich bleibe dabei, für Tui wird es im Jan/Feb richtig spannend - sollte die Ralley anhalten halte ich auch > 20 Euro vor der HV für möglich.
was denkt Ihr?  

824 Postings, 1401 Tage Ben-OptimistHallo die Damen und Herren

 
  
    #2662
1
08.01.16 10:03
und wenn auch verspätet, ein gutes neues -
das Jahr hat ja schon spannend begonnen - sollen wir von Verwerfungen reden oder lieber darüber, dass Geld ja immer nach Anlagemöglichkeiten sucht?

das Jahr ging auf jeden Fall heftiger los, als von fast allen erwartet. dabei hat sich in meinen Augen die liebe Tui überraschend gut gehalten, und die ob wir heute eine technische Erholung an den Märkten sehen, oder ob das Ganze wieder eine Übertreibung nach unten war und der Spuk Ende nächster Woche wieder gegessen ist?
Festzuhalten aus aktueller Sicht, die Tui hat am 09. Februar HV, und dann gibt es erst mal eine ordentliche Dividende. Und zeitgleich kommt das Zwischenergebnis des ersten Quartals, und dann werden wir sehen, wie sich die politischen Aspekte auf das Reiseverhalten ausgewirkt haben.
Sollte da was kursrelevantes geschehen sein, werden wir das sicher zeitnah erfahren, aber wie schon wiederholt geschrieben, da müsste schon viel passieren, da ja auch die immensen Abschreibungen auf die Hapag Anteile letztmalig im GJ 2014/2015 angefallen sein dürften.

Die Aktie hat sich in meinen Augen die letzten Tage sehr gut gehalten, und ich bin gespannt, wie weit die Erholung geht.
Sollten die aktuell erlebten Ausschläge durch den massiven geldpolitischen Einsatz durch die Chinesen wieder im Griff sein, rechne ich mit einem deutlichen Anstieg der Aktie bis Ende Januar, so dass die Divijäger das Ganze auch noch zusätzlich befeuern können.
was sind eure Meinungen?
 

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistwas war denn gestern los?

 
  
    #2663
15.01.16 08:47
über 5% nachgegeben...
wenn das so weiter geht, bringen die Divijäger ab KW4 nur eine leichte Erholung auf ein Niveau, das nicht mal der Rede wert ist.

 

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistnachdem die letzten Tage munter abgegeben

 
  
    #2664
19.01.16 09:43
worden ist, setzen wir heute mal wieder zu einer kleinen Erholung an.

die Nachrichten, die man so lesen kann zum Reiseverhalten der Deutschen/ Europäer, der Welt stimmen mich positiv, wenn wohl auch die bisherigen Buchungszahlen vermutlich nicht so stark ausgefallen sind. Den Spruch, gereist wird immer, spare ich mir mal:), und ziele mal darauf ab, dass bzgl. Wachstumsraten hier von ueber 5% p.a. die Rede ist. Einzelne Destinationen werden sicher kurzfristig unter den politischen Verhältnissen leiden, aber es gibt ja genügend Ausweichmöglichkeiten. Schade, dass die Märkte bis dato so stark durchgesackt sind, mich hätte es mal richtig gefreut, zu sehen, wo die TUI bei intaktem Aktienmarkt stünde.
Eine Frage, die mich beschäftigt, werden wir vor der HV noch eine Ralley sehen, oder werden wir die volatilen Entwicklungen der Aktienmärkte komplett mitgehen?  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistlink zu Urlauberzahlen

 
  
    #2665
1
19.01.16 09:45
den seht ihr aber sicher auch  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistden Link müsst Ihr euch echt durchlesen...

 
  
    #2666
1
22.01.16 11:59
entweder liege ich falsch oder der Autor  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistda wird doch tatsächlich auf die Hapag Aktie verli

 
  
    #2667
22.01.16 12:01
nkt in dem Artikel...
Kreuzfahrten sind ein Teil der Tui, und das gute ist, dass sie positiver gelaufen sind.

Die Hapag Aktie hat nach meinem Wissen aber nur noch mit Container-Schifffahrt zu tun, oder liege ich da jetzt falsch?

 

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistich bin mal gespannt, ob

 
  
    #2668
01.02.16 09:24
wir diese Woche eine starke technische Erholung bei der Tui sehen werden.
Den Rückgang auf 15,5 auszubügeln und vor der HV wieder kurz vor der 17?

Angenommen wir würden bei 16,5 - 16,70 landen, dann wäre das ex-div immer noch über 16.-.

Sorry, das war jetzt etwas viel Schrott von mir, aber mal sehen, was die Märkte dies Woche so treiben  

144 Postings, 2933 Tage fabsti@Ben Optimist

 
  
    #2669
01.02.16 16:32
danke für deine Alleinunterhaltung in der Zwischenzeit  :-)

In Hinblick auf den 09.02. würde ich auch gern nochmal ein paar Kröten investieren. Wie siehst du den Ausblick / Rückblick auf Q4?  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistähem, du weisst schon?

 
  
    #2670
1
02.02.16 11:29
abweichendes Geschäftsjahr? GJ endete 30.09

deshalb, GJ 2014/2015 ist durch - es läuft 2015/2016 - Buchungsupdate gibt es aktuell noch keines. Aber wie schon gesagt, bei Joussen  & Co. kannst du dich darauf verlassen, dass sie entsprechende Informationen auch liefern.
und auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:
- allein durch den Wegfall diverser AfA auf Beteiligungen, sowie günstigerer Kostenrelationen durch den Zusammenschluss, sowie günstigerer Refinanzierungskosten sehe ich die gesteckten Ziele bei halbwegs normalem Verlauf als erreichbar an. wir können natürlich gerne darüber diskutieren, ob 10% Ergebniswachstum p.a. ausreichend sind in der heutigen Zeit - aber das sehe ich konservativ.
Allein die Zeit wird es bringen:)  

824 Postings, 1401 Tage Ben-Optimistok quartalszahlen sind raus, und wie erwartet

 
  
    #2671
1
09.02.16 11:49
Ergebnis deutlich besser als Vorjahr (auch ohne Wechselkursthematiken), Verlustsituation im 1.Quartal branchenüblich, Umsatz deutlich gesteigert - und für mich das Wichtigste: Joussen bestätigt die Jahresziele 2015/2016. - es wird offen mit den Buchungszahlen umgegangen, d.h. Türkei aktuelle Buchungslage -40% ggü. VJ - dafür waechst Spanien/ spanische Inseln wie verrückt.
die Reden gerade im Podcast - nett.

Aber es bringt alles nichts, der Gesamtmarkt zieht nach unten, und die Tui kann sich nicht dagegen stemmen - derzeit - freuen wir uns über die Dividende und schauen, was das Jahr noch bringt.  

20652 Postings, 588 Tage youmake222TUI: Syrien-Krieg belastet Türkei-Geschäft

 
  
    #2672
09.02.16 12:30
TUI: Syrien-Krieg belastet Türkei-Geschäft | 4investors
Der Reiseveranstalter TUI Group meldet für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 einen Umsatzanstieg um 5,4 Prozent auf 3,72 Milliarden Eu...
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
105 | 106 | 107 | 107  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bergfexrv, Alex1235, DaxInspektor, WernerGg, WatcherSG