Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 169 2997
Talk 44 1706
Börse 95 883
Hot-Stocks 30 408
Rohstoffe 9 124

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 109
neuester Beitrag: 30.05.16 17:58
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 2707
neuester Beitrag: 30.05.16 17:58 von: Ben-Optimist Leser gesamt: 313370
davon Heute: 53
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  

10666 Postings, 4521 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

 
  
    #1
32
23.11.06 19:09
Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  
2681 Postings ausgeblendet.

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistjetzt wäre es Klasse, wenn sich Fuzzi mal wieder

 
  
    #2683
31.03.16 09:43
zu Wort melden würde, du lagst doch sicher auf der Lauer?  

1310 Postings, 1546 Tage heitiinsiderkäufe

 
  
    #2684
31.03.16 14:23
schaut mal hier: http://insiderdaten.de/  

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimist@heiti

 
  
    #2685
01.04.16 08:48
der Joussen ist halt ein cleveres Kerlchen, nachdem er quasi kurz nach der HV (vermutlich mit einem Teil von  seinem Jahresbonus:)) sehr günstig eingekauft hat -
ich sag ja immer wieder, ich denke nicht ans verkaufen, bevor ich nicht mind. 18 sehe  

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistund den Satz Ausblick im Buchungsupdate

 
  
    #2686
01.04.16 08:52
finde ich wirklich nett: (siehe B-update auf tui.com)
Ausblick
? Aufgrund der aktuellen Buchungsentwicklung und der Robustheit unseres integrierten Geschäftsmodells sind wir weiterhin gut positioniert, um im Gesamtjahr bei unserem bereinigten operativen Ergebnis einen Zuwachs von mindestens 10 % zu erzielen1.
das heisst nichts anderes, als auf das diesjährige (GJ 14/15) Rekordergebnis nochmal drauf zu satteln.
und diese Steigerungsraten sehe ich nicht nur für 15/16 sondern mindestens noch für 16/17.
 

877 Postings, 1512 Tage Ben-OptimistJoussen & Co überraschen mich wieder einmal aufs

 
  
    #2687
29.04.16 13:21
Neue...
zwar dauert das Closing noch, aber mal eben einen Teilbereich verkauft, um das Kerngeschäft weiter voran zu treiben.

Der macht aus Tui noch einen richtig schlanken Konzern:)

Leider werden sie dafür heute erst einmal etwas im Kurs gedrückt, aber wie heisst es so schön, da hatte mal wieder jemand einen nervösen Finger. Hoffe mal das die IR das noch etwas besser darstellt.  

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistdie Analysten scheinen sich auf jeden Fall schon

 
  
    #2688
29.04.16 13:23
zu besinnen. da muss ich wohl mal wieder selbst nachlegen, ehe das mehr verstehen:)  

146 Postings, 3044 Tage fabstischön...

 
  
    #2689
29.04.16 13:45
das noch einer die Fahnen hochhält :-)  Habe auch nochmal zu 12,65 nachgeladen und bin (wie dein Name es auch besagt) optimitisch was die Zahlen angeht bzw. den Effekt aus den neusten Schlagzeilen...

@Ben-Optimist:  du bist da wesentlich mehr in der Thematik drin. Was erwartest du von den nächsten Wochen/Monaten?  wie wirken sich Sorgen über Türkei und sonstige Urlaubsregionen wg. Terrorgefahr aus?  

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimisthi fabsti

 
  
    #2690
1
02.05.16 08:54
so tief :) stecke ich nun auch wieder nicht drin, aber vorne weg. Seitdem Joussen & Co am Ruder sind, haben Sie bis dato immer geliefert!
Ob das nun die Verschmelzung war, oder die Erreichung der geplanten Ergebnissituation, oder den sukzessiven Verkauf (Börsengang von Hapag - auch wenn das letztere wie zu erwarten war zu ordentlichen Buchverlusten geführt hat)
und last but not least, steigende Dividenden.

Wenn Du dir das Buchungsupdate anschaust - bestätigt das Management die positive Ergebnisentwicklung. Natürlich mache ich mir auch Gedanken über Auswirkungen Brexit, die Terrorgefahren und die damit geschürten Ängste. Aber ehrlich gesagt, "klar" werden die Destinationen in Nordafrika und Türkei gemieden, aber schau dir nur mal die Preisentwicklungen in Spanien, Kanaren und Balearen an.
und was ich bisher so von Freunden höre, die in der Türkei am Meer waren - traumhaft ruhig und nix/ kaum was zu merken von den Flüchtlingen.
Eine Garantie gibt es natürlich nicht, aber dass der Kurs in den letzten Monaten so runtergeprügelt wurde, ist mit politischen Gegebenheiten in meinen Augen nicht zu erklären.
In den letzten Jahren hatten wir schon mal eine ähnliche Situation, und dann kam plötzlich ein Rebound, den ich mir damals auch nicht erklären konnte.
Der Verbraucher in den westlichen Industrieländern ist auf Konsum getrimmt, und Urlaubsreisen gehören da nun mal dazu.
Ergebnisseitig sehe ich wenig Gefahren:
- der niedrige Ölpreis wird der eigenen Fluggesellschaft ein sehr ordentliches Ergebnis bescheren (bzw. steigende Margen)
- strategische Ausrichtung und Zentralisierung einiger Einheiten wird weiter Kosten sparen
- Verbesserte Refinanzierungsmöglichkeiten  - ob nun sale and lease back im Kreuzfahrtbereich oder einfach nur verbesserte Zinskonditionen (siehe auch Rating) oder auch bei Anleihen...

Die Anschläge letztes Jahr sind sicher nicht vergessen, aber ich denke/ bin überzeugt davon, dass wir uns dadurch das Leben nicht dauerhaft vermiesen lassen.

ich gehe fix davon aus, dass der Rebound kommt - trotz zu erwartendem Sommerloch:)  

741 Postings, 3493 Tage winsiShort Kandidat

 
  
    #2691
03.05.16 18:08
zum jetzigen Zeitpunkt.
Ziel, mind. 9,50?
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1286 Postings, 4437 Tage reliablyzu #2691

 
  
    #2692
03.05.16 18:41
hast du zu deiner Aussage auch eine Begründung,die würde mich interessieren,
oder ist das lediglich nur ein Spruch in den Raum ?  

741 Postings, 3493 Tage winsiist doch im Chart

 
  
    #2693
03.05.16 18:55
alles zu sehen.
An der 1/4 Gann Linie wurde im Mai und Oktober 2015 ein Doppeltop gebildet (anbei noch Wochenchart)
Im Februar 2016, durch Bruch der Unterstützung, wurde dieses Muster bestätigt. Die Unterstützung ist dahin interessant, dass dort 2006 schon mal der Preis unterstützt wurde und 2014 diente dieser Bereich als Widerstand.
Aus dem Doppeltop ergibt sich Kursziel bei ca. 10?. Bereich zw. 9,50 und 10,30 ist als nächstes nicht ganz unwichtig. 2011+2013: Widerstand und 2014 Unterstützung. Mal sehen ob dieser Bereich wieder als Unterstützung dienen kann?
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1286 Postings, 4437 Tage reliablyOK,

 
  
    #2694
03.05.16 19:14
du handelst nur nach Charttechnik,so versteh ich das .

Ich bin heute eingestiegen, weil ich denke,das der TUI Kurs genug konsolidiert hat,
und einen Turnaround geschaft werden  könnte.

Dazu wäre es natürlich dienlich,wenn der DAX auch wieder zügig nach oben steigen würde.
Ich hoffe,das dein Szenario nicht eintritt,du verstehst !  

741 Postings, 3493 Tage winsinatürlich verstehe ich :-)...

 
  
    #2695
03.05.16 19:28
TUI ist einer der Positionen, wo ich Short gegangen bin. Für die nächsten Monate gehe ich allgemein davon aus, dass die Aktien (klar nicht alle) weiter tiefer gehen, da ich für Aktienmarkt im April ein Zyklushoch errechnet habe.
Natürlich kann ich mich auch täuschen, aber so lange Preis für TUI Aktie, die Marke von 14,00? nicht überwunden hat, bleibt die Aktie für mich als Short Kandidat.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistna winsi

 
  
    #2696
04.05.16 09:14
dann pass mal auf dass die Tui nicht schneller nach oben dreht als dir lieb ist,  - auf der anderen Seite ist deine Aussage ja nicht ausreichend, damit sie informativen Charakter hat, wäre es schon interessant, welches Produkt (Zertifikat) du denn gekauft hast?  

741 Postings, 3493 Tage winsinatürlich kann dieser

 
  
    #2697
04.05.16 18:43
Trade auch gegen mich laufen, dafür gibts dann auch Stop Los und dieser liegt bei ca. 14? = Tageshoch von 01.03. Welches Produkt ich gekauft habe, spielt keine Rolle. Warum? Ganz einfach. Positionsgröße wird über Moneymanagment geregelt. Mit anderen Worten, in diesem Fall, je größer der Hebel, desto größer das Risiko, desto kleiner Position. Egal welches Produkt ich kaufe, ich werde bei dem Trade max. 1% meines Gesamtkapitals verlieren - wenn Trade gegen mich laufen sollte. Im Fall, dass Trade in meine Richtung läuft habe ich CRV von mind 3 zu 1...
Daher verstehe ich deine Frage nicht, warum die Analyse von mir nicht ausreichend sei, aber mit Angabe von Produkt mit dem ich handle dann wiederrum schon....
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

965 Postings, 3575 Tage brokersteveTUI ist ein klarer Kauf...

 
  
    #2698
1
04.05.16 19:13
Wer da auf 9,50 Euro spekuliert, riskiert einen Totalverlust.
TUI hinkt dem allgemeinen Kursniveau deutlich hinterher, die Bewertung ist für das konstante Wachstum vollkommen ok und Joussen hat immer geliefert und dies auch für 2016 trotz der Türkei Flaute schon jetzt bestätigt.
Die Aussichten sind super und ich rechne hier mit einem deutlichen rebound auf 17 Euro.

9,50 Euro...was ist das für ein dummes gefasel.

Mal sehen, wer Recht behält.  

1286 Postings, 4437 Tage reliablyMittwoch

 
  
    #2699
05.05.16 15:01
gibt TUI die Halbjahreszahlen bekannt,mal sehen wie die ausfallen und aufgenommen werden,
und vor allen Dingen wie die weiteren Zukunftsaussichten eingeschätzt werden.

Ich bin erstmal positiv gestimmt.
Mein Einstieg am 3.5.16 war erstmal nicht verkehrt.

Wenn der Hotelbett Deal noch funktionieren würde,käme auch  nochmal richtig Geld in die Kassen.
Lass mich überraschen !

 

741 Postings, 3493 Tage winsidas passt...

 
  
    #2700
05.05.16 15:59
die erwartete gute Nachrichten werden vorweggenommen: Erhollung auf 13,30-13,40??
Ich habe schon gedanken gemacht, mir fehlt ein Hoch zw. 13 und 16 Mai.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1286 Postings, 4437 Tage reliablybeim recherchieren über TUI,

 
  
    #2701
09.05.16 10:46
habe ich mit Erstaunen festgestellt,das der Hotelbett Deal schon Ende April abgeschlossen wurde.

K(g)uckst du hier:
http://www.tuigroup.com/de-de/investoren/news/...nouncements/20160428

Bin erst seit 3.Mai bei TUI Investiert,deshalb habe ich die Ad Hoc darüber,wahrscheinlich
übersehen,seis drum.

Jetzt steht dem Start von TUI eigentlich nichts mehr im Weg,
außer die Zahlen am Mittwoch.

Heute siehts ja mal kurstechnisch nicht schlecht aus !
Ich denke ,das wird schon !  

146 Postings, 3044 Tage fabstina

 
  
    #2702
11.05.16 08:37
was sagen die Experten in der Runde?  

741 Postings, 3493 Tage winsiich persönlich

 
  
    #2703
11.05.16 20:39
bleibe mei meiner Haltung. Die Ziele nach oben #2700 wurden erreicht.
Ob es weiter höher gehen kann, weil zu erwatender Hoch erst zw. 13-16.05 gebildet werden soll? Keine Ahnung, aber Chart für sich sieht eher nach Short, als nach Long.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistoh mein Gott....

 
  
    #2704
12.05.16 09:14
das ist ja nicht zu glauben...:) da bestätigt der liebe Joussen doch tatsächlich seine Prognosen - oh Gott - wie kann er das nur tun? :) grins -
und vor allem habe ich das ja in keinem Fall erwartet:):)

ne jetzt mal im Ernst:
- Prognose bestätigt mind. 10% Zuwachs beim Ebit
- Umsatz und Durchschnittspreise im Kerngeschäft gesteigert trotz der "Widrigkeiten" der letzten Monate
- einziger Wermutstropfen, den ich in den Zahlen aktuell sehe, oder mir noch nicht erklären kann, sind die stark gestiegenen Finanzaufwendungen - wir haben doch nur noch eine Anleihe - aber das bekomme ich auch noch raus

 

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistna? man soll den Mai ja nicht vor seinem Ende

 
  
    #2705
25.05.16 11:32
loben...
aber so darf es ruhig noch ein wenig weiter gehen.
Die Einkommen steigen weiter, die Deutschen machen fleissig Urlaub:)
und Joussen & Co geben weiter Gas:)

Wo steckt denn Fuzzi, auf seine Analysen würde ich mich mehr verlassen, oder bist du hier schon lange raus?  

44 Postings, 1803 Tage ehecBen-Optimist: na?

 
  
    #2706
25.05.16 20:59
........wo steckt denn unser Fuzzi??????????  

877 Postings, 1512 Tage Ben-Optimistgute Frage ehec,

 
  
    #2707
30.05.16 17:58
hat hier in 2016 glaube ich noch gar nicht geschrieben...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: WernerGg