Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 302 4013
Talk 112 2084
Börse 153 1532
Hot-Stocks 37 397
DAX 34 323

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 97
neuester Beitrag: 30.10.14 22:27
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 2408
neuester Beitrag: 30.10.14 22:27 von: MADSEB Leser gesamt: 232256
davon Heute: 125
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  

9609 Postings, 3943 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

 
  
    #1
32
23.11.06 19:09
Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  
2382 Postings ausgeblendet.

557 Postings, 934 Tage Ben-Optimistgibt es schon was neues von der a.o.HV?

 
  
    #2384
28.10.14 12:12
der live Webcast funktionierte nicht - download steht noch nicht zu verfügung  

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Interessant ..

 
  
    #2385
28.10.14 13:32
... wird es heute Abend, also Geduld.  

194 Postings, 658 Tage keeeTui es läuft.

 
  
    #2386
1
28.10.14 15:33

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Müsste klappen!

 
  
    #2387
28.10.14 16:00
Es sieht doch so aus, dass aus der geplanten Fusion nur Vorteile erwachsen, und von Staats wegen kann der neuen TUI niemand einen Strich durch die Rechnung machen, denn schließlich werden die Steuern brav beim deutschen Fiskus entrichtet. 170 Mio. Einsparung sind ja 'ne Menge Holz, also ich bin für heute Abend zuversichtlich.  

43 Postings, 353 Tage -Gecko-Tui-Aktionäre

 
  
    #2389
1
28.10.14 17:41
stimmen für Verschmelzung mit Tui Travel--> 1. Schritt fertig
http://www.finanznachrichten.de/...rschmelzung-mit-tui-travel-016.htm  

9609 Postings, 3943 Tage fuzzi08pünktlich vor der Frohbotschaft habe ich noch

 
  
    #2390
1
28.10.14 18:18
rasch meine Turbos ausgebaut und goutiere die ersten Kurszuwächse -:)
 

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Bei mir ist es in diesem Fall so, ...

 
  
    #2391
1
28.10.14 18:34
... dass ich zu wenig Aktien habe, typisch also wenn der Kurs hochgeht.
So ein Mist aber auch ...  

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Was mich etwas irritiert ist, ...

 
  
    #2392
28.10.14 19:10
... dass die TUI an der Börse in Amerika nicht gelistet ist, hat jemand eine Erklärung dafür?  

9609 Postings, 3943 Tage fuzzi08Andrew6466, wenn Du keine

 
  
    #2393
28.10.14 19:15
oder zu wenige Aktien hast, surfe die Erholungsbewegungen gehebelt ab. Am besten mit open end Turbos, die kannst Du lange halten.  

606 Postings, 652 Tage Andrew6466TURBO hat gezündet:

 
  
    #2394
1
28.10.14 19:27

557 Postings, 934 Tage Ben-Optimistna also, beide HV's haben durchgewunken

 
  
    #2395
29.10.14 09:19
wenn das mal nicht eine gute Botschaft ist  

557 Postings, 934 Tage Ben-Optimistwundert mich ja nur, dass im Vorfeld nicht schon

 
  
    #2396
29.10.14 09:29
ein noch stärkerer Anstieg erfolgte. na mal sehen. fuzzi du alter zocker, so wie du mit deinen Zertifikaten umgehst musst du ja ein super jahr haben  

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Im Vorfeld ...

 
  
    #2397
29.10.14 09:59
... ging der Kurs erstmal zurück auf 10,00 Euro, wahrscheinlich gedrückt worden, um mit großen Stückzahlen noch günstiger rein zu kommen. Die Zweifler schlagen jetzt zu, nachdem die Fusion zum weltgrößten Touristikunternehmen geglückt ist.    

194 Postings, 658 Tage keeeTUI Gewinnmitnahmen belasten den Kurs

 
  
    #2398
29.10.14 10:43
Der Turbo hatte gezündet.
Nun nehmen scheinbar viele erst einmal die Gewinne mit.
Demzufolge wird er noch einmal zünden.
 

194 Postings, 658 Tage keeeTUI Anleger jubeln

 
  
    #2399
29.10.14 11:14

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Ich finde es schon mal sehr gut, ...

 
  
    #2400
1
29.10.14 13:11
... dass wir die 12,00 Euro "Hürde" schon locker überwunden haben. Klar, ein paar voreilige Gewinnmitnahmen gibt es, diese Leute haben nicht begriffen, dass der Weg zu neuen All-Time-Highs jetzt frei ist.  

9609 Postings, 3943 Tage fuzzi08das heute gerissene Gap

 
  
    #2401
29.10.14 16:09
dürfte wieder geschlossen werden. Und weil der GD 200 gleich in der Nähe ist, erwarte ich demnächst einen Rücksetzer bis auf 11,40/11,50 Euro. An dieser Marke würde ich meinen nächsten Schwung Turbos platzieren. Bei einem (maßvollen und risikoarmen) Hebel von 3,3 würde ein Kursanstieg der Aktie bis auf 15,- Euro bei den Turbos 100% bringen.  

606 Postings, 652 Tage Andrew6466Rücksetzer ...

 
  
    #2402
29.10.14 16:23
...erwarte ich vorerst nicht, die 12,00 Euro Marke wird halten, die aktuelle Nachrichtenlage beinhaltet einen weiteren Aufwärtstrend.  

9609 Postings, 3943 Tage fuzzi08eine Korrektur des steilen Anstiegs

 
  
    #2403
2
29.10.14 18:31
muss und wird kommen - ohne Korrektur kein nachhaltiger Aufwärtstrend. Das habe ich auch im Januar (23.01.) geschrieben, als alle wie besoffen vor Glück über den scheinbar endlosen Aufstieg waren. Sie meine Beiträge # 2115/16.

Die Schließung des Gaps wäre auch keine Korrektur im herkömmlichen Sinn, sondern ein chartbedingter Pullback, eine Konsolidierung. Gut möglich, dass der Kurs noch weitersteigt bis an die 13,- Euro, bevor er eine Verschnaufpause einlegt. Die Nachrichtenlage spielt dann übrigens keine Rolle. Bei der zurückliegenden Korrektur, die immerhin deutlich über 20 % ging, lagen ja auch keine negativen Meldungen vor. Der Markt musste sich einfach mal auskotzen. Eine Begründung dafür findet er immer.

Mein Lieblingsszenario: bei 13,- Euro ein Rücksetzer auf 11,40, danach der Anstieg bis ans alte Hoch bei 14,- Euro.  

606 Postings, 652 Tage Andrew6466@fuzzi08:

 
  
    #2404
29.10.14 19:00
Mir persönlich ist es völlig rätselhaft, wie man beim derzeitigen Stand von einer Korrektur schwärmen kann. Hast Du den Einstieg verpasst, und hoffst jetzt auf günstigere Kurse, oder was?! Schau Dir doch einfach mal den Kursverlauf vom Jahresende 2013 bis weit ins neue Jahr 2014 an. Klar, Kursverläufe wiederholen sich nicht, aber alles spricht aus meiner Sicht für einen stetigen Aufwärtstrend mit minimalen Rücksetzern. Der Markt hat im Moment überhaupt keinen Grund sich, wie Du sagst, "auszukotzen". Lies doch einfach mal ein paar NEWS zum Unternehmen, und trau Dich einzusteigen, auch bei dem jetzt schon etwas fortgeschrittenen Kursanstieg. ;-)  

9609 Postings, 3943 Tage fuzzi08Andrew, Du hast mich missverstanden

 
  
    #2405
1
29.10.14 21:43
denn ich habe nichts geschrieben, was auf ein "Schwärmen" für eine Korrektur hindeutet. Ich habe sogar klar zum Ausdruck gebracht, dass die erwartete Schließung des Gaps ledigliglich ein charttechnisch bedingter Pullback sei und KEINE Korrektur. Lies das nächste Mal bitte etwas sorgfältiger.

Und nein, den Einstieg habe ich nicht verpasst. Ich halte TUI-Aktien schon seit Jahren, als der Einstieg noch unter 5,- Euro zu haben war.

Ich nehme aber an, Du bist noch nicht sehr lange an der Börse, sonst würdest Du so etwas nicht schreiben: "Kursverläufe wiederholen sich nicht, aber alles spricht aus meiner Sicht für einen stetigen Aufwärtstrend mit minimalen Rücksetzern."
Sei mir nicht böse, aber das ist weltfremd. "Stetige Aufwärtstrends" gibt es kaum. Kurse werden "gemacht" und die Leute, die das tun, haben ihre eigene Logik. Wir Deutschen haben in unserem eigenen Aktienmarkt ohnehin so gut wie nichts zu bestellen. Schon gar nicht wir Kleinanleger, die nur im unwesentlichen Prozentbereich vertreten sind.

Zu Deinem letzten Satz:
"Lies doch einfach mal ein paar NEWS zum Unternehmen". Soll ich den etwa ernst nehmen?
Vermutlich haben nur wenige der Autoren hier jemals mehr über das Unternehmen gelesen und recherchiert, als ich es getan habe. Lies mal meine Jahre alten Beiträge, vielleicht wird es Dir dann klar.
Aus dem Research über das Unternehmen ziehe ich auch mein oben dargelegtes Urteil: als TUI bei 3,50 Euro stand, hatte alleine der Anteil an Hapag schon mehr wert. Das Reisegschäft samt dem Anteil an TUI Fly gab es gratis dazu. Hat das die Anleger damals interessiert? Nein, keine Sau hat damals TUI gekauft, sonst wäre der Kurs ja nicht so tief gefallen. Welchen Schluss sollte man daraus ziehen, wenn nicht den: die Unternehmensentwicklung, der Unternehmenswert und der Aktienkurs korrelieren eben NICHT zwangsläufig; es sind zwei völlig verschiedene Paar Stiefel. Ergo kannst Du auch Deine Begründung für den (ersehnten) "stetigen Anstieg" wegen guter News vergessen. Börse ist weder logisch, noch gerecht.

Und einzusteigen brauche ich mich übrigens nicht zu "trauen". Es wäre schlimm, wenn der Einstieg eine Sache des Muts wäre. Ich steige nach Kalkül ein - und nach technischen Gesichtspunkten. Dass ich gestern gehebelt long draufgelegt habe, hatte ich ja bereits geschrieben. Vermutlich hast Du das übersehen.

 

194 Postings, 658 Tage keeeTUI Kursziel 15,- Euro

 
  
    #2406
30.10.14 08:03

606 Postings, 652 Tage Andrew6466@keee:

 
  
    #2407
1
30.10.14 08:20
Guten Morgen, Deine Nachricht ist von gestern, wobei das neue Kursziel von 15,00 Euro natürlich Bestand für die Zukunft hat. Wie es heute schon in den ersten Minuten aussieht, geht es weiter nach oben, was ich auch nicht anders erwartet hatte.
Wir haben hier eine völlig neue TUI vor Augen, die an der Börse eine ebenso völlig neue Bewertung erfährt.  

96 Postings, 90 Tage MADSEBChart

 
  
    #2408
30.10.14 22:27
auf Wochenbasis sieht hervorragend aus;
Ausbruch aus Konsolidierung (Flagge, ca. 9 Monate)
MACD auf Wochenbasis auf Kaufen gedreht
Morning Star direkt am  Aufwärtstrend seit Ende 2011

Kursziel mittelfriestig 14, wenn das rausgenommen wird ist weit mehr drin....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: WernerGg, GandalfsErbe, sonnenscheinchen