Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 94
Talk 5 48
Börse 2 34
Hot-Stocks 0 12
Devisen 0 7

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 112
neuester Beitrag: 18.01.17 10:14
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 2792
neuester Beitrag: 18.01.17 10:14 von: gruenkohl Leser gesamt: 337406
davon Heute: 20
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  

10744 Postings, 4754 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

 
  
    #1
33
23.11.06 19:09
Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  
2766 Postings ausgeblendet.

22 Postings, 36 Tage Inves_Thor2016

 
  
    #2768
16.12.16 06:36
.... sorry, bin kurz in die Zukunft gereist!  

936 Postings, 1745 Tage Ben-Optimistna ja, wenn ich Mordashov

 
  
    #2769
1
16.12.16 10:57
heißen würde, dann würde ich mir auch zum jetzigen Kurs Geld leihen bei den Banken (wenn er es nicht ohnehin irgendwo hat:) und meine zu erwartende Dividende bei Tui beleihen lassen. wenn der Kurs dann wie erwartet weiter steigt... oder man vielleicht sogar eine Zusatzdividende beschließt zahlt er die paar Kröten quasi aus der Portokasse und hat noch einen sauberen Schnitt gemacht:)  

936 Postings, 1745 Tage Ben-Optimistund wenn du siehst,

 
  
    #2770
16.12.16 11:00
dass er die Zukäufe, so um die 12.60 gemacht hat...
und schaust wo wir heute stehen, hat er nur weiter konsequent gehandelt  

936 Postings, 1745 Tage Ben-Optimistund wenn die Aktionärsstruktur online

 
  
    #2771
1
16.12.16 11:01
stimmig ist, kommt er bald über 20%  

936 Postings, 1745 Tage Ben-OptimistAktionärsstruktur

 
  
    #2772
2
16.12.16 11:04
6% Private
19% Mordashov
3% Riu
72% Insitutionelle Investoren...
(Quelle: Homepage Tui, Stand 12/2016)
da kann man ja froh sein, das man da noch investieren darf:)  

497 Postings, 3051 Tage gruenkohl@invest_thor

 
  
    #2773
2
16.12.16 14:27
am 12.12.16 hat die sungrebe 152.281 aktien erworben. davon wurden ebenfalls am 12.12.16 152.269 von der sungrebe an die unifirm weiterverkauft. beide firmen werden von mordashov kontrolliert.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/tui-aktie/insidertrades

der verkauf ist nichts weiter als linke tasche, rechte tasche. netto wurden 152.281 erworben. wo nun die 12 differenzaktien geblieben sind, weiss ich nicht. ich denke sie wurden schlicht an einer glühweinbude liegen gelassen.

@ben: mordashov liegt jetzt bei 20,01 und will weiter ausbauen.

https://www.consorsbank.de/News/...-ZIEL-DER-EUROPAWEITEN-VERBREITUNG

https://www.consorsbank.de/News/...-ZIEL-DER-EUROPAWEITEN-VERBREITUNG

jetzt kommen gerade meldungen, dass auch am 13.12.16 in erheblichem umfang durch die unifirm gekauft wurde.

und allgemein: mit der divi-rendite (ok, ist linke tasche, rechte tasche) und dem kgv und einem so zahlungskräfigtigen ankeraktionär und dieser ausgezeichneten charttechnik kann man ziemlich beruhigt sein.

für mich ein top-pick.
-----------
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiss, ob sie wahr sind." Leonardo Da Vinci

22 Postings, 36 Tage Inves_ThorUnifirm ...

 
  
    #2774
1
05.01.17 14:30
... und die nächsten Meldungen in nicht unerheblichen Rahmen.

Bin "überrascht", dass die Aktie sich so gut entwickelt. Mal abwarten, wo wir uns in einem Monat zur HV befinden.  

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixWeitere Käufe!

 
  
    #2775
2
06.01.17 17:03
http://www.wallstreet-online.de/aktien/tui-aktie/insidertrades

In Hinsicht auf die Dividende im Februar nicht ganz uninteressant!  

936 Postings, 1745 Tage Ben-Optimistwieso seid Ihr überrascht, wenn sich die Tui mal

 
  
    #2776
1
07.01.17 11:57
wieder positiv entwickelt?

Zeigt mir mal, wann es das letzte Mal schlechte Unternehmensnachrichten gegeben hat?

(abgesehen von den Angriffen auf Touristen/ Terroranschlägen)

Interessanter ist doch vielmehr, warum die Aktie nicht mal wieder vernünftig nach oben abhaut, da sind wohl noch einige Charthürden zu überspringen?

Ach, und natürlich hier allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017  

22 Postings, 36 Tage Inves_ThorMordashov

 
  
    #2777
10.01.17 13:20
auf dem Weg zur Sperrminorität.

Bin mir noch unschlüssig, ob ich das positiv oder negativ bewerten soll  

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixImmer weiter!

 
  
    #2778
3
10.01.17 13:57

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixGibt es News die den Rückschlag

 
  
    #2779
4
11.01.17 13:06
zu verantworten haben?  

84333 Postings, 6155 Tage Katjuschaziemlich eindeutig charttechnisch bedingte SL

 
  
    #2780
2
11.01.17 13:20
Die 13,5 ? Mare war eine wichtige Kreuzunterstützung aus Aufwärtstrend und Zwischenhoch. Hat man richtig gesehen, dass es mit Bruch der Marke steil abwärts ging. Allerdings liegen zwischen 12,5 und 13,0 ? genug weitere Unterstützungen. Ich geh daher davon aus, dass man sich in dem Bereich stabilisiert und dann aufwärts geht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

84333 Postings, 6155 Tage KatjuschaChart dazu

 
  
    #2781
1
11.01.17 13:27
Möglicherweise war es das heute auch schon mit dem Test der 38TageLinie und dem unteren Bollinger. Kann aber auch sein, dass man sich jetzt mit einer Seitwärtsbewegung zwischen 12,5 und 13,5 ? abfinden muss. Käufe bei 12,55-12,60 ? bieten sich jedenfalls an.



-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_tui.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
chart_free_tui.png

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixAlso habe ich keine Meldung verpasst,

 
  
    #2782
4
11.01.17 14:04
in Hinsicht auf die baldige Dividende glaube ich doch an weiter steigende Kurse,
wenn dieser Charttechnische Einbruch gegessen ist!  

62 Postings, 798 Tage phranquewas tun

 
  
    #2783
11.01.17 14:42
mit geht ein wenig der Stift mit DE000CD28GM8, Fällig 22.03.17
http://www.ariva.de/optionsscheine/CD28GM



Ich wollte es eigentlich bis kurz vor der HV laufen lassen.
Hätte aber nicht gedacht, dass der noch mal au dem Geld läuft.
Euer Tipp?

Optionsschein - WKN CD28GM, ISIN DE000CD28GM8 - Kurs - ARIVA.DE
Alle Infos zum Optionsschein auf TUI [Commerzbank AG] (WKN CD28GM, ISIN DE000CD28GM8): Realtime-Kurs, Chart, Stammdaten und Forum.
 

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixFür mich wäre die Laufzeit zu kurz!

 
  
    #2784
4
11.01.17 15:43
Kommt auch drauf an wo Dein Einstandskurs lag!
 

84333 Postings, 6155 Tage KatjuschaEinstandskurs DARF NIEMALS eine Rolle spielen

 
  
    #2785
11.01.17 15:49
Das Problem bei dem Schein ist, dass er einfach teuer getaxt ist. Ich glaube zwar, dass das Underlying bis 22.03. über 13 ? stehen wird, wobei man auch den Dividendenabschlag bedenken sollte, aber angenommen der Kursgeht jetzt nochmal hoch auf 13,5-14,0 ?, dann mit Div.Abschlag wieder unter 13,5 ?, dann frisst dir der Zeitwert den Kurs weg.

Fazit: Mein Tipp kann natrlich auch falsch sein, falls das heute der Ausverkauf war, aber ich würde in eine Gegenbewegung auf 13,4 ? hinein, den Schein verkaufen und (wenn überhaupt) in einen etwas sichereren Schein switchen. Wobei ich vor der Dividende mit OS eh so meine Probleme habe, weil die Emis da manchmal auch seltsam taxen.

Wie wärs mit einem Discountzerti? Na gut, ist dir wahrscheinlich nicht chancenreich genug. Bringt ja meist nur 5-10% Gewinn.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixHier auch eine Charttechnische Betrachtung

 
  
    #2786
2
12.01.17 11:54

62 Postings, 798 Tage phranquebin raus

 
  
    #2787
1
12.01.17 13:27
irgendwie bekomme ich wackelige Nerven.
Mein EK beim CALL war 0,33. Katjuscha hat zwar Recht - der EK sollte bei der Entscheidung keine Rolle spielen - mit Gerwinn fällt es trotzdem leichter.  

136 Postings, 539 Tage Jack FrostGrund für den Absturz gestern + heute

 
  
    #2788
12.01.17 23:33

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixDie Unterstützung bei 12,50 rückt ins Blickfeld!

 
  
    #2789
2
17.01.17 12:39
Das Umfeld ist momentan nicht optimal, ich warte noch an der Seitenlinie!  

84333 Postings, 6155 Tage Katjuscha12,57 hatten wir ja schon

 
  
    #2790
1
17.01.17 16:40
Könnte es theoretisch auch schon gewesen sein, weil man da genau am Zwischenhoch aus dem November gedreht hat. Darunter als Absicherung liegen noch die gleitenden Durchschnitte 100+200 bei 12,39 bzw. 12,44.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_year_tui.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_year_tui.png

5581 Postings, 1786 Tage TrinkfixMit Unterstützung der Britten,

 
  
    #2791
2
18.01.17 08:46
gestern schön nach oben gedreht!  

497 Postings, 3051 Tage gruenkohlwäre ich finanzpotent, gut vernetzt und mit einem

 
  
    #2792
1
18.01.17 10:14
ordentlichen aktienpaket eines bestimmten unternehmens ausgestattet, an dem ich gern weitere anteile günstig erwerben wollte, dann könnte ich auf die idee kommen
1. einen teil meines pakets den shortsellern zum spielen zu überlassen,
2. für kurzfristige charttechnische unruhe sorgen zu lassen (siehe 1),
3. für kurzfristige fundamentale unruhe sorgen zu lassen (irgendwas banales wird sich doch finden),
4. einen analysten ein haar in die suppe schreiben zu lassen.

aber ich bin von alledem nichts. warum ich das ausgerechnet hier schreibe, weiss ich nicht. ich leg mich wieder hin... :)
-----------
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiss, ob sie wahr sind." Leonardo Da Vinci

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: WernerGg, plejadenrauschen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BASF BASF11
E.ON SE ENAG99
Bayer BAY001
Commerzbank CBK100
Apple Inc. 865985
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Deutsche Lufthansa AG 823212
Nordex AG A0D655
K+S AG KSAG88
BMW AG 519000
Siemens AG 723610