Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 143 3390
Talk 82 2708
Börse 49 497
Hot-Stocks 12 185
Rohstoffe 6 104

Syzygy : auch so ein lecker Cashwert ;)

Seite 1 von 103
neuester Beitrag: 31.07.15 13:09
eröffnet am: 12.10.04 08:16 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 2556
neuester Beitrag: 31.07.15 13:09 von: youmake222 Leser gesamt: 291133
davon Heute: 107
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103  Weiter  

8801 Postings, 5688 Tage LalapoSyzygy : auch so ein lecker Cashwert ;)

 
  
    #1
18
12.10.04 08:16
So , auch Syzygy habe ich einen Thread versprochen .. mittelfristig für mich eine hochinteressante Aktie .. mit Optionen .

Schafen kann man m.E.gut mit dem Wert .. ob es nun profitable Übernahmen ( mit fundamentaler Neubewertung ) ,oder weitere Cashausschüttung ( gehe ich mal von aus ) , oder ob die Cashkuh Syzygy selber übernommen wird ,wollen wir mal abwarten .

Wenig Risiko , viel Chance auf eine der Optionen ..KZ mittelf.sehe ich auch um die 6 Euro .

Hier mal ne schöne Zusammenfassung ,selber mal forschen , reinlesen ,denke viel verkehrt auf diesem Niveau macht man nicht , demnächst mehr ...

Gruss Lali


""""""Syzygy habe im 1. Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahresquartal einen Umsatz von 3,7 Mio. Euro nach 3,8 Mio. Euro erzielt. Im 4. Quartal 2003 habe der Umsatz bei 3,4 Mio. Euro gelegen. Das operative Ergebnis sei um 43% auf 258 Tsd. Euro gestiegen, die EBIT-Marge sei von 4,7% auf 7,0% deutlich angestiegen. Das Finanzergebnis habe sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 99 Tsd. Euro auf 911 Tsd. Euro erhöht, so dass eine Rendite von 5,8% auf die durchschnittlich vorhandenen Liquiditätsreserven erzielt worden sei. Das Nachsteuerergebnis habe sich von 650 auf 740 Tsd. Euro verbessert.

Für das 1. Halbjahr 2004 erwarte syzygy einen Umsatz auf Vorjahresniveau bei erhöhter Profitabilität. Auf Jahressicht gehe die Gesellschaft von einem Umsatzwachstum sowie einer erheblichen Steigerung des operativen Ergebnisses gegenüber dem Vorjahr aus.

In der letzten Analyse der Wertpapierexperten, beim Kurs von 6,3 Euro, habe nach Cashabzug das KUV noch bei 2,1 gelegen. Die Empfehlung sei gewesen, dass der Wert bei Kursen unter 5 Euro wieder interessant werde, was inzwischen vorliege. Der Cashbestand liege bei über 45 Mio. Euro oder 3,80 Euro je Aktie. Beim Kurs von 4,40 Euro betrage der Börsenwert von syzygy nur noch 53 Mio. Euro. Nach Abzug der prall gefüllten Kriegskasse werde das ertragsstarke Geschäft mit deutlich steigenden Margen mit knapp 8 Mio. Euro bewertet, womit das KUV auf Basis 2004 nur noch bei 0,5 liege.

syzygy habe zwei Vorteile: Einerseits werfe der hohe Cashbestand eine nachhaltig hohe Rendite ab, andererseits sei das margenstarke Geschäft günstig bewertet. Trotz Abzugs der erfolgten Sonderausschüttung von 1,50 Euro je Aktie notiere der Titel noch immer 30% unter dem Höchststand von 8,10 Euro vor wenigen Wochen. Damit liege das Papier derzeit auf dem tiefsten Stand seit 12 Monaten. Hinzu komme, dass das Management noch immer aktiv an Firmenakquisitionen arbeite. Sollten von dieser Seite " good news" kommen, könnte es zu einer Neubewertung beim Unternehmen kommen. Aber auch ohne die vorliegenden Übernahmepotenziale stelle der Wert wegen der Ausverkaufsstimmung eine günstige Kaufgelegenheit dar.

Die Experten von " neue märkte" stufen die syzygy-Aktie mit " trading buy" ein. Das Kursziel sehe man bei 6 EUR. """"""

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103  Weiter  
2530 Postings ausgeblendet.

3176 Postings, 2383 Tage Buntspecht53CEO verkauft über 36Tsd. Aktien

 
  
    #2532
20.04.15 10:56
und verzichtet auf über 11Tsd. Euro Dividende dadurch. Das gibt mir zu denken.

http://www.it-times.de/news/...y-verkauft-grosses-aktienpaket-110881/  

1744 Postings, 3379 Tage hello_again@Buntspecht53

 
  
    #2533
20.04.15 11:07
Das ist schon ungewöhnlich.

Aufgrund der aktuellen Aussicht und den Ankündigungen aus dem Geschäftsbericht, sehe ich dafür im Moment nur 2 Gründe.

- brauchte mal eben 290.000 Euro

- Kurspflegemaßnahmen, da der Anstieg für syzygy-Verhältnisse recht stark ist und vielleicht nicht genug Aktien am Markt verfügbar sind

letztendlich waren es nur 0,3% bzw. 10% der Position vom CEO.

Im Moment scheint es auch nicht weiter zu stören...  

3270 Postings, 3412 Tage proximaDie Aktie ist einfach ein Traum !

 
  
    #2534
1
08.05.15 12:17
Syzygy fristet mittlerweile neben ein paar anderen Werten bei mir ein Außenseiter-Dasein bzgl. meiner sonstigen Kurz- bis Mittelfriststrategie und bleibt einfach im Depot liegen.
Bei dem Unternehmen und dem Kursverlauf bin ich völlig schmerzfrei.  

8 Postings, 425 Tage agr01woher der anstieg?

 
  
    #2535
11.05.15 17:36
kann mich plz einer aufklaeren?

thx  

20 Postings, 537 Tage S_p_a_c_e.

 
  
    #2536
11.05.15 17:50
Das wüste ich auch gerne mal.    

1744 Postings, 3379 Tage hello_againKauf

 
  
    #2537
11.05.15 22:12
Zum Anstieg könnte ich mir vorstellen, dass ein generelles Interesse, was schon länger vorhanden ist, auf ein knapper werdendes Angebot trifft. Dazu dann eine Start-Buy Order im Depot und schon läuft der Kurs... Wobei auf dem Niveau von 10 Euro ja immer noch 3,5% Dividendenrendite dabei sind. Zumindest für die, die schon länger dabei sind...

wie proxima sagt: Die Aktie scheint ein Traum zu sein :)

Fährt jemand zur HV?  

67 Postings, 3668 Tage BolkoZum Anstieg könnte ich mir vorstellen, dass

 
  
    #2538
1
13.05.15 13:20
Fonds eingestiegen sind. Bei knapp über 7,8 ? hatte Syzygy 100 Millionen Euro Marktkapitalisierung erreicht, die vielleicht bei dem einen oder anderen Fonds die Mindestgrenze sind. Ins Bild passen wurde auch der Aktienverkauf durch den CEO.

Nur meine Meinung...  

330 Postings, 1133 Tage Scooby78Hm,

 
  
    #2539
13.05.15 15:21
Fonds könnte sein.
Aber wie soll der Verkauf des CEO da reinpassen?
Also ich würde nicht verkaufen als CEO, wenn ich von den Aussichten, die ich kennen sollte, überzeugt bin...
 

67 Postings, 3668 Tage BolkoAuch ein CEO hat Bedürfnisse

 
  
    #2540
1
13.05.15 17:41
und tätigt mal größere Anschaffungen. Abgesehen davon würde ich, selbst wenn ich überzeugt von meinem Unternehmen wäre, nie alles auf eine Karte setzen. Es gibt immer Umstände, die man nicht beeinflussen kann. Solche Verkäufe sind ja nicht wirklich ungewöhnlich.  

1744 Postings, 3379 Tage hello_againVerkauf vom CEO

 
  
    #2541
1
27.05.15 18:29
Der Chef verkauft 77.000 Stück (letzte 3 Meldungen) und der Markt nimmt es gelassen. 0,6% vom gesamten Bestand.


Am Freitag werde ich auf die HV gehen. Kritische Fragen zum Verkauf wird sicher einer der Aktuonärschützervereine stellen.

Bin gespannt und werde berichten.  

66 Postings, 553 Tage nordenstamHallo,

 
  
    #2542
1
27.05.15 19:34
...ja, auf die HV bin ich auch mal gespannt.
Eigentlich ja Peanuts für Herrn Seiler, laut comdirect hält er 4,2% von 12,xx Mio Aktien...das wären ca. 538000 Stück.  ( Kann das ?)
Vielleicht hat er ja das Haus seiner Träume gefunden, da würd ich auch mal ein paar Tausend raushauen.
Der Chef ist jung und braucht auch mal Geld !!! :-)

Bei Drillisch haben vor wenigen Monaten auch die hohen Herren anteilig ähnlich verkauft....weit unter dem jetzigen Kurs.

Mir ging es im Frühjahr ähnlich:
Einfach mal den Geiz und den Renditekrampf sein lassen und lecker was raushauen !!!  Macht dann ja auch Spass :-)

Nu ja....weiterhin Alles Grüne...

 

38 Postings, 188 Tage the_djjIch war am Freitag auf der Hauptversammlung

 
  
    #2543
3
01.06.15 09:42
ihr könnt mir gerne Fragen stellen die ich nach bestem Wissen und Gewissen beantworten werde.

Vorab ein Paar Punkte die ich mir notiert habe:
- operatives Geschäft nach wie vor am Laufen
- Syzygys Geldanlage in "blue chips" erwirtschaften 7,7 % Rendite
- Dividende von 40 cent wird für nächstes Jahr angepeilt  

26 Postings, 906 Tage KalkofeWar jemand auf der HV?

 
  
    #2544
01.06.15 09:43
Ein kurzer Lagebericht wäre nett! :-)

Gruß
Kalki  

1744 Postings, 3379 Tage hello_againKurzer HV Lagebericht

 
  
    #2545
5
01.06.15 11:34
Die HV am Freitag verlief sehr optimistisch.

Zunächst gab es die üblichen Zahlen aus der Vergangenheit, ein Blick ins erste Quartal 2015 und ein paar Erfolge (Medienmann des Jahres, Marco Seiler).
Da sich viele Aktionäre wohl nicht vorstellen können, was syzygy eigentlich macht (Lag wohl am Durchschnittsalter 57 ;) , wurde das ganz an zwei Beispielen gezeigt.

- O2, als Beratungsprogramm-App im Shop. Wer das mal testen möchte, kann das im O2-Shop (ich persönlich mag die nicht...). Da soll einkaufen zu einem kleinen Erlebnis werden, mit Informationen, einfache Darstellungen und benutzerfreundliche Bedienung der Verkäufer-Pads. Elektronischer Vertragsabschluss inklusive.

- BMW Homepage, wo nicht nur paar Bilder zum neuen Auto gezeigt werden, sondern Kunden ein Auto selber konfigurieren und direkt bestellen kann.

Ich persönlich halte, trotz meiner "technikaffinen jungen Jahren", nicht viel von Schnickschnack. Mit einem weiteren Aktionär waren wir aber übereinstimmend, dass die Konsumenten-Mehrheit es wohl anders sieht und es doch eine gute Dividende erwirtschaftet :)

Weitere Stichpunkte aus dem Gedächtnisprotokoll:

- "was wir sehen ist erst der Anfang", die Digitalisierung wird weiter voranschreiten und syzygy ist nicht nur ein Webseitenprogrammierer, sondern bietet die komplette Marketingkette an

- Die größten 10 Kunden machen etwas mehr als die Hälfte des Umsatzes, sodass keine zu einseitige Abhängigkeit besteht

-das syzygy-Geschäft ist Projektgeschäft, jedoch ist keiner der großen Kunden  abgesprungen, so dass immer ein Folgegeschäft generiert wurde

- die Internationale Aufstellung (London, NewYork, Warschau, Deutschland) ermöglicht auch eine internationale Betreuung der Kunden. Für einen Kunden geht es zum Beispiel demnächst darum, die Weltweite Betreuung der Marketingaktivitäten zu gewährleisten

- Umsatzsteigerungen (20% im Schnitt) im vergangen Jahr gleichmäßig durch die TOP-Kunden und Neukunden, was auch weiterhin angepeilt wird. Das letzte Jahr 2014 war auch für syzygy überraschend stark

- angepeilte Rendite (mittelfristig) 10%, die 40 Cents Dividende für nächstes Jahr sind angestrebt (und werden auch als realistisch eingeschätzt)

- die Polnischen Kollegen sind gut integriert (dazu wurde ein Werbe/Promovideo gezeigt)

- die Stimmung von sehr viel Optimismus und (realistischer) Zuversicht geprägt

- ein Aufsichtsratsmitglied wurde abgesetzt und der Posten neu besetzt (hängt mit einem schwebenden Verfahren zusammen).

- Fragen zum Thema Nachhaltigkeit wurde damit beantwortet, dass  syzygy zu klein ist und doch keine "BASF-Chemiefabrik"

- das neue Büro in München steht kurz vor Fertigstellung, was intensivere Betreuung der bayrischen Großkunden ermöglicht

- das Berliner Büro wächst und wächst

- Das Cashpolster ist gut gefüllt. Akquisitionen sind angestrebt, jedoch nichts konkretes, da alles recht teuer ist.

- deshalb wird weiterhin verstärkt auf organisches Wachstum gesetzt, was hohe Investitionen (z.B. Standort München) zeigen

- mit dem DID versucht syzygy zum "Themensetzer" zu werden. die Veranstaltung kostet ca. 150.000 (?) Euro, direktes Geschäft wird nicht erwartet, jedoch soll in Zukunft vermehrt ein Thema gezielt besetzt werden

- Naturaldividende: für 9 Euro Einsatz gab es Salate (Rohkost-, Grün-, Krautsalat), Spätzle, Reis, Gemüsepfanne, Geschnetzeltes, kein Dessert

Zusammenfassend denke ich,
wir sind mit der richtigen Aktie, dem richtigen Unternehmen im richtigen Markt zu richtigen Zeit
 

1744 Postings, 3379 Tage hello_againJobs auf der HP

 
  
    #2546
1
01.06.15 11:59
und wenn ich mir die Anzahl der Stellenangebote anschaue...

24 Jobs (ohne die Studentischen) allein in Deutschland für solch eine "kleine" Bude, die es mal war  

26 Postings, 906 Tage KalkofeVielen Dank, das war sehr informativ!

 
  
    #2547
01.06.15 13:36
...und es klingt prima, die Aktie macht mir seit Jahren Freude und ich werde weiter aufstocken!

Gruß
Kalki  

27 Postings, 1759 Tage the_bikerVorstand verkauft

 
  
    #2548
04.06.15 13:46
Warum verkauft der CEO soviele Aktien, hat er kein Vertrauen mehr in sein Unternehmen oder will er bald ausscheiden und macht jetzt bei dem hohen Kurs erstmal Kasse.  

24 Postings, 75 Tage kerosentes gibt viele gründe zu verkaufen...

 
  
    #2549
05.06.15 00:06
... jedoch nur einen Grund zu kaufen!
Wir wissen nicht, ob der CEO Geld fuer ein weiteres Projekt braucht (Hauskauf?), daher bin ich bei Verkäufen zunächst relativ relaxt.  

363 Postings, 486 Tage OGfoxerster Kauf

 
  
    #2550
2
10.06.15 11:20
nachdem Kursrückgang der letzten hat es Syzygy eben von der Watchliste in mein Depot geschaft. In den nächsten 3-4 Monaten möchte ich noch zweimal nachkaufen.
Anlagedauer ist erstmal bis 2017.

Wünsche uns allen eine gute Entwicklung ;)  

18676 Postings, 5504 Tage RobinTest der Euro

 
  
    #2551
24.06.15 14:28
7,80 ??  

330 Postings, 1133 Tage Scooby78glaube ich nicht

 
  
    #2552
24.06.15 15:28
Denke, wenn sich die Vola wieder etwa beruhigt gehts aufwärts.
Unsicher bin ich nur, warum das Ding bis über 10 ging um dann so abzuschmieren.
Hat der Verkauf des CEOs für solche Verunsicherung gesorgt?  

514 Postings, 2004 Tage TamakoschyHV Bericht online

 
  
    #2553
25.06.15 21:25

12 Postings, 76 Tage SzewSyzygy Analyse

 
  
    #2554
03.07.15 17:44

Liebe Syzygy Freunde,

ich habe mich heute in meinem Blog mal in einem kürzeren Artikel Syzygy zugewandt, finde den Wert zu dem Preis weiterhin interessant!

http://www.szew-invest.de/analysen/syzygy/

 

12 Postings, 76 Tage SzewQ2 Zahlen

 
  
    #2555
2
31.07.15 09:34
Heute wurden die Q2 Zahlen veröffentlicht - Umsatzwachstum von 22%, Ergebniswachstum von 66% auf 0,10? je Aktie. Prognose von 55 Mio Umsatz und 0,40? je Aktie für das Gesamtjahr wird bestätigt.  

10054 Postings, 396 Tage youmake222Syzygy lässt Ausblick auf 2015 unverändert

 
  
    #2556
31.07.15 13:09
Syzygy lässt Ausblick auf 2015 unverändert | 4investors
Die Syzygy-Gruppe meldet für die erste Jahreshälfte 2015 einen Umsatzanstieg von 22,57 Millionen Euro auf 27,63 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steue...
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben