-->-->

Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 25 82
Talk 22 47
Börse 2 21
Hot-Stocks 1 14
DAX 0 2

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 2383
neuester Beitrag: 29.08.16 00:36
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 59567
neuester Beitrag: 29.08.16 00:36 von: Fillorkill Leser gesamt: 4673384
davon Heute: 617
bewertet mit 92 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2381 | 2382 | 2383 | 2383  Weiter  

20752 Postings, 4663 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    #1
92
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2381 | 2382 | 2383 | 2383  Weiter  
59541 Postings ausgeblendet.

9167 Postings, 2844 Tage daiphong#40. wer meine moderat multikulturelle

 
  
    #59543
3
28.08.16 13:17
Position laufend als faschistisch denunziert, ist intellektuell, politisch wie menschlich eine Drecksau  

348 Postings, 1227 Tage gnomonIdeologien

 
  
    #59544
28.08.16 13:22
interessieren mich nur am Rande, weil sie Fesseln des Verstandes sind.  

348 Postings, 1227 Tage gnomon#543

 
  
    #59545
28.08.16 13:31
"........ist intellektuell, politisch wie menschlich eine Drecksau"

die Demaskierung setzt sich fort, einfach letztklassig.  

9167 Postings, 2844 Tage daiphong#44. ohlala

 
  
    #59546
28.08.16 13:31
was für eine gute Anntwort, was für eine großartige Erkenntnis  

9167 Postings, 2844 Tage daiphong#45. eine sehr präzise Aussage meinerseits

 
  
    #59547
28.08.16 13:35
Mit Präzision hast du es wohl nicht so?  

42872 Postings, 6150 Tage KickyLöschung

 
  
    #59548
28.08.16 13:38

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 28.08.16 14:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

42872 Postings, 6150 Tage KickyPolizeiprogramm Afrika u. Better Migration Program

 
  
    #59549
28.08.16 13:52
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/...m_Afrika_node.html
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/092/1809246.pdf

Deutschland nimmt eine Schlüsselrolle bei der Ausweitung der europäischen Migrationsabwehr auf den afrikanischen Kontinent ein. Das geht aus der aktuell veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (Bundestagsdrucksache 18/9246) hervor. Bereits seit 2012 führt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag des Auswärtigen Amtes das »Polizeiprogramm Afrika« durch, welches auch Maßnahmen zum Ausbau von Grenzanlagen und zur Ausrüstung und Ausbildung der (Grenz-)Polizei umfasst. in Mauretanien, Niger, Nigeria und Tschad ....
Das Programm, das ursprünglich 2015 auslaufen sollte, wurde nun um weitere drei Jahre verlängert
Es wurde auch das Better Migration Program beschlossen  .... Einrichtung von mindestens zwei ?Safe Houses? für den Schutz von Opfern von Menschenschmuggel, acht Trainingsmaßnahmen zu den Rechten von Migranten für Mitarbeiter relevanter Behörden in der Region) Die Diskussion orientierte sich an den fünf Schwerpunktbereichen des VallettaAktionsplans,
zu denen auch Rückführung gehört
......
Antwort auf #540 von Fil  "Wer die Nation dicht machen und Einwanderung rückabwickeln will, der will den Systemwechsel."
zumindest beim Dichtmachen klappt es hoffentlich bald
es gab ja auch noch die Meldung: Frontex plant Stresstest
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/...opas-Grenzen.html

und sogar die SPD redet schon von Obergrenzen !
.  

11 Postings, 2 Tage NaturgesetzMichel erwache, zeige deinen Muskeln, deine Kraft!

 
  
    #59550
1
28.08.16 14:38
Seit 68 wird Deutschland von der Subkultur unterwandert.
Ursache: Lebenslanges H4 auch für nichtbehinderte Menschen.
Es gibt nur ein Land wo es so etwas gibt: NaivDummDeutschland
Im Grunde hilft das den Menschen nicht, nein, es zerstört diese eh schon arme Seelen!
Aus dieser Subkultur heraus entstand eine regelrechte Gehirnwäsche!

Das haben alle Länder moslemischen Glaubens erkannt.
Die Zeit ist gekommen!
Vor allem für faule, behinderte und kriminelle Menschen ist D ein H4-Paradies.
Selbst die regierenden Staatsmänner dieser Länder von dem die "Flüchtlinge" kommen sprachen davon: "wie naiv und verrückt D ist gerade diese Art von Menschen aufzunehmen!"

Die kommende Wahl entscheidet über die Zurückgewinnung des eigenen Landes oder den Untergang durch eine weitere jahrzehntelange Unterwanderung!

Jeder Deutsche Normalbürger, der noch selbständig sein Einkommen erarbeitet, der noch Familie hat, der noch nicht in der Subkultur-Kopfwäsche dahinvegetiert (Antifaschisten, Kiffer, Drogenkonsum, Dauersuff usw.), der Bach von Zappa, der Bruckner von Madonna, der Wagner von irgendwelcher Billigschei..e, ja der echte bayerische Volksmusik von Andrea Berg unterscheiden kann, hat seine Pflicht zu tun bei der kommenden Wahl!

Schlafender fleissiger gutmütiger ausgenommener, aber leider auch ängstlicher, Michel Wache endlich auf, zeige deine Muskeln und watsche deine heutigen eigentlichen Feinde, deine eigene Regierung, ab und fege mit deiner Wahl diese billigen Floskelschwätzer aus dem Bundeskanzleramt!!!  

21170 Postings, 3005 Tage Fillorkill# 50 'Michel erwache, zeige deinen Muskeln'

 
  
    #59551
3
28.08.16 14:47
Fein formuliert, ganz ohne copy & paste. Auch das mit der Familie ist wieder drin, sehr gut. Ich denke, du triffst hier den Nerv. Eigentlich fehlt nur noch eine Kleinigkeit. Komm ich helf dir mal: Wer meine moderat multikulturelle Position laufend als faschistisch denunziert, ist intellektuell, politisch wie menschlich eine Drecksau !!!
-----------
we interface

9167 Postings, 2844 Tage daiphongund schon ist sie wieder da... qed

 
  
    #59552
1
28.08.16 14:57

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42..und diesmal hat er voll und ganz recht

 
  
    #59553
28.08.16 15:30

21170 Postings, 3005 Tage Fillorkilldanke zap

 
  
    #59554
2
28.08.16 16:07
Daiphong tut sich eben noch ein bisschen schwer mit seinen neuen Freunden, in denen er im Grunde nur gerade verhinderte Sozialdemokraten, mindestens aber Bürgerliche erkennen will - und dabei sind sie nur deswegen hier, weil er ihre Gedanken so schön philosophisch in Argumentform bringen kann.

Auch an der Identitären Bewegung, zur der du dich hier offen bekennst, kann er bislang nur rechtes erkennen, insoweit es Fill von aussen 'denunziatorisch' aufschmiert. Eben deshalb will er auch nichts vom Systemwechsel, vom grossen Reinemachen wissen, für das er nahezu täglich die Stichworte bereitstellt, dem aber das Publikum dieses Forums geschlossen entgegenfiebert.  
-----------
we interface

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42Wer hier vom großen Reinmachen faselt

 
  
    #59555
2
28.08.16 16:57
bist eher du selbst. Oder wärest du nicht gerne selbst gestern am Brandenburger Tor gestanden, um die bösen Jungs von dort oben runter zu kärchern?

Den Systemwechsel will hier keiner außer du selbst und deinesgleichen. Weil du spürst und weißt, dass dem neuen braunen Mob mit den althergebrachten demokratischen Mitteln nicht beizukommen ist.

Du könntest mit dem Systemumbau zur linken Diktatur sogar recht bekommen. Immerhin sitzen dessen Verfechter sogar in der Merkel-Regierung. Die Ausgangslage ist gut. Doch die Zeit läuft ab, mit jedem Bundesland was für die linke Sache verloren geht.

Also hurtig, lieber fill. Du gibst hier aggitarorisch schon dein Bestes. Aber da muss jetzt mehr kommen. Lenin und Mao brauchen jetzt jeden Mann...  

21170 Postings, 3005 Tage Fillorkillreihe braune binnenwelt

 
  
    #59556
1
28.08.16 17:41
heute: grosser Zuspruch für AFD Stand Schmargendorf

http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/...il-bei-der-afd-24656596
-----------
we interface
Angehängte Grafik:
afd.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
afd.jpg

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42Aggitation heißt nicht

 
  
    #59557
28.08.16 18:03
den Gegner mit sympathischen Fotos zu loben, fill. Also nochmal von vorn. Du schaffst das!  

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42Demokratische Gesinnung

 
  
    #59558
1
28.08.16 18:21
beweist man immernoch am zuverlässigsten durch den knallharten "Kampf gegen Rechts",

Hier z.b. verhindern besonders demokratisch gesinnte Menschen (Marke: Grüne Jugend) aus Limburg an der Lahn, dass sich andere Menschen an einem AfD-Infostand über die Programmatik der Partei informieren können und damit selbst entscheiden können, inwiefern das Programm "Rechts" ist oder nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=xtzHVSECDd4

Hinterher beschwert man sich dann effektvoll, dass die AfD den Diskurs blockiert statt ihn zu führen, wie nun der SPD-Spitzenkandidat in MV.

Wir können froh sein, dass so viele lupenreine Demokraten in unserm Land vorhanden sind, die für das Recht der anderen auf freie Meinung und Rede so aufrichtig kämpfen.  

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42Korrektur

 
  
    #59559
1
28.08.16 18:23
Das mit der Beschwerde war Weil, der SPD-Ministerpräsi von Nds.  

2685 Postings, 1950 Tage lifeguardnur für dich!

 
  
    #59560
1
28.08.16 18:55
jungs und mädels von der heimatfront in sachsen, führt euch das zu gemüte. uuuuuh, das muss schmerzen, wa?

aber fill kann das getrost auslassen, es ist ihm wahrscheinlich sowieso zu realitätsbezogen...

Angela Merkel: "Ich bin auch Kanzlerin der Deutschtürken" - DIE WELT
Angela Merkel bekennt sich im ARD-Sommerinterview zu den hier lebenden Türken, mahnte aber auch deren Integrationsarbeit an. Die Frage nach einer vierten Amtszeit muss die Kanzlerin auch beantworten.
 

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42Ersetze "auch" mit "nur noch"

 
  
    #59561
28.08.16 20:14
dann passt es, Frau Merkel.  

87 Postings, 708 Tage ibriLoyalität zu Deutschland hatte sie von ihnen

 
  
    #59562
1
28.08.16 21:07
verlangt ? das kam nicht überall gut an.
Selbstverständlich !!!!! wenn ihr wüsstet wie  die Mehrheit dieser "Deutschen" denkt...

Nun hat Merkel betont, sie sei auch die Bundeskanzlerin der Deutschtürken.

Vielleicht sollte Sie ja mal sich zu Deutschland und den Deutschen bekennen. Oder ist das für eine deutsche Bundeskanzlerin zu viel verlangt ?
Schleßlich hat sie mehrfach einen Amtseid abgelegt!!

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-08/...riel-militaerputsch

Ja, aber viele Deutsch-Türken wissen es wohl noch nicht.
Oder gibt es doch andere Gründe?


oder weiterhin den Bückling vor Erdogan machen,denn nur dann sind Ihr die Stimmen der Deutschtürken gewiss.
Schließlich geht es um  rund 800.000 türkischstämmige Menschen  mit deutschen Pass
und  530.000 mit türkischer und deutscher Staatsangehörigkeit.Und Alle dürfen Wählen....

Stoiber ist als Kanzlerkandidat   2002 wegen insgesamt 6.027 Stimmen (= 0,01 %) an  Schröder gescheitert....

Tja,nun denn...was die Linken und Grünen können...;-)  dabei wird immer wieder augeblendet:
das in der  Demokratie  immer Mehrheiten entscheiden auch ZUKÜNFTIGE...

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.?

http://www.swr.de/-/id=11088136/property=download/...ort-20130412.pdf

Wo steht die Türkei heute,nur drei Jahre später?
und wie sieht es mit der Loyalität der Deutschtürken aus ?

Bin ich rechts weil ich darauf hinweise?
 

21170 Postings, 3005 Tage Fillorkillden Bückling vor Erdogan

 
  
    #59563
28.08.16 21:28
Bitte nicht vergessen: Es ist EUER Erdogan. Nur den Allah muss man sich wegdenken, dann stimmt einfach alles. Eine Blaupause für die identitären Hoffnungsträger auch hierzulande, die zeigen kann, wie man eine Gesellschaft durch eigens dafür konstruierte innere und äussere Feinde effektiv auf Vordermann bringt.

Bin ich rechts weil ich darauf hinweise? Aber nein, du bist links, darauf hattest du schon hingewiesen. Vermutlich Sozialdemokrat.  
-----------
we interface

2685 Postings, 1950 Tage lifeguardgeh wo anders

 
  
    #59564
28.08.16 23:20
he fill, ge wo anders onanieren.dich brauchts hier nicht.

fill, ge wo anders onanieren.  

14651 Postings, 2033 Tage zaphod42Gott sei dank

 
  
    #59565
29.08.16 00:25
dass kicky das heute nicht lesen muss...  

21170 Postings, 3005 Tage Fillorkilldeine bündnispartner

 
  
    #59566
29.08.16 00:30
-----------
we interface

21170 Postings, 3005 Tage Fillorkillthe age of post-truth politics

 
  
    #59567
29.08.16 00:36
...the combination of populist movements with social media is often held responsible for post-truth politics. Individuals have growing opportunities to shape their media consumption around their own opinions and prejudices, and populist leaders are ready to encourage them. But to focus on recent, more egregious abuses of facts is to overlook the ways in which the authority of facts has been in decline for quite some time. Newspapers might provide resistance to the excesses of populist demagogy, but not to the broader crisis of facts...

komplett http://www.nytimes.com/2016/08/24/opinion/...truth-politics.html?_r=0
-----------
we interface

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2381 | 2382 | 2383 | 2383  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
-->