Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 65 1199
Talk 31 1104
Börse 28 61
Hot-Stocks 6 34
Rohstoffe 12 22

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 23.09.16 20:54
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 2067
neuester Beitrag: 23.09.16 20:54 von: conceptskip Leser gesamt: 325479
davon Heute: 41
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  

75 Postings, 2281 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
18
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
2041 Postings ausgeblendet.

771 Postings, 1057 Tage Spiridodas

 
  
    #2043
05.08.16 13:41
passiert mal. Es steigt halt, wenn es keiner erwartet.  

771 Postings, 1057 Tage Spiridowenn

 
  
    #2044
05.08.16 13:41
zum Beispiel verluste gemeldet werden geht es hoch^^  

731 Postings, 221 Tage poolbayna dann wirds

 
  
    #2045
05.08.16 14:52

731 Postings, 221 Tage poolbaywobei

 
  
    #2046
05.08.16 14:55
Die 50 so schnell nicht mehr kommen.

Der Rotz fällt immer weiter. Daxi zieht an, P7 gleich 2% im Minus.

Und die Analystenziele liegen teils deutlich höher.

 

771 Postings, 1057 Tage Spiridoja

 
  
    #2047
09.08.16 12:01
das ist komisch. Aber kann es nicht auch sein, dass eine AG nur Gewinne und immer bessere Ausblicke meldet und die Aktien trotzdem sinkt, weil keiner die Aktie kauft? Hier ist wohl das beste Beispiel.  

731 Postings, 221 Tage poolbayDoch

 
  
    #2048
09.08.16 12:42
bei P7 ists es scheinbar möglich!  

771 Postings, 1057 Tage Spiridofinde 41,22

 
  
    #2049
15.08.16 16:52
total unter Wert zur Zeit.  

731 Postings, 221 Tage poolbaySchwach

 
  
    #2050
26.08.16 10:09

23315 Postings, 5924 Tage Robinheute morgen

 
  
    #2051
31.08.16 08:07
von Citigroup: Prosieben  : SELL - heute EUro 38 ???  

731 Postings, 221 Tage poolbayDreckspapier

 
  
    #2052
31.08.16 08:14
Seit Daxaufstieg nix mehr zu holen!  

13521 Postings, 3567 Tage RPM1974Was willste denn?

 
  
    #2053
31.08.16 09:25
Auf einen Wert ohne viel Fantasie KGV 40?
Seid doch froh, das das Dingens bei 350 Mio JÜ mit > 8 Mrd bewertet wird.
Das Zeug ist Scheißteuer. Sowas wie die Tesla des Dax.
Klar kann sie auch KGV 40 (bezogen auf JÜ 2016) erreichen = 14 Mrd.
Wäre dann ein KBV von >20.
Und das bei +5% operative Ergebnisteigerung pro Jahr.
Also ich finde das Dingens ist weiterhin gut bewertet.
Meine Meinung  

20 Postings, 96 Tage tmarcelKGV

 
  
    #2054
31.08.16 09:51
Was für eine Sch. hier schon wieder geschrieben wird.
Fakt ist wir haben nen 2016 KGV von 15,9; => 2017 von 14,7
Wer TSLA mit ProSieben vergleicht, denn kann man nicht mal besoffen Ernst nehmen.
TSLA hat noch nie einen Euro verdient und Prosieben ist aufgrund der Kursabschläge günstig bewertet. Da steckt weit mehr dahinter als ein TV-Sender, aber recherchieren kannst du selbst. Für über 50 würde ich hier vermutlich auch nicht mehr einsteigen, aber bei 38,50 bin ich jetzt mal mit einer kleinen Position rein.  

23315 Postings, 5924 Tage Robinich habe

 
  
    #2055
31.08.16 10:23
doch gesagt um 8uhr07  Euro 38 . Genau dahin - schönes Shortgeschäft .  

23315 Postings, 5924 Tage Robingerade kam

 
  
    #2056
31.08.16 11:17
Barclays mit Einstufung : EQUAL WEIGHT und Ziel ? 40,00 .  

13521 Postings, 3567 Tage RPM1974Wo ist ein Fakt.

 
  
    #2057
31.08.16 11:40
2016 ist noch nicht einmal abgeschlossen und da schwafelt einer von Fakt.
                                 2011  2012 2013   2014  2015
KGV (Kurs/Gewinn)  4,70 15,20 24,50 21,50 25,60  
Quelle http://www.ariva.de/prosiebensat.1_media-aktie/bilanz-guv

Und der Jahresüberschuss zum Halbjahr hängt schon 17 Mio hinterher und wenig Chance dies aufzuholen.
Kannst jetzt gerne mit dem operative Ergebnis argumentieren.
Aber operativ liegt eine LH bei 1,8 Mrd und Kurs 4,9 Mrd.
Aberes ght um das was unten übrig bleibt.
Am ehersten nimmste Erg pro Share1 HJ 0,75 nach 0,81 letztes Jahr.
Linear verdoppelt haste 1,50 (letztes Jahr 1,83) bei 38 Kurs = 25
Bei LH sinds 200 Cent bei 10,60 = 5,3

Ich weiß, Vergleich hinkt. Aber nur um zwei mal das Gleiche aus Return of Cap Invest rauszulegen.
Das einzig positive bei Pro7 ist derzeit noch immer die Divi. Aber eben nur, weil 1,80 EUR pro 1,81 Gewinn = 99,5% Ausschüttungsquote der Erg / S.

Weil es einen Scheiß interessiert was Du operativ hat, wenn unterm Strich nichts übrig bleibt.
Klar, auch die EK Rendite ist geil. Weil wie LH  höchte Verschuldung 750 Mio Eigenkapital machen 162 Mio JÜ = 21,6%
Dagegen FK 4,5 Mrd = EK zu FK Verhältnis 17/83
Meine Meinung  

20 Postings, 96 Tage tmarcelEPS - Halbjahresbilanz

 
  
    #2058
31.08.16 15:42
Ich weiss ja nicht wo du deine Zahlen herzauberst, aber im Vergleich zum VJ ist der Bereinigte Konzernüberschuss um 7 Prozent auf 207 Mio Euro gestiegen. (Davon 133 Mio in Q2)
207.000.000/218.797.200= 0,95 EPS
Ein Großteil wird immer im 2. HJ verdient, daher sehe ich nicht wo man da jetzt so dick hinten liegen soll??? Zumal die Prognose nicht korrigiert wurde. - Im Gegensatz zu deiner LH.

Was überhaupt die LH in der Diskussion zu suchen hat weiss ich auch nicht ;-) - Die sollen erstmal ihre Betriebsrentenlöcher stopfen und sich mit den Piloten etc. einigen.
Bleib doch gerne bei ProSieben und bei den Fakten, dann können wir gerne auch die negativen Dinge bei ProSieben analysieren.


 

13521 Postings, 3567 Tage RPM1974Quelle ist angegeben

 
  
    #2059
31.08.16 15:59
kannst ja einfach mal draufklicken.
Was darin zu bereinigen ist, keine Ahnung.
Da steht ganz klar op Erg 333
VST 300
Jahresüberschuss 162
Ergebnis je Aktie verwässert / unverwässert 0,75
Wenn die Zahlen bei Ariva falsch sind, kannst ja mit Verweis auf den Q2 Bericht, der Dir anscheinend vorliegt auf Richtigstellung pochen.

Ansonsten nimmste eben dein bereinigtes EPS von 0,95 * 2 auch 200 Cent und legst sie bei 38,80 an und bist dann statt meiner KGV 20 bei KGV 19,4.
Jetzt haut es mich vom Hocker.
Volle günstig.
Bei 18% Umsatzwachstum und 7,5% Gewinnwachstum zu y-t-y. Echtes Schnäppchen.
zum Beispiel gegenüber RTL Group (vorsicht auch Ariva Werte) 11,7 Mrd / ca 800 Mio = 14,6 und einem KBV von 4.
http://www.ariva.de/rtl_group-aktie/bilanz-guv

Aber nur meine Meinung.
 

13521 Postings, 3567 Tage RPM1974Und ich bin nicht grundsätzlich negativ auf

 
  
    #2060
01.09.16 09:59
Pro7. War einer der ersten Aktionäre bei damals 78 DM.
Habe die Sat1 Übernahme.
Habe die Kirchpleite mitgemacht und den Aufstieg in den Dax.
Aber ich sehe sie eher bei 7 Mrd = 32 = als bei 11 Mrd = 50.
Hoffe wenigstens die Zahl der Aktien rund 218,8 Mio stimmt noch.
Meine Meinung  

20 Postings, 96 Tage tmarcelKGV

 
  
    #2061
1
01.09.16 12:52
Ich will nicht weiter groß diskutieren, aber deine KGV Berechnung ist Quatsch.
Du kannst nicht einfach das Halbjahresergebnis mal 2 nehmen. Und dann sagen KGV ist 20.
Beispiel:
Eisverkäufer meldet Q1 Zahlen. Mega Verlust da im Winter niemand Eis kauft. Jetzt nimmst du seine Zahlen mal 4 und sagst das lohnt sich nicht.
Wenn er aber im Sommer das 5 fache reinholt lohnt es sich eben doch.
Und zurück zu ProSieben -es ist eben auch so, dass Sie gewohnt im 2 HJ wesentlich mehr verdienen. Und im Vgl. zum VJ (2015) ein paar Milliönchen mehr. Daher ist deine Berechnung Quatsch.
 

13521 Postings, 3567 Tage RPM1974Klar, laß mal die Zahlen 2015 sehen

 
  
    #2062
01.09.16 13:43
Hinkt vielleicht wieder, aber Pro7 ist nicht vom Weihnachstgeschäft und nicht von der Urlaubssaison abhängig
op Q1 2015 117,2  = 16%
op Q2 2015 192,7 = 26% 1 HJ 42%
op Q3 2015 131,4 = 18%
op Q4 2015 288,6 = 40%
Total 2015   729,9
0,95 zu  42 = 2,26
38,8 / 2,26 = 17,2
Wenn ich JÜ anschaue sinds 390,9 Mio in 2015 verdient. Davon 179,7 Mio in 1 HJ = 46%
0,95 zu 0,46 = 206. Und da haben wir wieder unsere 200 Cent
 

22 Postings, 942 Tage conceptskip@RPM1974

 
  
    #2063
14.09.16 07:47
Hinkt nicht eher dein Vergleich?
Weil die Zahlen vom ersten Halbjahr von der El belastet waren, ist es sehr wohl wahrscheinlich dass das zweite Halbjahr in Relation besser ausfällt. Jedenfalls falsch wäre es die diesen Effekt mit der Argumentation aufs Weihnachtsgeschäfts fortzuschreiben.
Lg  

731 Postings, 221 Tage poolbayHinken hin oder her!

 
  
    #2064
20.09.16 12:10
Die Aktie ist tot!  

13521 Postings, 3567 Tage RPM1974@ conceptskip

 
  
    #2065
21.09.16 15:31
Es wird sich zeigen und einen gewissen uplift habe ich im zweiten HJ ja eh eingepreist.
Let's see was nach Q4 im Ergebnis / S steht.
Wenns die 2,26 waren nehm ich natürlich zurück, dass mein Vergleich vielleicht doch nicht hinkte, wovon ich selbst ja nicht ausschloß das er hinken könnte.
Siehe #2062 Klar, laß mal die Zahlen 2015 sehen
Hinkt vielleicht wieder...  

731 Postings, 221 Tage poolbayja mal sehen!

 
  
    #2066
22.09.16 09:12
Aktie läuft jedoch seit geraumer Zeit unterirdisch!

Auch heute wieder!  

22 Postings, 942 Tage conceptskipDie Stimmung hier spricht jedenfalls Bände

 
  
    #2067
23.09.16 20:54
Die Aktie ist doch zum Jahresanfang mit der Dax Aufnahme derart heiß gelaufen, eine Konso war hier überfällig.
Die EM mag der Gewinnentwicklung eine kleine Delle verpasst haben. Die Story ist dagegen weiterhin intakt, p7 ist eben Nicht einfach nur lineares Fernsehen und das wird in der momentanen Katerstimmung halt übersehen...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben