Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 165 1523
Talk 120 1069
Börse 32 304
Hot-Stocks 13 150
Rohstoffe 3 48

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 152
neuester Beitrag: 19.10.17 17:06
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 3787
neuester Beitrag: 19.10.17 17:06 von: duftpapst2 Leser gesamt: 597831
davon Heute: 364
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  

89 Postings, 2672 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
24
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  
3761 Postings ausgeblendet.

58 Postings, 394 Tage SwilliPoolbay

 
  
    #3763
1
13.10.17 10:49
wir haben eine Wette laufen März Kurs 34 bis 36? . Sind schon gut vorangekommen! Heuschrecke AQR Capital hat seit Ende September 27,96 Mio. Aktien leerverkauft (netto).
Kurs trotzdem von ca. 28,80? auf aktuell 30,32?  gestiegen. Kaufen, kaufen, kaufen + 2? Dividende !!!  

58 Postings, 394 Tage SwilliPoolbay

 
  
    #3764
1
13.10.17 10:52
wir haben eine Wette laufen März Kurs 34 bis 36? . Sind schon gut vorangekommen! Heuschrecke AQR Capital hat seit Ende September 27,96 Mio. Aktien leerverkauft (netto).
Kurs trotzdem von ca. 28,80? auf aktuell 30,48?  gestiegen. Kaufen, kaufen, kaufen + 2? Dividende !!!  Buchverlust AQR: ca.46,7 Mio. !!  

99 Postings, 285 Tage OlliCashSwilli

 
  
    #3765
2
13.10.17 12:30
Wie kommst du auf 27,96 mio aktien?
Das wären doch dann mehr als 10% vom ganzen. Bisher habe ich die Leerverkaufsqoute von denen immer unter 1% gesehen  

86 Postings, 331 Tage Aktienbaer68Bashing for Money... bitte unter 30 bleiben

 
  
    #3766
1
13.10.17 17:26
boerse-online.de vom 13.10.17

"Das tiefe Kursniveau wurde zuletzt wieder als attraktiv eingestuft und hat auch internationale Investoren angelockt. Seit Anfang des Monats ist die Medien-Aktie auf Erholungskurs. Die wichtige Unterstützung bei 30 Euro konnte aber nicht nachhaltig zurückerobert werden. Kein gutes Signal. Möglicherweise ist das Erholungspotenzial begrenzt, sowohl technisch als auch fundamental. Das Management hat viel Vertrauen verloren. Die Mehrheit der Investoren wird wohl abwarten, bis sich ein erster wirklicher Erfolg abzeichnet."

Mit dem Discount-Put setzten Anleger darauf, dass die Aktie die Grenze von 30 Euro nicht überspringen wird. Das Cap liegt bei dem ausgewählten Exoten etwas oberhalb der aktuellen Notiz. Der Exot mit einer Laufzeit bis März 2018 wird mit maximal zwei Euro zurückgezahlt, wenn die ProSiebenSat1-Aktie dann höchstens bei 30 Euro notiert. So ist eine Seitwärtsrendite von aktuell mehr als 40 Prozent möglich. Ein Totalverlust würde entstehen, wenn die Aktie am Bewertungstag auf oder über 32 Euro notiert".  

156 Postings, 2964 Tage solartrendKostensynergien und Drei-Säulen-Strategie

 
  
    #3767
1
13.10.17 18:34
In einer Intranet-Video-Botschaft hat sich ProSiebenSat.1-CEO Thomas Ebeling aktuell an die Mitarbeiter gewandt. Darin erläuterte der Manager noch einmal seine neue Drei-Säulen-Strategie für den Konzernumbau. Auch wenn der Begriff “Restrukturierung” von der Kommunikation vermieden wird, ist klar, P7S1 wird umgebaut, es geht um “Kostensynergien” und damit wohl auch um Arbeitsplätze. Erste konkrete Pläne wollen die Münchner am 6. Dezember auf dem Capital Markets Day vorstellen.

http://meedia.de/2017/10/13/...te-umbauplaene-am-6-dezember-verraten/
 

2415 Postings, 1495 Tage ForeverlongWitzige Statistik

 
  
    #3768
2
15.10.17 10:29
https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/...eschaeftsberichte-ag-jpg.jpg

Die Studie, gefördert von Evonik und dem Aktionärsforum, offenbart, welche Unternehmen ihre Investoren offen und umfassend informieren, wer seine Aktionäre also wirklich ernst nimmt ? und wer trickst und verschleiert.
Geradezu vorbildlich kommuniziert der Medienkonzern ProSiebenSat.1 mit seinen Aktionären: Platz eins in der Gesamtwertung und in der Dax-Liga mit fast 66 von 100 möglichen Punkten. Auch der Sieger in der Kategorie der MDax-Unternehmen kommt aus München: Wacker Chemie, mit fast 65 Punkten in der Gesamtwertung auf Rang drei, knapp hinter dem Dax-Konzern Deutsche Telekom.
 

249 Postings, 1398 Tage SandosZusammenschluss...

 
  
    #3769
16.10.17 17:27
Gute News...habe noch mal ordentlich nachgekauft.  

1514 Postings, 612 Tage poolbayMuhaha

 
  
    #3770
16.10.17 18:03
Die Klitsche fällt schon wieder.

Lol  

6 Postings, 17 Tage poolbaiLöschung

 
  
    #3771
1
17.10.17 07:10

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 20.10.17 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Unseriöse Neu-ID.

 

 

6 Postings, 17 Tage poolbaiLöschung

 
  
    #3772
1
17.10.17 07:14

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 20.10.17 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Unseriöse Neu-ID.

 

 

1507 Postings, 508 Tage Der AbwartendeDuftpapst

 
  
    #3773
1
17.10.17 10:43
ich kenne dich ja von anderen foren...Keine Bange, die kommt zurück

http://www.ariva.de/prosiebensat.1_media-aktie/bilanz-guv
von 2012 bis 2016
Personal am Ende des Jahres 3.026  3.590 4.210 4.880 6.054
Gewinn je Mitarbeiter             97k   86k    82k   80k    66k

sie stocken die mitarbeiter auf zuletzt auf 6000, bei kaum mehr umsatz
dann geht der Gew/ mitarbeiter in den Keller, Profitabel wäre das Gegenteil
auch ein kgv von 20 ist teuer, normal = 10 Unterhaltungs branche

Strategie: DVBT2  kann p7 nicht mehr frei empfangen werden, das drückt die Werbeeinnahmen mehr, als die einkünfte durch abos.
Wenn das im Satelitenfernsehen auch durchgezogen wird, hab ich an dem tag
keine P7 aktie , das walte Hugo
 

2415 Postings, 1495 Tage ForeverlongNachtigall ick hör die trapsen

 
  
    #3774
1
18.10.17 12:46
Die Analystin Laurie Davison schrieb in einer Branchenstudie zu europäischen TV-Gesellschaften, dass sich das Werbegeschäft in Deutschland und Großbritannien zuletzt verbessert habe. Das hätten eigene Erhebungen für das dritte und vierte Quartal ergeben.
Gespräche mit Vertretern von Werbeagenturen hätten überraschenderweise zutage gefördert, dass es eine "abrupte Erholung" der für das vierte Quartal gebuchten Werbung bei ProSiebenSat.1 gegeben habe, so die Analystin.  

6 Postings, 17 Tage poolbaiLöschung

 
  
    #3775
18.10.17 15:31

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 20.10.17 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Unseriöse Neu-ID.

 

 

15545 Postings, 3958 Tage RPM1974Nicht ganz so heftig in die Kerbe hauen.

 
  
    #3776
1
18.10.17 16:22
Da ist schon wieder Phantasie drin in P7.

Richtig, das der Gewinn pro Mitarbeiter deutlich sank.
P7 ist aber nicht mehr der Fernsehsender, wenn auch das Gro des Umsatzes und des Ergebnisses noch aus dem Fernsehgeschäft kommt,

P7 ist auf dem Weg zum Internetdienstleister und das Fernsehsegment steht fix
und die Internetsparte hat 80% Zuwachsraten im Plan
Klar konnte 2012 Fernsehen mit 3000 Mitarbeitern und 2,4 Mrd Umsatz gestaltet werden.
Ist ja auch Cash Cow.
Aber das Internetbusiness soll den gleiche Anteil bringen und braucht die gleiche Anzahl an Mitarbeiter.
Darum 4 Mrd Umsatz dieses Jahr und 6 000 Mitarbeiter
und in den folgejahren Umsatz +15% und gleiche Mitarbeiter Zahl.
Sobald P7 Internet / Merchandising auch kein Star, sondern Cash Cow ist.
40 waren mir deutlich zu teuer.
Das konnte ich bei den 30 nicht sagen.
Meine Meinung  

14792 Postings, 2651 Tage duftpapst2hab heute aufgestockt

 
  
    #3777
1
18.10.17 17:08
wenn auch leider zu nahe am TH.

Für mich sind Kurse um 35 - 37 durchaus realistisch zum JE. Bei einer weiteren Übertreibung im Dax über 13500 auch die 40.  

86 Postings, 331 Tage Aktienbaer68Zufälle gibts...

 
  
    #3778
1
18.10.17 17:11
...der werden olle Kamellen aufgewärmt von einer Ex-PSM-Mitarbeiterin, die für bussi-ness insider schreibt.

http://www.businessinsider.de/...s-unternehmens-wirklich-sind-2017-10

Hat leider nicht verhindern können, dass der Kurs heute bis 30,60 EUR geklettert ist.

So langsam mache ich mir Sorgen, dass die mir vom superfreundlichen versprochenen 27,30 EUR für einen Nachkauf nicht mehr so schnell kommen werden.

P.S. Glaube, dass morgen wieder gedrückt wird, um unter der 30 zu bleiben.

 

86 Postings, 331 Tage Aktienbaer68PSM und Discovery verbünden sich bei Streaming

 
  
    #3779
1
18.10.17 17:16
ProSiebenSat.1 und Discovery verbünden sich bei Streaming

MÜNCHEN (dpa-AFX) -

Die Medienunternehmern ProSiebenSat.1 und Discovery Communications starten ein gemeinsames Streamingangebot in Deutschland. Dafür sei ein Gemeinschafts¬unternehmen gegründet worden, das auch weiteren Partnern offen stehe, teilten die Unternehmen am Montag in München mit. Über das neue Angebot können die Nutzer live Fernsehsendungen im Internet verfolgen oder sie einige Tage lang im Netz abrufen. Auch Werbepartnern würden damit neue Reichweiten geboten. Zu finanziellen Details der Partnerschaft wurden keine Angaben gemacht.

Zum Start des Angebots sollen den Zuschauern neun terrestrische Fernsehsender in Deutschland zur Verfügung stehen. ProSiebenSat.1 bringt das sein bereits bestehendes Angebot 7TV mit den Sendern ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX, SAT.1 Gold und kabel eins Doku ein. Hinzu kommen die beiden Sender DMAX und TLC von Discovery.

/csc/DP/stb

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ich-bei-streaming-5752826  - Meldung vom 17.10.2017
 

249 Postings, 1398 Tage SandosMorgen...

 
  
    #3780
18.10.17 17:27
...und nicht nur morgen wird der Höhenflug weitergehen.
Der "Grundstein" dazu wurde nun mit dem "Zusammenschluss" gelegt.
Also, es kann losgehen...Pro7/Sat1 startet....


Nur meine Meinung. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.  

86 Postings, 331 Tage Aktienbaer68DAX steigt heute um 0,32 %

 
  
    #3781
18.10.17 17:32
DAX-Klitsche steigt um 1,95 %

LOL  

58 Postings, 394 Tage SwilliKlitsche

 
  
    #3782
18.10.17 23:58
purzelt auf 30,50?, ab jetzt geht`s steil bergauf. Erhöhe meine Prognose auf mindestens 36 bis 38? im März. Werbeeinnahmen steigen stärker als angenommen!!!
Da werden die Leerverkäufer schwitzen. Bin jedenfalls strong dabei :-), auch gehebelt.  

14792 Postings, 2651 Tage duftpapst2die Mauscheleien der Banken

 
  
    #3783
19.10.17 08:31
bis zum morgigen Hexensabbat bringen gute Einstiegs Schnäppchen.

Hab gestern nur die hälfte der geplanten Calls gekauft :- ))  

58 Postings, 394 Tage Swillipoolbay

 
  
    #3784
19.10.17 08:45
jetzt hat auch der letzte Aktionär erkannt, dass der gestartete Express Pro7 mit steigendem Momentum nach Norden rast.Wir erwarten einen steigenden Run auf den fast vollbesetzten Express.
Wir wünschen eine wunderschöne Fahrt.  

156 Postings, 2964 Tage solartrendStark veränderndes Nutzungsverhalten

 
  
    #3785
19.10.17 14:38
Ab 2018 zieht die Rheinische Post beim lokalen Fernsehsender center.tv Düsseldorf den Stecker und wird die Kabel­ver­brei­tung des linea­ren TV-Pro­gram­mes nicht fortsetzen. Dies sei die Konsequenz aus einem "stark verändernden Nutzungsverhalten der Leser und Zuschauer", wie die Rheinische Post bekannt gab. Fortan wird der Fokus auf Videos für sowohl RP Online als auch für die sozialen Netzwerke liegen.

http://meedia.de/2017/10/19/...rheinische-post-stampft-center-tv-ein/
 

1514 Postings, 612 Tage poolbayWerbeeinnahmen

 
  
    #3786
19.10.17 16:53
steigen? Klaro....

Hier geht's runna. Lol  

14792 Postings, 2651 Tage duftpapst2Hexensabbat genutzt

 
  
    #3787
1
19.10.17 17:06
und leicht aufgestockt ( Aktien zu 30,10  und keine Scheine)

Vermutlich drücken die Banken die Kurse noch bis zur Abrechnung der Optionsscheine morgen Mittag. Sollte es dennoch wieder unter 30 fallen, stocke ich die Calls noch auf :- )))

Was sollen die Daxfonds mit Dividenausrichtung denn aktuell sonst kaufen außer P7 und VW ?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben