Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 11 97
Talk 3 52
Börse 8 33
Hot-Stocks 0 12
Rohstoffe 0 7

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 78
neuester Beitrag: 29.06.15 23:56
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 1928
neuester Beitrag: 29.06.15 23:56 von: youmake222 Leser gesamt: 272422
davon Heute: 7
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  

74 Postings, 1830 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
17
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  
1902 Postings ausgeblendet.

710 Postings, 606 Tage Spiridoabwarten

 
  
    #1904
07.05.15 08:42
Zahlen heute sind ja ganz ordentlich.  

661 Postings, 1178 Tage Ben-Optimist@cascowinvest

 
  
    #1905
08.05.15 09:29
du fragst, warum hier von den Leuten, die bei 17 - 22.- euro eingestiegen sind keiner mehr schreibt?
du liegst richtig, zumindest bei mir, ich bin damals vor der sonderdividende raus, und der von mir erwartete Kursrücksetzer kam eben nicht mehr, vielleicht erinnnerst du dich.
aber wie Salim richtig schreibt, freut euch, wenn Ihr dringeblieben seid.

Zum Thema Daxaufstieg, der wird immer wieder zitiert, vor zwei Jahren (oder so) war es damals fast die Coba - heute ist es Lanxess, ich sage, so lange die die Anzahl der Daxwerte nicht erhöhen, keine Chance für den Aufstieg - Diskussionen darüber sollen nur den Kurs anheizen - aber ich kann mich auch täuschen.

und Panda? da du ja schon vor 2008 rein bist, legst dich wahrscheinlich auch entspannt zurück?  

15 Postings, 43 Tage GodBrokerWollte mich mal bedanken :)

 
  
    #1906
1
21.05.15 09:36
Pro Sieben war meine erste Aktie gekauft am 30.12.2008 :) für ca. 1.5€
Seit dem ist die Aktie explodiert mit höhen und tiefen.
Leider bin ich ca. 2011 ausgestiegen. Habe die Aktie aber weiter verfolgt.
Wenn die Aktie in den Dax springt, denke ich sind ca. 55€ schnell drin.

 

68 Postings, 79 Tage InterHorstdividende abstauben?

 
  
    #1907
21.05.15 11:23
bin am überlegen noch die Dividende abzustauben und nen bissle liegen zu lassen...hmmm.... was meint ihr ?  

710 Postings, 606 Tage Spiridoprosieben

 
  
    #1908
21.05.15 11:38
ich nehme auch die Dividende mit und lasse es liegen. Die Tage läuft es schlechter als beim Dax, aber das nennt man wohl Übertreibung. Man weiß nicht, was passiert. Entweder es dümpelt bei steigenden Dax nur auf um die 50 herum oder es gibt noch eine Steigerung auf bis zu 70€ oder so...einfach liegen lassen.  

710 Postings, 606 Tage SpiridoIst schon

 
  
    #1909
21.05.15 12:17
auffällig. Die Aktie läuft in den letzten Wochen an den Tagen meist schlechter als der Dax. Nur an einem Tag gab es einen kräftigen Schlag nach oben. Schon ziemlich konfus gerade.  

710 Postings, 606 Tage Spiridokauft keiner

 
  
    #1910
21.05.15 15:08
wegen Dividendenabschlag? Der erfolgt doch erst morgen oder nicht?
Heißt, kauft man heute, bekommt man noch Dividende!  

18223 Postings, 5473 Tage Robinheute wohl

 
  
    #1911
18.06.15 07:54
Richtung EUro 39 - 39,70   ( Unterstützung )  

721 Postings, 903 Tage Voyager19Das Zugpferd...

 
  
    #1912
18.06.15 08:10
...von ProSieben, Stefan Raab, beendet seine Karriere. Deshalb wohl der massive Fall um  fast 2 Euro heute morgen...???

-----------
http://www.right2water.eu/de

Keine Panik, das Geld ist nicht weg, es hat jetzt nur ein anderer...

Gruß Voyager

18223 Postings, 5473 Tage Robindie Unterstützung

 
  
    #1913
18.06.15 08:14
liegt bei Euro 39,6 - 39,8  

1374 Postings, 1322 Tage sharesnoobOb Raab...

 
  
    #1914
2
18.06.15 10:26
... short gegangen ist, um seinen Ruhestand aufzurunden? Wer weiß...  

710 Postings, 606 Tage Spiridona und

 
  
    #1915
18.06.15 10:41
das Geschäft läuft. Es ist normal das es mit Aktien mal auf und ab geht. Dax Aufstieg kommt bestimmt. Zahlen sind gut. Dann ging es mal von 49€ ca. 10€ runter. Genauso gut kann es und wird es bestimmt irgendwann Richtung 70-80€ hoch gehen. Man braucht nur Geduld.  

721 Postings, 903 Tage Voyager19So isses...

 
  
    #1916
18.06.15 11:05
...oder es mit Raabs Worten zu sagen...  "Am Ende kackt die Ente" ;-)

Und bei ProSieben hat sie bislang immer gekackt... Egal wann man eingestiegen ist.

-----------
http://www.right2water.eu/de

Keine Panik, das Geld ist nicht weg, es hat jetzt nur ein anderer...

Gruß Voyager

3631 Postings, 3390 Tage ManagerIst Raab denn so wichtig?

 
  
    #1917
1
18.06.15 13:52
Dass deshalb der Kurs fällt?

Für mich macht das Aufhören von Raab keinen Unterschied, denn ich habe den nie geguckt.
 

10718 Postings, 3774 Tage Woodstore#1917 Handelsblatt.de dazu!

 
  
    #1918
1
18.06.15 14:04
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

710 Postings, 606 Tage SpiridoReine

 
  
    #1919
18.06.15 23:37
Psychospiele und heiße Luft. Wie der Artikel im Handelsblatt schon besagt. Hinter der Kamera dürfte er weiterhin eine Rolle spielen und junge Kollegen rücken nach. Veränderungen sind immer nach einer gewissen Zeit gut. Zweitens selbst beim Grexit. Wir haben keine Wirtschaftskrise und die Zinsen sind im Keller. Die Konjunktur läuft und die Prosieben zahlen ziehen mit. Die kleine Kerzen Spitze im Chart ist eine reine marktkonforme Konsolidierung. Auch bei einer Griechenland Pleite dürfte es sich alles beruhigen. Warum? Weil vor allem die Hängeparty mit die Griechen beendet ist. Der Dax konzentriert sich nicht mehr auf ein eh schwaches Exportland, wie Griechenland. Strecken wir die Schulden auf 100 Jahre, dann dürfte in der Hinsicht ebenfalls wieder Ruhe sein. Man kann sich also nur auf die nöchste Woche Richtung 1.7 freuen. Die Börse hat dies auch Psychologisch für eine Korrektur bei Prosieben verwendet. Viel größer werden erst die Probleme, wenn die Zinsen wieder steigen und die Kredite in Europa nicht mehr beglichen werden können. Ich vermute dann beginnt der nächste Crash. Dies dürfte aber noch mindestens 1-3 Jahre dauern. Reine Vermutung. Wie seht ihr das?  

1416 Postings, 783 Tage Spekulatius1982ohne Raab

 
  
    #1920
19.06.15 07:09
wird Prosieben brechen. Da rückt in die Vielfallt seiner Formate niemand nach.

Raab ist einer der Größten, wenn nicht der Größte.

Das was er gemacht hat kann keiner, so sieht es aus!  

710 Postings, 606 Tage SpiridoQuatsch

 
  
    #1921
1
19.06.15 10:02
zwar ist er vielfältig, aber man kann es bündeln und kompensieren.
Schlag den Kelly z.B. Wer tvtotal übernimmt kein Plan, aber die Konzepte werden bleiben und Raab kann auch hinter der Kamera noch wichtig sein.
Nicht desto trotz, sind diese Shows nicht die einzige Einnahmequelle von Prosieben.
Es schauen generell immer weniger Menschen TV und prosieben setzt mehr und mehr auf die digitalen Medien. Das läuft. Solange die Werbeeinnahmen da sind und die Konjunktur läuft, schauts ganz jut aus.  

779 Postings, 1866 Tage pebo1so das wars na endlich

 
  
    #1922
25.06.15 21:35

257 Postings, 1147 Tage alcapi1989K+S hat aber noch nicht zugestimmt

 
  
    #1923
26.06.15 07:18

710 Postings, 606 Tage Spiridojip

 
  
    #1924
26.06.15 11:24
aber davon abgesehen kann es auch dennoch in den Dax gehen. Ohne Übernahme.
Prosieben will Verivox übernehmen. Meldung von heute.  

8790 Postings, 365 Tage youmake222ProSiebenSat.1 kauft Verivox

 
  
    #1925
26.06.15 12:42
ProSiebenSat.1 kauft Verivox | 4investors
Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 übernimmt, grünes Licht vom Kartellamt vorausgesetzt, über die Tochtergesellschaft 7Commerce die Mehrheit bei der ...
 

710 Postings, 606 Tage Spiridoläuft

 
  
    #1926
29.06.15 13:55
ja läuft doch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben