Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 238 3117
Börse 88 1460
Talk 104 1066
Hot-Stocks 46 591
DAX 18 282

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 96
neuester Beitrag: 20.03.17 16:30
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 2378
neuester Beitrag: 20.03.17 16:30 von: Aktienbaer68 Leser gesamt: 381781
davon Heute: 168
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  

79 Postings, 2460 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
21
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  
2352 Postings ausgeblendet.

899 Postings, 1236 Tage SpiridoBei immer mehr

 
  
    #2354
26.02.17 11:16
Umsatz steigt auch irgendwann der Gewinn deutlicher. Ist ja auch durch Zukäuf bedingt  

119 Postings, 121 Tage LiefeckenrandoKurs fällt weiter

 
  
    #2355
1
27.02.17 10:00

Dividendenrendite steigt. cool

 

1832 Postings, 4411 Tage 123456aLeider ist...

 
  
    #2356
1
27.02.17 10:05
es so. Nun gut. Da mUSS man jetzt durch. Womöglich soll oder muss es noch unter die 37? gehen?  

119 Postings, 121 Tage LiefeckenrandoDas muss man

 
  
    #2357
1
27.02.17 10:21
jetzt alles nicht wirklich verstehen.
Während zig Analysten den Wert als Kauf empfehlen und nur ein Analyst (Australien) eine klarere Digitalstrategie vermisst und die Aktie abstuft rauscht Pro Sieben in den Keller.
Und dass alles bei einer Dividendenrendite von 5%.

Ich frage mich angesichts des Kursverlaufs nach der Bekanntgabe der Zahlen wo hier der Hund begraben liegt??
Wird hier gezielt unter der Meldeschwelle geshortet oder aus welchem Grund finden hier Verkäufe mit hohen Umsätzen statt.
Macht für mich persönlich nach diesen Ergebnissen wenig, bis gar keinen Sinn.  

481 Postings, 1825 Tage EvolaDer Kurs wird weiter manipuliert...

 
  
    #2358
1
27.02.17 10:24
Sls und Barrieren sollen gerissen werden. Allerdings stellt der Bereich 37 Euro eine wichtige Unterstützung dar, wenn die fällt, können wir erstmal "Gute Nacht" sagen.  

899 Postings, 1236 Tage Spiridobei der BVB

 
  
    #2359
27.02.17 11:56
Aktie war es ähnlich. Viele schrieben etwas von manipuliert. Fakt nach 2 Jahre Senkung vom Höchstkurs, ist Sie wieder über den Höchstkurs gesprungen. Dabei hielt der sportliche Erfolg an mit der Qualifikation zur CL, DFB Pokal Finale.... Alles sehr sehr merkwürdig....Völlig unsinnig. Hätte schon viel höher sein können.    

1832 Postings, 4411 Tage 123456aWeiterhin gute Analysten....

 
  
    #2360
27.02.17 14:34
Kommentare. Nur der Kurs spielt leider nicht mit. Zumindest haben wir uns von TT wieder gut abgesetzt. Schon mal ein Anfang.  

129 Postings, 253 Tage chriscrosswinnerZuversichtlich

 
  
    #2361
27.02.17 19:10
Es ist schwer einzuschätzen, wann es hier wieder nach oben geht, aber ich würde mich freuen, wenn ich noch einmal kurz vorher unter 37 ein paar Aktien dazukaufen könnte. Ich bin hier zuversichtlich und bleibe gut gelaunt investiert - auch wenn's mal etwas länger dauert.

Ich glaube auch, dass sich hier ein paar Banken und größere Investoren schön eingedeckt haben und es bald losgeht!

Viel Erfolg allen Investierten.
 

1832 Postings, 4411 Tage 123456aLage stabilisiert...

 
  
    #2362
28.02.17 10:50
sich derzeit. Sieht jedenfalls nicht so schlecht aus.  

899 Postings, 1236 Tage Spiridona ja normal

 
  
    #2363
28.02.17 15:41
41 wird im März getestet.  

1 Posting, 29 Tage BuruburumenLeerverkauspositionen erhöht

 
  
    #2364
02.03.17 14:40
zur Info:
01.03.17 08:55

Unterföhring (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AQR Capital Management, LLC baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der ProSiebenSat.1 Media AG weiter deutlich aus:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds AQR Capital Management, LLC haben die Aktien des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) wieder unter Beschuss genommen.

Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 24.02.2017 seine Shortposition in den ProSiebenSat.1-Aktien von 0,50% auf 0,60% angehoben.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der ProSiebenSat.1 Media AG:

0,60% AQR Capital Management, LLC (24.02.2017)
0,45% Owl Creek Asset Management, L.P. (20.05.2016)
 

1832 Postings, 4411 Tage 123456aNa wo sind denn...

 
  
    #2365
1
02.03.17 19:06
die ganzen Basher hin?
Der Kurs stabilisiert sich, und schon sind sie wieder verschwunden. Gelle Poolbay ;-)  

1006 Postings, 1814 Tage bolllingerupstairs

 
  
    #2366
1
02.03.17 19:51
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_prosiebensat1media.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_3years_prosiebensat1media.png

11757 Postings, 4404 Tage Woodstore#2366 Das nenne ich mal ein Expertenchart

 
  
    #2367
1
07.03.17 09:54
Fundamentale technische Chartanalyse auf höchstem Niveau...

;-)
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

899 Postings, 1236 Tage Spiridogeht in

 
  
    #2368
07.03.17 11:57
Kürze aufwärts  

1006 Postings, 1814 Tage bolllinger@woodstore

 
  
    #2369
07.03.17 15:45
ja, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung, natürlich ist es hohe Kunst, mit einer Woche Abstand diese Feststellung zu treffen ;-)  

1006 Postings, 1814 Tage bolllingerich stehe zu meiner Auffasung....

 
  
    #2370
07.03.17 16:10
von 45-50, die Börse reagiert aber nicht 1:1. Man muß etwas Zeit mitbringen, sagen wir bis Weihnachten.
Das Unternehmen ist bestens aufgestellt, es expandiert, Umsätze und Gewinne stimmen, und, das ist ganz wichtig, es ist stark unterbewertet.
Das schließt Abtaucher von 10-15% nicht aus, aber da könnte man ja seinen Bestand aufstocken.

Sollten wir tatsächlich nochmal die 31 sehen kaufe ich nach (zB.100 Stück). Steht der Kurs wieder bei 38, verkaufe ich (80 Stück) Nun habe ich meinen Einsatz zurück und zusätzlich 20 Anteile gewonnen. Das würde meinen Durchschnittskurs von 30,2 auf ca. 25 senken.  

1006 Postings, 1814 Tage bolllingerbullish

 
  
    #2371
1
08.03.17 17:19
 
Angehängte Grafik:
chart_free_prosiebensat1media.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_free_prosiebensat1media.png

899 Postings, 1236 Tage Spiridoan die Marke

 
  
    #2372
09.03.17 08:41
41,5 wird es bald gehen. Hoffen wir auf die Überschreitung.  

899 Postings, 1236 Tage SpiridoRTL hinkt prosieben hinterher

 
  
    #2373
09.03.17 10:06

26 Postings, 1121 Tage conceptskipPro7Sat1 darf österreichische Sendergruppe ATV...

 
  
    #2374
09.03.17 20:34

899 Postings, 1236 Tage Spiridounterbewertete Aktien

 
  
    #2375
14.03.17 10:01
Ein Sonderfall ist das außergewöhnlich hohe KBV bei ProSiebenSat.1 (WKN:PSM777), wo ich viele stille Reserven vermute. Aber was auch immer der Grund dafür ist, will ich einen klaren Pfad in die Zukunft sehen, der das Eigenkapital auf das Niveau der aktuellen Marktkapitalisierung bringt.

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...hvollziehbaren-schritten  

3 Postings, 190 Tage MilleFm...

 
  
    #2376
14.03.17 21:44
Die hohen Dividendenausschüttungen sorgen für ein hohes KBV.  

899 Postings, 1236 Tage Spiridoauf dem Weg über 40

 
  
    #2377
17.03.17 14:07

HSBC: ProSiebenSat.1 (Daily) - Verschachteltes Kursmuster

Verschachteltes Kursmuster

Im letzten Jahr hatte die ProSiebenSat1-Aktie einen schweren Stand. Seit Ende November hat sich Bild allerdings gewandelt. Aus charttechnischer Sicht ist dies vor allem auf das sich derzeit ausbildende verschachtelte Kursmuster zurückzuführen. Im übertragenen Sinn handelt es sich dabei um eine Situation, in der ein Rad in das andere greift. Konkret hat das Papier jüngst seinen kurzfristigen Korrekturtrend (akt. bei 38,57 EUR) übersprungen und damit eine klassische Korrekturflagge nach oben aufgelöst. Das daraus resultierende Kursziel von rund 45 EUR lässt nun auf die nächste positive Weichenstellung in Form eines Spurt über die horizontalen Barrieren bei gut 40 EUR hoffen. Ein Spurt über die zuletzt genannte Marke würde sogar eine große Bodenbildung vervollständigen, die dann wiederum ein Anschlusspotential von rund 8 EUR bereithielte. Der Grundstein, dass beide Chartmuster Hand in Hand gehen, ist also gelegt. Um diese Entwicklung nicht zu gefährden, sollte die Aktie in Zukunft nicht mehr unter die 200-Tages-Linie (akt. bei 38,31 EUR) zurückfallen. Eine enge Absicherung auf dieser Basis gewährleistet gleichzeitig ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis.  

22 Postings, 119 Tage Aktienbaer68Ich glaube...

 
  
    #2378
1
20.03.17 16:30
...also bin ich.

Ich glaube an die 48, also bin ich 48.

Sehe deutliches Kurspotenzial (verlorenes Vertrauen, massive Unterbewertung, Internetgeschäft als Treiber)

Ich denke, die 45 werden wir noch vor der HV im Mai sehen, wenn es nicht vorher eine allgemeine Korrektur gibt. Denn bis Weihnachten ist noch viiiiiel zu lange hin.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
SAP SE716460
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
MediGene AGA1X3W0
BASFBASF11
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212
Volkswagen St. (VW)766400