Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 83 787
Talk 33 659
Börse 37 103
Rohstoffe 7 26
Hot-Stocks 13 25

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 89
neuester Beitrag: 03.12.16 17:19
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 2223
neuester Beitrag: 03.12.16 17:19 von: Alibabagold Leser gesamt: 347163
davon Heute: 91
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89  Weiter  

75 Postings, 2351 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
20
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89  Weiter  
2197 Postings ausgeblendet.

845 Postings, 1127 Tage SpiridoWas

 
  
    #2199
25.11.16 15:01
für eine Internetblase? Parship z.B. läuft gut. Das rentiert sich gut. Besonders durch die eigene Werbung auf dem Sender. Die Umsätze durch die Zukäufe stimmen schon. Prosieben kann natürlich mal bei einem Produkt daneben greifen, aber die überlegen schon wo Sie einsteigen und das meistens zu Summen von 2-3 Mio....also kleineren Beträgen, um von von diesen zu profitieren. Das nennt man dann Streuung. Das passt schon und ist auch ein muss. Ja, aber die Skepsis ist wohl da. Wird halt nur durch Ergebnisse auf Dauer verfliegen. Auf der Antwortmail von P7 zu Ke wurde diese Skepsis Internetblase ja schon beantwortet, dass dies aus Sicht von P7 nicht stimmt. Daran mangelt es nicht. Ohne Parship, Verivox und co...sehe es nicht so grandios aus. Deshalb will man in dem Bereich zulegen und zudem eigene Produkte verkaufen.  

14042 Postings, 3637 Tage RPM1974Wenn ich 95% meiner Gewinne als Divi ausschütte

 
  
    #2200
28.11.16 12:13
ist es doch egal wieviel ich verdiene.
Gehen immer 95% für Divi ab.
Ergebnis 2013 1,45 Divi 1,47
2014 1,61 Divi 1,60
2015 1,81 Divi 1,80
Behalten = 4,87 - 4,87 = 0,00 EUR thesauriert
Verdient Pro 7 = 5 EUR machen die 5 EUR Dividende draus
Das muss doch auffallen.
Von 2012 verdient 1,39 Divi 5,65 spricht man am besten garnicht.
meine Meinung
 

845 Postings, 1127 Tage Spiridodas ist das geringste Problem

 
  
    #2201
28.11.16 14:48
Das wichtigste sind die Zukunftsaussichten und Gewinne.  

845 Postings, 1127 Tage SpiridoWas aktuell

 
  
    #2202
28.11.16 16:28
noch auf sich warten lässt ist die Verwendung der KE. Na ob diese Woche news kommen? Das ärgerliche für jede Aktie. Unsichere Sachen bewegen sich nicht ins plus und kommen erst Meldungen selbst super tolle Meldungen nach Monaten, macht es das minus der ganzen Wochen auch nicht weg wegen Gewinnmitnahmen. Sonntag kommen die Italien Ängste. Ich weiß allerdings nicht ob ein nein gefährlich ist. Dann pumpt die EZB halt noch mehr Geld in den Markt.  

26 Postings, 15 Tage Prince_of_BörsiaNächstes Jahr

 
  
    #2203
29.11.16 17:27
Ich erwarte dieses Jahr keine Besserung mehr. Bis zur Fed-Zinsentscheidung wird es eher noch weiter bergab gehen. Positive Nachrichten erwarte ich auch erst nächstes Jahr frühestens Anfang Februar. Wer noch den Durchschnittspreis senken will wird sicher noch gute Chancen im Dezember bekommen.
Italien wird meiner Meinung nach weniger spannend als die Fed-Zinsentscheidung. Bei einer Zinsanhebung wird es noch einen ordentlichen Ausreißer in Richtung Süden geben.  

103 Postings, 269 Tage medi81Meinst du ? Alle rechnen doch mit ner Zinserhöhung

 
  
    #2204
29.11.16 19:13
Müsste das nicht eingepreist sein?  

26 Postings, 15 Tage Prince_of_BörsiaEingepreist

 
  
    #2205
29.11.16 19:36
Zu einem bestimmten Grad schon ist das sicher schon eingepreist, aber wenn die Entscheidung dann fix ist, dann wird nocheinmal korrigiert. Im Moment wird auf alles übertrieben reagiert, würde mich wundern wenn es hier nicht so wäre. Es stehen auch viele an der Seitenlinie und warten ab, das gibt zusätzlich Spielraum nach unten.  

845 Postings, 1127 Tage Spiridoist wie

 
  
    #2206
30.11.16 09:06
Tesla von 217€ Aktienwert zackig auf 120€ Aktienwer runter zackig wieder hoch auf 232€ Anfang 2016. Einfach bescheuert solche Übertreibungen. Es wird immer einer Ramsch Panik ausgelöst. Prosieben ist eigentlich ein solides Unternehmen. Heute Morgen Dax leicht im Plus und Prosieben im minus. Es kommt der Tag X dann geht es mal 3-4 Euro hoch und das zieht sich wohl länger. Anders kann es bei den Übertreibungen gar nicht sein.  

880 Postings, 291 Tage poolbayEbeling raus!

 
  
    #2207
30.11.16 09:13
Krank, was der Geld an verbrennt! Je eher, desto besser!

Eine KE durchzuführen, die eigentlich nicht nötig ist, ist Grund genug!

 

845 Postings, 1127 Tage SpiridoWie

 
  
    #2208
30.11.16 09:22
ist er jetzt zurückgetreten? Ebeling? Hatte nur etwas von Ausscheiden 2019 gelesen.  

880 Postings, 291 Tage poolbayLeider nein

 
  
    #2209
30.11.16 09:37

845 Postings, 1127 Tage SpiridoHast du

 
  
    #2210
30.11.16 09:44
noch Prosieben Aktien Poolbay? Einfach mal wegschauen und vor der HV wieder hin schauen.  

845 Postings, 1127 Tage SpiridoAlle warten

 
  
    #2211
30.11.16 09:50
halt auf die Verwendung der KE und viele steigen halt aus Frust aus. Deshalb sinkt der Kurs. Eine Meldung und es kann auch 3-4€ direkt steigen.  

2 Postings, 4 Tage GunvaldGeduld gefragt

 
  
    #2212
30.11.16 10:58
Ja, die liebe Pro7 Aktie. Ich denke, hier noch einiges an Geduld gefragt. Die Aktie zeigt keine Impulse, selbst bei einem positiven Daxverlauf nicht - nicht mal ansatzweise.

Ich denke, dass liegt jetzt in erster Linie an der Charttechnik. Die 30 könnten noch getestet werden. Ich hatte gehofft, dass der Kampf um die 32 gewonnen wird und dort eine neue Bodenbildung stattfindet. Leider war dem nicht so.

Die KE und vor allem das Stillschweigen über die Verwendungen führt dazu, dass Investoren sich erst einmal von der Aktie trennen.

Für die KE gibt es keine offizielle Erklärung. Weitere negative Kriterien sind meiner Meinung nach, dass das EK gesunken und die Verschuldung gestiegen ist.

Positiv ist für mich der bisherige Geschäftsverlauf, wo sowohl Umsatz wie auch Gewinn in den Prognosen übertroffen wurden. Q4 ist in der Regel das stärkste Quartal. Am 23. Feb. werden die Zahlen auf der Bilanzpressekonferenz vorstellt. Solange dürfte die Aktie weiter enttäuschen. Aber man sollte ja auch antizyklisch kaufen. Den optimalen Tiefpunkt erwischt man ohnehin nie. Ich halte noch etwas Pulver zurück, um mich ggfs noch zu verbilligen, obwohl ich mit 33,17 gar nicht so schlecht positioniert bin.

Als gutes Zeichen werte ich auch die Director Dealing. Fast alle haben gekauft. Zum Teil größere Summen.

Ausserdem ist Pro7  recht unabhängig vom Verlauf der globalen Konjunktur. Ob Öl oder Stahl fällt oder steigt, China's Wachstum abschwächt - das alles hat kaum Einfluss auf die Geschäftsfelder der PRo7Media.

Neue Investoren werden vermutlich erst einmal die Bodenbildung abwarten. Die Dividende ist recht attraktiv, auch wenn ich mit dieser Art der Dividendenpolitik nicht ganz einverstanden.

Mit etwas Glück, steht die Aktie zur HV wieder in der Nähe der 40. Bis dahin, Ruhe bewahren, Ärger mit einem Whisky runterspülen und Chancen zum Nachkaufen nutzen :-)





 

845 Postings, 1127 Tage SpiridoWow

 
  
    #2213
30.11.16 10:59
mal soeben auf 31,38 runter geknallt. Gibt es gründe für tägliches minus? Prosieben kein Profit Unternehmen?  

845 Postings, 1127 Tage Spiridona ja

 
  
    #2214
30.11.16 14:36
gibt aber auch welche die zu Kursen von 45-50 gekauft haben. Da helfen dann auch keine 40, wenn man gerade nicht nachkaufen kann. Da muss man wohl bis ins Jahr 2019 warten.  

2 Postings, 4 Tage GunvaldAlso

 
  
    #2215
30.11.16 15:47
Sollte tatsächlich jemand 100% seines Kapitals in eine Aktie(n) investieren, ohne eine Liquiditätsreserve zu halten, hat dieser jemand das 1x1 der Börse noch nicht richtig verstanden.

Es gibt Situationen/Ausnahmen, wo man durchaus einmal zu 100% investiert sein kann, aber dann sollte seine Positionen mit einem (oder mehreren) SL ('s) absichern. Ohnehin empfiehlt es sich, einen Teil seiner Investitionen abzusichern.

Wer gegen beide Grundregeln verstößt, sollte dann auch nicht jammern und muss jetzt warten und hat für die Zukunft hoffentlich etwas dazu gelernt.

Auch wenn es manchmal schwer fällt, auch an der Börse sollte der Anleger eine gewisse "Eigendisziplin" waren, um solche Buchwertverluste zu vermeiden, die man dann ewig lange aussitzen muss.

Und es gibt keine Garantien, dass die Kurse auch das alte Niveau jemals wieder erreichen - siehe Dt. Bank


 

1 Posting, 4 Tage VeganosLöschung

 
  
    #2216
30.11.16 17:14

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 01.12.16 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID

 

 

31 Postings, 166 Tage tmarcelGegenfrage

 
  
    #2217
30.11.16 19:07
Gibt es Gründe für den Intradayanstieg um 3% :D ?
Doch zu günstig oder wieder eine Falle?  

845 Postings, 1127 Tage SpiridoEs gibt

 
  
    #2218
30.11.16 22:30
Keine news. Man kann nur laufen nach Meldungen suchen. Bisher aber nichts.  

31 Postings, 166 Tage tmarcelKorrelation

 
  
    #2219
01.12.16 11:08
Mir kommt es so vor als hätte Pro7 eine negative Korrelation zum DAX. :O  

845 Postings, 1127 Tage Spiridoeinfach mal

 
  
    #2220
01.12.16 11:57
nicht hin schauen bis zur nächsten HV.Man will doch gar nicht wissen, wo Sie stehen, bevor es keine Meldung gibt.  

66 Postings, 913 Tage TadeusWie sieht's aus

 
  
    #2221
01.12.16 20:01
jetzt schon einsteigen oder auf 27-30 warten?  

845 Postings, 1127 Tage Spiridodu stellst

 
  
    #2222
02.12.16 09:38
Fragen. Niemand weiß, was passiert. Kannst nur abwarten und Tee trinken. Normalerweise dürfte Italien keine Überraschung mehr sein. Umfragen sind ja klar.  

3966 Postings, 2256 Tage AlibabagoldFrische Ideen aus MUC

 
  
    #2223
03.12.16 17:19
Pro7Sat1 hat erfolgreich in Start ups investiert und sich in den letzten Jahren breiter aufgestellt. Das sichert Umsatzwachstum. Aber wie sieht es mit der Zusammenarbeit mit den jungen und frischen Unternehmen aus?

https://www.xing.com/events/fachkonferenz-start-up-kooperation-1755642

Damit der Kurs wieder hoch geht brauchen wir frischen Wind! Start-up Kooperation in Muenchen!
Interessant wer alles dabei ist...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben