Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 194 3380
Talk 173 2617
Börse 13 506
Hot-Stocks 8 257
Devisen 5 80

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11079
neuester Beitrag: 23.06.18 18:08
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 276974
neuester Beitrag: 23.06.18 18:08 von: X019283746. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2388
bewertet mit 306 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11077 | 11078 | 11079 | 11079  Weiter  

7891 Postings, 5176 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
306
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11077 | 11078 | 11079 | 11079  Weiter  
276948 Postings ausgeblendet.

1063 Postings, 155 Tage investor_dameich bin 63 Jahre alt

 
  
    #276950
21.06.18 20:26
und handle nach keinen Vorträgen von Medien , analysten
nach was investierst du denn ?
nach zuruf ?
also komme mir nicht mit Polemik, einem investor beeindrucken nur Fakten
ich habs hier vorgerechnet , der Gewinn müsste sich ver 5-fachen
um den jetzigen Kurs zu rechtfertigen
also 750 Gewinn / Netto

Amen  

5950 Postings, 2578 Tage DrEhrlichInvestorInvestor_dame

 
  
    #276951
21.06.18 21:41
Naja ich glaube nach wie vor,dass meine Prognose richtig ist - selbst RPM gibt zu,dass mit Coba Geld zu verdienen ist.

Er ist jedenfalls Trader der genau dann wirft wenn sein persönliches max erreicht ist - das kann man teilen muss man aber nicht.

Ich sehe halt absolut keinen Sinn im Trading ... lediglich im Kurs-Glätten.

Das führt automatisch dazu,dass man im Plus ist - das ist wie ein Hedgefond - nur Mist darf man keinen kaufen.

Und wenn der Mist sogar Dividende zahlt kann nichts schief gehen.

Aber das ist überspitzt gesagt - schließlich ist Coba kein Mist - die ist stabiler als die Deutsche Bank.
-----------
Grüße

Ehrlich

1470 Postings, 143 Tage SatoshiNakamotoWarum steht Tesla dann bei 350$ ?

 
  
    #276952
21.06.18 21:54
Wie rechtfertigst du da denn den aktuellen Kurs wenn man sich den "Gewinn" anschaut.
Wie rechtfertigst du die 13? bei Coba im Februar? Was hat sich seitdem großartig geändert. Das ist ein Abschlag von fast 40%.  Nach Fakten handeln ist grundsätzlich natürlich korrekt ... aber auch kein selbstläufer. Die ganz Großen Profis wie Cerberus kaufen hier ja auch nicht ohne Grund.
 

1470 Postings, 143 Tage SatoshiNakamotoDer größte Fehler in meinen Augen

 
  
    #276953
21.06.18 21:55
sich aus dem Markt drängen lassen wenn der Kurs mal fällt. Faulheit wird an der Börse belohnt :)  

1063 Postings, 155 Tage investor_dameNaja Doc

 
  
    #276954
1
21.06.18 21:55
ich lese dich ja schon Jahre hier , dein wort in gottes ohr
RPM geht  von max  500 dieses Jahr  aus, wenn ich das richtig gelesen habe
das wäre so um die  kurs 6 herum.
Das wars ja schon mal vor paar jahren, kann mich noch an 5,5 erinnern,
und selbst da war das ergebnis besser.

Bitte jetzt nicht mit "übergangsphase"  und  dergleichen kommen,
das lese ich schon seit Maddin, der 1. sein Amt antrat
 

1063 Postings, 155 Tage investor_dameich halte keine Tesla

 
  
    #276955
2
21.06.18 22:08
das wird wie ein Wachstumswert behandelt,  und bricht auch wieder in sich ein ,
wenn die die euphorie rum ist.

Das hier ist kein Wachstumswert, das ist ne ganz normale Bank
Aber alle Banken haben kgv 10 -16  , es gibt auch mal mehr
aber dann geht man von höheren Gewinn aus  (Ausblick)
Wenn diese Bank gehandelt wird mit 13  kann ich doch nichts für.
da wurde anscheinend ne zukunft rosa gemalt , die es nicht gibt
liegt scheinbar an den zockern.

Dann muss ich gar nichts rechtfertigen, ich hab nicht gesagt : kauf
du bist doch im Markt  ein vollkommenes Greenhorn,  gehst in eine Grossbank,
und erwartest Bewertungen  wie bei Amazon

 

1470 Postings, 143 Tage SatoshiNakamotoOkay, dann bin ich ein Greenhorn

 
  
    #276956
21.06.18 22:11
und habe keine Ahnung. Dann weiterhin viel Erfolg an der Börse.


 

5950 Postings, 2578 Tage DrEhrlichInvestorInvestor_dame

 
  
    #276957
21.06.18 22:16
Du musst aber fairerweise auch sehen,dass Banken normalerweise nicht mit 50 % Abschlag gehandelt werden.

Das war nie so.

Und da ist eine Spekulation auf 100 % schon durchaus gerechtfertigt.
-----------
Grüße

Ehrlich

1473 Postings, 372 Tage iramostosich verstehe teilweise die postings

 
  
    #276958
1
21.06.18 22:55
hier nicht wirklich
es ist doch alles gesagt was gesagt werden musste
fundimässig hat rpm die sache abgeklopft, tradingmässig hat xo1 die sache eingegrenzt
cbk hat einen nicht zu unterschätzenden imagevorteil gegenüber der dbk
risiken sind teilweise bekannt (gilt nur für cbk)
jetzt liegt es doch an jedem selber sich seinen reim daraus zu machen
seht doch die sache wie es ist
mom werden banken schwer rassiert
das sich das blatt wenden wird ist unstrittig, also wo ist nun das problem ?
steigt man nun ein und verkauft dann in 1-2 jahren für 12-13 ? ist doch alles gut oder ?
dann kann dank neuen winterreifen der selbige auch kommen lol
es ist schon fast beschämend das hier einige user den eindruck entstehen lassen, dass es an der börse nur aufwärts geht
der spruch mit den kanonen und dem donner ist nicht falsch  
selbst mein opa sagte immer ?man mus erst was kaputt mache bevor wieder was aufgebaut werden kann?
(ima+mm)    

16779 Postings, 4203 Tage RPM19742017 ohne Sondereffekte

 
  
    #276959
22.06.18 08:46
DeuBa ohne Sondereffekte (Steuerreform Trumpe) knapp 1 Mrd Konzernüberschuss  (mit -0,7)
CoBa ohne Sondereffekte (CoBa Towerverkauf usw und ohne Restructure) 0,4 Mrd Überschuss. (mit 0,1)
Das und nur das, läßt sich auf die zukünftige Ertragslage spiegeln.
Meine Meinung  

16779 Postings, 4203 Tage RPM1974Nicht maximal 500 investor Dame

 
  
    #276960
1
22.06.18 08:52
500 Mio war realistic case ohne Steuerrückerstattung (für den Towerverkauf? von 100 Mio)
Heute hab ich realistic case je nach Steuerschätzung 550 Mio bis 650 Mio
maximal hab ich 800 Mio im JÜ auf dem Schirm, was aber durch den Eurobond von 161 Punkten immer unrealistischer wird.
Aber 600 Mio ist eine  gute Zahl die ich erwarten kann für 2017 KÜ.  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465Tante CoBa und das ewige Lied vom Abstieg...

 
  
    #276961
1
22.06.18 09:54
Grundsätzlich wird es heute etwas ruppiger, aber das liegt wohl eher am Wochenende.
Die Marke bei 8,90? wird heute wohl kaum getoppt, spätestens bei 9? wäre ohnehin wieder Feierabend.

Für heute wird es zumindest nicht unmittelbar blutig für die CoBa. Für nächste Woche sehe ich eher Kurse unter 8?   ~7,85?. Man darf sich keiner Illusion hingeben, die CoBa ist schwer angeschlagen und hat kaum Möglichkeiten sich schnell aus dem Abwärtstrudel zu befreien.  

115 Postings, 158 Tage Luthere2xo19....

 
  
    #276962
2
22.06.18 11:39
Coba schwer angeschlagen kann ich nicht feststellen.
Kurse für nächste Woche wie angegeben unrealistisch, trotz Leerverkäufe und instit. Spekulanten.

Zinsenentwicklung positiv wird sich sicher noch auswirken.

Warten wir mal Q 2 - Zahlen ab.  

16779 Postings, 4203 Tage RPM1974Luthere wo ist deine Zinsentwicklung?

 
  
    #276963
2
22.06.18 13:47
Ich hab wahrscheinlich andere Zahlen als Du.
Aber bei mir ist der Zins der Umlaufrendite von Q1 0,45% auf Q2 0,30% abgekackt.
Stand gestern EZB ist die Umlaufrendite heute bei  0,2%.
Aber sicher meinst Du andere Zinsen?
Die  im Senegal?
Wieviel Geschäft macht CoBa im Senegal?
CoBa dachte ich immer, macht Geschäft in Deutschland und Polen (mBank).
Und satte 15% der Umsätze und Erträge ausserhalb dieser beiden Länder.
Mainly USA mit knapp 5%.
Ja, da stimmt deine aussage wieder.
Meine Meinung  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465Tante CoBa und das ewige Lied vom Abstieg...

 
  
    #276964
22.06.18 14:09
Geht gleich nochmal tiefer... die 8,90? wurden nicht einmal gefährdet.
Da geht dann wohl noch mehr abwärts heute Nachmittag.
 

44 Postings, 337 Tage shork123Wieder zurück...

 
  
    #276965
22.06.18 14:21
...auf 8,542??  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465#276965

 
  
    #276966
22.06.18 14:35
...eher 8,30?  

2542 Postings, 5424 Tage micha1Wir werden hier noch

 
  
    #276967
22.06.18 17:06
Kurse um die 5,00? sehen ;-(  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465Tante CoBa und das ewige Lied vom Abstieg...

 
  
    #276968
1
22.06.18 18:36
Der Markt hat eine kurze Pause eingelegt und damit auch den Kursverfall der CoBa etwas abgebremst.
Am grundsätzlichen Verlauf hat sich nichts geändert.

CoBa = kein Kauf...  m.M.  

1063 Postings, 155 Tage investor_dameAlso bei

 
  
    #276969
22.06.18 21:42
spekulationen halte ich mich heraus , davon verstehe ich nichts
ich gehe einfach von  Zahlen aus und hab deshalb heute in Santander
investiert. Die machen Gewinn, kgv 14, und gibt 4% dividende.

ich meine, die nächste Zinshype kommt bestimmt , kann ja nicht anders sein,
wenn die FED davon rennt, muss ja irgendwann die EZB den Ton ändern,
sonst ist das Kapital drüben in Delaware bei  Donald.

Bis jetzt gab es vor jeder EZB-Sitzung deshalb einen Zinsrun
davon profitiert aber bestimmt nicht nur coba , sondern erst Recht die Bank,
die selbst bei 0 Zins hier gewinn macht,  
Kann RPM einwenden, das der Realzins in USA eh schon weg ist
aber bei steigendem Leitzins wird der noch höher  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465Kleines Intermezzo...

 
  
    #276970
23.06.18 12:51

Hier eine Liste der Aktien aus DAX / TecDAX / MDAX und SDAX, die man m.M. nach aktuell NICHT im Depot haben sollte. 

WKNName
DE0005408116AAREAL BANK AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0008404005ALLIANZ SE - VINK. NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000BASF111BASF SE NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0005190003BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG - STAMMAKTIEN EO 1
DE0005158703BECHTLE AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0005232805BERTRANDT AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0005419105CANCOM IT SYSTEME AG - AKTIEN O.N.
DE0007257503CECONOMY AG - STAMMAKTIEN O.N.
DE0005403901CEWE COLOR HOLDING O.N.
DE000CBK1001COMMERZBANK AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0005439004CONTINENTAL AG - AKTIEN O.N.
DE0006062144COVESTRO AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0007100000DAIMLER AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0005140008DEUTSCHE BANK AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000A1TNUT7DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0005552004DEUTSCHE POST AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0006305006DEUTZ AG O.N.
GB0059822006DIALOG SEMICONDUCTOR PLC - SHARES LS -,10
DE000A1X3XX4DIC ASSET AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000DWS1007DWS GROUP GMBH & CO. KGAA - INHABER-AKTIEN O.N.
DE000ENAG999E.ON AG NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0006095003ENCAVIS AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE000A0Z2ZZ5FREENET AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0006602006GEA GROUP AG INHABER-AKTIEN O.N.
DE0006013006HAMBORNER AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0008402215HANNOVER RUECKVERSICHERUNG AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0006047004HEIDELBERGCEMENT AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0007314007HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0006083405HORNBACH HOLDING AG&CO.KGAA - INHABER-AKTIEN O.N.
DE000JST4000JOST WERKE AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE000KSAG888K+S AKTIENGESELLSCHAFT - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000KGX8881KION GROUP AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE000KC01000KLOCKNER & CO SE - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0005408884LEONI AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000A1X3W00MEDIGENE AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0008430026MUENCHENER RUECKVERS.-GES. AG - VINK.NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000LED4000OSRAM LICHT AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000PAT1AG3PATRIZIA IMMOBILIEN AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000PSM7770PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0007030009RHEINMETALL AG - STAMMAKTIEN O.N.
DE0007037129RWE AG - STAMMAKTIEN A O.N.
LU0307018795SAF HOLLAND S.A. - ACTIONS AU PORTEUR EO-,01
DE0006202005SALZGITTER AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE0007165631SARTORIUS AG - VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.
DE000SHA0159SCHAEFFLER AG - INHABER-VORZUGSAKT.O.ST. O.N.
DE0007235301SGL CARBON AG - INHABER-AKTIEN O.N.
DE000WAF3001SILTRONIC AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE000A0DJ6J9SMA SOLAR TECHNOLOGIE AG - INHABER
DE000TCAG172TELE COLUMBUS AG - NAMENS-AKTIEN O.N.
DE0007664039VOLKSWAGEN AG - VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.
DE000WACK012WACKER NEUSON
DE0008051004WUESTENROT& WUERTTEMBERGISCHE - NAMENS-AKTIEN O.N.
 

178 Postings, 325 Tage larrywilcox...

 
  
    #276971
1
23.06.18 14:47
Das ist aber aus einem Blättchen rauskopiert. Da fehlt die Quellenangabe!  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465#276971

 
  
    #276972
23.06.18 14:53
Es ist durchaus möglich eine Tabelle selbst zu erstellen.

Quelle: X0192837465  

178 Postings, 325 Tage larrywilcoxX0192837465

 
  
    #276973
23.06.18 17:47
Viel Arbeit...was ist mit steinhoff? Gem. Ihrer Ausarbeitung aussichtsreich, da nicht erwähnt.  

4256 Postings, 2795 Tage X0192837465#276973

 
  
    #276974
23.06.18 18:08
Interpretation ist immer so eine Sache.
Hält man sich an die Fakten, schrieb ich lediglich, dass man diese Aktien NICHT im Depot haben sollte. Von anderen Aktien habe ich nichts geschrieben.

Viel Arbeit ist relativ. Computer sind vorzügliche Werkzeuge, um sequenzielle Routinen auszuführen und die massenhafte Datenverarbeitung zu erleichtern.

Quelle: X0192837465  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11077 | 11078 | 11079 | 11079  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben