Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 89 1328
Talk 29 833
Börse 45 317
Hot-Stocks 15 178
Rohstoffe 8 87

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 9972
neuester Beitrag: 18.04.15 13:18
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 249296
neuester Beitrag: 18.04.15 13:18 von: Armer Stud. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2600
bewertet mit 281 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9970 | 9971 | 9972 | 9972  Weiter  

7677 Postings, 4014 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
281
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9970 | 9971 | 9972 | 9972  Weiter  
249270 Postings ausgeblendet.

619 Postings, 2946 Tage pomesF5

 
  
    #249272
17.04.15 16:31

noch 30 tsd drauf gepackt

 

9282 Postings, 2052 Tage BiJipomes:

 
  
    #249273
17.04.15 16:35
Wie ist Dein Durchschnitts-EK mit F5?  

9282 Postings, 2052 Tage BiJiSofern es heute einigermaßen

 
  
    #249274
17.04.15 16:39
"stabil" (bewusst in "") bleiben sollte, dürften 12,30 maximal drin sein, mehr eher nicht!  

619 Postings, 2946 Tage pomesTop News

 
  
    #249275
17.04.15 17:34

3 Postings, 79 Tage jonasche98coba katastrophe

 
  
    #249276
4
17.04.15 18:02
Problem ist doch, dass das Vertrauen in die Commerzbank allen voran in dessen Führung gänzlich zerstört wurde. Zuviele Gerüchte waren die letzten Jahre im Umlauf die vom Unternehmen weder dementiert noch entkräftet wurde. M. E. hat Herr Blessing gar kein Interesse an einer längst überfälligen Kursexplosion, da Kurse über 18,- Euro den Ausstieg des Staates zur Folge hätte und womöglich dann sein Stuhl ins Wackeln geraten würde. In einer Range zwischen 10 und 13 Euro fühlt er sich wohl am wohlsten und sichersten. Bei einem anderem Unternehmen würde am ihn so denke ich auch nicht nehmen wollen. Bin nun schon 3 Jahre investiert und muß sagen, wenn ich das Geld in andere Unternehmen angelegt hätte, hätte ich sehr viel Geld verdient. Aus logischen Gesichtspunkten sagte ich mit jedoch immer, die Coba ist zu billig und muß nun doch endlich kräftig steigen, jedoch hat Herr Blessing dies zu oft versemmelt, indem er seinen Äußerung immer einen negativen Beigeschmack hinzufügte wie die Krise wird sich noch länger hinziehen oder das Übergangsjahr - das Jahr nach dem Übergangsjahr - ein weiteres herausforderndes Jahr u.sw. - ich glaube als longie wird man stets veräppelt. Nur meine Meinung. Herr Blessing soll sich mal zum Kursverlauf äußern oder der Vorstand geht mit gutem Beispiel voran und kauft selbst größere Mengen an Aktien des eigenen Unternehmen bevor man sich Gedanken macht über die Ratings anderer Dax-Konzerne.

In jedem Fall bin ich jetzt mehr als genervt.  

9282 Postings, 2052 Tage BiJijonasche:

 
  
    #249277
1
17.04.15 18:15
Grundsätzlich ist Deinem statement wenig hinzuzufügen und in vielen Punkten hast Du absolut recht!
Aber: Der Bund geht nicht erst bei 18 raus, das passiert deutlich früher.
Und wenn Du "erst" seit 3 jahren dabei bist, dann dürfte Dein erster Kauf kaum extrem über dem derzeitigen Kurs liegen, oder?
Und bei mitgemachter KE solltest Du definitiv im Plus liegen.
Da gibt es hier sicher andere, deren EK trotz mitgemachter mehrerer KEs( verbilligen konnte man definitiv nur durch die letzte) sicher bei 30 Euro, 40 Euro oder gar höher liegen dürfte.
Hochgerechnet könnte der ein oder andere erste Aktien zu über 300 Euro gekauft haben!

Dennoch, als Invest taugt die Aktie nicht sonderlich, zumal es keine Dividende gibt.
Hier kann man lediglich durch traden in die Gewinnzone rutschen!  

2244 Postings, 327 Tage Lucky79Bald ist alles vorbei...

 
  
    #249278
17.04.15 18:16
Schäuble sagte lt. MM:

"DER UNTERGANG IST NAH!"
Rette sich wer kann!

so ein BLödsinn... das läuft noch bis DAX15000
und dann PENG? Warum... DAX20000 kann man doch auch
noch im Computer verarbeiten?

Locker bleiben... das waren heute Gewinnmitnahmen, ausserdem
ein Verfallstag und das Wetter war auch schlecht (bei uns in Oberbayern
am Chiemsee) Mal schauen was der MOntag bringt... ;)
 

9282 Postings, 2052 Tage BiJiLucky

 
  
    #249279
17.04.15 18:26
nicht zu vergessen das Bloomberg-Drama und auch ein wenig griechische Kost!
Habe für Montag nach wie vor keine echte Peilung und werde auch keine Zeit haben.
Ist schon etwas ärgerlich, aber watt mutt, datt mutt.
Vielleicht find ich doch ne Minute Zeit...  

2307 Postings, 1236 Tage cango2011Grexit kommt sehr bald!

 
  
    #249280
1
17.04.15 18:50
Rette sich wer kann in Gold Aktien.  

10 Postings, 822 Tage ZockerleinWerft

 
  
    #249281
1
17.04.15 18:52
die Griechen aus der EU! Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende! Das ist ein Fass ohne Boden und was die sich erlauben ist eine bodenlose Frechheit.  

5666 Postings, 4179 Tage inmotionCoBa

 
  
    #249282
17.04.15 20:18
1,6 Mill Kauf schlusskurs, gibt Hoffnung  

9282 Postings, 2052 Tage BiJiN'Abend, inmotion

 
  
    #249283
17.04.15 20:35
bin heute noch ein bisserl hier, da ich ja wie erwähnt die nächsten Tage keine Zeit finden werde.
Hmmm, Hoffnung lese ich da nicht unbedingt raus, denn die Stücke wurden ja auch VERkauft und SK rot!
Nachbörslich Gesamtmarkt eher noch schwächer.
KANN Montag schon wieder anders aussehen, muss aber nicht!
Dax aktuell nachbörsl. 11655, das ist in so kurzer Zeit schon sehr unerfreulich!
Da kam eins zum anderen: BR hat schonmal ordentlich hier und da abgeladen, Bloomberg-Dram, Griechenplatte, Euro, Verfallstag!
Ob das alles am Montag deutlich kompensiert wird, ist recht vage.

Nach unten gibts ja immerhin den Draghi-Puffer, also ein Crash wirds nach wie vor nicht werden, aber rosig ists momentan auch nicht!  

2535 Postings, 727 Tage FridhelmbuschGewinnmitnahmen oder Panik ??

 
  
    #249284
17.04.15 20:50
was isn das heute ??  

9282 Postings, 2052 Tage BiJiFridhelm:

 
  
    #249285
1
17.04.15 20:53
Von allem etwas:

BR hat hier und da zeitig reduziert, Bloomberg-Chaos, Verfallstag, GR!

Da gabs schon einiges....  

5666 Postings, 4179 Tage inmotionBiJi

 
  
    #249286
3
17.04.15 21:18


Dax ist   BLackrock und Konsorten ausgeliefert. Ich glaube wir erkennen nicht die Tragweite wie D und die EU manipuliert werden.

Dieser Währungskrieg stellt kostenseitig alle bisherigen Kriege in den Schatten.


Gute N 8 all


 

9282 Postings, 2052 Tage BiJiDefinitiv, inmotion!

 
  
    #249287
1
17.04.15 21:27
Die breite Masse bekommt solche Verkäufe dann nach 2-3 Tagen zur kenntnis und wer weiß, was alles über die Schattenbanken abgewickelt wird!

Jetzt bin ich aber auch weg, wünsche ein schönes WE und mal schauen, wann ich dazu komme, hier zu posten!  

619 Postings, 2946 Tage pomesJetzt kommt auch der Obama

 
  
    #249288
1
17.04.15 21:40
Steuern einziehen, Bürokratie abbauen, Arbeitsmarkt flexibilisieren: Der US-Präsident fordert von Griechenland, Reformen konsequent fortzuführen. Obama weist damit auch den Eindruck zurück, er kritisiere Merkels Sparpolitik. .

US-Präsident Barack Obama hat das von der Pleite bedrohte Griechenland zu einer Fortsetzung der Reformpolitik ermahnt. "Sie müssen Steuern einziehen. Sie müssen ihre Bürokratie reduzieren", sagte Obama am Freitag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi in Washington. Außerdem müsse der griechische Arbeitsmarkt flexibler werden.  

43 Postings, 1641 Tage LulumannGuten Abend

 
  
    #249289
2
17.04.15 21:41
Ja die großen Jungs spielen wieder mit dem Dax. Es sind aber nicht nur die BR Jungs sondern auch die Freunde aus dem US. Umfeld die hier die Deutschen Indizes durchwiirbeln.
Und wenn Sie alle Lemmige wieder rausgeworfen haben, schlagen Sie wieder zu und kaufen und dann kommen die Pflichtmeldungen  wieder ! BR hat die Meldepflichtige Schwelle überschritten.

Also liebe Kollegen hier im Forum Coba und Deutsche Bank, hier wird Geld verdient und jeder kann es genauso machen.
Es gilt seine eigene Strategie nie durch die unqualifizierten Aussagen vieler sogenannter Experten aufzugeben.

Fakt bleibt Liquidität ist mehr als genug vorhanden und die EZB /Kollege Draghi schmeißt noch lange mit Euros wie der Nikolaus mit Nüssen um sich.

Feines Wochenende  

3 Postings, 79 Tage jonasche98Coba HV

 
  
    #249290
17.04.15 22:36
Inwieweit besteht Hoffnung, dass dem CEO Blessing auf der HV am 30.04 das Vertrauen entzogen wird. Ich denke es reicht, was er den Aktionären die letzten Jahre zugemutet hat. Es ist nun Schluß mit lustig. Nur Gewurschtel und kein klaren Konzept - siehe aktuell das sogenannte Filialkonzept - zuerst angepriesen als der große Wurf und nun doch wieder auf der Kippe - Filialschließungen vorerst nein oder vielleicht punktuell doch - so kann man nicht überzeugen. Coba war und bleibt somit der Spielball für Zocker und Insider. Warum erfährt man das Über- bzw. Unterschreiten von Meldeschwellen erst mit einigen Tagen Verzögerung - Besteht nicht umgehende Meldepflicht ?  

22282 Postings, 1764 Tage xpressBiji

 
  
    #249291
2
18.04.15 05:05
Grüsse Dich,

Zitat:BR hat hier und da zeitig reduziert, Bloomberg-Chaos, Verfallstag, GR!

Da gabs schon einiges....  


Guten Morgen EXAKT  auf den Punkt gebracht !

Das sind übrigens keine Zufälle ! Und.....niemand wird wohl BlackRock prüfen....die Bewegungen...

Und hoch interssant ist..das die Adhoc Meldung jetzt plötzlich 1 Tag nach Verkauf bekannt wird....normalerweise nach 3 Tagen immer latest day...


Wie auch auch immer...
Ich bin kein Typ der Neid oder aufgbit !

Bin ehrlich ich war mal -50% im Depot also über 70k versenkt....kein Scherz habe auch noch 20 T EUR echte Verluste abschreien müssen auf CHF....

Aber immer wieder habe ich mich nicht von solchen sorry ARSCHLOCHERN beeindrucken lassen..

Heute bzw vor Tagen stand ich noch mit +99% im Depot....Heute stehe ich immer noch gut da !

Und ich sehe auch kein Grund warum ich an meiner Vorgehensweise ändenr sollte.




Fakt ist ...Es geht hier definitiv nicht um Griechenland ! Jeder der auch nur 1  + 1 zusammen zählen kann weiss das es hier um was anderes geht !

Denn GR soll angeblich 5 Mrd...Vorkasse von Putin bekommen wegen der GAS PIPLINE...ex Türkei aus Russland weiterleitung um in EUROPA das Gas zu transportieren...für den Bau etc...

Im Netz habe ich auch viele Fakten gelesen...das die Araber und Co ihre USD Bestände runter fahren sogar massiv....

und so sich vom sog. Petro USD verabschieden wollen....Das wieder würde den USD massiv nachhaltig in paar Monaten schwächen.....

Denn der USD hat nur eine Funktion Glauben ..und Petro USD...Es geht nicht um den inneren Wert der ist praktisch bei 18,2 Billon Schulden bei 0 !


Daher....Augen auf...bloss nicht die Perlen nehmen lassen ...würd mich nicht wundern wenn BlackRock sich wieder einkauft....in EUROPA !

Bei DB haben sie schon sagen wir mal jetzt 3 EUR safe..bei 1 Positionierung 27 - 3 = 24 EUR EK.....was schon wahnsinn ist....wenn sie wieder einsteigen...

Bei Coba dürften die Jungs weit unter 10 EUR liegen...



Aber wie gesagt..nicht nachweinen lernen besser machen kämpfen nicht aufgeben...wer aufgibt hat schon verloren...!

Die Börse ist deswegen so interessant weil nie das gleiche passiert..es ist jeden tag eine herausforderung...die Gegener sind keine Banker nein es sind meist shcon Computer der besten Algos von BlackRock und Co...

Gruss Xpress ! Ich verabschiede mich mal ins Wochende...werde gleich auf Reisen gehen!

p.s. den billigen DIESEL Preis muss ich noch ausnutzen..denke im sommer sind wir wieder bei 1,40 EUR diesel .ab gehts :-)






 

3 Postings, 79 Tage jonasche98express

 
  
    #249292
1
18.04.15 07:57
habe  keine Pressemeldung finden können bzgl. Verkauf von Coba-Anteilen durch BR - wie ist Deine Einschätzung für nächste Woche - wirds weiter abwärts gehen oder ist der Tiefpunkt erreicht - GR ist aus meiner Sicht nur das Instrument womit man wunderbar die europäischen Börsen allen voran die Bankwerte manipulieren kann - mal Panik mal wird die Problematik ignoriert - je nachdem wohin die Kurse sollen  

619 Postings, 2946 Tage pomesNun hilft Putin Griechenland doch

 
  
    #249293
18.04.15 11:53

Griechenland Milliarden-Deal mit Russland, der  könne für Griechenland das Blatt wenden. Das Land steht derzeit in Verhandlungen mit Europa und dem IWF über die Freigabe weiterer Rettungskredite.  Das Abkommen soll voraussichtlich am kommenden Dienstag unterzeichnet werden.

 

1448 Postings, 1363 Tage UdisWas soll es?

 
  
    #249294
18.04.15 12:48

Putin hilft Griechenland, dann brauchen wir nicht gutes Geld verbrennen und Putin holt sich sein Geld garantiert von den Griechen wieder. Das ist keine Lusche wie es unsere Politiker sind. Dann wird Griechenland lernen müssen, wie Verträge einzuhalten sind. Denn warum verkündeten Tsipras und Co. nicht gleich das Abkommen? Sie wollten ihre "Pa

 

1448 Postings, 1363 Tage UdisFortsetzung

 
  
    #249295
18.04.15 12:51
Sie wollten ihre "partner wohl mal wiederlinken oder hatten sie Angst vor den russischen Konsequenzen die lauten, die Verträge müssen eingehalten werden.  

489 Postings, 989 Tage Armer Student86Also mal ehrlich,

 
  
    #249296
18.04.15 13:18
den Blessing seinen Job mache ich doch sicher aus der Hüfte um ein Vielfaches besser und dann ginge es mal wieder aufwärts.

Und als Ausgleich für etwaige Startschwierigkeiten gönne ich mir auch nur 200 k?/a und einen erfolgsabhängigen Bonus.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9970 | 9971 | 9972 | 9972  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Legion