Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 179 563
Talk 87 358
Börse 68 137
Hot-Stocks 24 68
DAX 23 44

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 9869
neuester Beitrag: 03.03.15 08:05
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 246708
neuester Beitrag: 03.03.15 08:05 von: inmotion Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1901
bewertet mit 280 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9867 | 9868 | 9869 | 9869  Weiter  

7675 Postings, 3968 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
280
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9867 | 9868 | 9869 | 9869  Weiter  
246682 Postings ausgeblendet.

3837 Postings, 775 Tage BÜRSCHENBiji

 
  
    #246684
02.03.15 14:08
Nun mal langsam das 10er Spielchen klappt doch fast jeden Tag
man muss nur auf Draht sein oder ?  

8371 Postings, 2006 Tage BiJiWas meinst Du mit

 
  
    #246685
02.03.15 14:25
"10er Spielchen"???  

3837 Postings, 775 Tage BÜRSCHENBiji

 
  
    #246686
02.03.15 14:27
0,10 Cent-Spielchen Hoch und Runter hält Geist und Körper munter !PS: Ist nur was für schnelle Finger !  

8371 Postings, 2006 Tage BiJiPfffff....

 
  
    #246687
1
02.03.15 14:35
hatte ich schon fast befürchtet, dass Du das meinst, aber nicht mal die 10 Cent laufen seit gefühlten Stunden!
lediglich zu Beginnn war da was, aber dann wars das auch schon!

Und 10 Cent bei der Coba-Aktie, WOW!!!  

3837 Postings, 775 Tage BÜRSCHENBiji

 
  
    #246688
02.03.15 14:38
Für eine  Suppe mit Würstel hats gerade gelangt.  

477 Postings, 495 Tage migi1000Burschen

 
  
    #246689
1
02.03.15 14:51
Gut aufpassen.nicht zulange mit Suppe pimpeln
Sonst verpasst du den richtigen Braten
Ich glaube 10-er Spielchen wirst du höchstens noch einmal sehen
 

8371 Postings, 2006 Tage BiJiDie Frage ist, OB

 
  
    #246690
02.03.15 15:07
man sie heute überhaupt noch einmal sieht, die Ausschläge werden immer geringer...  

10335 Postings, 1688 Tage duftpapst2liegt wohl auch

 
  
    #246691
02.03.15 15:24
an der Marktstimmung.
Sollte im Dax : Rette sich wer kann kommen, bleibt auch der Cranich nicht verschont. Häöt sich recht gut aktuell, auch wenn nur die Minusrichtung und nicht die positiven Richtungen mitnimmt.
Wer rechtzeitig immer schön abschreibt, kann auch Steuern sparen. Das hat die Coba gezeigt nach der Teilverstaatlichung. Keine Gewinne, keine Zinsen für die Hilfskredite.  

8371 Postings, 2006 Tage BiJiHey duftpapst!

 
  
    #246692
02.03.15 15:32
Im Thread geirrt?  

8371 Postings, 2006 Tage BiJiSo, habs mal mit

 
  
    #246693
02.03.15 16:13
Faktor 5 probiert, Dow gibt gut Gas....  

525 Postings, 1433 Tage Redbulli200...Marktstimmung???

 
  
    #246694
1
02.03.15 16:38
...Die Stimmung ist gut, Coba bringt es nur einfach nicht, und bleibt einfach ein Underperformer.
Coba wird eben einfach völlig überschätzt, wie man hier auch täglich lesen kann, bin mal gespannt wann es die letzten hier merken.
Das Coba seit einem Jahr nicht mehr die 12 packt sollte zu denken geben.....

Aber klammert euch ruhig weiter an eure Traumkurse.... :-)  

10335 Postings, 1688 Tage duftpapst2Coba hängt weiter

 
  
    #246695
1
02.03.15 16:57
an der 12 er Linie fest.
Daten vom Ami waren schwächer als vermutet.
Da müssen wohl am Freitag die frisierten Arbeitsmarktdaten wieder herhalten.
Ami steigt trotzdem.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...sumdaten-daempfen-4213751  

477 Postings, 495 Tage migi1000neue "künstlicher" Wiederstand

 
  
    #246696
02.03.15 17:06
heißt "12.00"  

2464 Postings, 2284 Tage pepaskImmer wieder trifft COBA auf den Widerstand

 
  
    #246697
02.03.15 17:21

14 Postings, 244 Tage 66jahreBürschen

 
  
    #246698
02.03.15 18:24
Moin also ich habe 500 Stück Comm zu 12,20 -jetzt frage ich mich was Sie mit 10 Ecent
dabei verdienen , wenn Sie z.B für 12,30 verkaufen
haben Sie 5000 Stück? Danke  

2431 Postings, 681 Tage FridhelmbuschHängt an der 12 fest...

 
  
    #246699
1
02.03.15 20:12
Ihr wisst schon das die 12 eigentlich nur 1,20 Euro sind.  

8371 Postings, 2006 Tage BiJiHa, da schau ich nochmal rein

 
  
    #246700
1
02.03.15 20:22
und was ist passiert? GAR NICHTS!
Keine andere Aktie im Dax hat eine geringere Abweichung ggü. gestern!!!!!
Coba taugt nicht mal mehr als echte Zockeraktie!
Wo ist die Vola bloß geblieben???  

425 Postings, 2900 Tage pomes7 Jahre keine Dividende 24.04.13 Split 10:1

 
  
    #246701
02.03.15 21:08
Die Europäische Zentralbank (EZB) wird in den nächsten Tagen die Schleusen für ihre Ende Januar angekündigte Geldflut öffnen. Das scheint sicher. Bislang hat EZB-Präsident Mario Draghi jedoch nur die Eckdaten seines gut eine Billion Euro schweren Anleihen-Kaufprogramms umrissen.  

10335 Postings, 1688 Tage duftpapst2pomes

 
  
    #246702
1
02.03.15 21:22
und wenn es so weitergeht mit Onkel Maddins Zocker Zirkus, dann müssen die Aktionäre vermutlich in Zukunft Eintritt zur HV bezahlen , damit die Raumkosten solidarische verteilt werden können und keine erneute KE fällig wird.  :- ))


Ironie aus, schonen Abend noch  

425 Postings, 2900 Tage pomesNeuer Aktionäre braucht Commerzbank

 
  
    #246703
02.03.15 22:22

1066 Postings, 593 Tage Eskimoomit dem Schwinden der Vola

 
  
    #246704
02.03.15 22:43
werden leider auch meine Calls billiger...  

2464 Postings, 2284 Tage pepaskCOBA ist kein Invest sondern Sondermüll verursacht

 
  
    #246705
03.03.15 00:53
durch die OBERNULLEN.

Durch entsorgen der OBERNULLEN verschwindet auch der Sondermüll.....  

5129 Postings, 4133 Tage inmotionFeuer frei

 
  
    #246706
03.03.15 07:10
http://www.boerse-online.de/nachrichten/...se-Geldschwemme-1000518813

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird in den nächsten Tagen die Schleusen für ihre Ende Januar angekündigte Geldflut öffnen. Das scheint sicher. Bislang hat EZB-Präsident Mario Draghi jedoch nur die Eckdaten seines gut eine Billion Euro schweren Anleihen-Kaufprogramms umrissen.

Die Investoren an den Finanzmärkten erwarten, dass Draghi am Donnerstag in Zypern Klarheit schafft - nach der ersten von zwei EZB-Ratssitzungen im Jahr, die nicht in Frankfurt am Sitz der Notenbank stattfinden. Die Bösianer wollen wissen, welche Wertpapiere mit welchen Laufzeiten und in welchem Umfang Draghi kaufen will. Und: Wann fällt der Startschuss?

Draghi hatte Anfang des Jahres angekündigt, dass er im Kampf gegen eine brandgefährliche Abwärtsspirale aus fallenden Preisen und schrumpfenden Investitionen mehr als eine Billion Euro in das Finanzsystem der Euro-Zone pumpen will. An der Zinsschraube kann er nicht mehr viel drehen: Mit 0,05 Prozent liegt der Schlüsselsatz bereits an der Nulllinie.

Daher will die EZB in großem Stil Staatsanleihen und andere Wertpapiere erwerben, also Geld in die Wirtschaft pumpen, um die Inflationsrate wieder in Richtung ihrer Zielmarke von knapp unter zwei Prozent anzuheben. Das Volumen der Geldschwemme: 1,14 Billionen Euro. Bis September 2016 sind 60 Milliarden Euro pro Monat veranschlagt.  

2431 Postings, 681 Tage FridhelmbuschIn Bewegung.....

 
  
    #246707
03.03.15 07:48
diese Nachricht ist aber bereits im Kurs schon längst drinne.
Du weisst ja, kaufe die Nachricht and sell the fact.  

5129 Postings, 4133 Tage inmotionGeld drucken wird Mode

 
  
    #246708
03.03.15 08:05
http://www.welt.de/finanzen/article138000891/...g-der-Waehrungen.html

China zieht in den Krieg der Währungen

Um seine Wachstumsziele zu erreichen und die Exporte anzukurbeln, bleibt Peking nur ein Mittel: mehr Geld drucken. Auch andere Staaten setzen diese Waffe ein. Die Finanzmärkte sind in Aufruhr.

Deutschland ist der Verlierer im Währungskrieg

Ausgerechnet Deutschland könnte besonders leiden. Denn hier ist die Sparquote besonders hoch, die volkswirtschaftlichen Kosten niedriger Zinsen entsprechend hoch. Außerdem tragen die Exporte besonders stark zur Wertschöpfung bei. Exporteure sind aber auf einigermaßen stabile Devisenmärkte und niedrige Absicherungskosten angewiesen. Außerdem ist die deutsche Industrie auch stark in China vertreten. Ganze drei Prozent machen die Ausfuhren ins Reich der Mitte am deutschen Bruttoinlandsprodukt aus.

Chinas monetäre Offensive kommt wohl nicht per Zufall ausgerechnet jetzt. Der Yuan hat in den vergangenen Monaten zum Euro kräftig zugelegt. Und schon in der kommenden Woche dürfte der EZB-Präsident sein Lockerungsprogramm starten. Schon jetzt wetten Hedgefonds und andere Spekulanten auf einen schwächeren Euro und übertreffen damit sogar die pessimistischen Yen-Wetten so stark wie seit August 2012 nicht mehr. Schon bald könnten Yuan-Wetten hinzukommen, sollte der chinesische Exportschlager Deflation laufen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9867 | 9868 | 9869 | 9869  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Legion