Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 196 550
Talk 70 311
Börse 84 168
Hot-Stocks 42 71
Rohstoffe 10 44

Sony wird INTERESSANT

Seite 1 von 70
neuester Beitrag: 25.07.14 03:03
eröffnet am: 23.11.03 11:40 von: Quotes Anzahl Beiträge: 1734
neuester Beitrag: 25.07.14 03:03 von: Taisonic Leser gesamt: 245990
davon Heute: 149
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  

368 Postings, 4251 Tage QuotesSony wird INTERESSANT

 
  
    #1
5
23.11.03 11:40
Nach der Veröffentlichung des 86%igen Gewinnrückgangs wird Sony, der Liebling der ausländischen Anleger, links liegen gelassen.
Obwohl Top-Produktepalette????????????  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  
1708 Postings ausgeblendet.

107 Postings, 1416 Tage Christian GriesbaNeuaktionär

 
  
    #1710
02.07.14 12:04
Hallo usammen,

bin heute in Sony eingestiegen (12,40)
Allen Sony-Aktionären viel Glück & Geduld!

1 Frage:
Mir ist heute seit Beginn meiner Aktien-Karriere vor Ewigkeiten das erste mal passiert, dass ich nicht alle Aktien (Stückzahl) bekommen habe, die ich geordert habe.
Ist das euch auch schon passiert - kann man sich da irgendwie absichern?

Vielen Dank!  

1469 Postings, 955 Tage Kreus RomainKann sein

 
  
    #1711
02.07.14 12:11
dass Handel in Deutschland nicht gross ist. Ich habe in Amerika gekauft ,also in $ Gestern wurden über 5 Millionen STück gehandelt)Kurs 17,13$  

37 Postings, 79 Tage TaisonicTrendwende

 
  
    #1712
1
04.07.14 13:12
Nur mal so in die Runde gefragt: Was denkt Ihr, was passiert, wenn Sony die Trendwende schafft?

Meine persönliche Analyse sagt mir, dass der Kurs dann durch die Decke geht.  

74 Postings, 217 Tage hordalandim prinzip ja...

 
  
    #1713
1
07.07.14 12:54
... die Frage ist allerdings, wann das sein wird. Und was passiert noch bis dahin?

Möglich, dass es nach den nächsten Quartalszahlen noch mal runter geht.

Da könnten nochmal große Summen für Abfindungen reinhauen.

Viele Anleger, die sich nicht so genau mit den Zahlen auseinandersetzen und dann nur lesen, dass es schon wieder rote Zahlen gibt, könnten dann abspringen. Das könnte den Kurs nochmal ordentlich nach unten drücken.

Dann aber glaube ich auch, dass es langsam wieder aufwärts geht. Ob der von mir vermutete Quartalsknick tatsächlich kommt, steht allerdings in den Sternen. Vielleicht retten die (angeblich) guten Verkaufszahlen beim TV-Geschäft die Zahlen dieses Quartal doch schon. Oder vielleicht reagieren die meisten Anleger doch nicht so panisch auf rote Zahlen, wie zuletzt. Wir werden sehen.



 

37 Postings, 79 Tage TaisonicInvestitioen ausbauen

 
  
    #1714
1
07.07.14 14:34
Bin heute wieder in Sony stark rein, da der Ausblick m.m.N. rosigere Zeiten verspricht.  

83 Postings, 1912 Tage vetologie-12,3% bei mir :-(

 
  
    #1715
09.07.14 10:03
hatte letztens auch nachgekauft, bin auch überzeugt vom invest  

37 Postings, 79 Tage TaisonicVolldampf

 
  
    #1716
10.07.14 00:16
Sony Restrukturierung ist im vollen Gange!

TV Verkäufe ziehen an.
PS4 schon neun Millionen mal verkauft, PS3 wird immer noch gehandelt.
Sony Xperia Modelle erfahren durch die Fussball WM einen Schub in den Verkaufszahlen.
Sony Finance läuft sehr gut.
VAIO ist raus.
Sony Real Estate wird gerade aufgebaut.
 

139 Postings, 611 Tage MacheteOnAirWill auch mal wieder in Sony investieren

 
  
    #1717
14.07.14 19:19
Aber weiter oben wurde ja angesprochen, dass es nach Quartalszahlen wohl nochmal runter gehen könnte.
Würde natürlich Sinn machen, an dem Tag zu investieren. Aber wann genau sind Quartalszahlen?  

139 Postings, 611 Tage MacheteOnAirOder waren schon am 5.07. zahlen?

 
  
    #1718
14.07.14 20:36
hat sich eure Meinung danach evtl. geändert?

Ich persönlich finde Sony massiv unterbewertet. Das Unternehmen könnte von der Größe her Samsung Konkurrenz machen hat  aber tatsächlich nicht mal  1/10 der Marktkapitalisierung da Samsung Gewinn mach und Sony Verluste.

Hoffe, dass sich nochmal die Gelegenheit ergibt bei 12,00e einzusteigen^^.

 

187 Postings, 239 Tage Heisenberg20002013er KGV lag bei 38,

 
  
    #1719
15.07.14 03:11
dieses Jahr kein Gewinn. Wie kommst du da auf guenstig bewertet? Mir fallen da eine Reihe guenstigere Werte ein mit einem weitaus besseren Einblick.

Ich war auch mal in Sony investiert und mir gefallen auch ein Grossteil der Produkte. Jedoch sollte man sich hier auch nichts schoen reden. Vom Fundamentalen und auch vom Chart her wuerde ich mein Geld lieber woanders investieren.  

37 Postings, 79 Tage TaisonicQuartalszahlen 2014

 
  
    #1720
21.07.14 01:18
Bin mal gespannt auf die Quartalszahlen 2/2014 am 01.August.

Sony Finance macht wohl wieder gute Geschäfte.

Xperia Smartphone sollen sehr gut gelaufen sein, die neuen 4K Tv-Geräte sollen eine Umsatzsteigerung von 30% bewirkt haben und somit auch wieder schwarze Zahlen in diesem Geschäftsfeld generieren. Die Sponsorenschaft für die Fussball WM sollte sich hier auch positiv bemerkbar machen.

PS3 und PS4 laufen auch noch sehr gut, da wird man auch positiv überrascht werden.

Ich sage bis zum Ende des Jahres einen Kurs von 18€ bei positiven Zahlen und bei weiter anhaltender Restrukturierung und neuen guten Produkten in 2015 einen Kurs von 25-30€.
Wenn kein schwarzer Schwan auftaucht, kann man davon ausgehen, dass der Kurs von Sony wieder Höhen im Bereich von 50-60€ erreichen kann bis 2017.

Ich bleibe investiert.  

37 Postings, 79 Tage TaisonicSony Kameras und Sony Musik

 
  
    #1721
22.07.14 13:40
Sony Music konnte im Quartal 2/2014 seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr deutlich ausweiten und Sony Kameras sind in Japan neben Canon Marktführend.  

1122 Postings, 1184 Tage lifeguardkaum noch kameras

 
  
    #1722
22.07.14 14:01
was nützt den eine marktführerschaft bei den kameras, wenn kaum noch kameras verkauft werden weil alle mit dem handy fotografieren? ich sehs wie heisenberg und bleibe skeptisch.  

182 Postings, 591 Tage DieserBerndAlso für mich sieht es eher so aus

 
  
    #1723
22.07.14 15:58
als würde jeder Popans inzwischen mit einer Spiegelreflex im Automodus rumrennen und Gänseblümchen im Makro fotografieren....glaube kaum das Handys auch in mittelfristiger Zukunft eine ernstzunehmende Konkurrenz sind. Heute haben nach meiner Beobachtung im Bekanntenkreis 3-4 mal soviel eine richtige Kamera als vorher.  

1122 Postings, 1184 Tage lifeguard"Contax ist tot, Minolta ebenfalls..."

 
  
    #1724
22.07.14 17:32
"Smartphones haben den Markt für Kompaktkameras pulverisiert, Systemkameras nehmen den Spiegelmodellen Marktanteile weg. Nun sind sich Analysten sicher: Nur drei Hersteller werden überleben...

Der Markt insgesamt wächst nicht. In einigen Segmenten schrumpft er sogar dramatisch. Die einst so beliebten Kompaktkameras sind im freien Fall. Weltweit dürfte der Verkauf im vergangenen Jahr um 40 Prozent in dieser Kategorie zurückgegangen sein. Smartphones mit ihren Kameras haben das Geschäft für immer ruiniert.

Digitale Spiegelreflexkameras dominieren zwar weiter den Gesamtmarkt, aber auch hier stagniert das Geschäft."

http://www.welt.de/wirtschaft/article124272943/...ieg-ueberleben.html  

2 Postings, 823 Tage PaddoAuch in Zukunft nix

 
  
    #1725
23.07.14 00:08

Für mich ist Sony der Inbegriff des Missmanagements.
in 6 Jahren 40.000 Leute entlassen
7 der letzten 8 Jahre Verluste eingefahren
Tafelsilber wird verkauft (Immobilien in Berlin, Tokyo, New York und noch mal Tokyo innerhalb von 4 Jahren oder so)
PC-Geschäft wird verkauft (Vaio)
und aus irgendeinem Grund traut sich auch der neue CEO nicht an das TV Geschäft ran, welches seit 10 Jahren permanent Verluste schreibt.

Sony muss sich soooo radikal wandeln und den Fokus auf Content legen und nicht auf Hardware. Plattenlabel, Gaming, Filme müssen die Eckpfeiler sein. Heimkinosysteme, TV Geräte, Kameras und selbst Smartphones und Tablets muss verkauft werden.

 

37 Postings, 79 Tage Taisonic.

 
  
    #1726
23.07.14 02:59
Kameras aufgeben bedeutet auch, dass man die Sensoren, die man selber entwickelt und in millionenfacher Ausfertigung an Apple und Samsung und sonstige Smartphone Hersteller verkauft, nicht in eigenen Geräten gewinnbringend verkaufen kann.

Video Kameras von Sony sind weltweit mit die besten und am meisten verkauften.

TV-Geräte laufen in einer eigenen Gesellschaft in diesem Jahr erstmals seit zehn Jahren wieder gewinnbringend.

Sony-Smartphones finden reissenden Absatz, insbesondere die neuen Z Modelle.

Wieso soll man Bereiche in einem Unternehmen abstoßen, die man über mehrere Jahre in die Gewinnzone zurückgebracht hat?  

182 Postings, 591 Tage DieserBerndDas mit den Kameras

 
  
    #1727
23.07.14 09:20
würde ich nicht so eindeutig als toten Markt sehen. Dazu fehlen mir einfach zu viele Infos...klar das die Kompaktknipsen kaum noch benötigt werden und die Nachfrage drastisch sinkt. Mich würde mal eine Entwicklung der Kamerasparten seit den 80er Jahren interessieren. Ich denke das die Gewinnspanne bei System und DSLRS sind wesentlich besser als bei den Kompaktkameras, das Zubehörgeschäft gibt es zudem bei den Kompaktkameras m. E. nicht wirklich. Wenn die Gerüchte stimmen wird der Sensor im iphone 6 auch von Sony sein....  

182 Postings, 591 Tage DieserBerndBzgl. TV Geschäft

 
  
    #1728
23.07.14 09:25
Ich habe noch die geringe Hoffnung, dass Sony es schafft endlich eine vernünftige Plug & Play Vernetzung für zu Hause hinzubekommen. PS4, mobile Geräte und TV....ähnlich wie es Apple hat - am besten besser :)
Alles was Android und die sonstige Konkurrenz zu bieten hat ist immer noch mehr Bastellösung und nicht Anwenderfreundlich bzw. für die wenigsten wirklich geeignet. Und auch der Ausbau von Streaminglösungen könnte für Sony in der Verbindung vorteilhaft sein.  

37 Postings, 79 Tage TaisonicMarktführer

 
  
    #1729
23.07.14 10:05
In vielen Bereichen ist Sony immer noch Marktführer oder gehört zu den quantitativ und qualitativ besten. Nur wissen das die wenigsten, da Bauteile von Sony im inneren der Geräte werkeln. Sonys Linsen und Sensoren/Chips sind im Iphone und vielen anderen Smartphones verbaut und die AV-Sparte gehört bei den großen Major Studios neben Panasonic zur ersten Wahl, wenn es um die Ausrüstung geht.
 

37 Postings, 79 Tage TaisonicHerr Müller

 
  
    #1730
23.07.14 16:42
Ich wiederhole Herr Müller:

Sony dieses Jahr 18€! Muskatnuss Herr Müller, Muskatnuss! :)  

2 Postings, 823 Tage PaddoRisiken

 
  
    #1731
23.07.14 17:07

Kameras aufgeben bedeutet auch, dass man die Sensoren, die man selber entwickelt und in millionenfacher Ausfertigung an Apple und Samsung und sonstige Smartphone Hersteller verkauft, nicht in eigenen Geräten gewinnbringend verkaufen kann.

Video Kameras von Sony sind weltweit mit die besten und am meisten verkauften.

TV-Geräte laufen in einer eigenen Gesellschaft in diesem Jahr erstmals seit zehn Jahren wieder gewinnbringend.

Sony-Smartphones finden reissenden Absatz, insbesondere die neuen Z Modelle.

Wieso soll man Bereiche in einem Unternehmen abstoßen, die man über mehrere Jahre in die Gewinnzone zurückgebracht hat?


Wenn deiner Meinung nach Kameras, Video-Kameras, TV Geräte, Smartphones, Gaming, Movie and Music alle profitabel sind und dazu Sonys stärkste Abteilung "financial services" auch noch operativ Kohle reinbringt, warum prognostiziert Sony selbst dann einen Verlust von 360 millionen USD?

Es sind eben nicht all diese Produkte / Sparten profitabel.

Sony profitiert dazu noch von Abenomics. Wenn es da ein Umdenken gibt, und die Kritiker werden nicht weniger, hat Sony auf die nächsten 5 Jahre keine Aussicht auf schwarze Zahlen. Es sei denn, man verkauft weiter Tafelsilber.

Samsung und LG aus Korea und Microsoft und Apple auf kleineren Kriegsschauplätzen haben Sony sehr schwer zugesetzt. Wenn neben den Koreanern auch noch die Chinesen Huawei und Lenovo Gas geben, wird das für Sony echt hammerhart.


 

37 Postings, 79 Tage Taisonicpersönliche Analyse für die Zukunft

 
  
    #1732
24.07.14 01:26
Warum ich überzeugt bin vom Sony Investment?

Sony hat einen harten Restrukturierungsprozess eingeleitet und m.m.N. nicht Tafelsilber veräussert sondern unnötigen Ballast abgeworfen, der nur Kosten produziert hat, aber keinen Ertrag gebracht hat.

Warum sonst baut Sony seine Bildprozessorenproduktion aus und kauft sich TV Sendegruppen hinzu, wenn die doch das Tafelsilber verkloppen? Das passt nicht in ein Unternehmen, das bis zum Hals im Wasser steckt sondern eher zu einem Konzern, der sich komplett neu aufstellt und ertragreiche Geschäftsbereiche weiter ausbaut, umprofitable Bereiche wie VAIO abstößt und unnötige Protzbauten los wird.

Die Abenomics haben unzweifelhaft ihren Anteil an der Hausse in Japan, aber die Japaner haben z.Zt auch Vollbeschäftigung, die Konzerne öffnen sich ausländischen Investoren und Arbeitskräften, was eine neue Dynamik entfacht.

In einer pessimistisch gestimmten Gesellschaft steigt auch nicht die Geburtenrate von 1,41 auf 1,43 Kinder.

Ich vergleiche die Entwicklung in Japan mit der Zeit unter Schröder und seiner Agendapolitik. In eine ähnlichen Situation befindet sich auch Japan und die Konzerne arbeiten dort traditionell eng miteinander wenn es kriselt.

Sony erwartet rote Zahlen, das aber nicht erst seit gestern. Und da dies schon länger bekannt ist, sind diese Verluste in der Seitwärtsbewegung des Kurses schon länger eingekreist. Wenn nun aber die Smartphone so gut laufen wie angekündigt, die TV-Geräte so viel verkauft werden wie prognostiziert (+30%), die Music- und Filmebranche weter kräftig wachsen, dann wird die Gewinnzone früher wieder erreicht als für 2015 prognostiziert und dafür will ich schon investiert sein.

 

182 Postings, 591 Tage DieserBernd#1732

 
  
    #1733
24.07.14 10:08
Ich bin da ganz bei dir. Vor allem hat Sony sehr viel von Seinem Glanz der 80er & 90er Jahre verloren und war einfach nicht mehr "die Marke"....die Versäumnisse können nur sehr schwierig und langwierig aufgeholt werden - der Prozess hat aber unlängst eingesetzt. Das zeigt für mich die laufende Umstrukturierung sowie die neue Produktpalette. Wenn ich nur an die Telefone von Sony zwischen den 2000er und Jahren und den jetzigen Modellen denke, da war ja nur Kernschrott bei. Ein Wunder das die Sparte überhaupt überlebt hat und nicht schon früher eingestampft wurde.  

37 Postings, 79 Tage TaisonicKurssprünge

 
  
    #1734
25.07.14 03:03
Gestern über 2% gestiegen, heute früh um 03:00h Tokio Ortszeit Kurssprung um 2,52%.

Noch bevor die Quartalszahlen rauskommen steigt der Kurs deutlich und legte gestern trotz Defizit im Index Nikkei225 überdurchschnittlich zu.

Entweder es sickert einiges durch, oder aber Insider decken sich mit dem Papier ein, bevor der Bericht zu 02/14 rausgeht.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben