Softing AG - Die M2M Company

Seite 159 von 255
neuester Beitrag: 16.04.14 09:20
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 6373
neuester Beitrag: 16.04.14 09:20 von: allavista Leser gesamt: 370107
davon Heute: 377
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 157 | 158 |
| 160 | 161 | ... | 255  Weiter  

9358 Postings, 1670 Tage Astragalaxiao.g. poster

 
  
    #3951
02.02.13 07:34

...lies dir nochmal deine letzten postings durch...

kleinere ruecksetzer haben wir in letzter zeit haeufiger gesehen...die habe ich zum nachlegen genutzt....ct und trier geben berechtigten anlass zum optimismus...so einfach ist das...

 

93 Postings, 562 Tage El Backfisch@ fundamental

 
  
    #3952
2
02.02.13 14:56
Was ist denn an den beiden Postings so verkehrt?

Den Spruch mit der ID kannst du dir auch langsam sparen. Kindergarten.

Wenn du mit meinen Aussagen nicht einverstanden bist, sag mir doch bitte wieso. Solche destruktiven Posts bringen nur schlechte Stimmung in einen ansonsten guten Thread. Ich habe nichts gegen objektive Kritik. Aber einfach solche dummen Sprüche laufen lassen - das muss doch echt nicht sein.  

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftDie wievielte rote Kerze

 
  
    #3953
04.02.13 17:10
wird dies eigentlich heute?
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

67662 Postings, 5146 Tage Katjuschadie Achte

 
  
    #3954
1
04.02.13 17:26
Stochastik versucht sich an einem Kaufsignal. Wäre schön wenn das morgen dann auch eintritt.  

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftSo langsam könnten in der Tat mal die

 
  
    #3955
04.02.13 17:32
Q 4 Zahlen kommen, Stimmung und Erwartungshaltung sind doch bereits ausreichend eingetrübt. Kann mir daher nicht vorstellen, dass es zu einer ähnlichen Reaktion kommt wie im Q 3. Will heissen, der Newsflow bleibt auf absehbare Zeit positiv...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftEs droht heute die

 
  
    #3956
05.02.13 10:28
neunte rote Kerze:-) Die Gewissheit eines positiven Newsflows lässt einen dieses Schicksal aber gelassen tragen:-)
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

502 Postings, 758 Tage NussitStimmung

 
  
    #3957
05.02.13 16:37

Ich denke nicht, dass die Stimmung schon genügend eingetrübt ist. Im Augenblick liegen etliche Verkaufsorder im Xetra-OB, die alle auf steigende Kurse vertrauen, wäre die Stimmung schlechter, dann würde es nicht so langsam abwärts gehen, sondern mit einem ordentlichen Rutsch.

 

67662 Postings, 5146 Tage Katjuschagenau, Verkaufsorders zeigen uns an, dass diese

 
  
    #3958
1
05.02.13 16:40
Leute an steigende Kurse glauben.

:)))))))  

30540 Postings, 4583 Tage sportsstarAlso meine Stimmung ist weiter bestens...

 
  
    #3959
05.02.13 16:51
gestern schon 2. Posi aufgebaut...wartet halt nochmal bis morgen Nachmittag ab.  

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftNussit

 
  
    #3960
05.02.13 17:10
ohne dir nahe treten zu wollen, aber du verbreitest schon eine Menge Dünnpfiff in deinen fast täglichen Stellungnahmen. Poste hier zwar auch viel Quatsch, aber im Vordergrund sollten Softing- und vor allem sachbezogene Postings stehen...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftInteressante News

 
  
    #3961
3
05.02.13 21:53
HMS greift Softing im deutschen Markt an und übernimmt die IXXAT GmbH für 32 Mill. EUR. IXXAT hat 14 Mill. Umsatz (85 MA) und eine Ebitmarge 2011 von 27%. Kaufpreis entspricht Ebitmultiple von ca. 8,8.

http://www.ixxat.de/2009-10-21_ixxat_de/download/...-ixxat-hms_de.pdf

Der Deal zeigt, was für ein Potential noch im Bereich IA schlummert und warum es sinnvoll ist hier voll auf Wachstum und Investitionen zu setzen.

Hoffe trotzdem, dass Softing günstiger zukaufen wird:-)
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftTrier Interview

 
  
    #3962
1
05.02.13 22:07
Bei der Recherche zu der Ixxat Transaktion habe ich noch ein aktuelles Trier Interview gefunden. Hier geht es aber hauptsächlich um technische Inhalte

http://www.elektrotechnik.vogel.de/...ehmensfuehrung/articles/393231/
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftAuch noch ein interessantes Interview

 
  
    #3963
05.02.13 22:17
zur Wirelessstrategie von Softing

http://www.etz.de/...fache+Integration+in+bestehende+Feldgeraete.html
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftAus meiner Laiensicht bietet

 
  
    #3964
05.02.13 22:35
Softing fast alle Ixxat Lösungen ebenfalls an, hat aber auch Lösungen für Wireless und Foundation Fieldbus. Gemessen an der Ixxat Ebitmarge von 27%, zeigt sich, was für ein Ertragspotential noch im Bereich IA schlummert, wenn Softing irgendwann mal die Ernte seine Wachstumsstrategie einfährt. Langsam verstehe ich auch, warum Trier immer Angst hatte, dass Softing übernommen wird....  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

311 Postings, 2038 Tage pinktrainer#3961

 
  
    #3965
05.02.13 22:42
Tja, jetzt müsste man tief in der Materie stecken, um beurteilen zu können, ob sich da gefährliche Konkurrenz breit macht. Bisher wurde immer von der Technologieführerschaft Softings berichtet.  

5709 Postings, 3171 Tage Fundamental@Scansoft

 
  
    #3966
2
06.02.13 08:42
"... IXXAT hat 14 Mill. Umsatz (85 MA) und eine Ebitmarge 2011 von 27% ... Der Deal zeigt, was für ein Potential noch im Bereich IA schlummert und warum es sinnvoll ist hier voll auf Wachstum und Investitionen zu setzen. ..."


Grundsätzlich lassen sich Unternehmen sicher
nicht immer 1:1 vergleichen . Die " Wahrheit "
liegt vielleicht in der Mitte , denn häufig machen
sich willige Kandidaten vor einer potenziellen
Übernahme erstmal richtig " hübsch " ...

Wenn das Potenzial tatsächlich so groß ist ,
warum kommuniziert Trier dann nicht mal einen
5-Jahres-Plan o.ä. und kommuniziert potenzielle
Margen  n a c h  der Wachstumsinvestition . Hab
ich in der Form noch nicht vernommen . Und ich
bin nach wie vor der Meinung , dass der Markt
die fehlenden Skaleneffekte in jedem Quartal
dieht und keinerlei Margensteigerung einpreist .
Und von daher ist der Kursverlauf der letzten
Monate für mich auch nachvollziehbar - denn
exakt das haben wir hier ja auch immer wieder
diskutiert ...


( das ist aber nur meine persönliche Meinung )  

1670 Postings, 1749 Tage ExcessCashIXXAT

 
  
    #3967
1
06.02.13 13:06

Stimmt, vermutlich hat sich die Braut vor dem Verkauf noch ein wenig schön gemacht. Trotzdem sind die Margen von Ixxat mehr als respektabel, insbes. da Losgrößeneffekte bei 14 Mio Umsatz noch weniger zum Tragen kommen dürften als bei Softing... Wäre doch auch was für Softing gewesen, oder? Hätte man noch was lernen können. Aber Trier wird schon wissen, warum er da nicht zugeschlagen hat.

Kaufpreismultiple von 8,8 x EBIT... auf Softing übertragen würde das einen Kurs von 6,5 - 7 EUR/Aktie bedeuten... hmmm

Lehre aus dem Ixxat-Deal: a) Es gibt diese Targets, nach denen Softing sucht und b) unabhängig davon müssen bei Softing die Margen hoch. Ixxat zeigt, dass es geht.

7,10

 

 

 

5709 Postings, 3171 Tage Fundamental@Excess

 
  
    #3968
1
06.02.13 14:16
"... unabhängig davon müssen bei Softing die Margen hoch ..."

Grundsätzlich schon .
Aber wie gesagt , wenn die Wachstums-
strategie vorsieht , den möglichen Gewinn
zu reinvestieren , dann ist das ja grund-
sätzlich in Ordnung . Wenn ich mir dagegen
mal Zooplus & Co. ansehe , da wird man
mit jedem Verlustquartal nicht müde immer
wieder zu betonen , mit welchen Zielen
man die Investitionen betreibt . Und außer-
dem heisst Wachstum auch nicht immer
gleich stagnierende Margen . Ganz im
Gegenteil werden aufgrund der Skalen-
effekte  t r o t z  Wachstum / Investition
bei genügend Growth-Firmen ein überpro-
portionaler Gewinnzuwachs erzielt ...

Wie gesagt würde ich erwarten , dass Trier
konkrete Ziele nennt , wie sich die Investi-
tionen am Tag X genau auszahlen . Und da
reicht es meines Erachtens nicht , nur die
avisierten 100 Mio. Umsatz zu nennen , um
den Kurs zu beflügeln - da sollte er besser
schon Ross und Reiter nennen ...


( wie immer nur meine Meinung )  

93 Postings, 562 Tage El BackfischIXXAT und Marge

 
  
    #3969
1
06.02.13 21:51

Gemäss HMS-Press Release sieht das mit der IXXAT-Marge jedoch ein wenig anders aus: http://hugin.info/138433/R/1674219/545107.pdf

Da steht nämlich folgendes: "In 2012, IXXAT had a turnover of 119MSEK (EBITDA: 27MSEK)." Der Übernahmepreis von 32 Mio. Euro (ca. 275 Mio. SEK) entspricht daher einem EBITDA-Multiple von ca. 10... Die EBITDA-Marge liegt bei gut 22.5%. Wenn man das auf Softing übertragt, ergäbe das bei einem 2011-er EBIDTA von 7.4 Mio einen Übernahmepreis von ca. 74 Mio (in 2011). Die EBITDA-Marge von Softing lag 2011 bei knapp 18%.

Ich lasse mich natürlich gerne korrigieren.

 

 

67662 Postings, 5146 Tage Katjuschawoher stammt denn eigentlich die 27% Ebitmarge?

 
  
    #3970
2
06.02.13 22:10
Gibts dazu ne Quelle?

Ich hab jetzt ne Weile gesucht, aber dazu nichts gefunden.

Interessant ja auch, dass sich HMS/Ixxat jetzt mit 50 Mio Umsatz als Weltmarktführer sieht. Das zeigt ja schon, dass es immer auch um Subbranchen geht, sei es IA als auch darin vielleicht nochmal eine bestimmte Kategorie. Dementsprechend sind Margen auch immer schwer vergleichbar.

Würd mich natürlich trotzdem mal belastebare Infos interessieren. Die 22,5% Ebitda Marge hört sich schon realistischer an. Oder gabs 2011 Zuschreibungen, die das hohe Ebit erklären würden. Jedenfalls scheint sich Ixxat nicht aufgehübscht zu haben, wenn man die 2012er Zahlen so sieht.  

67662 Postings, 5146 Tage Katjuschainteressant ja auch die 60% Beteiligung an Ixxat

 
  
    #3971
06.02.13 22:19
durch BWK, die Anfang 2009 eingestiegen waren.

Besonderes Wachstum seh ich da übrigens nicht. Im Jahr 2009 waren es 13 Mio € Umsatz, in 2011 dann 14 Mio € und 2012 wohl knapp 15 Mio €. Da hat Softing auch operativ aber besser abgeschnitten.
Ob man daraus Rückschlüsse auf den Investitionsgrad und damit auf die Marge ziehen kann, sei mal dahin gestellt.

hier mal die damalige News zum Erwerb

http://www.bwku.de/index.php?article_id=79&clang=0  

67662 Postings, 5146 Tage Katjuschawenn man das so liest, könnt man tatsächlich

 
  
    #3972
1
06.02.13 22:25
auf die Idee kommen, dass BWK die Ixxat nur zu einem günstigen Zeitpunkt Anfang 2009 erwarb und dann auf Profitabilität trimmten, denn das Umsatzwachstum ist mit 18% (3-4% p.a) in 4 Jahren doch eher dürftig, genau wie das Mitarbeiterwachstum (von 82 auf 85 MA).
Für BWK hat sich das also vermutlich gelohnt, aber ob die Margenunterschiede aussagekräftig über die Qualität der Firma (im Vergleich zu Softing) sind, da würd ich mal ein Fragezeichen hinter setzen.  

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftDie 27% Ebitmarge habe ich

 
  
    #3973
06.02.13 23:08
aus dem Bundesanzeiger für das Geschäftsjahr 2011. Hier ging es um die Ixxat Automation GmbH. HMS hat die Holding übernommen, wahrscheinlich gab es hier Verzerrungen. Die genannte EBITDA Marge von 22,5% scheint aber tatsächlich realistischer.

Jedenfalls zeigt die Transaktion, dass Softing deutlich mehr wert ist, als der aktuelle Börsenpreis. Vielleicht wird sich dies erst im Jahr 2014 zeigen, wenn viele der laufenden Entwicklungsprojekte für die Öl- und Gasindustrie umsatz- und margenträchtig werden.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

67662 Postings, 5146 Tage Katjuschawenn man den Doji von vorgestern mal als

 
  
    #3974
1
07.02.13 09:23
rote Kerze interpretiert, könnten wir heute die elfte rote Kerze in Folge bekommen.

Ist ja langsam ein bißchen arg krass. Erlebt man extrem selten. RSI, Stochastik und Momentum mittlerweile auf extremem Ausverkaufsniveau im daily.  

5838 Postings, 3157 Tage ScansoftSchätze mal dass eine größere

 
  
    #3975
07.02.13 09:44
Adresse raus musste und man dies aufgrund des fehlenden Momentums nicht kompensieren konnte. Die letzten veröffentlichten Daten aus dem Q 3 entfalten halt weiterhin noch ihre deckelnde Wirkung. Würde mit wünschen, dass Softing mal alsbald mit vorläufigen Zahlen rauskommt...  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

Seite: Zurück 1 | ... | 157 | 158 |
| 160 | 161 | ... | 255  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben