Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 448 4359
Talk 259 2305
Börse 151 1632
Hot-Stocks 38 422
DAX 33 348

Softing AG - Die M2M Company

Seite 157 von 285
neuester Beitrag: 30.10.14 14:55
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 7103
neuester Beitrag: 30.10.14 14:55 von: Jack1 Leser gesamt: 491987
davon Heute: 312
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 155 | 156 |
| 158 | 159 | ... | 285  Weiter  

6550 Postings, 3355 Tage ScansoftMit dem Stopp-Loss

 
  
    #3901
1
25.01.13 09:49
widerspricht du doch deiner ersten These. Konsequenterweise muss man bei 5,50 seinen Einsatz verdoppeln...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

610 Postings, 956 Tage Nussit

 
  
    #3902
25.01.13 11:15

bei 6,50 kaufen und bei 5,50 wieder verkaufen, notfalls.

Das mit dem Verdoppeln kenne ich nur beim Roulette, auch wenn es kein Limit gäbe und ich über unbegrenzte monitäre Möglichkeiten verfügte, ginge dies gemäß des "Gesetzes der Großen Zahlen" langfristig schief.

 

1222 Postings, 2984 Tage allavista@nussit, beim Roulett mags Du recht haben,

 
  
    #3903
25.01.13 11:21
denn da ist ja Dein Geld nach jedem Einsatz weg.

Hier bekommst Du aber mit jedem Kauf weitere Anteile vom Unternehmen. Bei einem Rücksetzer des Gesamtmarktes oder Verkauf in einem Musterdepot, gibt es eben viele die ohne fundamentalen hintergrund, ihre Aktien verkaufen.

Es sind meist diese Gelegenheiten, die die größten Gewinnzuwächse bringen. Siehe auch letzten Ausstieg "Aktionär online" Depot. Zu Tiefskursen ausgestoppt und 10% höher wieder rein, bei gleicher Fundamentaler Ansicht.  

610 Postings, 956 Tage NussitStop-Loss

 
  
    #3904
25.01.13 12:05

Ob und wo ein SL gesetzt wird, hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Wenn man auf Pump kauft, kommt man nicht drumrum, sonst verkauft die Bank von sich aus Eure Aktien.

 

 

802 Postings, 1695 Tage Manuel325grundsätzliches

 
  
    #3905
25.01.13 12:37
Das Schlimmste, wenn nicht sogar das Dümmste was man machen kann ist Wertpapiere auf Pump zu kaufen.
Aber jeder Bürger ist mündig genug um dies selbst zu entscheiden bzw. die Sinnhaftigkeit zu hinterfragen.

Ps: Soll kein Angriff auf irgendwen darstellen, sondern nur m.M  

6550 Postings, 3355 Tage Scansoftna ja, man kauft ja auch

 
  
    #3906
25.01.13 12:40
Immobilien auf Pump. Wo ist der Unterschied?
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

6550 Postings, 3355 Tage ScansoftDas schlimmste ist immer noch Konsum

 
  
    #3907
1
25.01.13 12:41
auf Pump, dann hat man keinen Gegenwert...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

71923 Postings, 5344 Tage Katjuscha#3902 wenn überhaupt dann doch eher

 
  
    #3908
25.01.13 12:44
kaufen bei 6,5 ?
SL bei 6,2 ?
Kauf bei 5,5 ?

Aber ich vermute ja eher, dass du solche tiefen Kurse nicht ohne Grund postest. Willst halt immernoch bei 6,5 ? gerne zukaufen. Kann ich ja verstehen. :)  

802 Postings, 1695 Tage Manuel325@scansoft

 
  
    #3909
25.01.13 13:09
Der Unterschied ist meines Erachtens, dass man bei Immobolien einen fixen Gegenwert hat, der jetzt auf das Grundstück bezogen über die Jahre ansteigt (bei mir zumindest). Und Wertpapiere doch sehr viel mehr Risiko beinhalten.
Vor ein paar jahren noch waren die Versorger ein sicherer Hafen. Dies ist heute nicht mehr der Fall.
Aber lassen wir das gut sein! Hier soll es ja um die Softing AG gehen ;)

schönes Wochenende!  

1844 Postings, 1947 Tage ExcessCashWenn man selbst (noch) kein Geld hat,

 
  
    #3910
25.01.13 13:50
macht es doch Sinn, mit der Kohle anderer zu spekulieren.
Der Leverage ist dann richtig groß. Siehe das Heer von Hedgefond-Managern.

Zurück zu Softing: richtig langweilig, seit Monaten jetzt.

7,47  

60 Postings, 822 Tage sillyKredit

 
  
    #3911
1
25.01.13 14:24
Dumm nur das dir auf Softing keiner kredit gibt!  

6550 Postings, 3355 Tage ScansoftJa leider, die Erfahrung musste ich auch machen...

 
  
    #3912
25.01.13 14:46
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

71923 Postings, 5344 Tage Katjuscha@Manuel325, also das Grundstücke über die

 
  
    #3913
25.01.13 15:05
Jahre im Wert steigen, ist auch kein Naturgesetz.

Wenn ich mir mancherorts die Immobilienpreise anschaue, dann empfinde ich das nicht gerade als wenig spekulativer als Aktien.  

610 Postings, 956 Tage NussitBeleihung

 
  
    #3914
29.01.13 07:43

Softing könnte ich mit 50% beleihen, DAX-Titel mit 75%.

Und die Konditionen sind nur etwas schlechter als für einen Immo-Kredit.

Es spricht überhaupt nichts dagegen, Aktien auf Pump zu kaufen. Es ist halt wie mit einem gehebelten Produkt. Und die Zinsen entsprechen der Restlaufzeit.

Man muss sich halt klar darüber sein, was man da tut.

Im Augenblick sind aber meine Schätze im Depot alle durch eigenes Kaptital abgesichert. Nach einem Crash würde ich aber wieder evtl. Fremdkapital aufnehmen.

 

PS: Für eine Immobilie (Eigenbedarf, Lage und Wunschgröße) reicht mein Kapital nicht, d.h. ich habe keine Lust mich 15-20 Jahre zu verschulden, und in 5-10 Jahren ist das niemals abgezahlt, auch wenn ich alle meine Softing-Aktien als Eigenkapitalzufuhr verkaufen würde.

Bei einem Softingkurs von 50-70 Euro können wir dann noch mal weiterdiskutieren :)

 

 

30603 Postings, 4781 Tage sportsstarsieht doch bestens aus...

 
  
    #3915
29.01.13 13:53
...verabschiedet euch also vom Gedanken mit einem Nachkauf unter 7? ...7,05-10 sind das Maximum, bevor wir von dort neu durchstarten und in der Folge dann auch die 7.6x nachhaltig überwinden und zu neuen Höhen aufbrechen.  

1844 Postings, 1947 Tage ExcessCashwas ...sieht bestens aus?

 
  
    #3916
29.01.13 14:28
meinst du die zuletzt stagnierenden Ergebnisse oder gibt's was Neues, sportstar?

7,28  

71923 Postings, 5344 Tage Katjuschada hat aber manch einer echt hohe Ansprüche, wenn

 
  
    #3917
29.01.13 15:26
18-20% Gewinnwachstum mittlerweile als Stagnation gilt.  

6550 Postings, 3355 Tage Scansoftund dies in einem kritischen Umfeld

 
  
    #3918
1
29.01.13 15:37
Es gibt nicht wenige Unternehmen die so gut performen. Konsequenterweise hat Softing auch einen Bewertungsaufschlag als einen Bewertungsabschlag verdient...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

1844 Postings, 1947 Tage ExcessCashWitzbolde, ...hatte die Ergebnisse

 
  
    #3919
29.01.13 16:57

je Aktie im Sinn. Und die liegen sowohl in Q3 als auch für die ersten 3 Quartale zusammen sogar unter Vj. Stagnation ist deshalb noch freundlich umschrieben ;-)

7,35

 

6550 Postings, 3355 Tage Scansoft@excess

 
  
    #3920
1
29.01.13 17:03
bist auch ein Witzbold, da die Aktienbasis bekanntlich verwässert wurde. Operativ hat Softing klares Wachstum gezeigt...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

10246 Postings, 1868 Tage Astragalaxiazahlen bitte her

 
  
    #3921
1
29.01.13 17:03

...und aufwärts...der manch oder andere kommentar ist nicht mehr als ne nervige begleiterscheinung hier...

 

 

71923 Postings, 5344 Tage Katjuschadas Ergebnis pro Aktie zeigt aber nunmal

 
  
    #3922
29.01.13 17:06
nicht das Wachstum an.

Man kann daher nicht von einer Stagnation beim Ergebnis reden, wenn man daraus irgendwas zum Kurspotenzial ableiten will. Ein Wachstumswerte bleibt ein Wachstumswert, auch wenn es einmalig eine Kapitalerhöhung gibt. Oder erwartest du jetzt jedes Jahr eine Kapitalerhöhung, die jedes Jahr das Gewinnwachstum ausgleicht? Dann könnt ich deine Argumentation verstehen.

Mal abgesehen davon ... warten wir doch mal Q4 ab! Bin gespannt, ob die vielen Argumente (nicht nur von dir) was das schlechte Q3 angeht, dann dazu führen, dass ihr plötzlich in überschwenglichen Optimismus ausbrecht, nur weil in Q4 mal 50% mehr Gewinn (pro Aktie ;)) als in Q3 gemacht wurde. Müsste ja dann für eine Wachstumsexplsion sprechen, die KGVs von 50 zulässt. ;)  

1844 Postings, 1947 Tage ExcessCashsportsstar?...

 
  
    #3923
29.01.13 17:25

610 Postings, 956 Tage NussitBröckel bröckel ...

 
  
    #3924
29.01.13 19:19

Es bröckelt, ich warte noch bis 6,50 für einen Nachkauf. Bitte keine Zahlen veröffentlichen, no news are good news für Nachkäufer ;-)

Wenn es so weitergeht, dann ist mein "Kursziel" ca. in zwei Wochen erreicht.

Und keine Angst, ich lasse den Kurs schon nicht wesentlich unter 6,50 fallen...

 

5765 Postings, 3369 Tage FundamentalErgebnisentwicklung

 
  
    #3925
29.01.13 19:49
Ich denke , die Margenschwankungen wurden
hier hinlänglich besprochen . Damit ist das Q3
diesbezüglich auch nicht so kritisch zu sehen ,
wie ich es anfänglich gesehen hatte .

Dennoch bleibt es Fakt , dass die Margen im
year-to-year stagnieren trotz signifikantem
Umsatzzuwachs . Und für mich persönlich war
auch der Auftragseingang im Q3 eher zu wenig
( auch wenn das Book-to-Bill noch >1 war ) .

Kann sich allerdings schlagartig ändern , wenn
Softing im Q4 in beiden Punkten eine bessere
Performance zeigt und damit die Aussagen von
Trier unterstreicht . Ganz zu schweigen vom
Thema Akquisition . Wie bei vielen anderen
Werten derzeit kann eine ( positive ) News
sehr schnell einen Hype auslösen ... allerdings
eine neuerliche schwache (Margen-)Entwicklung
im Q4 auch negativ in die andere Richtung ...


( nur meine persönliche Meinung )  

Seite: Zurück 1 | ... | 155 | 156 |
| 158 | 159 | ... | 285  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben