Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 89 1325
Talk 39 697
Börse 30 450
Hot-Stocks 20 178
Rohstoffe 7 69

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Seite 1 von 848
neuester Beitrag: 30.04.17 20:18
eröffnet am: 06.04.16 12:01 von: reginchen2 Anzahl Beiträge: 21180
neuester Beitrag: 30.04.17 20:18 von: manchaVerd. Leser gesamt: 593444
davon Heute: 1957
bewertet mit 81 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
846 | 847 | 848 | 848  Weiter  

2087 Postings, 1814 Tage reginchen2So sieht Deutschlands Zukunft aus

 
  
    #1
81
06.04.16 12:01
Deutschland im Jahr 2030: Die Arbeitslosenzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaftswachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsgesellschaft Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsblatt)
http://www.rp-online.de/wirtschaft/...lands-zukunft-aus-bid-1.2203212


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen getan. Schon alleine die ab 2008 getroffenen Entscheidungen über unsere Finanzen, die Energiepolitik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblichen Menge an Flüchtlingen haben Deutschland stark verändert.
Aber auch politische Entscheidungen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinflussen, sind merkbar und haben massiv das Untereinander beeinflusst.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussionsrunde entsteht, die querbeet politische oder soziale Weichenstellung aufzeigt, zur Diskussion stellt und vielleicht Lösungsansätze formuliert.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
846 | 847 | 848 | 848  Weiter  
21154 Postings ausgeblendet.

5850 Postings, 1548 Tage Sternzeichen#21155 Eine Kilo Brot kosten heute

 
  
    #21156
6
30.04.17 16:02
zwischen 7 bis 9 DM:

Ich habe da vor der Währungsreform ganz andere Zahlen im Kopf so zwischen 2,50 bis 3,50 DM.

Auch nach 15 jahren Euro rechnen ich immer noch alles in DM um um merke dabei wie die angebliche Null Inmflation die hier so laut herausposaut wird stimmt.

Oder einmal Essen geht kostet doch heute für ein normales Schnitzel mit Pommes und Salat doch zweichen 25 bis 40 DM. Bis 2002 hat man das leicht für unter 10 DM erhalten.

Und der Gipfel der Abzocke sind die öffentlichen Feste wo das Bier für den liter bereits über 20 DM kosten wo dies bei 5,00 DM bereits zu haben war.

Die ganze Statistik zur Inflation ist nicht mehr glaubwürdig und wie bei den Polizeibericht zur innerer Sicherheit umgeschrieben und umgedichtet worden, weil man was zu verbergen hat.

Und könnte da so weiter machen und habe sehr viele preise auch heute noch parat auch wenn sie von allen Internetportalen und Google tatsächlich gelöscht wurden.

Sternzeichen





 

2325 Postings, 2581 Tage Rubbelund

 
  
    #21157
8
30.04.17 16:08
wie haben sich die Löhne in den letzten 15 Jahren entwickelt. ......?? sicher keine 113 % plus tztztz
und darum kaufe ich seit Jahren nur noch das billigste und nötigste       sollen die kapitalistischen Bonzen ihren überteuerten dreck selber fressen. ........  

233052 Postings, 4729 Tage obgicouDie Löhne sind um ein Vielfaches

 
  
    #21158
4
30.04.17 16:32
im Vergleich zu den Lebensmitteln gestiegen. Noch nie mussten die Deutschen weniger für Ernährung ausgeben. Auch wenn Ihr auf Putin-Blogs was anderes lest.  

5850 Postings, 1548 Tage Sternzeichen#21154 Aqiyya

 
  
    #21159
5
30.04.17 16:35
Zitat aus Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Taq%C4%ABya

?Der Getötete ist dahingegangen in seiner Gerechtigkeit und seiner Glaubensgewissheit und hat seine Herrlichkeit erlangt; Heil ihm! Dem andern aber hat Gott eine Erleichterung gewährt, keine Züchtigung soll ihn treffen.?

? R. Strothmann: Handwörterbuch des Islam[8]


Das heißt für mich übersetzt: "Taqiyya: Krieg, Frieden und Täuschung im Islam" "Laß uns ins Gesicht mancher Nicht-Muslime lächeln, währenddessen unsere Herzen sie verfluchen. (Inn Kathir)"

Und Merkel ist in Saudi Arabien, wo Wahlen ein Fremdwort ist, aber öffentlich Enthauptungen an der Tagesordnung sind.

Nein, nicht etwa Merkel oder Gabriel machen sich stark dafür das Deutschland keine Waffen mehr in totalitäre Regime wie SA exportiert, das Regime selbst verzichtet. Ein Armutszeugnis für unsere Regierung.

Sicher der IS muss bekämpft werden, aber doch nicht so! Und so warten wie dann auf die alternativlose Ausreden der Bundesregierung Merkel.

Sternzeichen
 

5850 Postings, 1548 Tage Sternzeichen#21158 Ja, elektronische Überwachungsgeräte

 
  
    #21160
3
30.04.17 16:42
die man auch Smartphone nennt oder die kostenlose Windows 10 Applikation zur totalen Überwachung der Bürger sind tatsächlich nicht teurer geworden. Auch Internetportale die restlos Überwacht werden sind weiterhin kostenlos zu haben.

Ja das sind die Dinge die nicht teurer geworden sind.

Man sollte nicht alles was umsonst zu haben ist oder kostenlos wäre annehmen, den es ist immer ein Haken dran.


 

46051 Postings, 6394 Tage KickyBilligflug nach Kreta 500 Euro

 
  
    #21161
9
30.04.17 16:45
hab ich gerade gesehen in sone Massenunterkunft Georghioupolis

mannoman ...ich bin da für 300 DM hingeflogen und zurück mit Rucksack und dann mit Bus und Privatunterkunft zu 10 DM das Zimmer überall rum auf Kreta bis Chrisoskalitissa und dem 5km entfernten wunderbaren Strand dort, kannte da einen alten Griechen, der in seinem Lehmofen ganz tolles Fleisch briet, dazu den kretischen Wein und alles preiswert

sowas gibts jetzt sicher nicht mehr , die Touris haben das längst entdeckt und allein die Tour dahin kostet 52 Euro, ein kleines Ferienhaus 588 Euro in der Vorsaison !

Sternzeichen hat völlig recht, gaerde die Rentner spüren das total, denn die Kaufkraft ist mindestens um 100% gesunken bei allem ,was amn zu leben braucht
Diese Inflationsberechnung ist ein einziger Betrug !
jeder der noch die DM-Preise im Kopf hat, weiss das.

Das begann mit der Einführung des Euros!
und jetzt müssen wir sogar schon für Überweisungen der Bank zahlen und kriegen keine Zinsen

Infationsrate 2016 0,5%   http://www.inflationsrate.com/  haha

https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3942016257/netprofitwebs-21/
Der Staatsbankrott und Währungsreform werden kommen ...
 

5850 Postings, 1548 Tage Sternzeichen#58Strompreise mit dem Euro! Gewinn ohne Grenzen..

 
  
    #21162
6
30.04.17 16:53
für die Konzerne, Reichen und dem Finanzamt. Verlust ohne Gleichen für den zahlenden Bürger... der Euro eine einzige Enteignung in meinen Augen. Unserem Land, unseren Bürgern geht es schlechter...komisch nicht nur unserem Land!

Wir arbeiten für die Geldverschwender und Draghi gibt uns nun den Rest... durch Enteignung des Geldes.

Sternzeichen  

46051 Postings, 6394 Tage KickyKellogs Cornflakes sind billiger geworden

 
  
    #21163
4
30.04.17 17:12
na warum wohl, die USA schwimmen in Mais und exportieren en Masse
The country is one of the worldwide corn leaders with 96,000,000 acres (39,000,000 ha) of land reserved for corn production. In the 2014/2015 crop marketing year,  the United States grew nearly 14.2 billion bushels (360 million metric tons) of corn and roughly 13 percent of production was exported to more than 100 different countries....

Auch dass die Lebensmittelpreise weitgehend stabil geblieben sind,ist nur zu erklären duch das Bauernsterben und die Massenproduktionsmethoden. Ich erinnere an den Milchpreis und die Art und Weise wie die Bauern jetzt die Kühe ganzjährig im Stall halten , im Rondell mechanisch melken und gezwungen wurden zu modernisieren und Kredite aufzunehmen um im Preiswettbewerb bestehen zu können. Diese Kredite brechen jetzt vielen das Genick.

das Sytem ist krank und es macht uns krank !
ich darf keine Kuhmilch mehr trinken wegen Hormonzugaben bei den Kühen, sonst würden diese weniger Milch produzieren

und das Theater mit multiresitenten Keimen durch stä#ndige Antibiotikagaben und dies gerade bei Landwirten !
würde man die ganzen Folgekosten durch Krebs oder Resistenz gegen Antibiotika mithinzurechnen, käme man bald auf gesündere Lösungen und ökologische Landwirtschaft

Bis zum 2.Mai kann man hier noch protestieren für eine europäische Agrarwende
https://aktion.bund.net/fuer-eine-europaeische-agrarwende/?
 

18383 Postings, 1070 Tage Lucky79Was ist denn da am Stachus

 
  
    #21164
5
30.04.17 17:18
in München passiert..?  

5850 Postings, 1548 Tage Sternzeichen#21164 Morgen ist der 1. Mai

 
  
    #21165
3
30.04.17 17:24
Gehen wir mal davon aus, dass das heute Abend nicht der einzige Fall von "Antanz in den Mai" bleiben wird!

 

5850 Postings, 1548 Tage Sternzeichen#21164 Und das sagte De Maizière

 
  
    #21166
5
30.04.17 17:28
Allen, die ins Land kommen und bleiben dürfen, ?reichen wir unsere ausgestreckte Hand?
https://www.welt.de/politik/deutschland/...tschen-Leitkultur-auf.html  

23112 Postings, 5838 Tage Tony FordPreisanstieg ...

 
  
    #21167
3
30.04.17 17:29
Vergleich zu 2002
Ölpreis: 24? / 48? = +100%

Energie ist entsprechend teurer geworden und wirkt sich u.a. indirekt auch auf die Preise aus.

Dies ist jedoch kein neues Phänomen, sondern ein alter Schuh, denn für 10 DM gab es Zeiten da hast du auch noch mehr als nur ein Schnitzen mit Pommes uns Salat bekommen.

Insgesamt sind Lebensmittel in Dtl. jedoch immer noch vergleichsweise günstig. Es gibt wenige Länder die für Lebensmittel so wenig Geld vom Lohn entwenden müssen wie die Menschen in Dtl.

 

52000 Postings, 3572 Tage heavymax._cooltrad.früher gabs ne pizza für 5Mark

 
  
    #21168
5
30.04.17 17:32
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23112 Postings, 5838 Tage Tony Ford#21166 ...

 
  
    #21169
2
30.04.17 17:41
Allein über solche Dinge wie Leitkultur, Deutschtum, Patriotismus nachdenken zu müssen ist für mich schon von gestern.
Es gibt einen Rechtsstaat mit Gesetzen in denen der gesellschaftliche Konsens verankert ist.
Egal ob Flüchtling, Ausländer, Einheimischer, etc. diese Gesetze gelten für ALLE GLEICHERMAßEN, basta!
Wem dieser gesellschaftliche Konsens nicht passt der kann sich politisch engagieren und bessere Vorschläge machen, anschließend um Mehrheiten werben und diese Vorschläge in Gesetze überführen.
Dabei gilt, wenn es um Grundgesetze geht, man diese ändern möchte, man eine qualifizierte Mehrheit hinter sich bringen muss. Andernfalls endet dies wie in der Türkei, dass man ein tief gespaltenes Volk erzeugt.

Mit all diesen Maßnahmen ist eine Islamisierung sehr unwahrscheinlich, weil die dafür nötigen Änderungen in unseren Gesetzen entsprechende Mehrheiten notwendig machen, wovon man nicht ausgehen kann, wenn man nicht gerade von Verfolgswahn geplagt ist.

Wie Deutschland in Zukunft auszusehen hat, hat kein Staat und auch keine evt. Mehrheit zu entscheiden, weil zu einer guten und nachhaltigen Demokratie Minderheiten beachtet werden wollen. Andernfalls sind wir wieder beim Beispiel Türkei, wo sich eine Mehrheit anmaßt, das Leben der Minderheiten bestimmen zu wollen.
Solange sich jene Minderheiten an die entsprechenden Gesetze halten, können diese schalten und walten wie sie wollen.
Ist dies nicht der Fall, so gilt es die Rechtsstaatlichkeit durchzusetzen und die Abweichungen zu sanktionieren. Dies betrifft aber wiegesagt ALLE GLEICHERMAßEN.  

18383 Postings, 1070 Tage Lucky79#21169 woraus glaubst du ist unser...

 
  
    #21170
8
30.04.17 17:43
Rechtsstaat denn gewachsen...?
Hat den einer erfunden..?
wurde uns der geschenkt..?
Nein, er ist entstanden und zwar aus unserer Kultur, die ja bisher doch
sehr entwickelt schien.
Deshalb fordere ich, die Diskussion um eine Leitkultur wieder anzukurbeln...

Irgendwo muss es ja lang gehen!
 

23112 Postings, 5838 Tage Tony FordFrüher war ...

 
  
    #21171
30.04.17 17:44
alles billiger und besser.
Komischerweise sehe ich im Straßenverkehr eher das Gegenteil, nämlich wesentlich mehr größere und leistungsstärkere PKW.  

5850 Postings, 1548 Tage SternzeichenUnd nun zur alternativlose Ausrede zu Franco A.

 
  
    #21172
3
30.04.17 17:47
Man findet es doch nur gerecht, daß jetzt auch dem deutschen Staatsbürger die Möglichkeit eröffnet wird, mit Mehrfachidentitäten ein Zubrot zu verdienen. Schlechte Bezahlungen im Land macht halt erfinderisch...

Sternzeichen


Im Fall Franco A. aber ist offenbar kein Wink aus der Truppe gekommen ? obwohl es einen hätte geben können. Seit acht Jahren ist der Mann bei der Bundeswehr. 2014 fiel er in einem Offizierslehrgang an der französischen Militäruniversität Saint-Cyr mit rechtem Gedankengut auf.

Die französischen Professoren in der Master-Arbeit von Franco A. ? Titel: ?Politischer Wandel und Subversionsstrategie? ? stramm völkische Meinungen festgestellt, die nach ihrer Auffassung nicht mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung vereinbar waren. Ein Experte vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr bestätigte diese Einschätzung und diagnostizierte ebenfalls ?völkisches Denken?.

Der MAD erfuhr deshalb erst von Franco A.s Treiben, nachdem dieser von den österreichischen Behörden mit einer Schusswaffe am Wiener Flughafen aufgegriffen worden war.

Zwei Sicherheitsüberprüfungen ? keine Auffälligkeiten

https://www.welt.de/politik/deutschland/...e-Luecken-des-Systems.html  

24996 Postings, 2019 Tage ex nur ichDabei gehe es um die

 
  
    #21173
6
30.04.17 17:48
"Möglichkeit, saudi-arabisches Militärpersonal in Einrichtungen der Bundeswehr auszubilden",
hieß es.

Künftig soll saudisches Militärpersonal bei der Bundeswehr ausgebildet werden
http://www.n-tv.de/politik/...ische-Soldaten-aus-article19816880.html

 

23112 Postings, 5838 Tage Tony Ford#21170 ...

 
  
    #21174
2
30.04.17 17:49
Eine Diskussion um eine Leitkultur ist letztendlich nix Anderes als der Versuch Menschen bestimmte Wertvorstellungen einreden und sie damit manipulieren zu wollen.

Wenn man der Meinung ist, etwas in Richtung "Kultur" tun zu wollen, so möge man sich einer Partei anschließen oder gründen und um seine "besseren" Ideen werben.  

9232 Postings, 2334 Tage SchwarzwälderMorgen wieder 1. MAI - Party in Berlin .. :-)

 
  
    #21175
8
30.04.17 18:06

Demonstrationen - 6000 Polizisten am 1. Mai in Berlin im Einsatz !

Polizei und Justiz bereiten sich mit einem größeren Aufgebot auf die
meist gewalttätige Demonstration von Linksextremisten am 1. Mai vor.


http://www.focus.de/regional/berlin/...lin-im-einsatz_id_7036402.html

5.500 - 6.000 Polizisten ... ?
Also immer diese "unbegründeten" Vorverurteilungen v. Hellmenschen ...
Die Dunkelmenschen sind ja, -entgegen der vielen Unterstellungen-,
im Gegensatz zu diesen friedlich ... und bleiben, schön brav, Zuhause ... !


 

12935 Postings, 4748 Tage cumanaLassen wir da einen Altmeister sprechen.

 
  
    #21177
11
30.04.17 18:15
 
Angehängte Grafik:
240ce08cc14f8e589a2f7aaad7dd2110.jpg
240ce08cc14f8e589a2f7aaad7dd2110.jpg

52000 Postings, 3572 Tage heavymax._cooltrad.#21175:wer vermummt ist gehört verhaftet& bestraft

 
  
    #21178
7
30.04.17 18:20
schließlich gibt´s ein Vermummungsverbot bei Demos und das sollte dann auch entsprechend geahndet werden! Dieser Links-Terror ist nicht etwa besser als der Rechte. Nur die Linken glauben scheinbar sie sind so etwas "wie Helden"..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

67115 Postings, 6396 Tage seltsam#21174 - "Eine Diskussion um eine Leitkultur ist

 
  
    #21179
1
30.04.17 19:06
letztendlich nix Anderes als der Versuch Menschen bestimmte Wertvorstellungen einreden und sie damit manipulieren zu wollen."

Man könnte es auch "Hausordnung" einer Wohngemeinschaft bezeichnen.  

2188 Postings, 789 Tage manchaVerdeWenn man

 
  
    #21180
1
30.04.17 20:18
unserem Freund Tony F. zuhört bekommt man das Gefühl es bedarf keinerlei Regeln ausserhalb der vorgeschriebenen Gesetze, da durch diese bereits alles geregelt wird.

Folgt man dieser Logik bedarf es auch keiner Anstands- und Benimmregeln. Es gab Zeiten, da war es gesellschaftlich anerkannt bei Tische zu Furzen und zu Rülpsen. Das ist allerdings lange her.....mittlerweile ist so etwas ein No-Go. Fast alle halten sich auch daran. Ein Gesetz, welches dies regeln würde, ist mir dazu allerdings nicht bekannt.

Will heißen: Es gibt auch ausserhalb von festgeschriebenen Gesetzen Regeln des gesellschaftlichen Miteinanders, an die man sich halten sollte auch wenn man nicht dafür bestraft wird wenn man es nicht tut.

Nicht anders ist der Gedanke der Leitkultur zu verstehen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
846 | 847 | 848 | 848  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Evernote, keinMitleid, Grinch, Katjuscha, ko_bolt, Talisker, XL___
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
BMW AG519000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Coca-Cola Co.850663
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Airbus SE (ex EADS)938914