Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 386 2032
Talk 340 1712
Börse 34 223
Hot-Stocks 12 97
DAX 6 38

So kann es gehen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.10.09 20:17
eröffnet am: 15.10.09 18:37 von: semico Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 15.10.09 20:17 von: sacrifice Leser gesamt: 2482
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

7307 Postings, 3867 Tage semicoSo kann es gehen

 
  
    #1
5
15.10.09 18:37
Jeder der einen Hund hat, nennt ihn Bello
oder
Hasso. Um einen nicht so alltäglichen Namen
für meinen Hund zu haben, habe ich ihn
damals
"Sex"
genannt - es war ein Fehler, wie sich später
herausstellen sollte......

Als ich auf die Gemeinde ging, um ihn nach
dem Umzug bei der Hundesteuer anzumelden,
sagte ich dem Beamten, dass ich meine
Steuern
für Sex bezahlen wollte. Er meinte, dafür
gäbe es noch keine Steuer. "Aber es ist
für einen Hund" antwortete ich. Er
meinte nur, Beischlaf mit Tieren sei zwar
verboten, aber eine Steuer gäbe es trotzdem
nicht. "Sie verstehen mich nicht",
sagte ich. "Ich habe Sex, seit ich 9
Jahre alt bin." Dann warf er mich raus.

Eines Abends ging ich mit Sex im Park
spazieren, und er lief mir weg.
Ich habe meinen Hund die ganze Nacht
gesucht.
Da kam ein Polizeiwagen angefahren, und die
Polizisten fragten mich, was ich denn
morgens
um 4 Uhr im Park mache. Ich antwortete:
"Ich suche Sex." Meine
Gerichtsverhandlung findet nächsten
Donnerstag statt.

Als ich geheiratet habe und in die
Flitterwochen gefahren bin, habe ich meinen
Hund mitgenommen. Da ich nicht wollte, dass
uns der Hund nachts stört, sagte ich dem
Mann
am Hotelempfang, dass ich ein extra Zimmer
für Sex bräuchte. Er meine nur, dass jedes
Zimmer des Hotels für Sex wäre.
"Sie verstehen mich nicht",
versuchte ich zu erklären. "Sex hält
mich die ganze Nacht wach!" Aber er
meinte nur "mich auch".

Eines Tages ging ich mit Sex zu einer
Hundeausstellung. Jemand fragte mich, was
ich
hier wollte, und ich sagte ihm, dass ich
vorhatte, Sex in der Ausstellung zu haben.
Darauf meinte er, ich solle vielleicht meine

eigenen Eintrittskarten drucken und
verkaufen. Als ich ihn fragte, ob die
Ausstellung im Fernsehen übertragen würde,
nannte er mich pervers.

Einmal war Sex krank und ich musste ihn beim
Tierarzt lassen. Am nächsten Tag wollte ich
ihn abholen. "Ich komme wegen meinem
Hund" sagte ich. "Welcher ist es
denn?" fragte mich die Frau beim
Tierarzt, während sie in der Kartei
blätterte. "Hasso oder Bello?" -
"Wie wär's mit Sex?"
fragte ich und bekam eine runtergehauen. Am
gleichen Tag ist mir der Hund auch noch
weggelaufen und ich musste im Tierheim nach
ihm suchen.
Dort fragte mich jemand, was ich wollte. Als
ich ihm sagte, dass ich Sex suche, meinte
er,
hier wäre nicht der richtige Ort, danach zu
suchen.
Ich suchte noch die ganze Nacht nach ihm. Um
4 Uhr morgens fragte mich ein Polizist, was
ich mitten in der Nacht auf der Strasse
suche. Ich sagte ihm, dass ich Sex suche. Er
sperrte mich ein.

Während der Scheidung stritten mein Mann
und
ich um das Sorgerecht für Sex. Ich sagte:
"Euer Ehren, ich hatte Sex schon vor
der
Heirat." Der Richter antwortete:
"Ich auch." "Aber mein Mann
versucht mir Sex wegzunehmen!"
beschwerte ich mich. Er meinte nur:
"Das
ist das, was bei allen Scheidungen
passiert".

So, ich wurde also ins Gefängnis geworfen,
heiratete, ließ mich scheiden und hatte auch
sonst mit dem Hund mehr Ärger, als ich mir
je
hätte vorstellen können. Dies ist der Grund,
warum ich letztendlich beim Psychiater
gelandet bin. Er fragte mich: "Was ist
denn Ihr Problem?" Ich
antwortete: "Sex hat mich und mein
Leben
verlassen. Es ist, als ob ich meinen besten
Freund verloren hätte, und ich fühle mich so
alleine." Der Psychiater antwortete:
"Schauen Sie, Sie und ich
wissen daß Sex nicht der beste Freund des
menschen ist. Also
KAUFEN SIE SICH EINEN
HUND!!!"
-----------
Ich wünsche allen die besten Geschäfte denn wir sitzen in einem Boot.

Es gibt immer 2 Möglichkeiten nur eine Frage von Chance und Risiko.

Grüße  Semico

7307 Postings, 3867 Tage semicoWas hab ich tränen gelacht einfach der Hammer

 
  
    #2
1
15.10.09 18:52
-----------
Ich wünsche allen die besten Geschäfte denn wir sitzen in einem Boot.

Es gibt immer 2 Möglichkeiten nur eine Frage von Chance und Risiko.

Grüße  Semico

54192 Postings, 4035 Tage BarCodeAls ich noch klein war

 
  
    #3
3
15.10.09 18:53
und meine Oma mir das als Geschichte aus ihrer Kinderzeit erzählt hat, fand ich es auch noch lustig... Aber beim 352 mal und mit zunehmendem Alter schleift sich das etwas ab.
-----------
"Wo die Verfügungsgewalt über Eigentum an Produktionsmitteln
zu Herrschaft über Menschen führt, ist ihre demokratische Kontrolle durch Mitbestimmung geboten."
Aus dem FDP-Programm von 1972

13676 Postings, 2438 Tage Terrorschweinbist du gewachsen seit wir uns gesehen haben?

 
  
    #4
1
15.10.09 18:56
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

54192 Postings, 4035 Tage BarCodeVerwexelst du mich mit irgendjemandem?

 
  
    #5
15.10.09 19:00
-----------
"Wo die Verfügungsgewalt über Eigentum an Produktionsmitteln
zu Herrschaft über Menschen führt, ist ihre demokratische Kontrolle durch Mitbestimmung geboten."
Aus dem FDP-Programm von 1972

7307 Postings, 3867 Tage semicoja wenn man schon so alt ist , ich kannte es noch

 
  
    #6
15.10.09 19:55
nicht und desto ofters man es ließt desto besser wirds
-----------
Ich wünsche allen die besten Geschäfte denn wir sitzen in einem Boot.

Es gibt immer 2 Möglichkeiten nur eine Frage von Chance und Risiko.

Grüße  Semico

29429 Postings, 3326 Tage sacrificevermutlich von Moses damals is das hier noch

 
  
    #7
3
15.10.09 20:03
1.Hol dir eine Bierdose aus dem Handschuhfach und öffne sie, noch bevor der Polizist zum Fenster deines Autos kommt.

2.Frage ihn, ob er dein Bier halten könne, bis du deinen Führerschein gefunden hast.

3.Verbiete ihm, den Kofferraum zu überprüfen.

4.Wenn der Polizist mit dir spricht, stell dich taub.

5.Frag ihn, ob du seine Waffe sehen oder anfassen darfst.

6.Wenn er Nein sagt, kläre ihn auf, dass du nur wissen wolltest, ob deine Waffe größer ist.

7.Gib ihm die Hand und fasse ihn oft an.

8.Frag ihn, wo er die Verkleidung her hat.

9.Frag ihn, ob du dir sein Kostüm ausleihen kannst.

10.Frag ihn, ob er dir Cannabis verkaufen kann.

11.Frag nach seinem vollen Namen. Wenn er ihn dir mitteilt, sprich ihn nur mit dem Vornamen an.

12.Frage ihn nach einem Date.

13.Fang an zu weinen, wenn er Nein sagt.

14.Wenn er Ja sagt, melde es seinen Vorgesetzten.

15.Vergiss nicht zu erwähnen, dass du auf Männer in Uniformen stehst.

16.Versuch ihn mit Süßigkeiten zu bestechen.

17.Versuch zeitgleich mit ihm ?Führerschein und Fahrzeugpapiere? zu sagen.

18.Wenn du etwas unterzeichnen musst, popele vorher in deiner Nase und lass dir von ihm einen Stift geben.

19.Kau auf dem Stift herum.

20.Steck dir den Stift ins Ohr.

21.Falls er dir einen Kugelschreiber gibt, bau ihn unauffällig auseinander und klau die Feder.

22.Frag ihn, ob er eine Tochter hat. Wenn er ja sagt, erzähle ihm, dass du seinen Nachnamen irgendwoher kanntest.

23.Frag ihn, ob du seinen Hut anziehen darfst.

24.Lass dir alles zweimal erklären.

25.Wiederhol leise, was er sagt.

26.Red mit dir selbst.

27.Versuch ihn zu einem gemeinsamen Banküberfall zu überreden

28.Versuch ihm dein Auto zu verkaufen.

29.Frag, ob du sein Auto kaufen kannst

30.Wenn er dich mit zur Wache nimmt, frag ihn, ob du im Auto vorne sitzen darfst.

31.Wenn ja, spiel mit der Sirene.

32.Falls du hinten sitzen musst, streichele seinen Hinterkopf durch das Gitter.

33.Vergewissere dich, dass er angeschnallt ist.

34.Entschuldige dich dafür, dass du nicht gesehen hast, dass eine Kamera im Radarkasten war.

35.Frage ihn, ob er nicht einer von den Village People ist und wo seine Kollegen sind.

36.Weise ihn darauf hin, dass du sein Gehalt zahlst.

37.Frag ihn, ob er schon einmal einen Menschen erschossen hat.

38.Antwortet er mit Ja, frage ihn, ob dies auch schon im Dienst vorgekommen ist.

39.Frag nach seiner Visitenkarte.

40.Verabschiede dich mit einem Lächeln und einem leicht süffisantem Unterton mit: ?Grüß deine Frau und meine Kinder?
-----------
www.locafm.com/
OMITS 16-18h

Space of Sound
Sundays 10am - 10pm

7307 Postings, 3867 Tage semicona ja

 
  
    #8
15.10.09 20:15
-----------
Ich wünsche allen die besten Geschäfte denn wir sitzen in einem Boot.

Es gibt immer 2 Möglichkeiten nur eine Frage von Chance und Risiko.

Grüße  Semico

29429 Postings, 3326 Tage sacrificewie naja

 
  
    #9
1
15.10.09 20:17
Fallen dir bessere 40 Möglichkeiten ein, einen Polizisten zu ärgern?
-----------
www.locafm.com/
OMITS 16-18h

Space of Sound
Sundays 10am - 10pm

   Antwort einfügen - nach oben