Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 16 150
Talk 13 109
Börse 2 23
Hot-Stocks 1 18
Rohstoffe 1 6

Gigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

Seite 1 von 866
neuester Beitrag: 16.02.18 17:52
eröffnet am: 25.03.11 08:17 von: hokai Anzahl Beiträge: 21633
neuester Beitrag: 16.02.18 17:52 von: Wechselricht. Leser gesamt: 2040002
davon Heute: 136
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
864 | 865 | 866 | 866  Weiter  

21946 Postings, 3070 Tage hokaiGigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

 
  
    #1
36
25.03.11 08:17

Ich erspare mir grosse Worte, denn eigentlich geht es nur darum bei Gigaset mögliche Chancen zu nutzen.
Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 25.03.11 17:59
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

-----------
"born free"
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
864 | 865 | 866 | 866  Weiter  
21607 Postings ausgeblendet.

50 Postings, 3082 Tage Akademiker BerlinEs ist kaum

 
  
    #21609
05.02.18 13:42
zu glauben aber die Leute verkaufen. Wir befinden uns sogar wieder unter 0,70€. Wahnsinn.  

750 Postings, 3372 Tage zwiebelfroschMal abgesehen von den Daten

 
  
    #21610
1
05.02.18 21:50
Habe mir zu Weinachten ein GS360+ gegönnt, bin total zufrieden mit dem Teil, brauche allerdings auch keinen Schnickschnack+Gedöns und wird upgedated auf android 8, soweit ich weiss.
Außerdem 3 DECT CL660HX, die sind mal sowas von superb, spielen mit meiner Fritz!Box einwandfrei und haben die beste Sprach- und Hörqualität, die ich jemals kennengelernt habe.
Min. 5 mal besser als jedes analoge Telefon und 3 mal besser als ISDN-Fone. Dafür etwas teurer, klar, aber Design, Technik, Qualität und Reinigung das Beste, was ich bisher kennengelernt habe.
Für das CL660HX gebe ich 6******.
Gebt einmalig 20-30 Euronen mehr aus und ihr habt die Zukunft des Telefons in Händen!
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

9 Postings, 20 Tage TriaDanielGS370

 
  
    #21611
1
06.02.18 11:24
Habe auch ein Geraet und ich kann mich echt gluecklich damit schaetzen...  

50 Postings, 3082 Tage Akademiker BerlinGigaset

 
  
    #21612
07.02.18 12:29
wird dieses Jahr deutliche Umsatzzuwächse verzeichnen können. Auch der Smart-Home-Bereich wird dieses Jahr dazu beitragen: https://www.youtube.com/watch?v=O-is8QP0nQ8  

9 Postings, 20 Tage TriaDanielnochmal nachlegen:)

 
  
    #21613
07.02.18 14:16
Den kleinen Kursruecksetzter habe ich natuerlich genutzt zum Geld nachlegen...

Das wird nun endlich wieder aufwaerts gehen, alle "neuen" Gigaset Technologien lassen die Marke wiederbeleben!
 

50 Postings, 3082 Tage Akademiker BerlinIch gehe für 2018

 
  
    #21614
08.02.18 09:05
von mindestens 350 Mio. Euro Umsatz aus und sollte die Sache mit den Smartphones "Made in Germany" kommen geht es über 400 Mio. und ich bin immer zuversichtlicherer das es so kommen wird, denn wer ein http://www.gigaset.com/de_de/gigaset-sl930h/ Made in Germany herstellen kann, der kann auch Smartphone MiG herstellen.  

9 Postings, 20 Tage TriaDanielGigaset Alarmsysteme

 
  
    #21615
1
08.02.18 22:15
https://www.techstage.de/test/...951076.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rdf

Sehr lesenswert, auch diese Produkte werden noch massive Umstzsteigerungen nach sich ziehen!  

50 Postings, 3082 Tage Akademiker BerlinJa, auch die Alarmsysteme

 
  
    #21616
09.02.18 11:48
werden dieses Jahr das erste Mal einen größeren Umsatzsprung machen. Insgesamt ist Gigaset für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Einzig der Aktienkurs scheint davon unbeeindruckt. Vor 1-2 Jahren ging die Aktie bei schlechterer Aussicht und schlechteren Nachrichten noch deutlich höher. Jetzt wo die Wende da ist, krepiert der Aktienkurs bei gerade einmal 0,70€ herum. Selbst der 0,80€-Bereich, der früher immer in Angriff genommen wurde, ist dieses Mal nicht einmal gestriffen worden. Sehr seltsam alles.  

2950 Postings, 3131 Tage tagschlaeferdas hier ist eine typische pleite-aktie, produkte

 
  
    #21617
09.02.18 17:43
die die welt nicht braucht - zu diesen preisen.
gigaset ist zug aufgefahren, was hier noch gemacht wird ist aktionärsgeld verbrennen so lange es nicht großartig auffällt.
ich spekuliere hier noch auf fetten reversesplit im sinn von 100:1 oder so - und danach immer noch keine positive fortführungsprognose...

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

10 Postings, 8 Tage Quax03GIGASET

 
  
    #21618
1
10.02.18 11:34
Ich bin mir sicher, dass der Kurs noch oben schnellen wird, wenn der offizielle Quartalsbericht von GIGASET veröffentlicht wird. Die Zahlen sprechen dafür. Das Unternehmen hat seine Produktvielfalt umgesetellt und ist allmählich raus aus der einschliesslichen Herstellung von Festnetztelefonen. Es ist keine Schrottaktie, wie hier zuvor erwähnt.  

10 Postings, 8 Tage Quax03GIGASET

 
  
    #21619
1
10.02.18 11:39
Ich bin seid Ende 2015 hier investiert, habe zwischenzeitig die Papiere abgestoßen, beim Tiefststand von 0,39€ bin ich wieder eingestiegen und habe immer wieder dazugekauft. Ich glaube fest an den Turnaround und die Rückkehr zur 1,00€-Marke.  

115 Postings, 783 Tage Übermensch@tagschlaefer

 
  
    #21620
10.02.18 12:05
Ich muss dir in beiden Punkten widersprechen. Einen Reversesplit wird es in naher Zukunft nicht geben. Wozu auch? Der Kurs wird sich die nächsten Monate bei über 1,00€ festigen und somit aus dem Pennystockbereich verschwinden. Auch der Begriff "Schrottaktie" ist nicht zutreffend. Gigaset hat, insbesondere im letzten halben Jahr, wieder deutlich an Bekanntheit und Reichweite hinzugewinnen können. Die Marke wird als qualitativ hochwertig wahrgenommen und hat einen guten Ruf. Besonders deutlich wird all das wenn man sich die Schnittstellen der sozialen Medien von Gigaset anschaut.

Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass der neue Finanzvorstand Gigaset Kredite verschaffen kann sodass noch mehr in Innovation, Marketing und Vertrieb investiert werden kann. Des Weiteren erschließt Gigaset gerade weiter Märkte. Der Fokus lag bis jetzt hauptsächlich auf Deutschland. M.a.W. ist auch hier noch einiges an Potenzial.

Allein mit dem jetzigen Produktportfolio und derzeitigen Strategie dürften 10-20% mehr Umsatz für 2018 im Vergleich zu 2017 drin sein.

Mögliche Produktneuheiten und Smartphones "Made in Germany" noch gar nicht mit reingerechnet.

Ähnliche Erfahrungen hatte ich vor knapp 5 Jahren mit Adidas und Tom Tailor gemacht. Bei beiden war angeblich laut vielen "alles verloren", doch schau wo sie jetzt sind. Genauso wird es mit Gigaset verlaufen.  

115 Postings, 783 Tage ÜbermenschSchrottaktien

 
  
    #21621
10.02.18 12:08
bzw. Schrottunternehmen sind für mich eher Aktien wie Tesla und Co. Bisher keinen einzigen Cent Gewinn gemacht aber bis in den Himmel gelobt.  

10 Postings, 8 Tage Quax03GIGASET

 
  
    #21622
10.02.18 12:16
Eine eigene Intetpretation kann sich jeder von uns selber machen, indem er sich die vorläufigen Zahlen des 4.Quartals von 2017 anschaut.  

10 Postings, 8 Tage Quax03GIGASET

 
  
    #21623
10.02.18 13:01
Am 28.03. ist es soweit.  

115 Postings, 783 Tage ÜbermenschWas ist am

 
  
    #21624
1
11.02.18 14:13

10 Postings, 8 Tage Quax03Vorlage Quartalszahlen 4_2017

 
  
    #21625
11.02.18 15:21
Ich hatte mir den Termin im Kalender notiert nachdem ich jetzt nachgesehen habe, habe ich das Datum hierzu am 30.04.2018 gefunden. Leider kann ich nicht nachvollziehen, aus welcher Quelle der 28.03. stammt.  

115 Postings, 783 Tage ÜbermenschDie Gigaset Aktie

 
  
    #21626
13.02.18 11:58
sollte dieses Jahr auf jeden Fall den Preis für den unlogischsten Kursverlauf bekommen. Die Aussichten sind das erste Mal seit Langem gut bis sehr gut und trotzdem bewegt sich der Kurs auf der Stelle oder sinkt. Vor knapp 2 Jahren, wo ich persönlich nicht eingestiegen wäre und auch nicht viel von Gigaset hielt, da ging der Kurs bei jeder noch so kleinen Nachricht direkt Richtung 1,00€ oder wenigstens 0,80€ bis 0,90€.

2015 lag das EBITDA gerade einmal bei 10,6 Mio. Euro. 2017 liegt es bei über 26 Mio.  

5533 Postings, 3743 Tage Gandalf270760@übermensch

 
  
    #21627
13.02.18 12:10
ich vermute du hast dich vielleicht mit den letzten 2 Jahren auseinander
gesetzt -
das Zauberwort ist Vertrauen ( das muss man sich erarbeiten )
eine Schwalbe macht noch keinen Sommer
 

10 Postings, 8 Tage Quax03GIGASET_Übermensch

 
  
    #21628
13.02.18 17:41
Ich muss Dir da Recht geben. Als 2015 die erste Smartphonserie ME angekündigt wurde, stieg der Kurs sofort auf über 1,00€ und die Euphorie war gross. Zu dieser Zeit bin ich auch eingestiegen. Selbst vor einem Jahr, als der Tiefsstand von 0,39€ überwunden war und die ersten positiven Nachrichten kamen, ging es im Vergleich zum heutigen Zeitpunkt schnell wieder nach oben. Warum der Kurs seid zwei Wochen auf der Stelle tritt, das ist schon ein Rätsel. Ich habe aber aus der Vergangenheit bei GIGASET  gelernt, das es besser ist, dabei zu bleiben.  

115 Postings, 783 Tage ÜbermenschSchaut euch

 
  
    #21629
15.02.18 12:15
die Geschäftsberichte der letzten 5 Jahre an, dann wisst ihr wo die Reise hingeht. Die Wende ist meines Erachtens nach spätestens seit knapp einem halben Jahr endgültig eingeleitet. Begonnen hatte sie bereits mit der Unternehmensumstrukturierung in 2015/2016. Q3 2017 war bereits besser als Q3 2016, Q4 2017 ist deutlich besser als Q4 2016. Von dem 26,1 Mio. erwirtschafteten EBITDA in 2017 dürfte ein hoher einstelliger Gewinn bei rauskommen. Viele Investitionen waren meiner Meinung nach 2017 nicht notwendig. Das Marketing-Budget dürfte klein gewesen sein, da Social-Media-Marketing auch einfach nicht viel kostet und das ist derzeit das Hauptwerbemedium von Gigaset. Effizient und kostengünstig. Darüber hinaus wüsste ich auch nicht welche Investitionen sonst noch in 2017 großartig hätten getroffen werden müssen.

EBITDA = Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände. Da kann jeder ungefähr selbst ausrechnen, was als Gewinn übrig bleibt.

Außerordentliche Erträge, die das EBITDA in die Höhe treiben könnten, gab es meinen Kenntnissen zufolge auch nicht. Die Namensrechte wurden schließlich doch nicht an Pan Sutong verkauft.

Des Weiteren ist Gigaset nach wie vor frei von Bankverbindlichkeiten. Was sich aber ändern soll, um noch mehr Geld für Marketing, Vertrieb und Innovationen einsetzen zu können. Hier geht es auch noch um eine Bürgschaft von NRW. Kreditsumme glaube ich, knapp 20 Mio.

Wenn mir jemand einen handfesten Grund nennen kann, dass man hier nicht investieren sollte, gehe ich gerne auf diesen Punkt ein. Bis jetzt habe ich jedoch noch nichts Stichhaltiges vernommen.  

115 Postings, 783 Tage ÜbermenschGuter Artikel,

 
  
    #21631
16.02.18 10:29
deckt sich mit meinen Einschätzungen. Lange wird der Kurs jedenfalls nicht mehr unter 1,00€ bleiben und wenn er erstmal über 1,00€ ist wird er sich auch dort halten. Wundert mich sowieso, dass er noch bei knapp 0,70€ steht. Die 1,00€ Marke hatte ich schon für Q4 2017 vorgesehen aber naja dann dauert es halt etwas länger.  

88843 Postings, 6550 Tage Katjuschaletztlich muss Gigaset wachsen, damit der Kurs

 
  
    #21632
16.02.18 13:08
vorankommt.

Es belastet halt immer noch die Bilanz mit nur 8-9% EK-Quote und die Investitionen, die den FreeCashflow limitieren. Wenn sich daran ab 2018 etwas deutlich ändert, könnte der Kurs auch steigen. Aber wäre schon nicht schlecht, wenn in 2018 der Umsatz 4-5% und Ebitda um 10% wächst. Dann sollten auch 1 ? im Kurs machbar sein. Aber auf die 2017er Daten bezogen, ist man halt bei 70 Cents normal/fair bewertet.

EV/Ebitda bei etwa 4,5
KGV bei etwa 12
KBV bei etwa 4

Hat man bei Gigaset eigentlich irgendwann mal erwähnt, wie man mit den hohen Pensionsverpflichtungen umgehen wird? Ist da irgendwas geplant? Die sind mit fast 80 Mio ? ja das Hauptproblem und auch überraschend hoch, wenn man Umsatz und Mitarbeiteranzahl gegenüber stellt.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

114 Postings, 849 Tage WechselrichterDas stimmt

 
  
    #21633
16.02.18 17:52
Das ist in der Tat ein Karren, den man mit sich schieben muss. Auch die nach wie vor niedrige EK Quote schreckt etwas ab.
Wird auf jeden Fall ein spannendes Jahr werden, bleibe mal weiter drin. Letztendlich entscheidend sind weiterhin (hoffentlich) steigende Ab- und Umsätze sowie Margen in den neuen Geschäftsfeldern.
Vielleicht wird die Aktie wieder vom breiten Markt "entdeckt", dann geht´s von alleine peu à peu weiter aufwärts  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
864 | 865 | 866 | 866  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben