Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 247 1004
Börse 170 457
Talk 22 393
Hot-Stocks 55 154
DAX 33 85

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 1 von 797
neuester Beitrag: 21.02.18 18:03
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 19910
neuester Beitrag: 21.02.18 18:03 von: Ernesto06 Leser gesamt: 3035036
davon Heute: 44
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 | 797  Weiter  

2640 Postings, 3690 Tage michimunichApple Inc. - Die Story geht weiter

 
  
    #1
46
05.01.10 16:16
Mit dem Beginn des Jahres 2010, dem 2ten Jahrzehnt des 2ten Jahrtausend, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen neuen Thread zu Apple Inc. zu eröffnen.

Dieser Thread soll als Weiterführung zum Vorgängerthread von buckstar dienen und weiterhin mit News, Fakten, Analysen und Meinungen gefüttert werden, in welchem auch ich versuche mein Beitrag zu leisten.

Für Authentigkeit der Thesen im Thread können Quellangaben oder Links mit URL hilfreich sein.

Im Focus dieses Threads soll das Unternehmen Apple, seine Produkte und die Zukunft wie Innovationen im Zusammenhang mit dem Aktienkurs stehen.

Ich wünsche sachliche und faire Diskussionen bzw. Beiträge.
Pro und Contra sind natürlich erwünscht.

Hier noch kurze Facts Stand 26.09.2009, Angaben in US$:

Cash Total:  36,26B (Mrd.)
Total Debts:   keine
EPS last quarter: 1,82
EPS last year:      6,29

siehe auch hier:
http://www.google.com/finance?fstype=ii&q=nasdaq:aapl  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 | 797  Weiter  
19884 Postings ausgeblendet.

11357 Postings, 1966 Tage XL___..

 
  
    #19886
08.02.18 18:33
Ahja, Goldman Sachs, das sind die die Eur-USD Pari längst prognostiziert haben. Die liegen bei Apple natürlich immer richtig. Hast du eine Erklärung für das immens hohe ASP?  

678 Postings, 2305 Tage GomorrhaJan@XL...

 
  
    #19887
3
08.02.18 20:24
Verschenkte Mühen. Wenn ich deren Posts da oben anschaue kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Klar ist Börse keine Einbahnstraße. Ist ja auch in den letzten Monaten sehr gute gelaufen.

Der Bereich Service entwickelt sich sehr gut. iPhone Verkäufe stabil bzw. steigend trotz höherer Preise.
Jetzt wittern sogar Banken, dass sie daran noch verdienen können. Was will man mehr?!

Zu große bargeldreserven als Ballast?! da oben genannt....also bitte.

Nach den Zahlen ging es doch immer bisle abwärts...die kleine Delle macht noch lange keinen Totalschaden.

Auch durch das arp können wir uns ruhig zurücklehnen.  

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.uuupps kleien Delle ?

 
  
    #19888
09.02.18 08:36


Kinners:
das nent Ihr  kleine  Delle ?

von 178 $ runter  zur  Zeit auf 155,15 $ ?

@brokersteve,
bläst auch schon bei 165 $  zum billigen Einstieg ?

Ich nenne das
Blindheit vor  der  Realität:
Die Tatsachen liegen auf  dem Tisch ..  bzw sind  zwischen den Zeilen
überall zu lesen .

Dazu  noch das Börsengewitter,
bei dem Einige meinten nach einem Tag ist es  rum ;-)

die  Tafahrt  geht weiter ..
Freitag der Neunte ...  vielleicht immer noch nicht der
letzte  Börsengewitter  Tag .. aber  wohl DER  Gewitter  Tag .. (Unsicherheit/ Angst..
das  treibt die  Börsen ... ) .. und  zudem so viel Rumors (negativ  vibes ... )

na  denn cheerio

allen Investierten weiterhin eine ruhige  Hand ..

dat  wird  schon
"auch  Apple  kann mal ein paar schlechte Tage  verkraften "....  

11357 Postings, 1966 Tage XL___@Bäumchen

 
  
    #19889
09.02.18 08:47
für di meisten hier ist es tatsächlich eine kleine Delle, die sind seit Jahren dabei und kennen das. Wenn man natürlich Ende Januar eingestiegen ist dann tut es weh.  

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.klar: es kommt immer auf

 
  
    #19890
09.02.18 09:25


die perspektive an ;-)

 

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.nur kenn ich den kursverlauf von apple

 
  
    #19891
09.02.18 09:35

ganz gut ...

habe nun schon öfters mit den schönen Schwankungen  gesurft

fact:
go with the flow
d.h. Jerder wäre gerne bei 146 ? ausgestiegen und
wohl bei 116 - 122 ? wieder zugestiegen ..

das ist ja wohl ein unterschied ..

und dazwischen liegen zum letzten stand von apfel
von 126 ? ein paar wochen :-)

hit the road
cheerio  

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.Fact ist: Apple geht in die Knie

 
  
    #19892
09.02.18 09:46

und  ich sage  nicht ewig:
denn das macht Börse aus:

das  Timimng..

und  so bin ich auch wieder  bei 122 -? (erste  Tranche Kauf)  116 ? (2. Tranche  dabei ..

da genöle  und  gebashe / gepushe  habe ich dicke ..
denn ich äu´ßere schlicht meine Meinung .. die  
Viele leider  nicht vertragen da

sie sich in einem ewigen selbst beweihräucherungs Zustand  befinden ..

alle  wird  gut .
cheerio

die  Tante  Olga  

2640 Postings, 3690 Tage michimunichFinanzmärkte

 
  
    #19893
3
09.02.18 09:49
Wenn die Finanzmärkte runter wollen, dann geht alles auch fundamental solide Werte.
Solche "Crashs" wirken oft bereinigend wie eine Grippe mit starkem Fieber.
Danach vernünftig ausgeheilt kommen genau diese Werte wieder gestärkt hervor...oft noch stärker als vorher.

Also don't Panik, aber der Bärenmarkt kann sich durchaus etwas in die Länge ziehen...also ist auch Geduld angesagt - Geduld, ja auch das ist eine wichtige Tugend welche man am Finanzmarktgeschehen haben muss.  

570 Postings, 1228 Tage Eugleno@ gomorrha

 
  
    #19894
09.02.18 11:26

"Zu große bargeldreserven als Ballast?! da oben genannt....also bitte."


Ich meine natürlich den Cash als solches. Ich meine den Akt der Rückführung in die USA und den Moment, in dem Steuern bezahlt werden müssen. Dies wird sicherlich wieder Entsetzen ausrufen. Obwohl das ja hinlänglich bekannt ist.

Würde mich nach Begleichung möglicher Steuerschulden im Ausland über eine "elegantere" Lösung freuen. Vielleicht davon ein Werk für ein schönes neues Produkt in Europa bauen. Was weiß ich.

So ist das Thema Seitens Apple ja nicht sehr geistreich durchdacht. Einmal abgesehen davon, dass halt in den Steueroasen kaum Abgaben anfallen, wenn ich das richtig verstanden habe.

"Nach den Zahlen ging es doch immer bisle abwärts...die kleine Delle macht noch lange keinen Totalschaden"

Na mein Apple Account steht -15 % in den Miesen. Da kann ich nicht entspannt sein.


 

570 Postings, 1228 Tage Euglenofehlendes Wort

 
  
    #19895
09.02.18 11:29

Ich meine natürlich nicht den Cash als solches. ....

 

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.Fauler Apfel ?

 
  
    #19896
09.02.18 19:06


mon dieu,
dass es hier  so  schnell  ins Nirvan  geht ?

Na  passt Doch ..
Keine Erholung auf weiter Flur ;-)

trotzdem einen schönen Abend ..
derweil nicht versauern ;-)
Lieber  nen Roten trinken ;-)

cheerio
 

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.Die Story geht weiter..

 
  
    #19897
09.02.18 19:09
Das Chartbild geht Bilderbuchmäßig nach Unten  

634 Postings, 2387 Tage BäumchenSchüttleD.0,62 ? Cent / US Cent Dividende

 
  
    #19898
09.02.18 19:15

na dass ist ja  ne  pittere  Pille  ??

Bei dem Abschlag ?

Na  denn Prösterchen ..

hit the  road Jack ..
schön noch den Short  Schein zu behalten ..  bis  122  -  116 ?

á la votre  santé
mit dem Roten  (denn es geht ja  bergab . ) also ROT
mit herrlichem Abgang ;-)
cheerio  

6563 Postings, 2102 Tage MaydornApple

 
  
    #19899
09.02.18 19:41
wieder long in der Aktie, Rebound dürfte bald anstehen  

11357 Postings, 1966 Tage XL___@bäumchen

 
  
    #19900
09.02.18 19:43
bist du gefrustet weil dein Longwert Dialog noch stärker abschmiert?  

6563 Postings, 2102 Tage MaydornApple

 
  
    #19901
09.02.18 20:23
long nun auch raus, allen ein schönes WE  

1933 Postings, 4326 Tage brokersteveIch bin rein...

 
  
    #19902
10.02.18 09:33

2640 Postings, 3690 Tage michimunichMacBook Marktanteil gestiegen

 
  
    #19903
3
12.02.18 18:08
Apples Marktanteil an weltweit verkauften MacBooks ist 2016 von 8,3% auf 2017 9,6% gestiegen und hat damit Asus von Platz 4 auf 5 gedrängt.
Für 2018 wird ein Marktanteil von etwa 10.5% erwartet.
Auf Platz 3 liegt aktuell noch Dell mit 15,3%

Wie ich vor Jahren schon hier im Forum erwähnte ( und dafür müde belächelt wurde), im PC Markt ist für Apple noch einiges an Luft nach oben, was die Marktanteile betrifft..


https://9to5mac.com/2018/02/12/apple-mac-market-share/

Apple Inc. - Die Story geht weiter...  

2 Postings, 129 Tage MayTepperAnalystenempfehlung

 
  
    #19904
12.02.18 23:46

Daniel Ives empfiehlt die Apple Aktie zu kaufen. Als Preisziel ruft er 205 Dollar auf.

https://www.smarteranalyst.com/2018/02/12/...hite-towel-iphone-maker/

 

1933 Postings, 4326 Tage brokersteveBuffet weiß das ...23 Mrd in Apple investiert

 
  
    #19905
15.02.18 08:21

2328 Postings, 1981 Tage Andrew6466Es ist ganz einfach, ...

 
  
    #19906
15.02.18 09:14
... Buffet vertraut APPLE, und ich vertraue Buffet. :-)  

322 Postings, 246 Tage Ernesto06@brokersteve

 
  
    #19907
2
15.02.18 14:02
Ist das mit den 23 Milliarden Aufstockung in Apple richtig  ? Quelle ?
Ich lese hier gerade was von 23 % Aufstockung :
(Auszug ) :

.....Omaha. US-Staranleger Warren Buffett setzt weiter in großem Stil auf den iPhone-Hersteller Apple. Im vierten Quartal baute seine Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway ihren Anteil um 23 Prozent aus.

Das Unternehmen hält nun 165 Millionen Aktien des kalifornischen Tech-Riesen, wie am Mittwoch (Ortszeit) aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht hervorging. Die Beteiligung hatte zuletzt einen Wert von etwa 28 Milliarden Dollar und löste damit die US-Großbank Wells Fargo als Top-Position in Buffetts Portfolio ab.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...le-deutlich-aus/20964652.html
 

322 Postings, 246 Tage Ernesto06Also, dann rechne ich

 
  
    #19908
17.02.18 19:12
halt selbst mal nach ( ohne Gewähr ) :
Ausgehend von 165 Millionen Aktien als aktuellem Bestand und einem Kurs von 170 USD ergibt
sich der in # 19907 genannte Wert von etwa 28 Milliarden USD.
Der Bestand vor dieser Transaktion dürfte dann ca. 134/135 Mio. Aktien betragen haben, wenn
man von 23 % Aufstockung ausgeht. Die Aufstockung dürfte daher wertmässig um die 5.200 Mio.
bzw. 5,3 Milliarden USD liegen. Ist nur ein marginaler Unterschied zu den in # 19905 genannten
23 Milliarden.....!
S.a. http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ftig-aus-1015847282
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ollten-1015999786/2
Was sagt ihr zu der Empfehlung der Redaktion ( S. 3 des vorstehenden Link ) ?

 

322 Postings, 246 Tage Ernesto06Im Mai 2017

 
  
    #19909
18.02.18 17:09
hatte W. Buffett bzw. seine Beteiligungsgesellschaft übrigens noch einen Bestand von 119 Millionen Apple-Aktien :
http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/...lines-a-1147848.html  

322 Postings, 246 Tage Ernesto06Und wenn es mal mit Apple

 
  
    #19910
21.02.18 18:03
nicht so läuft, kann man auch auf mögliche Kobaltzulieferer setzen :
http://www.ariva.de/news/kolumnen/...le-verhandelt-direkt-mit-6819623  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 | 797  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben