Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 4 29
Börse 3 19
Talk 1 8
Devisen 0 5
Rohstoffe 1 4

SILVER

Seite 1 von 5384
neuester Beitrag: 21.08.17 21:53
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 134585
neuester Beitrag: 21.08.17 21:53 von: HMKaczmare. Leser gesamt: 11258885
davon Heute: 1182
bewertet mit 241 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5382 | 5383 | 5384 | 5384  Weiter  

871 Postings, 2713 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
241
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5382 | 5383 | 5384 | 5384  Weiter  
134559 Postings ausgeblendet.

153 Postings, 74 Tage uranfaktswieder nur gestreite hier

 
  
    #134561
20.08.17 18:42
die einen gönnen den anderen nix, so war's aber schön immet  

153 Postings, 74 Tage uranfaktsschon immer

 
  
    #134562
20.08.17 18:42

153 Postings, 74 Tage uranfakts@ resi

 
  
    #134563
2
20.08.17 18:46
hab heut erst ne Doku gesehen, wo die Nazis damals bei Garmisch Gold verbuddelt haben, was etze vielleicht 30 mal soviel wert war wie damals, Bitcoins hättns damals und Heut .net auf Ben Stick verbuddeln kenne  

15176 Postings, 2037 Tage HMKaczmarekMönsch Goldie,

 
  
    #134564
2
20.08.17 21:24
...dafür, dass andere für dich schaffen müssen erscheinst du mir aber arg unentspannt.

Schlechtes Gewissen oder was?  

123 Postings, 54 Tage Resie@uranfakts -

 
  
    #134565
20.08.17 22:16
kennen wir uns vielleicht aus´m GR ??  

11491 Postings, 1359 Tage GalearisSonnenfinsternis USA morgen...dann kracht`s

 
  
    #134566
1
20.08.17 22:22
de "Aktziehen" könnte schnell stark fallen.....
allg. Schiß breitet sich dann aus....
warten wir ab wos passiert.  

153 Postings, 74 Tage uranfaktsresie

 
  
    #134567
21.08.17 00:37
glaab .net. wo's isn GR? Griechenlandurlaub?  

206 Postings, 745 Tage oledouble111Habe endlich NJ nie angegebene Quelle ...

 
  
    #134568
21.08.17 06:04
Moin all

... für seine Mondzyklenthese gefunden!

Gucksu: SAT1 VT-Tafel 639:

Zitat: "Haare schneiden: Ihre Frsur wird nun sehr gut gelingen. Vereinbaren Sie einen ..."  

9959 Postings, 1642 Tage NikeJoe@Resi: Bitcoin brauchs't auch niemals verbuddeln

 
  
    #134569
21.08.17 07:46
Da brauchs't du nur den privaten Schlüssel gut verstecken und das Passwort merken. Das sollte nicht besonders schwierig sein. Okay, Demenz ist später vielleicht ein Thema. Dann ist das Zeug wirklich weg.

Die Coins selbst verschwinden niemals mehr. Die sind für "ewig" dezentral in der Blockchain VERSCHLÜSSELT gespeichert.
Wenn man flüchten muss, kann man die Bitcoins über den Schlüssel von überall auf der Erde in eine Wallet holen, ganz unabhängig von Banken und sonstigen zentralen Institutionen.

Gold und Silber wird einen gewissen Wert behalten, weil es eben relativ selten ist, aber gegenüber Bitcoin verlieren diese Metalle stark an Wert. Zumindest gilt das in den letzten Jahren, seit es Bitcoin gibt.
Unter den heute Jungen verlieren die EM an Bedeutung. Gold ist extrem old-style.
Es gibt auch absolut keinen Spar- oder Vorsorge-Gedanken mehr. Dieser wurde durch die Zentralbanken aus dieser Welt verbannt.
Also was sollte ein "moderner" junger Mensch heute noch mit Gold anfangen?
Der muss wo wohnen und möchte konsumieren, so wie alle anderen auch. Das tut er heute zumeist auf Pump.



 

52 Postings, 37 Tage RingiIch stelle

 
  
    #134570
3
21.08.17 07:56
die Frage in den Raum: Wer von den in Bitcoin Investierten Leuten will diese später wirklich als Zahlungsmittel benutzen? Im Endeffekt wollen doch 95% der investierten nur diesen Boom mitmachen um später ab einen gewissen utopischen, uns unbekannten Wert diese wieder gegen eine andere Währung umzutauschen um sich dann ein schönes Leben machen zu können von dem erlangten Reichtum. Wenn dieser Punkt bei vielen BC Besitzern erreicht ist, wird das Kartenhaus zusammenfallen. Den letzten beißen dann die Hunde  

11491 Postings, 1359 Tage Galearisdie konsumieren nimmer klang auf Pump

 
  
    #134571
2
21.08.17 08:48
da sie fast alle ihre Arbeit verlieren werden. ( wegrationalisiert odert verspezifizoiert durch Maschinen oder billigere, gleichwertige, rauswerfbare Ausl. Arbeitskräfte )
die Substanz zählt demnächst, da die Versprechen ins sich zusammenfallen, weil sie nie gehalten wurden. BTC ist keine Substanz.
Mit real Kapital und so weiter kann man dann neu starten, aber  nicht mit den Konsumis, es müssen bescheidenere Leute starten und fleissige  mit Ethos. ( Davon gibt es sehr wenige.)  

11491 Postings, 1359 Tage Galearis..

 
  
    #134572
2
21.08.17 08:54
am besten die mit urchristlichem Weltbild, oder Stammesgemeinschaftswesen. Davon gibt es noch weniger.
Die Ideologie fehlt,um was Verantwortungsvolles zu bewahren oder zu schaffen.
Mit der Dumbphone Ideologie und der Überwachung und Chillerei Schwaflern wird  nichts zerrissen sondern nur weiter Zombis gezüchtet.  

11491 Postings, 1359 Tage Galearis...

 
  
    #134573
21.08.17 08:56
die Macht der Corporationen muss gebrochen werden (geht nur von aussen durch andere  )
diese mit Gier der Führenden ausgestattet zerstören so ziemlich alles.  

123 Postings, 54 Tage Resiewenn ...

 
  
    #134574
21.08.17 09:58
....jeder der 7 Milliarden Menschen nur 6 Unzerl SILVER kaufen würden ( € 107,-- ) , was m.M. nach machbar  wär , wären dies 230.000 Tonnen - net schlecht Herr Specht - da bräucht das Falschgeld-Kartell woahrscheinli Pampers . Bei 1/10 oz Gold ( € 125,- )wärn dies ca. 22.000 Tonnen ! Nur könnten WIR dann nimmer  dieses Zeug soo günstig einkaufen .  

256 Postings, 70 Tage VassagoDie weltweit 10 größten Silberminen

 
  
    #134575
5
21.08.17 10:52
Wie sie heißen, in welchem Land sie sich befinden , wer sie betreibt und wieviel sie produzieren ist hier nachzulesen:
http://www.mining.com/worlds-top-10-silver-mines/  

11575 Postings, 3010 Tage DrSheldon CooperBei den Cryptos

 
  
    #134576
1
21.08.17 11:17
täuschen sich leider die Silberianer. Die Cryptos werden m.E. weiter zulegen.
Mit Silber und Gold kann man eben keine Transaktionen. Sie sind nur zur Werterhaltung gut.
Wer schlau ist, hat beide Arten. So 10% Cryptos sollte man schon haben

Keine Handlungsempfehlung!  

11491 Postings, 1359 Tage Galearisja etwas Cryptos, da gehe ich mit....

 
  
    #134577
21.08.17 11:32

52 Postings, 37 Tage RingiDas

 
  
    #134578
1
21.08.17 11:59
die Kryptos zulegen denke ich ja ebenfalls, nur denke ich nicht das dies 5000 Jahre lang der Fall sein wird und vor allem nicht das die am letzten ath stehen bleiben. Meine "Kryptos" sind unterbewertete Gold- und Siberminen Pennystocks! Da bin ich mit 15% drin, da ist noch Aufholpotential drin. Aber das muss im Endeffekt jeder selbst wissen wo er investiert.  

11491 Postings, 1359 Tage Galearis...

 
  
    #134579
21.08.17 17:28
fellt Bitzcoins verliert eufiberl vermutlich wieder  Geld.  

15176 Postings, 2037 Tage HMKaczmarekGuten Abend

 
  
    #134580
21.08.17 18:56

9959 Postings, 1642 Tage NikeJoe@Ringi: Reichtum mit Bitcoin?

 
  
    #134581
21.08.17 19:38
Also ich bezweifle, dass das vielen gelingen kann.

Vielleicht jenen, die schon vor 2-3 Jahren gekauft hatten und das bis heute mehr oder weniger vergessen hatten.

Jene die jetzt kaufen werden auf die großen Gewinne warten, die dann vielleicht auch kommen, oder auch nicht ??
Genauso gut könnte Bitcoin um 80% fallen. Was machen die Halter, die jetzt gekauft hatten dann?
Selbst wenn es weiter stark ansteigt, ...werden sie wirklich ihre Gewinne realisieren?
Wann wollen sie das tun?
Wenn alle euphorisch sind weil es steigt?

Wie gesagt, den wenigsten gelingt das in hoch spekulativen Märkten.



 

15176 Postings, 2037 Tage HMKaczmarekNa, da bin aber froh

 
  
    #134582
21.08.17 19:49
...auf ´nem Silbärhäufchen stitzt es sich irgendwie bequemer...
und man hat die Ernüchterung schon hinter sich (;

Interessant m.E. übrigens der Müller mit seiner Theorie. Auch wenn unser Eichi-Fan
nicht so begeistert ist (;

Link übrigens aus´m Bitluftschräd geklaut:


 

15176 Postings, 2037 Tage HMKaczmarekSchade, kein feedback hier

 
  
    #134583
21.08.17 21:37
...was soll´s...  

11491 Postings, 1359 Tage Galearisder Trojaner M . mit seim Bitcoin

 
  
    #134584
1
21.08.17 21:43
Gelaber als Vorläufer der Bargeldabschaffung , das soll interessant sein ? Völlig logisch , da sind andere schon viel früher drauf gekommen. Alter Hut. Es wird aber womöglich nicht so kommen , der weiß auch nichts, nur Propagandist, macht einen auf unabhängig und Gscheidmeierle.  

15176 Postings, 2037 Tage HMKaczmarekOkay, ist ja zumindest mal eines

 
  
    #134585
21.08.17 21:53
...meine Gegenleistung:  W124 vor Bj.1993.  Am besten Diesel falls keine Umweltzone.
Andernfalls 123er mit "H", wie von protons empfohlen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5382 | 5383 | 5384 | 5384  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben